Transcending the Matrix Control System (Deutsch)

de.montalk.net

This work is licensed under a
Creative Commons Attribution-NonCommercial 3.0 Unported License

Index

About:

Section Intros | Glossar | Fragen und Antworten per E-Mail | Schlüsselbegriffe dieser Website | Analyse der Wahrheit | Montalk vs. Cassiopaeans (Quantum Future School) |

Metaphysik:

Synchronität und Realitätsbeeinflussung | Der Kampf der Gegensätze | Wahre Realitäts Schöpfung (Teil I) | Wahre Realitäts Schöpfung (Teil II) | Synchronizitäten - Zufälle die keine sind | Wahrheitsermittlung | Freier Wille, Schicksal und Kausalität in The Matrix Reloaded | Prinzipien der spirituellen Evolution (Teil I) | Prinzipien der spirituellen Evolution (Teil II) | Prinzipien der spirituellen Evolution (Teil III) | Maximieren Sie Ihr Potenzial, anderen zu helfen | Sich dem Fluss öffnen | Die Triade des Fortschritts | Standards des Channelings | Transzendenz durch intuitives Denken | Stufen des bewussten Erwachens | STO, STS und Dichte (Dimension) | Realitäts-Erzeugungs-Redux | Gesetz der Anziehung vs. Gesetz des Bewusstseins | Falsche Spiritualität | Aktives Träumen | Realitäts Schöpfung: Beabsichtigen vs. Erbitten | Lebenslinien | Entelechie | Schwingungen | Positives und Negatives | Seelenresonanz und Musik | Runen als 4D-Symbole | Kohärenz-Indikatoren (Realm Dynamic) |

Verschwörung:

Die Schrecken der öffentlichen Bildung | Krankheit und Chemtrails | So blockieren Sie Mikrowellen-Mind-Programming-Signale | Physische vs. metaphysische Verschwörung | Bewusstsein für Negativität |

Matrix:

Emotions-Management: Umgang mit Emotionen | Zeitliniendynamik | (video) 1. Woraus besteht die Matrix | (video) 2. Fünf menschliche Schwächen | (video) 3. Spirit über Materie | Menschen ohne göttlichen Funken | Menschliche Simulacra | Die Falle des kämpferischen Dualismus | Realm Dynamik | Ratschläge für Neulinge | Methoden der Täuschung | Die Kunst des hyperdimensionalen Krieges | Warum negative Kräfte den freien Willen zu respektieren scheinen | Nahrung für den Mond | Lösen von Anhängen negativer Entitäten | Ätherkörper und FRV | Reale vs. künstliche Synchronizitäten | Seelenresonanz und das Gesetz der Anziehung. |

Alien:

Außerirdische Irreführung Erkennen | Leicht zu übersehene Aspekte der Alien-Präsenz | Zusammenfassung des Alien Masterplans | Auf Einmischung durch Aliens aufmerksam werden | Okkulte Mimikry des außerirdischen Kontakts |

Gnosis:

Gnosis 0 - Gnosis Zusammenfassung | Gnosis 1 – Korrumpierung des Demiurg | Gnosis 2 - Der Stein der Weisen | Gnosis 3 - Der Heilige Gral | Gnosis 4 – Die Bundeslade | Gnosis 5 - Missbrauch der Demiurgische Technologie | Gnosis 6 - nordische Aliens und die Gral-Rasse | Gnosis 7 - Das Erwachen eines neuen kosmischen Tages | Gnosis 8 - Polare Mythologie | Gnosis 9 - Das Ende | Einführung in die Alchemie | Vorgeschichtliche Seefahrer und demiurgische Technologien | Die zehn Hauptprinzipien der gnostischen Offenbarung | Über die Historizität Jesu |

Wissenschaft:

Zeit: Reversibel oder irreversibel? | Intelligentes Design vs. Darwin | Äther-Physik | Das Prinzip der Realitätsunsicherheit | Die Aura | Psychomantium | Longitudinale und transversale Wellen | Die ätherischen Ursprünge von Schwerkraft, Elektrizität und Magnetismus | DEDUKTIVES, INDUKTIVES UND ABDUKTIVES SCHLUSSFOLGERN |

About

Section Intros

29 February 04 (about)

Metaphysik Intro

Jenseits der materiellen Welt, jenseits der gemeinsamen Regeln, Einschränkungen und Annahmen, die wir uns selbst auferlegen, befindet sich eine größere spirituelle Realität, die unter einer Reihe höherer Prinzipien arbeitet, die uns helfen können, Dummheit, Streit und Plackerei zu überwinden. Wissen, das auf die physische Welt beschränkt und durch die Mängel unserer fünf Sinne begrenzt ist, reicht nicht aus, um Freiheit zu erlangen. Metaphysik ist das Studium des höheren Wissens, der tieferen Wahrheiten des Lebens. Wir müssen nur diese höheren Wahrheiten erkennen und nach ihnen leben, um uns über alte Verhaltensmuster hinaus zu erheben und Zugang zu einer neuen Aussicht auf unvorstellbar wunderbare Möglichkeiten zu erhalten.

Alles ist Geist:

Gut und Böse:

Kosmologie:

Persönliche spirituelle Entwicklung:

Matrix Intro

Übersetzung: Samvado 16/03/2020

Was ist die Matrix? Schule oder Gefängnis, je nach gewählter Perspektive. Einerseits handelt es sich um ein hyperdimensionales Lehrsystem, das Ihre spirituelle Evolutionsrate beschleunigt, indem es Ihnen katalytische Erfahrungen als Reaktion auf Ihre Gedanken, Emotionen und spirituelle Zusammensetzung liefert.

Auf der anderen Seite manifestieren sich viele dieser Erfahrungen als räuberische Kräfte, die Ihre Schwächen ausnutzen. Die einzige Möglichkeit, eine Manipulation durch diese Kräfte zu verhindern, besteht natürlich darin, Ihre Schwächen zu entdecken, zu integrieren und in Stärken umzuwandeln, um indirekt den höheren Zweck der Matrix zu erreichen, der Ihnen dabei hilft, diese zu überwinden.

Trotzdem besitzen diese räuberischen Kräfte freien Willen und haben ihre eigene Agenda, die darin besteht, ihre Machtbasis zu erweitern und sich zu stärken, indem sie sich von den emotionalen Energien der Menschheit ernähren. Ein Jeder wird davon abgehalten, bewusst genug zu werden, um dem spirituellen Gefängnis bzw. der spirituellen Farm, die diese negativen Kräfte hier auf Erden unterhalten, destabilisierende Einflüsse hinzuzufügen.

Die Gesamtsumme ihres hyperdimensionalen Manipulationssystems kann als “Matrix-Kontrollsystem” bezeichnet werden. Es ist eine Schule der „harten Schläge“, die die geistig Schwachen schwächt und die geistig Starken stärkt, entsprechend ihrer Entscheidung, Opfer oder Krieger zu sein.

Hyperdimensionale Raubtiere:

Unterdrückung des Bewusstseins:

Das größere Bild:

Conspiracy Intro (Einführung in Verschwörungen)

Nicht alles ist eine Verschwörung, aber seien wir ehrlich: Diejenigen, die nach Macht streben, sind auch diejenigen, die sie am wahrscheinlichsten missbrauchen. Der richtige Einsatz von Macht erfordert Integrität und Weisheit. Tugenden, mit denen die menschliche Natur nicht standardmäßig einhergeht. Sie sind erworbene Tugenden und daher ziemlich selten. Daraus folgt, dass aufgrund dieser Seltenheit von denen, die Macht erlangen, der Mehrheit die Integrität und Weisheit fehlt, um sie richtig einzusetzen. Und so entstehen Verschwörungen, denn Verschwörungen sind nichts anderes als hinterhältige Pläne von sich selbst dienenden Individuen, die darauf aus sind, Macht zu erlangen und aufrechtzuerhalten.

Diese grundlegende Beobachtung gilt seit Tausenden von Jahren, und da machtgierige Menschen auch rücksichtslos, intelligent und ausdauernd sind, ist genug Zeit vergangen, um gigantische Verschwörungen zu etablieren, die diesen Verrückten letztendlich die ultimative Macht über die Menschheit verleihen sollen. Dieser Wahnsinn beschränkt sich nicht nur auf menschliche Psychopathen, sondern erstreckt sich auch auf nichtmenschliche, die seit langem die Menschheit zu dominieren im Auge haben. Zu diesem Zweck gibt es eine uralte globale Schattenregierung, die das Weltgeschehen immer noch hinter den Kulissen koordiniert und ein Drehbuch erstellt, das die Menschheit durch machiavellistische Prinzipien immer näher an die Akzeptanz des Austauschs ihrer kollektiven Freiheit gegen Sicherheit unter globaler und kosmischer Tyrannei heranführt.

Gewählte Regierungen sind falsche Fronten, die von einer globalen Schattenregierung koordiniert werden:

Es gibt keine amerikanische Regierung:

Medien und öffentliche Bildung unterziehen die Bürger einer Gehirnwäsche, um sich der korrupten Autorität zu unterwerfen:

Die Wirtschaft ist stark manipuliert:

Warum die ganze Kontrolle?

Geheimbünde:

Alien Intro

Was wir “Außerirdische” nennen, sind hyperdimensionale Wesen. Sie verstecken sich hinter dem Schleier unserer Wahrnehmungen und können sich nach Belieben in unsere sichtbare Realität projizieren. Sie sind keine neuen Besucher der Erde, sondern seit Hunderttausenden von Jahren hier und leben weiterhin hier, hauptsächlich in unterirdischen Stützpunkten. Einige „Außerirdische“ halfen dabei, die Menschheit gentechnisch zu manipulieren, während andere Fraktionen später die menschliche Genetik verkrüppelten, um aus der Menschheit kaum mehr als eine Quelle physischer und ätherischer Nahrung zu machen.

Heutzutage haben diejenigen, die über Entführungen mit der Menschheit interagieren, eine negative Ausrichtung und beabsichtigen, eine Rasse von Hybriden zwischen Menschen und Außerirdischen zu schaffen, die in der Lage sind, über die Menschheit zu herrschen, während sie dem interdimensionalen außerirdischen Realm vollkommen treu sind. In der Literatur werden diese negativen „Außerirdischen“ als Reptilien, Greys, Mantiden und einige feindliche nordische Fraktionen identifiziert. Es gibt auch positiv orientierte Wesen, insbesondere die positiveren Nordischen, aber sie respektieren das Gesetz des freien Willens und üben keine körperlichen Entführungen aus. Sie existieren vielmehr als spirituelle Bruderschaft, die ihren Dienst leistet, um diejenigen von uns zu schützen und zu führen, die die Freiheit von den Einschränkungen dieses 3D-Matrix-Kontrollsystems, Gefängnis / Schule der Erde, suchen.

Feindliche “Aliens” sind dunkle 4D- und 5D-Wesenheiten:

Sie haben Schwächen:

Sie präsidieren niedrigere (menschliche) Ebenen des Kontrollsystems:

English original posted by montalk · 30 Jul 2004 11:59:00 AM | German version Last modified by samvado · 06 Apr 2020

Wissenschaft Intro

Die Wissenschaft umfasst das Studium der Natur und ihrer Gesetze. Die physische Realität, wie wir sie kennen, basiert auf bestimmten Regeln und Strukturen, die von unseren gewählten Perspektiven getrennt sind. Diese können mathematisch kodifiziert oder geometrisch visualisiert werden. Durch das Verständnis der Wissenschaft verändert die Menschheit ihre Beziehung zur Natur. Einige nutzen das Wissen über Naturgesetze, um ihren persönlichen Willen effektiver über die Kräfte der Natur zu stellen, während andere dieses Wissen nutzen, um ihren persönlichen Willen besser mit der Natur in Einklang zu bringen. Letzteres bringt Gleichgewicht und Wohlstand, während das erste Ungleichgewicht und sinkende Ressourcen mit sich bringt.

Die heutige Welt lebt von einer Machtbasis, die auf Ungleichgewicht und sinkenden Ressourcen beruht, um sich als alleiniger Anbieter dieser Ressourcen zu behaupten. Technologien, die die individuelle Freiheit fördern, indem sie den Menschen direkt mit der Natur verbinden, anstatt durch die Kirche von Wissenschaft und Industrie, werden stark unterdrückt oder korrumpiert. Daher stellt Technologie – obwohl sie die spirituelle Evolution nicht ersetzt – einen wichtigen Faktor für die Katalyse der spirituellen Evolution dar, wenn sie dazu beiträgt, sich von materiellen Einschränkungen und Sorgen zu befreien.

Metaphysik der Physik

Unterdrückung der Wissenschaft

Auf dem Weg zu einer wahren Wissenschaft

Das größere Bild

Gnosis Intro

Dieser Abschnitt enthält die folgenden Themen:

Ich greife auf eine Vielzahl etablierter Themen zurück, um das Hauptmotiv unserer Existenz aufzudecken. Die “Gnosis” -Artikel sind das Ergebnis der Überprüfung, Analyse und Dekonstruktion meiner eigenen gnostischen Eingebungen, die ich seit 2004 erhalten habe. Dies waren Schlüssel, die eine “Grand Unified Conspiracy Theory” freischalteten, was einen einzigartigen Kontext für alle anderen Verschwörungen bot.

Was ist Gnosis?

Im Idealfall ist Gnosis erleuchtetes Wissen, das durch Inspiration und Offenbarung von innen und oben gegeben wird. Es geht um die ultimative Wahrheit darüber, wer wir sind, warum wir hier sind, wohin wir gehen und worum es bei „diesem“ geht. Sie befasst sich mit den größten Fragen und Geheimnissen unserer Existenz. Darum geht es in diesem Abschnitt.

Gnostizismus gab es schon immer, aber die christliche Form davon blühte zu Beginn des ersten Jahrtausends auf. Letzteres ist das, was wir herkömmlicherweise als „Gnostizismus“ betrachten. Dies ist der Satz von Überzeugungen der frühchristlichen Gnostiker gemäß den Schriften und Artefakten, die sie und ihre Kritiker zurückgelassen haben. Aber das sind nur die getrockneten Schalen, die zurückbleiben.

Es ist heutzutage paradox, sich selbst als Gnostiker zu bezeichnen, indem man diese Schriften wieder aufleben lässt, denn bei Gnosis geht es um direkte „Insiderinformationen“ über die Wahrheit durch Inspiration und Offenbarung. Ich würde dem auch Träume und synchrone Führung hinzufügen. Es geht um den direkten Zugriff auf die höhere Realität außerhalb dieses Matrix-Steuerungssystems, um Einblicke in das zu erhalten, was hier wirklich vor sich geht.

Die frühen Gnostiker würden heute Mystiker, Kontaktpersonen und Channeler genannt. Sie hatten die gleichen Fehler. Einige wurden getäuscht, andere in Desinformation und viele interpretierten das, was sie sahen, grob falsch. Ihre Logik schlug oft fehl, wenn versucht wurde, aus unvollständigen Informationen Schlussfolgerungen zu ziehen.

Als z.B. einige ignorante Gnostiker sahen, dass unsere Realität von einer tyrannischen Intelligenz erzeugt wurde, die durch Gesetz, Ritual und Regulierung regiert, kamen sie zu dem Schluss, dass die Rebellion gegen alle Gesetze, einschließlich der Moral, der Schlüssel zur Freiheit ist, und so wurden sie zu Libertären. Aufgrund dieser Art von irrtümlichem rebellischem Denken trennten sich satanisch / luziferische Ströme vom gnostischen Hauptfluss. Wie jedes höhere Wissen führt der Gnostizismus zu einer höheren Form des Dualismus zwischen denen, die ihn verantwortungsbewusst einsetzen, und denen, die ihn missbrauchen. Einige nutzen erleuchtetes Wissen, um dem Geist besser zu dienen, andere, um dem Ego besser zu dienen.

Nur ein kleiner Teil der Gnostiker schaltete den richtigen „Radiosender“ ein und interpretierte ihn richtig, aber ihre Ansichten gingen im Lärm der anderen verloren. So wurden alle Gnostiker kritisiert und verfolgt, weil sie scheinbar alles erfunden hatten, was sie nur wollten, da es keine interne Konsistenz unter ihnen gab. Im Gegensatz dazu war das Dogma der Kirche in Stein gemeißelt und bot völlige Zuverlässigkeit für die Ungewissheiten des Glaubens, wodurch es zum Wort Gottes wurde, weil Gott konsequent spricht. Aber diese Verteidigung des kirchlichen Dogmas über seine Unveränderlichkeit ist ein logischer Irrtum. Eine feste Lüge ist schlimmer als eine sich entwickelnde Sicht der Wahrheit.

Der gleiche Irrtum besteht heute unter säkularen Skeptikern und religiösen Fundamentalisten fort, die wie Antikörper gegen fremde Ideen reagieren, die aus dem spirituellen, metaphysischen und esoterischen Bereich stammen. Für sie ist alles New Age Mist. Sie fallen auf den ältesten Trick im Buch herein, nämlich eine Lüge zum Erkennen einer anderen zu nutzen, um so die Fehler einer Sache aufzudecken und das Übersehen der Fehler einer anderen Idee zu rechtfertigen. Wahre Intelligenz transzendiert solch binäres Denken und erkennt, was falsche Dichotomien zu verbergen versuchen.

Die moderne Gnosis greift idealerweise auf denselben Brunnen der Wahrheit zurück, den die Weisen der alten Zeit kannten. Die allgemeine Idee bleibt gleich. Es sind die Details und Interpretationen, die sich unterscheiden. Die Wahrheit ist zu fantastisch, großartig, komplex und hyperdimensional, um in unserem kulturellen Kontext und unserer Sprache perfekt erklärt werden zu können. Daher wird jeder, der Zugriff darauf erhält, es notwendigerweise durch seine eigenen Filter interpretieren und nur so viel davon schöpfen, wie in seinen Eimer passen kann. Ich habe einen großen Eimer mitgebracht.

Worte eines modernen Gnostikers

Philip K. Dick war ein wahrer moderner Gnostiker. Er hatte gegen Ende seines Lebens seine eigenen gnostischen Visionen, obwohl er seit Beginn seiner Karriere immer unter der Leitung einer offenbarenden Intelligenz stand.

PKD verbrachte seine letzten Jahre damit, seine mystische Vision zu dekonstruieren und zu formulieren. Ich denke, er war einer der wenigen in der exoterischen Bevölkerung (im Gegensatz zu der esoterischen Bevölkerung, zu der Rosenkreuzer, Illuminaten usw. gehören), der die wahre Natur unserer „Matrix-Realität“ erahnte.

Um dieses Intro abzuschließen, lesen Sie PKDs Die zehn Hauptprinzipien der gnostischen Offenbarung, mit denen ich mich in nahezu völliger Übereinstimmung befinde. Weitere Informationen zu den Visionen von PKD finden Sie in diesem Buch mit weiteren Auszügen aus seinen persönlichen Notizen mit dem Titel Exegesis.

Lesen Sie die Zusammenfassung der Gnosis-Reihe

(index)

Glossar

3 August 04 (about)

Übersetzung 3.8.2011:

Astral

Die eher durchlässigen Bestandteile der Seele, in denen Gefühle, Archetypen, Eindrücke und Leidenschaften existieren. Es gibt astrale Körper, astrale Ebenen und astrale Energien.

Der astrale Körper ist der Bestandteil unseres Seins, der die Gedanken des Spirit an unseren ätherischen Körper vermittelt und umgekehrt die Eindrücke des physikalischen Körpers an den Spirit weitergibt. Der Astralekörper ist der Sitz unserer Gefühle, Wünsche, Eindrücke und Leidenschaften. Seine Energien sind in unserem Unterbewusstsein aktiv.

Die Astraleebene, auch bekannt als “innere Ebene”, ist eine nicht physikalische Umgebung bestehend aus Energien des Bewusstseins im Gegensatz zu denen der physischen Welt. Man kann dieser Ebene nur durch den Mind erreichen, indem man sich aus der äußeren Welt zurückzieht und sich nach innen wendet. Die Traumwelt, das Leben nach dem Tode und die Astraleebene sind alle eng miteinander in Beziehung. Der Astralkörper besteht aus den Energien, die in der astralen Ebene vorkommen. Die Astraleebene ist die natürliche Umgebung der fünften Dichte (5th Density), aber sie berührt alle anderen Dichten wie ein Fahrstuhlschacht, der die Etagen eines Gebäudes miteinander verbindet. Der niedrigste Bereich der astralen Ebene wird von dämonischen Wesen beherrscht, der höchste von engelsgleichen Wesen und die mittleren Bereiche von denen der zweiten, dritten und vierten Dichte in ihren jeweiligen außerkörperlichen Zuständen, nachtodlich oder während eines OBE. Astrale Wesen sind jene, die weder einen physischen noch einen ätherischen Körper haben und im Wesentlichen als nichtinkarnierte Geistwesen existieren.

Astrale Energie ist die Grundlage aller Gefühle, Eindrücke und Begeisterung. Aber noch wichtiger ist ihre Aufgabe als Übermittler von Archetypen und Signaturen und spezifischen Ideen (im platonischen Sinne). Eine spezielle Emotion ist einfach nur ein Impuls, der uns in Übereinstimmung mit einem bestimmten Archetypen bringt. In Gedankenformen fungieren die astralen Komponenten als Kernprogramm, Impuls oder als Ziel, welches der Archetypen erreichen will. In der Alchemie fungiert z.B. die astrale Energie des Goldes als schwingungsmäßige Signatur die, wenn sie auf Blei einwirkt, dieses in Gold verwandelt. Astrale Energien haben eine richtungsbezogene transformative, motivierende und umwandelnde Qualität.

Kausalkette

Eine alternierende Sequenz von Ursache und Wirkung wobei das Endergebnis von dem ursprünglichen Ereignis abhängig ist. Man denke an eine Reihe von Dominosteinen die umfallen. Ein Ding führt zum nächsten, aber das Ende ist immer auf den Anfangszustand zurückzuführen.

Demiurg

Eine künstliche Intelligenz, bestehend aus ätherischer und astrale Energie, die unserem Universum zugrunde liegt. Sie wurde vom Logos ausgesandt, programmiert für die Aufgabe, das physische Universum zu erzeugen und zu erhalten. Sein Job ist es, astrale Archetypen die vom Logos erzeugt werden in physische Form zu gießen. Der Demiurg wurde von Philosophen auch die Weltenseele genannt, da er die Seele der Physikalität selbst ist. Er perpetuiert den Vorwärtslauf der Zeit.

In seinem korrumpierten Zustand wird er allerdings nicht die Manifestationen des Logos, sondern die des physischen Universums, also Konkurrenz, Überlebensangst, Hass, Leiden, Schmerz usw. erzeugen. Der korrumpierte Demiurg formt das Universum und erzeugt dabei mehr von demselben. Er ist das zentrale Gehirn des Matrixkontrollsystems.

Demiurgische Technologie

Technologie, die astrale und ätherische Energien benutzt, um damit Materie, Energie, Raum und Zeit zu beeinflussen. Ein Beispiel niederer demiurgischer Technologie wäre der Stein der Weisen, eine Substanz die mit konzentrierter ätherischer Energie geladen ist und unter anderem bei entsprechender Programmierung Blei auf der Quantenebene in Gold verwandeln kann. Hohe demiurgische Technologie zeigt sich zum Beispiel in der Bundeslade und dem Heiligen Gral, beide konnten geographische Umgebungen verändern, Nahrung aus der Luft und gemäß den Wünschen ihrer Betreiber erzeugen sowie die Zeitlinie verändern.

Dichte (Density)

Eine Maßeinheit für die Ebene der Bewusstseinsentwicklung eines Wesens. Jede Dichte entspricht einer bestimmten Entwicklungsstufe des Bewusstseins. Zum Beispiel beleben niedrigere Dichten einfachere Lebensformen, die weniger komplexen Gesetzen zu gehorchen haben. Höhere Dichten sind komplexer in ihrem Mind, Körper und ihrer Seele.

Gemäß dem Ra-Material und den Cassiopaean Transcripts kann das gesamte Spektrum des Lebens, vom subatomaren Bereich bis hin zum Schöpfergott, sehr praktisch in sieben Hauptebenen unterteilt werden:

Diese drei Dichten befinden sich vollständig in der physikalischen Welt und sind den Begrenzungen von Raum und Zeit unterworfen. Alle drei sind in derselben physischen Welt zuhause. Diese drei Dichten können ineinander übergehen und es gibt einen Verlauf von der niedrigsten zu höchsten Art Wesen. Am deutlichsten ist dies in der zweiten Dichte zu sehen, wo Bakterien eindeutig nicht auf der gleichen Höhe existieren wie Primaten.

Deterministisch

Ein Ergebnis welches vollständig von einem ursprünglichen Ereignis abhängig ist. Deterministisches Verhalten weicht nicht von einer Linie ab oder verzweigt sich etwa in unbestimmte Äste. Es folgt immer einem geraden vorhersehbaren Pfad in die Zukunft. In deterministischen Systemen spielen Bewusstsein und freier Wille keine Rolle. Maschinen, Roboter, Computer und alles vollständig Physikalische benimmt sich deterministisch.

Dimension

In der Umgangssprache bezieht sich Dimension in der Regel auf eine bestimmte Welt, Ebene oder Umgebung, die sich von einer jeweils anderen durch mehr als einfach nur Zeit oder physikalische Koordinaten unterscheidet. In einem eher wissenschaftlichen Umfeld bezieht sich das Wort Dimension auf Freiheitsgrade der Bewegung und Ausdehnung. Manchmal werden diese Begrifflichkeiten wechselseitig verwendet und manchmal wird Dimension und Dichte Synonym verwendet.

Eine Ursache für Verwirrung besteht darin, dass die Menschheit in der dritten Dichte existiert und auf drei Dimensionen begrenzt ist, während Aliens zumeist der vierten Dichte entstammen und über eine vierte räumliche Dimension verfügen. Dies wird gestützt durch die Beobachtung, dass Aliens durch solide Objekte hindurchgehen können, Zeitreisen unternehmen und Fahrzeuge besitzen, die innen größer sind als außen. Daher kann 3D und 4D Dichte oder Dimension bedeuten; diese Termini werden daher in meinen Artikeln Synonym verwendet.

Allerdings endet die Korrelation zwischen Dichte und Dimension hier, denn sonst würden Pflanzen nur Linien, Tiere nur Ebenen und lediglich Menschen ein dreidimensionales Volumen kennen. Alle drei Bewohner der niederen Dichte verfügen allerdings über alle drei räumlichen Dimensionen. Ebensowenig verfügen Bewohner der fünften Dichte über eine zusätzliche fünfte räumliche Dimension, zu der die der vierten Dichte keinen Zugang hätten.

Es kommt auch vor, dass das Wort Dimension als generische Bezeichnung für eine ganze Reihe von Dingen in Abhängigkeit vom Zusammenhang benutzt wird. Zum Beispiel in “Existenzebene” oder “Zeitlinie” or “Realitätsebene” — irgend eine Umgebung also, nicht unbedingt unsere eigene. In einigen Zusammenhängen wären die Begriffe Dimension und Dichte vertauscht war, in anderen wiederum nicht. Zum Beispiel könnten Wesen der dritten Dichte auf einer parallelen Erde existieren, die in der selben Dichte und Dimensionsrealität wie wir existieren, von denen man aber sagen könnte, sie wären aus einer anderen Dimension, was dann lediglich bedeuten würde, dass sie nicht aus dem von uns physisch erforschbaren Universum kommen.
Also erinnern wir uns, dass Dimension und Dichte nicht dasselbe, gelegentlich aber austauschbar sind.

Ego

Eine künstliche Intelligenz in der Seele und dem Gehirn, die einem Wesen hilft, erfolgreicher in einer bestimmten Umgebung zu operieren. Die Umgebung programmiert das Ego mithilfe des Intellekts in die Seele hinein. Wesen wie Pflanzen und Tiere, die nicht über einen Intellekt verfügen, haben auch kein Ego.

Wenn das Ego als Werkzeug des Spirit funktioniert, stellt es die Individualität und Persönlichkeit zur Verfügung, durch die Spirit in der physischen Welt seine Aufgaben erfüllen kann. In so einem Fall entnimmt das Ego einen größeren Teil seines Programms dem Spirit, da es teilweise in einem spirituellen Kontext funktioniert, quasi einer spirituellen inneren Umgebung.

Wenn sich das Ego vom Spirit trennt oder Spirit abwesend ist, dann wird das Ego ausschließlich Produkt der physischen Umgebung und übernimmt all die Eigenheiten des Lebens in der Physis, hauptsächlich also Überlebenswillen und Konkurrenzverhalten. Dann beginnt es, andere zum eigenen Vorteil auszubeuten. Lüge, Betrug, Manipulation, dies sind die Eigenheiten eines Egos, das nicht von einem Spirit kontrolliert wird. Das vom Spirit entfernte Ego ist die Grundlage aller STS Pfade. Allerdings wäre es ein noch viel größerer Fehler, das Ego zu vernichten, da man so die Fähigkeit in der Welt zu funktionieren verlieren würde, auch die Fähigkeit, seine Mission im Sinne des Spirit zu erfüllen, also mit Unterscheidungsvermögen, Lebendigkeit, Zusammengehörigkeit und Fokus. Das niedere Ego muss umprogrammiert, verfeinert und geschärft werden, um in Einklang mit den Impulsen des Spirit zu funktionieren.

Entropisch

Verfall, Auflösung, Unordnung und Erschöpfung erzeugend. Von Haus aus ist Materie entropisch. Gemäß den Gesetzen der Thermodynamik nimmt die Entropie ständig zu. Entropie ist die Kraft der linearen Zeit, die alles in Richtung auf Auflösung und Tod treibt.

Allerdings kann ätherische Energie durch Veränderungen auf Quantenebene die Entropie umkehren. Thermodynamik ist auf Statistik basierend und berücksichtigt nicht intelligente Eingriffe in Richtung auf zunehmende Ordnung. Mit anderen Worten, Bewusstsein und ätherischer Energie, die Entropie umkehren, verletzen damit nicht die Gesetze der Thermodynamik.

Ätherisch

Lebenskraft bzw. Energie, die auch als Quellencode der physischen Realität fungiert. Ein subtiles energetisches Gerüst, das physische Materie und Lebensformen durchdringt und umgibt. Veränderung auf ätherischer Ebene ziehen korrespondierende Veränderungen auf der physischen Ebene nach sich.
In der Biologie wird der physische Körper durch den ihm immanenten ätherischen Körper, seinen Rückmeldungen, Zwängen, Strömungen und Strukturen gesteuert, geformt und mit Lebenskraft versehen.

In seiner schwachen Ausprägung verändert ätherische Energie die Wahrscheinlichkeit bestimmter Ereignisse auf der Quantenebene. Sie kann zum Beispiel biologische Zellen weg von ihrer normalen Zerfallszeit führen, indem es den Lebensprozess in ihnen unterstützt und stärkt.

In seiner starken Ausprägung kann ätherische Energie Materie, Energie, Raum und Zeit umformen und somit Gedanken in physische Realitäten verwandeln. Sie kann sogar ganze Zeitlinien umformen, die technische Form dieses Vorgangs nennt man demiurgische Technologie.

Die ätherische Ebene, im Gegensatz zur physischen ist einfach nur der große Ozean ätherischer Energie, in welchem die physikalische Welt eingebettet ist. Dieser Ozean existiert außerhalb der Raumzeit wie wir sie kennen. Die sechste Dichtebene ist vollständig in die ätherische Ebene eingebettet.

Schicksal

Synchronistische Einflüsse, denen man innerhalb linearer Zeit absolut machtlos gegenübersteht. Dies stellt keine Verletzung des freien Willens dar, da synchronistische Entscheidungen vom eigenen höheren Selbst außerhalb der Raumzeit gefällt werden. Diese Entscheidungen fügen eine Kausalkette in die linearen Zeitabläufe ein, die vom niederen Selbst als unvermeidbare Lernprozesse erfahren werden. Positives Schicksal, welches einen in die Richtung der Selbstverwirklichung führt, ist gleichzusetzen mit Vorsehung.

Freier Wille

Die Fähigkeit, Kausalketten zu beginnen. Ohne freien Willen wären alle Kausalketten nur die Folge früherer Effekte von Kausalketten, die bis an den Beginn des Universums zurückreichen würden. Das Bewusstsein allerdings kann vollkommen neue Kausalketten erzeugen. Sie sind insofern neu, als dass sie nicht von vorangegangenen Ursachen abhängen. Wenn man die Entscheidung trifft, den ersten Dominostein umzustoßen, so fallen alle weiteren Steine aufgrund dieser einen ersten Entscheidung und dazu gibt es keine frühere Ursache.

FRV

Frequency resonance vibration. Dieser Begriff entstammt den Cassiopaean Transcripts. Er ist bekannter unter dem Namen “Seelen Vibe” oder “Seelenfrequenz” bzw. “Seelenresonanz.”

FRV bedeutet den Grad der spirituellen Anpassung oder Resonanz mit entweder dem Schöpfer oder dem entgegengesetzten Pol der Schöpfung, der Materie selbst. Was nun tatsächlich vibriert ist der ätherische bzw. astrale Energiefeld. Der Begriff FRV kennzeichnet diese Schwingungssignatur.

Diejenigen mit niedriger FRV sind ganz besonders reaktiv oder aber passiv (deterministisch wie Materie), sie lernen durch harte emotionale Erfahrungen, weil nichts anderes stark genug ist, um auf sie Eindruck zu machen. Sie sind festgefahren in antispirituellen, mechanischen, nichttranszendierenden Gedankenstrukturen und damit tief verwickelt in die Raubtier-Opfer Dynamik, dem Gesetz des Dschungels.

Denjenigen mit höherem FRV sind bewusster, aktiv statt reaktiv, haben Unterscheidungsvermögen und sind emotional ausgeglichen. Sie erscheinen wohlwollend, sogar heilig.

Höheres Selbst

Die vollständige Manifestation des spirituellen Potenzials, ein hervorragendes Wesen, von dem jeder nur eine kleine Erweiterung darstellt, die in der 3D Welt lebt. Vergleichbar einem hoch entwickelten Satelliten, der eine kleine Sonde auf die Oberfläche geschickt hat, die das Individuum darstellt. Die Funkverbindung zum Satelliten ist in den meisten Menschen sehr schwach, sie wird nicht bewusst wahrgenommen sondern kommuniziert durch das Unterbewusstsein, durch Träume und Synchronizitäten. Im Ra/Cassiopaean Paradigma ist das höhere Selbst eine zukünftige Version von einer Person, die quasi fertig mit ihrer Entwicklung ist. Dieses Energiewesen existiert am Anfang der sechsten Dichte und reicht von dort eine helfende Hand zurück durch die Zeit hin zu ihren Bestandteilen, die in der physikalischen 3D Welt leben.

Hyperdimensional

Bezieht sich im allgemeinen auf die vierte Dichte bzw. vierte Dimension (im räumlichen Sinne) — ein Seinszustand außerhalb unserer 3-D Welt und linearer Zeit. Bezogen auf hyperdimensionale Wesen sind wir wie Fische in einem Aquarium, ohne Kenntnis der größeren Realität, die dieses Aquarium umgibt. Hyperdimensionale Wesen wohnen hinter dem Vorhang, der sie von unserer physischen Existenz trennt.

Karma

Eine Art spirituellen Kredits, den wir selbst ansammeln und der in unserem Seelenenergiefeld gespeichert wird. Dieser Seelenenergieaufdruck beeinflusst Wahrscheinlichkeiten in der Weise, dass Erfahrungen angezogen werden, die karmische Lernprozesse ermöglichen, also solche, die unsere vergangenen Entscheidungen kompensieren können. Falls diese Entscheidungen dahingehend getroffen wurden, anderen zu helfen und damit den freien Willen und dem Ausgleich dienten, so erzeugt dies positives Karma und in der Zukunft wird einem ebenfalls geholfen werden. Umgekehrt bedeutet das, dass Entscheidungen, die zu Verletzungen anderer, Einschränkungen in deren freiem Willen und der Erzeugung von Imbalance geführt haben, ebenso zu entsprechenden Folgen führen werden. Der Unterschied zwischen Karma und Schicksal ist, dass Karma auf Entscheidungen zurückgeht, die innerhalb der linearen Zeit getroffen wurden, während Schicksal auf solche zurückzuführen ist, die außerhalb linearer Zeit getroffen wurden.

Grundsätzlich hat Karma mit dem Lernen von Lektionen zu tun. Negatives Karma kann aufgelöst werden, indem der Seeleneindruck durch Vergeben und Verständnis aufgelöst wird. Karmische Erfahrungen können vollständig vermieden werden, indem das Verständnis, zu dem sie führen sollen, vor dem Eintreffen der Erfahrungen erlangt wird.

Hieraus folgt, dass es zwei Arten von Individuen gibt, für die Karma nicht existiert: Menschen ohne Spirit, für die es keinen Zweck erfüllen würde, da sich ihr Bewusstsein mit dem Tode auflöst und zweitens hohe STS-Wesen, da diese sich auf einem negativen Evolutionärspfad befinden und für die korrigierende Mechanismen hin zu mehr positiven Verhalten kontraproduktiv wären. Daher erscheint die Welt voller bösartiger Menschen, die scheinbar nie an den Folgen ihres Verhaltens zu leiden haben. Karma ist keine moralische Sache sondern ein evolutionäres Hilfsmittel für diejenigen, die es benötigen.

Lineare Zeit

Zeit die sich nach den Gesetzen der klassischen Physik in einer vorhersehbaren Weise in nur eine Richtung, von der Vergangenheit in die Zukunft, bewegt.
Dies ist eine Illusion bzw. eine Vereinfachung. Es gibt nicht nur eine Zukunft, sondern viele. Die Vergangenheit ist nicht in Stein gemeißelt, sondern verzweigt sich in viele Äste, ebenso wie es die Zukunft tut. Beide Verzweigungen verändern sich ständig. Wir erinnern uns allerdings nur an die letzte Variante und nennen sie dann lineare Zeit.

Für die Autoren unserer Zeitlinie nehmen wir Zeit so war, wie die Charaktere in einem Roman der Entwicklung der Geschichte folgen. Jedes Mal, wenn der Autor das Buch umschreibt, bekommen die Charaktere davon nichts mit.

Lineare Zeit und klassische Physik wissen nichts über freien Willen und Bewusstsein. Der freie Wille erzeugt Verzweigungen in einer Zeitlinie, kann sogar Teile davon neu schreiben und von einem Punkt auf ihr zum anderen springen. Die Variable “t” in einer physikalischen Gleichung ist lediglich die Fortsetzung einer Kausalkette in die sogenannte Zukunft.

Unsere Erfahrung der linearen Zeit wird verursacht durch unser biologisch bedingtes Festsitzen in einer sich ständig wiederholenden Quantenphase die den Eindruck erweckt, dass sich die Zeit in bestimmten Inkrementen in Richtung auf die Zukunft bewegt. Diese Wiederholungen, das Momentum der linearen Zeit, wird durch den Demiurg erzeugt, insbesondere in seinem korrumpierten Zustand.

Logos

Der Mind des Schöpfers, ein Aspekt des Gottesbewusstseins der mit dem Denken, Planen, Vorstellungskraft, Verbinden, Ausgleichen, Entwerfen und Informieren zusammenhängt. Der Begriff impliziert Mind oder Intellekt, insbesondere höherer Mind und höherer Intellekt. Dies ist der göttliche Architekt, der seine Entwürfe dem Demiurg übergibt, damit dieser sie in der physischen Welt implementiert. Der Logos ist ein lebendes Wesen, welches außerhalb der Raumzeit existiert.

Loosh

Ein anderer Begriff für Lebenskraft, emotionale oder spirituelle Energie. Der Begriff wurde von Robert Monroe geprägt. Während seiner Reisen in der Astralebene lernte er von dort existierenden Wesen, dass diese Art von Energie von einigen Wesen auf der Erde bzw. von den auf ihr lebenden Menschen abgezogen, quasi geerntet wird. Sie ist identisch zur demiurgischen Energie.

Die gröbste Sorte ist einfache ätherische Energie, die in allen lebenden Wesen, wie zum Beispiel auch Pflanzen existiert. Die verfeinerter Art ist astrale Energie, die Energie der Emotionen und der leidenschaftlichen Taten. Ätherische und astrale Energie sind nicht vollkommen voneinander getrennt sondern gehen ineinander über.

Astrale Energie wird frei, wenn ein Wesen Freude oder Schmerz fühlt bzw. irgend eine andere Emotion. Nur Wesen der Zweiten Dichte oder höher können astrale Energie herstellen, da Lebensformen der ersten Dichte keine astralen Körper besitzen sondern lediglich ätherische oder physische. In seinem Buch Far Journeys erklärt Robert Monroe die Zusammenhänge folgendermaßen: hyperdimensionale Wesen, die als Kontrolleure auf der Erde arbeiten, begannen mithilfe von Pflanzen eine niedrige Art von Loosh herzustellen um dann später festzustellen, dass geistig höherentwickelte Lebewesen auch wesentlich nahrhaftere Formen von Loosh freisetzen, sofern man sie dazu bringen kann, Angst, Leiden, Schmerz oder Verzweiflung zu erfahren. Daher existiert heute das Matrixkontrollsystem quasi als landwirtschaftliche Gerätschaft, um auf der Farm “Erde” einen ständigen Strom hochwertigen Looshs zu erzeugen, z.B. durch Kriege, ständigen Notstand, Hungersnöte, Tod, sexuelle und andere Süchte, sowie alle möglichen Formen spiritueller Unterdrückung.

Matrixkontrollsystem

Das System von Begrenzungen und Illusionen, das auch unter den Namen “die Welt” bekannt ist. Dies umfasst alles, was man als unterdrückerisch bezeichnen könnte, beginnend bei sozialen Institutionen bis zu dem verborgenen Netzwerk der nonphysischen Wesen, die unsere Welt aus den astralen hyperdimensionalen Ebenen heraus kontrollieren..

Mind Programmierung

Die Einpflanzung posthypnotische Auslöser durch Telepathie, Hypnose und technologische Hilfsmittel. Mind Programmierung wird sowohl von Aliens als auch von einer Fraktion militärischer Entführer (MilAbs) angewendet. Sie beeinflussen Schlüsselpersönlichkeiten um deren Durchsetzungsvermögen und ihre Lebenskraft zu verringern sowie selbstzerstörerische Impulse in ihnen zu wecken. Diese Methode ist sehr verbreitet und der hauptsächliche Kontrollmechanismus, durch den negative Kräfte auf der Erde wirken.

Mind Programmierung wird üblicherweise während einer Entführung oder in der Schlafphase durchgeführt. Wir können uns während des Tages schützen, wenn aber unserer Bewusstsein in der Schlafphase offline geht, ist die Tür für solche Angriffe weit geöffnet. Das Opfer wacht üblicherweise ohne jeden Verdacht auf. In den folgenden Stunden und Tagen, wenn die posthypnotischen Auslöser aktiviert werden, entstehen im Opfer die verschiedensten Gedanken und Impulse, die der vorangegangenen Programmierung entsprechen.

Zu den üblichen Zielen gehört es, Depressionen, Desinteresse und Apathie, Besessenheit mit einem beliebigen Thema oder selbstzerstörerische Tendenzen einzuleiten oder zu fördern. Manchmal werden auch Reaktionen gezielt in anderen ausgelöst, die dort vorher implementiert worden waren. Auf diese Art werden Freundschaften und Netzwerke aufgebrochen. Sehr oft wird der posthypnotische Auslöser im Moment der Aktivierung mit einem zusätzlichen starken telepathischen Impuls verbundenen, so dass sichergestellt ist, dass das Opfer eine programmierte Handlung bzw. ein programmiertes Gefühl in voller Stärke umsetzen bzw. erleben. Wenn diese Technik auf Menschen in Schlüsselpositionen in Netzwerken angewendet wird, so kann mit einer einzigen Auslösung ein ganzes Netzwerk gesprengt werden, da die Reaktionen schnell die ganze Gruppe erfassen wird.

Mind Programmierung kann man am besten dadurch bekämpfen, dass man seine Gedanken und Reaktionen ständig unter Beobachtung hält und insbesondere irrationale Impulse hinterfragt und nicht blind auf sie reagiert.

Negative Wesen

Ein generischer Term für STS. Negative Wesen sind solche, die Eigennutz vor Allgemeinnutz stellen bzw. andere zu ihrem eigenen Nutzen ausbeuten. Negative Energien sind solche, die die Funktion des Spirit behindern, freien Willen einschränken, den FRV verringern und generell dafür sorgen, dass man stärker den unterdrückerischen Impulsen der STS Wesen gehorcht.

Negentropisch

Die Entropie umdrehend, Ordnung, Kohärenz, Komplexität, Verschiedenartigkeit, Inhomogenität erzeugend. Ätherische Energie, Bewusstsein und freier Wille sind negentropisch. Es ist die Zerstörung des Einflusses der linearen Zeit, die ansonsten alles in Richtung auf Zerfall und Tod führt.

Nondeterministisch

Ein nondeterministisches Ergebnis ist unvorhersehbar und nicht abhängig von Anfangsbedingungen. Der freie Wille liefert die Bedingungen für Unvorhersehbarkeit. Eine einzelne Kausalkette teilt sich in viele wahrscheinliche in einem Moment der bewussten Entscheidung. Alle diese Systeme benötigen die Teilnahme des Bewusstseins auf zumindest einer Ebene, da nur Bewusstsein freien Willen besitzen kann und somit die Möglichkeit hat, eine Wahl zu treffen.

Nonlineare Zeit

Zeit, wie sie wirklich existiert. Sie hat eher die Form von Geographie, auf der man sich frei hin und her bewegen kann als der einer geraden Linie, auf der man in nur eine Richtung gedrückt wird. Nur in der Physikalität erfahren wir lineare Zeit, die nur eine Dimensionen hat. Nonlineare Zeit hat drei Dimensionen. Sie sieht aus wie ein kompliziertes Spinnengewebe von Abzweigungen und Tunneln durchsetzt. Hyperdimensionale Wesen haben Zugang zu nonlinearer Zeit, unter gewissen Umständen können sie Zeitlinien beobachten, den Zeitfluss beeinflussen und sich beliebig auf der Zeitlinie bewegen.

Objektiv

Eine unabhängige Existenz habend, überall universell durch jedermann erfahrbar und verifizierbar sein, mit den fünf Sinnen oder wissenschaftlichen Instrumenten. Dies ist die gesellschaftliche Definition von “real”. Allerdings schließt sie lediglich Objekte im physischen Universum ein.

Phänomene, die ihren Ursprung in höheren Ebenen haben, können daher nicht als objektiv gelten, da sie nicht von den Menschen in ihrem normalen quasi-verkrüppelten Zustand wahrgenommen oder gemessen werden können. Trotzdem können diese Phänomene nicht als subjektiv gelten, da sie nicht nur im Mind stattfinden. Sie haben durchaus eine unabhängige Existenz. Daher habe ich hier für einen neuen Begriff geschaffen: “transjective” , der die falsche Dichotomie von subjektiv gegenüber objektiv aufhebt.

Positiv

Generischer Term für STO. Positive Wesen entwickeln sich weiter, indem sie der Entwicklung anderer förderlich sind. Synonym wäre wohlwollend, göttlich und “aus dem Licht”.

Beachte, dass es Schwindler und Schwächlinge gibt, die nett und wohlwollendes Verhalten schauspielern, die aber entweder unfähig sind, einen positiven Effekt auf andere zu haben oder dies gar nicht ernsthaft wollen. Also bedeutet dies nicht, dass jeder, der dieses Verhalten oberflächlich an den Tag legt auch dazu gehört. STO ist ein technischer Term, der eine spezielle spirituelle Evolutionsrichtung definiert.

Quantenphase

Aus der Quantenphysik: das Zusammenwirken einer Quantenwellenfunktion mit einer anderen, was bestimmt, wie ihre Summenbildung aussieht, ob sie konstruktiv oder destruktiv verläuft. In der Praxis beschreibt sie den Winkel der Ausrichtung zwischen Beobachter und dem beobachteten über parallele Zeitlinien hinweg.

Wenn die Phasendifferenz zwischen Beobachter und Objekt null ist, dann ist die Anpassung komplett und beide sitzen auf der selben Zeitlinie und können sich gegenseitig voll physisch erfahren. Dieses Phase-Locking nennt man das Kollabieren der Wellenfunktion. In der Mathematik der Quantenphysik wird dieser Messpunkt dazu führen, dass die Wellenfunktion einen zufälligen Wert für die Phasenverschiebung annimmt, aber für Beobachter, die wissen was sie tun ist dieser Vorgang nicht im mindesten zufällig.

Sollte die Phasendifferenz klein aber nicht gleich Null sein, so wird die Interaktion fuzzy bzw. quasi-physisch sein. Dies kann alles mögliche bedeuten: Beobachter und Objekt sind beide physisch, schaffen es aber nicht, sich aufgrund unvorhergesehener Umstände zu treffen, oder beide sind zusammen, aber der eine versteht den anderen nicht oder nimmt ihn nicht war, oder sie sind beide zusammen, können aber durch einander durch laufen wie Gespenster, oder sie versuchen zu interagieren aber nichtmenschliche Mächte intervenieren oder, oder, oder…

Wer seine Quantenphase im Verhältnis zu einem solideren Objekt ändert, kann durch dieses Objekt hindurchgehen. Wenn die Veränderung sich auf Licht bezieht kann man durch sie unsichtbar werden. Aliens und Black-Ops, besondere militärische Fraktionen, besitzen diese Technologie.

Quantenphase könnten die Einsen und Nullen im Quellcode der physischen Realität sein. Sozusagen in der ätherischen Umgebung, in der die Raumzeit als sich entfaltendes Phänomen eingebettet ist. Die Theorie vom holographischen Universum könnte erklären wie dies funktioniert, da Phasenverschiebungen eine Rolle bei der Aufnahme und dem Wiedergeben von Hologramme spielen, so wie Quantenphase bei der Erzeugung und Erfahrung physischer Ereignisse eine Rolle spielen.

Quanten Wellenfunktion

Technisch gesehen eine mathematische Formel, die alle möglichen Zustände eines Systems in sich vereint. In der Praxis ein Bündel wahrscheinlicher Versionen eines Systems, Wesens oder Teilchens, von dem der Teil, den wir mit unseren physischen Sinnen wahrnehmen können, nur ein kleiner physisch manifestierte Ausschnitt ist. Denke es dir als fuzzy Wahrscheinlichkeitswolke.

Die Quantenphysik besitzt exakte Gleichungen für die Wellenfunktion einfacher Partikel. Komplexere Systeme wie zum Beispiel lebende Wesen sind jedoch außerhalb ihrer Erfassungsmöglichkeiten. In lebenden Systemen ist eine Wellenfunktion ebensoviel ein Produkt physikalischer Gesetze wie auch Produkt des Bewusstseins. Da Bewusstsein nicht berechenbar oder vorhersehbar ist, können nicht alle Aspekte eines lebenden Wesens mathematisch bestimmt werden.
Trotzdem ist eine Wellenfunktion ein tatsächlich existierendes Ding.

Hyperdimensionale Wesen können unsere Wellenfunktionen wahrnehmen. Es mag sogar so sein, dass die Wellenfunktion eines lebenden Wesens den ätherischen Körper als imaginäre Komponente mit einschließt.

In hellsichtigen Zuständen kann man das ätherische Feld, das eine Person oder ein Objekt umgibt wahrnehmen. Solche Zustände beinhalten die de-Kohärenz des Bewusstseins weg von einem einzelnen Fokuspunkt, was natürlich dazu führt, dass die hellsichtige Wahrnehmung ebenso nicht nur einen einzelnen kleinen Bereich der Wellenfunktion sieht.

Die Wellenfunktion kann in begrenzter Weise durch Technologie manipuliert werden. Dies gilt insbesondere für demiurgische Technologie, welche ätherische und astrale Energien verwendet und für Skalaaretechnologie, die elektromagnetische Potenziale zur Änderung der Phase der Quanten Wellenfunktionen benutzt.

Realm (Gebiet)

Ein Bereich von Einfluss und Erfahrung, eine eigene Realitätsblase. Diejenigen, die ein und dieselbe Realm bewohnen teilen gemeinsame Erfahrungen und haben Gemeinsamkeiten in ihrer FRV.

Zwei Wesenheiten die in völlig verschiedenen Realms leben, haben sehr wenig gemeinsam und sind sich ihrer nicht gegenseitig bewusst.

Höhere können niedrigere beobachten aber nicht umgekehrt; die niedrigeren sind Untermengen der höheren. Realm, Dimension und Dichte sind in einigen Fällen austauschbare Begriffe.

Seele

Ein nicht-physisches Energiefeld, das zu einem lebenden Wesen gehört und aus ätherischen und astralen Komponenten besteht. Es erlaubt Spirit mit dem physischen Körper zu interagieren.

Die Seele kann getrennt vom physischen Körper und sogar getrennt vom Spirit existieren. Für sich selbst gesehen ist die Seele nur eine Gedankenform.

Seelenentführung

Wenn der Körper zurückgelassen und nur die Seele mitgenommen wird. Die Seele kann zu einer unterirdischen Basis, einem Ufo der Aliens, oder in einen völlig anderen Bereich mitgenommen werden. Bestimmte Operationen können an ihr ausgeführt werden, diese beinhalten Mind Programmierung. Seelenentführungen kommen häufiger vor als physische; sie beginnen oft mit dem Gefühl, von den Füßen an aus dem Körper heraus gezogen zu werden. Es gibt auch die Variante, bei der die Seele durch einen senkrechten Wirbelstrahl herausgerissen und nach oben weg entführt wird.

Spirit

Der Kern des individualisierten Bewusstseins in einem Selbst, der den Tod überlebt, wiedergeboren wird und so ständig wächst, komplexer wird und an Intensität zunimmt, indem er viele verschiedene physische Formen annimmt. Es ist der göttliche Funke welcher, wenn die Zeit gekommen ist, Kongruenz mit Gott erreicht. Spirit ist im höheren Selbst am weitesten entwickelt, sie sind quasi synonym. Spirit ist auch die wahre Quelle des freien Willens, des Mitgefühls und der Weisheit.

Menschen ohne Spirit

Diese werden im Cassiopaean Material auch “organische Portale” genannt. Eine Person, die Mind, Körper und Seele besitzt aber keinen höheren Spirit. Menschen ohne Spirit haben kein Herz-, Kronen- oder drittes-Auge-Chakra weil diese die Verbindungen zum Spirit darstellen, der ja in ihrem Falle nicht vorhanden ist. Daher können sie nie wahres Mitgefühl empfinden oder sich für Dinge außerhalb der materiellen Welt interessieren.

Die meisten Psychopathen, Sozialpathen und narzisstischen Menschen sind ohne Spirit, ebenso die menschlichen Automaten, die die Masse der Bevölkerung ausmachen.

STO

Service to Others. Dienst am anderen. Eine spirituelle Orientierung, bei der man durch die Hilfe an anderen in seiner geistigen Evolution fortschreitet. Ein technischer Terminus für “positiv” oder “Pfad der rechten Hand” oder “wohlwollend”.

Das fundamentale Prinzip des STO ist es, den freien Willen und die Balance im Universum zu erhalten um so den Reichtum und die Fülle der evolutionären Erfahrungen für alle sicherzustellen. Jedes STO Wesen lebt mit der Bewusstheit der Einheit allen Lebens. Darum dienen sie allen, bzw. dem Spirit in allen und letztlich damit auch sich selbst. STO beinhaltet allerdings nicht, sich als Fußabtreter zur Verfügung zu stellen.

STO-Wesen haben die Dichotomie des Jäger/Gejagten überwunden und sind selbstlose Diener des göttlichen Willens geworden. Anstelle der Rolle des Wolfs oder des Schafes haben sie die des Schäfers eingenommen.

Der Begriff 4D-STO bezieht sich auf Wesen der vierten Dichte. Es sind übermenschliche Wesen. Zum Beispiel gehören einige nordische Aliens dazu und was in früheren Zeiten Sylphen, Feen, Engel oder Jinn genannt wurden.
Der buddhistische Begriff für ein STO-Wesen ist Jivanmukta. Im allgemeineren Sinne ist der Pfad der STO-Wesen im Buddhismus derjenige der Bodhisattva.

STS

Service to Self. Dem eigenen Selbst dienen. Eine metaphysische Orientierung, bei der das Selbst durch die Ausbeutung und Manipulation anderer in eine vorteilhafte Lage versetzt wird, indem der Freie Wille anderer eingeschränkt und der eigene vergrößert wird. Insgesamt wird dadurch ein Ungleichgewicht des freien Willens erzeugt. STO Systeme sind geschlossene Systeme, somit müssen Sie Material und Energie irgendwo wegnehmen um andere Bereiche damit zu füttern. Darin haben Verhaltensweisen wie Überlebenskampf und Konkurrenzdenken, Unterdrückung der Schwachen, Gewalt und Manipulation ihren Ursprung.

Die grundlegendsten Manifestation des STS zeigt sich darin, Leben nehmen zu müssen um leben zu können. Wir sind alle STS in unserem momentanen menschlichen Zustand, begründet in unserem genetischen Aufbau und der Umgebung, in der wir leben. Allerdings entwickeln wir uns nicht alle in die STS Richtung. Eine innere Verpflichtung, nach den Prinzipien des STO zu leben ist das Beste, was wir in dieser Situation tun können. Im Laufe der Zeit werden wir dadurch in die 4D STO Bereiche hinein transformiert. Indem man das genaue Gegenteil anstrebt, wird man sich im Laufe der Zeit in einen 4D STS Bereich hinein entwickeln.

Subjektiv

Vollständig im Mind, ein Produkt persönlicher Vorlieben, Vorzüge und Vorstellungen, ohne jegliche unabhängige Existenz außerhalb einem selbst.

Synchronizität

Ein bedeutungsvoller Zufall der nahelegt, dass in deiner Umgebung etwas zu deinem Vorteil wirkt. Es gibt verschiedene Sorten Synchronizitäten. Positive Synchronizitäten sind ungewöhnliche positive Erfahrungen. Negative Synchronizitäten sind manipulierte Erfahrung, die Leiden, Ablenkung und Rückschläge mit sich bringen. Künstliche Synchronizitäten sind grelle Zufälle, die durch ihre aufdringliche Natur dazu führen sollen, jemanden zu einer Handlung zu bewegen, die er nach seinem besten eigenen Wissen und Gewissen sonst nicht ausführen würde.

Gedankenform

Ein mit künstlicher Intelligenz ausgestattetes nicht physisches Konstrukt. Ein Geschöpf fokussierter Gedanken und Emotionen bestehend aus ätherischen und astralen Energien und dazu programmiert, einen ganz bestimmten Zweck zu erfüllen. Sie werden auch “Egregores” oder “Tulpas” genannt.

Grundlegende Gedankenformen sind rein ätherisch, sie existieren als Strukturen oder simple Automaten in der ätherischen Umgebung. Ihre Aufgabe ist es, Wahrscheinlichkeiten in Richtung auf die in ihnen programmierte Funktionen hin zu beeinflussen. Sie können zum Beispiel durch Gedanken, Gewohnheiten, Tagträume und alles Mentale, was oft genug wiederholt wird und intensiv genug ist, entstehen. Auch stellen sie simple ätherische Lebensform dar, die um uns herum wie Bakterien existieren.

Stärkere Gedankenformen werden zusätzlich zur ätherischen durch astrale Energien belebt. Sie werden durch sehr intensive emotionale Erlebnisse erzeugt. Solche Gedankenformen sind sehr zielgerichtet und versuchen, mehr von ihrer ursprünglichen astralen Energie in ihrer jeweiligen Quelle zu erzeugen. Dadurch können sie zu Parasiten werden.

Da fortgeschrittene Gedankenformen von ihrer Umgebung lernen können, entwickeln sie eine Art von Persönlichkeit und werden zu eigenständigen Wesen. Dann stellen sie eine Art künstlicher Intelligenz mit eigener Persönlichkeit und Intellekt dar, der einen Überlebensinstinkt hat und Ereignisse und Personen in Richtungen beeinflussen kann die Ihnen dabei helfen, mehr von der Energie von der sie existieren zu erzeugen. Der Demiurg in seinem korrumpierten Zustand ist ein gutes Beispiel, so wie auch die menschliche Seele mit Ihrem Ego.

Der Demiurg sowie auch die menschliche Seele sind beides Gedankenformen. Beide beide sind nicht-physische Konstruktionen, bestehend aus ätherischer und astrale Energie, die einem bestimmten Programm folgen. Im Falle der menschlichen Seele wird diese vom Spirit als Schnittstelle zum Körper und der physischen Welt im allgemeinen benutzt. Ohne den Einfluss des Spirit wird die Seele zu einem parasitären Wesen wie man sie in Menschen ohne Spirit findet.

Transjektiv

Transzendental und objektiv. Eine eigenständige Existenz habend, jedoch vom Zustand des Beobachters zum Zwecke der Verifikation und Erfahrung abhängig seinend. Transjektive Wahrheiten sind nicht universell verifizierbar sondern nur von Individuen, deren spirituelle Entwicklung ausreichend entwickelt ist, um sie erkennen zu können. Transjektive Phänomene sind nicht universell erfahrbar, weil sie auch vom Beobachter abhängig sind. Beispiele sind gnostische Offenbarungen und paranormale Erfahrungen.

Während Objektive Wahrheiten und Ereignisse ihre Grundlage ausschließlich in der physischen Welt haben, sind transjektive Wahrheiten auch in anderen Ebenen der Existenz zuhause. Um sie wahrnehmen zu können reichen die fünf Sinne unter Umständen nicht aus.

Für dieses Wort gibt es keinen äquivalenten Terminus in unserer Sprache, da sie bisher zur vollständigen Beschreibung der Tatsachen, die aus der Quantenmechanik folgen, nicht hinreichend entwickelt ist.

Wanderer

Ein Wesen, das ursprünglich aus einer höheren Dichteebene stammt, jedoch als menschliches Wesen inkarniert ist, um eine Mission zu erfüllen. Wanderer werden auch Helferseelen genannt. Das Trauma, in einem begrenzenden physischen Körper leben zu müssen, sowie auch soziale Konditionierungen behindert sie darin erheblich. Ihre größte Herausforderung besteht darin, sich zu erinnern wer sie sind und warum sie hierher gekommen sind. Desweiteren benötigen Sie viel Kraft und Disziplin, ihre Aufgabe zu erfüllen. Letztere ist in der Regel nicht in Stein gemeißelt und kann manchmal nur darin bestehen, eine Art Bereitschaftsdienst für Wesen in Not zur Verfügung zu stellen. Du könntest ein solcher Wanderer sein.

(index)

Fragen und Antworten per E-Mail

27 October 19 (about)

Fragen und Antworten per E-Mail

[Anmerkungen des Übersetzers: Der Originaltext wurde durch Google übersetzt und dann händisch korrigiert. Da Google die „Sie“ Form per Default wählt (allerdings mit vielen völlig unlogischen Ausnahmen, selbst oft mitten im Satz) und ich keine Lust hatte 280 Seiten in die „Du“ Form umzuwandeln (oder auch nur Konsistenz in der Anrede herzustellen) bleibt es bei der etwas unpersönlichen Anrede. Im Englischen Original sind diese beiden Anreden ununterscheidbar und ich bin sicher, dass Montalk die „Du“ Form gewählt hätte.

Ich habe auch nicht jede unförmige grammatische Konstruktion der Google AI korrigiert, sondern mich auf reine Verständniskorrekturen beschränkt soweit mir das notwendig erschien und ich diese erkennen konnte. Es ist trotzdem möglich und sogar wahrscheinlich, dass mir einige Übersetzungsfehler entgangen sind. Im Zweifen bitte ich das Englische Original zum Vergleich heranzuziehen.

Im Text wird häufiger der Begriff „Dimension“ verwendet. Im Original heißt es dort “Density” was eigentlich mit “Dichte” übersetzt werden müsste. Allerdings hat dieses Wort im Deutschen eine andere Bedeutung und das könnte zu Verwirrung führen. Daher habe ich es durch Dimension ersetzt wobei aber NICHT die spatialen Dimensionen gemeint sind und auch nicht die Zeit als 4. sondern andere Seinsformen auf anderen Seinsfrequenzen.]


Dies sind einige Fragen, die mir per E-Mail geschickt wurden. Dies sind 3% der E-Mails, die ich im letzten Jahrzehnt geschrieben habe. Die neuesten Ergänzungen finden Sie oben auf der Seite.

» Ist die Erde flach oder ein Globus?

Zumindest hier in unserer 3D-Realität ist es ein Globus. Die tiefere Verschwörung besteht darin, dass unsere Realität selbst eine Art Simulation oder eine temporäre Realität sein könnte, die der Hauptwirklichkeit gleicht oder in gewisser Weise eine verkrüppelte Version des Authentischen ist. Infolgedessen gibt es bestimmte Störungen oder Inkonsistenzen in unseren Alltagserfahrungen und in der Welt (Fortean-Phänomene, Synchronizitäten, spontane Unsichtbarkeit, Zeitverzerrungen usw.), die die Risse in der Fassade aufzeigen. Ganz zu schweigen davon, was Nachtoderfahrungen, Außerirdische und metaphysische Wesen über das Vorhandensein einer anderen Realität hinter dem Vorhang vermuten lassen.

Ich denke, die Theorie der flachen Erde ist Desinformation, die die Menschen ablenken und auf das Denken in niedrigeren Dimensionen beschränken soll, anstatt hyperdimensional oder metaphysisch zu denken. Es verwendet viel Taschenspielertricks, falsche Annahmen, unvollständige Annahmen und das Fehlen ausreichender wissenschaftlicher Kenntnisse, um verschiedene „Bühnenmagie-Tricks“ anzuwenden, um die Vorstellung zu untermauern, dass die Erde flach ist. Wenn Sie jedoch die einzelnen Behauptungen untersuchen, können Sie feststellen, wo ihre Argumente oder Annahmen falsch sind.

Um ein Beispiel zu nennen: Kameras auf Wetterballons wurden von Theoretikern der flachen Erde verwendet, um zu zeigen, dass der Horizont auch dann auf Augenhöhe bleibt, wenn der Ballon höher und höher wird, anstatt sich zu krümmen, wie es sein sollte. Aber Ballons fliegen nicht wirklich so hoch, da die höchste Höhe, die sie erreichen, 23 Meilen beträgt. Der Durchmesser der Erde ist 7.917,5 Meilen. Wenn die Erde also ein Basketball mit einem Durchmesser von 23,44 cm wäre, würde ein Wetterballon 0,7 mm von der Oberfläche entfernt sein. Das ist so nah dran, dass der Horizont des Basketballs in Augenhöhe wäre. Es wäre nah genug, dass der Unterschied zum Boden zu gering ist, um auf Wetterballonfotos erkennbar zu sein.

Ein weiteres Beispiel ist, dass Flugzeuge auf langen Flügen nicht die Nase neigen müssen, um der abwärts gekrümmten Kontur der Erdoberfläche zu folgen. Somit scheint die Oberfläche flach zu sein. Aber je größer die Kugel ist, desto flacher erscheint ihre Oberfläche, wenn Sie sich ihr nähern. Wenn ein Flugzeug über dem Boden fliegt, fliegt es fast flach wie ein Lineal, und der Boden darunter ist fast flach wie ein Lineal, außer dass es eine leichte Krümmung zum Boden gibt, die mit der leichten Krümmung des Flugzeug Pfades in Einklang steht, die beiden bleiben parallel zueinander, da sich beide in gleicher Weise krümmen.

Diese Argumente sind alle im Sinne von „Wenn der Himmel blau und die Sonne gelb ist, warum trifft uns dann nicht das Licht grün, da blau + gelb = grün?“, Was nur Sinn macht, wenn Sie nicht genug wissen über die Physik der Lichtstreuung und Optik. Wie ich bereits sagte, sind die Befürworter der flachen Erde gut darin, sich Gründe auszudenken, die bei näherer Betrachtung auseinanderfallen, nur um neue zu finden, wenn die vorherigen erklärt werden, nur um den Frage/Antwort Zyklus immer weiter zu wiederholen.

» Empfehlen Sie Ayahuasca als Mittel zum spirituellen Erwachen?

Hier sind meine Hauptgedanken zu Ayahuasca:

Meines Erachtens besteht das Hauptproblem darin, dass Menschen, die noch nicht dazu bereit sind, es zu oft benutzen und darüber hinaus von negativen Entitäten oder von sich selbst täuschenden Führern, die vom Ayahuasca-Trend profitieren, irregeführt werden. Das bedeutet auch, dass es einige gibt, die damit umgehen können, die den richtigen Schamanen finden und daher einen positiven Nettoeffekt daraus ziehen, aber ich denke, dass sie in der Minderheit sind.

Mein genereller Rat an die Leute, die es trotzdem tun, ist: Werden Sie kein Dauerbenutzer, werden Sie nicht permanent mit der Ayahuasca-Kultur verbunden und unterscheiden Sie zwischen dem Wertvollen und dem geistigen Müll, den Sie auf Ihrer Reise erlebt haben, sehr sorgfältig.

Es ist eher für diejenigen gedacht, die Schwierigkeiten haben, sich durch Beobachtung, Nachdenken und Zusammenstellen von Indizien zu überzeugen, und die eine plötzliche Fütterung mit “Erfahrung” benötigen. Sie könnten Erfahrungen aus Ayahuasca / DMT mit dem Risiko ausprobieren, evtl. die falschen Dinge zu erleben. Im Idealfall sollte es nur ein Türöffner sein, und wenn sie einmal überzeugt sind, sollten sie jetzt auf Logik / Argumentation zurückgreifen, um den Rest herauszufinden, oder zumindest auf esoterisches Training / Meditation, um wieder stabilere und sicherere Formen solcher Zustände zu erlangen.

Ich betone Logik / Argumentation, weil Sie ohne diese Ihre Wahrnehmungen falsch interpretieren, aus vagen Puzzleteilen falsche Schlussfolgerungen ziehen und im Allgemeinen nur ein instabiles, getäuschtes, aus dem Gleichgewicht geratenes Individuum sein werden.

Es ist auch möglich, dass Sie unter dem Einfluss von Drogen bestimmte verzerrte Schlussfolgerungen oder Beobachtungen ziehen und diese psychologischen Muster erhalten bleiben, sobald die Droge nachlässt. Mit anderen Worten, etwas, das künstlich induziert wurde, wird in die psychologische Domäne überführt, wo es lange nach dem Abklingen der Droge weiterlebt.

Zum Beispiel werden manche Leute paranoid, während sie Marihuana nehmen. Vielleicht haben sie das Gefühl, dass ihr Mitbewohner ihnen Gift gibt oder so. Dann, nachdem die Drogenwirkung abgeklungen ist, könnten Sie sich an diese Wahrnehmung erinnern und anfangen, das Verhalten Ihres Mitbewohners zu beobachten um etwas zu sehen, was nicht da ist, und somit paranoid zu werden. Ich kenne Personen, bei denen aus diesem Grund eine Schizophrenie diagnostiziert wurde, nicht weil sie eine genetische Veranlagung dafür hatten, sondern weil sie eine wahnhafte Denkweise annahmen, die während drogeninduzierter Erfahrungen begann, die ihre mentalen Prozesse korrumpierten. So ergeht es einigen Leuten, die nicht in der Lage sind, mit Psychedelika umzugehen.

Logik und Argumentation ist der Fehlerkorrekturmechanismus, der benötigt wird, um zu filtern, zu sortieren, aufzuräumen und zu verhindern, dass die traumähnlichen Visionen, die man bekommt, aus dem Gleichgewicht geraten. Mit Logik und Vernunft kann man sich sogar nur auf die Erfahrungen anderer verlassen. Das ist, was Steiner gesagt hat, dass man nicht sehen muss, was ein Hellseher sieht, um von den Beobachtungen eines Hellsehers zu profitieren. Er sagte, dass die Logik und das Verständnis selbst in jedem Kopf gültig sei, und wenn Sie es verstanden haben, ist es so gut, als hätten Sie es selbst erlebt.

» Substanzen wie Alkohol oder Drogen können einen anfälliger für negative Einflüsse machen. Ich profitiere normalerweise positiv von Mariuana, aber es scheint Träume für mich zu unterdrücken.

Nun, Träume sind eine wechselseitige Kommunikation zwischen dem physischen Gehirn und dem Geist / höheren Verstand / höheren Selbst / Unterbewusstsein, wobei die Seele die Zwischenschicht ist, die diese Übertragung erleichtert. Wenn du schläfst, löst sich die Seele ein wenig vom Körper und dehnt sich gerade so weit aus, dass sie den Reiz des höheren Geistes nutzt. Wenn es sich zu sehr ausdehnen würde, würde die Verbindung mit dem physischen Gehirn wahrscheinlich leiden.

Das Gegenteil ist der Fall, wenn Sie hellwach und in Ihrem Körper sind, dann ist die Seele zu sehr in den Körper involviert, um auf einfache Weise Anregungen vom höheren Geist zu erhalten. Wenn Sie also Marihuana einnehmen, das wiederum ein “Muskelrelaxans für die Seele” ist, dann würde es Ihre Seele im Wachzustand etwas ausdehnen und Ihnen so einen Reiz geben, den Sie sonst nicht erhalten würden. Und ja, dies schließt auch negative Entitäten ein, da es für diese einfacher wäre, sich in Sie hineinzuwagen. Während Marihuana im Schlaf die Seele zu sehr ausdehnt und so die Verbindung zum physischen Gehirn schwächt, was dazu führt, dass das Traumsignal gestört wird und die Träume weniger kohärent werden.

So würde Marihuana im Schlaf sowohl den Einfluss negativer Wesen auf dich stören und dir schlechte Träume geben (weil der Traum selbst zu neblig ist), aber es würde dich auch vom höheren Geist abschneiden. Und während wir wach sind, würde Marihuana uns beiden Einflüssen öffnen. Meiner Meinung nach ist beides schlecht.

Ich denke, Schärfe, Klarheit, Willenskraft, gepaart mit guter Stimmung und einer positiven Einstellung, sind das A und O, und alles, was von Ihrem freien Willen und Ihrer Willenskraft kommen muss, denn das ist ein bisschen wie kostenlose Energie, von der Sie nichts nehmen oder ausleihen müssen (in etwa wie ein Medikament einen neurochemischen Prozess durch Wechselwirkung mit einem anderen beeinflusst). Mit Medikamenten gibt es immer Nebenwirkungen, Unfälle und langfristige Rückfälle, weil in der Körperlichkeit für jede Aktion eine Reaktion, auf jedes Hoch ein Tief folgt.

Im Idealfall sollte dem menschlichen Körper das gegeben werden, was er benötigt, um ein Maximum an Funktion, Effizienz und Gleichgewicht zu erreichen. Für mich bedeutet das keine Drogen, nur eine gute Ernährung und genügend Wasser und Sauerstoff und Sonnenschein und ausreichend Schlaf (und auch ein wenig Bewegung, um das Rosten zu verhindern). Aber an der Seelenfront können Sie all seine Funktionen in tiefer Besinnung, kreativer Tätigkeit, Meditation über positive Emotionen, Aufzeichnung Ihrer Träume usw. ausüben oder Energieübungen vertiefen, die die Stelle von Drogen zu gegebener Zeit einnehmen können.

Eine Übung, die Sie ausprobieren können, ist die Win Wengers Methode namens „Image Streaming“, die im Grunde genommen eine Form der Kanalisierung Ihres eigenen höheren Geistes oder Unterbewusstseins ist. Man beachte, dass dies dazu führen kann, dass Entitäten durchkommen, und wenn, dann höre auf, oder sei zumindest sehr misstrauisch gegenüber ihren Motiven und ihrer Natur. Ich selbst bevorzuge es, ganz normale Probleme und Rätsel mit Stift und Papier zu lösen, da ich jedes Mal, wenn ich eine Frage oder einen Stolperstein vorfinde, eine intuitive Antwort ausfindig machen kann, die zum Aufbau der Verbindung beiträgt. Forschung und logische Analyse können es dann konkretisieren und prüfen, ob es etwas wert ist.

» Was die moderne Wissenschaft mit ihren Materialistischen Ansichten betrifft, sagen Sie, dass unser Ansatz zur Wissenschaft veraltet ist und die Prinzipien, die die Wissenschaftler heute anwenden, nicht mehr eingehalten werden sollten?

Ich möchte damit sagen, dass wissenschaftliche Beweise und wissenschaftliche Standards (wie sie derzeit verstanden werden) für den materiellen Bereich geeignet sind, aber in Bezug auf quantenbezogene, synchrone, paranormale und Alien Phänomene aufgrund ihrer quasi-materiellen Natur unzureichend sind.

Standards, an die sich Skeptiker halten, entstanden zwischen 1700 und 1900 A.D., als es in der Physik ausschließlich um das makroskopische mechanische Universum ging, wo die Materie ihre Sache tat, unabhängig davon, wer sie beobachtete oder wer das Experiment durchführte oder wo sie durchgeführt wurde. Es war wirklich objektiv, materiell, deterministisch und auf fünf Sinne ausgerichtet. Mit anderen Worten, die Wissenschaft beherrschte die Kunst, materielle Prozesse vorherzusagen, die mechanischen Gesetzen folgten.

Aber diese Sphäre ist nur eine Teilmenge der tatsächlichen Realität. Es ist ein Trugschluss zu sagen, dass alles außerhalb ihrer Domain durch das erklärt werden kann, was in der Domain enthalten ist.

Die wissenschaftliche Methode ist richtig. Es ist nur so, dass die orthodoxe Wissenschaft von diesem Prinzip abgewichen ist. Es soll sein: Sie beobachten etwas, das Sie nicht erklären können oder bei dem Sie sich nicht sicher sind, und Sie überlegen sich eine mögliche Erklärung, dann formulieren Sie eine Hypothese um diese zu testen, und nach dem Testen kommen Sie zu einer Schlussfolgerung, ob Ihre Hypothese richtig oder falsch war, und was man noch aus dem Experiment ableiten kann.

Stattdessen passiert in den Universitäten jetzt, dass, wenn Sie etwas beobachten, das der Konsens nicht erklären kann, es ein Fehler ist, der abgetan werden muss. Wenn Sie trotzdem darauf drängen, verlieren Sie möglicherweise Ihre Finanzierung oder werden nicht mehr eingestellt, weil Sie eindeutig nicht objektiv und rational sind, da alle anderen nicht glauben, was sie gesehen haben. Somit wird das Experimentieren verhindert. Fakten werden ignoriert oder verzerrt, um der gängigen Theorie zu entsprechen. Die typische Reaktion lautet: “Ja, das zeigt sein Experiment, aber offensichtlich muss er etwas übersehen haben, da dies einfach nicht möglich ist.”

Nur die kleinen Dinge, die das Paradigma auf kleine Weise ändern (wie eine neue Batterietechnologie, die unerwartete Gleichungen verwendet, die die Leute nicht vorausgesehen hatten), sind in Ordnung. Aber alles Wesentliche wie Beweisen des Bewusstseins, der Seele, des Jenseits, von Außerirdischen, Geistern, freier Energie, Antigravitation usw. ist zu weit entfernt und nur wenige Projekte von toleranten Universitäten gehen jemals dorthin. Natürlich ist die nichtöffentliche Black-Ops-Wissenschaft nicht durch diese Schafmentalität belastet, weshalb sie über Science-Fiction-Technologien verfügen. Sie kümmern sich um Ergebnisse, nicht um den Ruf.

Ich bin also für Beweise und wissenschaftliche Methoden, aber nur, wenn ich ehrlich und korrekt ohne selektive Ignoranz und mit Verständnis dafür, was Beweise tatsächlich sind, vorgehen kann. Gegenwärtig wird davon ausgegangen, dass Beweise etwas sind, das jeden überzeugen, jedem gezeigt und von jedem wiederholt werden kann. Dies gilt für materielle Phänomesne, da die aggregierte Materie tot ist und nicht auf das “Wer” reagiert.

Mit dem Aufkommen der Quantenphysik stellten die Wissenschaftler jedoch fest, dass sie nicht mehr vorhersagen konnten, was ein Teilchen tun würde, da es sich nach den Gesetzen subatomarer Teichen verhalten würde. Die Wissenschaftler hatten keinen Ahung, dass sie auch der Makrokosmos an diese Gesetze hält, da sie mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen konnten weil es für sie alles Blödsinn war. Diese Quantenfaktoren nannten sie einfach „zufällig“, anstatt zu untersuchen, was dahinter steckt (metaphysische Faktoren). Das ist erstaunlich, nicht wahr? Sie können etwas nicht erklären, dann nennen Sie es einfach “zufällig” und belassen Sie es dabei. Wie unterscheidet sich das von religiösen Menschen, die sagen: „Gott arbeitet auf mysteriöse Weise“? Sie erkennen daran, dass Akademia wirklich nur eine andere Religion ist. Daher hat es den abwertenden Begriff Scientism anstelle von Science von denen verdient, die diesen Betrug erkennen.

Wenn es also um solche paranormalen Phänomene geht, ist „Beweis“ nicht so kalt, hart und universell wie zuvor. Jetzt ist es ein persönlicher Beweis, vielleicht ein begrenzter Gruppennachweis, aber nicht unbedingt ein universeller Beweis, den jeder erhalten kann, da manche Menschen weder geistig noch psychologisch dafür geeignet sind, sich auf den Bereich der Realität einzustellen, in dem diese paranormalen Phänomene existieren.

» Wenn unser Universum bzw. unsere Realität von Außerirdischen manipuliert wird und es unendlich viele alternative Universen gibt, können die Außerirdischen dann auch auf alle anderen Universen zugreifen und sie manipulieren, warum sollten sie sich dann nur auf dieses Universum konzentrieren?

Ich kann mir drei Möglichkeiten vorstellen:

1) Diese alternativen Universen können dort ihre eigenen alternativen Außerirdischen haben. Das heißt, eine Milliarde Universen haben eine Milliarde Alien-Kollektive, von denen jedes eines hat. Es gibt also keinen besonderen Grund, warum nur ein spezielles Universum Aliens hat, wenn sie alle welche haben können.

2) Alternative Universen werden nicht unbedingt vom Bewusstsein bewohnt, da sie wie Videospiele auf Discs in einem Regal sind, also nur eine Möglichkeit, die nicht gespielt bzw. nicht aktiviert bleibt. Was ist, wenn sich in unserem Universum oder in unserer Zeitlinie die meisten Seelen mit ihrem Bewusstsein versammelt haben, ähnlich wie in NYC viele Menschen geografisch versammelt sind, im Vergleich zu einer kleinen Stadt in Nebraska? Außerirdische, die sich von Energie ernähren oder Seelen manipulieren möchten, würden dorthin gehen, wo sich die meisten von ihnen aufhalten, was in diesem Fall unser Universum wäre.

3) Außerirdische können in der Tat mehrere Universen durchqueren, aber es gibt nur eine Handvoll, in denen die Seelen versammelt sind, also vielleicht ein Dutzend Universen, sagen wir, und so wie die Briten ihre Kolonien in verschiedenen Ländern hatten, könnten diese Außerirdischen ihre jeweiligen Kolonien in diesem Dutzend Universen haben.

Persönlich denke ich, dass es # 2 oder # 3 ist. Es hat für mich nie viel Sinn gemacht, dass sich ein bewusster Beobachter jedes Mal aufteilt, wenn es die kleinste Auswahl gibt. Das ist einfach nicht wirtschaftlich. Und es würde auch bedeuten, dass der freie Wille keinen Sinn hat, wenn es egal ist, für was Sie sich entscheiden, wenn eine andere Version von Ihnen den anderen Weg trotzdem auswählen wird. Wenn der freie Wille irgendeine Bedeutung haben soll, dann muss das, was nicht gewählt wird, eine Konsequenz haben, wie die, vielleicht nicht erfahren zu werden.

Deshalb ist es für mich sinnvoller, dass eine oder nur ein paar Seelengruppen auf einer gemeinsam gewählten Zeitlinie zusammenhalten. Ich halte Internet-Communities und geografische Communities für gute Vergleiche. Vielleicht gibt es auch “Zeitliniengemeinschaften” und wir sind auf einer hoch bevölkerten, was es für diese Wesen sehr attraktiv macht, hier zu sein, um uns zu manipulieren.

» Inwieweit sind Ihrer Meinung nach medizinische, psychiatrische und psychologische Probleme in der allgemeinen Gesellschaft darauf zurückzuführen, dass sich negative psychische oder interdimensionale Akteure einmischen?

Ich würde sagen, es ist wahrscheinlich 50/50. Das heißt, Mainstream-Psychologie und Psychiatrie hat nur das halbe Bild. Wie ein 2-d Flachländer, der versucht, den 3-d Würfel zu verstehen und nur mit Quadraten und Sechsecken sprechen zu können. Begriffe wie Schizophrenie sind wirklich Syndrome, da die Ursachen vielfältig sind. Ich meine, Sie haben dieses komplette System, das der fünf Sinne, die ESP-Wahrnehmung, die visuelle Interpretation dieser Daten, die bewusste Interpretation dessen, was diese Daten bedeuten, was u.a. die Überzeugungen, unter denen sie interpretiert werden, usw. umfasst, und ein Fehler in einem dieser Systeme kann zu schizophrenen Symptomen führen.

Z.B. ein Mensch ist vollkommen gesund, das Gehirn ist voll funktionsfähig. Das einzige Problem ist, dass er ein überaktives parapsychisches Organ (sagen wir das dritte Auge) hat und negative Wesen, die dies wissen, ihm erscheinen, um ihn zu unterwerfen. Vielleicht kann er hellhören und so sprechen sie mit ihm. Er geht zum Psychiater, der feststellt, dass er unter DSM-V schizophren leidet, und das ist das Ende vom Lied.

Ein anderer Typ hat weder Halluzinationen noch innere Probleme, er glaubt jedoch, dass die Realität seltsam ist, und erhält daher viele Synchronizitäten und befasst sich logischerweise mit „magischem Denken“, da die Realität tatsächlich aufgrund bewusster Neigungen zu bestimmten Wahrscheinlichkeiten magisch geworden ist. Derselbe Psychiater würde eine Schizophrenie diagnostizieren, wenn dies schwerwiegend genug wäre. Und dann hat ein anderer Typ einen schweren Vitaminmangel und eine genetische Erkrankung, bei der sein Gehirn Informationen falsch interpretiert. Er beginnt zu glauben, dass der Fernseher mit ihm spricht, und er scheint mit offenen Augen zu träumen und scheint nicht sehr reaktionsfähig zu sein. Ebenso eine Art von Schizophrenie. Schlimmer noch, vielleicht wird dieser Typ auf negative Wesen aufmerksam, die ihn zusätzlich zu seinen eigenen Wahnvorstellungen quälen.

Wenn Sie sich das „menschliche Wesen“ als ein Teilesystem vorstellen, in dem einige Teile physisch und andere metaphysisch sind, bedeutet dies, dass eine Person zu 100% normal und gesund ist und alle diese Teile normal und gesund sein und eine normale Interaktion miteinander haben müssen. Sollte dieses System krank oder funktionsunfähig werden, könnte dasselbe Symptom darauf zurückzuführen sein, dass entweder ein physischer Teil nicht funktioniert oder ein metaphysischer Teil nicht funktioniert oder beide nicht funktionieren. Daher haben wir eine gleitende Skala oder einen gleitenden Bereich, ein gleitendes Spektrum zwischen physikalisch und metaphysisch, wo ein Problem irgendwo in diesem Spektrum eine Fehlfunktion hervorrufen kann.

Wenn es um psychische Erkrankungen geht, sind verschiedene Bereiche des menschlichen Systems betroffen. In einigen Fällen könnte es physisch sein, in anderen metaphysisch, und in anderen Fällen Problemen in beiden Bereichen, die sich gegenseitig verstärken. Wenn also unsere Mainstream-Profis nur die Hälfte des Systems verstanden haben, ist das eine echte Tragödie.

Wenn ein Arzt Ihren Kopf öffnet und eine elektrische Sonde an einem bestimmten Teil Ihres Gehirns anbringt, könnten Sie plötzlich Lust auf Lachen haben. Wenn er einen anderen Teil anstößt, spüren Sie möglicherweise eine Präsenz links von Ihnen. Hier ist es offensichtlich, dass die Ursache hauptsächlich physischer Natur ist.

Andererseits könnte jemand tatsächlich einen dunklen Geist oder eine dunkle Entität an sich binden und Albträume bekommen, dann Stimmen hören und dann seine Körperteile sich unfreiwillig bewegen, als ob sie einen eigenen Verstand hätten. Dies geschieht, wenn die Entität ihre Frequenz mit der Seele der Person synchronisiert hat und ätherische Wurzeln oder Ranken in die Seele dieser Person hineinwachsen (mit Seele meine ich den ätherischen und astralen Körper). Durch die Übernahme der ätherischen Schaltkreise der Person verfügt die Entität in ähnlicher Weise über bestimmte Nervenbahnen und kann auf diese Weise die motorischen Funktionen der Person wie Armbewegung oder Stimme steuern (wie dies beim Trance-Channeling der Fall ist).

Oder stellen Sie sich eine Person vor, die nicht genug Schlaf hat und nach zwei Wochen beginnt das Gehirn zu träumen, auch wenn die Augen offen sind und die Person herumläuft. In diesem Fall hat die Person Halluzinationen und spricht in die Luft, weil sie im Grunde schlafwandelt. Die Ursache dafür, dass sie Dinge hört und sieht, unterscheidet sich von dem Fall des Besetztsein und unterscheidet sich von einer Hirnverletzung oder einer Abnormalität, die ebenfalls solche Wirkungen hervorruft. Was der Verstand der Person sieht, ist genau wie das, was wir auf einem Fernsehbildschirm sehen – stammt das Bild von einer DVD? Kommt es von einem digitalen Funksignal, das von einem Sender ausgestrahlt wird? Handelt es sich um ein Schneemuster des weißen Rauschens oder einen blauen Bildschirm, wenn kein Signal eingespeist wird? Für den Betrachter entsteht in jedem Fall ein Bild, aber die Ursachen sind alle unterschiedlich.

Offensichtlich glaubt die Medizin nicht an die übernatürlichen Faktoren und sucht auch nicht danach. Wenn jemand psychisch krank wird und versucht, mit seinem Auto Menschen zu überfahren, ist die Wissenschaft wie die Polizei, die nicht an die Existenz eines Fahrers glaubt. Deshalb schweißen sie die Autotüren zu und unterbrechen die Kraftstoffleitung. Plötzlich bringt das Auto keine Menschen mehr um – Problem gelöst, oder? Die Wissenschaft würde in diesem Fall zu dem Schluss kommen, dass der Treibstoff die Tötung verursacht hat, da die Tötungen gestoppt wurden, indem sie entfernt wurde. Das Gleiche gilt, wenn die Wissenschaft Psychopharmaka einsetzt, um das Gehirn einer Person zu betäuben. Es beseitigt Depressionen oder macht eine Person weniger aggressiv, aber behebt es die Ursache des Problems? natürlich nicht.

Ich denke, die Wissenschaft hat Recht, das zu behandeln, was ausschließlich durch physikalische Faktoren verursacht wird. Wenn eine Person ein genetisches Problem hat, das eine GehirnAnomalie und nicht genügend Serotoninproduktion verursacht, dann könnte sicher ein Serotonin-Booster-Medikament helfen. Aber wenn die Person von Dämonen verfolgt wird, kann das Problem auf keinen Fall so gelöst werden. Wenn also ein Schamane ein Problem ohne physikalische Drogen lösen kann, ist dies ein Beweis dafür, dass das Problem zumindest teilweise metaphysischer Natur war.

» Wenn nordische Aliens in einem höheren Bereich existieren, wie kommt es dann, dass einige hier bei uns landen?

Nun, was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass unter den Nordischen, die wir durch die legitimeren Berichte von Entführten und Kontaktpersonen kennen, diejenigen, die direkter mit uns interagieren, im Vergleich zu ihren Kollegen als weniger entwickelt gelten. Ihre Kollegen scheinen eine größere bewusste Kontrolle über ihre dimensionalen Zustände zu haben und entscheiden sich dafür, höher zu existieren und somit ätherischer zu sein. Da die unteren mehr auf Technologie setzen und in der Lage sind, uns zu verstehen und sich in uns hineinzuversetzen, sind sie wahrscheinlich greifbarer.

Wenn sie wollen, können sie sich hierher projizieren. Ich denke, es geht darum, sich mit unserer linearen Zeitlinie zu synchronisieren. Ich vermute, es ist wie eine fortgeschrittenere Version von Einschlafen und in einen klaren Traum Ihrer Wahl eintreten. Selbst so ein klares Träumen ist für uns kein einfaches Manöver. Aber ich habe an mehreren Stellen gehört, dass es für sie unangenehm ist, wenn sie ihre Schwingungen synchronisieren oder verringern, um hier zu sein, und wenn sie zu lange hier bleiben und zu viel Energie und mentalen Zusammenhalt verlieren, besteht die Gefahr, dass sie hier stecken bleiben.

Statistisch gesehen ist es daher wahrscheinlich, dass mit der Zeit einige von ihnen hier hängen bleiben. Die Fortgeschritteneren würden dieses Problem nicht haben, aber die anderen, die primitiver sind, könnten tatsächlich hier landen. Es ist sogar möglich, dass in der Antike aus verschiedenen Gründen, z.B. Kataklysmen eine ganze Gruppe von ihnen aus der unteren 4D herausgefallen ist und sich hier in 3D verankert haben. In diesem Fall tauchen Leute quasi aus dem Nichts auf, aber mit fortgeschrittenem Wissen und Basistechnologie. Vielleicht kamen die Proto-Indo-Europäer daher, und darum kann ihre versunkene Heimat nicht gefunden werden.

Wenn sie dann in den karmischen / reinkarnativen Kreislauf der Erde eintreten und ihre Gene durch Fortpflanzung oder Kreuzung weitergeben, dann würden Tausende von Jahren später Menschen am Leben sein, die dieselben Seelen / Geister sind, und vielleicht werden sie kontaktiert oder von Gleichartigen Aliens entführt, die noch jenseits dieser Welt sind. Obwohl ich vermute, dass es auch für feindliche Alien-Fraktionen und Black-Ops-Projekte eine leichte Aufgabe wäre, die sie auch aus Gründen der Unterdrückung zu entführen.

Es würde also immer noch Kontakt zwischen Gefallenen und nicht-Gefallenen geben, aber es ist keine konstante Koexistenz, wie es der Fall wäre, wenn alle im selben Bereich leben würden. Ich denke, es ist, als wären einige Familienmitglieder im Gefängnis. Sie haben immer noch die Möglichkeit, Briefe und ähnliches zu empfangen, aber das Gefängnis hat seine Regeln.

» Ist nicht alles Gebet in irgendeiner Weise ein Ausdruck des Ego? Weil Sie sich dafür entscheiden, sich auf eine Idee oder ein Ergebnis festzulegen, das Sie möchten, was auch immer es ist, anstatt zu akzeptieren, was auch immer ohne Gebet geschieht. Bedeutet das, dass ein gewisses Maß an Ego im Gebet in Ordnung ist, und wenn ja, wo ist die Grenze?

Gute Frage. Es ist wirklich eine Frage des Grades. Beten Sie, dass Ihr Bruder auf seiner Bergsteigerexpedition in Sicherheit ist (was 5% Ego bedeutet, weil Sie ihn auf einer bestimmten Ebene nicht verlieren möchten, so dass Ihre Liebe einen Hauch von Besessenheit hat), statt zu beten, dass die alte Dame die sie um ihre Altersguthaben betrügen wollen, nicht erkennt, was Sie vorhaben. Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen diesen beiden.

Das Gesamtergebnis, die beteiligten Personen, die Absichten des Antragstellers, seine Art, die Gründe für sein Ersuchen, wie sehr es gegen das Schicksal / den freien Willen aller Beteiligten verstößt oder in dieses passt, seine Kaskadeneffekte in die Zukunft und wen das beeinflussen würde, ob oder nicht, es würden irgendwelche Lektionen gelernt werden, ob diese Lektionen die Kosten wert wären, usw. All dies trägt dazu bei. Es ist eine höhere Aufgabe, zu entscheiden, ob Maßnahmen ergriffen werden sollen oder nicht. Es ist also nicht viel anders, als wenn ein Richter oder eine Jury eine Entscheidung auf der Grundlage der vorgelegten Beweise und Zeugnisse trifft.

Daher ist die Linie nicht eindeutig und kann aufgrund der oben genannten Faktoren von Fall zu Fall variieren. Nehmen wir an, jemand hat 75% Ego darin, für einen heißen roten Camaro zu beten, weil er sich unsicher und einsam fühlt und die Zustimmung anderer benötigt, einschließlich des Erwerbs einer „Trophäenfrau“, um sein soziales Ansehen zu verbessern. Angenommen, ein höheres Wesen oder sein höheres Selbst weiß, dass dies keine kluge Bitte ist, aber es sieht eine Chance in der Zukunft, bei der sich herausstellen könnte, dass es sich lohnt.

Nehmen wir an, der Typ hatte nicht viel anderes für sein Leben geplant, also gibt es die Möglichkeit für eine Bonusstunde. Also bekommt er den Camaro, bekommt die Trophäenfrau und alle seine Freunde werden eifersüchtig und wenden sich gegen ihn, er erkennt, dass jeder seine Position beneidet, er verliert seine Freunde. Seine Trophäenfrau entpuppt sich als echte Materialistische Flachspinne und nimmt ihm nach einer erbitterten Scheidung seinen Reichtum. Dann bleibt ihm nichts übrig, er hat alles verloren und erkennt schließlich, dass die von ihm gewünschte Dinge eine Illusion waren und der Preis Leere, Schmerz und Verlust war. Nachdem er sich der dunklen Nacht seiner Seele gestellt hat, wendet er sich nach innen und stellt seine Prioritäten neu ein und verfolgt organischere, spirituellere, menschlichere Ziele und wird am Ende ein besserer Mensch. Daher wurde sein Gebet erfüllt, weil es dieses potenzielle Ergebnis brachte.

Nicht alles, was man manifestiert, erfordert höhere Wesen. Sie können durch Ihre eigene okkulte Kraft und Ihren eigenen Glauben viele Dinge manifestieren, was über einen bestimmten Punkt hinaus sogar in die Nähe der schwarzen Magie gelangt. Wenn Sie ein höheres Selbst haben, würde es dies aufgrund der Gesetze des freien Willens widerstrebend zulassen. Wenn Sie Ihren freien Willen durch gezielte Absichten mit ausreichender Intensität ausüben, können Sie die meisten Barrieren durchbrechen. Die Menschen müssen keine netten ethischen Menschen sein, um ihre Wünsche zu erfüllen. Durch schwarze Magie, Voodoo oder nur einen feurigen Ehrgeiz können sie den Willen anderer verbiegen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, ihre Wünsche zu manifestieren. Am Ende muss ein Preis gezahlt werden, aber wie bei einer Kreditkarte kann die Verschuldung für eine lange Zeit, sogar für eine lange Lebensdauer, benutzt werden, bevor sie mit hohen Zinssätzen zurückgezahlt wird. Sie werden also einige seltsame reiche Leute oder Verbrecherbosse sehen, die diese “Macht” haben, die sie zum Erfolg treibt, aber durch illegale und unmoralische Mittel. Das liegt daran, dass sie nicht an sich selbst zweifeln, also keine eingeschränkte Programmierung haben. und sie haben einen starken Willen und das, was die Okkultisten des 19. Jahrhunderts persönlichen Magnetismus nannten, ein aurisches Energiefeld, das Gedanken anderer und Wahrscheinlichkeiten verbiegt.

Ich würde sagen, es ist ungefähr so kompliziert wie Chemie oder Physik. Es geht nur um Energie- und Impulserhaltung, was einfach klingt, aber in der Anwendung kann es komplex werden.

Persönlich empfehle ich, künstliche / Matrix- / soziale Programme zu entfernen, die Sie daran hindern, Ihr eigenes spirituelles Potenzial und Schicksal zu verwirklichen, und die Schöpfungskraft der Realität nur für Dinge auszuüben, die mit Ihrem Herzen und Ihrer Weisheit in Einklang stehen und darüber hinaus neutral bleiben.

Eine positive Stimmung (Einstellung und Einstellung) mit Blick auf ein bisschen Dankbarkeit, Anerkennung der Einheit hinter dem Wesen aller Dinge und Erkennen der Schönheit, wo immer sie gefunden wird, so dass Sie offen bleiben für positive Dinge die kommen, das ist der beste Weg, das Ego kleinzuhalten.

» Auf Ihrer Website wird erwähnt, dass wir offener für Vorschläge von außen sind, wenn unser Gehirn auf „Autopilot“ oder im Alpha-Zustand ist. Ich bin nur gespannt, wie es sich anfühlt, in Ihrem Körper gefangen zu sein, während etwas anderes Ihre Gedanken und Handlungen bestimmt.

Nun, es würde vollen Besitz erfordern, um sich bewusst zu sein und dennoch in Ihrem Körper gefangen zu sein, während etwas anderes die Kontrolle übernommen hat. Ich erhielt eine E-Mail von einem Mann, der genau das erlebt hatte, etwas übernahm ihn und er war sich dessen bewusst, aber weit im Hinterkopf, während etwas anderes seinen Körper bewegte und durch ihn sprach. Er hatte jedoch Alkoholprobleme (war zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht betrunken), er wurde jedoch zunehmend anfälliger für dämonische Einflüsse. In der Regel muss sich eine Entität in diesem Fall monatelang oder jahrelang um eine Person herum aufhalten und ihr eigenes Energiefeld in die Aura dieser Person hineinwühlen, tief genug, um dann die Motor- und Sprachzentren dieser Person zu übernehmen und das Bewusstsein des eigentlichen Besitzers zur Seite zu schieben. Dies ist ein schwerer Fall.

Aber es gibt weniger Formen davon, die eher im Sinne dessen sind, was ich in Bezug auf Autopilot gesagt habe. In diesen Fällen handeln wir, weil wir uns nicht bewusst sind und nicht darauf achten, wann immer uns ein Gedanke, ein Gefühl, ein Wunsch oder ein Impuls in den Sinn kommt, ohne zu überprüfen, ob dies eine gute Idee ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Ein Beispiel ist, dass Sie und eine andere Person in einem Raum etwas tun, etwas über ihren Tag oder ihre Beziehung sagen oder was auch immer, und dann fällt Ihnen plötzlich ein Satz ein: „Wenn Sie schlau wären, würden Sie nicht weiterhin bei ihr bleiben“ oder so ähnlich, und es ist nicht dein eigener Gedanke, weil es von dem starken Druck begleitet wird “sag das jetzt genau so, zögere nicht, tu es, tu es, tu es” – und dann wenn du es tust, verzieht sich sein Gesicht vor Wut und es kommt zu einem 20-minütigen Kampf. Wenn Sie nur den Mund gehalten hätten, wären die Dinge glatt gelaufen, aber stattdessen gab es eine große Explosion, da genau diese Formulierung etwas gewesen sein könnte, was seine Mutter ihr in der Vergangenheit über Mädels gesagt hatte, die eigentlich in Ordnung waren, und für ihn ist es ein wunder Punkt. Daher wusste etwas das und brachte dich dazu, genau die Phrase zu sagen, die seinen Knopf gedrückt hatte und die einen Wutausbruch verursachte.

Für Sie fühlte es sich einfach so an, als könnten Sie es nicht zurückhalten, als wäre es fast ein Reflex (ähnlich wie Sie nicht anders können, als zu lachen, wenn Sie gekitzelt werden). Es war eine halbbewusste oder unbewusste Bewegung von Ihrer Seite. Tief im Inneren wussten Sie, dass Sie es nicht sagen sollten, aber der Druck war plötzlich da, stark, und Sie taten es, und der Knall folgte. Das ist ein Beispiel.

Ähnliches kann auf einem Message Board passieren. Angenommen, Sie und Person Y haben eine interessante Zukunft, wenn Sie Freunde werden und zusammenarbeiten möchten. Es stellt sich jedoch heraus, dass er ein zutiefst engagierter Christ ist, es Ihnen jedoch nicht gesagt hat. Nun, du postest und kommst plötzlich auf die Idee, hast den Drang oder den Druck, etwas über das Christentum zu sagen, z.B. wie dumm Christen sind. Dieser Gedanke kam aus dem Nichts, aber Sie haben das echte Bedürfnis, ihn zu veröffentlichen, nur um den Druck loszuwerden, weil es sich gut anfühlt. Also machst du es, er sieht es, wundert sich darüber und überlegt dann zweimal, ob er dich kontaktieren soll, um ein cooles Buch zu teilen, das er kürzlich gelesen hat. Wenn du es gelesen hättest, würde es viele Wissenslücken für dich füllen. Aber jetzt wird er Ihnen niemals eine PM senden, Sie werden dieses Buch niemals lesen, und diese Gelegenheit ist vertan, nur weil Sie aufgrund der Manipulation durch einen Dritten, z.B. einen Remote-Viewer, der versucht, die Timeline zu manipulieren, eine Meinung geäußert haben.

Eine andere ist, dass Sie bei einer Signierstunde in einer zwanzig Minuten entfernten Stadt sind. Wenn die Veranstaltung zu Ende ist und es spät in der Nacht ist, stellen Sie fest, dass Sie die Schlüssel in Ihrem Auto eingeschlossen haben. Ok, die Leute vergessen, das ist normal, außer dass Sie sich daran erinnern, als es passierte gab es einen äußeren Druck, dann vernebelter Geist und einen Moment der Verwirrung. Das ist für eine Entität oder einen posthypnotischen Befehl nicht so schwierig. Also hast du die Schlüssel im Auto gelassen und mit einem Kleiderbügel versucht, die Tür aufzubrechen. Dann kommen zwei Jungs und bieten an, dir dabei zu helfen, aber du hast ein schlechtes Gefühl, und es stellt sich heraus, dass sie Taschendiebe sind und du verlierst auch noch deine Brieftasche. Du gehst also durch eine Höllennacht und hast nur einen schlechten Tag. Alles wegen dieser kleinen Verwirrung früher. Wie bequem es ist, Schlüssel in einem Auto zu verschließen, führt zu einem Raubüberfall, während für die meisten Leute der Anruf bei einem Schlosser oder einer Abschleppfirma und die Zahlung von 50 US-Dollar das Ende der Geschichte bedeuten würde. Aber weil das Überfallen werden oder ein noch größeres Problem ein Potenzial darstellte, hielt es „jemand“ für angebracht, dies durch sanfteste Stöße zu erreichen, und die Dominosteine stimmten überein und führten zu einem unwahrscheinlichen negativen Ergebnis.

Wie man den Unterschied zwischen aufoktroyierten Gedanken durch Wesenheiten und dem eigenen Unterbewusstsein erkennt, kann man nur feststellen, wenn man in dem Moment seine Denkweise ändert. Wenn der Gedankenstrom vollständig zum Erliegen kommt, war der größte Teil davon die Kraft des eigenen Geistes.

» Wann immer die Illuminaten in Ihren Schriften auftauchen, haben Sie andere Vorstellungen darüber, was sie sind als ich. Ich glaube, die Illuminaten sind wohlwollend und haben das Ziel, die Menschheit und alle Wesenheiten als Einheit mit Gott zu vereinen – die letzte Stufe der Evolution.

Dies ist nur eine Frage der Semantik. Wie Sie vielleicht wissen, gibt es in Amerika einen rosenkreuzerischen Orden namens A.M.O.R.C. Jedes Mal, wenn Sie jemandem mitteilen, dass Sie ein Rosenkreuzer in den USA sind, denkt dieser normalerweise, dass Sie Mitglied des A.M.O.R.C. sind. Diese Organisation wurde 1909 von Harvey Spencer Lewis ins Leben gerufen, nachdem er nach Frankreich gereist war und behauptete, dort initiiert worden zu sein (obwohl es schwer zu sagen ist, ob er es tatsächlich war). Und doch waren die „Rosenkreuzer“ bereits im 15. Jahrhundert bekannt, und gehen noch weiter auf die sufisch-zoroastrisch-ägyptischen Traditionen zurück.

Wenn also gesagt wird, dass Adam Weishaupt die Illuminaten gebildet hat, so wie der amerikanische Rosenkreuzerorden, dann haben wir hier die bayerischen Illuminaten. Es ist eine Organisation, die diesen Namen trägt, aber den Begriff “Illuminati” nicht als Eigentümer besitzt.

Der Name selbst bedeutet natürlich die “Erleuchteten”, also ist die Frage wirklich, meinen wir die bayerischen Illuminaten? Oder meinen wir “die Erleuchteten”? Und wenn mich jemand fragt, “was haben die Illuminaten mit unserem Planeten vor?”, Dann sprechen sie hier über diejenigen, die sich selbst als “die Erleuchteten“wahrnehmen und sich entsprechend organisiert haben, die möglicherweise oder auch nicht als Untermenge Überreste der bayerischen Illuminaten enthalten.

Nun besteht das Problem darin, dass es seit Urzeiten „Erleuchtete“ gab, sagen wir 6.000 v.Chr. Wir haben also 5.000 – 8.000 Jahre verschiedene intellektuelle, finanzielle und esoterische Eliten, von denen viele mit Hilfe von fremden, engelhaften und dämonischen Fraktionen entstanden sind, die sie als Stellvertreter verwendeten und ihnen bestimmte Kenntnisse und Technologien für diese Aufgabe gaben. Dies bedeutet, dass die „Erleuchteten“ nicht alle eine einzige Ausrichtung, einen Zweck oder eine Agenda haben.

Wenn Sie also zufällig eine Gruppe finden, die sich unter einem bestimmten Namen zu erkennen gibt und sich auf positive Prinzipien stützt, bedeutet dies Folgendes: 1) Sie sagten, sie hätten positive Absichten; sie könnten oder sie könnten sie nicht haben, da selbst negative Gruppen sagen würden, dass sie positiv sind, als strategischen Schachzug, und 2) wenn sie positiv angefangen haben, können sie so geblieben sein oder auch nicht.

Ein gutes Beispiel hierfür sind die Freimaurer. Es gibt verschiedene Riten und Logen, und einige wurden von Psychopathen und Besessenen übernommen. Ich kenne einige Freimaurer und sie erzählten mir von dem Problem der Dunkelheit, der Besetzung und der Psychopathie in den Reihen der Lodges (nicht anders als bei Unternehmen, Stadtverwaltungen, Schulbehörden usw.). Einige Lodges sind besser als andere. Es hängt alles davon ab, wer beitritt. Jedes Netzwerk der gegenseitigen Unterstützung und Macht und damit des Einflusses ist ein Hauptziel für Psychopathen, Matrixagenten, Geheimdienstagenten usw., um sie zu ihren eigenen Zwecken zu infiltrieren und zu nutzen.

Die Freimaurer (unter diesem Namen) entstanden zu Zeiten des mittelalterlichen Kathedralenbaus und begannen angeblich auch mit guten Absichten. Aber einige Jahrhunderte später wurden sie zunehmend korrupt. Schlimmer noch, die Psychopathen und Verblendeten, die freimaurerische Insignien trugen und die Umgangssprache sprachen, benutzten diese Gründungsideale, um sich und die Freimaurerei als gut darzustellen, während sie diesen Rahmen benutzten, um ihre eigenen Hintergedanken (oder die Motive einer anderen dunkleren Geheimgesellschaft) zu verbreiten Diese Geheimbünde sind wie psychoaktive Parasiten, die verwundbare Organisationen übernehmen.

Bedenken Sie, dass die Gründungsideale der Freimaurerei heute kein Beweis für ihre Barmherzigkeit sind, da sich die Dinge geändert haben und die Korruption von Lodge zu Lodge unterschiedlich ist. Das möchte ich auch von den Überresten der bayerischen Illuminaten sagen. Und all dies, ungeachtet der Tatsache, dass die Freimaurerei, die Illuminaten und die Rosenkreuzer nur Namen sind und alle auf die eine oder andere Weise vom Konzept einer aufgeklärten Minderheit abgeleitet sind, von denen es im Laufe der Geschichte viele gegeben hat, einige positiv orientiert und einige negativ orientiert.

Also ja, es kommt zurück zur Semantik. Was Sie als Illuminaten bezeichnen, sind nicht einmal die ursprünglichen bayerischen Illuminaten, die selbst nur eine Ableitung der “Erleuchteten” sind, sondern was Sie im Sinn haben, sind rekonstruierte / wiederbelebte “nur im Namen” Neo-Illuminaten. Mittlerweile gibt es die echten Illuminaten als verschiedene Fraktionen, die hinter den Kulissen Fäden ziehen, einige sind positiv und wissen, was sie tun, andere sind sehr negativ. Ich unterstütze Sie in dem Konzept, sich zusammenzuschließen und dafür zu kämpfen, dass die Menschheit ihre endgültige Form annimmt. Nur, dass Sie mich auffordern, eine falsche Vorstellung von den “Illuminaten” zu haben, ist nicht wirklich gültig, da ich sie allgemeiner / realistischer definiert habe, während Ihre eher eng definiert und idealistisch ist. Wenn Leute mich nach den Illuminaten fragen, fragen sie mich nicht nach meinen speziellen Vorstellungen, sondern der allgemeineren Definition, die ich verwende.

» Ich gehe davon aus, dass mein Höheres Selbst ein Teil von mir ist. Warum sollte ein Teil von mir den anderen Teil dazu bringen, etwas zu lernen, das er bereits weiß? Welcher Teil muss sich weiterentwickeln?

Wir sind in der Raumzeit und das Höhere Selbst ist außerhalb der Raumzeit. Oder man könnte sagen, das Höhere Selbst befindet sich in Zeit-Raum, was eine Umkehrung der Raum-Zeit ist. Das heißt, drei Dimensionen von Zeit und Raum, die wie eine zeitgleiche Ansicht möglicher Zeitlinien aussehen und in der Lage sind, verschiedene Teile gleichzeitig zu überwachen und mit ihnen zu interagieren. Für uns würde es wie etwas außerhalb der Realität und außerhalb der Zeit aussehen. Es gibt eine physikalische Beziehung zwischen Raum-Zeit und Zeit-Raum und es ist wirklich eine Inversion oder dimensionale Rotation zwischen dem, was real (physisch) und imaginär (metaphysisch) ist. Wenn Sie also sagen, dass unsere Bewusstseinssphäre umgekehrt wurde, denke ich, dass dies sowohl esoterisch als auch physikalisch korrekt ist.

Wir wissen, dass von der Gesamtheit unseres Seins ein Teil von uns gerade hier ist und ein anderer Teil wieder in unserer gesitigen Heimat ist. Dies bedeutet, dass wir Erweiterungen oder Projektionen dieses Höheren Selbst sind, die hier existieren und möglicherweise bis zu einem gewissen Grad hier festsitzen. Von der Gesamtheit unseres Seins hängt also ein Teil fest. Somit würde der freie Teil dem feststeckenden Teil helfen wollen, frei zu werden.

Tut es das nur zu seinem eigenen Vorteil? Nicht vollständig, da das projizierte / erweiterte Teil seinen eigenen freien Willen hat. Wir wissen, dass wir ein gewisses Maß an Willensfreiheit haben und somit ein gewisses Maß an Unabhängigkeit. Ebenso hat das Höhere Selbst den freien Willen einer höheren Ordnung und auch seine eigene Unabhängigkeit. Daher sind du und dein Höheres Selbst, obwohl du von derselben Gesamtheit des Seins bist, auch funktional getrennte Wesen, die nur an der Wurzel / dem Stamm / der Essenz / dem Ursprung vereint sind.

Wenn wir das Höhere Selbst selbst als den letzten, vollkommenen Teil unseres Seins betrachten, der am Ende der Zeit steht, dann sind wir folglich der frühere, weniger vollkommene Teil, der in die Zeit eingetaucht ist. Das bedeutet, dass wir zur Erreichung der Einheit dahin gelangen können und müssen, wo wir uns zusammenschließen wollen. Dies bedeutet, dass wir Verzögerungen bei unserer persönlichen Entwicklung vermeiden können. Die Art von Lektionen, die das Höhere Selbst Menschen zu geben scheint, die damit in Kontakt treten, betrifft immer Lektionen der Überwindung von Illusionen und Eigensinn. Illusionen wie falsche Begrenzungen, Ängste und die Art von Schuld / Komplexen, die mit dem Menschsein und dem Eintauchen in die lineare Zeit einhergehen. Je mehr wir unwissende Entscheidungen treffen, die schlimme Konsequenzen nach sich ziehen, desto mehr Heilerfahrungen bringen wir auf uns, um dieses Ungleichgewicht zu korrigieren, desto langsamer nähern wir uns der Kongruenz mit dem Höheren Selbst.

Es hat durchaus einen Wert für das Höhere Selbst, wenn es seine Projektionen unterstützt, die noch in der Zeit bzw. Vergangenheit eingetaucht sind. Es gibt diesen Grundsatz, dass höhere Wesen, indem sie uns helfen, sich zu entwickeln, sich gleichzeitig durch die Erfahrung, dies zu tun, selbst weiter entwickeln. Vielleicht geht es mit dem Höheren Selbst einen Schritt weiter, da wir seine Erweiterung sind, also was wir tun direkt in das Höhere Selbst zurückfließt, indem wir entweder seine Kraft und Reinheit erhöhen oder zurückhalten. Um eine Metapher zu verwenden: Wenn Sie sich mit Ihrem jüngeren Ich in Verbindung setzen und ihm sagen, er solle gesund essen und sich bewegen, dann wären Sie plötzlich auch gesünder, durch die Rückkopplung von Vergangenheit zur Zukunft. Das Höhere Selbst kann uns also dabei helfen, tatsächlich zu wachsen und uns zu entwickeln, um über die Schwelle zu gelangen, die die individuelle Evolution (deren endgültige Form es ist) von dem trennt, was als nächstes kommt, was ich in der Gruppe Ra-Material gelesen habe: Evolution durch geteilte bewusste Energie.

Weil wir freien Willen haben, ist die Zukunft noch offen. Selbst ein Wesen außerhalb der Zeit wird nicht alles wissen, was wir tun können oder werden. Wenn dem so wäre, wäre unsere Zukunft nicht offen und jede Handlung vorherbestimmt, daher kein freier Wille. Da wir freien Willen haben, gibt es noch etwas zu erleben, und somit zu lernen, indem wir in unserer zeitgebundenen Form wählen und erleben. Dies bedeutet, dass das Höhere Selbst, obwohl es viel weiß, nicht alles Nebensächliche weiß. Es gibt immer noch Neuigkeiten und somit einen Sinn und Zweck für unsere Existenz in zeitgebundener Form.

Ich denke, wir sind absichtlich (bis zu einem gewissen Grad) hierher gekommen oder haben hierher projektiert. Vielleicht wie ein Tintenfisch, der sich nach seiner Umgebung ausstreckt, um sie zu berühren / zu probieren, haben wir uns bemüht, die Körperlichkeit und ihre Erfahrung zu berühren. Erfahrung und Verständnis unterscheiden sich vom Wissen; Sie können bestimmte Prinzipien kennen, zum Beispiel, dass es nicht gut ist, Ihre Werte zu verraten, um die Autorität zu beschwichtigen, aber es ist eine andere Sache, sie durchzusetzen und sich zu messen. Ich denke, dass dies der Grund ist, warum viele Wesen überhaupt inkarnieren, aus dem gleichen Grund, aus dem naturwissenschaftliche Klassen sowohl Vorlesungen als auch Laborarbeiten anbieten. Warum arbeiten Sie im Labor, wenn Sie bereits die Gleichungen auf dem schwarzen Brett haben? Weil Sie etwas lernen, das über abstraktes Wissen hinausgeht.

Wenn Sie die Ansicht vertreten, dass unser Sein hier ein Fehler ist und unser einziges Ziel darin besteht, als das Höhere Selbst zu enden und aufzuwachen, dann gibt es offensichtlich keinen anderen Grund, hier zu sein, da dies alles ein großer Fehler ist . Umgekehrt, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir hier sind, um zu genießen und zu erfahren, hat es keinen Sinn, sich mit dem Höheren Selbst zu verbinden, da wir alle irgendwann nach Hause gehen, wenn wir fertig sind. Nun, ich denke, die Wahrheit liegt zwischen diesen beiden Extremen. Was wäre, wenn wir hierher kämen, um zu erfahren, zu probieren und zu lernen, aber es war mit einem gewissen Risiko verbunden. Das Risiko besteht darin, dass wir stecken bleiben oder uns verspäten und in Blindheit geraten, uns zu sehr anhaften und uns daher niemals vorwärtsbewegen, sondern immer negativer werden, wenn wir uns degradieren und die Werte und Grenzen der physischen Existenz annehmen. Wenn dies geschieht, würde das Höhere Selbst keinen Nutzen daraus ziehen, da wir auf dem Weg dahin verkümmern würden. Es würde keinen Sinn machen, dass wir völlig abgeschnitten und ziellos wären. Daher würde das Höhere Selbst in unsere Hilfe investieren.

Wenn das Höhere Selbst also seiner Erweiterung helfen kann, zu erkennen, dass einige Dinge Illusionen sind, um nicht daran hängen zu bleiben, kann der ursprüngliche Zweck des hierher Kommens wiederhergestellt werden und das Individuum kann sich in der richtigen Weise durch die Körperlichkeit bewegen, kreativer, belebter, energetisierter. Dann ist der Weg vorwärts und hindurch mit der erhellenden Wärme des Höheren Selbst der Weg, den man gehen muss.

Die Dinge werden jedoch komplizierter, wenn Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass diese Welt, so wie sie jetzt ist, eine gefälschte oder manipulierte Welt ist, im Vergleich zu einer eher 4D-ähnlichen Umgebung, die unserem Zweck, eine Art von Körperlichkeit zu erfahren, eher gerecht wird . Wenn das Höhere Selbst in 6D ist und wir in 3D sind, aber 4D dort ist, wo wir sein müssten, dann würde das Höhere Selbst uns helfen, hier rauszukommen, aber nicht rauszukommen und in 6D zu erwachen, was wie ich denke nicht möglich ist, da wir ein eigenes Wesen mit unserem eigenen freien Willen sind und es eine große Distanz zwischen uns und dem Höheren Selbst gibt, warum wir erst einmal wachsen müssen, bevor wir mit der Ebene des Seins übereinstimmen. Dies bedeutet, dass ich, wenn ich sage, dass das Ziel darin besteht, vorwärts zu gehen, davon spreche, die nächste Stufe in unserer persönlichen Evolution zu erreichen. Dies ist ein 4D-Zustand, der nur ein weiteres Plateau ist, das wir unter der Führung des Höheren Selbst erforschen müssen. Dadurch kommen wir zu 5D, dann zu 6D und schließlich kehren wir dann nach Hause zurück.

Ich denke, wir müssen unsere Erinnerungen abrufen und eine Verbindung mit dem Höheren Selbst herstellen. Auf diese Weise kehren wir zu unserem Anfangsmotivation zurück, warum wir hierher gekommen sind. Aber ich glaube nicht, dass das Abrufen von Erinnerungen und das Herstellen einer Uplink-Verbindung uns identisch zum höheren Selbst macht. Ich denke, die niedrigere und die höhere Aufteilung bleibt für einige weitere Evolutionsstufen bestehen, es ist nur die Beziehung, die gestärkt wird und die Lücke, die kleiner wird, bis sie verschwindet.

» Wenn er wollte, könnte Gott das Leiden beenden, die Obdachlosen beschützen, die Armen bereichern und die Hungrigen ernähren. Aber Gott kümmert sich nicht darum, genauer gesagt handelt es sich für ihn um Komödie und Unterhaltung.

Persönlich denke ich, dass der wahre Schöpfer jenseits all dessen ist und dass es verschiedene Untereinheiten (meistens außerirdische Fraktionen) gab, die hinter vielen Kämpfen steckten, von denen in Religionen und Mythen berichtet wurde. Ich meine, das der Gott von Sodom und Gomorrah nicht die Handlung eines transzendentalen unendlichen Wesens aufzeigt sondern die Aktionen einer außerirdischen Fraktion mit Waffen. Die Beschreibung von Engeln und “Menschensöhnen” / “Gottesöhnen” passt eher zu humanoiden Außerirdischen.

Ich glaube an Engel und betrachte sie als nichtphysische autonome Intelligenzen, die die göttlichen Richtlinien durchsetzen. Es gab aber auch Außerirdische, die für Engel gehalten wurden. Immerhin hatten die Alten keine Vorstellung von dem Unterschied zwischen Engeln und Außerirdischen oder Dämonen und Außerirdischen, also ordneten sie alles in jene Kategorien ein, wie es scheint. Das Gleiche gilt für den Dschinn, der in gewisser Hinsicht genauer ist, aber meiner Ansicht nach sind die Begriffe Aliens und Transdimensionals noch genauer.

Was den Schöpfer angeht, der all das Leiden stoppt, läuft es meiner Meinung nach auf unendliche Perspektive + unendliche Geduld + unendliches Mitgefühl = unendliche scheinbare Grausamkeit hinaus, wenn der Schöpfer weiß, dass alles gut ausgeht und das, was gerade geschieht, keine so große Sache ist auf lange Sicht. Des Weiteren denke ich, dass der Schöpfer die Aufgaben der Intervention an Engel und positive Außerirdische und andere Wesen delegieren würde, weil der Schöpfer nicht die Erfahrung braucht, um zu wachsen, sondern indem er sie delegiert, lässt der Schöpfer andere Wesen aus der Erfahrung wachsen, zu helfen und zu wachsen entscheiden. Daher denke ich, dass die Schuld eher bei Engeln liegt, wenn eine scheinbare Ungerechtigkeit nicht geahndet wird.

Ich meine, die Tatsache, dass Eingriffe stattfinden (Geschichten von Menschenleben, die auf mysteriöse Weise gerettet werden), zeigt, dass Dinge schief gehen können, die Eingriffe erfordern. Wenn sie dort eingreifen, warum dann nicht woanders? Ich würde sagen, das liegt an der Art und Weise, welche göttlichen Richtlinien für diese spezielle Situation gelten. So etwas wie Karma oder eine vorgewählte Lernstunde.

Nehmen wir an Sie sind eine übermütige Seele und möchten die Erde erleben, und sagen, dass Sie von 15 bis 20 Jahren keine Hilfe wollen, weil Sie alles alleine schaffen können, und die Helfer fragen, ob Sie sicher sind, da das Leben auf der Erde echt hart sein kann, und Sie sagen ja, natürlich bin ich bereit, lass es mich machen, und so gehen Sie los … und dann werden Sie 15 und das Leben bricht auseinander und mit 18 fragen Sie sich, wo zum Teufel ist Gott, warum wurde ich von ihm verlassen…

Ich denke, so etwas passiert oft.

Ich berücksichtige auch die Vorstellung von seelenlosen Menschen, dass manche Menschen keinen Geist haben, kein höheres Selbst, also kein Schicksal, keinen Schutz. Sie leben nach dem Gesetz des Dschungels und dem Gesetz des Zufalls. Wo war Gott, als die Kuh, die unser Hamburger enthält, geschlachtet wurde? Wo war Gott, als dieses Eichhörnchen von einem Auto überfahren wurde? Nun, das ist das Gesetz des Dschungels für dich. Ich glaube nicht, dass alles im Mikromanagement verwaltet und verhindert werden kann, da dies den freien Willen in dieser Welt erheblich verringern würde.

Das Problem ist allerdings wirklich der freie Wille. Sie können keinen freien Willen haben, ohne die Möglichkeit zu haben, sich gegen Göttlichkeit / Geist zu entscheiden. Ja, dies hat Konsequenzen, aber hier können Sie innerhalb der linearen Zeit (die Aktion und Reaktion trennt) tatsächlich gegen den freien Willen von jemandem verstoßen oder gegen Ihren Willen verstoßen. Ja, Sie werden vielleicht später entschädigt, aber fürs Erste haben Sie einen Fehler gemacht. Das Böse ist eine Nebenwirkung des freien Willens, eine unglückliche Voraussetzung, um seine Existenz zuzulassen. Und so haben wir Kräfte, die die Dunkelheit gewählt haben, die den freien Willen verletzen und die für den Moment damit davonkommen. Um das Böse zu verhindern, müsste verhindert werden, dass der freie Wille ausgeübt wird, was den eigentlichen Zweck der Schöpfung zunichte machen würde.

Nach dem, was ich gesehen habe, sind die göttlichen Gesetze absolut und richtig und gerecht, aber sie spielen sich in längeren Zeiträumen ab und berücksichtigen mehr Variable, als uns klar ist, und es wird Fälle geben, in denen die Gleichung besagt, dass eine Person leidet und nichts dagegen unternommen wird.

Ich denke nicht, dass Gott einen anderen Masterplan als das große Experiment hat, um es individualisierten Wesen mit freiem Willen zu ermöglichen, in einer beschränkten Umgebung zu interagieren. Ich denke jedoch, dass, wenn der freie Wille bis zu dem Punkt missbraucht wird, der den Zweck dieses Experiments tatsächlich zunichte macht (sagen wir, man versucht, alle anderen zu versklaven, wodurch der freie Wille auf nur ein Wesen reduziert wird, der Rest wird zu gedankengesteuerte Erweiterungen dieses Wesens). Dann tritt ein größerer Eingriff auf. Die Intervention wäre auch proportional zum Verbrechen.

Nehmen wir also an, negative Außerirdische stoßen auf die Erde und infiltrieren sie im Verborgenen und verwenden Desinformation, um viele Menschen zu täuschen. Was ist die proportionale Antwort? Positive Aliens oder positive Seelen, die auf die Erde kommen, um verdeckt zu arbeiten und echte Informationen zu nutzen, um so viele Menschen wie möglich aufzuklären. Das ist verhältnismäßig. Was nicht verhältnismäßig ist, ist eine Megawaffe, die verwendet wird, um jeden Alien und jede Person mit böswilliger Absicht sofort zu verbrennen. Warum? Denn das wäre ein letzter Ausweg, wenn nichts anderes funktionieren würde und das ganze Experiment sowieso in Rauch aufgehen würde.

Es ist also nicht so, dass Gott absichtlich alles beabsichtigt, was geschieht, weil es einem Masterplan dient. Ich denke, Gott schafft die ursprünglichen Bedingungen und lässt die Schöpfung ihre Sache tun und inspiriert dann die positiven Kräfte in der Schöpfung, einzugreifen, wo sie sich fit fühlen. Das heißt, es gibt immer Fluss, Veränderung, Gleichgewicht, Ungleichgewicht und damit Wachstum, Erfahrung und Neuheit. Es gibt Unvollkommenheiten und Ungleichgewichte und Verstöße, und dann ist eine proportionale Reaktion, deren Erfüllung einige Zeit in Anspruch nimmt, das, worum es geht … Handeln und Reagieren braucht Zeit.

Generell würde ich sagen, dass der freie Wille es so macht, dass nicht alles klar ist (im Sinne von “was mit ihr passiert ist, sie hat es verdient, weil es alles Teil eines Plans ist”) – da der freie Wille Verstöße gegen den freien Wille zulässt. Andererseits geben metaphysische Gesetze und die Dynamik der Seele und die Funktionsweise von Schicksal / Inkarnation ihr auch eine gewisse Ordnung, so dass es tatsächlich Fälle gibt, in denen Dinge für einen höheren Zweck geplant oder geleitet werden.

Es gibt das Konzept des Risikos, des Glücksspiels oder des Spiels, das diese beiden Dinge ausbalanciert. Wenn zum Beispiel eine Person nie Situationen erlebt, in denen sie viel lernt, wächst oder die Umstände verändert. Es wird also eine Art Katalysator benötigt. Wenn es also positive Schutzkräfte gibt, können sich diese zurückhalten und negativen Kräften erlauben, sich auf die Sitution zu stürzen. Somit Chaos zu erzeugen und eine schlechte Situation für die Person einzuleiten. Dies schafft eine Glücksspielsituation, in der die Person abhängig davon, wie sie damit umgeht, entweder aufgrund des Angriffs schwächer wird oder durch Lernen und Wachstum die nötige Veränderung erlangt, die andernfalls nicht möglich gewesen wäre. Um zu gewinnen, besteht die Gefahr von Schmerzen und Rückschlägen. Die Situation als Ganzes ist erlaubt / geplant und dient einem höheren Zweck, aber das Ergebnis ist nicht garantiert, da der freie Wille es erlaubt, von den Gleisen zu geraten.

Daher sind die Dinge im Leben nicht zu 100% gut, indem Sie sich nur zurücklehnen und alles geschehen lassen, ebenso git es keinen zu 100% negativ orchestrierter Angriff ohne Wachtstumschancen. Es handelt sich eher um eine Wette, die zu einem positiven Ergebnis führt, wenn Sie einen guten Kampf liefern, oder um einen Verlust, wenn Sie nachgeben und etwas Irrationales und Selbstzerstörerisches tun. So würde ich 9/10 meiner Lebenserfahrungen beschreiben. Immer wenn ich auf ein Hindernis stoße, sage ich mir, dass es hier eine versteckte Tür gibt, die zur Belohnung führt, wenn ich nur über den Tellerrand hinausdenke und nicht den offensichtlichen Weg gehe, negativ und nicht hilfreich darauf zu reagieren.

» Wie sehen Sie Magie?

Magie ist eine Wissenschaft, die unsere offizielle Wissenschaft noch nicht versteht. Das heißt, Wissenschaft und Technologie können ethisch oder unethisch eingesetzt werden. Dies hängt von der Weißheit des Benutzers ab. Je mehr Sie sich des größeren Rahmens und des längerfristigen Bildes bewusst sind, desto mehr wird Ihre Nutzung im Einklang mit dem Ganzen stehen und den größtmöglichen Nutzen für alle bringen.

Was passiert also, wenn Sie selbstsüchtig, boshaft, paranoid, abgestumpft, nicht einfühlsam, kalt usw. sind und auf eine geeignete Kraft stoßen? Sie verwenden diese verantwortungslos, ohne Rücksicht auf das Gesamtbild oder die langfristigen Konsequenzen.

Typischerweise werden Sie unter Linkspfadleuten, Thelemen, Chaosmagiern, schwarzen Magiern, Satanisten, Luziferern usw. feststellen, dass sie die Idee verachten, dass es einen größeren Rahmen mit eigenen göttlichen Gesetzen und einer Ethik gibt, die sie nicht ignorieren können und der sie unterworfen sind und der sie nicht entkommen können. Sie wollen niemandem untergeordnet sein, sondern den geheimen Hebel finden, mit dem sie alles manipulieren können, sodass sie Macht über andere haben, anstatt unter der Macht von irgendjemandem und irgendetwas anderem zu stehen. Es gehört zur selben Kategorie wie der Nihilismus oder der Meinung, es gäbe keinen Sinn im Leben, außer dem, den Sie ihm geben.

Es gibt einen objektiven Rahmen, in den wir verstrickt sind, und es gibt objektive Gesetze der Ethik, die im Spiel sind. Diese Ethik stimmt nicht immer mit sozialen, politischen und religiösen Sitten überein, da letztere größtenteils auf den unfähigen / kindischen Versuch der Menschheit zurückzuführen sind, objektive Ethik zu interpolieren. aber sie passen in einigen Fällen zusammen, wie die goldene Regel oder einfach kein Arschloch zu sein. Ich denke, dass sich sowohl die Menschen als auch die göttlichen Kräfte darauf einigen können.

Was die Gründe angeht, warum Menschen den dunklen Weg gehen, liegt es für manche Menschen in der Regel daran, dass sie von dem Strohmann-Irrtum, den die Religion hervorgebracht hat (eine dumme und gefälschte Version von Gott und Moral, die jeder kluge Mensch durchschauen kann), getäuscht wurden.

Also werfen sie das Baby mit dem Badewasser raus. Sie haben eine unvollständige, unrealistische, zu anthropomorphe Sichtweise von „Gott“ und beschuldigen dann „Gott“, wenn „er“ nicht ihren komischen Erwartungen entspricht. Sie wenden sich dann gegen „ihn“ und beginnen entweder, sich selbst anzubeten oder die passende Alternative zu verehren, also Luzifer / Satan oder was auch immer. Im Grunde ist es ein Haufen logischer Irrtümer, denen sie verfallen sind, gemischt mit einem verletzten und verhungernden Ego, das nur Sicherheit und Macht will und einen guten Schnuller den sie in passenden Glaubenssystemen finden. Andere wurden im Leben verwundet und Bedingungen ausgesetzt, die außerhalb ihrer Kontrolle lagen. Da konventionelle / physische Mittel sie machtlos gemacht haben, bekommen sie einen Kick aus okkulten Kräften, die helfen können, die Situation auszugleichen.

Ja, okkulte / metaphysische Gesetze sind die Mittel, um physische Gesetze außer Kraft zu setzen, aber auch hier ist es die Art und Weise, wie sie verwendet werden, in welcher Absicht und zu welchen Kosten, die darüber entscheidet, ob es sich um einen positiven oder einen negativen Ansatz handelt. Ich meine, einen Zauberspruch zu sprechen, um das Mädchen von nebenan dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben, ist eine offensichtliche Verletzung, Dagegen sich in die Denkweise zu versetzen, mit dem perfekten Partner zusammen zu kommen, nicht. Synchronizität hilft Ihnen dabei, sich mit jemandem zu treffen, auch auf der Suche nach Liebe, die passt – das ist in Ordnung, weil es nichts verletzt.

Also hier sind die Fakten der Magie, wie ich sie verstehe:

1) Ihre tiefsten Überzeugungen, Denkweisen und Grundannahmen spiegeln sich durch einen Subquantenmechanismus direkt in Ihren äußeren Umständen wider. Indem Sie diese ändern, können Sie ihre wahrscheinlichen Zukünfte ändern. Daher ist dein Unterbewusstsein das Tor zur Abstimmung deiner Realität. Dies ist das Fundament der Magie.

2) Die Wahrscheinlichkeit wird auch durch ätherische Energiefelder beeinflusst, da diese Felder subquanter Natur sind, ähnlich wie der HTML-Code einer Webseite. Durch Ändern des Codes können Sie die Anzeige auf der Seite ändern. Es gibt verschiedene Zugriffsebenen, von einem einfachen Benutzer, der sie durch Eingabe von Text in ein Kommentarformular ändert, über den Designer, der Layout, Text, Grafiken usw. neu anordnen kann, bis hin zum Systemadministrator, der das Betriebssystem auf Wunsch vollständig löschen kann. Ebenso hat ätherische / astrale Energie, die der Realität zugrunde liegt, unterschiedliche Ebenen / Frequenzen, und unsere Zusammensetzung aus Seele und Geist bestimmt, wie viel Zugang wir haben.

3) Es können Gedankenformen / Egregores / Tulpas erstellt werden, die als quasi „ausführbare Dateien“ oder autonome Konstrukte im Äther- / Astralbereich fungieren und für die Ausführung von Aufgaben programmiert sind. Sie sind künstlich intelligent und gleichen holografischen Fragmenten des Gedankens, der Denkweise und der Energie, die Sie bei ihrer Erschaffung projiziert haben. Sie können Ihnen dienen, sind jedoch von Natur aus parasitär und rufen in Ihnen mehr Verhaltensweisen / Energien hervor, die sie hervorgerufen haben, sodass sie außer Kontrolle geraten und Sie trocken saugen können, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Diese Dinge sind nicht notwendig, um magische Taten zu vollbringen, sie sind nur eine nicht-physikalische Art von Technologie, die mit deinem Verstand und deinen Emotionen geschaffen wurde. # 1 oben ist eine tiefere Ebene der Realitätsmanipulation als diese; aber manche Zauberer mögen es, Gedankenformen zu erschaffen und zu benutzen; Wir erschaffen sie jeden Tag versehentlich. Sie sind die metaphysische Komponente hinter Sucht und Obsession.

4) Das Unterbewusstsein ist ein Tor zu einem höheren Teil unseres Seins, genannt das höhere Selbst. Dies ist der spirituelle Supercomputer mit dem wir verbunden sind oder dessen Projektionen / Sonden wir nicht kennen. Das Unterbewusstsein wird verwendet, um mit ihm zu kommunizieren. Es ist der Sitz der Macht hinter der Realitätsabstimmung und -manipulation. Es ist jedoch fraglich, wie empfindungsfähig es ist, ob es ein gehorsamer Diener ist oder der weise Meister, der vorgeht und Sie Ihren Wunsch verwirklichen lässt, denn wenn Sie einen falschen Wunsch haben, wird er Sie in den Arsch beißen und Ihnen so beibringen, diesen nicht zu verfolgen. In jedem Fall hat es einen eigenen Verstand (der sowieso der wahre Teil Ihres Verstandes ist, der Teil von Ihnen, der es besser weiß), und manchmal genehmigt es die Anweisungen, die Sie ihm geben, und manchmal nicht.

5) Es gibt einen göttlichen Rahmen und ein metaphysisches Gesetz des Handelns und der Reaktion, der Ethik und der Konsequenzen für Verstöße. Wenn Sie dagegen vorgehen, sammeln Sie eine Art karmische Kreditkartenrechnung an, was bedeutet, dass Sie “alles kaufen können, was Sie wollen”, erstmal ohne Konsequenz, aber der Preis wird am Ende hoch sein. Dies ist, was schwarze Magier tun. Sie umgehen, was richtig und gerecht ist, und wenden illegale Mittel an, wie den Einsatz von Dämonen oder das Hacken der Seelen bzw. der Gedanken von Menschen (um ihren freien Willen zu manipulieren), um das zu bekommen, was sie selbstsüchtig wünschen. Kurzfristig mögen sie Erfolg haben, aber es schwächt ihre Geister / Seelen und macht sie zunehmend anfällig für dämonische Manipulation und Besessenheit. Wenn sie sterben, fällt es ihnen schwer, diesen Dämonen zu entkommen, die kommen, um ihre Gebühren einzutreiben.

6) Reinheit der Absicht, Korrektheit des Glaubens (d. H. keine wirklich trügerischen und illusorischen Einschränkungen zu akzeptieren) und Liebe / Empathie / Freude sind die mächtigsten Formen der Magie. Sie werden nicht verwendet, um zu manipulieren, sondern um sich mit Ihrem eigenen Schicksal im göttlichen Rahmen abzustimmen, der das Leben intelligent für maximales Glück und Erfolg optimiert. Es schafft Synchronizitäten und Wunder.

Eine verdunkelte / verwundete Seele zu haben und schwarze Magie zu benutzen, um das zu bekommen, was Sie wollen, ist so, als würde man hart auf das Gas treten, während man bremst und gleichzeitig einem ein Rad fehlt. Es ist handeln gegen dich selbst. Wenn Sie keinen Widerstand hätten, würde Sie schon der kleinste Stoß ins Rollen bringen. Aber um den Widerstand zu verringern, müssen Sie Ihre Bitterkeit, Depression, Sauersein, Dumpfheit und Egomanie loslassen und sich in einer lockeren, optimistischen, warmherzigen und willensstarken Haltung entspannen. Damit kehren Sie zu Ihrer wahren Natur zurück.

7) Es gibt höhere Wesen über uns, positive Wesen, die weise sind und Voraussicht haben; Man könnte sie Engel oder Wächter nennen. Sie überwachen unsere Aktivitäten und greifen, wenn dies völlig gerechtfertigt ist, ein, um zu verhindern, dass bestimmte Dinge geschehen, oder helfen Ihnen in Zeiten, in denen Sie dies benötigen (entsprechend ihrer Ansicht). Wenn Sie versuchen würden, die 150-Millionen-Dollar-Lotterie mit Remote Viewing zu gewinnen, würden sie dies verhindern, wenn dies nicht beabsichtigt wäre. Aus diesem Grund ist Magie nichts, wo Sie mit einer bestimmten Technik bzw. Kraft die ganze Welt manipulieren und Elementare auf Ihr Kommando loslassen und tun können, was immer Sie wollen, als ob Sie König wären, allein durch Ihr eigenes Dekret. Vielmehr muss das, was Sie tun, innerhalb akzeptabler ethischer und schicksals- und karmabasierter Richtlinien liegen. Sie müssen darauf achten, was auf lange Sicht richtig, ausgewogen und gut für die meisten ist. Das ist der einzig richtige Weg, um Magie einzusetzen. Ein falscher Weg wird zum Verlust des Schutzes vor negativen Wesen führen und die Anfälligkeit für die zuvor erwähnten dämonischen Kräfte erhöhen, die wie die Wölfe sind, die die Schwachen (in diesem Fall die geistig Schwachen) aufspüren.

8) Rituale und Siegel: manche sind völliger Unsinn und nur als Gedächtnishilfen zu gebrauchen, um eine bestimmte Botschaft an Ihr Unterbewusstsein zu senden. Einige sind bloße Zeichen, die indem Sie “auf der gepunkteten Linie unterschreiben”, Sie der dämonischen Welt mitteilen, dass Sie etwas als Gegenleistung dafür wünschen, dafür, dass Sie einen Teil Ihrer freien Willens- und Seelenenergie an sie abgeben (dies ist eine Möglichkeit, Ihren Schutz / freien Willen legal zu verschenken, wie jene Musiker, die sagten, sie hätten ihre Seele an den Teufel verkauft und seien dann reich und berühmt geworden). Einige Rituale sind Mittel zur Manipulation des Ätherischen / Astralen und somit eine Form der Technologie. Unabhängig davon, Sie unterscheiden sich nicht von primitiven Stammesangehörigen oder katholischen Priestern wenn Sie Rituale anwenden, die Sie nicht wirklich verstehen oder an die Sie abergläubisch glauben. Ich persönlich denke nicht, dass Rituale und Siegel notwendig sind, zumindest nicht die komplizierten.

Solange Sie es von Herzen wollen und in der Haltung festen Glaubens sind, brauchen Sie kein lila Tischtuch, keinen Dolch und keinen anderen Bullshit. Ausnahmen sind Technologien wie Weihrauch, die das ätherische Ambiente eines Raumes direkt beeinflussen und es einem Geist oder Dämon erschweren, sich in der Gegend aufzuhalten. Das ist kein Ritual, das ist eine ätherische Wissenschaft. Aber ein Pentagramm in der Luft zu zeichnen und das Verbannungsritual zu singen, ist nicht notwendig, da dies nur eine kompliziertere Art ist, eine Absicht auszudrücken, was Sie ebenso tun könnten, ohne den Arm zu bewegen. Gleiches gilt für die Heilung; Sie können komplizierte Rituale durchführen, oder Sie können einfach die Hände auflegen und die Stimmung erhöhen und so der höheren positiven Kraft erlauben, ihre Sache zu tun.

Die Ansicht, dass die „Muggel“ mit Magie manipuliert werden können und sollten, ist ein Ansatz der schwarzen bzw. negativen Pfade. Tatsache ist, dass Sie mit der richtigen Anwendung von Magie nicht vorhaben, jemanden zu manipulieren. Synchronizität und die höhere Hand manipuliert jedoch tatsächlich Menschen (entweder indem sie sie inspirieren oder es passiert einfach aus Versehen), um Ihnen zu helfen. Und es wird nicht auf irgend jemandes Kosten passieren. Nicht wie wenn Sie für Geld beten und die höhere Kraft tötet dann Ihren Gatten und jetzt erhalten Sie die Lebensversicherungszahlung. Ich meine eher, dass sich jemand inspiriert fühlt und aus der Güte seines Herzens heraus hilft, und dass er sich gut dabei fühlt und möglicherweise auch synchron gesegnet wird. Win / win für alle. Der dämonische / schwarze / negative Pfad ist konservativ (wie in der Physik: Energie und Impuls), wobei Sie entweder die Gewinnschwelle erreichen oder am Ende einiges an Energie verlieren. Jeder Gewinn kommt auf Kosten eines Verlierers.

Der positive / göttliche / weiße Pfad ist wie freie Energie, Gewinn-Gewinn für alle (und wenn jemand darunter leidet, ist dies eher ein Korrekturmechanismus für Übertretungen und enthält gütige Absichten für eine Verbesserung). In jedem Fall denke ich nicht, dass Sie jemals jemanden direkt und gezielt manipulieren sollten, außer um ihnen alles Gute zu wünschen und ihn zu segnen, damit Geist und ihr Körper gestärkt werden und dass sie mehr Klarheit und Glück haben. Solches Handeln respektiert ihren freien Willen.

» Könnte man Magie einsetzen, um die Körperlichkeit zu „transzendieren“ und in der aktuellen Inkarnation zu 4D überzugehen?

Ja, aber wenn Sie sich in Bezug auf Ihre Reife, Ihre Weisheit, Ihr Bewusstsein und die Art der Entscheidungen, die Sie als Person treffen, im Kern nicht ändern, werden Sie nirgendwo hingehen. Vielmehr sinken Sie selbst immer tiefer, während Sie sich immer cleverere Mittel ausdenken, um die Welt um Sie herum zu hacken.

Das ist die Geschichte so ziemlich der gesamten negativen Hierarchie. Sie verlieren geistige Kraft / Wurzelzugang zur Realität und müssen auf Hacking- und Energy-Sucking-Methoden zurückgreifen (Energie = Fähigkeit, okkulte Manöver auszuführen und weiter / tiefer zu greifen), um irgendwohin zu gelangen. Es ist letztendlich ein Ponzi-Schema, das dazu bestimmt ist, in sich zusammenzubrechen.

Ja, Sie können astral reisen, die Wahrscheinlichkeit manipulieren, Sie könnten etwas jenseits der Raum-Zeit-Grenze sehen, aber das macht Sie nicht unbedingt zu 4D, sondern erweitert nur Ihre Fähigkeiten in diese Richtung. Ich denke, es ist die Kombination von Fähigkeiten (richtig eingesetzt) und der Steigerung Ihrer inneren Natur (Wachstum in Reife, Weisheit, Bewusstsein), die sich gegenseitig stärken und gleichzeitig die Fähigkeit zur Überwindung der Körperlichkeit ergeben.

» In meinem Streben nach parapsychischen Fähigkeiten stelle ich fest, dass es die wichtigere Aufgabe ist, sich zuerst als spirituelles Wesen zu entwickeln. Was denkst du darüber?

Wenn Sie dies zuerst tun, werden die Komplikationen später geringer und Sie können wahrscheinlich die Dinge tiefer und genauer sehen / wahrnehmen. Das Problem, wenn man dies nicht zuerst tut, besteht darin, dass einem Menschen Objektivität, emotionale und mentale Stabilität, Klarheit des Denkens und eine klare Wahrnehmung fehlen (aufgrund von Äther- / Astralorganen, die durch die negativen Energien verfälscht werden, und daher wie beim Durchschauen von Rauchglas, ein verzerrtes Bild liefern).

Sie sehen dies häufig im Internet. Menschen mit paranormalen und okkulten / hellseherischen Fähigkeiten und Erfahrungen, deren Überzeugungen jedoch völlig falsch oder verzerrt sind, oder noch schlimmer, sie geraten in einen paranoiden schizophrenen Albtraum. Ich denke, Stuart Wilde ist diesen Weg gegangen, er hatte keinen Einfluss auf sein Unterscheidungsvermögen, seine emotionale Stabilität oder Klarheit in Bezug auf das, was er sah. Amitakh Stanford ist ein weiteres Beispiel.

Die andere Sache ist, dass je parapsychischer Sie sind, desto leichter werden Sie von negativen Wesenheiten (hauptsächlich Geister, Dämonen) erschreckt oder durcheinander gebracht. Das liegt daran, dass Sie durch Ihre Sensibilität für ätherische / astrale Energien stärker von diesen beeinflusst werden. Wenn diese Leute, die über gewisse psychische Fähigkeiten verfügen, Stimmen hören oder fühlen, wie diese Wesen sie ärgern oder was auch immer, dann ist dies der Beginn eines rutschigen Abhangs hin zum Wahnsinn für sie. Das ist der Grund, warum das Entwickeln der geistigen Wärme und Integrität und des Unterscheidungsvermögens zuerst erfolgen sollte um eine “Rüstung aus Licht” und Charakterstärke zu entwickeln, um nicht auf dieses Zeug hereinzufallen.

Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dies die Entwicklung beschleunigen wird. Die beiden scheinen etwas unabhängig zu sein, da man eine warme und spirituelle Person sein kann, aber keine parapsychischen Fähigkeiten hat und umgekehrt. Ich meine, es gibt eine Beziehung, aber es ist nicht garantiert. Das heißt, die Entwicklung des Herzchakras kann zu einer anderen Art von Kraft führen, nämlich der Kraft des Einfühlungsvermögens und des Verständnisses der Menschen. Außerdem wird es wahrscheinlich auch Ihr Kronenchakra entwickeln und zu mehr Enthüllungen und Einsichten führen. Es ist das dritte Auge, das für die typische visuelle Hellsichtigkeit verantwortlich ist, und in solchen Fällen kann es geschlossen bleiben, während das Herz und die Krone offener sind. Und umgekehrt.

» Wenn Reinkarnation hier so riskant ist, warum dann nicht in der fünften Dimension bleiben und dort lernen? Wenn Sie das Risiko eingehen, zu vergessen, wer Sie sind, werden Sie geistig geschwächt und verlieren Zeit.

Soweit ich weiß, gibt es tatsächlich Klassen von Wesen / Individuen, die dort bleiben und beobachten, wie andere Lebensformen (wir) ihre Erfahrungen durchlaufen. Aber das ist ein Zuschauersport. Warum spielen die Leute Fußball, wenn sie einfach zu Hause bleiben und das Spiel sehen können? Ich denke, intellektuelles Lernen ist nicht dasselbe wie sich selbst zu testen und sich durch die Erfahrung zu verändern.

Es ist also mehr als nur Wissensunterricht, sondern auch Seelenwachstum und tiefste Weisheit und Selbstfindung bei der Arbeit. Einige Dinge wissen wir nur, weil wir sie durchlaufen haben und es wäre nicht so schnell in unsere Seele gelangt, wenn man nur zugesehen hätte. Ich höre immer wieder, wie man “da oben” lernen kann, aber es ist langsamer und nicht so aufregend. Hier ist es wie ein Crashkurs.

Was das Risiko des Vergessens und alles, was mit der Inkarnation einhergeht, angeht: Das Risiko ist mit Glücksspielen verbunden. Der Sinn eines Glücksspiels ist, dass Sie etwas gewinnen können, das Sie nicht bekommen können, wenn Sie nicht spielen. Aber um zu gewinnen, könnten Sie auch verlieren. Die Nachteile der Inkarnation, die Schädigung der Seele, das Verlieren usw. können geschehen, aber dies ist nicht allgemein garantiert. Nicht jeder geht hier im Leben die Röhren runter. Daher ist dies keine absolute Gewissheit, sondern nur ein potenzielles Risiko, das mit dem Glücksspiel für eine einzigartige Belohnung verbunden ist. Das heißt aber nicht, dass alles großartig ist. Ich denke, das Gesamtgleichgewicht ist in die negative Richtung gekippt, daher ist und war ein positives Eingreifen von gleichem Kaliber und entgegengesetzter Ausrichtung im Gange (was bedeutet, dass die verdeckte Übernahme der Welt durch Außerirdische und Dämonen von einer verdeckten und ebenso langfristigen Gegenwirkung begleitet wird zwecks Infusion von verdecktem Wissen und Hilfe, eine Art geheimer Krieg).

Das Höhere Selbst, das unsere Lektionen definiert – eine der Grundlagen dieser Schöpfung ist der freie Wille und die Selbstentdeckung oder das Selbstlernen, denn wenn man handelt und erlebt, wächst man. Das ist der Grund, von dem Schöpfer getrennt zu sein und mit freiem Willen ausgestattet zu sein. Es ist die absolute Kernrichtlinie unserer Existenz. Warum gibt es wieder Videospiele statt nur Bücher und Filme? Weil die Menschen für sich selbst spielen und entdecken wollen, sie wollen ihre Freiheit ausüben und ihre Welt erleben.

Herausforderungen zu bewältigen hat viele Formen, von denen die physische Gefahr wahrscheinlich die einfachste und gröbste ist, während Herausforderungen in Bezug auf die Prüfung des eigenen Glaubens, seiner Entschlossenheit, seines Selbstbewusstseins, seiner Emotionen, seines Geistes usw. eher im Sinne dessen sind, wofür Menschen inkarnieren könnten.

Auf einer einfachen Ebene besteigen Menschen Berge und fahren gefährliche Stromschnellen mit dem Kajak, weil sie das Gefühl haben, dass dies einen gewissen Wert hat und um sich auf die Probe stellen zu wollen. Durch die Überwindung dieser Herausforderung fühlen sie sich bestätigt und kennen sich besser und erweitern möglicherweise sogar die Grenzen von dem, was sie tun können.

Auf spiritueller Ebene gilt dies auch für die dramatischen Herausforderungen des Lebens. Versagen, Verfolgung, Aufopferung usw. zu ertragen, ist für die Seele schwierig. Aber irgendwann vor der Inkarnation, müssen sie das Gefühl haben, einen bestimmten Wert / eine bestimmte Kraft zu haben, und wollen sie auf die Probe stellen und vielleicht ihre Grenzen erweitern. Sie wissen, dass diese Welt eine Illusion ist, dass ihre Gesetze unter denen der spirituellen Gesetze liegen. Aber sie kommen hierher, tauchen in die Illusion ein und wollen das spirituelle Licht trotz dieser Dunkelheit aufrechterhalten. Ein bisschen wie eine Kerze anzünden und tief unter Wasser zu tauchen, um sie leuchten zu lassen. Wenn die Flamme stark ist, bleibt sie angezündet. Die Analogie ist gut, weil nur Flammenquellen mit ihren eigenen Oxidationsmitteln unter Wasser leuchten können, genauso wie nur Menschen, die eine innere spirituelle Verbindung haben, die Bedingungen auf der Erde überleben und sie überwinden können, anstatt von ihnen überwunden zu werden.

Das Höhere Selbst bietet Ratschläge durch Träume und manchmal auch direkt, wenn Sie parapsychisch genug sind oder wenn es deutlich genug eingreift. Dies geschieht in Schlüsselzeiten, in denen es unbedingt erforderlich ist, Ihre Entwicklung voranzutreiben.

Persönlich denke ich jedoch, dass unreife Seelen aufhören sollten, sich hier zu inkarnieren. Sie kommen hierher, um ihre Lektionen und Erfahrungen zu lernen und zu wachsen, aber sie erzeugen ein Chaos, was alle anderen und auch den Planeten ebenso betrifft, und es hilft uns nicht, dass sie die Dummen sind, die für die Puppen Politker des Establishments stimmen und so die Matrix aufrecht erhalten. Dies steht im Widerspruch zu dem, was ich hier machen möchte, was hilft, diese Show zu beenden und eine neue und bessere zu starten. Aber wer weiß, vielleicht wird es zu dieser Zeit schwieriger für sie, hierher zu kommen (Bevölkerungsschwund und ätherische Umweltveränderungen). Vielleicht quetschen sie sich nur in letzter Minute in den Erfahrungen der alten Welt zusammen, bevor sie Geschichte sind.

» Was genau meinst du damit, dass jemand ein„ Matrix-Agent “ist?

Für mich ist ein „Matrix-Agent“ jemand, durch den böswillige Kräfte von Dritten gezielt gegen eine Person vorgehen. Jemand, der geistige, psychologische, finanzielle, emotionale oder informationsbedingte Manipulationen, Ablenkungen und Zerstörung begeht. Sie können beseelt oder seelenlos sein, solange sie Bescheid wissen und zustimmen, oder sie können unwissend und leicht manipuliert sein, um dann als Proxy / Vektor zu fungieren.

Genauer gesagt verwende ich den Begriff für Personen, die diese Funktion auf einer erweiterten Basis ausüben, im Gegensatz zu normalen Personen, die nur für kurze Zeit von etwas übernommen werden und etwas tun / sagen, das von einer intelligenten dritten Kraft geleitet wurde . Letzteres passiert meiner Meinung nach regelmäßig, da jeder einen Verstand hat. Nur wenn eine Person öfter für die Matrix arbeitet, definiere ich sie als Matrix-Agent.

Darüber hinaus gibt es für mich höchst unwahrscheinliche, merkwürdige, verdächtige Umstände, die ihr Auftreten im eigenen Leben bestimmen. Wie in: zu bequem, zu schnell, zu gut, um wahr zu sein, zu angepasst an eine persönliche Schwäche oder ein Vorurteile und andere Eigenschaften, die es über ein zufälliges Vorkommen hinausgehen lassen. Und zu guter Letzt müssen die Opfer ein bisschen Willenskraft, Selbstprüfung und „Realität“ zuwenig haben, sonst wären sie nicht so manipulierbar.

Einige von ihnen stammen von Eltern ab, die schon in jungen Jahren Stimmen gehört haben oder unter die Kontrolle dämonischer / fremder Kräfte geraten sind (es gibt einige, von denen ich weiß, und die dies zugegeben haben). Die Dämonen integrieren sich dann zunehmend in diese Personen und die verlieren dann mehr und mehr von ihrem freien Willen. Ab einem bestimmten Grad an bewusster Leere oder Besetzung sind sie nun „Bauern auf Abruf“ und leben ihr Leben, bis sie „aktiviert“ und auf ein bestimmtes Ziel gelenkt werden. Ich glaube nicht, dass man ihnen zwangsläufig dafür Geld bezahlt, sie einen Anruf erhalten oder so. Vielmehr geschieht es synchron oder durch telepathische Überredung, dass sie sich ihren Weg in das Leben einer Person bahnen. Das ist meine Vermutung.

Offensichtlich hat jemand, dem eine Seele fehlt, keinen freien Willen, sich solchen Manipulationen zu widersetzen. Aber, wie ich oben erwähnte, können auch schwache Menschen durch allmählichen Besitz oder Kontrolle durch Außerirdische solche Funktionen erfüllen. Der Hauptpunkt ist jedoch, dass sie spezifisch sind, gegen wen sie gerichtet sind, und dass es oft einen negativen paranormalen oder seltsamen Aspekt gibt, wie sie in das Leben einer Person gelangen (ähnlich wie wenn die Bundesbehörden einem Verdächtigen eine Falle stellen). Der Betroffene kann sich unwohl fühlen, wenn sein Gegenüber etwas zu gut in die Situation passt und etwas nicht stimmt. Dies liegt daran, dass Kräfte hinter den Kulissen die Umstände festgelegt haben.

Dieses Zeug geht ein bisschen über die Psychologie hinaus und befasst sich mit den Forschungsgebieten UFOlogie, Dämonologie und Fortean-Phänomene. Mir ist das nur bewusst, weil ich mich im Laufe der Jahre immer wieder mit solchen Menschen auseinandersetzen musste.

» Warum und wie werden Menschen zu Agenten? Was ist der Zweck? Ist es eine bewusste Entscheidung?

Ich spreche auf meiner Website nur in hier und da mal darüber (in kurzen Erwähnungen) und nicht in einem eigenen Artikel, aber ich kann meine aktuellen Kenntnisse und Theorien wie folgt zusammenfassen:

1) Sie werden so geboren. So wie nicht jedes produzierte Auto jemals einen Fahrer bekommt, bekommt auch nicht jeder im Mutterleib produzierte Körper einen Geist / Fahrer. Stattdessen wächst oder sammelt der Fötus weiterhin um und in sich selbst den Äther- und Astralleib, aber nicht den Geist. Und so wird ein voll funktionsfähiges und lebendiges Baby geboren, aber ohne den höheren Funken, der es ihm ermöglichen würde, wahrhaft freien Willen zu haben, indem es sein eigenes Leben und seine eigenen Umstände empfindsam betrachtet und gegen die Biologie und die soziale Programmierung arbeitet, um ein Individuum zu werden. Daher wird diese Person ein Produkt nicht-spiritueller Einflüsse wie der biologischen und sozialen Programmierung. Jegliche äußeren Kräfte wie Geister / Dämonen / Außerirdische würden es leicht haben, diese Person zu übernehmen oder zu steuern. Mein Artikel über seelenlose Menschen befasst sich mit dieser Idee.

2) Sie werden mit einem Geist geboren, schlafen aber entweder geistig im Leben ein oder sind zu jung / geistig zu schwach oder zersplittert in Teilen ihres Geistes / ihrer Seele aufgrund eines chemischen, physischen, emotionalen, parapsychischen Traumas im Leben oder es verdunstet quasi wegen zu viel Langeweile, Routine und Elend. Diese Menschen können „real“ sein und bis zu dem Punkt „wachsen“, an dem ihr Geisteskern latent wird oder abgeschnitten wird oder einfach den Körper verlässt. Danach sind sie nur noch Schatten ihres früheren selbst, wie Echos im Wiederholungsmodus. Dann sind sie nicht mehr achtsam oder selbstbewusst genug, um sich nicht manipulieren zu lassen.

3) Sie sind nicht einmal vollständig menschlich, sondern künstliche Wesen / Konstrukte, die von Außerirdischen und / oder Black-Ops-Kräften erschaffen wurden, entweder aus toten Körpern wiederbelebt oder in speziellen wachsenden Tanks geklont. Sie sind Robotoiden. Ich spreche darüber in meinem Artikel über Human Simulacra. Ich denke diese sind seltener als # 2 oder # 3 oben, aber ihr Vorteil ist, dass sie zu 100% kontrollierbar sind und auf seltsame unheimliche Weise und zu seltsamen Zeiten auftauchen und verschwinden können.

4) Sie sind nicht vollständig real, sondern QuantenAnomalien oder holografische Schalen, die in Ihre Zeitlinie / Realität gezogen werden, weil Sie die Entstehungswahrscheinlichkeit über Ihre Gedanken / Gefühle / Absichten erzeugt haben. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie wünschen sich einen Freund eines bestimmten Typs (dunkler, mysteriöser, böser Junge) und verwenden Rituale der schwarzen Magie und die tägliche Absicht, um ihn zu manifestieren, aber Sie leben in einer kleinen Stadt in Nebraska, in der solche Subkulturen nicht existieren.

Dann, eine Woche später, trifft man beim örtlichen Milchladen auf das perfekte Match und er sagt, er sei erst vor einer Woche dorthin gezogen. Er hat seltsame Dinge mit Ihnen gemeinsam und scheint auf Sie zugeschnitten zu sein. Aber Sie spüren Leere in seinen Augen und etwas Schlaues dahinter, als wäre er eine Lockente und es lauert ein Jäger irgendwo. Er wird ein psychischer Vampir und lädt Sie mit Desinformation auf und Sie werden krank, etc. und wenn Sie genug haben, sagen Sie zu dem Universum, dass Sie mit ihm fertig sind, und an demselben Tag verläßt er die Stadt und man kann nicht herausfinden, wohin er gegangen ist.

Hier denke ich, dass Sie ihn erschaffen haben, indem Sie eine sehr unwahrscheinliche Zukunft realisiert haben, in der ein solcher Charakter auftaucht, aber da er Ihre Schöpfung ist und kein tatsächlicher Geist sich einfach in einen Körper inkarnieren und aufwachsen kann, um Ihre Launen zu befriedigen, ist er seelenlos geblieben – aber da er leer ist, ist er jetzt ein offener Kanal, durch den dunkle Kräfte (Dämonen) wirken können, und so wirken solche Kräfte durch solche holografischen Hüllen (mit holografisch meine ich immer noch physisch und greifbar, aber im Sinne des Seins nicht ganz real) die Teil Ihrer wahren Zeitlinie sind und eine dauerhafte Existenz haben.

5) Sie sind in der Regel beseelt, aber schon in jungen Jahren standen sie in Kontakt mit außerirdischen oder dämonischen Kräften, die sie ernährten, sich ihren Weg in ihren Geist und ihre Seele bahnten und diese Person im Grunde zu einer lenkbaren und willigen Marionette machten. Das heißt, diese Leute hören Stimmen und tun, was sie ihnen sagen, und haben Halluzinationen und sind nicht zu 100% allein in ihren Köpfen. Es gibt viele solcher Typen da draußen. Sie haben eine seltsame Weltanschauung, normalerweise wird ihnen gesagt, dass sie das Zentrum einer erfundenen Geschichte sind, die diese Entitäten für sie gesponnen haben um ihre Zusammenarbeit zu gewinnen. Auch ihre Weltanschauung ist meist falsch und desinformativ. Ich höre regelmäßig von solchen Typen. Selbst wenn sie nicht zugeben, dass sie unter der Kontrolle von Entitäten stehen, kann ich anhand ihrer Weltanschauung sagen, und wenn ich sie frage, was und wie lange sie mit Entitäten in Kontakt sind, geben sie dies normalerweise zu und sagen, dass der größte Teil ihrer Weltanschauung von dem herrührt, was ihnen gesagt wurde.

Diese Typen können relativ leicht von solchen Kräften bewegt werden, bestimmte Personen anzusprechen. Aber es wird fast immer etwas an ihnen sein; Entweder haben sie es eilig, dich mit Lügen, ähnlich wie ein Gebrauchtwagenhändler, zu überzeugen, oder sie sind sehr schlau und ruhig und soziopathisch, aber mit einem kalten oder bösen Glitzern in den Augen, selbst wenn sie lächeln. Oder sie sind total geistig zersetzt und fast hysterisch. Einige Agentinnen fallen in diese Kategorie, die verwendet werden, um Opfer mit dem „White Knight-Syndrom“ zu neutralisieren.

Nur die Beseelten können gerettet werden, aber auch dann nur, wenn sie genug Selbsterkenntnis-, Selbstuntersuchungs- und Selbstkorrekturfähigkeiten haben, um sich davon zu lösen. Der Test besteht darin, dass Sie versuchen, aber nichts funktioniert, oder dass eine persönliche Änderung nicht echt ist, sondern nur eine Handlung, um Sie zu beruhigen, bis sie zu ihrer Kontrolltaktik zurückkehren. Sie müssen nicht blöd sein, denn wenn Sie genau hinsehen, können Sie sogar einen Heiligen als Teufel bezeichnen, sondern müssen einfach nicht blind sein für die offensichtlichen Hinweise direkt vor ihrer Nase. Solche Blindheit kommt von falschen Annahmen wie der Vorstellung, dass jeder im Kern real und gut ist.

Das ist nicht so, manche Menschen sind einfach keine guten, empfindungsfähigen Menschen. Ich denke, es lohnt sich, in zweideutigen Fällen dem Zweifel den Vorrang zu geben, und insgesamt ist es einfacher, mit hundertprozentiger Sicherheit zu sagen, dass eine Person beseelt und real ist (aufgrund aller Charaktereigenschaften, die dies mit sich bringt), während zu sagen, dass eine Person ein Agent oder seelenlos ist ist schwieriger, da eingeschlafene oder manipulierte Seelen ebenso handeln können (es gibt eine große Überschneidung), und nur in den extremeren Fällen kann man mit 100% iger Sicherheit Letzteres sagen. Daher suche ich mehr nach Menschen, die auf jeden Fall real sind, als zu versuchen, “den Agenten zu erkennen”, wie es bestimmte Gruppen und Foren gerne tun.

» Ich lebe inmitten fundamentalistischer Christen, von denen viele absolut glauben, dass es ein größeres Zeichen des Glaubens ist, ein neues Kleid für den Kirchgang zu kaufen, als den Armen zu helfen. Wo stehst du dazu?

Ich bin sowohl nicht-christlich als auch ultra-fundamentalistisch. Ich glaube, dass der große Abfall vom Glauben oder die Abkehr von den Lehren Christi nicht in den Jahrzehnten nach dem Schreiben der vier Evangelien stattgefunden hat, sondern in erster Linie mit dem Verfassen dieser Evangelien.

Ich mag die Evangelien von Thomas, weil sie nichts anderes sind als Aussagen von Jesus, die wie die Grimm-Märchen seiner Zeit mündlich verbreitet wurden, bevor sie schriftlich niedergelegt wurden. Sie scheinen wörtlich wiederzugeben, was im Umlauf war. In der Zwischenzeit wurde dieser Kern von verschiedenen Propagandisten aufgegriffen und in die Vier Evangelien verwandelt, wobei ein Haufen Füllstoff und anderer Müll hineingemischt wurde. Ich bin also ziemlich klar im Wunsch, zum frühesten, reinsten, kürzesten und einfachsten Kern des Christentums zurückzukehren (Gleichnisse und Sprüche Jesu) die ihm zugeschrieben werden, denn wie die Sprüche Buddhas sind sie reine Bedeutung ohne Füllstoff.

Es ist wirklich beachtlich, wie Christentum heutzutage sein kann. So viel Form, so wenig Substanz, und sogar Instrumente des Antichristen, obwohl sie christliche Persönlichkeiten tragen. Ja, ich denke, der Anti-Christ hat das Erbe Christi innerhalb weniger Jahrzehnte nach dem Beginn des ersten Jahrtausends mitentschieden, und das Christentum ist seitdem sein Werkzeug. Mit Anti-Christ meine ich den allgemeinen Corpus negativer Kräfte, die gegen Geist und Göttlichkeit wirken.

» Sind Sie auf spirituelle Gemeinden und nachhaltige Kommunen gestoßen, und würden Sie jemals darüber nachdenken, einer beizutreten?

Ich wusste von einigen Gemeinden in Zentral-Virginia, als ich dort lebte, eine war autark, eingebettet zwischen Hügeln, ziemlich weit von den Hauptstraßen entfernt.

Dies scheint ein lustiger Ort zu sein, aber es ist nicht wirklich mein Ding. Ich würde es nur tun, um nach einem Zusammenbruch Erfahrung / Wissen für den Wiederaufbau der Gesellschaft zu sammeln. Ich würde nicht einfach mitmachen, um Mutter Erde zu retten und mit den Menschen dort an einem solchen Lebensstil teilzunehmen.

Ich bin der Ansicht, dass angesichts unserer gegenwärtigen kurzen Lebensspanne, der Zeit die wir haben und der Energie usw. das Höchste und Seltenste erreicht werden sollte, was wir unter den gegenwärtigen Umständen erreichen können.

Dabei geht es in meinem Fall um Wissenschaft, Technologie, Metaphysik, Alchemie und Chemie. Schreiben / Sprechen / Schaffen in Bezug auf diese Themen. Wenn ich also jeden Tag 4 Stunden für diese Dinge aufbringe, würde ich etwas Wertvolleres beitragen, als wenn ich 4 Stunden damit verbringe, Radieschen anzubauen, weil letzteres seit Tausenden von Jahren gemacht wird und wenn Sie das Radieschen gegessen haben, ist es weg. Aber Wissen lebt weiter.

Diejenigen, die diese Erfahrung brauchen, oder diejenigen, deren Lebensunterhalt in der Landwirtschaft liegt, sollten es sein, die dies tun. Aber solange es eine moderne Zivilisation gibt und es Arbeitsteilung und damit Lebensmittel gibt, die man in den Läden kaufen kann, finde ich es effizienter, diese zu kaufen und die verbleibenden 3,3 Stunden Arbeit für das zu verwenden, was ich für neuartig und selten und wichtig und beispiellos halte.

Was die Rettung der Erde angeht, halte ich unvorsichtige Verschmutzung für falsch, aber gleichzeitig sind mir auch Vulkanausbrüche, Polverschiebungen, Kometen, Sonneneruptionsbrände, galaktische Superwellen und Schwefelwasserstoffgas-Freisetzungen aus der Erde bewusst, die in der Vergangenheit viele Arten getötet haben und wieder töten werden und Wälder und Grasland und Giftwasser tausendfach über das hinwegwischen, was der Mensch verursacht hat.

Die Erde ist widerstandsfähig, sie wird zerschlagen und dann bevölkert sie sich mit neuem Leben. Was aber mit der Seele / dem Geist passiert, ist meiner Ansicht nach wichtiger, da dies länger anhält und größere Auswirkungen auf die Zukunft hat. Deshalb beschäftige ich mich nicht mit Grün, Hippie, Ökologie und Umweltschutz, außer mit der Idee von Energieeffizienz und effizienteren Anbaumethoden (oder Hanfanbau, der in vielen Weisen genutzt werden kann), um die menschliche Arbeit und die Kosten zu senken und uns damit zu entlasten um Zeit und Energie für wichtigere Dinge zu haben.

In Bezug auf die Kommunen im Allgemeinen erwähnte ich, dass während meiner Arbeit in einer Buchhandlung in Virginia jeden Tag eine gute Anzahl alternativer Leute reinkamen, leider konnte ich 19 von 20 von denen nicht helfen, da ihre „Alternativeness“ eher ihren Ursprung im Ego, Wunschdenken, Unterhaltung, Belustigung, usw. hatte als echter Wahrheitssuche. In diesen Kommunen kann ich also mit ähnlichen Ergebnissen rechnen. Ich stimme nicht mit Liberalen oder Philosophien über Schwäche und Verletzlichkeit überein, und zwangsläufig würden eine Reihe dieser Menschen in diese Kategorie fallen.

Ich bin auch kein Fan der Idee, dass Menschen sich für soziale Unterstützung (das Gefühl der Kameradschaft) aneinander klammern, bis zu dem Punkt, an dem dieses Gefühl Vorrang vor individuellem Fortschritt, Lernen und dergleichen hat. Was ich meine ist, dass sie sich treffen und zusammen trinken und sich wie eine Familie fühlen, und dann … was leisten sie eigentlich mehr, als einen gemeinsamen Schnuller zu teilen?

Erinnert mich an einige Leute, besonders an bestimmte Mädchen, die nur reden wollen, um zu reden, anstatt Ideen zu erforschen, neue Erkenntnisse zu finden und Dinge zu erledigen. Für sie spielt es keine Rolle, was gesagt wird, solange die Interaktion ein Gefühl der Akzeptanz und Zustimmung vermittelt. Oder schlimmer noch, es wird zu einer Kontrolltaktik und einer Form des Energievapirismus, wie Menschen, die nicht mit geschlossenen Mündern denken können und den ganzen Tag quatschen müssen, wobei sie alle um sich herum in ihren eigenen Bewusstseinsstrom ziehen und sie darin gefangen halten. Es ist scheinheilig. Wenn eine Kommune auf Wunschdenken basiert, das von der Realität getrennt ist, und wenn die Bedürfnisse, denen sie tatsächlich dient, kindisch und flüchtig sind, dann möchte ich nicht Teil davon sein.

Wie auch immer, ich denke, die Gesellschaft wird irgendwann zusammenbrechen und dann werden die Öko-Dörfer, die Sie heute besuchen können, ein gutes Muster dafür sein, wie man sie später realisiert (obwohl sie, um realistisch zu sein, auch für dieses Szenario bewaffnete Sicherheit und Sanitäter benötigen würden). Aus diesem Grund sagte ich, ich würde es für das Training tun, aber ich würde im Moment nicht dort leben wollen, nur um in einer Kommune zu leben, wenn die äußeren Bedingungen dies noch nicht erfordern.

» Wann werden die Materialistischen Wissenschaftler endlich in der Lage sein, die Realität der esoterischen (immateriellen) Existenz anzuerkennen?

Das Beweisniveau, das erforderlich ist, um alle zu überzeugen, ist sehr hoch, da Lehrbücher umgeschrieben werden und Doktoranden ihre Jobs verlieren und die Religionen fallen würden. Dies hat so schwerwiegende Konsequenzen, dass die verschiedenen Mächte, die unsere Welt kontrollieren (Engel, Geheimgesellschaften, Außerirdische) und keiner von ihnen möchte, dass dies zur falschen Zeit geschieht. Daher wird es passieren, wenn die Zeit reif ist, aber jede Person, die versucht, einen solchen Beweis auf die falsche Weise zur falschen Zeit zu liefern, wird durch diese Kräfte behindert werden.

Zum Beispiel wird eine Person mit wirklich starken parapsychischen Fähigkeiten, die die Gedanken eines jeden lesen kann, im Laufe der Zeit das Gefühl haben, sie nicht mit jemandem zu teilen. Oder sie werden jedes Mal karmisch bestraft, wenn sie es ein wenig teilen, und wollen nicht mehr leiden, und das ist nur Schritt 2, wo sie nach Schritt 10 an Krebs oder etwas anderem gestorben wären. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Einzelpersonen davon überzeugt werden können, ihre Beweise nicht mit der ganzen Welt zu teilen, auch wenn es für sie in Ordnung ist, sie mit einem kleineren Netzwerk von Menschen zu teilen, die keinen Einfluss auf die Weltgeschichte haben.

Technologie ist jedoch am einfachsten, um den Materialisten zu überzeugen. Nehmen wir an, Sie haben eine spezielle Kamera erfunden, die in die ätherische Ebene blicken und so zeigen kann, welche Geister oder Dämonen oder Aliens oder was auch immer sich in Ihrer Nähe befinden. Von dem Wunsch, dies zu schaffen, es irgendwann öffentlich auszustellen oder zehn Demonstrationsgeräte an verschiedene Akademiker zu schicken, ist eine sehr lange Abfolge von Schritten, bei denen jeder einzelne Schritt dorthin behindert werden kann. Am Anfang kann man einfach dafür sorgen, dass die Person nicht genug Willenskraft hat, um zu erforschen, wie sie es überhaupt erfinden kann, obwohl es eine coole Idee ist. Dann können sie es verzögern, dass Sie die Teile findet, die Sie zum Ausprobieren benötigen, Gehirnnebel erzeugen, Ihren Bruder pleite machen, sodass er sich Ihr Geld leihen muss, und jetzt können Sie nicht mehr kaufen, was Sie brauchen, bis Sie nicht mehr genug haben zur Finanzierung der zehn Demonstrationsgeräte. Und wenn es Ihnen irgendwie gelingt, eine Maschine zu bauen, denken Sie, dass die Leute es nicht verdienen, sie kostenlos zu haben, wenn Sie sie nicht sofort öffentlich machen (und sie werden dann Ihre Gier ausnutzen), da Sie 120.000 Dollar investiert haben. Sie müssen eine Entschädigung erhalten, indem Sie versuchen, Investoren anzulocken, aber es stellt sich heraus, dass diese noch einfacher Gedanken-kontrolliert werden können und entweder nie kommen oder Betrüger sind.

Letztendich werden Sie wegen Betrugs ins Gefängnis kommen, und so weiter. Sehen Sie, es ist alles sehr leicht zu stoppen.

Tatsache ist, dass bestimmte Menschen glauben sollen, weil sie es für sich selbst erfahren, oder sie haben bereits etwas in sich, das glaubwürdig ist, also forschen sie und sind klug genug, um zu erkennen, dass es immaterielle Dinge gibt. Andere Menschen sind überhaupt nicht auf diesem Weg oder sind Marionetten der Matrix, so dass diese Leute von keiner Menge an Beweisen überzeugt werden würden. Der Rest sind Menschen, die ihre Meinung ändern können, wenn genügend Beweise vorliegen. Dieser Beweis kann jedoch nicht erbracht werden, wenn die höheren Mächte dies nicht zulassen.

Es gibt einen Grund, warum Engel und Außerirdische sich nicht im nationalen Fernsehen oder dem Präsidenten offenbaren. Das liegt daran, dass alle Seiten, wenn auch aus verschiedenen Gründen, das derzeitige Maß an Stille / Skepsis wünschen.

Gleichzeitig breitet sich das Wissen um diese Phänomene aus. Nur nicht bis zu dem Punkt, an dem es die Wirtschaft, Kriege oder den Fall der Religionen beeinflusst. Alles andere, von Filmen bis hin zu Fernsehdokumentationen über das Paranormale oder Außerirdische, ist nicht nur erlaubt, sondern wird gefördert. Und doch zwingt nichts die Skeptiker, sich diese Programme anzusehen. Nur interessierte Leute schauen ihnen zu. Somit wird nichts verletzt oder verärgert. So scheint diese Welt im Moment zu laufen.

Aber ich denke, es wird eine Zeit kommen, eine Art Frist, in der die Bedingungen für die endgültige Offenbarung über Außerirdische / Engel / Seelen für die Massenöffentlichkeit stimmen. Denken Sie darüber nach: Im Moment enthalten alle Gesetze in der westlichen Welt nicht „die Seele“ oder „Dämonen“ oder „Außerirdische“ als Faktoren. Darauf beruhen keine wirtschaftlichen Entscheidungen. Es werden keine Kriege geführt. Nur Unterhaltung, Fernsehsendungen, Bücher, Radiosendungen usw. scheinen diese Ideen zu berücksichtigen, Dinge, die nicht so folgenreich sind. (Natürlich weiß die Schattenregierung / das Militär im Geheimen davon und manipuliert die Welt entsprechend).

Stellen Sie sich nun vor, das Paranormale würde in die öffentliche Ordnung einbezogen. Nehmen wir zum Beispiel an, Aliens werden jetzt als echte zugelassen und die Frage lautet, wer in der Bevölkerung von ihnen kontaktiert wurde, für sie arbeitet oder von ihnen beeinflusst wird. Sollten solche Menschen das Stimmrecht haben? Sollten sie Waffen besitzen dürfen? Sollten sie als gefährlich für die Nation behandelt werden? Oder nur diejenigen, mit denen sich fremde Fraktionen in Verbindung setzen, mit denen die Regierung keine Verträge geschlossen hat? Wenn die Leute abstimmen würden, welche außerirdischen Fraktionen koscher sind, würden sie dann nur für denjenigen stimmen, der die am schönsten aussehende außerirdische Fraktion ist? Und wenn diese Fraktion letztendlich ein Haufen Lügner ist, wie es die meisten Politiker gerade tun, dann werden Gesetze geschrieben, die ihre Agenda befürworten, und der Rest von uns kann nichts dagegen tun, da dies Demokratie und der Wille der Menschheit ist, die es damit nach galaktischem Recht sanktioniert.

Das Gleiche gilt für die Seele. Nehmen wir an, die Seele wird als echt erkannt und verlässt den Körper nachts, wenn Sie schlafen. Dann erfindet jemand einen Roboter, der den Körper einer Seele beherbergen kann, und jetzt erkennt die Regierung, dass Sie arbeiten können, während Sie schlafen, indem Ihr Bewusstsein auf diesen Roboterkörper übertragen wird. Oder Werbetreibende realisieren, dass sie jetzt Werbung in Ihre Träume projizieren können. Oder wenn ein Verbrecher zu 8 lebenslangen Haftstrafen verurteilt wird, gibt es speziell für Seelen der im Gefängnis Verstorbenen Gefängnisse, um weitere 500 Jahre in diesem Seelengefängnis zu leben.

Oder sagen wir, das Militär hat dann die offene Erlaubnis, dieses okkulte Wissen in der Kriegsführung zu verwenden. Vielleicht sammeln und züchten sie jetzt Dämonen, um sie als spirituelle Kriegsführung für kleinere Nationen zu nutzen. Vielleicht Dämonenbomben, die hereingeworfen werden und Menschen besetzen und sie dazu bringen, sich gegenseitig zu töten und zu essen, vielleicht kombiniert mit speziellen Drogen, die als Gase verteilt werden und die Menschen dafür anfällig machen. Oder eine Art metaphysische Seelenwaffe, die in einer Stadt aktiviert wird und die Verbindung zwischen Seele und Körper verzerrt, sodass jeder ins Koma fällt und dann stirbt.

Indem das Wissen der Menschheit auf sehr enge Bereiche der Wissenschaft und der Weltanschauung beschränkt wird, werden sie kontrollierbarer. Die Guten sehen wahrscheinlich, dass es schlimme Konsequenzen geben würde, wie die oben genannten Beispiele, und Konsequenzen, die sich aus dem Missbrauch dieser Macht ergeben (unter Berücksichtigung des gegenwärtigen moralischen Zustands der Menschheit). In der Zwischenzeit wollen die Bösen dieses Wissen auch nicht, denn dann könnten Befreier diese Technologie nutzen, um sie zu sehen und zu entlarven. Sie können die Bösen bloßstellen, aber Sie können die menschliche Ethik nicht so einfach und nicht ohne viel Zeit und Mühe festlegen. Daher ist es im Moment zu früh, um dieses Wissen / diese Technologie offiziell zu machen.

Aber die private Nutzung scheint in Ordnung zu sein. Ich meine, es wird immer noch moderiert, wenn es zu öffentlich wird (wenn es zu aussagekräftig ist, da dies das Weltskript verärgern kann). Ich wünschte, es wäre nicht so, aber das sehe ich, wenn ich es recherchiert habe.

» Ich habe immer an das Gebet geglaubt, aber erst seit kurzem sehe ich, wie wichtig die Taufe sein kann, und ich bin gespannt, was Sie darüber denken.

Die Taufe ist ziemlich kompliziert. Nehmen wir an, Sie haben jemanden, der eine sehr hohe Seelenfrequenz hat, eine Art Hellseher, der mit seinen Händen heilen kann. Jetzt schöpft sie etwas Wasser und segnet ein Kind damit. Wie ein Reiki-Meister, der eine Schülerin initiiert, würde ein Teil ihrer Energie in das Baby / die Person fließen und dem Baby wahrscheinlich einen positiven Lebensschub verleihen.

Nehmen Sie auf der anderen Seite einen Priester, der oberflächlich im Glauben ist und dies nur als Teil eines Rituals tut. Ich wette, nichts passiert energetisch, außer vielleicht einem okkulten Branding, weil es sich um ein katholisches Ritual handelt, bei dem in die Seele des Babys, bildlich gesprochen, ein Stück des „Catholic ™“ -Logos eingeprägt ist. Ich meine, wenn das Baby mit Blut getauft und dem Satan geweiht wäre, würde ich mir sicher sein, dass es als Kind ein größeres Maß an negativen paranormalen Ereignissen haben würde. Und da die katholische Kirche voll von babylonischen, mithraischen und anderen heidnischen Symbolen ist und wir über das Thema Pädophilie Bescheid wissen, ist sie eigentlich nicht so weit vom Satanismus entfernt. Vielleicht gibt es deshalb ein Geschäft für katholische Exorzisten, wenn Katholiken aufgrund der Art der Organisation, zu der sie gehören, einen höheren Grad an dämonischen “Infektionen” anziehen. Ich spekuliere nur.

Aber ich denke, dass sogar die Taufe nur ein symbolischer Akt ist, eine Art rituelle „Zeitkapsel“, die Generationen weitergeben, ohne dass sie unbedingt die Bedeutung kennen. Wie wäre es, wenn es nur eine symbolische Darstellung der vom Heiligen Geist ausgegebenen göttlichen Ätherenergie ist? (Was ich für real halte und was ein künstlich intelligenter Helfer ist, der vom Göttlichen geschickt wurde, um uns von Fall zu Fall zu beschützen und aufzuklären)? Was wäre, wenn ein Hellseher dies einmal als sprudelndes Wasser sah, das auf jemanden regnete und ihn in ein geistig erwecktes Wesen verwandelte? (Unterstützt wird dies durch Berichte über das Gefühl von Regentropfen oder Tränen im Gesicht, wenn man die Aufmerksamkeit göttlicher Kräfte auf sich lenkt.) Nun, dann wird das als Wasserschütten auf ein Baby oder als Eintauchen in einen Fluss weitergegeben (ich spreche hier von der Geschichte von Johannes, der Jesus tauft, was vielleicht passiert ist oder auch nicht, und wenn nicht, dann war es eine symbolische Geschichte über eine höhere metaphysische / okkulte Wahrheit).

Interessanterweise musste in den Gralsgeschichten eine Person getauft werden, um den Gral sehen zu können, sonst war er unsichtbar. Das sagt mir, dass die wirkliche Taufe in diesem Fall eine Art göttlicher Ätherladeeffekt ist, der die parapsychischen und ätherischen Organe eines Menschen aktiviert und somit Dinge sehen kann, die andere nicht sehen können. Aber letztendlich ist die Taufe ein Konzept mit mehreren Interpretationsebenen, von denen viele in ihrem eigenen Kontext gültig sind.

» Gibt es eine Möglichkeit, die positiven Wesen um Hilfe zu bitten?

Ja, der erste Schritt besteht darin, sich von Überzeugungen (unbewusster Programmierung) zu befreien, die solche Wesen ausschließen. Ich spreche von Gedanken, dass du nicht verdienst mit ihnen in Kontakt zu kommen, dass es dein Schicksal ist, Elend zu sein, dass du von allen verlassen bist, dass diese Welt eine Dog eats Dog Ebene ist und wir ganz allein in ihr stehen usw.

Diese Gedanken sind genau die gleichen, mit denen negative Kräfte einen Menschen auf geistige Weise bekriegen, sie geistig zermahlen und ihnen den Zugang zu den positiven Kräften versperren. Es geht darum, dass sie aus freiem Willen in ein Gefängnis ihrer Wahl eintreten, obwohl die Blaupausen dafür von diesen negativen Kräften stammen.

Auf jeden Fall kann die Verwendung von Affirmationen, um negtiven Gedanken entgegenzuwirken, dazu beitragen, diese zu beseitigen. Wenn Sie dann Optimismus und Hoffnung in Ihrem Herzen haben, können Sie besser „Hand in Hand“ mit den positiven Kräften arbeiten.

Dann geraten Sie einfach in eine positive, erhobene, von Herzen kommende Stimmung und sprechen die höchste positive Kraft an, an die Sie denken können, ob es Ihr Höheres Selbst oder der unendliche Schöpfer oder die Engel oder was auch immer ist. Bitte um Hilfe. Bonuspunkte, wenn es sich um immaterielle Dinge wie Glück, Weisheit, Verständnis, Wissen, Einsicht usw. handelt. Wenn es sich um materielle Umstände handelt, ist das auch in Ordnung, wenn Sie ernsthaft und ehrlich der Meinung sind, dass es richtig und gerecht ist, diese zu erhalten. Beenden Sie die Anfrage mit einem Dankeschön und dem Gefühl, dass das Geschäft wie bei einer Online-Bestellung abgeschlossen ist und Sie sich entspannt und froh fühlen, dass Ihre Anfrage beantwortet wird. Wenn das Höhere Selbst entscheidet, dass es nicht ratsam ist, den Wunsch zu erfüllen: keine große Sache, dann wird es nur einfach nicht passieren.

Aus welcher Grundstimmung heraus Sie fragen, gemäß welcher Welticht Sie fragen, spielt eine große Rolle. Nehmen wir zum Beispiel an, jemand ist faul und möchte nicht zu viel nachdenken oder etwas untersuchen. Nehmen wir an, diese Person bittet den Schöpfer, ihm oder ihr einen weisen Meister zu schicken, der ihm alle Antworten des Lebens mitteilt und diese auf einem Silbertablett präsentiert. In der Regel tritt eine Synchronizität auf, bei der diese Person (möglicherweise online) auf eine scheinbar weise Person stößt, die sich in einem Forum wie der selbsternannte Guru verhält, und eine Verbindung herstellt. Aber in Wirklichkeit ist es eine faule Person, die sich mit einer egoistischen Guru-komplex behafteten Person verbindet. Viel B.S. wird ausgetauscht und eines Tages wird die Person erkennen, was für ein Haufen B.S. es war und dass es falsch war, unter die Kontrolle von jemandem gekommen zu sein, der nur darauf aus war, sich selbst zu befriedigen. Nun, das liegt daran, dass die Person von Anfang an von einem Ort des Egos und der Unwissenheit aus nachgefragt hat, also hat er eine angemessene Form dafür manifestiert.

Je richtiger, gerechter, ehrlicher, weiser, korrekter usw. die Bitte um Hilfe ist, desto wahrscheinlicher wird sie eine ebenso ehrliche und gerechte Antwort erhalten. Der Verstand ist jedoch ziemlich mächtig, und selbst ohne positive Kräfte kann man mit starker Absicht und fast schwarzer Magie mit Macht oder Ritual die Antwort auf sein Verlangen manifestieren, egal wie dunkel es ist. Das liegt daran, dass dann dunkle Mächte (normalerweise Dämonen) einspringen und die Anfrage im Austausch für Seelenenergie, die geistige Integrität und die persönliche Kraft der Person beantworten. Es gibt auch den neutralen Fall, in dem der Verstand eines Menschen ohne höhere positive oder negative Kräfte die Realität dazu bringen kann, bestimmte Dinge zu manifestieren, weshalb manche Menschen, die nicht besonders nett sind, dennoch aufgrund ihres Verstandes reich oder glücklich im Leben werden. Ihre Gedanken sind auf dieses Ergebnis ausgerichtet und ziehen es daher an.

» Warum erlauben uns die Benutzer des Steuerungssystems überhaupt den Zugriff auf Bücher wie Fringe Knowledge? Haben sie nicht die Macht, uns wirklich zu zensieren?

Manchmal hat der Akt des Zeigens der eigenen Karten, des Nachweises der eigenen Existenz oder der Verwandlung eines Menschen in einen Märtyrer schlimmere Konsequenzen als das bloße sich Zurückhalten. Es gibt aber noch andere metaphysische Gründe.

Es gibt gleiche und größere neutrale und positive Kräfte, die verhindern, dass sie frei regieren können, um zu tun, was sie wollen. Denken Sie an den Schiedsrichter in einem Fußballspiel, jeder Spieler könnte ihm leicht in den Arsch treten. Aber das wäre nicht die richtige Art, sich seine Rolle vorzustellen. Seine Rolle ist es, die Macht zu erhalten, die für die ordnungsgemäße Funktion des Spiels erforderlich ist. Diejenigen, die das Kontrollsystem betreiben, sind Meister ihrer eigenen Domäne, aber diese Domäne ist nur eine Hälfte dessen, was unsere Realität ausmacht. Die andere Hälfte fällt unter die Zuständigkeit positiver Kräfte. Nicht in Bezug auf die Geographie, sondern in Bezug auf wer / was / wann. Am Ende hängt es von uns ab, wie wir uns mit unserem freien Willen mehr auf den einen oder anderen ausrichten, wenn wir überhaupt freien Willen haben.

Wenn Sie an ein Reh im Wald denken, ein Tier, dann ist sein freier Wille ist nicht vergleichbar mit unserem. Seine spirituellen Prioritäten sind auch niedriger. Es lebt daher weitgehend nach dem Gesetz des Dschungels, wo die Schwachen von den Starken gefressen werden. Wenn also ein Mensch mit einem High-Tech-Gewehr und einem Zielfernrohr in den Wald kommt und es zu tötet, ist das passiert, weil es möglich ist.

Stellen Sie sich nun vor, jemand schreibt ein Buch, das geistliche Befähigung vermittelt, und diejenigen, die das Kontrollsystem betreiben, mögen es nicht. Nun, diese Person und diejenigen, die dieses Buch „lesen“ sollen, befinden sich nicht auf der Ebene der Hirsche. Sie wären es in der Tat, wenn sie bestimmte Entscheidungen im Leben treffen würden, die sie spirituell schwächen, beispielsweise eine sehr räuberische / gewalttätige oder eine Beute / Opfer-Denkweise. Aber wenn nicht, dann sind sie durch die Wahl ihrer Stimmung, die sie im Kern haben, jetzt unter die Zuständigkeit positiver Kräfte geraten. Ihr freier Wille machte es so.

Wenn es also „sein soll“, sind negative Kräfte begrenzt, was sie einer solchen Person antun können. Sie können keinen Lasersatelliten auf sein Haus richten und ein Loch durch sein Gehirn brennen, obwohl sie die Technologie dafür haben. Entweder würden sie gar nicht daran denken (der Speicher würde gelöscht werden) oder der Satellit würde versagen, oder sie möchten nicht riskieren, dass Beweise für eine solche Technologie da draußen erscheinen. In jedem Fall tun sie es einfach nicht.

Sie können jedoch zum Beispiel telepathische Fernüberredung verwenden, um zu versuchen, bei der Person Depressionen auszulösen. Das respektiert wieder seinen freien Willen, obwohl es ihn ein bisschen unter Druck setzt. Für die Person ist dies eine Art Test; Wenn er dagegen ankommt, wird er dadurch stärker. Aber das Risiko besteht, dass er sich dafür entscheidet, nicht zu kämpfen und diese Gedanken als seine eigenen zu übernehmen. Wenn dies zu einer Abwärtsspirale führt, kann dies dazu führen, dass er so schwach und negativ wird, dass er nicht mehr mit den positiven Kräften in Einklang steht. Wenn alle Hoffnung aufgebraucht ist, kann er in der Tat getötet werden, möglicherweise durch einen Einbruch zu Hause und Mord oder Krebs oder Autounfall oder was auch immer. Letztendlich ist er jedoch derjenige, der durch seinen freien Willen entscheidet, was passiert.

So wirkt alles, was unter die Zuständigkeit eines höheren Gesetzes fällt, über höhere Prinzipien, die denen des Gesetzes des Dschungels in gewisser Weise entgegengesetzt sind. Daher scheinen manche Menschen göttlichen Schutz zu haben, andere nicht. Es wird noch komplizierter durch karmische / schicksalsbedingte Faktoren, wie zum Beispiel, dass jemand, der hier geboren wurde, bereits die Art und den allgemeinen Zeitpunkt des Todes gewählt hat, dann ein gutes Leben führt indem er anderen hilft und dann mit dem Auto in einen Fluss stürzt. Es erscheint wie eine Tragödie, und manchmal ist es auch eine, aber manchmal ist es so geplant.

Aber wenn eine Person Schutz hat, sagen wir, weil jeder, den sie berührt, die Konsequenzen ihres Handelns „braucht“, dann erstreckt sich ihr „Bedürfnis“ auch auf diese Person, und wird sicherstellen, dass sie überlebt, um diese Bedürfnisse anderer zu erfüllen. Das heißt, solange diese Person auf der „richtigen Seite des göttlichen Gesetzes“ bleibt.

Die einfachere Antwort auf Ihre Frage ist, dass dunkle und helle Kräfte im Grunde nur ihren eigenen Leuten helfen oder sie rekrutieren wollen, und wenn eine Person aus ihrem eigenen freien Willen auf die dunkle Seite geht, dann sei es so und umgekehrt. Es ist nicht so, dass die Lichtkräfte versuchen, jeden Menschen zu dazu bewegen wollen, gut zu sein. Sie wissen, dass eine Person, die Dunkelheit wählt, irgendwann aufwachen wird. Ebenso versucht die dunkle Seite nicht, jeden guten Menschen zu zerstören, wenn er sein eigenes Ding macht und das Boot nicht zu sehr schaukelt. Es ist nur so, dass, wenn eine Person das Boot schaukelt, die gleichen Maßnahmen ergriffen werden, um ihn niederzumachen, aber sie müssen gemäß den oben genannten Spielregeln (wie bei der telepathischen Überzeugung) handeln.

Wenn die Person mit der dunklen Seite verhandelt hat, die sie auf irgendeine Weise gewonnen hat, dann hat die Person auch einen Teil ihres Schutzes aufgegeben. Der Eintritt ins Militär und die Erlangung einer höheren Geheimhaltungsstufe erfordern beispielsweise die Unterzeichnung zahlreicher Papiere und das Einverständnis, die Todesstrafe dafür zu akzeptieren, dass man dagegen verstößt. Wenn diese Person später auf eine Vortragstour geht und Geheimnisse preisgibt, dann von einem Mikrowellenstrahl getroffen wird und auf der Bühne an einem Aneurysma stirbt, ist das alles legal.

Ich selbst habe das noch nicht getan, habe keine Angebote oder Verträge abgeschlossen und ich versuche, meine Vibs hochzuhalten. Was auch immer gegen mein Buch unternommen wurde, ich konnte es durch Beharrlichkeit und weise Voraussicht überwinden. Das Buch war zum Beispiel fertig geschrieben, als durch einen Computerfehler das Ganze einschließlich der Sicherungskopie gelöscht wurde. Es bestand eine 95% ige Wahrscheinlichkeit, dass das Buch niemals herauskommen würde. Ich habe ein Datenwiederherstellungsprogramm ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert. Ich habe es mit einem anderen versucht, es hat nicht funktioniert. Ich habe es mit einem weiteren versucht, es hat nicht funktioniert. Die meisten Menschen hätten zu diesem Zeitpunkt aufgegeben. Aber als ich erkannte, dass die Zukunft auf dem Spiel stand, versuchte ich es mit zwei weiteren und das letzte Programm schaffte es, das Buch wiederherzustellen. Daher existiert das Buch heute. Es sind eher kleine Dinge wie diese, als dass Regierungstruppen hereinkommen, um meine Bücher zu verbrennen. Die leichtesten Berührungen, die zu Veränderungen in der Zukunft führen; Sie müssen nur auf den richtigen Moment warten, auf den Moment, in dem bloße Störungen oder fehlerhafte Gedanken die Art und Weise verändern, wie sich die Dinge entwickeln. Dies ist alles spirituell legal, da es auf Schwächen abzielt, die bei deren Überwindung gleichermaßen Wachstumschancen bieten, sodass beide Seiten möglicherweise etwas davon haben und es die Person ist, die die Wahl trifft, in welche Richtung es geht.

» Wie könnte Genetik mit Spiritualität zusammenhängen?

Genetik ist ein bisschen wie Automodelle, in dem Sie sich fragen können, welche Art von Person einen BMW im Vergleich zu einem Toyota fährt. Dies hat damit zu tun, welche Art von Seele ein bestimmtes genetisches Profil (falls verfügbar) gegenüber einem anderen auswählt. Um diese Frage richtig zu beantworten, ist Rasse eine zu allgemeine Klassifizierung, da sie mehr mit bestimmten Blutlinien oder bestimmten Genen zu tun hat. Zum Beispiel kann eine Seele in einem Körper inkarnieren, der afrikanischer Abstammung zu sein scheint, nicht unbedingt, weil er zum „schwarzen“ Profil passt, sondern weil dieser Körper 6 bis 7 spezifische nützliche genetische Merkmale aufweist, die für diesen Körper einzigartig sind, und es hat vielleicht nichts mit der afrikanischen Abstammung zu tun. Wenn eine Seele jedoch die ganze Sache mit dem Rassismus durchmachen, sich unterdrückt fühlen, Probleme mit dem Selbstbild usw. durcharbeiten möchte, wird sie diesen Körper möglicherweise an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit auswählen, um sich dieser Herausforderung zu stellen.

Es geht also um die Fähigkeiten, Vorurteile, Veranlagungen, das Selbstbild, wie man sich auf die Gesellschaft bezieht, wie es sich auf die Beziehungen im Leben auswirkt usw., die dahinter stehen, welche Genetik von welchem inkarnierenden Bewusstsein ausgewählt wird.

Jetzt können Sie statistisch verschiedene Rassen betrachten und Verallgemeinerungen über Mehrheitstendenzen vornehmen. Und dies würde wiederum bedeuten, dass statistisch gesehen die Seelen, die diese Körper besetzen, ebenfalls bestimmte Profile / Muster haben könnten, die im Allgemeinen von diesen genetischen Faktoren angezogen werden. Die Kopplung ist schwach, aber vorhanden. Aber es ist schwach genug, dass man nicht sagen kann, oh, diese bestimmte Person ist weiß oder schwarz, daher hat diese bestimmte Person diese oder jene Seele. Das wäre echter Rassismus. Meiner Meinung nach ist es jedoch kein Rassismus, die allgemeineren Trends und Kopplungs- / Korrelationsfaktoren objektiv zu beobachten.

Nach meiner Beobachtung sind Menschen mit hellen Augen, hellem Haar und hellerer Haut weniger geerdet, anfälliger für neurotische Tendenzen, distanzierter, weniger emotional, nicht so tief und real und hier weniger kontaktfreudig, weniger belebt und offen gesagt kälter. Reptilien, Außerirdische, Intellektuelle, Unverbundene und möglicherweise Psychopathen. Wie jedes Stereotyp ist es ein schwaches allgemeines Muster, aber es hindert den Einzelnen nicht daran, sich diesem Muster zu widersetzen. Deshalb, wenn Sie keine von diesen sind, keine große Sache, sind Sie die Ausnahme zum Muster.

Ähnliche Klischees können über die anderen Rassen gemacht werden. Aber auch hier gibt es nur allgemeine Kategorie, dass Sie, um genauer zu sein, einen Drilldown in bestimmte Blutlinien durchführen müssten. Es gibt Blutlinien, denen Mathematik und Naturwissenschaften gegeben sind. Andere bevorzugen Musik und Kunst. Andere sind drogen- und alkoholabhängig. Andere wollen Verteidiger und Beschützer sein. Andere wollen die soziale / politische Leiter erklimmen. Sie können alle weiß sein. Sie können alle schwarz sein. Schwer zu sagen, da es hier eher um bestimmte genetische Fäden geht als um das Gesamtpaket, aus dem eine Rasse besteht.

Das heißt, wenn man in der Geschichte weit genug zurückreicht, scheint es, dass bestimmte Stämme damals naturgemäß eher für seelenbasierten Dingen wie Kunst, Musik, Industrie, Poesie, Literatur usw. geeignet waren, während andere damit zufrieden waren, wie ein Tier zu bleiben. In der Geschichte des Nahen Ostens gab es beispielsweise eine Gruppe der Amoriter, die den Akkadiern als rückständige, animalische, nomadische Untermenschen bekannt waren. Sie haben ihre Toten nicht begraben, sie haben ihr ganzes Fleisch roh gegessen, sie wussten nicht, wie man Landwirtschaft betreibt, sie stanken und sie hatten keine spirituellen Neigungen. War das alles Kultur? Oder gab es einen genetisch-spirituellen Korrelationsfaktor? Und was passiert, wenn sich diese Genetik mit den anderen Kulturen vermischt? Würde es zu einer gemischten Kultur führen, in der jedem x-ten Menschen das genetische Profil fehlt, das für eine Seele attraktiv ist, die sich für Kunst, Kultur, Musik, Altruismus oder Spiritualität interessiert? Das ist die einzige Möglichkeit, wie ich sehe, dass Rassen heutzutage in Spiritualität unterteilt werden, außer ich denke, dass die Genetik heutzutage so verwässert und vermischt ist, dass es unmöglich ist, jemandem wegen seiner Rasse einen „free Pass“ zu geben oder ihn wegen seiner Rasse zu verurteilen.

Ich denke, sobald tragbare genetische Sequenzer billig und so verbreitet sind, dass jeder sie kaufen kann, wird es einen echten Krieg der Ideologien und Ethik darüber geben, wie diese genutzt werden, was die Ergebnisse bedeuten und wie sich die Genetik auf das menschliche Verhalten auswirkt. Es wird auch viele Lügen aufdecken, die Geschichte, Anthropologie, Archäologie und genetische Akademiker den Luxus hatten, aufrechtzuerhalten. Das kommt in 10 bis 20 Jahren, wenn die Welt ohne Unterbrechung weiterexistiert. Sie werden ein neues Level von Rassismus und Antirassismus erleben, neue Sekten / Ideologien brechen daraus hervor. Interessante Zeiten.

Jetzt bietet die Genetik nur einen Werkzeugkasten. Sie sind die Seele, die entscheidet, was Sie damit machen. Wenn Ihre Familie einen Seelenursprung hat und Sie einen anderen, dann sind Sie natürlich der Ungewöhnliche, obwohl Sie ein ähnliches Aussehen haben. Ich kenne auch den umgekehrten Fall, bei dem sich eine ganze Familie ähnelt, außer dem einen, der wirklich blass mit wirklich dunklen Haaren ist, während die anderen wie durchschnittlich braunhaarige Weiße aussehen. Dieser Typ ist dann auf spiritueller Ebene „anders“ als die anderen. Aber ist das Verhalten genetisch bedingt oder wurde die Genetik aufgrund des von der Seele gewünschten Verhaltens ausgewählt? Wenn zwei Eltern zusammenkommen, wird “zufällig” die Hälfte der Chromosomen eines jeden ausgewählt, um das Baby zu machen. Natürlich ist es kein Zufall, sondern eine Farbpalette, die die ankommende Seele (oder jeder, der diese Operation ausführt) auswählen kann. Auf diese Weise kann eine ankommende Seele, wenn sie will, ganz anders aussehen als die Geschwister.

» Was wäre, wenn jede von uns ergriffene Maßnahme bereits vorherbestimmt wäre?

Eine Vorausbestimmung ist möglich, widerspricht jedoch der derzeit bekannten Quantenphysik, in der mathematisch bewiesen wurde, dass versteckte Variablen (deterministische Faktoren, die wir noch nicht entdeckt haben) nicht hinter Quantenphänomenen stehen können. Die Implikation ist, dass wahrer Nicht-Determinismus oder reine Zufälligkeit tatsächlich existiert. Und da unser Gehirn ein Quantencomputer ist, denke ich, dass dies impliziert, dass unser Denken und Handeln nicht zu 100% vorbestimmt sind.

Aus Erfahrung weiß ich jedoch, dass ein Großteil unseres Lebens in der Tat vorbestimmt ist – entweder aufgrund von Schicksal / Karma oder einer Entscheidung auf höherer Ebene oder aufgrund der üblichen physischen deterministischen Faktoren wie genetischen Defekten oder der Tatsache, dass wir unter schlechten Umständen geboren sind oder vielleicht geboren werden in Nagasaki einen Monat vor dem Abwurf der Bombe.

Ich habe negative Kräfte erlebt, die in der Lage waren, meine bevorstehende Zukunft zu sehen, aber ich war auch in der Lage, mir dessen bewusst zu werden, und dann mein Bewusstsein durch schiere Willenskraft anzuwenden, um nicht den Weg zu gehen, der vorher bis zu diesem Punkt das vorbestimmte und wahrscheinlichste Ergebnis darstellte. Mit anderen Worten, ich habe die Zukunft verändert. Es war nur möglich, weil ich mir dessen bewusst war. Das Bewusstsein für etwas ermöglicht die Freiheit der Wahl. Ohne Bewusstsein gibt es keinen freien Willen.

Aufgrund meiner Erfahrungen würde ich sagen, dass unser Leben in der fraktalen Zone zwischen physischem Determinismus (materielle Kausalität) und metaphysischem Determinismus (Schicksal, Karma, Wille höherer Kräfte) stattfindet. Selbst wenn unser Leben zu 99% deterministisch ist, macht 1% die Sache interessant. Es erinnert mich ein wenig an das Zugsystem. Züge fahren auf vorgegebenen Gleisen. Die Verkehrsleitung entscheidet sich lediglich dafür, hier und da die Gleise zu wechseln und die Geschwindigkeit / das Timing zu steuern. Und doch ergibt das irgendwie ein interessantes System, das nicht vollständig deterministisch ist.

Ich würde auch hinzufügen, dass Sie frei sind, Ihre Gedanken / Gefühle / Überzeugungen zu ändern und dadurch die Wahrscheinlichkeiten der äußeren Umstände zu ändern, in die Sie sich begeben. Wenn also Zeit und Ort das wertvollste Gut sind, können Sie dies tatsächlich auf der Quantenebene durch das Phänomen der Realitätsschöpfung / des Denkens über die Materie beeinflussen. Nicht sofort, nicht vollständig, sondern teilweise und über einen variablen Zeitraum hinweg. Dies verändert im Grunde genommen die Landkarte und das Terrain Ihrer Existenz.

» Was halten Sie ehrlich von der Ungerechtigkeit die gute Menschen erfahren?

Wahrscheinlich zwei Dinge dazu:

1) Unsere moderne Welt wurde als solche von Psychopathen und anti-spirituellen Kräften konstruiert. Sie benutzten Vernetzung, Täuschung, Manipulation, Gewalt, Demagogie und alle Arten von listigen Tricks, um den Korrupten die Sicherung ihrer Macht zu ermöglichen. Sie haben Kontrolle über einen Großteil der Mainstream-Medien, Unterhaltung, Musik, Finanzen, Bildung, Medizin, Wissenschaft, Universitäten, Militär und Industrie.

Es ist also ein sehr feindliches Umfeld für gute Leute. Gute Kräfte und gute Leute sind immer noch in Politik, Medien, Unterhaltung, Musik und den anderen oben genannten Bereichen präsent, aber sie werden immer die Minderheit sein. Der wahre Grund dafür ist, dass die menschliche Spezies im Moment relativ dumm ist und es zu viele dumme oder naive Leute gibt, die diese Politiker weiterhin an die Macht bringen, den Krieg unterstützen, die weiterhin die Wahrheitsforscher und Freiheitskämpfer lächerlich machen. Es ist also im Grunde genommen eine große Schafpopulation, die einen Haufen Wölfe füttert, und so kann der gute Hirte weder die Herde verwalten, noch alle Wölfe ausschalten, weil es zu viele Schafe gibt und die Wölfe zu stark sind.

Das Ganze ist ein Syndrom, das aus mehreren Problemen besteht.

Das erste Problem ist, dass Geisteskrankheiten in unserer Kultur so weit verbreitet und legitimiert sind, dass der Geisteskranke ein politisches Amt innehaben kann, daher zum Beispiel die Existenz von Liberalen / Demokraten. Sie argumentieren nicht objektiv. sie rationalisieren subjektiv. Logik ist für sie ein Werkzeug, um ihren Emotionen, Vorurteilen und kindischen Fantasien zu dienen, und Wahrheit ist für sie nur dann von Wert, wenn sie ihnen passt. Sie sind also geisteskranke, emotional verkümmerte und verantwortungslose Menschen, aber aufgrund des guten Einsatzes von Sophistik können sie vernünftig genug erscheinen, um Machtpositionen einzunehmen oder Respekt von Menschen zu erlangen, die dümmer sind als sie selbst und von denen es viele gibt. Aber im Grunde sind sie erwachsene Kinder unfähig zu logischem Denken und es gibt keine Grenze für die Dummheiten, zu denen sie fähig sind.

Das zweite Problem ist, dass die meisten Menschen extrem einfach durch Geister, Dämonen, Außerirdische, subliminale Nachrichten, Voice-to-Skull-Technologien, manipulierte Träume, Entführung und posthypnotische Programmierung usw. unbewusst zu beeinflussen sind.

Es erfordert nicht viel, Menschen zu finden, die geistig nicht sehr gut gebaut sind, denen es an Intelligenz oder Urteilsvermögen oder an guten Argumentationsfähigkeiten mangelt. Dann überzeuge Sie sie von bestimmten Standpunkten, Lebensstilen und Handlungen. Solange ihnen ein kritisches Empfindungsniveau fehlt, das für Selbstprüfung, Selbstkorrektur und Klarheit erforderlich ist, handelt es sich um programmierbare Maschinen, die jede Eingabe kritiklos übernehmen. Ich denke, das macht den Großteil von dem aus, wovon Sie sprechen. Diese Menschen sind darauf eingestellt, als Sprachrohr für das Kontrollsystem auf allen Ebenen der Gesellschaft zu fungieren, nicht nur aus offensichtlichen Machtpositionen heraus. Sie wissen nicht immer, dass sie fremdgesteuerte Sprachrohre sind. Die meisten sind nur wie aus Ton geformte Figuren die einfach eine Funktion erfüllen.

Einige sind sich jedoch ihrer Rolle bewusst. Dies sind Menschen, die Stimmen hören oder die Wesenheiten oder zumindest das, was die Wesenheiten in ihren Geist projizieren, als ein Bild von sich selbst wahrnehmen können (was normalerweise eine Tarnung ist). Diese Leute bekommen eine Bullshit Geschichte erzählt über die Vorteile, die sie für die Arbeit mit diesen Entitäten erhalten, und das dient in gewisser Weise ihrem Ego. Viele gehen eine aktive Beziehung mit den Entitäten ein, um ihnen zu erlauben oder sie zu ermutigen, mehr Kontrolle zu übernehmen. Der Mensch verliert immer mehr von sich und wird schließlich ein Instrument dieser Kräfte. Äußerlich können sie es gut verbergen, es sei denn, sie sind schwer geisteskrank, dann werden sie darüber reden und schizophren erscheinen und dadurch auffliegen. Es gibt jedoch Menschen, die wissentlich und bereitwillig einem versteckten Manipulator dienen. Die halten sich wahrscheinlich für einen Propheten oder Geheimagenten für diese Macht, die dafür belohnt werden, dass sie dieser Macht dienen.

Schließlich gibt es Leute, die völlig leer bzw. fake sind und vollständig von den versteckten Manipulatoren kontrolliert werden. Es könnten Robotoiden sein, die in einem Labor gezüchtet wurden, eine wiederbelebte tote Person, die jetzt von einer KI kontrolliert wird, ein KI-Programm, das nicht einmal einen Körper hat und sich im Internet nur als menschlich ausgibt, oder mehr okkulte / quantenmäßige Möglichkeiten wie für vorübergehende Existenz erzeugte Gedankenformen oder eine Störung in der Matrix, die einen atmenden Menschen erschafft, der jedoch nur eine holographische Hülle ist, die durch Hyper-D-Kräfte kontrolliert werden kann. Was diese von den vorherigen Beispielen unterscheidet, ist, dass sie zu 100% kontrollierbar sind und kein eigenes Gefühl haben.

Es ist also wirklich eine gleitende Skala, von plausibler und profaner bis fantastischer und bizarrer. Aber alle wirken wie die Kontrollstäbe in einem Kernreaktor und verlangsamen die Reaktion. Sie wirken als Reibungs- und Kontrollsysteme, die die menschliche Zivilisation moderieren und überall Reibung, Stress und Täuschung hinzufügen. Sie sind die Reibung, die die Energie (Loosh) erzeugt, die die Matrixkräfte aufbringen, und das Rohöl auf unseren Federn, das uns vom Fliegen abhält. Einige sind nur dumme, kindische Menschen, andere werden gezüchtet und programmiert, andere werden aktiv von einer nichtmenschlichen Kraft gesteuert.

Daher können die guten Leute im Moment nur der Minderheit dienen, die nicht die Schafe sind. Das heißt, eine Minderheit, die der Minderheit dient, und zwar nicht global, sondern regional oder so, wie ich im Internet nur einen kleinen Prozentsatz erreiche, aber zumindest sind es dann gute Menschen, die über gute Quantitäten verfügen.

Aber im Grunde genommen kann ein guter Mensch von Zeit zu Zeit überrannt oder besiegt werden, wenn schiere physische Kraft dies bewirkt. Der Geist ist unsterblich und andere Helfer können entsandt werden. Aus der Gesamtperspektive ist es also nicht so schlimm, wenn ein guter Mensch aus dem Verkehr gezogen wird, da er einfach nach Hause zurückkehrt und es erneut versucht.

2) Gute Leute sind nicht immer stark oder weise oder gute Kämpfer. Es gab eine Zeit, in der ein guter Mensch auch ein guter Kämpfer war. Dies waren die alten Ritter vor langer Zeit. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das „Gute“ mit der Idee der Sanftmut kontaminiert, und zwar aufgrund der Lügen und Missverständnisse, die in die Religion eingefügt wurden. Und politisch wurde es „gut“, gegen Gewalt vorzugehen und den Staat bzw. die Polizei den ganzen Schutz für Sie übernehmen zu lassen, Waffen zu hassen und eine fortschrittliche Person zu sein, die eigentlich ein schwacher Hipster war.

Zeigen Sie, dass der ideale gute Mensch jemand ist, der nicht nur ein gutes Herz hat, sondern auch mutig, klug, mächtig und fähig ist. Gute Leute, die wie harmlose Hasen sind, sind in Ordnung und etliche erreichen immer noch viel. Aber wenn sie auf negative Unterdrückung stoßen, werden manche zu leicht weich. Wenn sie auch gute Kämpfer wären (Sozialkämpfer, legale Kämpfer, Wort- / Forschungskämpfer usw.), könnten sie die Dinge zurückschieben und mehr bewirken. Tatsächlich denke ich, dass dies eine ihrer Lektionen ist, um ein bisschen „taktisches Geschick“ zu erlangen, um sich selbst ein bisschen härter zu machen, ohne dabei das Herz oder die göttliche Energie zu verlieren. Dies ist die einzige Möglichkeit, dunkle Mächte von ihrer eigenen Unwissenheit zu befreien und ihnen zu zeigen, dass es möglich ist, gleichzeitig ein guter Kerl und ein „Badass“ zu sein, was mehr ist, als sie jemals sein werden, wenn sie sich nur an ihre eingefahrenen Wege halten. Es geht nicht darum, ein böser Wolf oder ein friedliches Schaf zu sein, sondern darum, der Hirte zu sein, der das Beste von beidem und noch viel mehr kann.

» Wenn Sie vor einer großen Aufgabe stehen, wie kommt es dann, dass Sie konzentriert bleiben und genau wissen, dass all diese Jahre der Arbeit letztendlich zu einem fertigen Produkt führen werden?

Es hilft, es aufzuschlüsseln und sich auf den nächsten Schritt zu konzentrieren. Große Kriege werden durch kleine Schlachten gewonnen. Jeder kleine gewonnene Kampf bietet eine Belohnung, die einen zum nächsten Schritt motiviert. Sieben Jahre lang absolut nichts zu tun, ist etwas anderes, als es Stück für Stück freizuschalten und jedes Mal ein wenig belohnt zu werden.

Es ist auch hilfreich, Vertrauen zu haben und zu wissen, anstatt nur blind zu glauben, indem Sie bereits Beweise, Einblicke, Einsichten usw. haben, die Ihnen verdeutlichen, was das Ende bringt. Die Zukunft muss einen vorwärts ziehen, nicht die Vergangenheit einen weiterdrängen.

Mit einem Keyboard herumzuspielen während man versucht, etwas von Grund auf neu zu komponieren, und zu glauben, dass dabei großartige Melodien herauskommen werden, funktioniert für mich nicht. Zuerst muss eine Idee mich wie ein Blitz treffen und ich muss danach tief in mich gehen, um wiederzuentdecken, an was sie mich erinnert – und wenn dann ist die Idee so großartig ist, dass sie darum bettelt in aufgezeichnetem Format ausgedrückt zu werden, und mich dann ein irrsinnige Jucken motiviert, den mühsamen Aufzeichnungsprozess zu manifestieren, das funktioniert.

Ich weiß bereits, was ich will, ich weiß bereits, dass die Melodie großartig ist, ich weiß bereits, dass es sich lohnen wird, auf das Endergebnis zuzugehen. Die Arbeit besteht eher in der Umsetzung als in der Konzeption. Die Empfängnis der Idee muss wie eine Offenbarung wirken, und sie muss an erster Stelle stehen. Gleiches gilt für die Artikel auf meiner Webseite.

Natürlich, wenn ein Hindernis auf dem Weg angetroffen wird, ist es schwierig, daran vorbeizukommen, vergleichsweise könnten Sie Leute auf der anderen Seite einer dünnen Wand sprechen hören, auch wenn Sie sie nicht sehen oder nicht optisch ausmachen können. Sie können sich jedoch vorstellen, dass die Antwort jenseits dieses Hindernisses liegt, und Sie können sogar die allgemeine Form spüren. Das ist der Hinweis, die Saat, kurze Einblick, der benötigt wird, um Sie zu motivieren. Hier handelt es sich nicht um blinden Glauben aber aiuch nicht um eine 100% -ige klare Vision mit einer deterministischen Umsetzung bekannter Schritte. Es ist eine transzendente Intuition, die als Traktorstrahl fungiert und Sie zu seiner physischen Manifestation, einem „strange Attractor“, zieht.

Solange Sie sich selbst in Schwung bringen können, konzentrieren Sie Ihr Auge und Herz auf das Gefühl der Motivation, die Sie für das Projekt begeistert. Je mehr Sie davon begeistert sind, desto mehr werden Sie sich automatisch darauf konzentrieren und es in die Tat umsetzen. Wenn du einfach keine Motivation und kein Herz hast und einfach nur ein Album machen willst, weil das von dir erwartet wird, dann hast du bereits verloren und jeder, der Ohren zu hören hat, wird wissen, dass du kein Mojo darin hattest, also macht es keinen Sinn es überhaupt zu versuchen.

Wie ich schon sagte, wenn ein Song-Aufnahmeprozess gerade läuft, gebe ich andere Dinge auf, weil ich zu sehr damit beschäftigt bin, um mich um diese anderen Dinge zu kümmern. Das habe ich damit gemeint, dass Besessenheit ein Schlüssel zum Durchbruch ist. Kontrollierter Wahnsinn ist der Schlüssel zum Genie.

» Haben Sie schon einmal Astralreisen erlebt?

Ich habe es ein paar Mal absichtlich gemacht, wobei ich es aus dem Wachzustand heraus initiiert habe, und vielleicht zwei Dutzend Mal spontan aus einem Traumzustand heraus.

Die spontanen ereigneten sich meist aus einem klaren Traumzustand. Im klaren Traum stellte ich fest, dass ich durch Konzentration auf mein eigenes Bewusstsein, meine Atmung und meine Körperempfindungen den Traum verlassen und in meinem Astralkörper aufwachen konnte, der sich bereits teilweise vom Körper gelöst hatte. Oft ging dies einher mit einem Gefühl intensiven Windes, einem weißen Rauschen, manchmal einem nebligen hellen Licht, das mich umgab, und einem Gefühl von Vibration oder Beschleunigung. Dann ist es einfach, typische Ausstiegstechniken zu verwenden. Die Technik des luziden Traums funktioniert, weil mein Körper noch schläft und deshalb zu müde ist, um plötzlich aufzuwachen, im Gegensatz zu dem Versuch, aus einem Wachzustand heraus zu projizieren, in dem es einer immensen Entspannung bedarf, um den Körper auszuschalten.

Also die absichtlichen OBEs, die erfordern die Techniken der Ganzkörperentspannung, aber ich bin nicht jemand, der leicht oder schnell einschlafen kann, und so hat es das letzte Mal neunzig Minuten gedauert, einzuschlafen und gleichzeitig mein Bewusstsein intakt zu halten. Es ist unglaublich langweilig und schwierig. Und ja, in dem Moment, in dem ich einschlafe und erkenne, dass ich schlafe, ist es sehr einfach, mich zu erschrecken und wieder aufzuwachen. Ich konnte dieses Problem nicht dauerhaft überwinden.

Als ich außerhalb meines Körper war, flog ich nicht wirklich in die Astralebenen. Ich blieb größtenteils im meinem Zimmer. Einmal musste ich schnell aufwachen und tauchte in meinen Körper ein, aber in die falsche Richtung, und ich fühlte mich wie ein Schuh in einem Wäschetrockner, der ein paar Sekunden lang herumwirbelte, bis die Seele in ihrer richtigen Position einrastete und ich aufwachen konnte.

Ein Bekannter von mir hatte einmal eine erzwungene Astralprojektion. Er war unklug und übermütig und rief in Gedanken den “Schattenleuten” zu und forderte sie heraus indem er sagte, dass sie nicht existieren würden. Nun, an diesem Abend gingen er und seine Freundin ins Bett und kurz danach erwachte er zu mehreren solchen Schattenwesen im Raum. Sie packten ihn, zogen ihn aus seinem Körper und zur Tür und versuchten, ihn wegzuholen. Er sah sie das selbe auch seiner Freundin antun. Sie konnte aufwachten, aber er war immer noch außerhalb seines Körpers. Sie sah seinen Körper sich winden und würgende Geräusche machen und versuchte ihn aufzuwecken, aber er konnte nicht aufwachen. In der Zwischenzeit konnte er sich aus der Umklammerung lösen und kehrte zu seinem Körper zurück, erwachte nach Luft schnappend und seine Freundin erzählte ihm, was gerade mit ihr passiert war und es passte zu dem, was er gesehen hatte. Ich erwähne das, weil es eine der selteneren Arten von Erfahrungen ist.

Ich betreibe keine Astralprojektion mehr, da ich dies für riskant halte. Ich stimme nicht mit Leuten überein, die sagen, dass es absolut kein Risiko gibt. Einige der Menschen, die ich kenne, die es oft tun, scheinen im Laufe der Jahre immer mehr von sich selbst zu verlieren, und ich bemerkte, dass etwas Dunkles den Platz der leeren Stellen in ihrer Seele einnimmt. Wie ein Betrunkener, der schwört, er sei nicht betrunken, kann er meiner Meinung nach nicht feststellen, dass er unter den Auswirkungen einer langfristigen Astralprojektion leidet. Aber überlegen Sie es sich. Ich empfehle alle Schriften von Robert Bruce, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Klarträumen scheint mir sicherer. Das Astral bleibt nah am physischen Körper, und genau wie bei einem Computer, der eine Verbindung zum Internet herstellt, bleibt man „nah dran“, während die klare Traumumgebung möglicherweise als virtuelle Schnittstelle zu allen möglichen Wesen / Bereichen / Energien verwendet wird. Ich denke, das ist sicherer, als astral zu reisen und zu versuchen, diese Bereiche direkt zu besuchen.

» Was ist also das beste „System“, um die spirituellen Kräfte zu erwecken?

Gute Frage. Ich würde sagen, dass jedes System etwas Nützliches hat und es einfacher ist, Bücher über jedes System zu finden, als ein einzelnes Buch, das bereits das Beste von allen Systemen vereint.

Das System solle m.E. Folgendes beinhalten:

1) Sich mit Ihrem Herzen, Ihrer Kreativität, Ihrem Einfühlungsvermögen und Ihrer Intuition in Verbindung setzen, indem Sie es einfach anwenden und damit den B.S. des Ego/Minderwertigkeitskomplexes in unseren Köpfen überwinden, und den Ausdruck des Geistes bzw der Seele in Ihnen, das Ihr ehrliches, wahres Selbst ist.

2) Stimulieren Sie Ihren subtilen Energiekörper, ähnlich wie das „New System“ von Robert Bruce oder Vipassana oder taoistisches Yoga.

3) In der Lage zu sein, die Kluft zwischen Ihrem Bewusstsein und Ihrem Unterbewusstsein durch eine Form des „aktiven Träumens“ zu überbrücken, wie beispielsweise die von Theun Mares oder die Silva-Methode. Dies setzt voraus, dass Sie einschlafen können, während Sie den Geist wach halten, damit Sie in eine kontrollierte Traumumgebung eintreten können, die als GUI für Ihr Unterbewusstsein fungiert.

4) Der Versuch, durch die Fähigkeiten / Organe der Seele wahrzunehmen. Rudolf Steiner empfahl, sich einen Samen anzuschauen und zu versuchen, sein Lebenskraft-Energiepotential zu erkennen, das wie eine rosa Flamme aussehen sollte. Oder auch mit einer lebenden Pflanze. Einfühlsamer sein / sich der Gefühle der Menschen und der Gedanken / Gefühle hinter ihren Augen bewusst werden.

5) Unterscheiden zwischen niedrigeren und höheren Impulsen und Verfolgen der höheren Impulse, insbesondere bei alltäglichen Lebenstests.

6) Verbessern Sie Ihre Denk- / Wahrnehmungsfähigkeiten, indem Sie tiefgehende Betrachtung von Mysterien / Ideen auf klare Weise durchführen.

7) Achten Sie darauf, mehr zu atmen, ausreichend zu schlafen und sich richtig zu ernähren, da schlechte Physiologie die mentale Konzentration und Stimmung beeinträchtigen kann.

» Ein Freund, der ein gnostischer Ex-Ausbilder ist, sagte, dass der Demiurg keine schlechte Sache ist. Was ist deine Meinung dazu?

Meiner Ansicht nach ist der Demiurge in seiner ursprünglichen und wahren Form gut oder eher neutral, da er der „Töpfer ist, der den Ton gemäß dem Willen des Designers, der Gott ist“, formt – man könnte sich den Demiurge als Computer vorstellen, der die Videospielumgebung zeichnet und ausführt, aber nicht der Programmierer oder Designer des Spiels selbst ist.

Ich glaube jedoch, dass dieser Computer von einem Virus befallen wurde und dass ein Teil davon (nicht das Ganze, nur ein Teil) sich selbstständig gemacht hat und egoistisch, tyrannisch und parasitär geworden ist.

Ich betrachte dies als eine genaue Parallele zu dem, was mit der menschlichen Seele geschehen ist. Zu einer Zeit war es gut, der höchsten Komponente des Menschen (dem Geist) als Schnittstelle zwischen Geist und Körper zu dienen. Aber dann geschah „The Fall“ und diese Seele erhielt ein Ego und niedere Impulse, die, wie Sie wissen, in der Lage sind, selbstsüchtig, tyrannisch und parasitär gegenüber anderen Menschen zu sein.

Dies ist vollkommen sinnvoll, da der Demiurg die eigentliche Seele des Universums ist und als Schnittstelle zwischen Gott und Welt fungiert, genau wie die Seele die Schnittstelle zwischen Geist und Körper ist. Wenn eine der Komponenten verderbt werden kann, kann das auch die andere, denn meiner Meinung nach bestehen beide aus dem gleichen Stoff, der ätherische und astrale Substanz ist.

So wie ein höherer und wahrer Teil unseres Seins noch existiert, existiert auch noch ein höherer und wahrer Teil des Demiurgs, von dem ich glaube, dass er der Logos / Christus / Heiliger Geist ist, um uns vertraute Begriffe zu gebrauchen. Gleichzeitig existiert aber auch der Verderbte Demiurg und hat einen gewissen Einfluss auf unsere Welt.

Daher wird unsere Welt nicht mehr nur von einem Töpfer gestaltet, sondern von mindestens zwei, von denen einer versucht, sie zu etwas Schönem, der andere zu etwas Hässlichem und Eigennützigem zu machen. Der Demiurg ist letztendlich nur ein Diener, und soweit ich das beurteilen kann, ist der korrupte Demiurg zu einem negativen Wesen geworden – und arbeitet in den Diensten aller, die sich dafür entschieden haben, den Weg der Negativität zu beschreiten. Es ist ihr freier Wille, ihre Entscheidung, ihren eigenen Geist zu ignorieren und stattdessen den Wegen der Materie zu folgen, der das Gesetz des Dschungels beinhaltet, was sie dazu brachte, ihre kreativen Fähigkeiten zu verfälschen und das Virus in den Demiurge zu injizieren, wodurch der korrupte Demiurge entstand.

Wir erzeugen eine Miniaturform dessen im Alltag, wenn wir Ströme negativer Emotionen und hasserfüllter Gedanken erzeugen, die wiederum eine lokalisierte Gedankenform erzeugen, zB ein Tulpa, die dann die Wahrscheinlichkeit verbiegt und Ereignisse erzeugt, die mehr von demselben manifestieren. Wenn Sie sich vorstellen, dass dies auf einer kosmischeren Ebene geschieht, dann ist das, wie ich glaube, der Ursprung des korrupten Demiurg.

Diejenigen, die sagen, der Demiurge sei gut und die, die sagen, er sei böse, haben beide Recht, nur dass sie verschiedene Teile des Demiurge betrachten. Ist die menschliche Seele gut oder schlecht? Nun, die Seele hat aufgrund des Falls ihre verderbten aber auch unverdorbenen Teile.

» Handelt es sich bei dem Akt der Befriedigung eigener Wünsche nicht um eine STS-Aktivität, die Lebensenergie an negative Wesen abführt?

Wir sind aufgrund unserer Biologie, psychologischen Struktur und Seelenstruktur STS-Wesen, während wir hier als inkarnierte Menschen leben.

Aber wo wir sind und wohin wir gehen, sind zwei verschiedene Dinge. Wir mögen STS sein, aber einige Leute bewegen sich in eine STO-Richtung.

Selbst wenn dies der Fall ist, bedeutet die Tatsache, dass es sich derzeit noch um STS handelt, dass bestimmte Einschränkungen oder Anforderungen vorliegen.

Diese können schrittweise überwunden werden, je näher man der STO rückt, aber das Problem tritt auf, wenn Sie ein bestimmtes Bedürfnis oder eine bestimmte Einschränkung noch nicht überwunden haben, sondern es ignorieren oder unterdrücken. In diesem Fall kann es zu Ungleichgewichten kommen.

Genuss ist ein Beispiel. Es gibt verschiedene Grade davon. Eine Tasse Tee zu trinken und zu genießen ist ein Genuss. Mit Nutten und Kokain in Verdorbenheit zu versinken, ist ein Genuss. Sind diese auf dem gleichen Niveau? Ich würde sagen, dass sie es nicht sind. Zusätzlich zu etwas, das lediglich zuerst einmal ein Akt der Freude ist, kann es manchmal auch anderen Schaden zufügen und man sich selbst auf lange Sicht schaden. Sie können also eine Handlung nicht nur daran messen, ob sie dem Selbst gefällt oder nicht, sondern welche allgemeinen Konsequenzen dies für das Gleichgewicht zwischen dem eigenen Leben und dem Leben anderer hat. Dies ist der Grund, warum ein STS „mehr STS“ oder „weniger STS“ als ein anderer ist.

Wenn eine STS-Handlung, wie z. B. Tee trinken oder ein neues Hemd / Kleid kaufen, im Allgemeinen harmlos ist und auch die psychische / emotionale Gesundheit des Betroffenen unterstützt, kann dies einen positiven Nettoeffekt haben auf Ungleichgewichte (wie Depressionen, Energiemangel usw.). Dann ist es okay.

Wenn man Drogen und Prostituierte braucht, um sich glücklich zu fühlen und Depressionen vorzubeugen, dann ist dies natürlich auf einige sehr starke und unnatürliche Funktionsstörungen zurückzuführen (wie starke Sucht, dämonisches Abschatten, emotionale Narben), und die Quelle dieses Verlangens sollte angesprochen und überwunden werden. Das ist absolut machbar und notwendig, da sich selbst durchschnittliche Menschen nicht auf dieses Verhalten einlassen.

Wenn es um Sex im Allgemeinen geht, gibt es einen Punkt des Gleichgewichts, an dem ein Mensch (der von Person zu Person unterschiedlich ist) keine Besessenheit und keinen übermäßigen Energieverlust für negative Wesen mehr hervorruft und der weniger zu Neurotizismus und Frustration führt, feuchte Träume bei Männern und unbeabsichtigte Konsequenzen wie Lust, die sich auf seltsame und perverse Weise manifestiert (wie das, was mit Männern geschieht, die streng religiös erzogen wurden, oder die Priestern ausgeliefert sind, die sie durch Schuld und Scham unangemessen unterdrücken, anstatt die Energie umzuwandeln. Aufgrund ihrer Schuldgefühle, an Frauen zu denken, werden diese Gefühle unbeabsichtigt auf die Begierde nach Jungen umgeleitet, wodurch die Unterdrückung den gegenteiligen Effekt hervorruft, Perversion statt Frömmigkeit, also das Gegenteil, was ursprünglich erreicht weren sollte.

Der minimale Genuss, der erforderlich ist, um negative biologische und psychologische Folgen zu vermeiden und das Wohlbefinden aufrechtzuerhalten, scheint gerechtfertigt, und wenn man geistig reift, sollte sich diese Schwelle allmählich ohne nachteilige Auswirkungen verringern. Die beiden schlimmsten Dinge, die man tun kann, sind, die eigenen Bedürfnisse zu leugnen, ohne sich erfolgreich weiterentwickelt zu haben, und sich den eigenen Bedürfnissen mit unersättlicher Hingabe hinzugeben, wie es die Jünger der „linken Seite“ tun. Beides sind Unwissenheiten mit Konsequenzen.

» Es interessiert mich sehr, wie Sie es schaffen in Ruhe gelassen zu werden. Gibt es eine Technik, mit der Sie verhindern, dass negative Kräfte Sie stören und Ihre Arbeit unterbrechen?

Eigentlich erlebe ich viel externen und internen Widerstand, aber ich kann gut auf meine Energie achten. Sie können nicht einfach jeden töten, den sie wollen. Es funktioniert durch einen Prozess der Schwächung, bis ein Opfer genügend Einwilligung gegeben hat, durch wiederholte Ausrutscher und die Weigerung, sich selbst zu korrigieren, so dass es getötet werden kann. Wenn ich weniger vorsichtig wäre, wäre ich inzwischen tot. Ich bin 2010 fast gestorben, habe es aber geschafft.

Zum Beispiel ist es nicht so einfach, mich durch das Fenster zu erschießen. Wenn sie das täten, würden nicht nur höhere Mächte eingreifen und es verhindern, bevor es geschieht, weil es gegen die Regeln verstößt, sondern wenn ich sterben würde, würde es nur für alle bestätigen, dass ich Recht hatte. Es ist besser, mir diese Art von Glaubwürdigkeit nicht zu geben.

Der beste Weg, jemanden auszuschalten, ist durch maximale „plausible Leugnung“ (plausible deniability). Wie telepathische Überredung, dass ein Ziel kriminelles Verhalten, Drogenmissbrauch und schizophrene Symptome entwickelt. (Oder vielleicht eine Krankheit, so dass die Todesursache natürlich erscheint, aber diese Krankheit müsste im karmischen Kontext der Seelenstruktur und der geistigen Schwächen des Menschen zulässig sein.) Wenn das Opfer nach einer Phase instabilen Verhaltens in den Selbstmord getrieben werden kann, wird es nicht nur eliminiert, sondern jeder denkt, es sei verrückt. Mission erfüllt. Um an diesen Punkt zu gelangen, ist jedoch eine gewisse Abschwächung erforderlich, beispielsweise ein Zehn-Stufen-Programm zur Beseitigung. Ich kenne die Zeichen der ersten Schritte und korrigiere mich, wann immer sie eintreten, und erreiche daher niemals die letzten Stufen.

Daher achte ich sehr auf Abweichungen von meinem normalen Gleichgewichtszustand. Mein Leben ist ruhig genug, was ich absichtlich getan habe, indem ich keine Kinder oder eine psychisch kranke Freundin in meinem Leben erlaubt habe (ich habe eine sehr vernünftige) und indem ich zu Hause arbeitete, so dass selbst kleine Versuche nicht unbemerkt bleiben. Und so bleibe ich in einer sicheren Zone. Ebenso weiß ich, dass ich, wenn ich mich zu sehr nach außen drängte, eine Grenze überschreiten und etwas von dem Schutz verlieren würde, den ich habe. Wenn ich zum Beispiel anfing, Tonnen von Radiosendungen zu machen, mich zu einem echten Prominenten entwickeln würde und bösartig alle Elemente der Matrix angriff, die ich kenne, wäre die Reaktion überwältigend schädlich. Ich bleibe im Moment unter dieser Schwelle, allerdings eher aus Zeitmangel.

Solange ich auf meiner Website bleibe und Artikel verfasse, die von Menschen gelesen oder nicht gelesen werden können, bekomme ich nur einen proportionalen Widerstand, der normalerweise in Form von Entführung und Gedankenprogrammierung auftritt, um Depressionen und Vertrauensverlust hervorzurufen damit ich meinen Weg aufgebe. Das ist meine Schwäche. Meine Freundin hat diese Schwäche nicht und bekommt stattdessen Nahtodversuche während des Fahrens, aber etwas greift immer ein und hilft ihr dabei, es zu überleben.

Kurz gesagt, sie können mich noch nicht töten, weil ich in der Sicherheitszone bleibe, aber ich bekomme viele Probleme, weil sie wie Haie kreisen und nach den kleinsten Gelegenheiten suchen. Deshalb nehme ich keine Drogen, weil Drogen Risse in der Psyche und der Seele verursachen, durch die solchen Kräften einen tieferen Angriffsweg eröffnen können.

Wenn ich wirklich Desinformation verbreiten würde, würden jeder sehen, dass ich von allen Medien unterstützt und mir applaudiert werden würde – Sie würden sehen, wie ich von Küste zu Küste ins Rampenlicht gerückt werde würde, auf Exopolitikkonferenzen sprechen und im Allgemeinen ein netter PR-Typ für die Grauen wäre oder Erfüller einer Black-Ops-Agenda. Da sie alle alternativen Medien unterwandert haben, ist es für gute Forscher selten, dass sie dort weiterkommen (das tun sie immer noch, aber nicht so oft oder so hörbar). Es sind die Disinfo-Vektoren, die sich mit Begeisterung öffentlich darstellen, weil sie für diesen Zweck erzeugt wurden.

Die Ausnahme, oder eher die Bestätigung des oben Gesagten, sind diejenigen mit militärischen oder geheimen Verbindungen, die getötet werden. Sie unterschrieben viele Papiere oder führten viele Rituale durch, die ihren freien Willen untergaben haben. Sie entschieden sich wissentlich, sich für etwas anzumelden, für das sie getötet werden könnten, wenn sie Geheimnisse preisgeben würden. Und damit entfällt ihr Schutz. Beispiele hierfür sind Phil Schneider und Dean Warwick.

Das andere Beispiel sind diejenigen, die im Begriff sind, Technologien freizusetzen, die die Welt vor ihrer Zeit vollständig verändern und der Wirtschaft Milliarden an Schaden zufügen würden, wie Stanley Meyer, Stefan Marinov und Eugene Mallove.

Ich scheine nur in dem Sinne in Ruhe gelassen zu werden, dass meine Website fortbesteht (ich treffe auch dafür Vorsichtsmaßnahmen bei mehreren Sicherungen, obwohl meine Website auf vielen Webfiltern blockiert ist). Aber innerlich und äußerlich hat es von Anfang an einen Kampf gegeben. Es bestand eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass ich jetzt noch hier sein würde, aber der göttliche Schutz und meine eigene Voraussicht und Klugheit erlaubten es.

» Wie würden Sie Intellekt definieren? Ich schreibe darüber, wie die Umwelt das Ego in die Seele programmiert.

Ich würde es als den rechnerischen Teil des Seele-Hirn-Systems definieren, der in der Lage ist, sich zu erinnern, zu rechnen, zu vergleichen, zu kontrastieren und zu argumentieren. Es ist ein Computer, der bestimmte Aufgaben übernimmt und bestimmte Ergebnisse nach von Geburt an entwickelten Regeln und Modellen erzeugt, die durch die Umwelt und die Biologie einprogrammiert wurden.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Intellekt selbst keinen „Wahrheitskompass“ hat, keine Basislinie, und dass seine Ergebnisse nur so gut sind wie seine Eingaben und Modelle. Wenn das Modell verzerrt ist, ist die Ausgabe verzerrt. Wenn die Eingabe unvollständig oder falsch ist, ist dies auch die Ausgabe.

Wenn zum Beispiel eine Person in erster Linie von emotionalen Vorurteilen im Leben getrieben wird, wie wir sagen, diese Person wurde als junger Teenager abgelehnt und entwickelte einen Hass gegenüber dem anderen Geschlecht, dann wird sein Intellekt dies als den unbestrittenen Input nehmen und in die Argumentationslinie übernehmen. Das bedeutet, dass diese Person sich möglicherweise darauf einlässt, sich selektiv zu erinnern, die falschen Dinge zu vergleichen und zu kontrastieren und auf trügerische Weise zu argumentieren, um die Eingabe zu rationalisieren. Mit anderen Worten, emotionales irrationales Denken.

Dasselbe passiert in den Tempeln von Wissenschaft und Religion, wenn die Grundannahmen eines Menschen über die Gesetze der Physik oder die Gültigkeit der Schrift ohne Frage so tiefgehend akzeptiert werden, dass sie dann alle nachfolgenden Berechnungen leiten, die nur zu Wegen führen können diese Annahmen zu verteidigen. Wenn sie versuchen, mit solchen Menschen zu debattieren, üben diese alle Arten von intellektueller Akrobatik aus, hinterfragen oder entkräften jedoch niemals ihre eigenen Grundannahmen, die ihre heiligen Kühe sind.

Um zu erkennen, was der Intellekt tut, bedarf es also wirklich der Selbstaufrichtigkeit und des Selbst-Bewusstseins, damit „Cherry Picking“ und logische Irrtümer nicht verwendet werden, um eine emotionale Voreingenommenheit oder falsche Annahme zu verteidigen. Sie müssen selbstbewusst und in der Lage sein, sich selbst zu betrachten, um dies zu erreichen. Es ist erschreckend, wie wenige Menschen über diese Fähigkeit verfügen. Außerdem muss der Input etwas mit der Wahrheit zu tun haben, und das ist nichts anderes als eine scharfe und ausgefeilte Intuition, die erkennen kann, wenn etwas nicht stimmt. Diese Art von Intuition kommt nicht vom Gehirn, sondern vom höheren Teil der Seele (das Unterbewusstsein ist ein Tor zu diesem Teil).

Menschen, die diese Verbindung nicht haben, sind auf begrenzte Eingaben angewiesen, die von der Gesellschaft / Autorität (Gruppenzwang und Gruppenkonsens), von ihren biologischen Instinkten (Angst, Lust, Selbsterhaltung usw.) und direktem Programmieren ausgehen Kultur, Medien, Religion, Bildung.

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass es Menschen gibt, die stolz auf ihren starken Intellekt sind, die sich von den Menschen abheben, die animalisch, unintelligent und emotional sind. Jedoch fehlt genau diesen stolzen Menschen oft die Intuition und sie sind daher nichts weiter als Computer, die ihre gesellschaftliche Programmierung ausleben. Ihre Grundlage ist fehlbare und manchmal böswillige Autorität. Viele haben einen Doktortitel und einen Nobelpreis. Trotz ihres guten Rufs sind sie in vielen Punkten blind und liegen falsch, weil sie keine höheren Fähigkeiten haben, wie Intuition, die in ihrer höchsten Form zu göttlicher Vernunft und Gnosis wird.

Deshalb sind diese Intellektuellen wie die Blinden. Es ist witzig, dass selbst die vermeintlich besten Köpfe unserer Zeit sich über etwas nicht einig sind und so beweisen, dass einige oder alle nicht wirklich wissen, wovon sie sprechen. Ich bin mir sicher, dass Aliens über all das lachen würden, wenn sie humorvoll wären und nicht auf ihre eigene Weise unter dem gleichen Problem leiden würden.

» Was halten Sie von der zeitlichen Verschiebung / Verzögerung von The Wave / Realm Border Crossing, wenn Sie dieses Konzept unterstützen, wobei sich Erde und Mensch in der Evolution nach oben bewegen sollten?

Nun, ich weiß, dass es in den letzten zehn Jahren mit der Alien-Agenda zu Auf- und Abwärtsbewegungen gekommen ist. Sie können die Anhäufungen anhand der Intensität verfolgen, mit der Alien Propaganda Medien, Unterhaltung, Musik, Internetforen und Blogs, Kommentarbereiche von Websites usw. überflutet. Es gab eine starke Zunahme im Jahr 2008, aber bis Ende 2009 war diese Welle abgeflacht.

Es gab 2012 noch eine kleinere Welle, aber bis dahin hatte sich die Tendenz zu allgemeiner Vorsicht bzw. Paranoia gegenüber Außerirdischen gewandelt, während es bis 2008 eine weit verbreitete Leichtgläubigkeit und weiträumige Akzeptanz des Außerirdischen-Phänomens war. Das macht es jetzt schwieriger für sie, das durchzuziehen, was sie ursprünglich beabsichtigt hatten, also wahrscheinlich die alten Nummer wiederzubeleben, die sie vor 1000 v. Chr. am laufen hatten, als “Götter auf der Erde wandelten und mit dem Menschen kommunizierten.”

Ich denke, alles, was passiert ist, ist, dass sich einige Bedingungen oder Variablen geändert haben. Sie haben lediglich die Agenden ein wenig umformuliert, um eine zusätzliche Hebelwirkung zu erzielen.

Es ist nicht so sehr die Welle, die verzögert wurde, sondern alles. Zum Beispiel wirtschaftlicher Zusammenbruch und Krieg. Sogar der Sonnenzyklus hat sich verzögert. Wir sind immer noch am oberen Ende der Abwärtsseite des Zyklus, als ob die Sonne dort für eine Weile stehen geblieben wäre. Vor fünf Jahren waren die USA und Russland „Freunde“, und jetzt wird mit dem orchestrierten Drama in der Ukraine die Bühne für ein mögliches Problem bereitet. Dies sind alles Hinweise. Es ist also so, als wären die Teile noch im Spiel, nur das Timing hat sich geändert. Wenn Sie sich an das Cassiopaean-Paradigma halten, ist das Timing variabel und hängt davon ab, wo wir uns in unserem Lernzyklus befinden.

In der Quantenphysik können Ereignisse an einem bestimmten Ort auftreten, der Zeitpunkt wird dann jedoch ungewiss. Es gibt ein Fenster, in dem die Wahrscheinlichkeit besagt, dass dies geschehen soll, in dem Sie jedoch nicht genau festlegen können, wann dies geschehen soll. Das hängt vom freien Willen des Betrachters ab. Wenn Sie die Welle als ein Quantenphänomen in Makrogröße behandeln, ist es daher unser persönliches und kollektives Bewusstsein und unser Bereitschaftszustand, die bestimmen, wo innerhalb des zugewiesenen Fensters sie tatsächlich auftritt.

Ich bin mir nicht sicher, wie groß das Fenster ist, aber es gibt eine Menge Trends, die sich im Laufe unseres Lebens in Richtung Singularität bewegen. Nun, innerhalb der nächsten 20 Jahre meine ich. Ray Kurzweil hat seine Arbeit über die technologische Singularität verfasst, während andere dazu sagen, dass wir irgendwann einer Roboterapokalypse gegenüberstehen könnten. Unterdessen weisen Klimatologen und Polverschiebungstheoretiker auf Singularitäten der Erdveränderung hin. Die weisen Ökonomen wissen ebenfalls, dass die Wirtschaft nicht nachhaltig ist und wir am seidenen Faden hängen. Bedenken Sie, dass wir auch ohne eine „Welle“ in den nächsten ein oder zwei Jahrzehnten noch einige große Umwälzungen erleben müssen, wenn wir es so lange schaffen.

Um Ihre Frage zu beantworten, glaube ich, dass lineare Zeit und Kalenderdaten nicht heilig sind, sondern es ist die Abfolge der Ereignisse was alles passiert, was hier von Bedeutung ist. Aufgrund der Quantenzugehörigkeit, der Tatsache, dass der freie Willen Wildcard-Faktoren hinzufügt, und / oder vielleicht aufgrund der Tatsache, dass höhere Schiedsrichter sehen, wo wir im Spiel sind, und die Dinge entsprechend anpassen, ist das Timing variabel, aber ich glaube, dass es das gibt eine Frist und es ist innerhalb unseres Lebens.

» Hat die Astrologie eine Bedeutung für die Anzeige des wahren Selbst einer Person?

Die Funktionsweise der Astrologie ist, dass Ihre Seele, wenn Sie nicht viel vom göttlichen Geist haben, wie Lehm ist, der in die Form einer Astro-Konfiguration gepresst wird, in die Sie hineingeboren sind. Aber wenn Sie einen göttlichen Geist haben, dann haben Sie basierend auf Ihren vergangenen Leben und dem, was Sie für dieses Leben planen, bestimmte Talente, Eigenschaften, Vorurteile und Veranlagungen, die eher wie ein weiches Stück Ton aussehen, das die richtige Form finden muss, um zu passen.

Daher wird eine besselte Person in eine Zeit und einen Ort hineingeboren, die seinen Anforderungen und vorhandenen Qualitäten entspricht, anstatt vollständig davon geprägt zu sein. Auch wenn die Astrologie weitere Informationen bereitstellt, wird dies vom Geist wahrscheinlich als nützlich oder notwendig für dieses Leben ausgewählt oder akzeptiert.

Daher kann das astrologische Profil eines Menschen auf die Absicht seines Geistes für dieses Leben und auf das hindeuten, was er aus früheren Leben übernommen hat, oder das Profil kann zeigen, welche astrologischen Faktoren seine Seele geformt haben.

Allerdings ist nicht alles in diesem Leben zu 100% geplant und wird mikro-verwaltet. Und da es nur 6-7 Milliarden Menschen gibt, gibt es nicht unendlich viele Möglichkeiten, in die man hineingeboren werden kann, daher gibt es einige Kompromisse. Wenn zum Beispiel nur ein Körper verfügbar ist, der 90% Ihrer Anforderungen erfüllt, die restlichen 10% jedoch bedeuten, dass Sie stark vom Mond negativ beeinflusst werden, muss dies manchmal auch so sein. Dann macht dich der Mond im Leben während der Vollmonde wütend oder gereizt, und das gehört nicht zu dem, was du wolltest, aber du musst damit umgehen.

Astrologie ist also nichts, dem man sich unterwerfen muss, da Teile davon mit Willenskraft bekämpft werden können. Die anderen positiven Teile kann man ausnutzen und nutzen. Da ich ein Stier bin, hat sich meine Beharrlichkeit als nützlich erwiesen, um einige der längeren Serien auf meiner Website zu schreiben.

» Ich hatte Wesenheiten, die durch andere Menschen zu mir sprachen, und Schattenwesen, die mich nachts belästigten. Wie weit kann ich damit gehen, bevor es außer Kontrolle gerät?

Es gibt eine Klasse von Entitäten, die nicht physisch und normalerweise unsichtbar sind, es sei denn, Sie sind hellsichtig oder in einem veränderten Bewusstseinszustand. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um Dämonen oder Geister handelt, um eine Mischung aus beidem oder um etwas dazwischen. Aber sie sind weit verbreitet und da die meisten Menschen sie nicht sehen, fühlen oder viel über sie nachdenken können, ist es diesen Wesenheiten untersagt, die meisten Menschen direkt zu beeinflussen. Manchmal ist eine Person hellsichtig oder nimmt zu viele Drogen oder ist anfällig für ihre Spiele, und dann dürfen diese Entitäten (nach metaphysischem Gesetz) dreistere Handlungen ausführen.

Das fängt klein an, normalerweise ein seltsames Ereignis, eine Anomalie, eine Art Sichtung … vielleicht ist das alles, was “erlaubt” war – aber wenn die Person dadurch erschüttert wird und es ihre Sichtweisen drastisch ändert, beginnt die Person besessen zu sein Diese Person denkt und fürchtet sich mehr und mehr und rollt dann den roten Teppich für diese Wesenheiten aus, und investiert Aufmerksamkeit und Energie in die Steigerung ihrer Manifestationen. So beginnt eine Rückkopplungsschleife, in der seltsame Ereignisse die Person anregen und die Kraft dieser Wesen durch ihre ständige Fokussierung erhöht, allerdings die Energie fürchtet, die sie speist, und so geht es hin und her und ja, es kann außer Kontrolle geraten.

Je schlimmer es wird, desto mehr irrige Gedanken schlüpfen in den Kopf der Person, sowohl durch telepathische Überzeugung durch diese Wesenheiten (wie die Idee, dass „jeder um Sie herum ein Hybrid mit einem Kristallsender in ihren Köpfen ist, diese können Ihre Gedanken hören, sie tun nur so, als würden sie es nicht können“). Und irgendwann vertrauen Sie niemandem, verlieren Ihren Job, werden obdachlos oder landen in einer Nervenheilanstalt und dann ist Ihr Leben ruiniert. Diese Wesen bekommen einen Kick davon, solche Leute zu ruinieren.

In der Zwischenzeit lebt der Typ von nebenan friedlich, als ob nichts passieren würde. Man muss sich wundern warum. Nun, es liegt daran, dass er für diese Spiele nicht anfällig ist oder nicht die Hellsichtigkeit besitzt, die nötig ist, um diese Wesenheiten überhaupt zu sehen, oder wenn jemand in seiner Nähe seine Gedanken ausspricht, dann ignoriert er das. Warum ignoriert es eine Person und eine andere Person fängt an zu zittern und nimmt es so ernst, dass sie schließlich verrückt wird? Nun, es hat mit unserer Seele und unserer psychologischen Verfassung zu tun, und diese Wesenheiten suchen absichtlich diejenigen auf, die auf solche Tricks reagieren.

Daher müssen Sie Ihre Seele und Ihr psychologisches Make-up ändern, um nicht mehr so nervös zu sein oder leicht davon provoziert zu werden. Wenn Sie nicht mehr reagieren, verlieren diese Dinge das Interesse. Tatsache ist, dass die Realität einigermaßen formbar ist und unsere Gedanken / Überzeugungen eine teilweise Rolle bei der Gestaltung dessen spielen, was mit uns passiert. Wenn Sie stattdessen geglaubt hätten, dass Engel am Werk sind und der Himmel Sie von jeder Ecke aus anblinzelt und versucht, Wunder in Ihren Weg zu werfen, wären Sie stattdessen eine glückliche Person mit Wundern geworden, die jeden Tag geschehen, nur weil Sie es geglaubt haben. Natürlich gibt es Dämonen und Engel, und ein gewisses Maß an Glauben oder Orientierung ist erforderlich, um die stärkste Verbindung zu ermöglichen, die es denen ermöglicht, im Ihrem eigenen Leben sichtbarer zu werden. Der Punkt ist, dass unsere Denkweise / Haltung / Überzeugung oder wohin wir den Großteil unserer Gedanken lenken, also unsere Sicht auf das Leben, eine Rolle spielen, wie stark sich diese Kräfte in unserem Leben manifestieren können.

Daher ist die gute Nachricht, dass Sie den Kanal wechseln können, wenn Sie möchten, ihren Bluff callen, nicht emotional auf ihre Provokationen reagieren und Ihre Interessen und Bestrebungen auf andere Dinge ausrichten können. Das, was Sie vermeiden sollten, ist sich wie ein machtloses Opfer zu fühlen. Sie möchten, dass Sie das denken, weil sie selbst nicht viel Macht haben, aber wenn Sie glauben, dass Sie machtlos sind, können sie Sie kontrollieren, aber in Wirklichkeit kontrollieren Sie sich selbst, wenn Sie glauben, dass sie machtlos sind. Stellen Sie sich das vor, als würden einige Punks in einem Zoo hinter dem dicken Glas die Affen auf der anderen Seite quälen – die Kinder können nicht wirklich hineinkommen, aber stellen Sie sich vor, sie hätten einen der Affen davon überzeugt, dass sie übermenschliche Kräfte hatten, um einen auf Distanz zu töten – sie könnten dem Affen die Hölle bereiten, aber alles, was der Affe wirklich tun muss, ist, sie zu ignorieren. Die Punks klopfen vielleicht noch ein bisschen länger auf das Glas, aber irgendwann ziehen sie unbefriedigt ab.

Das ist ungefähr der beste Rat, den ich Ihnen in Bezug auf diese Entitäten geben kann. Ich habe viele E-Mails von Leuten erhalten, die das gleiche Problem haben, und zum Glück funktioniert die obige Lösung, so dass Sie es ausprobieren können, wenn Sie möchten.

» Forschern zufolge scheint es keinen einzigen Fall zu geben, in dem ein Christ gegen seinen Willen entführt wurde. Viele sind freiwillig gegangen, aber keine gegen ihren Willen.

Das ist nicht ganz richtig, aber es gibt eine Menge, die darüber gesagt werden kann.

Zum einen kann ein Entführter an alles glauben, solange er oder sie genug daran glaubt, um ein Gefühl der Souveränität, des Schutzes und des Vertrauens daraus abzuleiten. Es spielt keine Rolle, ob es in dieser Angelegenheit um den Glauben an Jesus, Jahwe, den Heiligen Geist, Erzengel Michael oder nur um das eigenen höheren Selbst oder Krishna, Mohammed, Buddha, Odin usw. oder sogar um He-Man oder Superman geht.

Selbst wenn man nicht an solche Gottheiten glaubt, gibt es andere Techniken, wie z. B. gerechten Zorn oder die Vorstellung eines hochfrequenten Tons im Kopf, der nach anekdotischen Angaben eine Entführung stoppen kann. Wiederhole das oft genug und die Aliens geben auf. Die Konstante zwischen diesem und dem vorherigen Beispiel ist, dass der Mensch sich nicht von äußerster Angst und Schrecken überwältigen lässt, weil er eine Methode hat, sich zusammenzunehmen und Widerstand zu leisten.

Darüber hinaus sind einige “Entführungen durch Außerirdische” überhaupt keine Außerirdischen, sondern dämonische Kräfte, die sich unter dem Deckmantel eines außerirdischen Kontakts mit einer Person befassen. Wenn Sie einmal in das Reich der dämonischen Aktivität eingetreten sind, dann gibt es ja Engel und eine Christus-ähnliche Kraft die Schutz bieten kann, wenn sie in Anspruch genommen wird. Für das Christentum ist dies kein Problem, denn selbst einem Muslim, der Allah anruft, wird dieselbe göttliche Intelligenz antworten, die der gesamten Menschheit dient, unabhängig davon, wie der Name lautet. Aber diese Hilfe funktioniert besser, wenn die Person sich selbst im Griff hat, weshalb der erste Punkt, den ich oben erwähnte, immer noch gültig ist.

Und schließlich sind einige Dämonen entweder verlorene Seelen / dunkle Geister, dh ehemalige Menschen, die sich so im Leben entwickelt haben, dass sie nach dem Tod in die Dämonenwelt abrutschen, oder sie sind künstliche Gedankenformen, die durch die letzten paar tausend Jahre religiösen Terrors hervorgerufen wurden. Diese Energie hat sich zu halbautonomen Einheiten zusammengeschlossen, die mehr von der gleichen Energie suchen, und der heutige Alien Mythos ist ein guter Mantel für sie, wenn sie Menschen terrorisieren, die sich dieser Möglichkeit bewusst sind. Dies bedeutet jedoch auch, dass diese Untergruppe der dämonischen Hierarchie an die Gültigkeit des christlichen Paradigmas glaubt, wie es die Kirche in den letzten zwei Jahrtausenden dargelegt hat, und daher funktioneren Dinge wie sich selbst kreuzigen oder Zeilen aus der Bibel rezitieren oder Weihwasser verstreuen, die Abstoßung und Terror in ihnen hervorrufen. Wenn Sie einen Dämon importieren, dessen Geschichte im hinduistischen Indien über Jahrhunderte zurückliegt, haben Zeilen aus der Bibel wahrscheinlich keine Auswirkung auf ihn, da dies nicht Teil seiner Programmierung ist.

Also zurück zu Außerirdischen. Um Sie zu lähmen, müssen sie mit ihrer eigenen Aura in Ihre Aura eindringen und die Kontrolle über wichtige Unterstrukturen in dieser Aura übernehmen. Sie müssen sich an Ihr Muster halten und es verfolgen. Je mehr Willenskraft, Selbstvertrauen und souveräne Gefühle Sie haben, desto mehr haben Sie Ihre eigene Aura im Griff und die Aliens können sie nicht außer Kraft setzen. Daher, wenn Sie plötzlich zu einem Muster wechseln, das die Aliens nicht erreichen können, oder das ihre Mustersperre aufhebt, rutschen Sie aus ihrer Lähmungsinduktion heraus. Wenn sie es nicht überschreiben können, können sie nicht lähmen, und dann können Sie physisch reagieren und den Aliens an den Kopf treten, und das bricht das Protokoll, weil es beide Parteien gefährdet, so dass sie jetzt ihr Ding abblasen müssen.

» Ich habe noch nie gesehen, dass Sie sich zu psychischen Erkrankungen geäußert haben. Ich frage mich, wie denken Sie über die westliche Diagnose von Geisteskrankheiten (besonders bipolar)?

Die westliche Medizin glaubt nicht an Bewusstsein, Geist, Seele, Leben nach dem Tod, Schicksal, Karma, Geister, Dämonen, Außerirdische, ätherische und astrale Felder und Energien, Chakren und Meridiane, Besitz- und Entitätshaftungen oder astrologische Einflüsse. Aus diesem Grund besteht sie aus Quadraten, die versuchen, Würfel zu verstehen.

Wenn Sie den Menschen als eine Mischung aus physischen, ätherischen, astralen und spirituellen Komponenten betrachten, die in einem dynamischen offenen System zusammenwirken, dann gibt es in diesem System viele Stellen, an denen sich Funktionsstörungen einschleichen können. Aber egal, was die eigentliche Ursache ist, die Psychologie und die Psychiatrie will es heute in ein zweidimensionales Verständnis projizieren. Daher sind verschiedene parallele Störungen, die als Schizophrenie, bipolare Störung usw. bezeichnet werden, in derselben Kategorie zusammengefasst.

Zum Beispiel wird eine Person ohne aktive Geisteskomponente kein Selbst-Bewusstsein, keine Selbstprüfung und keine Selbstkorrektur haben und daher kein Gegengewicht zum Erleben von Programmen, biologischen und hormonellen Impulsen und anderen physischen Einflüssen und so weiter wie ein Schiff ohne Ballast wackelt diese Person unvorhersehbar herum und dreht sich von Zeit zu Zeit um ihre Achse. Emotionale Schwankungen von Extremen zu Extremen, Irrationalität und so weiter. Das würde unter die bipolare Klassifikation fallen.

Eine andere Person hat ein voll ausgebildetes Bewusstsein, jedoch einen hohen Mangel an bestimmten Nährstoffen, wodurch die Neurotransmitter des Gehirns gestört werden und unberechenbare emotionale Reaktionen hervorgerufen werden, die je nachdem, welcher Neurotransmitter gestört ist, schwanken. Auch diese Person wird in das bipolare Lager eingewiesen.

Eine andere Person hat aufgrund von Drogen oder Kindheitstraumata oder aufgrund von Versuchen mit schwarzer Magie ein paar zu viele Anhaftungen an entkörperte Wesen (Geister und astrale Seelenstücke), die regelmäßig die Kontrolle übernehmen, wenn sie stark genug ausgelöst werden und dann schaltet die Person in einen depressiven oder aggressiven Modus, dann lassen die Anhaftungen los und sie wechselt wieder in eine bessere Stimmung. Sie könnte als bipolar eingestuft werden.

Wie kommt es also, dass in der westlichen Medizin drei verschiedene Farben den gleichen Grauton haben? Nun, das ist moderne Medizin für Sie.

Dasselbe gilt für Schizophrenie, es gibt verschiedene Arten und Ursachen, und einige davon werden von den orthodoxen Psychatern zu übermäßig vereinfachten Untertypen der Schizophrenie zusammengefasst. Es gibt einen großen Unterschied zwischen der außer Kontrolle geratenen Rückkopplungsschleife zwischen Ihrem Verstand und Ihrer Realität und der Entstehung einer Quantenkatastrophe, die dazu führt, dass Aliens, MIBs, schwarze Hubschrauber, fremde Leute, die Ihnen folgen, und andere seltsame Phänomene auftreten. Eine vollkommen alltägliche Welt, aber ein kritischer Fehler in Ihren logischen Prozessen oder Grundannahmen oder eine Schädigung einer Gehirnregion führt zu einer Trennung zwischen äußerer Realität und innerem Realitätsmodell, was zu Irrationalität und falschen Schlussfolgerungen führt, die als paranoide Schizophrenie eingestuft werden könnten. Tatsächlich hat ein Dämon die audiovisuellen neuronalen Schaltkreise über eine ätherische Schnittstelle übernommen und Halluzinationen wie das Hören von Stimmen hergevorrufen. Und es gibt einen Unterschied zwischen diesem und dem unwissentlichen Hellsehen und dem Aufgreifen der Bewusstseinsströme von Menschen in Ihrer Nachbarschaft. Und doch wollen all diese modernen Wissenschaften dies alles einfach “Schizophrenie” nennen.

Man fragt sich wirklich, wie der vollkommen gesunde Mensch wohl diagnostiziert würde im DSM-V Modell. Wahrscheinlich wäre er die langweiligste, weltlichste, klischeehafteste Matrixdrohne, die es gibt. Was Ihnen etwas darüber sagt, worauf die westliche Medizin heimlich drängt.

» Ich möchte Sie fragen, ob Sie der Meinung sind, dass böswillige Wesen von anderen Planeten den menschlichen Verstand telepathisch zerstören, um uns durch Feminismus, Kommunismus, Religion und Humanismus dazu zu bringen, dass wir uns eines Tages spalten, um dann die Erde zu übernehmen wenn wir schutzlos sind.

Der menschliche Geist und die menschlichen Gesellschaften haben viele Designschwächen und „Hintertüren“ (Backdoors wie in Software). Es gibt auch zu viele Menschen, die ohne Seele geboren werden oder nur sehr unreife Seelen sind, um die menschliche Existenz zu erleben. Gut für sie, dass sie hier sein dürfen, aber wenn dieselben Leute am Ende das Matrix-Kontrollsystem unterstützen und für dessen politischen Kandidaten stimmen, bringt das alles auch für alle anderen durcheinander. Der Punkt ist also, dass die Menschheit fehlerhaft und korrupt ist und leicht manipuliert werden kann.

So wie ein Mechanikermeister seinen Motor gut kennt, kennen uns auch Aliens gut. Das heißt, sie kennen den Teil von uns, der nicht mit freien Willen, Bewusstsein, Intuition und Gefühl verbunden ist. Letztere kommen alle aus der Seele, die für die Außerirdischen unverständlich ist. Wenn eine Person diese höhere Komponente nicht nutzt und sich auf reflexive mechanische Verhaltensweisen in Bezug auf Denken, Sprechen, Fühlen und Handeln verlässt, ist diese Person sowohl vorhersehbar als auch kontrollierbar. Das definiert die Mehrheit der Menschheit.

Diese falschen Ideologien nutzen alle die verschiedenen Blindspots in der menschlichen Psyche. Bühnenillusionisten kennen die menschliche Psychologie so gut, dass sie die Aufmerksamkeit ablenken und damit ihre Tricks verwirklichen. Nun, Aliens haben das zu einer präzisen Wissenschaft entwickelt. Nicht nur Außerirdische, sondern auch Dämonen kennen die Menschen sehr gut, und auch bestimmte Gruppen der Elite-Geheimgesellschaften und Kryptoterrestrier, die ihre Kontrolltechniken seit Jahrtausenden verfeinert haben. Kommunismus, Faschismus, Sozialismus und moderner Liberalismus setzen alle auf bestimmten Pathologien auf, die ein Teil der Bevölkerung garantiert hat. Ich werde nicht auf sie eingehen, aber sie sind der Grund, warum man sagt, dass man die meisten Leute die meiste Zeit zum Narren halten kann.

Ob nun speziell Außerirdische den Feminismus erfanden oder ob es Dämonen waren, die die Verschwörung ausbrüteten, oder ob es sich um menschliche Elite-Sozialingenieure handelte – es ist schwer zu sagen, wo alles begann. Ich meine, was wäre, wenn eine menschliche Elite-Gruppe auf die Idee käme, Ziel X zu ihrem eigenen Vorteil zu erreichen, aber sie wissen nicht, dass Aliens sie manipuliert hatten, um sie als Sprungbrett in Richtung Ziel Y zu verwenden? Wer ist dann dafür verantwortlich? Ich würde ein bisschen beide sagen.

Der Name des Spiels ist Korruption, Ungleichgewicht und Reaktion. Nehmen Sie, was für die Menschheit die optimalste positive Zukunft ist, und finden Sie Möglichkeiten, es umzukehren, zu korrumpieren, aus dem Gleichgewicht zu bringen und Menschen zu blinden mechanischen Reaktionen zu provozieren. Dies gilt für Sexualität, Spiritualität, soziale Interaktionen, Technologien, Bildung, Wirtschaft, Verteidigung, Wissenschaft, Medizin und so weiter.

Lange Zeit waren die Dinge unausgewogen gegenüber dem dunklen Aspekt der männlichen Energie, daher die gewaltsame Unterdrückung der Frauen. Und dann reagierte die westliche Gesellschaft wie wilde Affen auf die entgegengesetzte Weise, indem sie das Gleichgewicht überschritt und sich in ein entgegengesetztes Ungleichgewicht in Richtung des dunkleren Aspekts der weiblichen Energie bewegte. Wie wäre es mit einer ausgeglichenen Gesellschaft, die die positiven Aspekte männlicher und weiblicher Archetypen in einem harmonischen Gleichgewicht vereint? Offensichtlich ist dies das Einzige, was sie nicht wollen, und das Einzige, was die Gesellschaft nicht erreichen kann. Warum? Weil jeder bewusst, klug und empfindungsfähig sein muss, um sich nicht wie Reaktionsmaschinen zu verhalten. Nur bestimmte seltene Gesellschaftsformen, die im Laufe der Geschichte zu finden waren und unter sich geistig homogen waren waren in der Lage, dies auszuleben.

Auf jeden Fall ist sogar die Alien-Agenda selbst nur eine Teilmenge des Krieges zwischen positiven und negativen spirituellen Kräften, und all diese Inversion und Korruption ist wirklich eine Form des spirituellen Krieges, um die Verbindung der Menschen mit der objektiven spirituellen Ethik über ihr Herz zu untergraben. Intuition und Geist. Indem sie das untergraben, die Gesellschaft destabilisieren und bis zu einem Punkt korrumpieren, an dem die Konsensrealität selbst verdreht wird und möglicherweise apokalyptische Katastrophenszenarien manifestiert, fällt es der negativen Alien Agenda leichter, durch diese metaphysische „Blut Hirn Schranke“ zu dringen und die Erde in einen Zombieplaneten zu verwandeln. Aus der Perspektive der spirituellen Kriegsführung geht es darum, das Licht vollständig zu verdunkeln und zu versklaven.

» Glauben Sie, dass das Erdgitter als Teil des Matrix Control Systems entstanden ist, oder eher, dass es teilweise übernommen wurde?

Ich habe Experimente mit hypnopompischen Halluzinationen durchgeführt, die ich als eine provisorische Form des vorübergehenden Hellsehens betrachte, da der feinstoffliche Körper noch nicht vollständig in den physischen Körper eingeschlossen ist, wenn er schnell aus dem Schlaf gerät. Ich habe in diesem Zustand seltsame Dinge gesehen, von denen die meisten nur ätherische Umwelteinflüsse waren. Dies gelang mir jedoch einmal nachts auf dem Parkplatz. Als ich meine Augen öffnete, nachdem ich gerade eingeschlafen war, sah ich ein schwarzes Quadrat am Himmel, schwarz vor dem dunklen Blau der Sternenlandschaft. Ich habe das in dieser Nacht noch ein paar Mal gemacht und das Gleiche oder symbolisch ein quadratisches Metallgitter am Himmel gesehen. Kürzlich hörte ich von einem Hellseher, der als Kind sagte, sie könne ein graues Gitter über den Himmel ziehen sehen und dachte, alle anderen könnten es auch sehen, bis sie gefragt würden, von was sie da redet.

Ich glaube also, dass ein Kontrollgitter über der Erde liegt. Es kann jedoch sein, dass dies nicht dasselbe ist, an dem die Alten ihre Standorte ausgerichtet haben. Es könnte ein Transplantat sein, ein fremdes Konstrukt, das auf die Erde gelegt wird, um sein natürliches Gitter zu kontrollieren, das den Meridianlinien des menschlichen Körpers ähnelt. Ich betrachte das Gitter der Erde, das natürliche, als harmonisch stehende Wellenform von Energien oder als eine Art Kristallgitter im Äther mit Knotenpunkten hier und da. Welches Prinzip sich auch immer hinter den Meridianen in unserem Körper verbirgt, spielt dies möglicherweise in größerem Maßstab die selbe Rolle. Ja, ich denke, es wurde teilweise übernommen, aber nicht vollständig.

Es hängt alles davon ab, was die Realität tatsächlich ist. Sind wir wirklich ein Planet, der im Weltraum schwebt, in einer Galaxie in einem Universum … oder ist etwas anderes im Gange, vielleicht ein matrixartiger kollektiver Traum oder ein hyperdimensionales Quantenhologramm, das nur all das projiziert, wo diese Gitter nur die Streben und Traversen der Fassade sind. Ich weiß die Antwort noch nicht.

Im Moment (oder zumindest in den letzten 5 Jahren) habe ich untersucht, wer diese Alten waren und welche Rolle sie bei der Entwicklung unserer Zivilisation gespielt haben. Die Ursprünge der Zivilisation, wie wir sie kennen, und die fortgeschrittenen Gesellschaften ab 5.500 v. Chr., die Megalithbauer, die globalen Seefahrer, die alten Vedischen Kulturen, die Proto-Indo-Europäer, ihre Zugehörigkeit zu den Menschen mit kegelförmigen Köpfen und Riesen vergangener Zeiten und was in Ägypten, der Levante vor sich ging und was zum Mythos der Israeliten und so weiter führte, kam daher. Ich denke, entweder waren Außerirdische beteiligt oder ein uralter Ableger der menschlichen Spezies, der so intelligent und fortschrittlich geworden war, dass er sich vor dem Rest der Menschheit versteckte hat und zu Puppenspielern wurde, wie ein psychoaktiver Parasit, der das Gehirn eines Wirtes kontrolliert.

» Wie steuern Wesen zweiter Ordnung, Archonten oder Astralparasiten die Synchronizität?

Es gibt einen Unterschied zwischen einer reinen Synchronität, wie wenn eine Zeitschrift falsch an Ihren Briefkasten gesendet wird und auf dem Cover möglicherweise „[Ihr Name] ist in Gefahr!“ steht (in Bezug auf eine Figur in einer Fernsehsendung), und der Aussage, dass die Leute den ganzen Tag husten neben dir stehen oder Dinge sagen, die kryptisch auf das anspielen, was dir in den Sinn kommt. Letzteres kann durch einfaches telepathisches Anstupsen ausgelöst werden, entweder durch Ihren eigenen unbewussten Einfluss auf sie oder durch eine Entität, die dies tut. Achten Sie also darauf, dass die Synchronizität durch bestimmte Verhaltensweisen, die sich an Sie richten, auf einer niedrigeren Ebene erfolgt als bei der reinen Synchronizität.

Ich glaube nicht, dass Außerirdische, Geister oder Dämonen in der Lage sind, die höhere Art der Synchronizität direkt zu erzeugen, da dies eine lange Kette von Ursache-Wirkung und eine präzise Übermittlung der Nachricht an Sie erfordert, die auf irgendeine Weise aus einer früheren Zeit stammt. Das Cover der Zeitschrift dachte sich vor einem Monat jemand aus (Einfluss 1), und dann musste der Postbote etwas falsch ausliefern (Einfluss 2), und das erfordert mehr Finesse, als nur einen telepathischen Befehl in den Kopf eines Mitarbeiters zu senden.

Das heißt, Gedankenformen / Dämonen / Geister haben Energiefelder, die die Wahrscheinlichkeit grundlegender Prozesse in einem Gebiet erhöhen können. Beispielsweise können Dämonen an einer Straßenkreuzung ein Lager errichten und es mit ihrer giftigen Energie füllen. Dadurch entsteht eine veränderte Raumregion, in der ein Unfall wahrscheinlicher ist. Eine andere Art von Energie könnte Brände wahrscheinlicher machen oder Computerfehler verursachen. Astrologie wie ein rückläufiger Merkur könnte solche Modulationen des ätherischen „Matrixcodes“ bewirken, die das Gewebe unserer Realität bilden.

Aber auch hier handelt es sich um grobe Dinge und nicht um präzise Synchronisationen, die die vollständige Kenntnis jeder Variablen und chirurgischen Kontrolle der Zeitlinie erfordern, die nur höhere Wesenheiten (einschließlich unseres höheren Selbst, für das unser Unterbewusstsein eine Tür ist) ausführen können. Wenn Sie beispielsweise eine bestimmte Glückskeksnachricht erhalten, wie würde ein Dämon wissen, in welchem Cookie die Nachricht enthalten ist, und wie könnte er den Kellner dazu bringen, genau die zu ergreifen. Das ist zu genau.

Deshalb sind Dinge wie Pendel-Wünschelruten und Ouija-Board- und Trance-Channeling anfälliger für Korruption als Tarotkarten, I-Ching-Münzen und andere rein synchrone Wahrsagungsmethoden, da die ersten leichter von einer Entität beeinflusst werden, die lediglich die auto-motorischen Funktionen des Arms anstößt, während Tarot auf diese Weise schwerer zu beeinflussen ist.

Die höheren Wesen, die eine genaue Kontrolle über die Raumzeit haben, können dagegen leicht das Ergebnis von gemischten Karten oder geworfenen Münzen beeinflussen, und ich denke, sie sind auch für die reineren Synchronizitäten verantwortlich. Der höhere Teil unseres Bewusstseins befindet sich auf Ihrer Ebene oder zumindest in der Nähe derselben und kann auch Ihre Realität präzise verändern, nur wenn wir Angst oder Paranoia in unseren höheren Teil des Bewusstseins hineinpumpen, dann führt es diese Anweisungen auch aus, denn es ist quasi unser persönlicher Demiurg.

» Wie kann ich einen Mentor oder eine Schule oder eine Gesellschaft finden, die mir helfen würden, mein Ziel für ultimatives spirituelles Wachstum zu erreichen? Wie machen sie sich bei neuen Rekruten bekannt?

Die wirklichen “jenseits der Matrix” -Typen, die übermenschlicher Natur sind … diese kommen zu dir, wenn du in ihren Augen bereit bist, und sie können nicht gesucht, gekauft oder bekämpft werden. Sie kommen zu dir durch deine bloße persönliche spirituelle Entwicklung, indem du bewiesen hast, dass du im Angesicht des Kontrollsystems dieser Welt für Güte, Wahrheit, Selbstbeherrschung usw. stehst. Sie sind parapsychisch und hören höheren göttlichen Befehlen zu und kommen zu dir, wenn das Schicksal es verlangt. Du beweist deinen Entwicklungsstand nicht, indem du das gezielt versuchst, wie es einige Christen tun, indem sie zwanghafte Philanthropen sind, in der Hoffnung, dass Gott ihnen als Belohnung das ewige Leben schenkt. Deine natürlichen Handlungen, Reaktionen, Interessen und persönlichen spirituellen Leistungen kennzeichnen deinen Reifegrad. Es ist kein gültiger Test, wenn du weisst, dass du getestet wirst, um dann entsprechend zu handeln.

Es gibt andere wie mich, die versuchen, überall unter guten Leute zu sein, die einige Dinge wissen und versuchen, anderen zu helfen, und diese finden Sie möglicherweise so, wie Sie es bereits getan haben, indem Sie auf meine Website stießen und mir eine E-Mail schrieben oder jemanden in einem Forum kontaktierten, der wirklich zu wissen scheint, was er tut. Oder Sie begegnen Ihnen auf synchronistische Weise, weil Sie dafür beten, jemanden zu treffen, der klüger, positiver und aufgeklärter ist als Sie, der bereit ist, Ihnen zu helfen und Sie auf den neuesten Stand zu bringen. Wenn eine solche Person existiert, werden Sie sie zur richtigen Zeit treffen, fast wie aus Versehen. Das kann schneller, einfacher und häufiger passieren, weil solche Leute näher an Ihrem Niveau sind.

» Was denkst du über die esoterischeren Anwendungen von Musik und Sound?

Mein Ziel war es, die verborgene Wissenschaft der Musik herauszufinden, die eine gezielte Bearbeitung verschiedener Effekte im Publikum ermöglicht, die von Bewusstseinsveränderungen über Verbesserungen der Gesundheit bis hin zur Hervorrufung tiefster Gefühle reichen. Grundsätzlich wissen wir, dass mit verschiedenen Intervallen unterschiedliche Gefühle verbunden sind. Das kleine Drittel klingt traurig, das große Drittel fröhlich, das perfekte vierte regal, das perfekte fünfte mächtig und das erweiterte vierte alarmierend.

Ich finde es erstaunlich, dass diese auf einfache Frequenzverhältnisse, 2: 3, 3: 4, 4: 5, hinauslaufen. Wie kommt es, dass zwei Zahlen – kalte abstrakte Mathematik – eine Antwort aus dem reichen Bereich der Gefühle hervorrufen können? Mathematik und Gefühle wirken wie völlige Gegensätze, und doch besteht eine Verbindung. Dann stapeln Sie diese Intervalle und wie beim Mischen von Primärfarben erhalten Sie Sekundär- und Tertiärfarben (Akkorde), die noch mehr Stimmungen und Gefühle codieren.

Abgesehen von der Kodierung von Gefühlen / Stimmungen / Geschichten habe ich von einer anderen Art von Musik gehört, die direkt auf den Körper, auf das Unterbewusstsein, auf die Quelle des Willens, auf Materie, Energie, Raum und Zeit einwirken kann. Es ist nicht unbedingt Musik, die dich emotional von den Beinen hauen soll, sondern eine Art objektive Musik, die etwas zur Grundlage unserer Existenz beiträgt.

Das habe ich zum ersten Mal in den Büchern von Gurdjieff, dem Gründer und Mystiker des Vierten Weges, gehört. Er sprach über die Kraft der „inneren Oktaven“, die, soweit ich das beurteilen kann, die Oktaven zwischen den Noten sind, also im Grunde genommen Mikrotöne. Die absichtliche Verwendung von Mikrotönen, im Allgemeinen in monotoner Musik, wie Sie sie in arabischer / indischer / Mugham / Tuvan-Musik hören, scheint das zu sein, was Gurdjieff im Sinn hatte. Außerdem ist in meinem Studium des Schlagzeugspiels und Groovens auch das Mikrotiming wichtig, um den Körper in Bewegung zu bringen. Mikrotöne und Mikrotiming sind also an dieser objektiven Musik beteiligt.

Darüber hinaus erwähnte Gurdjieff in seinem Buch “Beelzebubs Erzählungen an seinen Enkel” eine Anekdote über einen mystischen oder okkulten Wissenschaftler, der in der Lage war, Materie und Biologie mit Klang zu manipulieren. Der Mystiker sagte, es gibt zwei Arten von Geräuschen, eine, die die Kraft dazu hat, und eine andere, die den gewöhnlichen Klang darstellt, den wir kennen. Nun, aus meinem Physikstudium, gehe ich davon aus, dass Gurdjieff möglicherweise einen Klang mit einer longitudinalen elektro-gravitativen Komponente hatte. Der Erfinder des 19. Jahrhunderts John Keely ist ein weiteres Beispiel für jemanden, der mit der eher esoterischen Art von Klang herumgespielt hat. Seine seltsamen Resonatormaschinen sind in der Lage, Effekte zu erzielen, die mit konventioneller Physik nicht zu erklären sind.

Wenn Sie also Schallwellen durch die Luft senden, erhalten Sie longitudinale Druckwellen, aus denen der Schall besteht. Dies ist allgemein bekannt. Aber Luftmoleküle, die sich bewegen, sind nicht so besonders. Wenn die Schallquelle jedoch piezoelektrisch ist, mit statischer Elektrizität aufgeladen ist oder wenn das Medium eine Nettoladung aufweist (z. B. ein geladenes Plasma oder mit negativen Ionen geladene Luft), werden diese Schallwellen diese Ladungen und einen Teil davon bewegen. Die Energie wird dann in longitudinale Elektro-Gravitationswellen umgewandelt, die mehr Leistung haben können als nur gewöhnliche Schallwellen. Wenn Sie dann Mikrotöne und Mikrotiming verwenden, können Sie möglicherweise einige ungewöhnliche Phänomene auslösen. Sogar Intervalle / Akkorde, die über diesen Mechanismus gesendet werden, können ungewöhnliche Effekte erzeugen.

Obertongesang (Khoomei) ist ein weiterer Mechanismus, der seltsame Phänomene erzeugen kann, sogar für sich allein; Als ich es meiner Freundin in der Küche vorführte, drang meine Stimme zur hinteren Wand der Küche in der Nähe der Decke. Nun, unsere Katze saß in der Küche und starrte die nächste Stunde auf diese Stelle an der Wand, als würde sie fernsehen. Möglicherweise habe ich ein Portal oder so etwas geöffnet. Wir hatten in diesen Jahren ohnehin paranormale Phänomene, und ich glaube, mein Sound modulierte, simulierte oder aktivierte lediglich einen bereits „konditionierten“ Raum.

Um dies weiter zu erklären, muss ich jedoch erwähnen, dass es im Okkultismus üblich ist, subtile Energien in ätherische und astrale Energien oder ätherische und astrale Körper, ätherische und astrale Ebenen usw. zu unterteilen.

Die ätherische Komponente kommt der Physikalität am nächsten und ist eine Art “Metadaten” oder “HTML-Code”, der der Physikalität zugrunde liegt. Es verschlüsselt nicht nur die Physikalität, sondern hat auch Aspekte, die über das Physikalische hinausgehen. Es gibt der Physikalität Struktur und ist mit Form, Energie, Mustern, Wiederholungen und der Aufrechterhaltung der Ordnung der Quantenprozesse verbunden, die die Biologie antreiben. Zum Beispiel löst es das Feuern von Neuronen aus, wenn das Bewusstsein einen Gedanken denkt. es ist das, was die DNA in geordneter Weise funktionieren lässt, im Gegensatz zum Tod, wenn das Ätherische den Körper verlässt und der Körper in Unordnung gerät und zerfällt.

Das Astrale ist der Sitz von Emotionen, Leidenschaften, Impulsen, Empfindungen und anderen psychologischen / seelischen Energien und Kräften. Wie es normalerweise erklärt wird, haben Pflanzen nur einen physischen und ätherischen Körper und sind nur schwach bewusst und haben keine Emotionen und Leidenschaften und andere solche höheren Gefühle. Sie sind eher ein Bewusstsein für Reizantworten. Tiere haben jedoch einen Astralkörper, und wir können ihren Wunsch sehen, sich als Folge davon zu bewegen, zu leben, zu reagieren, zu handeln usw. Der Mensch hat all diese und einige höhere Komponenten, die uns auch Selbstbewusstsein, echten freien Willen und die Fähigkeit geben, unsere Kernidentität nach dem Tod und in eine neue Geburt pro Reinkarnation hinein beizubehalten.

Die grundlegende Strukturierung eines Menschen wäre so etwas wie: Körper -> Äther -> Astral -> Geist / Bewusstsein, wobei das Äther / Astral als Schnittstelle oder Wandler zwischen der schweren physischen und der völlig nichtphysischen Komponente Geist / Bewusstsein fungiert. Einige Traditionen unterteilen diese in weitere Schichten, wobei die mentalen und kausalen Komponenten zwischen den astralen und den geistigen Schichten hinzugefügt werden, aber ich halte dies nicht für notwendig.

Nun, die objektive Musik, über die Gurdjieff sprach, wirkt hauptsächlich auf den ätherisch-physischen Körper, während die andere Art von Musik, die die Gefühle mit weitreichenden Harmonien erregt, eher astralischer Natur ist. Und natürlich wirkt reiner Beat / Rhythmus auf den Körper (oder zumindest die physikomotorischen Schaltkreise im Gehirn), um den Körper in Bewegung zu bringen. Es besteht also eine Korrespondenz zwischen Musikarten und den Körperteilen, auf die sie abzielen.

Daher liegt es nahe, dass ein Hellseher, der einen ziemlich gut entwickelten Ätherkörper mit aktivierten Ätherfähigkeiten und -organen hat und Kontrolle über sein Ätherfeld (die Aura) und das Ätherfeld der Umwelt hat, Töne erzeugen kann in diesem ätherischen Feld. Zum Beispiel, anstatt nur einen Ton zu pfeifen, ihn sich auch vorzustellen und diese Absicht durch die Aura auszustrahlen. Dies hätte einen ähnlichen, wenn nicht den gleichen Effekt wie die oben erwähnte Elektrogravitations-Longitudinalwelle.

Daher mag eine Kombination aus Schall- und Ätherfeldmanipulation über das Bewusstsein der Schlüssel gewesen sein, durch den verschiedene Individuen / Gruppen im Laufe der Geschichte scheinbar wundersame Leistungen vollbracht haben. Heldentaten wie das Schweben lassen von riesigen Steinen, das Ändern des Wetters und das Manipulieren der Elemente, das Heilen von Krankheiten und so weiter.

Nun, genau welche Mikrotöne mit welchem Mikrotiming, mit welchen Frequenzen, was bewirkt … ich weiß es noch nicht, ich habe aus der Erforschung eines breiten Spektrums von Themen das Obige abgeleitet. Es reicht jedoch zu zeigen, dass die moderne Musiktheorie nur die Spitze des Eisbergs ist, ein Fragment einer vollständigen und beeindruckenden Wissenschaft der Musik.

Die Alten schienen davon Kenntnis gehabt zu haben. Die Große Pyramide (und alle anderen Megalithen der Stein-, Kupfer- und Bronzezeit) wurde mit einer Art Tontechnologie gebaut, um die Steine schweben zu lassen, und Stimmgabeln waren ein großer Teil davon. Wenn Sie nur Stimmgabeln auf einen Felsbrocken angewendet haben, werden Sie wahrscheinlich keine Levitationseffekte erhalten, da der ätherische / longitudinale Aspekt fehlt.

Das Innenleben der Pyramide lässt jedoch vermuten, dass das Ding als Maschine konstruiert wurde. Die inneren Kammern wurden mit einem Plasmagas gefüllt, das von irgendetwas in der Kammer des Königs gezündet wurde (wahrscheinlich der sagenumwobenen Bundeslade, die angeblich ein hoch geladenes Objekt ist, das Menschen einen Stromschlag geben kann). Die Grand Gallery in der Pyramide enthielt laut Christopher Dunn zahlreiche Stimmgabeln oder Helmholtz-Resonatoren, die ein reiches Frequenzspektrum erzeugt hätten, das dem Ihrer Stimmbänder ähnelt.

Oben in der Großen Galerie und vor der Königskammer befindet sich eine kleine Vorkammer mit einer Reihe vertikaler Steinplatten, die angehoben oder abgesenkt werden können und die das Klangspektrum auf die gleiche Weise wie Ihre Zunge, Zähne und Lippen modulieren. Tun Sie dies, wenn Sie diese Stimmbandemissionen in Vokale umwandeln. Als dieser Vokal durch das geladene Plasma in der Pyramide gepumpt wurde, traten bestimmte Longitudinalwellen in die Königskammer ein und wechselwirkten mit der dortigen Stromquelle. Über der Kammer des Königs befinden sich verschiedene horizontale Steinplatten, die lose aufgelegt sind, damit sie mitschwingen können, und die an die Nebenhöhlen im menschlichen Schädel erinnern. So basierte die Große Pyramide auf dem menschlichen Stimmsystem, jedoch zum Zwecke der Erzeugung einer Äther- / Longitudinalwelle.

Ein Freund von mir fand heraus, dass die vertikale mechanische Resonanzfrequenz der Pyramide mit der 7,8-Hz-Schumann-Resonanz der Erde übereinstimmt. Dies basiert auf der Höhe der Pyramide und der Schallgeschwindigkeit durch Kalkstein. Das Gewicht dieser Steine liegt auf dem rosa Granit der Königskammer, der piezoelektrisch ist und diese mechanischen Schwingungen in elektrische und damit longitudinale Wellen umwandeln kann, ganz zu schweigen von den Gravitationswellen, die vom Stein selbst ausgehen. Für was auch immer die Pyramide entworfen wurde, es muss etwas mit der Erde, der Ionosphäre oder unserer biologischen Abhängigkeit von der Schumann-Resonanz zu tun haben. Soweit kann ich über den Zweck der Großen Pyramide spekulieren.

All dies soll auf jeden Fall zeigen, dass es in der Musik noch viel mehr zu entdecken gibt, sowohl in der Komposition als auch in der Ausführung, der Quelle der Schallemission und dem Medium, in dem sich der Schall bewegt.

» Ich finde es fast unmöglich, ein Gleichgewicht zwischen dem Geistigen und dem Materiellen zu erreichen. Jedes Mal, wenn ich versuche, an dem Streben nach Ego-Befriedigung teilzunehmen, während ich bewusst bin, verschlechtern sich meine guten Gewohnheiten schnell und ich fühle mich ausgelaugt und erschöpft.

Wir sind zusammengesetzte Wesen mit höheren und niedrigeren Aspekten, ähnlich wie Reiter und Pferd. Der Reiter mag ein edler Ritter auf einer epischen Suche sein, aber das Pferd will nur essen, trinken und sich fortpflanzen. Solange der Reiter im Sattel sitzt, bewegen sich beide zusammen, wohin hängt davon ab, wer die Kontrolle hat.

Es ist ein Fehler, das Pferd mit dem Reiter zu verwechseln oder zu glauben, dass es dasselbe ist. Was ich meine, ist, dass eine Person bestimmte Fehler oder Abhängigkeiten hat, die sie überwinden will, und sich dann selbst beschissen fühlt. Nun, wenn sie aufhören, sich mit diesem „anderen“ Teil von sich selbst zu identifizieren, der letztendlich nur eine biologische / soziale Maschine ist, dann können sie herausfinden, was der wahre, unberührte, transzendente und souveräne Teil von ihr selbst ist. Dann anstatt zu denken: “Ich bin gut! Ich bin schlecht! Mir geht’s gut! Ich bin böse! auf bipolare Weise, könnten sie immer den transzendenten Kern erkennen, der immer da ist. Das bildet einen stabilen Samen, auf dem sie weiter aufbauen können, ihn verstärken und wachsen lassen können. Es sollte den Kern ihres Selbstbildes bilden, eine Art spirituelle Stärkung in ihrer Psyche. Wenn man es als einen Kampf zwischen diesem höheren integralen Selbst und der niedrigeren Maschine ansieht, kann man vermeiden, sich mit letzterer zu identifizieren und sie zu entschuldigen / zu rationalisieren / zu verteidigen.

Einfach ausgedrückt, muss man sich in diesem Moment nur selbst bewusst sein und sich zusammennehmen und sich daran erinnern, dass es nicht Sie sind. Wenn Sie es wären, würden Sie sich danach nicht ausgelaugt, erschöpft, nicht zentriert und schlecht fühlen. Die meisten Menschen sind nicht perfekt, und es ist keine „alles oder nichts Frage. Es ist eher eine Sache wie “Gib dein Bestes und gib niemals auf”. Wo du versagt hast, erkenne es und verdoppele deine Anstrengungen das nächste Mal.

Wann immer ich etwas schreibe, spreche oder tue, werde ich mir klar, ob es sich dabei um ein arrogantes oder ignorantes Motiv handelt oder nicht. Wenn ja, dann betrachte ich es wie ein Elternteil ein unartiges Kind sieht, eine Art “Nein, das wirst du jetzt nicht tun”. Bei Bedarf denke ich sogar an das Gegenteil. Wenn es Verachtung für etwas Harmloses ist, werde ich versuchen, es aus der Sicht dieses Wesens / dieser Person zu sehen und zu einer Einsicht seines Standpunktes zu gelangen. Dies ist nur möglich, wenn ich mich von diesem Impuls distanziert habe und meine Fähigkeit dies zu tun beweist, dass die Ursache nicht wirklich mein wahres Selbst war.

In Bezug auf die Emotionen des Hasses und ob es sich dabei um ein Laster handelt, ich meine, einige Dinge sind hassenswert, wie der Hass auf die Lüge und die Täuschung von Menschen, die wissen, was sie tun und die dunkle Seite gewählt haben. Aber Hass hat seine Kosten und es lohnt sich nur, wenn er Sie dazu motiviert, etwas Falsches zu korrigieren. Wenn Sie jedoch nichts aktiv unternehmen können, wird dieser Hass Ihre Seele vergiften und auf lange Sicht zu Gesundheitsproblemen führen. Dies ist der Grund, warum so viele Nachrichten, einschließlich alternativer Nachrichten-Websites, versuchen, dieses Gefühl hervorzurufen, da sie unwissend als Werkzeuge des Matrix Control Systems wirken trotzdem sie seine weniger wichtigen Verschwörungen aufdecken.

Ich fand, dass ein Hauch von Trauer mit Empathie hilft. Wenn Sie sich jedoch nie Sorgen um jemanden oder die Welt machen und sich auch niemals an deren Stelle begeben dann werden Sie auch nie auch nur eine helfende Hand oder einen Ratschlag geben wollen.

» Was denken und denken Sie zum Thema Black Goo und dem Black Goo Remedy, den Morgellons und der Black Magic Nano-Technologie?

Krankheiten manifestieren sich leichter bei Menschen, deren Gedanken / Schwingungen mit dieser Krankheit übereinstimmen. Morgellons neigen dazu, Menschen zu treffen, die besonders neurotisch sind, für Opfermentalität anfällig sind und ein paranoides, verärgertes Gefühl haben. Ob es sich um Nanotechnologie, einen Weltraumorganismus oder einen mutierten natürlichen Organismus handelt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Nanotech gibt es, aber es ist offensichtlich nicht mächtig genug, um uns alle außer Kraft zu setzen, da Sie und ich sogar dieses Gespräch führen können.

Ich denke, es gibt metaphysische Gesetze, die verhindern, dass bestimmte Dinge beim Menschen zur falschen Zeit geschehen. Also müssten Krankheits-Erfinder, wenn sie wirklich wissen, was sie tun, einen Organismus maßschneidern, um innerhalb dieser Beschränkungen zu funktionieren. Daher kann es in diesem Fall möglicherweise nur Menschen infizieren, die eine bestimmte Grundstimmung haben.

Das heißt, es gibt viel B.S. auch zu diesem Thema. Wie zum Beispiel, wenn es darum geht, Wein zu gurgeln und damit all diese „Würmer“ und so weiter auszuspucken, ist das wirklich dumm. Tatsächlich sind es die Säuren im Wein, die die Haut in Mund und Zunge kribbeln lassen und sich beim Ausspucken teilweise ablösen. Was auch immer die Wahrheit in diesem Gebiet ist, es ist stark von paranoiden Fantasien und bewusster Fehlleitung kontaminiert.

» Was macht Synchronizitäten (künstlich oder andere) alles andere als zufällig, damit wir sie bemerken?

Nun, die Tatsache, dass die meisten Menschen es nie bemerken oder sich darum kümmern, bedeutet, dass die Synchronisationsgeneratoren Sie stärker anvisiert haben und Sie es auch stärker bemerken. Wenn es an jemandem probiert wird, der sich nicht darum kümmerte oder nicht aufmerksam ist, dann bemerkten diese Menschen es wahrscheinlich nur vage und versuchten dann, es zu ignorieren oder sich mit etwas anderem abzulenken, wodurch das Ganze überflüssig würde. Die Synchronizitätsgeneratoren haben einen Blick aus der Vogelperspektive auf die Zeitlinie und die wahrscheinliche Zukunft, sie würden diese Leute also sowieso nicht „stören“. Daher spielt die Empfänglichkeit für Synchronizitäten eine Rolle, ob sie überhaupt erzeugt werden oder nicht.

Ich kenne den genauen Mechanismus hinter einer Synchronizität nicht, außer dass es sich um eine Modifikation der Realität handelt, die niemanden außer Ihnen in irgendeiner signifikanten Weise betrifft.

Und aus diesem Grund sind solche Änderungen “erlaubt”, weil sie dieses “Programm”, das wir Realität nennen, nicht stören. Wir können Synchronisationen, Ablenkungen usw. erleben, weil diese in die zulässigen formbaren Aspekte der Realität fallen. Die Realität ist nicht so stabil, wie es scheint. Es ist eine Quantenwolke von Möglichkeiten, die ständig neue Gestalt annimmt und durch Trägheit, die Gesetze der Physik und die programmierten Erwartungen der Menschen in Kontinuität gehalten wird.

Aber die Realität ist an den Rändern verschwommen, und innerhalb dieser Grenze der Unsicherheit können sich die Dinge ändern oder komisch werden. Je mehr Ihr täglicher Lebensweg von der Herde abweicht, desto weniger „verfolgt“ Sie die Haupt- und stabile „Spur“ der Wahrscheinlichkeit, und desto seltsamer werden die Dinge. Dies kann positiv oder negativ sein, je nachdem, auf welche Weise Sie davon abweichen. Wenn Sie in einer Art „Die Welt will mir helfen“ -Glaubenssystem abweichen, kann die Instabilität in Form von positiven Synchronizitätn auftreten, und auch das Gegenteil kann der Fall sein.

Ich denke, negative Wesenheiten hijacken und verstärken dies, sie versuchen, diese Interaktion zwischen Verstand und Realität in Gang zu setzen, oder für ihre Zwecke zu nutzen, weshalb das Schwanken auf unbewusster oder emotionaler Ebene wiederum die Natur unserer alltäglichen Erfahrungen beeinflussen kann.

» Was hat Sie davon abgehalten, trotz allem, was Sie im Leben durchgemacht haben, Schaden zu nehmen? Die meisten von Aliens Entführten werden verrückt.

Laut meinem außerirdischen Kontakt Freund haben Begegnungen mit Außerirdischen einen negativen Effekt auf den Verstand, und daher neigen viele Kontaktler dazu, verrückt bzw. durchgeknallt zu werden. Ich habe es bei solchen Leuten selbst festgestellt. Ich kann intuitiv spüren, wie sich ihr Geist anfühlt, und ja, es ist ein bisschen verrückt. Der menschliche Geist ist nicht dazu geeignet, mit der kognitiven Dissonanz umzugehen, die dieser Kontakt mit sich bringt. Ausserirdisches Experimentieren und Programmieren fügt dem Verstand ebenfalls Brüche zu. Und die von Außerirdischen ausgesandten ätherischen / parapsychischen Felder können auch den ätherischen Körper einer Person verzerren, was zu weiterem Schaden führt.

Ich würde sagen, in meinem Fall ging es hauptsächlich um Selbsterkenntnis, Selbstprüfung, Selbstkorrektur und Selbstbeobachtung. Wenn Ingenieure einen Roboter bauen, der laufen kann, bauen sie einen Rückkopplungskreis ein, der besagt, wenn er in eine Richtung kippt, dann das Bein oder den Arm in die andere Richtung strecken, um das Gleichgewicht zu korrigieren. Das ist eine Rückkopplungsschleife. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, können Sie Willenskraft und Logik einsetzen, um ein entgegengesetztes Vorgehen zu entwickeln, um sich selbst zu korrigieren. Dies bedeutet, nach innen zu schauen und ehrlich mit sich selbst umzugehen, Dinge aufzuschreiben, um objektiv zu bleiben und sich dessen bewusst zu sein, wenn Sie nicht objektiv sind . Wenn Sie das schaffen, fällt es den Aliens schwer, Sie aus der Balance zu bringen.

Die meisten Menschen sind auf Äußerliches fokussiert, so dass sie im Inneren leicht durch psychische / hypnotische Einflüsse von Dritten beeinflusst werden können. Und diejenigen, die introspektiv sind, unterscheiden oft nicht zwischen den Gefühlen, die sich aus Ego / Trauma / Programmierung und echtem Unterscheidungsvermögen und Intuition ergeben. Und so sind sie auch leicht in Depressionszustände oder Paranoia oder was auch immer zu stupsen. Daher ist es der Schlüssel, eine Grenze zwischen deinem wahren Selbst, deiner wahren Intuition, deiner wahren Logik und Wahrheit zu ziehen und den anderen Teil von „dir“, das Ego, als Feind zu behandeln und wachsam zu bleiben.

Die meisten Menschen haben diese Fähigkeit nicht, weil es zu viele Ablenkungen im Leben gibt und nicht genug Herausforderungen, die sie dazu zwingen, dieses Maß an Unterscheidungsvermögen zu erreichen, indem sie ihr mentales Teleskop nach innen drehen. Auch ihre Bewusstseinsintensität spielt eine Rolle, die von Person zu Person unterschiedlich sein kann, abhängig von ihrem „Seelenalter“ oder vielleicht davon, wie viel von ihrem Gesamtbewusstsein diesmal in den Körper eingetaucht ist (in Bezug auf diese Reinkarnation) oder wie viel verloren haben aufgrund eines Traumas oder wie viel sie sich aufgrund von Einflüssen in der Kindheit oder sogar aufgrund von Unterschieden in der Gehirnstruktur, die Aufmerksamkeit und Konzentration behindern, nicht entwickelten konnten.

» Was halten Sie von Skeptikern, die sagen, das Entführungsphänomen sei nur ein Artefakt der Schlaflähmung?

Schlaflähmung bedeutet, aus dem Schlaf aufzuwachen und sich nicht bewegen zu können, weil der Körper noch schläft. Wenn die Symptome nur eine vorübergehende Lähmung und nichts anderes beinhalten, können wir mit Sicherheit sagen, dass es sich um eine Schlaflähmung handelte. Wenn die Person jedoch auch erzählt, wie sie Stimmen hört, sich im Raum präsent fühlt oder Wesenheiten sieht, dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder handelt es sich um Halluzinationen, oder es handelt sich um Wahrnehmungen objektiver Phänomene. Es könnten Halluzinationen sein, wenn der Geist nur teilweise wach wäre und daher einige Traumprozesse aktiv blieben und hypnopompische Halluzinationen auslösten, die die physische Wahrnehmung überlagerten. Andererseits beinhalten außerirdische Besuche und Entführungen Berichten zufolge auch Lähmungen und die Anwesenheit nichtmenschlicher Wesen. Außerirdische haben telepathische und telekinetische Fähigkeiten und können das nervöse und subtile Energiesystem eines Entführten so verändern, dass es zu Kontroll- und Sicherheitszwecken gelähmt wird. Oberflächlich gesehen überlappen sich diese beiden Phänomene und so machen Skeptiker den bequemen, aber trügerischen Gedankensprung, außerirdische Entführungen als bloße Schlaflähmung auszugrenzen.

Der Unterschied zwischen Schlaflähmung und Begegnung mit Außerirdischen hängt davon ab, wie viele Elemente in der Erfahrung vorhanden sind, für die Schlaflähmung keine angemessene Erklärung darstellt, und umgekehrt. Wenn man eine Parade tanzender Bananen vor seinem Gesicht schweben sieht, dann deutet dies darauf hin, dass es sich um eine hypnopompische Halluzination handelt, da dies keine Korrelation innerhalb der Abduktions- oder okkulten Felder hat und einfach lächerlich ist. Aber wenn man stattdessen die allgegenwärtigen grauen Aliens, Humanoide in Trainingsanzügen, Reptilien oder Schattenfiguren sieht, die dem Verhalten und den Eigenschaften von Dämonen entsprechen, und wenn es zufällig mehrere Augenzeugen gibt, wenn die Entführung während der Fahrt stattfindet, wenn anomale Verletzungen oder körperliche Spuren danach zu sehen sind, wenn Haustiere traumatisch reagieren usw., dann wird die Schlaflähmung als Erklärung zunehmend weniger brauchbar. Dass Skeptiker alles mit zweidimensionalen Ausreden abtun wollen, zeigt, dass sie bestenfalls naiv und im schlimmsten Fall voreingenommene Sophisten sind.

» Was denkst du über all diese schlampigen Massenerschießungen unter falscher Flagge?

Diese inszenierten Schießereien finden statt, kurz bevor Gerichtsentscheidungen in Bezug auf Waffengesetze und Polizeistaatsangelegenheiten getroffen werden. Die Schattenelite versucht also nur, die vorhandenen Kontrollen und Gesetze zu umgehen. Sie versuchen also, Tyrannei und Polizeistaaten zu schaffen, indem sie diese gefakten Ereignisse als Rechtfertigung verwenden.

Aber es steckt noch mehr dahinter. Ich vermute, dass die ultimative Agenda für diese Nation darin besteht, einen Bürgerkrieg zu schaffen, der die USA in Teile zerlegt, so dass eine externe Invasion möglich wird. Wie bringt man eine schwer bewaffnete Nation um? Sie veranlassen diese Nation, die Waffen auf sich selbst zu richten. Boom, Autoimmunerkrankung. Einmal geschwächt, wäre es für Russland / China nicht so schwierig, einzudringen, oder für Europa / die Vereinten Nationen unter dem Deckmantel humanitärer “Befreiungs-” oder “Sicherheits” -Zwecke.

Der Bürgerkrieg würde geschehen, indem sich genügend bewaffnete Menschen erheben. Aber damit dies geschieht, müssen sie wütend und gut bewaffnet sein, und genau darum geht es bei all diesen symbolischen Bedrohungen der Waffengesetze, denn anstatt die Waffen einzuschränken, hat die Regierung in den letzten sieben Jahren nur eine Art Waffenkaufpanik ausgelöst. Also haben sie den Bestand tatsächlich erhöht. Es wird allgemein gescherzt, dass Obama der größte Waffenverkäufer des Jahrhunderts ist, basierend auf den Verkaufsstatistiken.

Plus die gesamte Prepper-Bewegung, die Survivalist-Shows im Fernsehen … sie sollen eine überlebenskünstlerische / aufständische Denkweise in der Öffentlichkeit erzeugen. Nicht die ganze Öffentlichkeit, nur die rechtsextremen Leute. Das ist es, was sie wollen, da Sie keinen Bürgerkrieg haben können, wenn alle auf der gleichen Seite sind. Sie brauchen eine 50/50 Art von Teilung (in Wirklichkeit ist es 30/70), so dass eine Seite die Regierung ist, die Joe Normalbürger unterstützt, und der andere sind die zunehmend anti-autoritären / libertären Typen. Sollte es jemals zu einer Art Razzia mit Masseninhaftierung oder Einziehung von Waffen kommen, wäre dies der Auslöser für die Radikalisierung der Freiheitsbewegung. Und dies würde wiederum zu genug Chaos und Dezentralisierung führen, dass aus einem solchen Chaos eine neue Ordnung entstehen würde.

Obwohl, wie ich bereits sagte, wie wir in Ägypten, Syrien, dem Irak usw. gesehen haben, wenn eine Diktatur gestürzt wird, treten Chaos und Kriegsherren an ihre Stelle und es rechtfertigt die Invasion durch fremde Mächte, die sich dann niederlassen. So wird ein souveränes Regime durch Fremde ersetzt, zuerst durch inneren Krieg und Revolution, dann durch Invasion. Ich denke, das wird mit den USA passieren.

Der Rest der Welt wird sein eigenes Ding haben, aber alles ist Teil eines Masterplans. Europa wird balkanisiert und faschistisch, wenn ethnische Spannungen und die Angst vor der kulturellen Vernichtung durch Migrantenschwärme ihren Höhepunkt erreichen. All dies in Verbindung mit wirtschaftlichen Instabilitäten, die durch Klima- und Ressourcenstörungen hervorgerufen wurden, und all dies als Auftakt zu einer Invasion von Außerirdischen unter dem Deckmantel eines wohlwollenden Eingreifens.

Trotz alledem wird es positive Unterstützungsnetze und Stützpunkte für die geistig Erwachten geben. Es ist nicht alles Untergang und Finsternis, nur der Zusammenbruch des Status quo. Es ist nur dann apokalyptisch wenn Sie an der Vergangenheit festhalten.

» Glauben Sie, dass das Üben von universeller liebevoller Güte gut ist, um Entführungen durch Außerirdische und negatives Programmieren entgegenzuwirken?

Negatives Programmieren soll Sie von Ihrem Herzen, Ihrem Geist und Ihrer Unterscheidung abhalten und Sie tiefer in die STS oder den negativen Existenzmodus eintauchen lassen. Daher können die Praktiken in Bezug auf das Herz, die in buddhistischen und Sufi-Studien zu finden sind, helfen, dem entgegenzuwirken, ja. Wenn Sie Ihre Stimmung auf diese Weise erhöhen, werden Sie näher an die Gerichtsbarkeit oder den Respekt der göttlichen / engelhaften Kräfte herangeführt, die dann mehr Schutz bieten können.

Und in einer extrem negativen und paranoiden Denkweise zu sein, kann die Entführungen durch einen Reality-Creation-Effekt verstärken, bei dem Sie mit den Arten von beängstigenden Erfahrungen in Resonanz treten, die diese Wesen inszenieren möchten, und ihnen dadurch erlauben oder befähigen, diese auszuführen. Wenn sie also in einer positiveren und stärkeren Denkweise bleiben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie die offenkundigeren Arten von Entführungsphänomenen erleben, wie sie die wirklich Verrückten erfahren, über die Sie manchmal lesen.

Kann man es komplett aufhalten? Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte 90% davon verhindern. Die verbleibenden 10% könnten auf verbleibendes Karma, Schwächen, noch zu erlernende Lektionen und körperliche Verfassung zurückzuführen sein, die es den Aliens ermöglichen, mit bestimmten Dingen noch davonzukommen. Es hat jedoch keinen Sinn, es durch mangelnde geistige Hygiene oder eine negative Einstellung zu verschlimmern.

Daher lautet die Antwort: Ja, die positivense Praktiken können viel davon reduzieren, nicht alles, aber genug, dass es einen Unterschied macht und es sich daher lohnt, diese weiterzuverfolgen.

» Welche möglichen Bedeutungen haben verschiedene Kornkreise?

Ich glaube, Kornkreise sind eine Mischung aus folgenden Quellen:

1) Echte hyperdimensionale wohlwollende Intelligenzen unter Verwendung von Kugeln, die Energie- / Schwerkraftwellen aussenden,

2) Black-Ops-Militär mit Mikrowellen- / Gravitationslasern von Satelliten oder getarnten Fahrzeugen,

3) Menschlicher Kornkreis, die Teams dazu bringt, Sport zu treiben, und manchmal unter der Inspiration der oben erwähnten Hyper-D-Kräfte. Nicht nur Bretter und Seile, sondern auch anspruchsvollere, aber ähnlich einfache Methoden.

Wenn Sie also versuchen, Kreise zu interpretieren, die von Black-Ops-Militärs oder von menschlichen Teams ausschließlich für den Sport erstellt wurden, erhalten Sie entweder nichts Sinnvolles oder entschlüsseln eine kaum verhüllte Botschaft, die die Macher absichtlich hineingelegt haben, die aber gerade so verkleidet sind, dass sie einen Hauch von Mysterium umgibt, dessen Ursprung „Alien“ zu sein scheint, obwohl dies nicht der Fall ist. Im Falle des Militärs könnten sie dies zu Desinformationszwecken tun. Die Chilbolton-Glyphen sind ein gutes Beispiel dafür.

Das lässt nur # 1 und die Inspirierten von # 3 übrig, was echte Kreise mit einer höheren Bedeutung ergibt. Ich glaube jedoch nicht, dass diese Bedeutung notwendigerweise intellektuellen Inhalt hat, sondern eher archetypische Muster, die dazu gedacht sind, das Unterbewusstsein und den Ätherkörper des Planeten oder das kollektive Bewusstsein zu beeindrucken, ähnlich wie Reiki-Buchstaben, die auf einen Patienten übertragen werden.

Es besteht also die Herausforderung, herauszufinden, welche echt sind und welche nicht, und dann unter den echten, ob es dort intellektuellen Inhalt gibt oder ob er archetypischer ist. In diesem Fall gibt es nichts zu entschlüsseln, da er in seinen Handlungen unbewusst ist und es nicht auf eine Weise wirkt, die der Intellekt erfassen kann.

» Hast du irgendwelche Gedanken zur Numerologie?

Numerologie wird normalerweise als Mittel zum Erkennen und Lesen von verborgenen Bedeutungen in Wörtern und Phrasen verwendet. So wie ich es sehe, kann unsere Realität in vielerlei Hinsicht durch Intelligenzen außerhalb der linearen Zeit neu verändert werden. Wenn sie Wesen sind, die den freien Willen respektieren, können sie es umso leichter schaffen, je weniger Veränderungen gegen den freien Willen verstoßen. Auf diese Weise können sie von Anfang an leicht alles verändern oder formen, was für uns nicht wirklich wichtig ist, ob es sich um die eine oder andere Art handelt. Das heißt, die Dinge, die wir übersehen oder die wir nicht anders kennen.

Hier ist ein Beispiel. Die Sprache, die du kennst, wurde dir beigebracht, seit du ein Kind bist. Sie stellen nicht wirklich in Frage, warum Yellow mit “ow” anstelle von “eau” geschrieben wird. Was ist, wenn Sie Harry anstelle von Barry heißen? Ich glaube nicht, dass dies Ihren freien Willen verletzen würde. Daher denke ich, dass diese Art von Dingen jederzeit von Wesen außerhalb der Zeit verändert werden können.

Okay, was wäre, wenn Sie ein System zur Interpretation der kleinen Details und zum Einlesen von Bedeutungen entwickeln würden? Auf diese Weise können diese Kräfte entzifferbare Bedeutungen in ansonsten unwichtige Details einbetten, die die Menschen normalerweise übersehen. Hyperdimensionale Steganographie. Ich meine, wen interessiert normalerweise, zu welcher Zahl sich ein Name, ein Wort oder eine Phrase zusammensetzt? Niemand, der sich mit Numerologie nicht auskennt. Es macht für sie keinen Unterschied. Aber wenn Sie dafür sorgen, dass es eine Bedeutung für Sie hat, kann sich meines Erachtens die Schreibweise von Wörtern ändern, um sicherzustellen, dass es das richtige numerologische Ergebnis ergibt, um die entsprechende Bedeutung mitzuteilen. Dasselbe kann mit Anagrammen gemacht werden.

Ein weiterer Aspekt ist die interne Struktur von Zahlen, wie sie eine Bedeutung zu haben scheinen. In Anbetracht der Tatsache, dass Zahlen in ihrem Verhältnis und ihrer Struktur innerlich starr sind und nicht der subjektiven menschlichen Sprache ähneln, denke ich, dass die Reihenfolge dort vom Erschaffer unserer Realität vorgegeben wurde. Vielleicht der Schöpfer oder der Demiurg, wenn Sie das gnostische System anwenden. Ich denke, es ist das Einbetten von Hinweisen in die Struktur der Existenz, ihrer eigenen Existenz. Indem wir Hinweise darauf geben, dass unsere Realität intelligent konstruiert ist, geben wir Hinweise auf den beabsichtigten Zweck der Dinge.

Dies ist eine schwierige Frage. Wie wir aus dem Spiel mit der Numerologie wissen, steckt etwas dahinter, auch mit Anagrammen. Aber ich versuche herauszufinden, wie es funktioniert, warum und wer all diese Reihenfolgen einhält. Ich kann nicht sicher sein.

» Wenn Wesen positiv werden müssen, um die materielle Welt zu überschreiten, wie können dann negative Wesen außerhalb der 3. Dimension existieren? Verwenden sie Technologie oder sind sie positiv ins Leben gerufen und negativ geworden? Und wenn sie negativ werden, warum werden sie nicht zurück in die materielle Welt gezwungen?

Meiner Ansicht nach können sowohl negative als auch positive Wesen das physikalische Universum mit seiner linearen Zeit und den drei Dimensionen des Raums transzendieren. Vielleicht haben Sie mich falsch verstanden, oder ich habe etwas Falsches gesagt, um den Eindruck zu erwecken, dass nur positive Wesen die materielle Welt überwinden können.

Beachten Sie auch, dass, solange ein Wesen nur teilweise physisch ist, Technologie eingesetzt werden muss, um sich angesichts physischer Einschränkungen zu behaupten. So fliegen Aliens in Schiffen herum und nutzen Technologie, anstatt alles nur mit ihrem Verstand zu tun. Sowohl negative als auch positive Außerirdische befinden sich also außerhalb unserer Materialität, sind jedoch immer noch mit einer zwar weniger restriktiven, aber immer noch existierenden Art von Körperlichkeit konfrontiert.

Engel und Dämonen sind Beispiele für völlig unphysische Wesen. Und dementsprechend setzen sie keine Technologie ein. Sie hören nie von einem Engel mit einer Strahlenkanone oder einem Dämon, der in einem Raumschiff herumfliegt. Sie erscheinen und verschwinden einfach von selbst, ohne Spielereien. Außerirdische benutzen Spielereien, weil sie teilweise und in unterschiedlichem Maße physisch sind.

Das heißt, positive Wesen haben weniger Einschränkungen als negative, wenn es sowohl um Aliens als auch um Dämonen / Engel geht. Negative Außerirdische können zum Beispiel weitaus stärker von der Technologie abhängig sein, um ihre Ziele zu erreichen, als höhere positive Außerirdische, die es besser können, Dinge nur mit ihrem Bewusstsein zu tun. Der Grund dafür ist, dass Negative gegen den Strich und gegen den Strom gehen. Dieser zusätzliche Widerstand bedeutet, dass sie mehr technologische Hebelkraft benötigen, um das zu tun, was sie wollen. Technologie ist eine Möglichkeit, die physischen Gesetze für Ihre Zwecke zu verwenden. So können sie es nutzen, um Lücken zu hacken, zu infiltrieren, auszunutzen und so weiter. Sie trennen sich vom Schöpfer und erhalten keinen Zugang zu dessen unendlichen Energien, dieser synchronen Unterstützung, dieser Wärme. Um erfolgreich zu sein, müssen sie härter arbeiten und schlauer sein, daher verlassen sie sich auf Technologie. Außerdem verlieren sie im Laufe der Zeit immer mehr freien Willen, weil sie höhere negative Kräfte gegen größere Kräfte als die darunter liegenden eintauschen. Dies ist ein Pyramiden-Ponzi-Schema, eben die dunkle Hierarchie.

Das bedeutet also, dass, wenn Sie weit genug nach oben gehen, Sie einen Punkt erreichen, an dem sich das Positive weiterentwickelt und wächst, das Negative jedoch das Ende der Linie erreicht hat, weil es seine verbleibende spirituelle Energie erschöpft hat. Das ist also der Punkt, an dem Negative nicht darüber hinausgehen können. Aber sie können tatsächlich einen WEG gehen, der über das Niveau der Materialität hinausgeht, auf dem wir uns befinden. Im Verhältnis zu uns gibt es also definitiv höhere negative UND höhere positive Kräfte.

» Warum sehen Außerirdische wie vertraute Erdenorganismen aus? Warum sollten sie wie Eidechsen oder vertraute Erdenorganismen aussehen?

Berichten von Entführten zufolge befinden sich die Orte, von denen Aliens behaupten zu kommen, alle in unserer lokalen galaktischen Nachbarschaft. Ich vermute, dass wir alle genetisch verwandt sind, dank einer gemeinsamen außerirdischen Schöpfergruppe, die Variationen der humanoiden Vorlage auf verschiedenen Sternensystemen in der Nähe voneinander erzeugt hat. Mit Nähe meine ich innerhalb von 100 Lichtjahren, wobei 100.000 LY der Durchmesser der Milchstraße sind, also 0,1% des Durchmessers und nah genug für genetische Einflüsse. Reptilien haben sich möglicherweise nicht von selbst entwickelt. Es könnte sich um einen menschlichen Typ handeln, der mit einer Reptilien-Tierart hybridisiert ist. Ich weiß nicht, wie die ursprüngliche humanoide Form ausgesehen haben muss. Dies alles würde erklären, warum wir die Luft des anderen einatmen, uns sogar kreuzen, kommunizieren und warum sie ein Interesse an uns haben. Wenn es sich um Plasma-Lebensformen aus einer anderen Galaxie handeln würde, würde ich bezweifeln, dass sie hier her kommen oder auch nur Interesse an uns hätten.

Aus Entführungsberichten wissen wir, dass es nordische Außerirdische gibt, die uns ähnlich sehen, unsere Luft atmen können und sexuelle Beziehungen zu Menschen hatten, die eine Schwangerschaft hervorgerufen haben. Reptilien-Außerirdische haben ebenfalls menschliche Frauen vergewaltigt, aber ich bin nicht sicher, ob dies zu einer Schwangerschaft führt. In jedem Fall weist das Gray-Hybridisierungsprogramm ebenfalls darauf hin, dass diese fremden Typen ähnliche DNA haben, was seltsam wäre, wenn sie wirklich unabhängig voneinander entwickelte Wesen aus einer anderen Welt wären. Ihre humanoide Morphologie zeigt ebenfalls, dass wir verwandt sind.

Ich behaupte also, dass verschiedene Planeten auf natürliche Weise ihr eigenes Leben hatten, aber durch intelligente Kräfte hätte ein großes Bündel gleichen Lebens auf alle von ihnen fallen können oder vielleicht wurden einige mit anderen kreuzbefruchtet. In jedem Fall glaube ich, dass es eine genetische Fremdbestäubung zwischen der Erde und anderen Welten gibt. Soweit es sich bei den Reptilien-Außerirdischen um humanoide Tierhybriden handelt, kann es sich bei dem Reptilien-Tier entweder um ein Erdtier oder um ein anderes Reptilien-ähnliches Tier von einem anderen Planeten handeln, das eine gemeinsame künstliche Abstammung mit diesen Reptilien-Tieren der Erde hat.

Selbst wenn das Leben innerhalb von 100 Lichtjahren nur auf insgesamt zehn Planeten ausgesät worden wäre, so besteht doch eine gute Chance, dass sich intelligente Wesen zwischen diesen Welten vermischen.

» Wie sind die Aliens entstanden? Waren sie genetisch so wie wir?

Angesichts der Tatsache, dass viele Tiere durch eine scheinbar natürliche Evolution dahin gelangt sind, ist es naheliegend, dass sich einige Außerirdische ebenfalls auf natürliche Weise entwickelt haben. Sobald sie intelligent genug sind, um andere Welten zu kolonisieren und Gentechnik zu betreiben, gibt es einige intelligente Rassen, die das Produkt genetischer Manipulation und evolutionärer Beschleunigung sind. Die menschliche Spezies ist ein Beispiel. Zu viele Seltsamkeiten in unserer Genetik und zu schnelle Evolution, um natürlich zu sein.

Vielleicht kennen Sie die Drake-Gleichung, die die Wahrscheinlichkeit eines intelligenten Lebens im Universum abschätzt. Panspermie oder genetische Manipulationen werden dabei nicht berücksichtigt, was aber die Chancen dramatisch erhöhen würde.

» Wenn die NWO außerirdisch ist, warum tun diese Typen dann alles, um die UFO-Forschung zu vertuschen? Ist es nicht logischer anzunehmen, dass es sich bei den Controllern möglicherweise um Menschen handelt und dass wir nicht wissen sollen, dass die Alien Typen größer und schlimmer sind als sie?

Ich denke, es sind Menschen und Außerirdische, die zusammenarbeiten, hauptsächlich Außerirdische an der Spitze und vor allem Menschen am unteren Rand der NWO-Pyramide. Diese Pyramide ist der Schlussstein der größeren Pyramide, deren Basis wir Menschen sind. Ich denke, dass zumindest auf militärischer / offizieller Ebene diejenigen, die von Außerirdischen wissen, nicht wollten, dass das Wissen herauskommt, weil sie auch wissen, dass die menschliche Machtstruktur angesichts der überwältigenden außerirdischen Macht völlig irrelevant ist. Das Letzte, was sie tun wollen, ist, den Leuten zuzugeben, dass die Dinge NICHT unter ihrer Kontrolle stehen. Das schafft Panik und Vertrauensverlust, und es geht um ihre „Arbeitsplatzsicherheit“.

Die nächsten Fragen lauten nun:

1) Warum verbergen Außerirdische auch ihre Existenz – warum lassen sie nur Sichtungen zu, die leicht wegzurationalisieren sind oder die nur außerhalb allgemeiner Sicht gemacht werden, nur zu ausgewählten Menschen? Warum nichts, was so lange andauert und unbestreitbar ist, dass jeder letzte Mensch auf der Erde gezwungen ist zu glauben, dass es sie gibt?

2) Warum geben sowohl Außerirdische als auch geheime Regierungsgruppen dennoch Informationen frei, schaffen Sichtungen und gewöhnen die Öffentlichkeit langsam an die Anwesenheit von Außerirdischen? – damit meine ich die kontrollierten Sichtungen, die homöopatische Information der Bevölkerung durch Filme, Fernsehsendungen, Dokumentarfilme, fluffige Mainstream-Entführungsbücher …

3) Warum widersprechen diese Formen der kontrollierten Freisetzung in ihren Schlussfolgerungen den Wahrheiten, die von echten Forschern entdeckt wurden, die wissen, dass die Anwesenheit von Außerirdischen einen starken negativen Unterton hat?

Warum lehnen diese kontrollierten Quellen es konsequent ab, Folgendes zu behandeln: a) die Idee, dass menschliches Militär und Außerirdische zusammenarbeiten, b) dass Außerirdische an der Schaffung künstlicher Humanoide beteiligt sind, menschliche Wesen klonen und ersetzen und c) dass die Anwesenheit von Außerirdischen allgegenwärtig ist in unserem Leben, und dass sie sich massiv mit Programmierung allgemein und posthypnotischer Programmierung beschäftigen?

Nun, ich denke, es liegt daran, dass sowohl die menschlichen als auch die außerirdischen Elemente der NWO den Plan haben, die Bevölkerung zu programmieren und sie auf die kommende Coming-Out-Party der außerirdisch-menschlichen Kontrollstruktur vorzubereiten – und um sie es dann offen begrüße zu lassen. Das ist es, wohin die Alien-Disinfo der 1960er bis 2000er Jahre versucht hat, die Menschen zu drängen, den menschlichen und außerirdischen Kontrolleuren positiv gegenüberzustehen und sich der dunkleren Seite der außerirdischen Präsenz nicht bewusst zu sein.

So werden Forscher wie John Mack, Karla Turner und Phil Schneider getötet, während Desinformanten wie Dr. Greer ins Rampenlicht geraten.

» Warum sollten die Außerirdischen verdeckte Kontrolle brauchen? Warum uns fürchten? Ist das nicht ein Fall von Bambi meets Godzilla?

Sie fürchten nicht nur um ihre Sicherheit, sondern auch um den Verlust von Investitionen und Effizienz.

Ich meine, stellen Sie sich einen Betrüger vor, der ein Unternehmen infiltriert, um ein riesiges Veruntreuungsprogramm durchzuführen. Wenn er es verdeckt tut, hat er die Chance, es durchzuziehen, weil jeder seine Rolle spielt und ihm das Geld mit naivem Vertrauen übergibt. Aber wenn ein Ausrutscher seine Handlung aufdeckt, endet das ganze Spiel und das Aufstellen der Figuren mit seinem Ruin. Wenn er dieses Geld dann wirklich will, obwohl alle davon wissen, muss er es mit Gewalt tun. Es würde blutig und teuer werden.

Es geht also nur um Effizienz. Es braucht viel weniger Energie und Ressourcen, um verdeckt Einfluss zu nehmen. Es liegt daran, dass sie ihre Kraft aus dem beziehen, was wir ihnen durch unsere eigene Unwissenheit geben. Was Sie nicht wissen, kann verwendet werden, um Sie zu beeinflussen. Wenn Sie es wissen und sich dessen bewusst sind, können Sie dem widerstehen. Ansonsten denkst du, dass du freiwillig handelst, obwohl du in Wahrheit geführt wirst. Unwissenheit ist unser Dreh- und Angelpunkt. Wenn die Controller sich also am Dreh- und Angelpunkt einer ganzen Zivilisation positionieren, können sie diese mit äußerster Effizienz, Stabilität und Sicherheit steuern.

Wenn sie offenbar würden, würde das System der Menschheit, anstatt für sie zu arbeiten, seine Augen auf sie richten. Ein Teil würde in der Tat widerstehen. Effizienz bricht zusammen. Dann ist Kraft erforderlich, um diesen Widerstand zu überwinden. Diese Ressource ist teuer. Zu viel Gewalt macht alle ängstlich, unkooperativ und bereit, in Zukunft Widerstand zu leisten. Und das ganze Investitionsprogramm geht in die Hose.

Wenn sie also offen auftreten wollen, brauchen sie den Respekt, die Ehrfurcht und den blinden Gehorsam der Menschheit. Nur dann können sie ins Freie kommen. Indem sie sich vor langer Zeit versteckten, ermöglichten sie der Menschheit, ihre eigene Technologie, ihre eigene polizeiliche staatliche Infrastruktur und ihre eigene globale Regierung zu entwickeln, so dass die Außerirdischen, nachdem die Menschheit ausreichend programmiert worden war, offen das Lenkrad übernehmen können . Wenn sie vor langer Zeit offen geblieben wären, hätten sie die Technologie, Ausbildung, Anleitung, Arbeitskräfte usw. bereitstellen müssen, um die primitive einheimische Bevölkerung auf den neuesten Stand zu bringen. Aber jetzt ist die Erde bereit, und die Außerirdischen mussten nicht all diese Ressourcen aufwenden. Sie mussten nur hier und da heimlich Einfluss nehmen.

» Man könnte argumentieren, dass MILABs (militärische Entführungen) darauf hindeuten, dass UFOs eher erdgebundene Manipulationen sind als ET. Wie schließen wir diese Möglichkeit aus?

Die Beteiligung des Militärs / der Regierung an Entführungen ist erst ein neues Phänomen, das wahrscheinlich in den 50er Jahren eingesetzt hat und in den 60er Jahren wirklich in Fahrt kam. Das UFO-Phänomen selbst reicht bis in die Antike zurück. Schon im späten 19. Jahrhundert gab es Massenluftschiff-Sichtungen, die eindeutig nicht vom menschlichen Militär stammten. Das ist nur ein kleines Beispiel. Es gibt auch mittelalterliche Berichte über UFO-Phänomene (siehe Nürnberger UFO-Schlacht von 1561). Kehren Sie weiter zurück zu Mohenjo Daro, Sodom und Gomorrah, wo Atomwaffen eingesetzt wurden. Jede Zivilisation behauptet, sie stamme von einem alien Übermenschen („Götter vom Himmel“). Die Idee, dass dies alles die Arbeit des Military Industrial Komplexes ist, fängt an, wie ein Witz auszusehen.

Es geht also weit in die Vergangenheit zurück.

Jetzt können Entführte sowohl von militärischen als auch von außerirdischen und gemischten Gruppen geholt werden, sie müssen lernen, zwischen ihnen zu unterscheiden. Es gibt einen deutlichen Unterschied in den Betriebsmethoden, den Nuancen, dem Gefühl, den Effekten, der Technologie usw. zwischen den beiden. Zum Beispiel können nur außerirdische die Seele einer Person entführen und den Körper zurücklassen. Militärische Entführungen sind immer in irgendeiner Weise physisch.

Ich habe jedoch Grund zu der Annahme, dass 1) viele UFO-Sichtungen experimentelle Militärfahrzeuge sind (das ist offensichtlich) und 2) dass das Militär Entführungen durchführt und manchmal auch gefälschte außerirdische Entführungen inszeniert (um ihre eigenen Spuren zu verwischen) und zur Schadensbegrenzung im Sinne ihrer außerirdischen Kollaborateure.

Übrigens zeigen diese gefälschten Entführungen Aliens immer in einem positiven oder harmlosen Licht. Ich denke, dies ist ein Teil der menschlichen Gruppen, die mit Außerirdischen zusammenarbeiten, um eine gemeinsame negative Agenda zu erreichen, und daher machen die menschlichen Gruppen Außerirdische zu den Guten (oder machen eine außerirdische Gruppe zum Sündenbock, die nur als Mittel zum Zweck für die echten außerirdischen Verschwörer fungiert).

Die Agenda, wie ich bereits sagte, ist es, sich als unsere Retter darzustellen, damit sie sich offen zeigen können, wenn die Bedingungen dafür reif sind. Ich denke, Reptilien sind Einwegzubehör und die wirklichen Verschwörer sehen wahrscheinlich menschlich aus wie wir. Der nationalsozialistische Drang, eine arische Superrasse zu erschaffen, könnte ein Versuch gewesen sein, sie nachzuahmen.

» Warum brauchen wirklich fortgeschrittene Aliens unsere DNA? Könnten sie nicht ihre eigenen synthetisieren? Warum nicht einfach Roboter bauen, um sie zu bedienen?

Genau, ich glaube nicht, dass sie unsere DNA “brauchen”. Ich denke jedoch, dass sie uns mit ihrer DNA hybridisieren müssen, um uns ihnen ähnlicher zu machen, oder zumindest den Greys, die ihre roboterhaften Sklavendiener sind. Tatsächlich denke ich, dass Greys selbst Kreaturen sind, die aus synthetisierter DNA hergestellt werden.

Genau das sind die Greys. Das Problem ist, dass sie dazu nicht in der Lage sind. Hier ist warum – wenn Sie DNA synthetisieren, um etwas zu erschaffen, das menschlich aussieht, können Sie sicher sein, dass Sie einen sprechenden Menschen haben, aber nur einen, der für manuelle Arbeit, als Sicherheitspersonal und zum Befehle ausführen gut ist, weil sie leere Klone sind. Sie können nicht einfach DNA von Grund auf neu erstellen und erwarten, dass sich eine Seele darin inkarniert. Sie müssen eine Seele haben, um Dinge tun zu können, die bloße seelenlose Klone nicht können.

Zum Beispiel kann ich mit meinem Verstand eine visualisierte Absicht für einen materiellen Gegenstand bilden, den ich wirklich brauche. Wenn es keine völlige Verletzung höherer Gesetze oder schlechte Idee ist, dann bekomme ich innerhalb weniger Tage Synchronizitäten, die dazu beitragen, dass ich den Wunsch erfüllt bekomme. Das ist ein Teil meiner Seele / meines Verstandes, der auf die Realität einwirkt und Wahrscheinlichkeiten auf bestimmte Weise verbiegt. Dies kann auf keinen Fall eine unbewusste roboterartige organische Lebensform leisten. Jetzt könnte ich gegen göttliches Recht verstoßen, indem ich diese Macht für STS-Zwecke benutze, was mehr Anstrengung und magisches „Hacken“ erfordert, aber es mir erlauben könnte, zum Beispiel politische Macht und Elite-Reichtum zu manifestieren, indem ich die Zeitlinie verbiege. Auch dies könnte ein Roboter nicht tun. Damit habe ich einen taktischen Vorteil.

Ich denke also, dass Außerirdische eine hybride Rasse erschaffen wollen, die es der menschlichen Seele / dem menschlichen Geist ermöglicht, sich darin zu inkarnieren, darin eingeschlossen zu sein und dennoch diese Körper / Genetik beherrschbar zu machen, wie es die Greys derzeit sind . Dies würde zu einer Soldaten- / Dienerrasse führen, die weitaus nützlicher ist als reine Menschen oder reine Greys.

» Was ist das Motiv für die Aliens? RohMaterial? Eine religiöse Motivation?

Ich stütze mein Verständnis ihres Motivs auf:

1) was die Entführten und Kontaktpersonen erzählt haben,

2) was die Entführten und Kontaktpersonen sowie das „Personal für Öffentlichkeitsarbeit“ der Aliens der Öffentlichkeit erzählt haben,

3) was ich persönlich mit ihnen erlebt habe,

4) zusätzliche Forschungsbereiche, die nicht direkt mit Außerirdischen in Verbindung stehen, sondern sich nur mit ihnen überschneiden, lassen trotzdem auf außerirdische Motive schließen.

Jetzt haben sie mit (1) den Entführten und Kontaktpersonen gesagt, dass sie uns für unser genetisches Material brauchen, um ihre über-klonte Rasse wiederzubeleben. Sie sagen, dass sie Menschen mit Greys hybridisieren wollen, um eine neue Rasse mit den besten Eigenschaften beider zu erschaffen. Sie wollen die Menschheit durch dieses neue Modell ersetzen.

Das ist die halbe Wahrheit. Entführte haben diese Hybride tatsächlich gesehen und ich glaube, ich habe in meinem Leben ein Paar getroffen, die in der alltäglichen Welt gelebt haben. Einige Hybriden sind möglicherweise nur zu wenigen Prozent Alien und der Rest menschlich und werden in menschlichen Familien von zwei menschlichen Eltern aufgezogen. Es ist wissenschaftlich möglich, biologisch mit beiden menschlichen Elternteilen verwandt zu sein, trotzdem aber eine dritte genetische Komponente einzufügen. Was mir an diesen Leuten aufgefallen ist, ist, dass sie emotional gedämpft waren, geistig leer, aber auch sehr intellektuell. Ich spüre, dass ihnen ein moralischer Kompass fehlt und dass sie leicht programmierbar oder formbar sind. Zum größten Teil waren sie nette Menschen, die in ihrer Bewusstseinsqualität nur seltsam mechanisch waren und an einen Transformator erinnerten, der nur leise vor Elektrizität summt, oder vielleicht an die sich ständig drehende Scheibe einer im Leerlauf befindlichen Festplatte.

Dass sie die Menschheit genetisch so verändern wollen, dass sie wie die Greys wird, kann ich mit Sicherheit sagen. Greys sind gehorsam, programmierbar, sehr parapsychisch, sehr intellektuell, aber telepathisch leicht zugänglich wie ein Computerterminal mit Fernbedienung. Hybride Menschen hätten daher diese Eigenschaften. Sie wären robust und physisch wie Menschen, aber leichter zu kontrollieren und weniger widerstandsfähig. Somit wären sie eine mehr auf Hive Mind ausgerichtete Art von Arbeitskräften mit zusätzlichen Fähigkeiten wie parapsychischen Kräften. Ich würde denken, dass sie dazu verwendet werden würden, eine neue Kraft zu erschaffen, die andere Planeten erobert, oder einfach, um die Erde völlig ihrer Ressourcen zu berauben. Dies ist nur eine Vermutung.

Mit (2) wurde der Öffentlichkeit jahrzehntelang die Desinformation vermittelt, dass Außerirdische nett sind, dass wir eine Weltregierung unter ihrer Führung und unter der Führung menschlicher außerirdischer Hybriden bilden sollten, die weiter fortgeschritten sind als wir dummen animalischen Menschen. Sie wollen uns in naher Zukunft unter fremder Kontrolle halten, und das ist eine offene Form der fremden Kontrolle. Das verdeckte Zeug war notwendig, während sich die Zivilisation in einer wackeligen Wachstumsphase befand, aber jetzt ist eine Eroberungsphase möglich und rentabel.

Mit (3) habe ich persönlich den Beweis erbracht, dass sie nicht nur an biologischer Ernte interessiert sind, sondern auch an ätherischer / astraler / psychischer Energie. Sie ernähren sich von emotionaler Energie, der Lebensenergie der Menschen. In diesem Sinne sind wir wie Milchkühe. Diese Lebensenergie ist für sie ein Treibstoff, der es ihnen ermöglicht, dreidimensionale Manöver wie das Betreten von Bereichen / Zeitlinien, auf die sie normalerweise nicht zugreifen können, oder auf andere Weise Grenzen zu überschreiten, die sie normalerweise in Schach halten würden.

Mit (4) meine ich Gebiete wie Okkultismus, Fortean-Phänomene, was der Islam über die Dschinns sagt oder das Christentum über den Krieg im Himmel und die geistige Kriegsführung usw.

Grundsätzlich ist meine Grundannahme, dass letztendlich diese höchst negativen Außerirdischen, oder wer auch immer sie kontrolliert, im Spiel um Macht, Kontrolle und Lebensenergie sind. Sie wollen die Seelen kontrollieren und Wesen assimilieren, um sich selbst zu helfen, weitere Wesen zu assimilieren. Mehr und mehr in das Energiepyramidenschema aufnehmen, wobei diese dämonischen Wesen ganz oben die gesamte Energie aufbrauchen.

Ich denke also, dass Energie, Kraft und Kontrolle hier die ultimative Motivation sind. Aber nicht Macht durch Gewalt, sondern Macht durch Einfluss. Um eine maximale Energieernte aus maximalen Welten zu gewährleisten, um die maximale Anzahl von Seelen für die maximale Zeitdauer zu kontrollieren. Und dieses große Ziel erfordert eine lange Abfolge von Schritten, um es zu erreichen. Wenn wir uns wie auf der Erde in eine kontrollierbare Hybrid-Rasse verwandeln, die eine Möglichkeit für eine offenkundige außerirdische Kontrolle wäre, ohne Widerstand zu leisten, da die Menschen zu diesem Zeitpunkt genetisch behindert ist, wären wir bald genetisch dazu geeignet, andere Welten für unsere Alien Übermenschen zu erobern.

Ich bin auf eine andere Theorie gestoßen, die meines Erachtens auch realistisch ist: Außerirdische sind Zeitreisende aus verschiedenen möglichen Zukunftsbereichen, die alle miteinander konkurrieren, um die, die sich am Ende durchsetzen wird. Oder besser gesagt, in der Zukunft hat eine Gruppe alle Ressourcen aufgebraucht. Sie versuchen, eine parallele Zeitlinie mit neuen Seelen und Ressourcen zu erstellen, in die sie sich bewegen und von denen sie sich ernähren können. Um dies zu tun, muss die Vergangenheit geändert und unsere Seelen auf diese Zeitlinie gebracht werden. Also kehren sie in die menschliche Geschichte zurück, geben vor, Götter zu sein, bauen auf, was letztendlich zur Neuen Weltordnung wird, hybridisieren die Bevölkerung und erschaffen die neue Zukunft, die sie sich von Anfang an gewünscht haben. Ich denke, das erklärt, dass es sich letztendlich um einen archetypischen Parasiten handelt, der sehr clevere Wege findet, seine Nahrungsquelle mithilfe von Manipulation, Gentechnik und Zeitreisen zu erweitern.

» Haben Sie darüber nachgedacht, dass es vor 10.000 v. Chr. vergangene menschliche Zivilisationen gegeben haben könnte, die sich selbst hybridisierten und in den Weltraum gingen? Das wäre menschlich und damit DNA-kompatibel mit uns. Könnten sie zurückgekehrt sein? Eine EBE-Hypothese wäre in diesem Fall nicht erforderlich

Genau das würde die nordischen Alientypen erklären. Die Greys und Reptilien sind schwerer zu erklären, es sei denn, es handelt sich um gentechnisch veränderte Kreationen derselben Leute. Andererseits wissen wir aus UFO-Sichtungen, dass ihre Schiffe unglaublich schnell sind und sich durch feste Materie bewegen können, wodurch das Problem interstellarer Kollisionen und Strahlung vermieden wird. Es gibt keinen Grund, warum sie unser Sonnensystem nicht verlassen und einen anderen Planeten finden könnten. Und wenn ja, dann kein Grund, warum Wesen von anderen Planeten in den letzten 300.000 Jahren unsere Welt nicht besuchen konnten. Es ist möglich, dass ein alter, fortgeschrittener Ableger der Menschheit tatsächlich aus der Welt verschwunden ist und Allianzen mit anderen Außerirdischen aus anderen Welten geschlossen hat, und daher scheinen uns beide im Moment fremd zu sein.

» Was glaubst du, was passiert, wenn du stirbst?

Erstens ist eine außerkörperliche Erfahrung. Du könntest dein Leben vor deinen Augen aufblitzen sehen, wenn sich der Ätherleib vom physischen trennt. Dann schwebst du über deinem toten Körper und darfst dich vielleicht ein bisschen bewegen.

An diesem Punkt beginnen sich die Dinge zu ändern.

Manche Menschen, die sofort aus ihrem Ätherleib austreten, treten direkt in das Licht ein, das sie irgendwo über sich sehen sollten. Das führt sie in die Astral- und Geisterwelt, wo sie für einige Zeit einer gründlicheren Lebensrückschau unterzogen werden.

Andernfalls beginnt sich der Ätherleib innerhalb von 3-7 Tagen aufzulösen, wenn sie weiterhin in der physischen Umgebung haften bleiben. Wenn sie im Leben besonders negativ waren, könnten sie in dieser Zeit von Dämonen angefallen werden. An diesem Punkt ist es ihnen auch möglich, Energie von noch Lebenden zu saugen, um zu verhindern, dass sich ihr Ätherleib auflöst. Dann werden sie zu Geistern oder Phantomen, erdgebundenen Geistern. Sie können sich auch an Tiere schutzbedürftiger Menschen binden was zu Besetzungen führt.

Ansonsten stirbt ihr Ätherleib und sie verlieren zunehmend den Kontakt mit der physischen Realität und beginnen zu „träumen“, wenn sie vom Ätherleib zum Astralleib übergehen und die Astralebenen betreten. So werden die Dinge für sie traumhafter, was schließlich zu einer gründlicheren Lebensrückschau wird.

In den Astralebenen laufen sie Gefahr, von Astralräubern gefangen zu werden, die sich als Priester oder Stammesgötter ausgeben oder wie auch immer an ihr Glaubenssystem appelliert. Dies sind Dämonen oder andere negativ inkarnierte Menschen. Wenn sie mit schwerem emotionalem Gepäck, parapsychischen Abhängigkeiten oder Programmierungen gestorben sind, können sie in diesen scheinbaren Umgebungen der Astralebene stecken bleiben. Dort bleiben sie, bis ihr Astralleib trockengesaugt und zusammengeschrumpft ist und sie wie aus dem Koma in ihr tieferes, wahrhaftigeres, unpersönlicheres, geistzentriertes Bewusstsein erwachen. Dann steht es ihnen frei, endlich in das geistige Reich einzuziehen.

Nachdem sie aus ihrer früheren Dummheit erwacht sind, haben sie im Geistigen Reich die Möglichkeit, ihr nächstes Leben zu planen, und ich schätze, sie werden beraten oder treffen sich mit anderen Geistwesen. Sie sehen, was noch getan und gelernt werden muss, und fühlen den Ruf, zurückzukehren, um es richtig zu machen. So werden sie schließlich als Menschen wiedergeboren. Aber in vielen Fällen nur, um es wieder zu vermasseln, und somit wiederholt sich die Reinkarnation immer wieder.

» Als ich dich gefragt habe, was das höhere Selbst ist, hast du das Wort„ Perfektion “erwähnt. Was genau meinst du mit der zukünftigen perfektionierten Version und wie erreichen wir Perfektion?

Perfektion bedeutet, keinen der Fehler des sterblichen Menschen, keine der Unwissenheit, Vorurteile, egoistischen Triebe, Kurzsichtigkeit, Egoismus, Dummheit usw. zu haben und stattdessen so nah wie möglich an Gott und Engeln zu sein, ohne deine Individualität zu verlieren. Man hat so viel Weisheit angesammelt, wie eine individualisierte Seele nur kann. Stark, stetig, bewusst, ausgeglichen, weise, verständnisvoll und frei von Einschränkungen.

Das können wir nicht in einem Leben erreichen. Ich meine, wir können tatsächlich Perfektion erreichen, was das menschliche Potenzial angeht, aber es gibt höhere Formen, die wir annehmen können und die eine weitere Expansion und Perfektion ermöglichen. In diesem Leben kommt es also auf die Perfektion an, den Unterschied zwischen dem, was aus dem Ego / der Biologie / der Sozialprogrammierung und dem, was aus dem Geist / dem Herzen / der Weisheit kommt, zu kennen und konsequent letzteres zu wählen und dementsprechend zu handeln. Es bedeutet auch, den Tag mehr und mehr zu nutzen und weniger Momente zu haben, in denen Sie gedankenlos, dumm oder unwissend sind.

Dazu gehört auch die Schlafenszeit, in der wir normalerweise das Bewusstsein verlieren und alberne Dinge in Träumen tun. Es bedeutet, unsere Gedanken und Gefühle in dem Maße zu beobachten, in dem wir beobachten, was wir sagen und tun. Es bedeutet auch, ein perfektes Gleichgewicht zwischen Mitgefühl und Weisheit, Liebe und Unterscheidung, Herz und Verstand zu finden. Zum Beispiel ist es töricht, wenn man einen Psychopathen ignorant füttert und damit all seine Ressourcen verbraucht. Dies ist nichts, was Weisheit oder Unterscheidungsvermögen tun würde. Ebenso ist es auch nicht gut, so lieblos und doch kritisch zu sein, dass man paranoid und abweisend wird und im Inneren kalt wird.

» Befindet sich dein Höheres Selbst in der sechsten oder siebten Dimension und kannst du bitte die Unterschiede zwischen den Dimensionen erklären?

Soweit ich das beurteilen kann, befindet sich das Höhere Selbst in der unteren 6. Dimension. Gleich um die Schwelle von 5D und 6D. Dies geht von der Definition der Dimension nach dem Ra-Material aus.

Die dritte Dimension ist, wo wir sind. Hier findet die Individualisierung der Seele statt und die Entscheidung, sich für oder gegen den Schöpfer auszurichten.

In der Vierten kommt die gewählte Ausrichtung voll zum Ausdruck. Es gibt immer noch Körperlichkeit, aber sie ist fließend und komplexer. Aliens sind in dieser Kategorie.

Die 5. ist die erste Dimension ohne jegliche Körperlichkeit. Sie ist völlig ätherisch. Die Astralebenen sind um diese Dichte zentriert. Hier machen die Menschen halt, wenn sie sterben, und zwar auf den Geisterebenen. Tiere ebenso und 4D Wesen. Somit hat die Astralebene verschiedene Ebenen, die den verschiedenen Dimensionen entsprechen, es ist wie der zentrale Aufzugsschacht eines Gebäudes, das mehrere Stockwerke durchläuft. Dies ist meine eigene Definition, wie das Astral mit den Dichten zusammenhängt. Aber nur diejenigen, die ihre Ausbildung in der 4. Dichte abgeschlossen haben und die körperliche Form entwicklungsmäßig überschritten haben, bleiben in 5D als einheimische Bewohner und nicht nur als Zwischenstopp.

An der Spitze von 5D und beim Einstieg in 6D kann die Evolution als individualisiertes Wesen nicht weiter gehen. Alles aus dem Lehrplan wurde erreicht. Die nächste Entwicklungsstufe besteht also darin, sich zu einer Seelengruppe zusammenzuschließen. Dies ist nicht dasselbe wie eine Gruppenseele, bei der es nur eine Seele gibt, die Teile in getrennte Ausdrücke aufspaltet, wie dies bei Tieren der Fall ist. Es sind vielmehr zahlreiche perfektionierte Einzelpersonen, die zusammenarbeiten, um sich als Gruppe weiterzuentwickeln. Darum geht es in 6D meistens. Das Höhere Selbst ist also der letzte vollkommene Zustand der individuellen Seele bevor sie in die Seelengruppe übergeht. Als Akt des selbstlosen Dienstes greift es zurück und hilft bei all seinen früheren Inkarnationen, wo immer die grad aktiv sind.

Somit repräsentiert für uns das Höhere Selbst unser zukünftiges, endgültiges, persönliches, vervollkommnetes Selbst. Sozusagen ein Polarstern – unsere Richtung nach Norden zu größerer geistiger Vollkommenheit. Wir können versuchen, es zu verkörpern, wie es Jesus tat, und dabei viel mehr sein, als wir es derzeit sind. Aber das macht uns nicht identisch mit dem Höheren Selbst, da wir noch 4D und 5D durchlaufen müssen, bevor wir diesen Zustand vollständig erreichen. Aber wenn Sie das Höhere Selbst erschließen und versuchen, so zu denken, zu fühlen, zu sprechen und zu handeln, wird es Ihnen helfen, sich in diese Richtung zu bewegen.

Nach 6D unterstütze ich die Cassiopaeanische Definition, die besagt, dass man mit dem Schöpfer verschmilzt und eine Vereinigung mit der gesamten Existenz erreicht. Und dass hier die Evolution für den Geist endet. Nicht, dass er ausgelöscht wird und sich auflöst, vielmehr erwacht der Schöpfer, der die ganze Zeit in diesem Geist war, zu seinem unendlichen Selbst, nachdem er den gesamten Weg von Anfang bis Ende in seinem Repertoire hat.

» Wie stehen Sie zu Aleister Crowley? Crowley war ein ziemlich interessanter Charakter und sein Material scheint ein cooles Material zu sein, aus dem man lernen kann.

Nun, Crowley tadelt die Dummheit falscher 3D-Dichotomien, wie sie in der Politik, in der sozialen Tradition oder in der Religion anzutreffen sind, um seine transzendente metaphysische Sichtweise als logische Alternative darzustellen. Die Falle ist jedoch, dass es jenseits der 3D-Dichotomien eine höhere Dualität gibt – eine höhere negative und eine höhere positive. Crowleys Material beschreibt den Weg einer höheren negativen Entwicklung, im Grunde, wie man sich selbst auf Kosten anderer dient und Wege findet, dies für sich selbst zu rechtfertigen.

Er tut dies oft und vergleicht die höhere negative Alternative mit niedrigeren häufig auftretenden Irrtümern. Das heißt, 4D STS ist die einzige Alternative zu 3D STS / STO, also höher gegen niedriger. Das ist trügerisches Schwarz-Weiß-Denken. Ein Beispiel ist ein Konzept wie „Liebe“, das für gewöhnliche unentwickelte 3D-Menschen nur eine sentimentale hormonelle Welle und damit animalisch ist, während Crowley es in einem höheren Kontext definiert, der meiner Meinung nach der Wahrheit nahe kommt. Aber dann geht er und fügt eine Wendung oder einen Haftungsausschluss ein, der sein scheinbar positives Konzept in Richtung negativer Ziele abweichen läßt.

Zum Beispiel würde der positive Weg bedeuten, Ihrem spirituellen Willen und Schicksal in einer Weise zu folgen, die mit anderen harmoniert und das System als Ganzes berücksichtigt, während Crowley sagt: „Jeder Mann hat das Recht, seinen eigenen Willen zu erfüllen, ohne Angst, dass es andere stören könnte; Denn wenn er an seinem richtigen Platz ist, ist es die Schuld anderer, wenn sie sein Handeln stört. “- Mit anderen Worten, tun Sie, was auch immer Ihr „wahrer Wille“ will, und wenn es anderen weh tut, dann Pech für sie.

Ein anderes Beispiel ist seine Idee von “True Will” – es ist eine transzendente Art von Wille, die nicht aus sozialer Programmierung oder tierischen Impulsen resultiert, etwas, das über die Launen des normalen Ich-Geistes hinausgeht. Nun, es gibt alle Arten von unbewussten Impulsen, die den gemeinsamen Willen zu überwinden scheinen und von einem Ort kommen, der tief und mysteriös ist. Sie können in zwei Gruppen eingeteilt werden, jene, die aus dem Geist stammen, und jene, die aus einer dämonischeren Sub-Ich-Ebene stammen. Letzteres kann ziemlich inspirierend und aufregend und mysteriös sein, und wenn Crowley dies als „Wahren Willen“ definiert, dann scheint es natürlich eine gute Alternative zu mechanischen Gewohnheiten und sozialer Programmierung zu sein. Aber was ist mit dem anderen “Wahren” Willen? Die Art, die eigentlich vom Geist kommt und unter Berücksichtigung des Guten von allen wirkt? Sehen Sie, das ist in Crowleys System ausgelassen worden.

Jedenfalls denke ich, dass Crowleys Material für den „höheren“ Aspekt gut ist, solange man versteht, dass es aus der negativen Hälfte einer Dualität stammt, die versucht, sich als die höhere positive Hälfte darzustellen und das Bewusstsein dafür zu unterdrücken.

Eine andere Sache, ich mag keine ausgeklügelten Rituale und verworrenen Symbolik. Dieses Zeug ist notwendig, wenn Sie keinen göttlichen Rückhalt haben, aber trotzdem Ihren Willen durchsetzen wollen und Ihren Weg zu Ergebnissen “hacken” müssen. Ritualmagie hackt, um in das System einzubrechen, was für das Gesamtsystem unharmonisch ist. Genau wie ein Hacker müssen Sie Code, Skripte, Algorithmen usw. kennen, um erfolgreich zu sein. Dies ist jedoch nicht der einzige Weg, um erfolgreich zu sein. Sie können es auch legitim tun, was der höhere positive Weg ist.

» Wie stehen Sie zur jüdischen Rolle in der NWO? Einige sagen, sie sind es, andere sagen, es sind sie nicht und sie werden tatsächlich benutzt. Was denken Sie?

Ich glaube, sie werden benutzt. Die wahren NWO-Eliten sind keine Juden, sondern helläugige arische Typen, die von den alten Phöniziern, Akkadiern, Daciern, Druiden, Brahmanen, Tochariern usw. abstammen. Denken Sie zum Beispiel an die Königin von England, die Nazisupermenschen oder die Rockefellers. Vor Tausenden von Jahren beschäftigten diese Blutlinien indigene Völker (Semiten, Ägypter, Mesoamerikaner, Südinder, paläolithische Bauern) als ihre Machtbasis.

Außerirdische sind die nächsthöheren in der Pyramide über der menschlichen Elite, und daher sollte die Spitze des menschlichen Teils den außerirdischen Typen am nächsten sein. Man hört nie von Weltraumjuden außer in Mel Brooks Parodien.

Es scheint, als wären Juden gründlich programmiert und dazu benutzt worden, einer unsichtbaren Elite eine unterwürfige Rolle zu spielen. Sündenböcke, Frontmänner, sozusagen Schergen. Natürlich nicht alle Juden, ich spreche von den korrupten Führern und blinden Nachfolgern. Jede Rasse hat ihre korrupten Anführer, die für eine unsichtbare Hand wie Fingerpuppen wirken. Ich kenne Juden, die normale und gute Leute waren, aber andererseits waren sie nicht die Eliten ihrer Gruppe, sondern nur die durchschnittlichen Leute.

Die ganze Schöpfung Israels wurde von den Nazis unterstützt. Ich denke, es dient dazu, sie in einen Bereich einzubeziehen, die Welt durch ihr eigenes missbräuchliches Verhalten gegen sie aufzubringen, Weltzorn zu erwecken und sie dann in einem nuklearen Holocaust zu braten.

Wenn Sie das Alte Testament lesen, hingen ihre Ursprünge von einer außerirdischen Technologie (Bundeslade) und einem psychopathischen Wesen ab, das ihre Führer befahl. Daher denke ich, dass Juden von Anfang an verarscht wurden. Diejenigen, die sagen, die NWO sei eine jüdische Verschwörung, werden von den wahren Verschwörern überlistet.

» Funktioniert das Gebet? Und wenn ja, warum antworten „sie“ nur, wenn man um Hilfe bittet? Hat dies mit den Regeln des freien Willens zu tun?

Nun, ich denke, das Gebet wirkt auf zwei Arten: 1) durch das, was Sie durch Ihren eigenen Verstand anziehen, und 2) durch das, was Ihnen von einem höheren Wesen gewährt wird, das auf Ihren Ruf antwortet.

Natürlich kennt das höhere Wesen Ihren Verstand und Ihr Herz. Wenn Sie also von einem Ort der Schwäche oder des Ego aus betteln, wird es Ihnen nicht helfen.

Im Allgemeinen ist das Gebet eine Art Betteln an eine höhere Vaterfigur, damit Ihnen etwas Hilfe gewährt wird. Ich nehme an, wenn Sie ernst und aufrichtig sind, dann wird Ihr Ruf gehört und beantwortet. Es ist aber auch möglich, dass eine damit einhergehende Opferhaltung via den oben genannten Prozess #1 mehr davon anzieht.

Wenn ich bete, ist es eher “Danke für … ich bitte hiermit um …” anstatt “Oh bitte, bitte, tu das …”, nur um Gott wissen zu lassen, was ich etwas brauche, während ich den freien Willen des höheren Wesens respektiere. Ich denke, das Gebet sollte aus einer Haltung der Demut, aber auch der Gewissheit erfolgen.

Die höheren Wesen antworten nicht nur, wenn Sie durch Gebet um Hilfe bitten. Manchmal dachte ich an einem Tag: „Wäre schön, xyz zu haben.“ Dann vergaß ich alles und später an diesem Tag manifestierte es sich für mich. Dies ist einige Male passiert. Ich denke, etwas hat mein echtes Bedürfnis gesehen und es arrangiert. Ich musste nicht auf die Knie gehen und beten. Es drehte sich alles um das Maß an Bedürfnis und Aufrichtigkeit dahinter und das zukünftige Ergebnis davon.

Wenn Sie also alles getan haben, was Sie können, und dennoch Hilfe benötigen, können Sie fragen. Fragen, mehr als befehlen oder flehen. Eine andere Form des Gebets ist Dankbarkeit und Anerkennung für den Schöpfer. Das an sich kann mehr Dinge anziehen, für die man dankbar sein kann. Daher ist es eine gute Übung, dies zu tun.

» Ok, hier ist die Sache, mit der ich nicht einverstanden bin oder die ich nur schwer akzeptieren kann. Dein Konzept, dass es sowohl Aliens als auch Dämonen gibt. Was stellt sicher, dass Dämonen das Konzept der Außerirdischen nicht als Tarnung verwenden?

Soweit ich weiß, sind Dämonen Geistwesen, die die dunkleren Ebenen der Astralebenen, die höllischen nichtphysischen Bereiche, bewohnen. Als solche haben sie keine physischen Körper, physische Umgebungen und nutzen keine Technologie. Sie können telekinetisch physische Gewalt ausüben und Menschen besetzen bzw. bewohnen, wenn sie mächtig genug sind. Der Hauptgrund ist jedoch, dass sie größtenteils von okkulter, metaphysischer, nichtphysischer, geisterhafter Natur sind. Sie sind auch opportunistische Vampire, die wie Haie herumschwimmen und die Opfer quälten.

Vergleichen Sie dies mit Aliens, die auf dem Radar auftauchen, Spuren auf dem Boden hinterlassen, physikalische Geräte implantieren, echte Technologie verwenden, die die Regierung mit einigem Erfolg zu kopieren versucht hat, und die mit einer Videokamera (UFO-Videos) aufgezeichnet werden können. In der antiken Mythologie, Religion und Folklore waren sie verschiedene Himmelsgötter, die herabkamen, um die Zivilisation anzukurbeln. Es gibt also eine physischere, technologischere und langfristigere Agenda. Sie sind nicht unbedingt opportunistische Vampire, sondern eher langfristige Manipulatoren. Es gibt auch Alien Gruppen, die eine christusfreundliche (nicht in religiösem Sinne, sondern in derselben von Christus propagierten Ethik), weisheitsfreundliche, antidämonische Philosophie lehren.

Aber ich kenne Beispiele, bei denen Dämonen vorgeben, Außerirdische zu sein. Und sie haben Grenzen, sie können Aliens nachahmen, aber nicht voll darstellen. Beispielsweise können sie keine physischen Schiffe manifestieren. Ein Opfer, das von Dämonen belästigt wird, die sich als Aliens ausgeben, kann Halluzinationen von Schiffen haben, die über die Stadt fliegen usw., aber was er sieht, beeinflusst nicht die Umwelt in Bezug auf Radarspuren, sie können nicht von anderen gesehen werden oder auf Videos erscheinen, weil sie nur in seinen Kopf projeziert werden.

Außerdem haben die Dämonen, die dies tun, nur ein Ziel vor Augen: die psychologische und emotionale Qual. Ich kenne diesen einen Typen, der in diese Falle geraten ist. Die Dämonen sagten ihm, er werde geprüft und müsse alles befolgen, was sie sagten. Sie befahlen ihm, das Schiff zu jagen, von dem er glaubte, dass es über Flüsse und Felder hinweg durch sumpfige Gebiete und Dornen fliegt usw. … und das Schiff flog solange, bis er völlig fertig und ausgelaugt war. Das ist ein Beispiel für sadistische Qual.

Die höchsten der negativen Außerirdischen sind entweder von dämonischen Kräften besessen oder mit ihnen verbündet. Aber es gibt einen Unterschied zwischen den beiden. Wie ich bereits sagte, sind die Dämonen völlig unphysisch, während Außerirdische uns in dem Sinne ähnlich sind, dass sie Körper und Technologie besitzen. Stellen Sie sich vor, die Menschheit würde so weitermachen, wie sie es tut, oft von Dämonen besessen. Was wäre, wenn sich die Menschheit weitere viertausend Jahre “weiterentwickelt” und zu physischen Legionen wird, die technologiebasierte Untergebene der dämonischen Hierarchie sind? Das ist durchaus möglich. Sie sehen, die zukünftige negative Menschheit befindet sich auf der Ebene zwischen gegenwärtigen Menschen und Dämonen. Ebenso gibt es gerade Außerirdische, die sich in diesem Zwischenzustand befinden. Und ich habe Grund zu der Annahme, dass es positive Aliens zwischen den Ebenen von Menschen und Engeln gibt.

Engel und Außerirdische haben auch ihre Unterschiede. Ich habe einige Erfahrungen mit Engeln, Dämonen, positiven und negativen Außerirdischen gemacht. Daher weiß ich, dass es einen Unterschied zwischen ihnen gibt. Wenn es also keine Außerirdischen gibt, müssten Engel auch so tun, als wären sie Außerirdische, was ich lächerlich finde. Wenn Dämonen vorgeben, Außerirdische zu sein, ist es nur eine Schaufensterdekoration ohne wirklichen Inhalt. Sie können dir vielleicht leere Stories über das Kommen von diesem oder jenem Planeten erzählen, aber sie haben keine wirkliche Technologie oder Weisheit, um die Idee zu untermauern, dass sie tatsächlich alienartig in ihrem Fortschritt sind. Heutzutage wird viel gechannelt von negativen Wesen wie Dämonen, die sich als aufgestiegene Meister, oder was auch immer, ausgeben.

Die Grenze zwischen negativen Außerirdischen und Dämonen ist jedoch sehr verschwommen. Aber abseits dieser Linie sehe ich definitiv Dämonen und definitiv auch Außerirdische.

» Ich frage mich, warum Sie die gesamte Bibel wegwerfen und nur das Evangelium von Thomas annehmen.

Das Evangelium von Thomas besteht hauptsächlich aus Auszügen aus den anderen Büchern des Neuen Testaments. Wenn es also nicht wahr ist, sollte die Bibel es auch nicht sein. Ich werfe den Rest der Jesus-Geschichte raus, weil alles andere an der Jesus-Geschichte, das nicht im Thomasevangelium steht, genau das ist, was für mich den politischen und heidnischen okkulten Interessen der römisch-katholischen Kirche gedient zu haben scheint. Wissen Sie, der Sonnenkult, der den größten Teil der Jesusgeschichte geschrieben hat, 12 Tierkreiszeichen um die Sonne = 12 Jünger um Christus, der Kult, der den 25. Dezember zu seinem Geburtsdatum machte, obwohl dies ein heidnischer Feiertag war, der mit der Wintersonnenwende zu tun hatte und so weiter. Wenn Sie die Lehren Jesu auf das Wesentliche reduzieren, haben Sie das Evangelium von Thomas. Es geht um die Erlösung der gefallenen Seele und darum, wie sie zurückkehren und in das Himmelreich gelangen kann.

Nicht, dass ich den Rest der Bibel ignoriere, nur, dass es dort mehr Korruption gibt als woanders. Die Bibel als Ganzes setzt sich aus positiven, negativen und neutralen Aspekten zusammen. Wenn Sie mit Geist erfüllt sind, finden Sie die mit Weisheit erfüllten Botschaften von Geist in einem TV-Programm. Die Wahrheit ist überall, und wenn die Bibel so verfälscht ist, wie ich glaube, kann Geist Ihnen dennoch eine „Röntgenvision“ geben, um die Wahrheit dahinter zu erkennen, ohne den BS zu schlucken.

» Ich frage mich, ob Entführte auf einer unbewussten Ebene so programmiert sind, dass sie eher bereit sind, „Katastrophen und Gefahren“ als eine Art dynamische Manipulation auf der Zeitlinie zu akzeptieren. Ein Weg, auf dem sie versuchen können, ihr Bewusstsein auf diese Zeitlinie zu lenken.

Das ist ein guter Punkt. Es ist durch kultische, religiöse und channelnde Netzwerke geschehen, dass die Entitäten immer die Erwartung eines bevorstehenden Untergangs hervorrufen, die Angst auslösen und die Menschen auf diese Weise handlungsunfähig machen.

Ich sehe zwei Arten von Programmierung oder „Erziehung“ auf dem Gebiet der Außerirdischen. Einer ist der ultrakurze Typ, bei dem das Opfer einfach aufgibt oder vom Überleben besessen ist und alles andere auf Eis legt, um auf das Ende zu warten.

Die andere Methode ist informativer: “Machen wir uns fit für bevorstehende Notfälle. Bleiben Sie ruhig. Hier ist ein medizinisches Training. Wenn es schwierig wird, bieten wir Hilfe an, bla bla.” Außerirdische Gruppen, die behaupten, dass alles in den kommenden Jahren plüschig sein wird gibt es nicht. Vielleicht kommt es zu Katastrophen, aber es sind die Reaktionen der Menschen, die darauf programmiert werden, die wichtig sind. Nehmen wir an, spirituelle Lösungen sind der Schlüssel, dann würde eine Denkweise, die sich hauptsächlich mit dem Überleben des Untergangs beschäftigt, dies neutralisieren.

Diese Entführer könnten Zeitreisende aus dieser apokalyptischen Zukunft sein, die versuchen sicherzustellen, dass ihre Zeitlinie sich realisiert, weil sie die ultimativen Nutznießer sind. Es scheint eine Art Zeitlinienkrieg zu geben, oder ein Wettbewerb um die Zukunft. Es gibt eine Unterströmung von “jenen, die die Änderungen überlebt haben, und jenen, die jetzt vor den Änderungen entführt werden”, wie eine Art Terminator-Verschwörung.

Die militärischen Entführer, von denen einige mit außerirdischen Fraktionen zusammenarbeiten, scheinen bestrebt zu sein, eine Armee von Supersoldaten zu bilden, die überleben und, wie ich annehme, eine neue Ordnung schaffen, die für diese schwarzen Truppen günstig ist. Eine faschistische Technokratie, die sich dann tatsächlich zu einer äußerst negativen Zeitlinie entwickeln würde. Diese Entführten werden vom Militär in den Kampfkünsten, den kriminellen Künsten und den Überlebenskünsten programmiert.

In der Zwischenzeit, denke ich, programmieren die positiveren Alien-Gruppen einige Leute, um bereit zu sein, verschiedenen Alien-Täuschungsszenarien entgegenzuwirken und als Leuchtfeuer der Stabilität zu fungieren, wenn die Dinge auf den Kopf gestellt werden.

» Wo gibt es gute Neuigkeiten, wenn wir ständig von 3D- und 4D-Kräften belagert werden? Wo kann man Kraft schöpfen, um nicht zynisch zu werden?

Hauptsächlich in unseren persönlichen Siegen, dem Glauben an die Zukunft und der spirituellen Hingabe an Ideale und Prinzipien, die ewig sind. Sie können einen Weg in den Himmel finden, auch wenn Sie von der Hölle umgeben sind.

Die Nachrichten sind voll von Ablenkungen des Tages: billiger Nervenkitzel, hypnotisch packende Dramen und Sensationslust. Es geht in der Regel um Dinge, die anderen Menschen geschehen, denen Sie niemals begegnen werden, Probleme, mit denen Sie niemals konfrontiert werden, und darum, Sie zu ärgern, weil Sie nichts dagegen unternehmen können.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein kurzer Blick auf die Schlagzeilen und ein wenig Nachforschungen über neue Entwicklungen, die sich auf Ihr Leben auswirken können und auf die Sie vorbereitet sein müssen. Darüber hinaus gehören Nachrichten zu den Dingen, die die Zeit, das Geld und die Energie der Menschen verschwenden können.

Die wirklich positiven Entwicklungen sind in den Nachrichten nur gelegentlich zu sehen, wenn polizeiliche Maßnahmen oder Korruption aufgedeckt und behindert werden, aber die wirklich positiven Gewinne liegen unter, hinter, zwischen und jenseits dessen, was der Masse durch manipulierte Informationsquellen bewusst gemacht wird.

Die Sache ist, dass unsere Welt eine Schnittstelle zwischen positiven und negativen Bereichen, positiven und negativen Zukünften ist. Die Matrix-Medienquellen versuchen, uns nur auf den negativen Aspekt zu fokussieren und uns in seinem Griff machtlos zu fühlen. Inzwischen ist das Positive in die gleiche Realität eingebettet, in und um uns herum. Wir müssen es nur bemerken, unser Herz darauf richten (und dabei auch das Negative im Auge behalten, da Sie für nichts blind werden sollten), und es wird dann mehr Wurzeln in unserem Leben schlagen. In der Tat, sobald unser Leben besser wird, haben wir mehr Hoffnung als je zuvor.

Wie ich schon sagte, Weg zum Himmel durch die Hölle. Es ist eine Frage der Wahl. Die Realität ist für unsere Gedanken etwas fließend, und die Kernbasis unserer Absichten, unseres Fokus und unserer Hingabe ist das, was in die Realität eindringt und uns stärker wird – also, wenn Sie Ihre Hoffnung am Leben erhalten und das Endziel eines vollkommenen, geistig befreiten Menschen anvisieren, und darauf hin arbeiten, es wird auf dich zuarbeiten. Sonst verdorrt es, oder zumindest deine Verbindung zu ihm, und es geht ohne dich weiter.

Es ist das Vertrauen in einen göttlichen Plan, in ein Happy End, das Sie davon abhält, sich von Depressionen oder Zynismus behindern zu lassen. Selbst wenn es sich nur um ein psychologisches Mittel handelt, das an Wunschdenken grenzt, im Vergleich zu dem Unwohlsein, das durch Negativität erzeugt wird, können Sie dadurch einen wirkungsvollen Unterschied erzielen, da Sie über mehr Energie und Klarheit verfügen.

Da Sie nur das beeinflussen können, was sich in Ihrem Erfahrungsbereich befindet, würde ich sagen, dass all Ihre Hoffnung und Enttäuschung auf den Ergebnissen beruhen sollten, die Sie in Ihrem eigenen Leben sehen und für die Sie verantwortlich sind, und nicht auf Problemen und Menschen, die Sie wirklich nicht beeinflussen können über die Sie in den Nachrichten hören. Wenn jeder dies tun würde, wäre die Welt, wie wir sie kennen, damit gefüllt, dass jeder das tut, was er am besten kann, was wiederum seine Realität verbessert.

» Die Matrix hat mich isoliert. In einem von Psychopathen geleiteten Land, in dem die meisten Menschen schlafen und entweder nicht in der Lage oder nicht bereit sind, aufzuwachen, funktioniert mein Leben nicht. Ich muss ein gutes Leben für mich haben und für die gute Zukunft handeln können. Vorschläge?

Wie Sie wissen, gibt es deterministische und synchronistische Faktoren hinter den aktuellen Lebensumständen und deterministische und synchronistische Möglichkeiten, sie zu ändern. Wenn einer nicht helfen kann dann der anderen.

Die deterministischen Lösungen sind alle handlungsorientiert. Sie haben diese angewendet, als Sie die Psychopathen abwehrten und sich für die Schule bewarben. Aber dann haben entgegengesetzte deterministische Faktoren wie der Zusammenbruch der Wirtschaft dem Einhalt geboten, und die Dominosteine sind bis zur Entstehung Ihrer jetzige Situation gefallen. Es tut mir leid, davon zu hören, und ich habe die Hoffnung dass dies nur ein vorübergehender Rückschlag ist.

Die Frage ist, ob es weitere physische Aktionen nach außen gibt, die Sie ausführen können, oder ob synchronistische Lösungen verwendet werden müssen, um die Wahrscheinlichkeit so weit zu verringern, dass Sie den erforderlichen Durchbruch erzielen.

Eine Sache, die ich oft sehe, ist der Versuch, deterministisch voranzukommen, aber von synchronistischen Oppositionen zurückgehalten zu werden, auch bekannt als Pech bzw. Dinge, die auf höchst unwahrscheinliche Weise nicht funktionieren, obwohl man tun, was logisch erscheint und nach konventionellen Erwartungen funktionieren sollten.

Für solche Situationen sind zwei Dinge erforderlich: 1) Sicherstellen, dass die Synchronisations-Blockaden nicht darauf zurückzuführen sind, dass Sie hartnäckig einen Pfad verfolgen, der letztendlich schädlich ist, und wenn nicht, dann 2) auf synchronistische Lösungen zurückgreifen.

Ich kenne Ihre Situation nicht gut genug, um genau zu sagen, was los ist, aber auf der deterministischen Seite müssten Sie das tun, was jede Person von der Straße empfehlen würde, auch bekannt als Jobsuche, Wiederaufnahme des Sendens von Bewerbungen, Besuch lokaler Jobs / karriereorientierte Veranstaltungen und Networking usw. So geht es in dieser Matrix: Sie kämpfen sich nach oben und setzen Ihr Bewusstsein für listige und strategische Aktionen ein. Oder zumindest irgendwohin gehen, etwas anderes als die normale Routine tun, um die Trägheit zu brechen und neue Möglichkeiten zu eröffnen, die sowohl auf deterministischer als auch auf synchronistischer Ebene funktionieren und dabei helfen, das Eis zu brechen.

Oder Sie könnten versuchen, Wahrscheinlichkeit ein wenig zu biegen. Sie sagten, dass Sie eine Reality-Kreation mit schlechtem Ergebnissen versucht haben. Ich weiß, dass die Cass-Gruppe wütend gegen diese Idee protestiert und sagt, dies sei eine Form der Selbsttäuschung und „Pufferung“ gegen die raue Realität des Lebens und alles, was man bräuchte, wäre objektives Bewusstsein. Aber sie sind im deterministischen Bezugsrahmen gefangen und haben keine Ahnung, was die Cassiopaeaner lehrten, was FRV und Realms sind und wie sich das auf Ihren Lernpfad und damit auf Ihre Lebenserfahrungen auswirkt.

Der springende Punkt ist, dass die Grundannahmen, die Kernprogrammierung und die fundamentalen Gegebenheiten, die wir in Bezug auf die Art und Weise des Lebens haben, die Art und Weise sind, in der das Leben synchron dazu voreingenommen ist. Wie gesagt, es gibt auch deterministische Faktoren, die bestimmen, wie das Leben verläuft, aber der synchronistische Aspekt ist derjenige, bei dem „4D“ ins Spiel kommt.

Aus einer traditionellen okkulten Perspektive handelt es sich um die Gedankenformen, die Sie erzeugt haben, und die fremden Gedankenformen von anderen, die Sie umgeben haben und die wie kleine Demiurgen auf Ihrem Stück Realität wirken und Ihre Erfahrung formen. Aus psychologischer Sicht sind es die Energien und Überzeugungen in Ihrem Unterbewusstsein, die dasselbe bewirken.

Wie auch immer, ich weiß aus Erfahrung, dass der Drehpunkt der Zukunft teilweise auf diesem Drehpunkt auf der Wurzelebene unseres Verstandes liegt. Indem wir uns auf diese Ebene begeben, ändern wir unseren Kurs in Bezug auf den Erfahrungsstrom, der synchron zu uns kommt. Es ist wirklich so, als würde man den Winkel eines Hologramms ändern. Man erlebt eine neue Seite des Hologramms, die man vorher noch nicht gesehen hat.

Daher kommt es darauf an, diese Ebene zu erreichen und neu auszurichten. Sehen Sie, die Sache ist, dass, dass externe deterministische Faktoren wie das Umgeben sein von Psychopathen, eine in Flammen versinkende Nation, das Absacken der Wirtschaft usw. nicht nur Ihr Bewusstsein informieren, sondern tief in es einsinken, Sie emotional beschäftigt, usw. dann ist alles auch synchron verbunden, und Sie werden vollständig in den See Ihrer Besorgnis untergehen. Dann wird daraus eine Rückkopplungsschleife, bei der eine Verschlechterung der externen und der internen Werte eine weitere Verschlechterung der internen Werte auslöst.

Folglich können und müssen wir uns aus dieser Rückkopplungsschleife befreien und trotz der Hölle einen Weg zum Himmel durch die Hölle finden. Es muss geschehen unter Missachtung der Vergangenheit und Gegenwart, denn nur dann können wir den Schwung der Vergangenheit brechen und unseren Kurs in eine andere persönliche Zukunft lenken. Ich spreche nicht von sich ändernden Weltereignissen, sondern von sich ändernden Lebensumständen und davon, wo Sie in Bezug auf die kollektiven Bedingungen stehen, die Sie nicht ändern können.

Der effektivste Weg, dies zu tun, den ich oft versucht und bestätigt habe, besteht darin, sich emotional in gewünschte Ergebnisse / beabsichtigte Zukünfte zu verwickeln, während Sie sich in einem Geisteszustand befinden, der den Übergang zum Schlaf und aus ihm heraus darstellt, also in den ersten paar Minuten nach dem Aufwachen und vor dem Einschlafen. Das Bewusstsein und das Unterbewusstsein sind dann sehr nahe beieinander, die Äther- bzw. Astralkörper sind locker und stoßen Gedankenformen leicht in die ätherische Umgebung ab, und der Verstand ist nicht vollständig in die lineare Wachwirklichkeit eingeschlossen, in der die Quantenwellenfunktion vollständig zusammengebrochen ist und daher zu steif für Wahrscheinlichkeits-Verbiegungen. Versuchen Sie in den Minuten, in denen Sie einschlafen und aus dem Schlaf kommen, das Gefühl hervorzurufen, dass die Dinge tatsächlich perfekt funktionieren, dass Sie begeistert sind, dass das Leben endlich wieder auf dem richtigen Weg ist, und versuchen Sie, in der Realität dieses Universums Dankbarkeit dem Schöpfer gegenüber zu spüren.

Wenn Sie tatsächlich für einen Moment einschlafen können, während Sie diese Gedanken und Gefühle festhalten, und wenn Sie trotz Vergangenheit und Gegenwart etwas Optimismus für die Zukunft zeigen können, dann werden Sie innerhalb von drei Tagen Wirkung sehen. Wenn Sie dann deterministische Maßnahmen ergriffen oder einfach etwas Neues getan haben, bei dem Sie Menschen begegnen können, die Sie noch nicht kennengelernt haben, werden Sie synchron unterstützt, anstatt daran gehindert, die Lebensbedingungen zu verbessern. Möglicherweise erhalten Sie die synchronistische Pausen, die Sie benötigen, um Ihr Dilemma zu überwinden.

» Die ganze Vorstellung, dass positive Wesen sich nicht einmischen, weil die Menschen die Bösen eingeladen haben, erscheint angesichts der vorhandenen Täuschung, Gedankenkontrolle und Nötigung lächerlich. Auf weltlicher Ebene verhindern die menschlichen Gesetze im Allgemeinen Täuschung und Betrug. Wenn ein Typ Sie über ein betrügerisches Schema beraubt, weil er Ihr Vertrauen gewonnen hat, sagt die Polizei nicht: “Gut, dumm für Sie, Sie haben ihm vertraut, also haben Sie es eingeladen.”

Das Eingreifen ist proportional zur Verletzung des freien Willens. Es gibt einen Unterschied zwischen einer bewussten Wahl / Vereinbarung und einer nicht informierten / naiven. In der Rechtsprechung sehen wir, wenn die Leute verarscht werden, und wenn sie dann klagen, zeigt die Verteidigung auf das Kleingedruckte, in dem alles dargelegt ist, was sie vereinbart haben, und der Richter hat keine andere Wahl, als zuzustimmen, dass alles legal ist, wenn auch zwielichtig.

Es ist kompliziert. Wenn du spirituellen Schutz hast, kann dich ein Reptilianer nicht einfach beim Wandern im Wald anspringen und dich essen, denn auf keinen Fall ist das deine Wahl. Wenn der Reptilianer jedoch zwei Jahre zuvor den Gedanken einpflanzt, dass Sie minderwertig sind, und Sie sich dafür entscheiden, das zu akzeptieren … und in den kommenden Wochen akzeptieren Sie immer mehr dieser Vorschläge … dann werden Sie furchtbar depressiv … lassen Sie Ihr Leben auseinanderfallen … Trink dich bewußtlos … entscheide dich, die falschen Freunde zu tolerieren und Drogen zu nehmen … starte eine kriminelle Beziehung zu Satanisten … gib deine Seele in einem Ritual preis … und dann, geschwächt durch Drogen und Ritual, mach eine Wanderung … dann kann der Reptilianer Sie töten. Nicht, weil Sie zugestimmt haben, in diesem Moment getötet zu werden, sondern weil sich Ihre kleinen Entscheidungen zu einer dieser Entscheidung äquivalenten Größe summiert haben.

Tatsache ist, dass positive Kräfte hier sind und in das Leben der Menschen eingreifen, abhängig von all diesen Faktoren – freier Wille, Karma, Schicksal, wie es die Zukunft beeinflusst, ob es Lektionen verkürzen oder sie bewahren würde usw.

Aber die Tatsache, dass es solche positive Präsenz gibt, bedeutet, dass die Negativen die Grenze überschritten haben. Es ist nur so, dass zu viele Menschen, die jetzt alles Negative auslöschen möchten, den riesigen Weckruf verpassen würden, den sie benötigen, um stark und kritisch zu werden. Wenn Gott mit den Fingern schnippte und alles Böse verschwand, hätten Sie Frieden auf Erden, aber es wäre ein Frieden unter naiven Kindern, wie im Adam- und-Eva Mythos dargestellt. Das ist eine Regression, keine Evolution. Wir sollen vorankommen, um „Wissen über Gut und Böse“ (Unterscheidungsvermögen) zu lernen, und das kann nur durch Immunisierung durch Exposition geschehen, und wenn wir dies erreichen, können wir „vom Baum des Lebens essen“ und in das „Königreich im Himmel“ einziehen. Manche sagen, dass das Böse einen Zweck hat, darum sollten wir ihm nicht widerstehen, aber das ist ein totaler Fehlschluss. Das Böse dient einem Zweck, der herausgefunden und dann überwunden werden soll. Dadurch wird gelernt.

» Warum inkarnieren sich die Seelen hier mit der ganzen Gefängnisplaneten-Agenda weiter? Auf einer bestimmten Ebene erscheint das Ganze sehr merkwürdig.

Es gibt viele niedrigstufige Seelen, die auf die eine oder andere Weise keine Präferenz haben. Denken Sie an eine Frau, die vor fünfzig Jahren geboren wurde … hat ein normales Leben, Kinder, und stirbt. Ob der Planet unter dieser oder jener fremden Kontrolle stand, hat keine Konsequenzen für ein Leben, in dem Kinder großgezogen werden und typische menschliche Dramen gespielt werden.

Dann gibt es höhere Seelen, die hier irgendwie festsitzen, in einem karmischen Kreislauf gefangen sind, in dem sie sich zu sehr mit negativen und niederen Impulsen identifizieren und sich zunehmend in Schulden und Ignoranz begraben. Sie sind diejenigen, die die negativen Kräfte versuchen, einschlafen zu lassen. Und ich denke, es sind diejenigen, für die positive Kräfte zu intervenieren versuchen. Aber es ist eine heikle Intervention, genauso wie das außerirdische Kontrollsystem heikel ist und über Informationen und spirituelle Kriegsführung geführt wird, anstatt auf Raygun-Punkt (Gunpoint) vollständig physisch versklavt zu werden.

Sie haben also Seelen, die sich hier inkarnieren, weil der Gefängnisplanet irrelevant ist. oder anders ausgedrückt, es bietet einfach eine Art Widerstand und Herausforderung, die ihnen in irgendeiner Weise dient. Krafttraining, wie ins Fitnessstudio gehen und Gewichte heben. Andere Seelen inkarnieren sich, um zu versuchen, dem negativen System entgegenzuwirken, und viele verfangen sich darin, und diejenigen, die versuchen, sie zu retten, laufen auch Gefahr, erwischt zu werden. Daher ist ein größerer Eingriff erforderlich, um das Problem zum richtigen Zeitpunkt zu lösen, und ich denke, das passiert gerade.

Die Erde ist ein Kasino, man könnte gewinnen oder pleite gehen, und das ist mit der Sucht nach Glücksspielen und der Beschäftigung mit der kosmischen Mafia usw. verbunden.

» Wenn wir in den kommenden zehn Jahren einen massiven Aufstieg der Menschheit erleben wollen, wird dies eine enorme Menge an Energie erfordern. Ich will hier nicht übermäßig zynisch sein, aber ich bezweifle sehr, dass sich Milliarden von Menschen plötzlich in einem so kurzen Intervall so gut beherrschen können, dass sie ihre eigene Energie für diese Arbeit an sich selbst freisetzen können. In diesem Universum ist nichts frei. Woher kommt also die Energie?

Gute Frage. Der Guru oder Lehrer verleiht teilweise Energie und aktiviert teilweise die Energiekreise innerhalb einer Person. Eine Person ist wie ein nicht magnetisiertes Stück Metall. Ein Lehrer ist wie ein Elektromagnet, durch den Strom fließt und der ein Energiefeld erzeugt. Das Metall wird in seiner Gegenwart induktiv magnetisiert. So werden Menschen gurussüchtig, weil sie in ihrer Gegenwart aktiviert werden, und es verschwindet langsam, wenn sie zu Hause sind. Wenn sie nicht die Technik des Modifizierens der ätherischen Energie lernen, werden sie wieder schlummern. Einiges davon habe ich von einem Kontaktmann namens Fore im Open Minds Forum erfahren, aber es gibt auch andere Quellen, die was Ähnliches aussagen. Der Punkt ist, dass die eigene ätherische Energie durch direkte Zugabe oder bloße Stimulation durch ein äußeres Feld gesteigert werden kann.

In Ordnung, ein Entführter in Gegenwart eines Außerirdischen neigt also dazu, induktiv erregt zu werden, was zu einer Bewusstseinsverschiebung führt, wenn sich Wahrnehmung und Bewusstsein entsprechend erweitern. Castaneda konnte seine Energie oder seinen Sammelpunkt von Don Juan auf seinen Rücken, wo sich der Sammelpunkt befindet, ausgeübte Willenskraft modifizieren lassen. Das Alien-Feld ist so stark, dass es dies fast automatisch tut. Daher wird eine Person im Grunde genommen eine parapsychisch aktivierte Person, wenn ihr ein Alien zu nahe kommt, es sei denn, der Alien schirmt diese Energie bewusst ab.

Wenn Sie nun in den Wald gehen und versuchen, diese Energie ganz alleine zu erhöhen, basierend auf dem, was ich gelesen habe und was Fore erklärt hat, dann müssen Sie die genauen Methoden kennen, die erforderlich sind, um Ihre eigenen Energiezentren zu aktivieren. Es wird nicht so sehr aus der Umgebung gewonnen, sondern es werden die Ventile zu einer Quelle geöffnet, die wir immer im Griff haben, aber nicht eingeschaltet haben. Dies zu tun ist jedoch sehr schwierig, so etwa wie ein wettbewerbsfähiger Bodybuilder zu werden. Yoga und buddhistische Techniken wie das taoistische Yoga sind Beispiele dafür, wie technisch es sein kann.

Okay … jetzt mein Punkt. Wenn sich an den Wellenenergien nichts ändert, kann nur Wissen die Arbeit erledigen. Es würde psychisch aktivierte und ätherisch fließende Menschen brauchen, um andere zu aktivieren und zu lehren, die dann aktivieren und so bleiben, und die dies wiederum anderen antun müssten. Die Katharer hatten ein Ritual, in dem so etwas getan wurde. Das einzige Problem ist, dass es bei einer Person, die nicht in Bezug auf Geist, Körper und Seele robust genug ist, zu einem geistigen Auseinanderbrechen führen kann, wie wenn ein Flugzeug zu schnell fliegt und auseinander zu reißen beginnt. Eine solche Wissensverbreitung und Aktivierung von Person zu Person ist bisher nicht erfolgt, da dies schwierig sein würde.

Was also passieren muss, ist die Wellenenergie, die es einfacher macht, dass solche individuellen Aktivierungen stattfinden. Ich habe kürzlich einen Artikel über den Einsatz göttlicher Waffen in den klassischen indischen Epen gelesen. Die Waffen wurden während der Kali-Yuga-Zyklen zurückgezogen, weil sie für den Menschen unwirksam wurden… wahrscheinlich, weil Vibrationen oder Energien zu niedrig und zu dicht wurden. Dies bedeutet, dass die Umgebungskonzentration der ätherischen Energie zyklisch variieren kann. Und wir können auf dem Höhepunkt einer solchen Zunahme stehen. Wenn die Erde ein kosmisches Feld ätherischer Energie durchläuft oder von diesem bestrahlt wird, ist dies SEHR ähnlich, als stünde sie in der Nähe eines Außerirdischen, der ein solches Feld lokal hat.

Was das tun würde, ist:

1) Menschen, die damit umgehen können, psychisch aktivieren,

2) ihre Wahrnehmung auf das Ätherische / Astrale und nicht nur auf das Physische zu verlagern,

3) ihr Bewusstsein verändern und es über die winzige Öffnung hinaus erweitern, die die tägliche menschliche Existenz definiert,

4) und damit Aspekte der Seele / des Bewusstseins freischalten, die nur in solchen Zuständen zugänglich sind.

Um ein Beispiel zu geben. Wenn Ihr Geist in der Gegenwart eines Außerirdischen verändert ist und in diesem Zustand (Castanedas „Zweite Aufmerksamkeit“) Ihnen Dinge beigebracht werden, werden Sie dies vergessen, wenn Sie zu einem niedrigeren Energiebewusstsein zurückkehren.

Aber wenn dieses Wissen auf dieses Niveau angehoben wird, taucht es wieder auf. So kann ein Entführter oder ein Wanderer, der in 3D kommt, das meiste von allem vergessen, während er im regulären Verstand ist, aber wenn er eine Welle ätherischer Energie schlägt, wird er sich an alles erinnern, wie wenn er aus einem Traum erwacht. Im Traum mag man ein Fünfjähriger auf einem Dreirad gewesen sein, aber im wirklichen Leben mag man ein Soldat oder ein Feuerwehrmann sein oder so … Ebenso kann das, was wir jetzt sind (3D-STS-Menschen), aus der Sicht des erhöhten, veränderten, aktivierten Bewußtsein trivial erscheinen. Das ist meine Theorie. Und nur durch eine solche Bestrahlung des Globus kann es zu einem globalen Erwachen kommen, obwohl ich vermute, dass es viele geben wird, die nicht in der Lage sind, damit umzugehen (Krankheit, Psychose, Selbstmord, Panik).

» Ich verstehe, dass diese Welt eine Illusion ist, ein Matrixprogramm. Es ist jedoch schwierig, diese Einstellung beizubehalten, wenn sich die Menschen so abscheulich zueinander verhalten. Was ist der beste Weg, um die Illusion beiseite zu legen und auf eine höhere Frequenz zu gehen, um der Menschheit zu helfen? Ich weiß nicht, was ich tun soll. Kann man die Welt wirklich verändern, wenn man sich selbst verändert?

Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, ob es sich nun um die Welt handelt, auf die Sie reagieren, oder ob sich ihr Leben lediglich auf eine andere Zeitlinie verlagert, die eher Ihrer Denkweise entspricht, dass tatsächlich eine Verbindung zwischen Ihnen und der Welt besteht und dass eine Veränderung Ihre Wahrnehmung auf subtile Weise Wahrscheinlichkeiten ändert. Zum Beispiel wird die Absicht, dass Tiermissbraucher erwischt werden, es nicht vollständig beseitigen, aber Sie werden in den Nachrichten darüber erfahren, dass solche Menschen in den Wochen nach Ihrer Absicht aufgeflogen sind. Ich nehme an, dass anhaltende Absicht eine größere Wirkung haben kann, aber es gibt nur so viel, was ein einzelner Verstand gegen den Impuls des kollektiven Bewusstseins tun kann.

Das Hauptproblem ist diese kollektive Dynamik, die die Zeitlinie wie eine riesige Lokomotive nach vorne treibt, und die Tatsache, dass so viele Passagiere für diese Reise bezahlt haben und möchten, dass sie fortgesetzt wird. Denken Sie an die Millionen, die für einen politischen Kandidaten gestimmt haben, der sich als Idiot oder Tyrann herausstellt. Das ist viel bewusste Kraft. Daher sage ich, dass das Kollektiv, die Menge, die Mehrheit usw. nicht von allein, zumindest nicht sehr schnell, geändert werden können, der Einzelne jedoch einzelne Aspekte der Dinge ändern kann. Und manchmal kommt es zu großen Effekten.

Ich selbst bin vor Sorge um die Dinge, die ich nicht ändern kann, energetisch ausgesaugt worden. Anstatt mich in Elend und Mitleid zu krümmen, bleiben meine Gefühle tatsächlich über der Nulllinie, und ich fühle mich sehr ruhig, während ich gleichzeitig den Opfern einen Gedanken von Segen, Trost und die besten Wünsche übersende. Ich konzentriere mich mehr auf das, was in meinem Einflussbereich liegt. Wenn ich die Mittel dazu habe, etwas zu tun, wenn es eine Chance auf Erfolg gibt, wenn die Hebelwirkung dort gut ist, wo der Output größer ist als mein Input, dann ist es meine Aufgabe, Maßnahmen zu ergreifen.

Ansonsten habe ich gelernt, dass der Versuch, dort zu helfen, wo das Leben nicht hilft, Energie verschwendet. Insgesamt habe ich also eine sehr ruhige, strategische und geduldige Denkweise anstelle einer emotionalen. Früher war ich emotionaler, aber es hat sich nichts geändert. Daher fühle ich mich eher als ein Freiheitskämpfer in einem Land unter militärischer Besatzung, der geduldig arbeiten muss, wo sich die Gelegenheit bietet, und mich auf den möglichen Moment der Gelegenheit vorbereiten muss, anstatt die Hoffnung zu verlieren oder blind zu handeln. Das nannte Castaneda Langmütigkeit.

» Ich habe gesehen, dass Sie sparsam über Ihre persönlichen Erfahrungen mit Angriffen geschrieben haben, aber was Sie artikuliert haben, ist mir vertraut:„ Hörer aufnehmen “, „hoher Grad der Fremdartigkeit“, Ohrgeräusche, Energie, die durch Ihren Körper fließt, ausgelaugt zu sein, semantische Spiele, Beleidigungen usw.

Jede Hilfe oder Anleitung würde sehr dankbar angenommen.

Eine wichtige Sache, die ich von einem Freund gelernt habe, ist, dass psychische Kräfte jeglicher Art, einschließlich der Aktivierung des dritten Auges, einen Strom ätherischer Energie erfordern, der in, durch, in und aus dir fließt. Das einzige Problem besteht darin, dass durch die Abgabe solcher Energie, die zur Erzielung solcher Fähigkeiten erforderlich ist, die lokale Umgebung gesättigt wird und negative Wesenheiten angezogen werden. Dies kann auch unbeabsichtigt passieren, wenn Sie in Ihren Emotionen zu stark strahlen oder glühen, bis Ihnen (im übertragenen Sinne) schwindelig wird. Dann kann derselbe Prozess unbeabsichtigt ausgelöst werden. In jedem Fall zieht der Energieabfluss in die Umwelt die Wesen einfach an. Das ist die eine Hälfte der Gleichung.

Die andere Hälfte ist die mentale Beschäftigung, Verzweiflung, Misstrauen, Angst usw., die diesen unterdrückenden Wesenheiten gewidmet sind. Je näher du ihnen mental und emotional bist, mit anderen Worten, je mehr du dich in deiner inneren Welt damit beschäftigst, desto näher kommen sie dir. Durch eine Art gegenseitige Resonanz oder ein Gesetz der Anziehung, denke ich. Dies führt zu einer Rückkopplungsschleife, in der du dich immer verzweifelter fühlst und ihnen Realität zugestehst, je mehr Du auf sie reagierst und ihnen Gültigkeit verleihst, desto fester und greifbarer werden sie dein Leben kontrollieren und mit mehr Kraft Kontrolle ausüben. Sie setzen die Situation so auf, dass du sie so wahrzunehmen sollst,wie sie es erwarten, quasi dass du dich einkaufst in ihr Spiel, damit sie die Könige dieses Spiels sein können.

Ich kenne nur ein paar Leute, denen es gelungen ist, das zu überwinden. Einer von denen bin ich. Es gibt ein paar Möglichkeiten herauszukommen, aber die Mehrheit derjenigen, denen ich es sage, lehnt die Methode ab, weil sie anscheinend zu sehr in das Spiel investiert sind, in das sie verstrickt sind, vielleicht weil Tief im Inneren leiten sie ihre Identität daraus ab, ein Opfer zu sein oder sich besonders zu fühlen, dass nichtmenschliche Kräfte sich so auf sie konzentrieren. Ich weiß nicht. In meinem Fall habe ich einfach keinen besseren Weg gesehen, da es allmählich zu etwas wurde, in das ich hineinglitt.

Wie auch immer, das Verfahren umfasst eines der folgenden Elemente:

1) Verbessern Sie das Lebensgefühl Ihres Wohnraums, indem Sie alten Müll säubern und wegwerfen, Möbel neu ordnen, ein wenig beruhigendes Umgebungslicht aufstellen, ein paar Zimmerpflanzen dazu bringen, die Dinge zum Leben zu erwecken, Duftkerzen oder Weihrauch anzünden und einen kleinen Wasserbrunnen besorgen. Vorhänge sollen die Fenster gründlich abdecken, wenn sie eine Quelle der Angst sind – alles, um ein Gefühl der Sicherheit und eines heiligen Raums zu erzeugen. Auch ein Moskitonetz über dem Bett kann helfen. Diese sind teils psychisch, teils ätherisch … wie im Feng Shui können sie die Energien Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung so verändern, dass sie nicht mit der giftigen Angst- / Dunkel- / Unterdrückungsfrequenz gesättigt sind.

2) Unterbrechen Sie alle Visualisierungsübungen zur Aktivierung von Chakren oder Energiekreisläufen oder was auch immer. Grund dafür ist, dass je mehr Energie Sie haben, desto mehr Wesen werden angezogen. In gewisser Weise müssen Sie die Tore der Energien schließen, auf denen sie gedeihen, und so „philistisch“ / „materiell“ wie möglich werden, ohne Ihre Spiritualität zu verlieren. Mit anderen Worten, sich mehr in der Körperlichkeit zu verankern (nicht um Geld zu erarbeiten, oder geistig flach oder sexuell abwegig zu werden, meine ich nur, in der physischen Welt präsent zu sein, anstatt im paranormalen Geist zu verweilen). Auch wenn nur vorübergehend zu Ihrer eigenen Sicherheit. Ich finde, dass Schokolade meine Chakren vorübergehend verschließt, und Mainstream-Ablenkungen wie Filme helfen mir, mich von diesen Dingen abzulenken.

3) Versuchen Sie Ihr Bestes, um Ihren mentalen / emotionalen Innenraum mit etwas anderem als dem paranormalen Zeug und den Entführungen zu füllen. Das liegt daran, dass ich festgestellt habe, dass Entführungen zwar ihre physischen Gründe haben (Gedankenprogrammierung, Implantate), aber aus irgendeinem Grund häufiger und schwerwiegender mit mehr Nachsymptomen werden, wenn man von ihnen besessen und sehr ängstlich ist. Wenn Sie also letztere eliminieren, sinken die Entführungen auf 10% des ursprünglichen Werts und diese 10% können auf physische und spirituelle Weise mit einfachen Tricks wie einem sprachaktivierten Kassettenrekorder oder mit einem frischen Kabelbinder behandelt werden der jeden morgen abgeschnitten werden muss. In gewisser Weise befürwortet dieser Schritt # 3 Unwissenheit, aber es ist nur Unwissenheit über das, was seine Macht durch Investieren in Glaubenssysteme erlangt – das heißt, es sind Bluffs. Nur wenn Sie dabei Ihren eigenen Reality-Creation-Effekt eliminieren, kann das, was bleibt, objektiv behandelt werden. Für mich selbst war es so weit, dass ich mich nicht darum kümmerte und darüber lachte, nicht aus Niederlage aufgab, sondern das alte Spiel der Angst aufgab, weil ich das Gefühl hatte, ich hätte bessere Dinge im Leben zu tun. Das hat die Kraft aus den Angriffen rausgesaugt.

4) Kultiviere zwei Gefühle in dir selbst: a) dass alles in deinem Leben wieder besser wird, dass es Hoffnung und eine glänzende Zukunft gibt, dass die Welt jetzt darauf aus ist, dir ZU HELFEN, und b) dass die göttlichen Kräfte jetzt deine Deckung sind, dass du sicher und beschützt bist, dass der Sturm aufgehört hat und der Regenbogen am Himmel ist. Dies sind Gefühle, bei denen Sie sich auf eine bescheidene, stetige und konstante Weise aufhalten können (versuchen Sie, nicht zu schwindelig zu werden, da dies zu einem Energieverlust führen und die Negative erneut anziehen kann). Dieser Schritt trägt dazu bei, positive Erfahrungen zu sammeln, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken und Sie wieder auf Kurs zu bringen.

Insgesamt bedeutet dies, dass die vorherige negative Rückkopplungsschleife abgeschnitten, eine positive eingeleitet und die lokale Umgebung geändert wird, um diese Änderung zu verankern. Sehen Sie, was die Leute sonst versuchen, ist, innerhalb des inszenierten Spiels zu handeln, um Lösungen zu finden, wie zum Beispiel einen okkulten Kämpfer anzuheuern, um zu versuchen, diese Wesenheiten direkt zu überwinden, oder sich vorzustellen, wie man sie bekämpft oder mit ihnen verhandelt, was auch immer … aber Das geschieht innerhalb der Box, ohne die Box komplett zu verlassen. Es bedarf eines Paradigmenwechsels und der Aufgabe des alten Spiels, um den Schwung, den die Negative aufgebaut haben, abzubauen. Im Moment habe ich nur gelegentlich mit Gedankenprogrammierung zu tun, aber nichts wie die Verrücktheit, die ich in den Jahren 2001-2003 hatte, als ich zum ersten Mal auf diesem Gebiet der Forschung tätig war und keine Ahnung von den Dingen hatte, die ich oben beschrieben habe.

» In den letzten Jahren sind mir ein paar wirklich seltsame Dinge passiert. Sie traten alle auf, während ich im Bett lag, mein Körper gelähmt und mein Geist wach war. Manchmal hörte ich genau dann, wenn ich einschlafen wollte, dieses klingelnde Geräusch, das sich manchmal eher anfühlte, als würde es in meinen Kopf bohren. Irgendwelche Ideen, was das sein könnte?

Ich habe erfahren, was Sie beschreiben. Es fühlt sich an, als ob die Seele den Körper verlässt und dabei viel Lärm, Vibration, Druck oder Beschleunigung erfährt. Und wenn es einmal frei ist, fühlt es sich an wie Antigravitation oder wie ein schwebender Heliumballon.

Wenn wir schlafen, geschieht dies natürlich, aber normalerweise träumen wir oder sind bewusstlos. Unsere Seele trennt sich leicht vom physischen Körper und schwebt so lange in der Nähe, wie wir schlafen. Das Problem ist, wenn wir zu plötzlich aufwachen und die Seele noch nicht vollständig im Körper ist, oder wenn wir versuchen, wieder einzuschlafen und es beginnt sich zu trennen, bevor unser Bewusstsein schläft. Dann werden wir uns dieses Prozesses bewusst und erleben unter anderem eine Schlaflähmung.

Damit unser Bewusstsein unseren Körper bewegen kann, muss die Seele nicht nur im Körper sein, sondern sich an Tausende kleiner Nerven- / Energiezentren des Körpers binden. Ich vermute, es handelt sich um dasselbe Netzwerk von Schnittstellen, das die Akupunktur kennt. Wie auch immer, wenn die Seele nicht mit diesen verbunden ist, wie es im Schlaf der Fall ist, dann kannst du deinen physischen Körper nicht bewegen. Natürlich passiert auch etwas im physische Gehirn, da ein Teil des Gehirns, das die motorische Bewegung steuert, abschaltet, aber das Seelische ist auch ein Faktor. Das heißt, Sie sind wie bei einer klassischen Schlaflähmung gelähmt, wenn Ihr Körper eingeschlafen ist, Ihr Geist aber noch wach ist.

Sobald sich die Seele löst und beginnt, sich zu trennen und zu schweben, teilt sich Ihre Wahrnehmung in das, was Ihre physischen Sinne wahrnehmen (aufgrund des Gehirns und der seelenähnlichen Verbindung damit, und somit immer noch halb wahrnehmen) und was Ihre Seele wahrnimmt . Damit meine ich deine Seelenohren, Seelenaugen und andere Seelensinne. Wenn Sie sich also in diesem Zustand befinden und versuchen, Ihre Augen zu öffnen, öffnen Sie sowohl Ihre physischen Augen als auch Ihre Seelenaugen. Sie werden sowohl den physischen Raum als auch alle ätherischen / astralen Wesenheiten darin sehen.

Darüber hinaus können Sie dabei Ihre ätherische / astrale Umgebung hören. Und wie Sie wissen, kann es verdammt laut werden. Ich habe auf der Website saltcube.com gelesen, dass dies wie eine Region statischer Aufladung zwischen Radiosendern ist und dass der Lärm nachlässt, wenn Sie genug herausheben. Macht Sinn. Also diese Zwischenregion von Chaos und Lärm ist nur eine vorübergehende Stufe der Vibration, ähnlich wie das Abheben einer Rakete. Wenn Sie also kurz vor oder nach diesem Punkt des maximalen Rauschens schweben, werden Sie die sogenannten echten “Radiosender” (wie bei telepathischen, ätherischen, astralen Signalen und Geräuschen und nicht nur bei Rauschen) wahrnehmen.

Ich habe verschiedene Dinge im maximalen Geräuschpegel gehört. Früher war es ein Rauschen wie bei einem Wasserfall, aber in den letzten Jahren habe ich auch ein extrem lautes mechanisches Surren gehört, das sich übrigens genau so angehört hat, wie ich es später auf meinem Kurzwellen- / MW-Radio gehört habe, als ich es hochgehalten habe zum Ethernet-Computerkabel direkt auf der anderen Seite der Wand, wo sich mein Kopf befindet, wenn ich schlafe. Wenn es eine Verbindung gibt, ist es nicht einfach, dass das “Ether” -Netzkabel ätherisches Rauschen emittiert. Ich frage mich, ob es eine geheime Absicht ist, die ätherische / astrale Umgebung zu verschmutzen und den Schlaf der Menschen zu verunreinigen. Nebenbei bemerkt ist mir aufgefallen, dass meine Träume viel seltsamer sind, wenn ich den Ethernet-Router eingeschaltet lasse, als ob etwas das Kabel und den Router als eine Art Rundfunksystem verwendet, das seltsam und paranoid klingt.

Abgesehen von deinen Seelenohren (ich nenne sie ätherische Ohren) hast du auch eine ätherische Sicht zu deiner Verfügung. Es ist fast identisch mit dem, was wahre Hellseher verwenden, um Auren, Geister und andere Dinge zu betrachten. Es sei denn, sie können zu jeder Tageszeit ihre Ätheraugen von ihren physischen Augen trennen, selbst wenn sie gehen und sprechen. Und im Idealfall haben sie die Seelenorgane so entwickelt, dass sie genauer sind und mehr Dinge sehen können. Was wir beim „Cheaten“ sehen, wenn wir die natürliche Schlaffunktion der Seelentrennung verwenden, um Dinge zu sehen und hören, ist, und es tut mir leid wegen der makabere und bizarre Metapher, wie wenn ein Embryo den Kopf herausstreckt und sich umschaut, bevor er in den Mutterleib zurückkehrt. Er kann Dinge sehen, aber nicht so gut wie ein Baby, ein Kind oder gar ein Erwachsener.

Aber anders ausgedrückt, wir träumen buchstäblich mit offenen Augen, wenn dies passiert. Wie Sie wissen, sind Träume intern projizierte Umgebungen mit symbolischen Bildern. Nun, derselbe Teil des Geistes, der diese Bilder erzeugt, kann ätherische / astrale Umweltsignale entschlüsseln und sie für Sie in symbolische Bilder verwandeln. Ich vermute, dass dies auch bei der physischen Realität der Fall ist, wo nicht-physische Informationssignale von unserem kollektiven Bewusstsein in die Erscheinung einer physischen Realität entschlüsselt werden, da in gewisser Weise alles ein holographisches Universum ist.

Auf jeden Fall bedeutet dies, dass Sie, wenn Sie durch Ihre Seelenaugen sehen, möglicherweise nicht nur das sehen, was tatsächlich in der ätherischen Umgebung vorhanden ist, sondern auch die Gefahr laufen, dass echte innere Traumbilder darüber gelegt werden, wobei letztere dann mehr Halluzinationen sind, als tatsächliche Wahrnehmungen. Es ist also nicht alles, was Sie in diesem Zustand sehen, das, was sich im Raum befindet, sondern auch ein Produkt Ihres eigenen Unterbewusstseins, das da drüber liegt.

Ich habe in diesem Zustand einige seltsame Dinge gesehen. Es passiert, wenn ich einschlafe, besonders während eines Nickerchens am Tag, und dann plötzlich meine Augen aufspringen, sobald ich mich dabei ertappe. Mehrmals habe ich etwas gesehen, das wie Fliegen an Wand oder Decke aussehen, einmal krabbelt eine Hornisse über die Fenstervorhänge, aber die meiste Zeit sieht es aus wie in Wasser eingetauchtes Seidenpapier und diese schwimmenden Amöben und sich windenden Spaghettikugeln. Wenn ich im Begriff bin, krank zu werden, sehe ich möglicherweise eine Wolke schwarzer Samen gegen mich geblasen. Ich denke, einige davon sind ätherische Vorläufer oder Begleiter innerer biologischer Prozesse, die das Unterbewusstsein vorantreibt. Man kann aber auch tatsächliche äußere Phänomene in diesem Zustand sehen. Einmal erwachte ich, als ich diesen blonden, menschenähnlichen Außerirdischen sah, aber mit riesigen, verdammt blauen Augen, der direkt neben mir stand und diesen silbernen Trainingsanzug trug, mit gewelltem blonden Haar. Ich setzte mich locker auf und sagte Hallo, als das Bild mit meiner Rückkehr zum Wachbewusstsein verblasste.

Woher kennen Sie den Unterschied zwischen einem internen projizierten Bild und dem tatsächlichen Vorhandensein? Ganz einfach: Wenn Sie Ihre Augen bewegen und sie in dem Teil Ihres Sichtfelds bleiben, den Sie ursprünglich gesehen haben, und sich mit Ihrer Augenbewegung bewegen, handelt es sich um eine Projektion. Wenn es mit dem Hintergrund Ihrer Umgebung im Einklang bleibt, ist es wirklich da. Zumindest denke ich das im Moment.

Wie auch immer, wenn Sie jemals Schlaf-gelähmt sind und ausbrechen möchten, habe ich gelesen, dass es helfen würde, Ihre Zehen zu bewegen. Auf diese Weise senden Sie ein Signal vom Kopf zum anderen Ende des Körpers und wachen auf und synchronisieren die Nervenpunkte auf dem Weg. Wenn Sie sich im Griff einer Entität befinden, versuchen Sie, sich geistig zu befreien, indem Sie Ihre Gedanken, Gefühle, Stimmung und Haltung so schnell wie möglich ändern. Es kann Sie nicht festhalten, wenn sich Ihre Denkweise zu schnell ändert oder wenn etwas nicht passt. Ein dämonisches Wesen kann sich zum Beispiel nicht festhalten, wenn Sie plötzlich zu positiven Schwingungen übergehen, wie wenn Sie die Kraft der Göttlichkeit und ein Gefühl des Schutzes anrufen.

Eine letzte Sache. Zweimal war ich in der Lage, bewusst zu bleiben, während ich plötzlich aus einem Nickerchen aufwachte und Dinge in einem ätherischen Zustand sah und dann vollständig zu meinem Körper zurückkehrte, als ich reguläre Wachbewusstsein erreichte. Beide Male bemerkte ich, dass meine visuelle Perspektive bei der Rückkehr buchstäblich von der Position meiner Stirn nach unten rutschte, wo sich meine normalen Augen befinden. Mit anderen Worten, meine visuelle Perspektive würde sich um ungefähr 2 Zoll bewegen, ohne dass sich mein physischer Kopf bewegt. Dies kann nur eines bedeuten, dass meine ätherischen Augen losgelöst waren und in der Nähe des Stirnbereichs schwebten. Tatsächlich war es das erste Mal, dass ich mit gekreuzten Beinen in einem Stuhl saß und nickte und als ich meine Augen öffnete, konnte ich die Spitze meines Zehennagels sehen, aber als ich voll erwachte, änderte sich die Perspektive und ich sah nur den oberen Knöchel vom Zeh, nichts mehr vom Zehennagel. Und in der Vergangenheit haben sich einige Falten in meiner Bettwäsche in der Perspektive verändert, als sich meine Sicht mit meinen physischen Augen zu synchronisieren begann. In beiden Fällen ging das Sehen also von der Stirn aus. Vielleicht ist es das dritte Auge, oder vielleicht sind das nur ätherische Augen, die auf diesen Bereich ausgedehnt werden. Aber es ist für mich bewiesen, dass ich nicht nur durch physische Augen sehe, wenn dies geschieht, sondern dass optische Wahrnehmung ohne sie durchaus möglich ist.

» Ich haben die Offenbarungen studiert und hier ist etwas über Israel. Die Offenbarungen besagen, dass das, was in Israel passiert, bestimmt, wie viel Zeit für die Menschheit übrig bleibt. Wenn Israel von Armeen umgeben ist, nähert sich die weltweiten Zerstörung.

Die erste Frage ist, was bedeutet Offenbarung im Zusammenhang mit „Israel“? Ist es definiert durch:

Persönlich denke ich, dass das erste eine Täuschung ist, dass es eine politische Fälschung des echten spirituellen “Israel” ist, das geschaffen wurde, um die Endzeit-Prophezeiungen vorzeitig zu erfüllen. Ich sage nur, wenn Nationen gegen das politische Israel vorgehen und ein Betrüger auftaucht und dann besiegt wird, sollten die Menschen nicht den Fehler machen, dass der Antichrist verschwunden ist und jetzt ein goldenes Zeitalter beginnen kann. Nein, ich denke, dann beginnt die eigentliche Täuschung. Bedenken Sie, dass echte Wetterkatastrophen JETZT passieren, einerseits sagen die Leute, dass sie Zeichen der Endzeit sind. Aber was bedeutet es, wenn HAARP-Technologien sie auslösen? Es deutet erneut auf eine vorzeitige künstliche Endzeit hin, die zu einem vorzeitigen künstlichen Christus / Himmelreich führen würde, bevor die reale Sache jemals eintritt. Nur meine persönliche Meinung.

» Nehmen wir an, Sie haben die Gelegenheit erhalten, sich an jemanden zu wenden, der tatsächlich demiurgische Technologie zum Zweck des Dienstes an anderen und der Schaffung einer lichtbasierten Realität zusammengestellt hat? Was würdest du ihnen sagen?

Ich würde sagen, dass es besser ist, zuerst zu trainieren und zu beten und zu arbeiten, um die Erleuchtung, das Wissen, die Weisheit und die Führung / Befehle zuerst von höherer göttlicher Kraft zu erhalten, da sonst Ihre menschlichen Motivationen zu kurzsichtig sein könnten, um diese Technologie dauerhaft effektiv zu nutzen. Trainiere dich selbst, bete für diese höhere Weisheit, damit du sie im Einklang mit der höheren Intelligenz verwendest, die weiß, was zu tun ist. Verwenden Sie es nicht nur aus Rache oder um Fehler in der Vergangenheit auszubügeln (z.B. um einen geliebten Menschen zurückzubringen) usw. Es darf nur verwendet werden, wenn Sie mit dem vollständigen Wissen darüber, wie und warum Sie es verwenden müssen, erleuchtet sind. Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert. Jemand hat den Arc Stone das letzte Mal aus Gründen benutzt, die zu dem Zeitpunkt gerechtfertigt erschienen (Befreiung der Sklaven von der ägyptischen Unterdrückung), trotzdem führte dies zu einer wesentlichen Verfälschung der Zeitlinie.

» Wie beurteilen Sie die Umwelt- und Tierrechtsbewegung?

Nur wenige können leugnen, dass es gut ist, die Umwelt zu schützen und sich für das Wohlergehen der Tiere einzusetzen.

Aber die „Bewegungen“ machen es per Definition zu ihrem einzigen Ziel, unter Ausschluss aller anderen Überlegungen, und das kann letztendlich zu einem Nettoungleichgewicht führen. Mit anderen Worten, sie können damit fanatisch werden und in bestimmten Fällen die Prioritätenhierarchie aus den Augen verlieren.

Zu oft wird das große Ganze ohne jede Weitsicht nicht berücksichtigt. Ich spreche von extremen Beispielen wie der Freilassung von Frettchen von einer Farm, um sie auf der nahe gelegenen Autobahn von Fahrzeugen zu Tode quetschen zu lassen.

Während das, was sie tun, eine gewisse Logik und Ethik beinhaltet, sind zu viele ihrer Mitglieder nur von Emotionen getrieben, was zu kindlicher Rücksichtslosigkeit führt.

Ich finde es auch interessant, wie Umweltschützer immer noch tief im Mainstream-Paradigma gefangen sind. Zum Beispiel wissen sie alles über die globale Erwärmung, die Kohlenstoffemissionen, die Vorteile von Sonnenenergie, die Wiederverwendung von Materialien usw., jedoch Skalarphysik, freie Energie, Antigravitation, Tesla, unterdrückte Erfindungen usw. stehen sie skeptisch gegenüber, aufgrund logischer Irrtümer oder völliger Ignoranz. Sie bevorzugen stattdessen ihre kleinen “Mainstream” -Lösungen, die der billigen Energie, die das Öl liefert, immer unterlegen sein werden. Deshalb sind sie zu oft Torhüter der liberal gesinnten Massen und wissen es nicht einmal.

Es ist schon schlimm genug, wenn sie sich unter Ausschluss der Realität im Idealismus verfangen. Es ist schlimmer, wenn selbst ihre Feinde unter Ausschluss der Spiritualität in der Realität versinken. Spiritualität wird in der falschen Dichotomie zwischen Umweltschützern und Anti-Umweltschützern außer Acht gelassen. Der Kampf zwischen ihnen ist wie ein Kampf zwischen unreifen Kindern und gierigen alten Bastarden. Beide sind weder wirklich intelligent, altruistisch, noch weise oder sich des größeren spirituellen Ganzen bewusst, mit dem alles verglichen werden muss.

Zusammenfassend würde ich sagen, dass ihr Herz am richtige Ort ist, aber ihr Kopf steckt im Sand.

» Haben Sie sich den Zweikammer-Verstand oder eine dieser Untersuchungen angesehen? Denken Sie, dass wir geteilt oder abgeschnitten sind und unser natürlicher Zustand eine Art Ganzgehirnfunktion wäre?

Es ist ziemlich wahr. Überlegen Sie, wie wir in Träumen, selbst wenn wir klar werden, scheinbar unabhängige Traumcharaktere und -umgebungen erleben, die von einem Teil unseres Geistes erzeugt werden, der NICHT der Teil ist, der diese Dinge im Traum wahrnimmt. Und doch, wenn wir es schaffen, klar zu träumen, können wir in der Tat die Umgebung und die Charaktere verändern, aber es erfordert Übung. Dies bedeutet, dass der andere Teil des Geistes überbrückt werden kann.

Es ist auch in der Entführung von Außerirdischen und in der schamanischen Arbeit (Carlos Castaneda und Theun Mares) bekannt, dass wir in höhere Bewusstseinszustände eintreten können, in denen Ströme von Erfahrungen und Erinnerungen, die während früherer Errungenschaften dieses Zustands aufgezeichnet wurden, wieder verfügbar werden, während diese im regulären Wachbewusstsein unzugänglich sind . Wenn ein Schamane Ihren „Sammelpunkt“ verschiebt oder ein Außerirdischer in Ihnen eine Aktivierung Ihres Ätherkörpers in einen energetisierten Zustand induziert, erwachen Sie aus Ihrem alltäglichen Bewusstsein zu einem vollständigeren.

Es scheint, dass wir im Moment in unserem alltäglichen Bewusstsein den Hilfs- und Sicherheitsmodus verwenden. Wie diese abgeschalteten Schiffe in Science-Fiction-Filmen. Die Hauptsysteme sind nicht online. Wir haben keinen Zugang zu Erinnerungen, Wissen oder erweiterten Wahrnehmungen unseres vollständigeren Selbst. Und doch können wir in der Tat manchmal durch okkultes Training oder zufällig in diesen Zustand eintreten.

Es gibt in der Tat einen höheren Teil unseres Seins, wie einen Satelliten, von dem wir nur eine meniale autonome Bodenstation sind, die über die Oberfläche des Planeten wandert.

Ob der Bikameralismus ein psychologischer Abwehrmechanismus gegen den Schmerz ist, aus den spirituellen Gefilden gefallen zu sein, ich bin mir nicht sicher, ob ich das glaube. Ich denke, es ist eher eine Folge der Inkarnation in einen Körper, der von schändlichen Kräften gentechnisch verändert wurde, um auf diese Weise behindert zu werden. Die Geburt, die Verbindung mit dem menschlichen Gehirn und die soziale Programmierung sind mächtige Kräfte, die die angeborenen höheren Qualitäten der Seele außer Kraft setzen können.

» Laut Castaneda sind wir Gefangene eines„ Raubtiers “, das von außen kam, und man könnte es mit einem parasitären Angriff oder einer Symbiose vergleichen, die für unsere „Evolution“ nicht unbedingt erforderlich war.

Genau, und es knüpft an das an, was Rudolf Steiner gesagt hat:

Daher besteht die Möglichkeit – kurz bevor wir geboren werden, nicht lange bevor wir geboren werden -, dass ein anderes geistiges Wesen neben unserer Seele unseren Körper, den unbewussten Teil unseres Körpers in Besitz nimmt. Es ist so: kurz vor unserer Geburt sind wir von einem anderen Wesen durchdrungen – in unserer Terminologie würden wir es ein ahrimanisches Geistwesen nennen. Dies ist in uns genauso, wie unsere eigene Seele in uns ist.

Diese Wesen, die ihr Leben damit verbringen, Menschen zu gebrauchen, um in der Sphäre sein zu können, in der sie sein wollen. Diese Wesen haben eine außerordentlich hohe Intelligenz und einen deutlich entwickelten Willen, aber überhaupt keine Herzenswärme. Nichts von dem, was wir den Menschen “Gemüt” nennen. Und wir gehen durch das Leben, meine lieben Freunde, so, dass wir unsere Seelen und ein Double dieser Art haben, das viel klüger ist, sehr viel klüger als wir, das sehr intelligent ist, aber eine mephistophelische Intelligenz hat und eine ahrimanische Intelligenz und auch einen ahrimanischen Willen, ein sehr starker Wille, ein Wille, der den Naturkräften viel ähnlicher ist als unser menschlicher Wille, der vom Verstand und vom Herzen gesteuert wird. […]

Diese Wesen von hoher Intelligenz, aber von rein mephistophelischer Intelligenz und mit einem Willen, der mehr mit der Natur zusammenhängt als vom menschlichen Willen gesagt werden kann, entschieden diese Wesen einst, dass sie nicht in der Welt leben wollten, in der sie bestimmt waren zu leben, gemäß der Weisheit der höheren Hierarchien. Sie wollten die Erde erobern; Sie brauchen Körper, denn eigenen Körper haben sie keine. Sie verbrauchen so viel vom menschlichen Körper, wie sie verbrauchen können, weil die menschliche Seele den menschlichen Körper nicht vollständig ausfüllen kann.

Sie sehen, während sich der menschliche Körper entwickelt, sind diese Wesen in der Lage, zu einer bestimmten Zeit vor der Geburt des Menschen in ihn einzutreten, und unter der Schwelle unseres Bewusstseins begleiten sie uns. Sie können eine Sache im menschlichen Leben nicht ertragen, sie können sie positiv nicht ertragen, und das ist der Tod. Deshalb müssen sie diesen menschlichen Körper, in dem sie sich niedergelassen haben, immer verlassen, bevor er dem Tod erliegt. Sie hängen nach wie vor einer sehr große Täuschung an, denn sie wollen in der Lage sein, über den Tod hinaus im menschlichen Körper zu bleiben. Das wäre eine sehr große Leistung im Reich dieser Wesen, die sie aber noch nicht erreicht haben. […]

In den kommenden Jahrhunderten wird es dem Menschen immer klarer werden müssen, dass er ein solches Doppel in sich trägt – ein solches ahrimanisches – mephistophelisches Doppel. Der Mensch MUSS es erkennen. […]

Erwähnenswert ist auch, dass, wenn Steiner sagt: „Die menschliche Seele kann den menschlichen Körper nicht vollständig ausfüllen“, dies bedeutet, dass emotionale Traumata durch Schock und Missbrauch oder chemische Traumata durch Medikamente wie LSD Teile der Seele abbrechen und noch mehr von der Leere erzeugen können für diese ahrimanischen Kräfte zum bewohnen. Menschen ohne Seele sind die leerstehendsten von allen, und so sind sie wie ein öffentliches Fahrrad, das jederzeit von einer beliebigen Anzahl von Kräften gefahren werden könnte. Aber auch spirituelle Menschen, die unter Seelenfragmentierung leiden, können diesen Einflüssen leicht ausgesetzt sein, nur nicht in gleichem Maße oder so oft.

Dies ist im Grunde das Gleiche wie die Anhaftung von Wesen und dämonischer Besitz, obwohl letzterer der höchste Grad dieses Phänomens ist. Der Fehler liegt in der Annahme, dass Sie entweder übelst kotzen und auf Lateinisch rückwärts sprechen, oder dass Sie frei von Besetzung sind. Es ist aber nicht so Schwarzweiß. Wie Steiner sagte, gibt es eine Basisstufe oder Standardversion davon, mit der wir geboren wurden und die sich im Hinterkopf befindet, wie die Freudsche Psychologie den Id-Ego-Komplex nennen würde. Es ist unser interner Gefängniswärter, der uns im Matrix-Kontrollsystem einsperrt.

Wie Don Juan Castaneda erklärte:

Um uns gehorsam, sanftmütig und schwach zu halten, üben die Raubtiere aus der Sicht eines kämpfenden Strategen natürlich ein unglaubliches Manöver aus. Ein schreckliches Manöver aus der Sicht derer, die darunter leiden. Sie gaben uns ihren Mind! Hörst du mich? Die Raubtiere geben uns ihren Verstand, der zu unserem Verstand wird. Der Geist der Raubtiere ist barock, widersprüchlich, mürrisch und voller Angst, jeden Moment entdeckt zu werden. Ich weiß, dass Sie, obwohl Sie noch nie Hunger gelitten haben, Angst vor dem Verlust von Essen haben. Das ist nichts anderes als die Angst des Raubtiers, das befürchtet, dass jeden Moment sein Manöver aufgedeckt und das Essen verweigert wird. Durch den Verstand, der immerhin ihr Verstand ist, injizieren die Raubtiere in das Leben der Menschen, was für sie passend ist. Und sie erreichen auf diese Weise ein gewisses Maß an Sicherheit, um als Puffer gegen ihre Angst zu fungieren.

» Ich habe eine Frage zu Jahwe. Warum charakterisierst du ihn oder sie als einen Drang, den Menschen zu einer materiellen Orientierung zu bewegen? Oder den Geist der Materie unterwerfen? Ich glaube, ich habe dir von meinen Gedanken über ihn und den Blutopfern erzählt, von denen er besessen zu sein schien.

Zweifellos hatte Jahwe (oder Jehova, abhängig von der Wahl der Terminologie) etwas über für Blutopfer. Ich erwähnte in meinem Artikel über die Bundeslade, dass solche Opfer große Mengen der Art oder Häufigkeit von ätherischen und astralen Energien freisetzen, die das Wesen „Jahwe“ stärker machen. Wenn Sie darüber nachdenken, ist die Natur selbst – das Gesetz des Dschungels, Hund frisst Hund – eine riesige Fabrik zur Erzeugung solcher Energie. Das Leben entwickelt sich nur, um einem üblen Tod zwischen den Zähnen einer stärkeren Lebensform zu begegnen. Man könnte sagen, dass die Natur und damit die Materie, von Natur aus auf die Unterwerfung des Geistes unter die Materie ausgerichtet ist.

Der einzige Zeitpunkt, an dem der Geist triumphiert, ist, wenn er stärker ist als der Einfluss von Materie und Körperlichkeit. Nehmen Sie ein Kind mit, das in einer wirklich feindseligen ghettoähnlichen Umgebung geboren wurde. Wenn der Geist schwach ist, ist das Kind ein Produkt seiner Umgebung und wird wahrscheinlich zu einem Verbrecher. Wenn der Geist stark ist, kann er sich trotz aller physischen Einflüsse dagegen erheben, zur Ausnahme der Regel werden und ein altruistischeres und edleres Leben führen.

Es scheint, dass das Wesen Jahwe so ziemlich eine Personifizierung der physischen Natur und Materie ist, die nach Regeln arbeitet, die letztendlich denen des Geistes und des Bewusstseins entgegengesetzt sind. Nicht, dass Jahwe den Menschen direkt sagt, dass nur Materie existiert, und wir sollten vollständig Materialistisch werden (das ist eher der Zweck von Ahriman, einem anderen Zweig auf diesem Baum des Bösen), sondern Jahwes Einfluss nimmt die Gesetze des Determinismus, der physischen Kausalität, des biologischen Überlebens usw und erweitert sie nach oben in den ätherischen und astralen Bereich. Genauso wie das menschliche Ego das Gleiche tut, was sich auf den psychologischen und sozialen Bereich erstreckt.

Selbst wenn Jahwe indirekt der Sache dient, indem er beispielsweise eine Religion vertritt, die blinden Gehorsam, tägliche mechanische Verehrung, rituelle Opfer, Appell an den Reptilien-Teil des Gehirns durch Spielen gegen Angst und Neurotizismus usw. fordert, dienen diese letztendlich dem Zweck die an ihrer Wurzel von blinden, deterministischen, grausamen Eigenschaften der Materie durchdrungen zu sein scheinen. Es ist eine Invasion des Determinismus und der Mechanik in die Sphäre des Bewusstseins, in der der freie Wille und die Spontanität liegen sollten.

Wenn der korrupte Demiurg weiterhin Wesen bis zum Ende assimiliert, bleibt ein höllisch totalitäres Borg-Kollektiv übrig, das, sobald es alle Ressourcen aufgebraucht hat, wahrscheinlich wie ein sterbender Stern in ein Schwarzes Loch zusammenbrechen würde. Dann würden die letzten Spuren von Geist und Bewusstsein wahrscheinlich zu einer dauerhaften Atrophie gefrieren und genauso kalt und blind werden wie die Materie selbst. Daher ist das Ende in diesem Fall eine Rückkehr zum Anfang.

» Es heißt, der Weg der Heiligung sei ein Weg harter innerer Arbeit. Können Sie einige Ratschläge dazu geben, wie Sie diesen Punkt der Evolution erreichen können, der erforderlich ist, um ein Kandidat für eine echte Initiation zu sein?

Soweit ich das beurteilen kann, handelt es sich um eine Kombination aus Folgendem:

Kurz gesagt, man muss alles überwinden, was von der Welt ist, die uns aufgepfropft wurde, und gleichzeitig die Komponente Geist / Seele / Verstand nähren und erweitern, bis man nicht mehr von der Welt niedergeschlagen wird und so hell und ohne Hindernis leuchtet. Dies kann sogar bei bestimmten Prüfungen im Leben passieren, bei sehr schwierigen Prüfungen, bei denen wir zwischen dem Folgen des Ego und dem Folgen der spirituellen Weisheit wählen müssen, und wenn wir letztere wählen, werden wir möglicherweise kontaktiert oder synchronistisch von positiven Kräften angesprochen, um das Richtige zu tun. In diesen Fällen kommt die Initiation nicht von einer langen Linie der Disziplin, in der die obigen Punkte befolgt werden, sondern von einer augenblicklichen Demonstration, das niedere Selbst überschritten zu haben.

» Ich habe in letzter Zeit hart daran gearbeitet, klare Träume zu verwirklichen, und bin zeitweise nahe gekommen, aber noch nicht ganz da. Gibt es irgendwelche Tipps, die Sie empfehlen oder Techniken?

Ich arbeite immer noch daran, nicht aus Mangel an Wissen, wie es geht, sondern aus Mangel an Energie, um es auszuführen. Das Problem ist die Energie, und hier meine ich die Lebensenergie. Wenn Sie mehr Lebensenergie haben, sind Sie wacher, fröhlicher, weniger in der Lage, niedergeschlagen oder entmutigt zu werden, und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie von etwas verzaubert oder hypnotisiert werden. Es ist die Energie deiner Seele. Mein Energielevel schwankte zyklisch, so dass ich an einigen Stellen im Monat mehr Energie als an anderen habe und meine Träume auch besser sind.

Mir ist aufgefallen, dass ich in Träumen eine gewisse mentale und seelische Energie benötige, um zu erkennen, dass dies tatsächlich ein Traum ist. Ich bemerkte ein paar Mal, dass ich mich nur müde fühlte und im Hinterkopf wollte ich nicht klar werden, weil es Anstrengung bedeuten würde und ich möglicherweise aufwachen würde. Dies war nur ein schwacher Eindruck, den ich einmal hatte. Zu anderen Zeiten hatte ich einiges an Energie, und dann fiel das Einschlafen und die klaren Träume leicht. Oder ich hatte einen klaren Traum und bin aufgewacht und fühlte mich einfach so wach und ausgeruht und voller Energie, obwohl ich nicht meine volle Anzahl Stunden geschlafen hatte.

Mit anderen Worten, wenn Sie zu wenig Energie haben, werden Ihnen keine automatischen Vorschläge, Reality-Check-Praktiken usw. helfen, da Ihnen sowohl die Willenskraft fehlt, diese Praktiken durchzuführen, als auch die Energie, sie auszuführen in ihrenTräumen.

Es gibt also ein Problem: Wie erzeugen Sie genug Energie, um klar zu werden, aber nicht so viel, dass Sie Probleme haben, einzuschlafen? Oder anders ausgedrückt: Wie kann man mit maximaler Energie einschlafen? Die Antwort ist eine Kombination aus schnellen Schlafinduktionstechniken, Ganzkörperentspannung und Schlafengehen, wenn Sie noch nicht einmal müde sind. Wenn Sie Probleme haben, besonders in den letzten Stunden des Schlafs, schlafenend zu bleiben, es aber trotzdem schaffen, dann haben Sie die meiste Zeit entweder wirklich tolle Träume oder werden klar in ihnen.

Daher der Trick des Aufwachens-zurück-ins-Bett, bei dem man nachts nach der ersten Schlafperiode eine Stunde wach bleibt. Dadurch fließen die “wachen” Neurochemikalien, die dafür sorgen, dass Sie nach dem Einschlafen nicht mehr so tief “einschlafen”, wie Sie es normalerweise tun würden, und somit leichter klar werden können.

Aber mehr Energie zu gewinnen ist ein kompliziertes Thema, es befasst sich mit Seelenfragmentierung und der toltekischen Praxis der Rekapitulation, der Rückgewinnung persönlicher Macht, wie Carlos Castaneda sagen würde. Das ist die grundlegende Heilung. Ich nehme an, du könntest auch dein Höheres Selbst bitten, dir mehr Energie zu geben, besonders wenn du schläfst. Vielleicht hilft das. Aber wenn Sie den ganzen Körper entspannen und eine Stunde früher als sonst ins Bett gehen und Ihren Geist beruhigen, damit der innere Dialog Sie nicht wach hält, können Sie auf diese Weise mehr Energie tanken.

» Robert Monroe und Gurdjieff betrachteten das Energiesammelsystem als einen eingebauten Teil des Kosmos, der für die Evolution notwendig ist, während Sie es als absolut und inhärent negativ betrachten.

Ich war der Ansicht, dass “Seelenenergie” oder was Monroe “Loosh” nannte, ein breites Spektrum an Schwingungsessenz und Levels abdeckt. Es scheint mir, dass die Verschiebung von einem goldenen Zeitalter zu einer Eisenzeit nicht mit einer Abnahme der gesamten biologischen Ätherenergieproduktion einherging, sondern vielmehr mit einer Verschiebung der Art der produzierten Energie, von einer positiveren Art von Loosh zu einem negativ getönten Typ.

Vielleicht hatten sich die außerirdischen Manipulatoren und negativen Energie-Vampire vom Göttlichen abgeschnitten, was nicht nur erklären würde, dass sie Energie aus niederen Lebensformen ernten müssen, anstatt sie selbst vom Unendlichen Schöpfer zu bekommen, sondern auch, dass sie eine bestimmte Art von Energie ernten müssen. Nämlich Energie, die durch Prozesse erzeugt wird, die damit einhergehen, vom Göttlichen abgeschnitten zu werden. So z.B. großes Leiden, Depressionen, rachsüchtiger Hass, verdorbene Lust und so weiter. Es ist eine Energie, die mit ihren eigenen niedrigen Seelenschwingungen schwingt.

Wenn sich die Menschen wieder der Erzeugung von positivem Loosh zuwenden würden, würde dies sie mit dem Göttlichen verbinden, und die Manipulatoren wären nicht in der Lage, diese Energie zu nutzen, ohne sich selbst zu einer göttlichere Orientierung hin zu verwandeln. Wie auch immer, so habe ich es mir vorgestellt.

Was den positiven Aspekt der Energiewirtschaft angeht, ist hier genau das Richtige. Wenn Sie durch einen Akt der Liebe oder eines lohnenswerten Opfers positiven Loosh produzieren, strahlen Sie diese Energie aus, aber Sie erwerben oder produzieren wahrscheinlich eine gleiche oder größere Menge in sich selbst aus der „Quelle“. Du kennst die Idee, zu geben, um zu empfangen usw. Es ist das Prinzip, das Free Energy sehr ähnlich ist, indem du multiplizierst, was du hast. Gegenüber dem negativen Schwachsinn, wo Sie, wenn Sie etwas verbrauchen, am Ende erschöpft sind, weil Sie vom Göttlichen getrennt sind.

Somit ist die Negativ-Loosh-Ökonomie im physikalischen Sinne „konservativ“, da jeder Gewinn an einem Ort mit einem Verlust an einem anderen Ort einhergeht und begrenzte Vorräte aufgeteilt und miteinander konkurrieren müssen. In einer guten Wirtschaft wird niemand erschöpft, da der Schöpfer immer wieder nachfüllt. Es ist wie die mythische Vorstellung eines Füllhorns, das niemals erschöpft werden kann. Was ich als “Energiefarm” bezeichne, ist aufgrund der negativen Konnotation von “Farm” eher die negative Loosh Economy.

Ich kenne auch Gurdjieff und Boris Mouravieff, der einen weiteren positiven Aspekt der Energiewirtschaft erläuterte. Mouravieff hat es ziemlich gut aufgezeichnet. Kurz gesagt, der Mensch fungiert als Energieträger, die eine niedrigere Evolutionsstufe einnehmen, um ihn in einen höheren Evolutionsstatus zu versetzen. Dabei entwickeln sich auch die Menschen weiter und es ist wie eine große Leiter. Es ist wie wenn eine Mutter ihr Baby stillt. Baby wächst, Mama wird klüger und es ist alles gut. Beide verbanden es mit dem Mond, der ein embryonaler Planet ist, der sich von uns ernährt, oder besser gesagt, die Wesen benutzen ihn, um sich von uns zu ernähren.

David Icke hat kürzlich auch ein Buch über die Verbindung von Mond und Energie geschrieben. Nur dass Mouravieff noch einen Schritt weiter gegangen ist und gesagt hat, dass ein Teil der Menschheit aus voradamischen Menschen besteht, die ich als seelenlose Menschen bezeichne, und die für den Rest der Menschheit als wahre Melkröhren fungieren. Ich musste die Cassiopaean Transcripts lesen, um weitere Einsichten in die Angelegenheit zu erhalten. Das heißt, es gab eine Zeit, in der das Verhältnis und die Interaktion zwischen Mensch und Geist gesund waren und der gesamte kosmische Energiekreislauf in Harmonie war. Allerdings wurden diese seelenlosen Menschen seitdem von den außerirdischen Manipulatoren angeheuert, so dass diese Menschen, anstatt sich zu entwickeln, lediglich als Melkröhren für diese außerirdischen Manipulatoren verwendet werden. Somit entwickelt sich nichts wirklich, die Menschheit wird niedergehalten und trockengesaugt, und die außerirdischen Manipulatoren werden dicker und können sich besser von anderen im Universum ernähren.

Daher ist der Parasitismus der Energie, der der Menschheit früher gesünder begegnet ist (wie Mutter zu Baby), verdorben, und über die heutige Energiewirtschaft kann wenig Positives gesagt werden. Wie Sie wissen, sind die Dinge auf diesem Planeten in einem sehr schlechten Zustand. Es gibt jedoch immer noch eine positive Energiewirtschaft, die jedoch im Vergleich zur negativen unbedeutend ist.

Das ist der Grund, warum ich es in Fringe Knowledge nicht kommentiert habe, zum Teil, weil es ohne weitere Ausarbeitung die positive Kräfte auch wie eine andere Art von Parasit erscheinen lassen würde, was meiner Meinung nach nicht wahr ist, da ich glaube, dass sie nicht ausschließlich auf die Energie abgesehen haben, da sie sich um unsere Evolution und das ultimative spirituelle Wohlbefinden kümmern, während die negativen Kräfte dies nicht tun. Es war eine subtile Unterscheidung, die ich nicht weiter erläutern wollte, um Komplikationen in einem Buch zu vermeiden, das für den Neuling bereits so ein Brain Twister ist.

Ich meine, wenn sich zwei Menschen aufrichtig lieben, strahlen sie positiven Loosh aus, der die andere Person „füttert“. Das ist kein Parasitismus, da es nur ein Weg für beide ist, Energie aus der göttlichen Quelle in sich selbst zu schöpfen und sie zur Manifestation zu bringen. Es gibt keinen Verlust, nur einen Nettogewinn. Liebe ist freie Energie.

» Um zu zitieren, was die ultimative Nicht-Dualität sein mag, habe ich im Laufe der Jahre einige auffällige Berichte von Experiencern erhalten, die die Annahme begründen, dass sich dieselben Wesen manchmal je nach Wahrnehmung als äußerst positiv oder äußerst negativ manifestieren können abhängig von der Seelennatur des Menschen, der ihnen begegnet – manchmal sogar gleichzeitig.

Richtig, ich nehme eine dualistischere Position ein, weil ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen mit Außerirdischen Konkurrenz und sogar Opposition zwischen ihnen bemerkt habe, was darauf hinweist, dass sie nicht alle ein einheitlicher Verein sind, der nach Lust und Laune positiv oder negativ handelt, sondern in der Tat entlang ideologische Linien gespalten sind. Es ist jedoch aus folgendem Grund sehr schwierig:

Sie können ein eigennütziges, manipulatives, negatives Alien haben, das sich a) als liebender “Gott” für leichtgläubige Anbeter darstellt, zum Beispiel als “Commander Ashtar” oder was auch immer, und b) sich selbst als karikierter Boogeyman darstellt, um sich von den Ängstlichen zu ernähren. Oder Sie können positive, gütige Aliens haben, die sich a) als zugänglicher, allerdings verblödeter (dumbed down), anthropomorpher Guter darstellen, um sich auf eine Person beziehen zu können und sie zu unterstützen, und b) streng, hart und disziplinarisch handeln, wenn man sie beleidigt indem man etwas wirklich Dummes tut, von dem sie glauben, dass man es besser wissen sollten als es zu tun.

Somit können beide dergestalt handeln, das es für den Durchschnittsmenschen positiver oder negativer erscheinen mag. Mit der Ausnahme, dass die negativen Aliens, die sich positiv verhalten, nicht mit den positiven Aliens identisch sind, die sich positiv verhalten. Dasselbe gilt für sie, wenn sie negativ handeln. Es gibt Unterschiede, die auf einen grundlegenderen Dualismus hinweisen.

Ich habe einige von John Keels Büchern gelesen, in denen er die trickreiche Natur dieser Wesenheiten beschreibt, wie sie sich nett oder böse verhalten können.

Aber diese Arten von Wesenheiten sind meiner Meinung nach negative Außerirdische, dämonische Wesen und Astralwesen, die lieben solche Spiele, während die echten positiven Außerirdischen, zumindest nach meiner Recherche und Erfahrung, sich nicht so zweigesichtig verhalten.

Mit anderen Worten, unter den negativen außerirdischen Typen gibt es eine Menge Rollenspiele und falsche Dichotomien, wobei die falsche Dichotomie den tieferen Dualismus verdeckt. Aus diesem Grund betone ich in meinem Artikel “Discerning Alien Disinformation” immer wieder die Idee, zwischen bösen Jungs, die sich als gute Jungs ausgeben, und echten guten Jungs zu unterscheiden. Das ist die Schlüsselfrage, über die sich keiner der Disinfo-Vektoren zu äußern wagt, weil es die Achillesferse ihrer Geschichte ist.

Falsche Dichotomien funktionieren so gut, weil entweder 1) Sie der falschen Dichotomie glauben und entweder die Option “Falscher Guter Typ” oder “Falscher Typ” wählen, oder 2) Sie erkennen, dass die Option “Falscher Guter Typ” eine Täuschung ist, und daraus schließen, dass es keine Guten gibt alles. In beiden Fällen wird die dritte Option nach den beiden falschen Optionen ignoriert. Ich denke, deshalb sind falsche Dichotomien der älteste Trick im Buch, weil sie immer wieder so gut funktionieren.

» Die Idee, dass ein UFO vom terrestrischen Militär abgeschossen werden könnte, liegt außerhalb meines Paradigmas. Es könnte für mich sinnvoll sein, wenn es durch weitere Informationen unterstützt würde: Vielleicht von Menschen, die Alien-Technologie verwenden? Aus meiner Sicht wäre eine solche Technologie jedoch höchstwahrscheinlich rein psychotronisch, und vielleicht hat die Kryptokratie Zugang zu dem ganzen geheimen Bereich davon.

Ich denke, wenn nur die menschliche Technologie noch ein paar tausend Jahre weiterentwickelt werden könnte, würde dies einen Punkt erreichen, an dem es sich nicht mehr um eine Technologie handelt, wie wir sie uns vorstellen, sondern um eine Art metaphysische Magie. Somit haben Sie an einem Ende des Spektrums eine reine Technologie vom Typ Materie-Energie-Raumzeit. Auf der anderen Seite gibt es Dinge, die völlig darüber hinausgehen und ganz im Bereich der Metaphysik liegen. Aber um zu letzterem zu gelangen, müssen Sie eine Zwischenetappe durchlaufen, in der es um beides geht. Hier leben meiner Meinung nach viele Alien Fraktionen. Daher teilt es sich in zwei Grundlinien: die physische und die metaphysische.

Wenn Sie ein wenig tiefer gehen, dann ist es mehr im außerirdischen Lager. Wenn Sie ein Stückchen höher gehen, entspricht dies eher dem ultraterrestrischen metaphysischen Paradigma. Aber normalerweise liegt es irgendwo dazwischen. Oder ich sollte sagen, dass es je nach Verwendung unterschiedlich ist und von wem es verwendet wird. Ein außerirdisches Schiff könnte zum Beispiel in erster Linie ein Konstrukt vom Gedankenform-Typ sein, das sich in einem ätherischen Zustand befindet. zur Beobachtung oder Entführung wird es in die Körperlichkeit projiziert und dann von fortschrittlichen Waffen abgeschossen; Stücke davon landen, und bei der Analyse wird gezeigt, dass sie aus Metallegierungen bestehen. War das Schiff also ultraterrestrisch oder extraterrestrisch? Ich würde sagen, es war variabel, je nach Nutzung und Zustand.

Der Grund, warum ich mich ein bisschen mehr für die außerirdische Seite interessiert habe, liegt in all den Forschungsergebnissen zu unterirdischen Basen, Unterwasserbasen, der Lokalisierung auf diesem Planeten oder diesem Sternensystem und der Notwendigkeit, eher Technologie als reine mentale Magie zu verwenden. Gehen Sie beispielsweise durch Wände oder lassen sie jemanden aus einem Fenster schweben oder was auch immer.

Diese Lokalisierung auf Punkte in Raum und Zeit (außerirdische Basis im Ural, schwebendes Schiff, nordwestlich gesehenes Licht um Mitternacht usw.) und ihre Belastung durch Einschränkungen, für deren Fortbewegung Technologie erforderlich ist, zeigen, dass die meisten außerirdischen Fraktionen, die uns bekannt sind aus der außerirdischen Forschungsliteratur, nicht so “ultra”-irdisch sind wie zum Beispiel Wesen vom Typ eines höheren göttlichen Engels, von denen nie gesagt wird, dass sie Schiffe oder Waffen oder Stützpunkte für diese Angelegenheit einsetzen. Sie ähneln also eher den Außerirdischen, sind aber in der Realität definitiv nicht so eingeschränkt, wie es die öffentliche Vorstellung von Außerirdischen vermuten lässt. Auf jeden Fall nicht so „Nuts & Bolts“ wie die NASA, das ist sicher.

Aber wenn man in die Zeit des Mittelalters und der Antike zurückreist, dann waren sie damals eindeutig greifbar und verwendeten Technologie und waren wiederum kein modernes menschliches Militär in Antigravitationsschiffen. Außerdem, woher hat der Mensch diese Technologie so schnell? Von Pferd und Wagen im Jahr 1895 zu fliegenden Untertassen im Jahr 1945? Wenn UFOs menschliches Werk sind, dann müssen sie ein fortgeschrittener Ableger von Menschen sein, die bereits vor Tausenden von Jahren herumflogen, oder sie sind einfach Zeitreisende und alle nicht menschlich aussehenden Außerirdischen sind ihre genetischen Kreationen, aber das lässt die Frage offen, warum die menschliche DNA selbst Anzeichen dafür zeigt, dass sie vor Äonen konstruiert wurde. Haben zukünftige Menschen die menschliche Spezies selbst gentechnisch verändert? Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Dieses Paradoxon lässt sich leichter lösen, wenn man sagt, dass Aliens existieren und das Ganze in Gang gesetzt haben. Zeitreisende Menschen sind nur eine kleine Untergruppe dieses Phänomens.

» Sie haben den freien Willen als die Möglichkeit festgelegt, zwischen negativ und positiv, Selbstsucht und Dienst an anderen zu wählen, aber für die meisten Menschen gibt es, wie Gurdjieff sagen würde, niemanden, der wählen kann.

Ich dachte immer, Gurdjieff würde mit seiner Behauptung übertreiben, dass so ziemlich jeder eine Maschine sei und dass Neophyten auf dem vierten Weg Maschinen ohne Seelen seien, bis viele Jahre des Erinnerns und anderer Praktiken ihnen die Ahnung einer Seele geben könnten. Dies berücksichtigt nicht die Fortsetzung der esoterischen Evolution über mehrere Lebenszeiten hinweg, so dass man irgendwie dort weitermachen kann, wo man aufgehört hat, oder die Idee, dass höhere Seelen in 3D kommen, um zu helfen. Beide Fälle würden hier schon mit “etwas” im Inneren geboren, was ich als Geist bezeichne. Es ist nur eine Frage der Anzahl der letzteren im Vergleich zu Menschen, die nichts in sich haben, was dem Geist ähnelt.

Ich ging auch davon aus, dass für jeden, der zu einem Punkt im Leben gelangt ist, an dem er bereit ist, mein Buch vollständig durchzulesen oder die Themen zu verfolgen, die Sie und ich auf unseren Websites diskutieren, dass eine solche Person nicht einer von der Stange bzw. ein schlafender oder leerer Mensch ist.

Auch der freie Wille ist keine absolute Sache, sondern eine Frage des Grades. Sie können ein wenig freien Willen oder viel haben, es ist kein Alles-oder-Nichts-Geschäft. Solange Sie welche haben, können Sie, auch wenn es nicht viel ist, eine Auswahl an Gedanken, Gefühlen oder Handlungen treffen, die Ihnen dabei helfen, mehr zu erreichen. Alles, was Sie brauchen, ist die Mindestschwelle an Bewusstsein, Energie und Willenskraft, um diesen Prozess in Gang zu bringen.

Selbst mit Fourth Way müssen die Menschen genug zu wählen gehabt haben, um diesen Weg zu betreten und auf das zu achten, was Gurdjieff sagte. Vielleicht hat Gurdjieff den freien Willen nur strenger definiert und das bedeutet vielleicht, dass er ein befreiter Jivanmukta ist, wie im Buddhismus. In diesem Fall haben 99,99% der Menschheit keinen freien Willen. Aber ich betrachte den freien Willen in Abstufungen und denke, dass mehr Menschen genug davon haben, um einen Unterschied zu bewirken, als es Gurdjieff würdigen würde.

» Lassen Sie mich abschließend nach Ihrer Behauptung fragen, dass es „metaphysische Gesetze“ gibt, die selbst die gefährlichsten negativen Kreaturen daran hindern, den freien Willen anderer Wesen zu verletzen. Vielleicht haben Sie es so formuliert, aber mir sind keine derartigen Gesetze bekannt. Vielleicht können Sie die Quelle(n) dieser Prämisse erläutern.

Ich habe dies daran gemerkt, wie sie in meinem Leben und im Leben anderer Menschen arbeiten. Wenn jemand eine Bedrohung für sie darstellt, muss er nicht nur einen Knopf drücken und die Person verschwindet oder fällt tot um. Es gibt immer einen allmählichen Abschwächungsprozess und eine subtile “Erlaubnis-Abfrage”, durch den die Person versucht wird, und wenn sie die unspirituelle Entscheidung trifft, gibt dies den Negativen mehr Einfluss, um sie während der nächsten Iteration weiter zu verfolgen. Dies sagt mir, dass sie innerhalb der ihnen auferlegten Grenzen arbeiten. Sie versuchen immer, Erlaubnis zu bekommen, zu versuchen, jemanden zum Stolpern zu bringen und negativ zu beraten. Dies sind die Handlungen von Wesen, die unter dem Radar fliegen, mit Schlupflöchern arbeiten und sozusagen das System hacken. Sie haben keine absolute Macht. Wenn jedoch eine Person, eine Gesellschaft oder ein ganzer Planet an einen Punkt gelangt, an dem diese Wesen durch sukzessive Investition in ihre Manipulationserfolge endlich das Schachmatt-Stadium erreichen, können sie eintauchen und jeden in Alien Fast-Food verwandeln, wenn sie dies wünschen. Wie die Nazis, die, bis sie an die Macht kamen, demokratisch vorgingen, bis am Ende nichts mehr gegen die Vernichtung von Dissidenten unternommen werden konnte.

Nehmen wir also an, Sie sind ein Opfer und das schon seit mehreren Jahren, und ihre Verfolgung und Beeinflussung hat zu Ihrer Schwächung und dem Treffen einer Reihe von dummen Entscheidungen geführt. Du bist nun schwach und depressiv und deswegen paranoid. Dann kommt eines Nachts ein schwarzer Schatten herein, wickelt sich um dich, drückt dich zusammen, bis du nicht mehr atmen kannst, und du stirbst an einem Herzinfarkt oder einer Erstickung. Die ganze Zeit schreist du nein nein nein, du willst das nicht, du wählst das nicht. War das eine Verletzung des freien Willens oder nicht? Es war in diesem Moment, aber es war nicht das große Ganze, weil Sie die letzten Jahre damit verbracht haben, Ihren freien Willen stückweise zu verschenken, so dass Sie in diesem letzten Akt den Konsequenzen Ihrer in der Vergangenheit angesammelten Indiskretionen gegenüberstehen. Aber die Tatsache, dass diese Streitkräfte Sie mehrere Jahre lang verfolgt haben, zeigt, dass ihnen anfangs die Macht fehlte, Sie einfach zu beseitigen, obwohl es am Ende so aussieht, als hätten sie in diesem letzten Moment die totale Macht über Sie.

Dinge, die einen Menschen schwächen können:

Es gibt immer noch echte Verstöße gegen den freien Willen, aber ich denke, sie erfordern physische Gewalt, wobei der Täter vollständig physisch ist. Wenn nichtphysische Wesen versuchen, Sie zu eliminieren, wann immer sie wollen, stoßen sie auf irgendeine metaphysische Opposition. Ich weiß nicht, ob es ein Naturgesetz ist oder ob mehr Beschützer eingreifen, um dem entgegenzuwirken. Ich weiß nur, dass physische Übertreter sich nicht auf das Problem einlassen und es einfach angehen, während astrale, fremde und dämonische Wesen sehr vorsichtig vorgehen und sozusagen “das System hacken” müssen, um ihre offensiven Manöver durchzuführen. Und selbst dann können physische Treffer wie die Zerstörung durch ein entgegenkommendes Auto oder die Ermordung durch eine Kugel vereitelt werden, wenn höhere Gesetze oder höhere positive Wesen mitwirken, wenn ein Verstoß gegen eine „Spielregel“ auftritt.

» Wie unmittelbar bevorsteht eine Zombie-Apokalypse? Oder glaubst du, es ist Predictive Programming? Ich wollte nur deine Gedanken darüber wissen. Ich habe viele Zombie-Themen im History-Channel bemerkt.

Die Zombie-Obsession scheint eine Kombination aus mehreren Dingen zu sein:

1) Eine tiefsitzende Sorge in der Bevölkerung um die spirituellen Zombifizierungsmenschen, die sich symbolisch in tatsächlichen Zombies manifestiert, die in Filmen und Fernsehsendungen dargestellt werden. Aus christlicher Sicht würde ich sagen, dass dies eine kollektive unbewusste Reaktion auf den Aufstieg der christusfeindlichen Kraft in der menschlichen Bevölkerung ist. Aus säkularer Sicht ist es einfach die zunehmende Verderbtheit, Dummheit und Programmierung des leichtgläubigen Teils der Bevölkerung. Jeder mit Geist / Seele kann spüren, dass sich andere um ihn herum in einer Abwärtsspirale befinden und sich immer weiter von dem entfernen, was es bedeutet, ein Mensch zu sein. Folglich, nicht menschlich werdend, lebende Tote. Erwähnenswert ist, dass das Träumen von Zombies in Träumen Angriffe von Menschen darstellt, die nicht für sich selbst denken können. Sie haben keine Gehirne und wollen deinen Verstand vernichten (dein Gehirn essen).

2) Eine tiefsitzende Besorgnis in der Bevölkerung über den bevorstehenden Zusammenbruch der Zivilisation und die Hinwendung zum nackten Überleben. Sie können spüren, dass der Boden bald erreicht ist. Diese Angst manifestiert sich in vielerlei Hinsicht. Nicht nur aus der wachsenden Prepper-Bewegung, sondern auch aus dem Aufstieg der SUVs seit der Jahrtausendwende. Die Menschen wollen etwas Robustes besitzen, weil sie Angst haben und unsicher sind. Wie Tiere, die vor einem Erdbeben reagieren. Nun, der gesamte Überlebenskampf und die Vorreiterbewegung können auf sozialverträgliche Weise ausgedrückt werden, wenn die Angst vor Zombies besteht. Daher diese blöde Zombie-Kultur, in der Leute echte militarisierte Fahrzeuge und Waffen mit Live-Munition kaufen, “nur zum Spaß, in Erwartung einer fiktiven Zombie-Apokalypse.” Sie tun genau das, was die Milizen tun, aber da es irgendwie gegen Zombies ist es ist cool und akzeptabel. Aber das Ereignis, das sie befürchten, müssen nicht unbedingt Zombies sein.

Dass tatsächlich eine buchstäbliche Zombie-Apokalypse eintreten könnte, ist meiner Meinung nach unwahrscheinlich. Eine Möglichkeit besteht darin, dass seltsame solare elektromagnetische Felder oder eine Abschwächung des Erdmagnetfelds oder wer weiß, was sonst noch dazu führt, dass Menschen, die damit nicht umgehen können, massiven Wahnsinn und Psychosen entwickeln. Diese Mikrobiologen, die in den letzten zehn Jahren unter mysteriösen Umständen getötet wurden, untersuchten ihre Besonderheiten und es sieht so aus, als würde die Schattenregierung ein DNA-spezifisches Pathogen entwickeln, das Symptome vom Typ Rinderwahn hervorrufen kann und Demenz gegenüber Feinden. Das macht sie leichter aufzusammeln. In jedem Fall wären es bei einer Demenz- oder Psychoseepidemie keine Leichen, die aus dem Boden kriechen, sondern wenn genügend Hunger vorhanden ist können sie zu verzweifelten Psychos werden, die in einer Situation nach dem Zusammenbruch den Schwachen nachjagen. Das ist das Ähnlichste, was ich mir vorstellen könnte, wenn wir jemals zu einer Zombie-Apokalypse kommen.

Insgesamt würde ich jedoch sagen, dass dies in erster Linie eine sozialverträgliche und unterhaltsame Möglichkeit ist, sich auf etwas vorzubereiten, von dem sie sich möglicherweise nicht bewusst sind, dass es tatsächlich ein Zusammenbruch der Zivilisation ist. Sowas ist eine Möglichkeit für Regierung und Militär, Menschen so zu indoktrinieren, sie mit diese Denkweisen vertraut zu machen und sie so überlebenskünstlerische Fähigkeiten zu lehren. Daher auch Spielbergs Show “Falling Skies” über eine außerirdische Invasion. Es ist größtenteils nur Prepper-Porno und bringt dem Publikum bei, wie man Nahrung und Medizin sammelt, ein Lager aufbaut, militärische Schläge durchführt usw.

Dies geht Hand in Hand mit den Projekten der militärischen Entführung (MILABs), die darauf abzielen, eine Armee von Schlafagenten, die eine Kollaps-Situation überleben können, zu erzeugen und ich schätze, sie kämpfen zu lassen, gegen wen auch immer diese militärischen Programmierer für den Feind halten. Offensichtlich wissen Black Ops (und Aliens), was kommt, und sie programmieren Menschen direkt und über Medien, um auf eine bestimmte Art und Weise auf das zu reagieren, was kommt.

» Wie finde ich einen echten gutherzigen Alien?

Du meinst, wie man jemanden persönlich trifft? Wenn Sie ein Contactee / Entführter sind, haben Sie es vielleicht bereits und können sich nicht mehr daran erinnern.

Wenn Sie kein Contactee / Entführter sind, müssen Sie sich fragen, was einen guten Außerirdischen motivieren würde, angesichts der Situation auf der Erde den weiten Weg zu gehen, um Sie zu treffen. Unter Umständen sind in bestimmten Ländern (NATO, USA usw.) negative Alien Gruppen zuständig, da sie diejenigen sind, mit denen die Schattenregierung Verträge geschlossen hat. Diese Außerirdischen und die Regierung haben solche Länder gesperrt, was es für gute Außerirdische schwierig macht, so offen zu sein, wie sie es früher waren. Wenn man hört, dass UFOs abgeschossen werden, so schießt nicht die offizielle Regierung auf außerirdische Schiffe, sondern die Schattenregierung.

Negative außerirdische Technologie schießt auf positive außerirdische Schiffe, wenn sie gelegentlich entdeckt und abgefangen werden. Dies bedeutet, dass es sehr riskant ist, wenn ein guter Außerirdischer unter alltäglichen Umständen auftaucht und Sie trifft, es sei denn, er ist sehr vorsichtig und kann seine wahre Natur verbergen.

Wie auch immer, der einzige Weg, ihre Aufmerksamkeit zu erregen, besteht darin, sich auf ihre Angelegenheiten einzulassen, um sie entweder zu beeindrucken oder zu treffen. Je mehr Sie auf deren Gebiet aktiv werden, desto mehr tun sie es in Ihrem.

Sie sind besorgt darüber, wie die Öffentlichkeit sie und ihre Feinde wahrnimmt, wie intelligent Menschen in Bezug auf Alien Angelegenheiten sind. Wenn Sie also Forscher auf diesem Gebiet werden, gute Arbeit darin leisten, ihre Opposition zu entlarven, den Guten dabei zu helfen, die Menschen zu stärken, dann wissen diese guten Außerirdischen, dass Sie auf ihrer Seite sind. Wenn Sie genügend Selbstlosigkeit, Ritterlichkeit, Mut, Intelligenz, Diskretion, Unterscheidungskraft usw. beweisen und der Meinung sind, dass es sicher und fruchtbar ist, Sie zu treffen, um Ihren Weg zu beschleunigen, tun sie dies möglicherweise.

Am unwahrscheinlichsten ist, dass sie dich treffen, während du wach bist. Wahrscheinlicher ist, dass sie in der Nacht, wenn der Schlafzustand einsetzt, einen Besuch abstatten. Noch wahrscheinlicher ist, dass sie nur telepathisch im Traumzustand senden. Das passiert eigentlich recht einfach und oft, da es risikofrei ist und nur durch die Beschäftigung mit anderen Projekten begrenzt wird.

Wenn Sie eine sehen möchten, ohne unbedingt mit ihnen zu interagieren, finden Sie möglicherweise einige bei UFO-Konventionen und ähnlichen Arten von Veranstaltungen. Sie könnten als Beobachter da sein und so tun, als wären sie Menschen. Sie wissen vielleicht nicht, wer sie sind. Aber wenn Sie sich alle ansehen, besteht die Möglichkeit, dass mindestens eine oder zwei Personen verkleidet sind. Sie neigen dazu, ferngesteuerte Klone als Bodensonden zu verwenden, damit sie nicht riskieren müssen, direkt hier zu sein. Aber das Bewusstsein, das den Klon steuert, sind sie. Ich weiß jedoch nicht, woraus sie Klone sind, außer dass sie aus Fleisch und Blut bestehen, die eine medizinische Untersuchung als scheinbar vollständig menschlich bestehen könnten.

Lustige Geschichte… Vor vielen Jahren bat ich das Universum, mich mit einem Nordic in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, damit ich mich mit ihm unterhalten und er mir etwas sehr Inspirierendes erzählen konnte. Nun, ich habe diese Anfrage vergessen und zwei Wochen später kam diese Veranstaltung in den örtlichen Buchladen. Ich ging hin und habe danach den Sprecher getroffen. Es war Richard Bach, der Autor von Jonathan Livingston Seagull and Illusions. Er war groß, hatte blondes Haar und blaue Augen und war einer der wärmsten und nettesten Menschen, die ich je getroffen habe. Ich erwähnte meine Website und er sagte mir, ich solle auf dem Laufenden bleiben, dass er schätze, was Leute wie wir tun und dass wir mehr solche Leute brauchen. Jedenfalls war das ziemlich ermutigend. Nein, ich glaube nicht, dass er ein nordischer Alien war, nur dass die Realität einen Sinn für Humor hatte, um meinen Wunsch zu erfüllen. In der Tat wurde mein Wunsch im Sinne eines skandinavisch aussehenden Mannes erfüllt, der zu den Qualifikationen passte; Ich habe nur vergessen, meiner Anfrage den Teil “echtes Alien” hinzuzufügen, als ich “Nordic” sagte. Aber nah genug, da ich wahrscheinlich vor Schock umfallen würde, wenn ich in meinem normalen Wachzustand einen echten Nordic treffen würde aufgrund ihres intensiven Energiefeldes und ihrer unmenschlich großen Augen.

» Ich habe mich gefragt, wie ein Abwehrmechanismus aussehen könnte, um Manipulationen durch Außerirdische zu vermeiden, wie Sie bereits erwähnt haben. Was wären diese vollständigen Gegenmaßnahmen? Vor allem, wenn jemand bereits an Energie Aussaugung und Implantaten leidet?

Umfassende Gegenmaßnahmen erfordern ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, um zu erkennen, wann negative Aliens versuchen, Sie zu manipulieren oder zu scannen. Auf diese Weise können Sie zuverlässigere Methoden entwickeln, um sie zu blockieren. Sie müssen sich fast auf dem Niveau eines Aliens befinden, um seine Versuche direkt zu blockieren. Aber das zu können ist schwierig; Um dies zu erreichen, ist eine Menge Arbeit erforderlich, und es besteht die Gefahr, dass andere Probleme wie gesundheitliche auftreten, die mit einer parapsychischen Aktivität einhergehen.

Andernfalls können Sie einen langen Weg nehmen, indem Sie nicht das tun, was diese Aliens von Ihnen verlangen. Sie versuchen immer, Ihr Verhalten auf etwas abzustimmen, das für ihre Agenda von Vorteil ist. Das Sammeln von Energie geschieht eher im Massenmaßstab mit Religion, Unterhaltung, Gewalt, Sexindustrie und so weiter. Dieser Aspekt wird direkter von dämonischen Wesen und allen außerirdischen Gruppen betrieben, die einen Fuß in diesem Bereich haben. Es scheint im Allgemeinen, dass Aliens, was ihre Beteiligung am Leben von Wahrheitsuchenden betrifft, sich mehr auf die strategischen Vorteile konzentrieren als auf die Energieernte. Zum Beispiel machen sie normalerweise Folgendes:

1) Programmieren Sie auf ein Ziel, damit Sie von einer bestimmten Person oder einem bestimmten Thema besessen sind, das ungesund, unproduktiv, falsch oder desinformativ ist.

2) Programmieren Sie so, dass Sie sich mit jemandem verbinden, der ebenfalls manipuliert ist. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Eve Lorgens Arbeit zum Phänomen “Alien Lovebite”.

3) Programmiere ein potentiell bedrohliches Opfer, damit es das Interesse an dem zu verlieren, was die Außerirdischen als bedrohlich empfinden. Die Person könnte sich hoffnungslos, depressiv, unfähig fühlen, ohne weiterhin über dieses Thema nachdenken zu können und so weiter.

4) Brechen Sie die Beziehung des Opfers zu Freunden, Familie, Liebhabern, Foren, Netzwerken usw. auf, die die Außerirdischen missbilligen. Dies geschieht, indem falsche Vermutungen in die Köpfe der Menschen gedrängt werden, ihre Schwächen gegeneinander ausgespielt werden oder jemandem entführt und programmiert wird, damit er sich nicht mehr um dich kümmert und eine Abneigung gegen dich entwickelt.

5) Lassen Sie ein bedrohliches Opfer im schlimmsten Fall durch Gefühle wie Wut, Hass, Gereiztheit, Depression, usw. selbstzerstörerisch werden, damit das Opfer sich selbst sabotiert.

6) Bringen Sie ein leichtgläubiges Opfer dazu, diese Aliens zu lieben und sie anzubeten, um als PR-Person zu agieren und diese Aliens als die „Guten“ an andere naive Menschen zu verkaufen.

7) Überwachen Sie ein Opfer für kommende Zeiten in seinem Leben, in denen die Zukunft stark im Wandel ist und entweder für die Person oder für die außerirdischen Manipulatoren sehr gut laufen könnte. Dazu telepathische Überzeugungsarbeit, posthypnotische Programmierung, manipulierte Agenten, die ihm geschickt werden, um eine bestimmte Wahl zu treffen, oder nur, um Verwirrung oder Irritation hervorzurufen oder was auch immer, um die Person dazu zu bringen, eine negativere Wahl zu treffen.

Dies sind einige Beispiele. Wenn Sie die Versuche nicht direkt blockieren können, können Sie natürlich zumindest das erfolgreiche Ergebnis blockieren. Wenn Sie Ihre eigenen Gedanken, plötzlichen impulsiven Gefühle, unaufgeforderten Gefühlsänderungen und alles Ungewöhnliche beobachten, das in Ihrem Gedanken- und Gefühlen vorkommt – wenn Sie diese abfangen können, und dazu Willenskraft / Selbstbeherrschung einsetzen, dann können Sie eine gesündere Alternative wählen, und so schlagen Sie ihre Versuche zurück. Denken Sie daran, die Aliens möchten, dass Sie auf eine Weise denken, fühlen und handeln, die den Aliens zugutekommt, anstatt Ihrer eigenen geistigen Freiheit, Ihrem inneren Frieden und der Erfüllung durch Liebe im Leben. Sie werden dir alles geben, außer Freiheit und Bewusstsein. Achten Sie also auf Menschen, die durch solche Tricks verführt wurden, und die ihren außerirdischen Wohltätern zujubeln, denn diese Menschen sind einfach Sprachrohre für sie.

» Als ich weiter auf Ihrer Website las, sah ich einen Teil, in dem erwähnt wurde, dass normalerweise negative Kräfte häufiger angreifen, wenn Sie die falsche Wahl treffen, und dass Angriffe normalerweise nachlassen, wenn Sie die richtige Wahl treffen. Ist dies Ihrer Erfahrung nach eine Regel?

Nein, es ist ein allgemeiner Trend, der im Zusammenhang mit anderen Dingen auftritt, die im Leben schief gehen, einschließlich Unfällen, Krankheiten, vielen Rückschlägen und allem, was sich zu verschwören scheint, um Sie zu ärgern. Denn dann ist es eher ein allgemeines Symptom dafür, dass Ihr „Reality-Immunsystem“ depressiv ist und genau wie der Körper gleichzeitig viele verschiedene Krankheiten (Viren, Bakterien, Pilze usw.)

Unter folgenden Umständen ist es möglich, die richtige Wahl zu treffen und MEHR Angriffe zu erhalten:

Wenn Sie bereits ziemlich tief unter ihren Einflüssen sind, dann haben Sie, genau wie mitten in einem dunklen Wald, immer noch etwas von diesem dunklen Wald vor sich, um herauszukommen. Der Test ist, wenn Sie mit den Loslösungsversuchen fortfahren, wird es allmählich besser oder schlechter? In der Regel werden diese Wesen geschwächt, sodass ihre Angriffe seltener vorkommen. Aus Verzweiflung konzentrieren sie jedoch die verbleibende Energie, um diese sporadischen Angriffe zu verschlimmern bevor sie aufgeben.

Es ist einfacher, eine Tür zu öffnen und Dinge hereinzulassen, als Dinge durch Schließen einer Tür zum Verlassen zu bringen. Das hartnäckige Ausmaß, in dem sie sich halten, ist proportional zu dem Grad, in dem Sie sie in irgendeiner Weise, absichtlich oder nicht, eingeladen haben. Nichts, worüber Sie sich schuldig fühlen müssen, in der Tat, wenn das alles war, dann haben Sie zumindest das Wissen auf dem richtigen Weg zu sein und dass es nur ein bisschen mehr Ausdauer als sonst braucht, um die Wesen zu verscheuchen.

» Ich möchte Informationen glauben, wie ich sie auf Ihrer Website gelesen habe, aber ich habe keinen konkreten Beweis dafür, dass sie echt sind. Meine Logik und mein Denken hindern mich daran, irgendetwas zu glauben, was ich ohne endgültigen Beweis gelesen habe.

Mir scheint, Sie benötigen keinen logischen Beweis, sondern einen Erfahrungsbeweis. Etwas, das Sie persönlich erleben können, auf dem Sie Argumentationslinien aufbauen können.

Ich hatte als Kind einige Begegnungen mit Außerirdischen und Geistern und hatte von Monat zu Monat genug Synchronizitäten, Deja Vu, Ohrgeräusche, präkognitive Träume usw., so dass ich immer daran erinnert wurde, dass die Realität seltsamer ist als das, was Materialistischer Determinismus und die Denkweise der Wissenschaft zugeben will.

Trotzdem glaube ich eine ganze Reihe von randständigen Ideen, auch ohne sie selbst erlebt zu haben. Wenn genügend Personen, die ich persönlich kenne, unabhängig voneinander etwas erlebt haben und ich keine einfache Erklärung finde, um zu beweisen, dass sie sich irren, dann halte ich es für das, was es zu sein scheint.

Das Problem mit der Skepsis ist, dass ein Großteil davon Pseudoskepsis ist. Das heißt, entweder falsche Logik oder falsche Prämissen, um ein anomales Phänomen wegzurationalisieren.

Wenn sie z.B. versuchen, Leben nach dem Tod, außerirdische Entführungen, Matrixstörungen und dergleichen zu entlarven, und dann absichtlich Tatsachen, Beobachtungen und Details ausschließen, die sie nicht erklären können, und nur eine kleine Probe zulassen, die sie entlarven um sich dann auf die Schulter zu klopfen.

Ein echtes Beispiel ist die Astrologie. Vielleicht wissen Sie über den Test Bescheid, bei dem sie jedem das gleiche Horoskop oder verschiedenen Personen das falsche Horoskop gaben, und alle waren sich einig, dass es korrekt war. Irgendwie soll das beweisen, dass Astrologie nichts ist. Nun, warum wurden die Horoskope verwendet, die aus einer von einem oberflächlichen Astrologen verfassten nationalen Syndikatsspalte stammen, und nicht die echten und gründlichen Analysen, die von echten Fachleuten durchgeführt wurden? Denn wenn letzteres der Fall wäre, wäre der Debunking-Test fehlgeschlagen. Sie sehen also, indem Sie bestimmte Dinge ausschließen und einen Strohmann bekämpfen, machen Pseudoskeptiker einen großen Fehler.

Es gibt auch Grundannahmen, die uns limitieren können. Eine davon ist die Annahme, dass nichts geglaubt werden sollte, wenn es nicht bewiesen ist. Diese Art des logischen Positivismus hat ihre Probleme. Es gibt eigentlich keinen logischen Grund, warum diese Annahme heilig und wahr ist. Man könnte genauso gut sagen, alles ist möglich, bis sich herausstellt, dass es unmöglich oder höchst zweifelhaft ist. Beide Ansätze sind gültig.

Eine andere Grundannahme ist, dass wir auf binäre Weise „alles oder nichts“ denken müssen. Das heißt, entweder hat etwas einen schlüssigen Beweis und ist daher wahr, oder es gibt keinen schlüssigen Beweis und wir können ihn nicht akzeptieren. Wie wäre es mit probabilistischem Denken, wie es vor Gericht verwendet wird – wenn es genügend Indizien gibt, kann ein Urteil gefällt werden.

Und ein anderer Fehler ist der, dass Sie nur das glauben müssen, was zu 100% wahr und bewiesen ist, und wenn Sie es glauben, müssen Sie sich für den Rest Ihrer Existenz darauf festlegen. Mit anderen Worten, kein Risiko eingehen, keine Überarbeitung, kein Rapid Prototyping. Es sind nur inkrementelle Schritte erforderlich, bis Sie eine vollständige Perfektion erreicht haben. Diese schüchterne Haltung ist gut, wenn Sie ein Ingenieur sind, der Brücken baut, da Experimentieren ein Risiko für die öffentliche Sicherheit darstellt. Wenn Sie jedoch herausfinden möchten, was in der Realität wirklich vor sich geht, ist es in Ordnung, „Ihr Bestes zu geben“ und eine Weltsicht mit losen Toleranzen zu entwickeln, die Sie ausprobieren und testen können, um zu sehen, wie gut sie funktioniert, und die Sie dann im Laufe der Zeit überarbeiten können, um die Auflösung und Genauigkeit Ihres Bildes zu verbessern.

Um nichts zu glauben, bis Sie zu 100% sicher sind, müssen Sie versuchen, einen Motor mit einer Toleranz von 0 in den Teilen zu bauen. Es ist unmöglich oder zumindest unglaublich teuer. Lösen Sie die Toleranzen ein wenig und Sie könnten etwas in Betrieb nehmen, damit Sie die Leistung testen und den Motor nach Bedarf modifizieren können.

Ich sage nur, dass es unterschiedliche Ansätze gibt, und der Ansatz, den starre Akademiker verfolgen, ist nicht immer der beste. Wenn Sie nach konkreten Löchern / Gegenbeispielen suchen, nach dem zugrunde liegenden Motiv eines Textes suchen und sehen, wohin er führt, und wenn Sie bereit sind, Ihre Ansichten zu überarbeiten, wenn Sie feststellen, dass etwas falsch oder unklar war, dann ist es definitiv okay, zeitweilig Quellen zu akzeptieren, die möglicherweise nicht in jeder Hinsicht 100% sind. Es ist wie beim Essen. Wenn Sie nur 100% reines Essen möchten, sind Sie auf Zucker, Salz und destilliertes Wasser beschränkt. Ansonsten ist es am besten, das zu nehmen, was Sie bekommen können, und zu hoffen, dass die Vorteile die Nachteile überwiegen.

Ich sollte auch hinzufügen, dass ich viel über Gegenbeispiele argumentiere. Das heißt, das Unmögliche durch Gegenbeispiel zu beseitigen, anstatt meinen Standpunkt durch unterstützendes Beispiel zu beweisen. Eine Lüge kann durch tausend Tatsachen gestützt werden, aber sie kann mit nur einem Gegenbeispiel zerstört werden. Es muss jedoch ein gültiges Gegenbeispiel sein, um die Astrologie nicht durch einen manipulierten Test zu widerlegen oder zu behaupten, dass alle außerirdischen Entführungen bloße Gehirnphänomene sind, weil Sie das Gehirn einer Person anstupsen können und sie so eine „Präsenz“ fühlen lassen können. Das ist Pseudologik.

Wenn es darum geht, welche Ansicht ich auf meiner Website habe, stelle ich die Frage:

Eher, als:

Das Problem bei letzteren ist, dass Glaubwürdigkeit oft eine Frage des Gruppenkonsenses ist und Wahnvorstellungen / Einschränkungen, die von einer Gruppe geteilt werden, dazu führen können, dass scheinbar objektive „Wahrheiten“, die tatsächlich falsch sind, von allen gebilligt werden. Wäre dies nicht der Fall, hätte Thomas Kuhn das Buch über wissenschaftliche Revolutionen niemals geschrieben.

Was die Ideen auf meiner Website angeht, wenn es keine bessere Alternative gibt, wenn sie das erklärt, was ich bis jetzt weiß, wenn ich keine Gegenbeispiele finde, dann glaube ich das jetzt erst einmal.

Auch hier kann es sein, dass der Gelegenheitsleser viele dieser Ideen als unnötig komplex ansieht und sich für Occams Rasiermesser entscheidet, wenn ihm persönliche Erfahrungen oder anekdotische Erfahrungen von anderen fehlen oder wenn er nicht umfassend in verschiedenen Bereichen geforscht hat durch Auswahl einer einfacheren oder allgemeineren Erklärung. Occams Rasiermesser sagt, “Elemente dürfen nicht über die Notwendigkeit hinaus multipliziert werden”, aber die Notwendigkeit ist eine subjektive Sache, die davon abhängt, wie viele Ausreißer oder Gegenbeispiele oder Anomalien von der Person, die dieses Urteil fällt, berücksichtigt werden. Deshalb müssen Pseudoskeptiker diese ausschließen, damit Occams Rasiermesser zu ihrer rationalistischen Lösung führt.

» Gibt es irgendwelche Tests, die ich durchführen kann, um mir selbst zu beweisen, dass diese Matrix echt und gültig ist?

Es gibt ein paar, die Sie ausprobieren können.

Der erste ist der Reality Creation Test. Hier versuchst du, etwas Unschädliches durch Emotion und Visualisierung zu manifestieren. Ziel des Tests ist es, Ihnen zu beweisen, dass die Realität (oder eher die Wahrscheinlichkeit) durch Gedanken geformt werden kann. Das einzige Problem ist, dass Sie es tun müssen, indem Sie glauben, dass es real ist, da Zweifel und Skepsis Ihr Unterbewusstsein daran hindern, auf diese Weise die Verbindung mit der Realität herzustellen.

Stellen Sie sich für diesen Test in den ersten Minuten nach dem Aufwachen im Bett ein unwahrscheinliches Objekt oder eine unwahrscheinliche Situation vor und versetzen Sie sich in dieses Bild, als ob es gerade geschehen würde, wie Sie erstaunt oder beeindruckt waren dadurch, dass es für Sie materialisiert wurde. Zum Beispiel ein blauer Fedora mit einer goldenen Glocke. Etwas, das Sie an keinem Tag des Jahres sehen würden, egal wie sehr Sie es versucht haben. Fühle die Emotionen, visualisiere das Objekt oder die Situation, stelle dir den Geruch und das Geräusch und die Textur davon usw. vor und mache das für ungefähr zwei Minuten. Dann steh auf und vergiss alles für den Tag. Wiederholen Sie dies eine Woche lang jeden Tag, und etwas, das Ihrer Vorstellung sehr nahe kommt, wird sich gegen alle Widrigkeiten materialisieren.

Der zweite Test ist gefährlich und ich rate nicht dazu, erwähne ihn aber zur Veranschaulichung. Es soll Ihnen beweisen, dass es Außerirdische und / oder negative Astralwesen gibt. Was Sie tun müssen, ist ein oder zwei Fallgeschichten über Entführungen von Außerirdischen zu lesen, vielleicht einige über militärische Entführungen, alles, was alarmierend und beängstigend ist. Dann musst du dich emotional aufregen, um sie wirklich zu fürchten. Sie können ein Bild eines Greys ausdrucken, es an Ihre Decke kleben und es anstarren, während Sie sich hinlegen. Wenn Sie die Angst über den Zeitraum von einer Woche genug hochtreiben können, werden die Greys bald in Ihr Leben eintreten, angezogen von dem parapsychischen Signal, das Sie aussenden. Wenn Sie dann eines Nachts plötzlich eine Welle der Schläfrigkeit verspüren und gesagt bekommen, dass Sie still sein sollen, weil sie kommen, und Sie einschlafen, haben Sie eine Entführung. Wenn Sie Ihre wahrgenommene Erinnerung an die Entführung (die eine falsche Erinnerung ist) genießen und nach einer anderen fragen, werden sie wiederkommen, und je mehr Sie dies tun, desto mehr rutscht Ihr freier Wille weg und desto mehr verwandeln Sie Sie in ihre kleine Laborratte. Keine lustige Sache.

Der dritte Test könnte dir einen Besuch von einem Außerirdischen bescheren. Schließen Sie sich einem Forum an, das sich mit dem Thema Außerirdischer befasst, und weisen Sie konsequent darauf hin, dass Außerirdische manipulativ sind, dass sie Täuschungstaktiken anwenden und dass Menschen die Absicht ihrer außerirdischen Kontakte in Frage stellen müssen. Erforschen Sie das Thema und geben Sie Beispiele dafür, wo sie täuschen. Seinen Sie wie Regen auf den Paraden der Gläubigen, besonders in Channeling- und New Age-Foren. Sie müssen jedoch auch wissen, welchen Rat Sie diesen Leuten geben können, damit sie sich von ihren außerirdischen Handlern befreien können. Sie werden viele außerirdische Aufseher verärgern und die werden Ihnen eines Nachts einen Besuch abstatten. Möglicherweise werden Sie psychisch gescannt, was zu Schwindel oder Tinnitus führt. Aber zumindest werden Sie nicht die ganze Zeit wie im vorherigen Test entführt.

Der vierte Test ist ziemlich nett. Es ist wie bei der Manifestation eines Objekts oder einer Situation, nur dass Sie stattdessen etwas Gutes visualisieren. Z.B, dass jeder sich Mühe gibt, dir zu helfen und nett zu dir zu sein. Oder Sie überzeugen sich selbst, dass es eine wohlwollende Kraft gibt, die Ihnen auf erstaunliche Weise auf Schritt und Tritt hilft. Halten Sie dieses Gefühl eine Woche lang jeden Morgen aufrecht, und es wird beginnen.

Fünftens ist… und ich empfehle dies normalerweise nicht… aber versuche, eine Erfahrung mit Ayahuasca-Medikamenten zu machen. Im Gegensatz zu anderen Halluzinogenen erzeugt Ayahuasca (oder das darin enthaltene DMT) ein sehr klares Erlebnis, eines, das tief genug ist, dass es sehr schwierig ist, es als reine Halluzination zu erklären, was Sie erleben oder gezeigt und erzählt bekommen. Normalerweise empfehle ich es nicht, weil ich es vorziehe, wenn Menschen durch Nachforschungen und Vernunft überzeugt werden. Wenn dies jedoch nicht ausreicht, ist Ayahuasca ein guter und relativ sicherer letzter Ausweg.

Was Sie bei all diesen Tests bemerken werden, ist, dass sie Sie einbeziehen – Ihren Bewusstseinszustand, Ihre Gefühle, Ihre Gedanken, Ihr Bewusstsein und vor allem Ihren Willen. Aus diesem Grund sind die Beweise für all diese Dinge persönlich und nicht übertragbar, aber das ist kein Zeichen gegen deren Gültigkeit, sondern spricht nur die Natur dieser Phänomene an. Nur Materie, Energie, Raum und Zeit sind universell objektiv und können von jedermann analysiert werden, unabhängig davon, wer oder was sie sind. Das Gleiche gilt nicht für Phänomene, die am Rande der Realität liegen und wie Quantenphänomene die Teilnahme des Betrachters erfordern.

» Ich wollte nach positiver und negativer Energie fragen. Ich habe viel darüber gelesen, aber ich verstehe nicht, sollen wir uns überhaupt nicht negativ fühlen, oder ist es das, was wir tun, wenn wir uns in diesem negativen Zustand befinden?

Was mehr zählt, ist Ihre fundamentale Sichtweise, die „Farbe“, in der Sie die Welt jeden Tag wahrnehmen und darauf reagieren. Die Hintergrundmusik Ihres Lebens. Der „Boden“, auf dem Ihre Gedanken und Gefühle von Moment zu Moment wandern. Weißt du was ich meine? Es ist Ihr inneres Klima, die Art und Weise, wie Sie auf Dinge reagieren, die Qualität Ihrer Natur. Es ist wie der unbewusste „Ton“, der immer unter Ihnen ist, dessen Sie sich vielleicht nicht immer bewusst sind, der aber die Art und Weise, wie Sie sehen, denken, fühlen und handeln, beeinflusst.

Wenn dies negativ ist, dann erleichtern Sie es negativen Kräften, Krankheiten und Unfällen, Ihren Weg zu finden. Wenn dies positiv ist, werden Sie wahrscheinlich eine Zunahme des Glücks bemerken und alles läuft gut.

Für Moment-zu-Moment-Gefühle als Reaktion auf Dinge sind negative Emotionen in Ordnung, wenn sie von der Seele und nicht vom Ego ausgehen. Sagen wir also eine Nachricht über ein missbrauchtes Kind. Wenn du traurig bist und dein Herz schmerzt, ist das gut, weil deine Seele besorgt ist.

Dann sagen wir eine Nachricht über einen Dieb, der alte Frauen bestiehlt und viele ihrer Leben ruiniert – da muss man vorsichtig sein, weil es sehr leicht ist, Hass und Verachtung und Rache zu empfinden, und da es sich um eine Nachricht handelt, kann man nichts tun. Darüber hinaus können diese Emotionen sozusagen Ihre Aura verschmutzen und Ihnen schaden.

Wut ist nützlich, wenn Sie von jemandem, der unhöflich, egoistisch, unwissend usw. ist, persönlich verletzt oder gedrängt werden und Sie für sich selbst einstehen müssen. Wenn diese Wut Sie dazu motiviert, die Angst vor Einschüchterung zu überwinden, und Sie einfach das tun, was getan werden muss, und das Ergebnis ist, dass Sie Ihre Freiheit etwas zurückgewinnen, dann ist das auch gut.

Emotionen werden am besten verwendet, um die Entscheidungen zu erfüllen, die Sie treffen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit jemandem zu sprechen, ihn bei Ungerechtigkeit wieder an seinen Platz zu setzen, kann Ihnen die Emotion dabei helfen, diese Entscheidung zu treffen, wenn das Vertrauen fehlt. Es ist jedoch gefährlich, wenn Emotionen die Entscheidungen für Sie treffen. Dann könnten Sie schlechte Urteile fällen. Jedes Mal, wenn eine Emotion versucht, Sie zu einer Entscheidung zu bewegen, ziehen Sie sich zurück und setzen Sie stattdessen Ihren Verstand ein, um sicherzustellen, dass er übereinstimmt und dass Sie nicht blind handeln. Wenn alles in Ordnung ist, dann mach mit. Andernfalls stellen Sie möglicherweise fest, dass es derzeit keine gute Idee ist, darauf zu reagieren.

Es gibt einen Unterschied zwischen Gefühlen des Herzens / der Seele und Gefühlen des Ichs / des Tieres in sich. Wir müssen zwischen diesen beiden unterscheiden. Das Herz / die Seele wird immer mit Weisheit und Vernunft übereinstimmen, aber das Ego / Tier wird dagegen sein. Daher gibt es Zeiten, in denen negative Emotionen in Ordnung sind, aber die einzige Möglichkeit, um sicher zu sein, wann sie auftreten, besteht darin, eine Prüfung des Verstandes / der Vernunft / der Weisheit durchzuführen, sie in Frage zu stellen und zu entscheiden, ob mit ihnen fortgefahren werden soll oder sie durch einen Perspektivenwechsel zu verändern, der auf einer erweiterten, höheren Perspektive basiert.

Aber diese Art von reaktiven Emotionen sind nicht so wichtig wie das eher zugrunde liegende, dauerhafte, emotionale „Klima“ Ihres Wesens, das, wie gesagt, auf der ausgeglichenen / positiven Seite bleiben muss, um kein Unglück anzulocken.

» Was denkst du über Menschen, die „besessen“ sind? Glauben du, dass sie technisch „tot“ sind und ihre Körper wie ein gestohlenes Auto benutzt werden, oder sind sie irgendwie gefangen und nicht in der Lage, die Kontrolle über ihren Körper und Geist wiederzugewinnen?

Nach dem, was ich gesehen habe, handelt es sich um ein Spektrum allmählicher Besitznahme. Manche Menschen sind einfach leicht zu beeinflussen und haben gelegentlich äußere Kräfte, die durch sie sprechen / wirken. Andere sind hilflos gegen eine negative / psychopathische Person, die sie nur 75% der Zeit besetzen und diese treten ein und aus, wie es die Umstände erfordern.

Und dann gibt es Leute, die anscheinend keine ursprüngliche menschliche Seele in sich haben, sondern zu 100% von einer nicht-menschlichen Intelligenz gesteuert werden. Letztere sind sich ziemlich sicher, geschickt, manipulativ, mit einem bösen Schimmer im Auge, selbst wenn sie lächeln. Es ist, als wüsste das Wesen, was es tut, und so sind sie die ganze Zeit. Die erfolgreichsten unter ihnen werden zu einflussreichen Menschen in der Gesellschaft, überall dort, wo es Geld und Macht gibt. Das bedeutet nicht, dass alle mächtigen Menschen von diesem Typ sind, nur, dass die Besessenen durch die dämonische Hierarchie günstig an diesen Orten positioniert werden, um sich von guten Menschen zu ernähren, sie auszunutzen und die Dinge für sie schwerer zu machen. Also, bestimmte Politiker, Musik- und Filmproduzenten, Künstler, Stadtrats- und Schulratsmitglieder, Vorgesetzte und Geschäftsführer, Justizbeamte, Sozialarbeiter, Anwälte, Richter usw.

Aber Dämonen und negative Geister nehmen, was sie können, und ihre weniger intelligenten Untertanen finden Hosts in den sozialen Unterschichten, wenn es eine lokalisierte Machtposition gibt, die ausgenutzt werden kann, zum Beispiel einen gewalttätigen oder sexuell missbräuchlichen Stiefvater, der “bequem” in das Leben eines unschuldigen und positiven jungen Mädchens kommt und ihr Leben zur Hölle macht. Es gibt Geschichten von kranken Paaren, die Kinder entführen und foltern. Sie neigen dazu, Drogen zu nehmen und haben auch schwere Alkoholprobleme, was die Besetzung noch einfacher macht. Kein normaler Mensch mit einem aktiven Geist würde sich auf diese Handlungen einlassen. Und wenn der Geist nicht da ist, um ein Element des Gewissens und des Einfühlungsvermögens hinzuzufügen, wird etwas anderes das Steuer übernehmen. Diese Menschen sind weniger als Tiere, weil selbst Tiere in der Natur so etwas nicht tun. Was auch immer die Kraft ist sie steuert, es befindet sich außerhalb des Kreislaufs von Leben und Natur, und das ist identisch mit dem dämonische Reich, der Krebs der Schöpfung. Krebs hat einen Zweck, ist aber nicht natürlich. Ihr Zweck ist es, ihn zu bekämpfen und zu überwinden, um die Schwäche oder das Ungleichgewicht auszugleichen, die sie verursacht haben.

Die einzigen, die sich erholen können, sind diejenigen, die eine echte menschliche Seele (Geist) in sich haben und die in sich lebendig genug sind, um 1) zu erkennen, dass sie zeitweise beeinflusst oder besessen wurden, 2) zwischen ihren eigenen und fremden Gedanken unterscheiden zu können, und 3) die Willenskraft aufbringen, etwas dagegen zu tun. Normalerweise sind es Menschen in den frühen Stadien. Entweder das, oder Menschen mit schizophrenen Störungen, die eine Geistesfreisetzungstherapie oder ähnliches ausprobieren. Hier kommen die Arbeiten von Dr. William Baldwin und Dr. Shakuntala Modi ins Spiel. Sie verwenden Hypnose, um Patienten von ihren Anhaftungen an negative Entitäten zu befreien.

» Ich habe vor einiger Zeit ein Interview mit Marshall Vian Summers auf Projekt Camelot gesehen, in dem er einige pointierte Kommentare zur freien Energietechnologie abgegeben hat, die mich interessieren.

Richtig, freie Energie ist nicht im absoluten Sinne frei. Es geht mehr darum, woher die Energie letztendlich kommt und zu welchen Kosten. Im Falle der menschlichen freien Energietechnologie kommt sie tatsächlich von der Zeit selbst. Mit anderen Worten, bei diesen Geräten verlangsamt sich die Zeit etwas. Es hat jedoch andere Quantenwelligkeitseffekte, die sich dann auf die menschliche Gesundheit, das Wetter, die Erdbebenaktivität usw. auswirken. Sie müssen diese Effekte kennen und wissen, warum sie auftreten, um Geräte mit freier Energie richtig zu konstruieren, damit ihre “Abgase” Ihre ätherische Umgebung nicht mit giftigen Energien verschmutzen. Die Kehrseite davon ist, dass Sie dann Energie in etwas pumpen und es in die andere Richtung umwandeln lassen können, sodass Sie stattdessen die menschliche Gesundheit, die beruhigte seismische Aktivität usw. verbessert haben.

Freie Energie ist also nicht so einfach wie die Herstellung von freiem Strom. Es gibt noch einige andere kleine Details, die herausgefunden werden müssen, um die Sicherheit zu gewährleisten, aber ich denke, dass dies auch möglich ist. Ich meine, es sollte machbar sein, einen 1-kW-Stromgenerator für ein Haus zu haben, wenn die NWO aufhören würde, die Leute, die das tun, zu töten oder aufzukaufen.

Das größte Argument gegen freie Energie ist, dass es bei freier Energie überall keine Grenzen gibt, wie viele Ressourcen geerntet, Maschinen hergestellt usw. werden können. In unserer heutigen Kultur ist deren „moderne Raffinesse“ bei manchen Menschen nur ein „Lippenstift auf einem Schwein“.

Unternehmen und Militärs, die immer gierig und halsbrecherisch sind, würden Ressourcen exponentiell verschlingen. Wenn Sie also keine freie Materie machen könnten, würden Sie dort auf Probleme stoßen. Wenn wir anfangen, andere Planeten zu kolonisieren, werden wir schnell feststellen, dass es in diesem Sektor der Galaxis Grenzen gibt, da die Gerichtsbarkeit von verschiedenen Außerirdischen bereits gut etabliert ist. Wir wären wie Eingeborene aus dem Dschungel, die sich auf den Weg machen und glauben, wir könnten andere Kontinente wie Europa und Nordamerika besiedeln.

Das Einzige, was die Ressourcennutzung einschränkt, wäre, wenn die freie Energie nur durch Ausschöpfen von X Menge Strom pro Kubikmeter Raum funktioniert, vielleicht indem sie aus dem umgebenden Äther schöpft, wie ein Luftentfeuchter Wasser aus der Luft zieht, und nur so viel Äther in der Nähe ist es zu tun. Dann wäre es wie Sonnenenergie, denn während die Menge unendlich ist, ist die Geschwindigkeit, mit der sie erschlossen wird, begrenzt. Dann könnte es funktionieren, denke ich.

Es gab eine Stargate-Episode über die Tolaner, die ihren weniger fortgeschrittenen planetarischen Nachbarn freie Energie anboten, aber die Menschen dort verwendeten sie, um ihre Kriegsmaschinen auf unbegrenzte Weise zu befeuern, und es endete damit, dass sie den Planeten destabilisierten und in die Luft jagten. Vielleicht passierte das mit Atlantis und den nordischen Urvölkern, die ihren Heimatplaneten in die Luft jagten. Ich denke, einige Kräfte fühlen es gleichermaßen, wenn es auf der Erde in weit offener Nutzung wäre. Es sieht jedoch so aus, als ob Black Ops mit ihren Antigravitationsdreiecken und dergleichen es haben, und es ist interessant zu glauben, dass die übelsten Aliens und Predators auf diesem Planeten diejenigen sind, die es nutzen, während gute Menschen ihr Leben weiterhin versklavt verbringen um die Ölindustrie zu ernähren.

Aber insgesamt wird wahrscheinlich Folgendes passieren: a) Außerirdische übernehmen und freie Energie wird auf streng geregelte Weise mit festgelegten Bedingungen verfügbar, oder 2) die Menschheit wird resetted, und die Überlebenden bauen ihre eigenen kleine kostenlose Energiegeräte unter einer neuen Kultur der Verantwortung, die zusammen mit einer reduzierten Bevölkerung verhindern, dass Ressourcen so schnell verbraucht werden. Letztere entwickelt sich schließlich zu der Zivilisation, die die nordischen Außerirdischen bereits haben. Mit zunehmender Macht steigt also die Verantwortung, und Verantwortung aus der Sicht des Verantwortungslosen scheint eine Einschränkung zu sein, aber das ist der Preis, den man zahlen muss.

Andernfalls kann freie Energie sofort erzeugt werden, wenn sie (im übertragenen Sinne) im Untergrund verbleibt und nur in den Händen der guten Leute liegt, um dem NWO-Unterdrückungssystem zu entkommen. Zum Beispiel genug, um ihre Häuser und Autos mit Strom zu versorgen und ihnen ein Leben ohne Stromnetz zu ermöglichen. Wenn es dabei bleibt, gut. Wenn es von Konzernen aufgegriffen wird und das Militär mit Panzern, Jets und Flugzeugen versorgt wird, denen nie die Energie ausgeht (denken Sie, riesige Raubtierdrohnen, die rund um die Uhr über unseren Städten schweben, ohne dass der Treibstoff ausgeht, mit Energiestrahlwaffen, um Andersdenkende zu zappen, usw.) dann ist das natürlich ein Problem. Letztendlich ist es also unsere gegenwärtige Kultur und gegenwärtige Unternehmen und Militärs, die den verantwortungsvollen und notwendigen Einsatz von freier Energie verhindern. Wenn das System jemals zusammenbricht und sie auslöscht, könnte freie Energie aufblühen. Ich denke auch, dass die Menschen, vielleicht natürlich, wenn man die in Gnosis Teil 7 diskutierte Idee der Ätherflut betrachtet, bestimmte hellseherische / psychische Fähigkeiten entwickeln müssten, damit sie alle ansonsten unsichtbaren Wirkungen dieser Generatoren sehen und fühlen können.

Daher wäre es gut, wenn alle derzeitigen Forscher für freie Energie im Untergrund bleiben und ihre Technologie geheim weitergeben würden, an geheime Netzwerke, die sie benötigen, vielleicht dieselben Netzwerke, die eines Tages die NWO-Struktur stürzen werden, und dies nur nach einem globalen Zusammenbruch und einem kulturellen Neustart. Das ist in der Tat einer Geheimgesellschaft in der Geschichte sehr ähnlich, die eine große Macht besaß, die wahren Rosenkreuzer oder unsterblichen Alchemisten, die genau dies taten.

» Wie stehen Sie zu Marshall Summers / Allies of Humanity?

Nun, er erkennt den hyperdimensionalen Aspekt, den Timeline-Split und den Zeitreiseaspekt nicht an. Sein Paradigma befasst sich ausschließlich mit 3D-Außerirdischen. Vielleicht unterscheiden wir uns nur in unserer Semantik. Nun, die Alliierten selbst, die nur aus der Ferne beobachten konnten, wurden gejagt usw. Es hört sich sehr nach dem an, was Sie von einer 3D-Außerirdischen-Gruppe der höheren Ebene erwarten würden. Ich meine, wenn man bedenkt, dass wir fortgeschrittenere Aliens (Nordics usw.) haben, die hier auf der Erde sind und die es schon seit Jahrzehnten gibt, haben letztere offensichtlich bessere Ausweich- oder Verteidigungstricks, um dies hier vor Ort zu tun. Das heißt, wenn die Alliierten überhaupt real sind.

Nehmen wir also für eine Sekunde an, dass die Alliierten nicht real sind und Summers ein Desinformationsvektor ist. In diesem Fall besteht die einzige Info, den ich aus seinem Material ziehen kann, darin, dass er uns in eine bestimmte wahrscheinliche Zukunft treibt, in der wir, abgesehen von einigen parapsychischen und gnostischen Fähigkeiten, in einer Welt schwindender Ressourcen, anhaltender körperlicher Einschränkungen und Schwierigkeiten leben Sie müssen sich direkt mit den 3D / 4D-STS-Fraktionen befassen, die Handelsrouten durch diesen Teil der Galaxis haben. Mit anderen Worten, es ist eine sehr materiebasierte Idee, eine materialistische Zukunft, keine Aufspaltung der Zeitlinie oder Verlagerung in eine andere Dimension oder so. Aber wer weiß, vielleicht ist dies die realistischere Sichtweise. Ich finde es einfach interessant, dass das nichtlineare Zeit Material, hyperdimensionale Aspekte (wie sie in unser tägliches Leben einbezogen werden, die Überwachung usw.) weggelassen werden, das ist alles. Auch die Story über Außerirdische, die unsere Atmosphäre nicht atmen können – Entführungen zeigen, dass sie unsere und wir ihre atmen können, soweit ich das beurteilen kann.

Was die Alliierten über die Alien-Desinfo-Kampagne sagen, ist richtig, soweit meine eigenen Untersuchungen dies belegen. Die Wichtigkeit von Wissen / Gnosis ist ebenfalls offensichtlich. Insgesamt ist der Nettoeffekt der Nachrichten jedoch positiv. Ich habe Discerning Alien Disinfo geschrieben, nicht nur um die Agenda zu enthüllen, sondern auch um Marshalls Botschaft zu ergänzen, da seine Bücher absichtlich vage zu bestimmten Themen wirkten, also wollte ich diese ins Detail bringen.

» Wie funktioniert der Ätherleib, besonders im Hinblick auf das Physische und Ätherische und Genetische? Gleiches gilt für den Astralleib.

Es ist ein Feld, das die Wahrscheinlichkeit von Quantenereignissen verzerrt. Wenn die Materie also auf der Quantenebene normalerweise so weitermachen möchte wie die Materie und dem Verlauf von Entropie und Zerfall folgen möchte, kann das Ätherfeld dies so ändern, dass die Materie organisierter, geordneter und intelligenter agiert. Mit anderen Worten, es hat die Fähigkeit, eine negative Entropie zu erzeugen. Immerhin ist das Gesetz der Thermodynamik nur eine statistische Beobachtung, und eine negative Entropie ist nicht unmöglich, nur höchst unwahrscheinlich. Und doch kann der Ätherkörper Unwahrscheinlichkeiten erzeugen, indem er Zellen und DNA anleitet, wie es sein sollte. Er fungiert als Leitmuster, entlang dessen biologische Prozesse ablaufen können, ähnlich wie Eisenspäne, die den Feldkonturen eines Magneten folgen.

Das Ätherische ist also in der Lage, das Standardverhalten der Materie zu überwinden. Oder anders ausgedrückt, das Standardverhalten der Materie ist einfach das Verhalten, wenn es keinen zusätzlichen Ätherkörper gibt, der sie auf der Quantenebene anstößt. Je stärker, komplexer und verfeinerter das ätherische Energiefeld ist, desto stärker wird die Materie von ihm beeinflusst. Beim Menschen haben wir gerade genug Ätherkörper, damit unser Geist / Verstand die Neuronen beeinflussen kann, und damit unser Gehirn unsere Gedanken und Muskeln widerspiegeln kann, um unserem Willen zu gehorchen. Der Ätherleib erhält, wie erwähnt, auch die Gesundheit und Vitalität.

Der Ort, an dem der Ätherkörper mit dem physischen in Wechselwirkung tritt, liegt wahrscheinlich auf der Ebene von Mikrotubuli, Dimeren und so weiter. Die Seite quantumconsciousness.org erklärt es sehr gut. Kurz gesagt, in diesen kleinen biologischen Strukturen, die als Dimere bezeichnet werden, befindet sich eine leere Tasche, in der sich Elektronen in einem quanten-delokalisierten Zustand befinden. Anästhetika haben die Fähigkeit, dies zu verstopfen und die Elektronen vorübergehend daran zu hindern, das zu tun, was sie müssen, und so verlässt das Bewusstsein den Körper an diesem Punkt. Diese Elektronen heißen Pi-Elektronen. Sie sind einer der vielen Zustände, in denen Elektronen in / um ein Molekül existieren können. Aber was sie besonders macht, ist, dass sie quantendelokalisiert sind (in einem gespenstischen Überlagerungszustand) und gleichzeitig Effekte erzeugen, die am Ende alltäglich physisch sind. Hier trifft also die Quantenwelt auf die klassische Welt und der Ätherkörper kann letztendlich die Physik beeinflussen, zumindest in der Biologie.

Über diesen gewöhnlichen Zustand hinaus stoßen wir auf die Grenzen des Körperlichen: Altern, Fünf-Sinne, Krankheit, Schwerkraft und so weiter. Diese können wir in unserem gegenwärtigen Ätherleibzustand nicht überwinden, da unser Ätherleib nur stark genug ist, um das Leben zu erhalten, wie wir es gegenwärtig kennen. Wenn wir jedoch in der Lage sind, unsere ätherische Energie zu erhöhen, beginnen diese Beschränkungen entsprechend zu überwinden. Wenn zum Beispiel vorher DNA-Aktivität und Epigenetik (die Art und Weise, wie Gene ein- und ausgeschaltet werden) nur schwach unseren Gedanken und Emotionen entsprachen, wäre die Reaktion mit zusätzlicher ätherischer Energie weitaus größer. Wenn die Erde in einem starken ätherischen Energiefeld bestrahlt würde, das ihre Quantität und Qualität in jedem Lebewesen erhöht, würde sich die Evolution auf der ganzen Erde stark beschleunigen, und dies erklärt möglicherweise einige Explosionen des Lebens auf der Erde in der Vergangenheit. Aber jetzt würde es für uns eine schnellere natürliche genetische Evolution ermöglichen.

Wenn zusätzlich unsere ätherische Energie zunehmen würde, würden bestimmte ruhende oder embryonale Strukturen in unserem ätherischen Körper aktiviert. Stellen Sie sich ein abgestürztes Raumschiff vor, das seit Hunderten von Jahren offline ist und an das jemand eine geeignete Stromquelle anschließt. Jetzt sind alle wichtigen Subsysteme wieder online und das Schiff kann vielleicht sogar starten und nach Hause fliegen. In unserem Fall würden wir Wahrnehmung jenseits der fünf Sinne erlangen, die Kontrolle über unsere physische Umgebung durch Gedanken / emotionale Energie und andere paranormale Fähigkeiten erhöhen. Es wäre wie eine Wüste, die nach einem Regen blüht.

Wenn sich unser Ätherfeld über unseren Körper hinaus erstreckt und in die Umwelt hineinreicht, wird alles, was es berührt, wahrnehmbarer und direkt von uns beeinflussbar. Warum? Da die ätherischen Einflüsse auf der Quantenebene eine Rolle spielen und wenn das Ätherische von unserem Verstand oder einem höheren Verstand geleitet wird und den ätherischen „Code“ unter / hinter einem materiellen Objekt ändern kann, kann das Objekt dazu gebracht werden, sich zu bewegen (per Telekinese) oder exotischere Dinge wie Teleportieren, Dematerialisieren und so weiter. Ich glaube, dass dies anfangs gar nicht so einfach sein würde, sondern Technologie erfordern könnte, die nicht nur auf den Prinzipien der Physik, sondern auch auf den Prinzipien der ätherischen Energie basiert. Und zum Beispiel sind im Alten Testament die Berichte von Moses, der einen Stab benutzt, um Wasser in die Luft zu heben, oder die Arche, die Wasser trennt, und andere magisch anmutende Taten ein Beispiel dafür. Damals waren die Ätherenergien der Umgebung auf der Erde etwas höher als heute, und Okkultisten / Priester mit dem richtigen Wissen und der richtigen Technologie konnten diese besseren Bedingungen nutzen.

Aber im Moment ist das Ätherische sowohl eine Spiegelkopie unseres physischen Körpers als auch etwas Besonderes – eine Obermenge. Es hat keine Spiegel unserer physischen Organe, sondern enthält auch Strukturen / Organe, für die es keine physischen Entsprechungen gibt. Einige davon wachsen auf natürliche Weise, wenn die ätherische Energie erhöht wird. Bestimmte hermetische, yogische, schamanische Praktiken zielen darauf ab, die Energieflüsse des Ätherkörpers zu konditionieren und zu verstärken, um diese Strukturen zu aktivieren und zu wachsen. Wenn der Ätherleib so stark wird, dass der physische Körper vollständig unter seine Kontrolle gerät, gibt es Gestaltwandler und Menschen, die teleportieren, durch Wände gehen und möglicherweise über die Zeit hinaus existieren können. Der Körper wird vom Äther aufgenommen wie ein einziehbares Fahrwerk in ein Flugzeug. Oder vielleicht wird der Körper gar nicht gebraucht, und das Ätherische kann einen nur aus der Luft manifestieren, wenn es gebraucht wird. Dieser Zustand ähnelt eher dem von Engeln, Dschinn, Elementaren und auch Außerirdischen, obwohl Außerirdische einen physischen Körper haben, während Engel es nicht tun, es sei denn, sie wollen einen vorübergehend projizieren.

Was der Ätherkörper / die Ätherenergie tatsächlich IST – nun, ich vermute, es hat mit “imaginärer Energie” oder “imaginärer Materie” zu tun – das heißt, in Einsteins Relativitätstheorie wird Materie imaginär, wenn Sie die Lichtgeschwindigkeit übertreffen. Wie in: multipliziert mit der Quadratwurzel des negativen. Oder, dimensional um 90 Grad verschoben. Mit anderen Worten, es würde Physik bzw. Mathematik-Sprache erfordern, um zu versuchen, zu beschreiben, was es wirklich ist.

Während es die Aufgabe des Äthers ist, die Seele mit dem Physischen zu verbinden, Strukturen und Rhythmen sowie Muster und Schablonen bereitzustellen, nach denen die Materie strukturiert werden soll, ist der Astralleib in keiner Weise physisch. Es ist der Sitz emotionaler Energien, Wünsche, Leidenschaften und Eindrücke. Aber es tritt in Wechselwirkung mit dem Ätherischen. So ist zwischen Geist und Äther der Astralleib, der das Ätherische beeinflusst, ähnlich wie das Ätherische den Körper beeinflusst. Er ist nicht mehr auf Quantenebene, sondern jenseits der metaphysischen Bereiche, wo diese Schnittstelle stattfindet. Das Astral hat aber auch Strukturen, die dem Ätherischen lose entsprechen. Tatsächlich sind die Chakren mehrdimensionale Kanäle, die das Astrale mit dem Ätherischen mit dem physischen Körper verbinden. Es heißt (nach Rudolf Steiner), dass der Verstand zusammen mit dem Astralleib beim Tiefschlaf den Geist / das Jenseits verlässt und dort mit den Wesen kommuniziert, während das Ätherische beim physischen Körper verbleibt und die erholsamen Prozesse durchläuft, die der Schlaf bringt. Und wenn Träume beginnen, dann ist dies, nachdem der Geist + das Astrale zurückgekehrt ist und sich locker mit dem Ätherleib vermischt hat, ohne dass er vollständig in den physischen Körper eingedrungen ist. Was die Astralseele im geistigen Bereich durchgemacht hat, vermischt sich mit dem Ätherleib und dem physischen Gehirn oder filtert durch sie hindurch, und die Kombination erzeugt unsere Träume als ein projiziertes Ergebnis. Beim Erwachen verschmelzen alle vier (Geist, Astral, Äther, Körper) wieder miteinander.

Nach dem Tod fällt der physische Körper weg, aber die anderen drei bleiben zusammen und man existiert für eine Weile als körperloser Mensch (wie es heißt, mehrere Tage). Dann fällt das Ätherische ab und man rutscht von der linearen Zeit und der physischen Realität ab. Der Astralleib wird dann gereinigt oder von seinen Eigensinn und Wünschen befreit und kann sogar vom Geist und Verstand abfallen. Letzteres geht dann ins Jenseits über, während die Astralhülle in einigen Fällen so lange besteht, bis sie verblasst. Aber die Astralhülle oder sogar der Ätherkörper kann überleben und getrennt von Geist und Seele weiterleben, und diese Hülle wird häufig über das Ouija-Brett kanalisiert. Ich habe sogar in einem von Steiners Büchern gelesen, dass im Orient bestimmte Gesellschaften der schwarzen Magie diese Dinge einfangen und für schändliche Taten verwenden oder dass dämonische Wesen in sie hineingleiten und sie tragen und die Energien aufnehmen können, die ihnen von Menschen gegeben wurden, die Ahnenverehrung praktiziere. Nun, genauso wie es eine abnormale Psychologie gibt, wäre dies hier vermutlich eine abnormale Metaphysik.

» Ich habe einen Artikel von jemandem gelesen, der angeblich der menschliche Vertreter der Plejaden auf der Erde ist. Bevor ich diesen Artikel gelesen habe, hatte ich die Hoffnung, dass zumindest die Plejadier koscher sein würden, aber nein, er hat für die Aufgestiegenen Meister gechannelt. YIKES! Ich weiß, dass die Aufgestiegenen Meister der Großen Weißen Bruderschaft angehören und ein spiritueller Zweig der Illuminaten sind. Einer meiner Freunde, mit dem ich dies teilte, sagte, wir könnten uns genauso gut selbst erschießen, und ich bin kurz davor, die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu verlieren.

Nun, das Problem ist, dass negative Kräfte, Betrüger und wahnhafte NewAger Karikaturen der echten Sache geschaffen haben und entweder den Namen an sich gerissen oder einen neuen Namen erstellt haben, um ihre Erfindungen zu bezeichnen.

Es kann also tatsächlich positive humanoide Aliens und eine positive spirituelle Bruderschaft geben. Sie könnten sogar die Plejaden und die Große Weiße Bruderschaft genannt werden. Das heißt aber nicht, dass jeder, der sich mit diesen Namen identifiziert oder mit ihnen in Verbindung steht, auch positiv sein muss. Tatsächlich würde ich sagen, dass die große Mehrheit der letzteren nichts als Betrüger sind.

Ich meine, wie viele Menschen, Außerirdische, Dämonen usw. haben sich im Laufe der Geschichte als “Gott” für ihre ahnungslosen Opfer ausgegeben? Negative Kräfte können offensichtlich nicht viel Loyalität gewinnen, wenn sie ihr wahres Gesicht zeigen. Sie tragen also die Farben der Guten.

Das Ashtar-Kommando, die Galaktische Föderation und die Galaktische Föderation des Lichts, die solche Namen verwenden, sind fake, da diese Namen von bestimmten Channelern und Hippies stammen und von niemandem, der tatsächlich unter diesem Namen bekannt ist. Ich meine, Ashtar klingt wie ein Witz, der von Ashtaroth abgeleitet ist, dem Namen eines Dämons, der „durch Faulheit, Eitelkeit und rationalisierte Philosophien verführt“.

Aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es positive Außerirdische gibt, von denen einige wie Menschen aussehen. Nur, sie identifizieren sich nie mit ihren richtigen Namen oder woher sie kommen, und sie nennen sich verdammt noch mal nie mit grandiosen Titeln wie „Melchisedekische Prinzessin der Mintakan Crystal Dolphin Alliance“ oder so.

Der einzige Grund, warum Sie wissen, dass sie positiv sind, sind ihre Handlungen und die Endergebnisse ihrer Worte, das Wissen und die Ausbildung, die sie geben, um Sie zu einem bewussteren, ethischeren, mächtigeren und freieren Menschen zu machen. Und nicht über banale Sprüche, die jeder von Glückskeksen erhalten könnte, sondern durch rechtzeitiges, spezifisches, mächtiges Wissen, das einen Unterschied macht, das Sie durch persönliche Erfahrung und Vernunft überprüfen können und das eine gewisse tiefe Eleganz besitzt, Zeugnis für ihre Erfahrung, Weisheit und Intelligenz.

Die wahren Guten sind nicht die albernen Cartoons, über die Sie in der New Age-Literatur gelesen haben. Sie sind reifer, geistig klar und scharf. Sie sagen viel mit wenigen Worten. Sie wissen, wie meine Website auf den Punkt kommt und den BS entlarvt. Nun, dasselbe gilt für diese Typen, nur auf einer höheren Ebene. Was sie sagen, stimmt mit den Tatsachen überein. Wenn jemand, der sich Commander Ashtar nennt, sagt, dass alle negativen Außerirdischen gerade vom Planeten geworfen wurden und wir uns freuen sollten, aber Sie selbst immer noch Symptome der außerirdischen Überwachung und Entführung erleben, dann raten Sie mal, ob dieser Ashtar-Charakter ein Arsch ist.

Ich sehe keinen Grund, uns selbst zu erschießen, da die Situation nicht aussichtslos ist. Ich meine, wir wissen seit langem – aus Träumen, Prophezeiungen, Trends, Lektionen der Geschichte -, dass sich die Welt ändern muss, sich ändern wird, aber dass der Übergang äußerst schwierig sein wird und dass dunkle Mächte einen qualvollen Höhepunkt erreichen werden, ein Crescendo vor ihrem Untergang. Wir sind also am Fuße dieses dunklen Berges und haben es sicher schwer, durchzukommen, aber am Ende des Tunnels gibt es ein positives Licht. Wir sollten nicht aufgeben, denn der Kampf muss erst wirklich beginnen. Wir müssen unsere Kämpfe einen Tag nach dem anderen austragen, wobei wir am Ende immer die positiven Ergebnisse im Auge behalten müssen.

» Wie ist Ihr Eindruck von der „Reise“, die Robert Monroe in den letzten beiden Büchern beschrieb? Haben Sie das Gefühl, dass er eine Metapher-Ebene verwendet hat, um die Reise seiner Seele zu beschreiben, oder war es eine Erzählung seiner Erfahrungen?

Nun, im schlimmsten Fall könnten die beiden Bücher eine fiktive Erzählung gewesen sein, die aus tatsächlichen Erfahrungen zusammengesetzt war, die er außerhalb seines Körpers gemacht hatte. Die gleiche Art und Weise, wie Fernsehfilme mit wahren Geschichten eine aufregende Handlung überlagern, die alles miteinander verbindet, obwohl es im wirklichen Leben nicht ganz so stimmig war. Aber um ehrlich zu sein, denke ich, dass er die Erlebnisse so erzählte, wie er sie hatte.

Das Problem liegt in der Tatsache, dass astrale Erfahrungen nur teilweise objektiv sind, da Sie eher Ihre eigene unbewusste Interpretation dessen sehen, was tatsächlich da ist. Es ist wie der Code hinter einer Website und das, was Sie in Ihrem Browser sehen – das, was Sie sehen, wird speziell von dem Browser und der Computer-Bibliothek so festgelegt, wie dieser Code interpretiert wird. Ich würde also nicht alles, was er sagte, als genau das ansehen, wie er es beschrieben hat, es könnten teilweise symbolische Darstellungen gewesen sein.

Das andere Problem ist seine Art, die Erfahrung zu verstehen. In einem Beispiel war er in der Zukunft und traf diese Frau mit dem Mais, und in einer anderen Erfahrung schien er dieselbe Frau mit Mais zu treffen, aber auf einer Erde vor einer Million Jahren. Dies scheint ein Widerspruch zu sein, es sei denn, er besuchte tatsächlich ein Gebiet, das irgendwie außerhalb der linearen Zeit lag, oder wenn die Zeit eine Zeitschleife ist, so dass unsere Zukunft tatsächlich unsere Vergangenheit ist, oder so ähnlich. Da Monroe diese Möglichkeiten nicht ansprach, wurde dieser Widerspruch von einigen Kritikern als Beweis gegen seine Büchern gesehen. Aber ich glaube nicht, dass sie das tatsächlich sind.

Und das letzte Problem ist, dass das, was Sie im Astral sehen, weitgehend von Ihrem Seinszustand, Ihrem Bewusstsein abhängt. Einige Dinge können Sie einfach nicht sehen, da sie sich Ihrer Vorstellung entziehen. So wie ich Hellseher kenne, die alles über eine Person lesen können, die sich in ihrer eigenen Komfortzone befindet, aber wenn der Hellseher nichts über Außerirdische oder militärische Entführungen weiß, dann ist dieser Aspekt der Person für ihn unsichtbar, wenn er für einen Entführten liest. Es scheint, dass die verschiedenen Existenzen auf der anderen Seite stärker voneinander getrennt oder unter Quarantäne gestellt sind, und daher könnte man mit einer astralen Entität sprechen, die alles über ein bestimmtes Segment weiß, ohne etwas von den anderen zu wissen.

Dies kann zu Konflikten zwischen Büchern über das Jenseits führen, in denen einige sagen, es sei alles „Himmel und Rosen“, und andere sagen, es sei eine große Energiefarm, in der sich Betrüger von unseren Seelen ernähren. Ich glaube nicht, dass sich dies gegenseitig ausschließt, sondern zwei verschiedene Bereiche des Jenseits beschreiben. Ich glaube, wir sind im Jenseits nur so frei wie im Leben. Wenn wir also im Leben Sklaven einer stark kontrollierenden Religion, eines Kultes oder persönlicher Bindungen sind, fesseln diese unsere Seele für einige Zeit, bis wir endlich weitermachen können und an ihnen vorbei kommen.

» Wie beurteilen Sie das Paradoxon zwischen „freiem Willen“ und „Determinismus“ und wie wirkt es sich auf einen Menschen aus, der sich auf die Idee eingelassen hat, dass er ein „höheres Selbst“ hat, das möglicherweise außerhalb der „Zeit“ existiert und die gesamte Inkarnation für ihn ausgeschrieben hat?

Soweit ich das beurteilen kann, entscheidet der Lebensplan / das Schicksal darüber, was im Allgemeinen und warum geschehen muss, während Sie, während Sie inkarniert sind, mehr darüber entscheiden, wie und wann es sich manifestiert. Wenn es beispielsweise eine wichtige Lektion gibt, die Sie lernen müssen (wie vor der Inkarnation gewählt), liegt es an Ihnen, wie schnell Sie sie lernen. Oft scheitern die Leute beim ersten Mal mehrmals und nur beim vierten Mal klickt es schließlich und sie brechen aus dieser Lektionsschleife aus. Das zeigt, dass ein Element in der Tat Schicksal war, aber der Zeitpunkt und die Schwere des Problems lagen hier bei Ihnen. Es scheint auch das Phänomen der Ausstiegspunkte zu geben, an denen Sie möglicherweise einige Male in Ihrem Leben eine gute Zeit haben, um zu sterben und zu gehen oder um einige „Bonusrunden“ fortzusetzen. Ich hatte einen „close call“ mit dem Tod, der im letzten Moment während eines solchen Punktes abgewendet wurde. Oder die Dinge könnten zu einem solchen Ausstieg führen, aber am Ende verpufft es, wahrscheinlich, weil Sie sich während der „Schulung im Schlaf“ dafür entscheiden, noch nicht auszuchecken.

Das ist eine andere Sache, es scheint, als ob der Teil unseres Wesens, der die Entscheidungen für den Plan getroffen hat, außerhalb der linearen Zeit existiert, während wir hier sind, und es ist möglich, den Plan zu überarbeiten, zu aktualisieren, zu ergänzen oder irgendwie zu ändern, während wir hier sind und noch am leben.

Eine gute Metapher dafür sind das Rollenspielen von Videospielen oder das Auswählen eigener Abenteuerspiele. Es gibt eine vorgegebene Struktur, aber Sie wählen aus den angegebenen Optionen bestimmte aus. Daher ist es eine Mischung aus Willensfreiheit und Determinismus.

» Mit welcher Technologie gewinnen Sie Einsichten (Meditation etc.)?

Meist geht es um Forschung und Kontemplation mit zufälligen intuitiven Einblicken und Beobachtungen im Laufe des Tages und gelegentlich um einen erleuchteten Traum, aber auch um Gespräche mit anderen, in denen spontan Ideen auftauchen. Aber von all diesen Methoden ist die Kontemplation die einzige, die sich konsequent auszahlt. Ich spreche davon, mit einem Notizbuch oder einem leeren Skizzenbuch zu sitzen oder mich hinzulegen, die Geheimnisse bzw. Verwirrungen in meinem Kopf aufzuschreiben, Möglichkeiten für ein Brainstorming zu finden, alles über meine „Wissen“ und meine Erfahrungen zu gießen und mögliche Lösungen zu finden. Diese anschaulich machen, sie dann im Klartext aufschreiben und dann nach Gegenbeispielen, Lücken und Unzulänglichkeiten suchen. Und am Ende, fassen ich in einem Absatz zusammen, was die Schlussfolgerung ist.

Ich löse das Problem nicht immer und muss oft lesen und nachforschen. Außerdem werde ich synchronistisch zu einigen wichtigen Informationen geleitet, die es zum Klicken bringen. Je schwieriger und größer das Problem, desto länger dauert es, aber vielen Dingen bin ich zu meiner Zufriedenheit auf den Grund gegangen. Sie gelten als Arbeitshypothesen, bis weitere Informationen vorliegen, die auf die Notwendigkeit einer besseren Theorie hinweisen, oder ein Gegenbeispiel, das zeigt, dass meine Theorie fehlerhaft war. Aber ja, Kontemplation, Selbstbeobachtung, Einstimmung auf Intuition, Analyse mit Logik, Umwandlung in Worte … das ist die Getreidemühle, die den Großteil dessen, was Sie auf meiner Website sehen, zermahlt.

Was Meditation angeht, sehe ich das eher als Training des Verstandes, um diszipliniert zu bleiben und in andere Bewusstseinszustände einzutreten, ohne sich selbst zu verlieren, wie in einen Wachtraumzustand, der ZAHLREICHE Verwendungen hat und der der Schlüssel zu Heilung, Fernsicht, Hellsehen und anderen Kräften ist. Ich habe gerade angefangen, das Buch mit der Silva-Methode von Jose Silva durchzublättern, und die erste Hälfte, die ich bisher gelesen habe, stimmt mit dem überein, was ich in den Büchern von Rudolf Steiner, Theun Mares und anderen hermetisch / gnostisch / schamanischen Typen gelesen habe . Diese Art von Meditation, sowie einfach Ihre Stimmung in eine spirituell höhere Haltung zu heben, sind die einzigen Meditationen, die ich mache, wenn ich kann. Aber keine Mantra-Gesänge oder ähnliches; Ich denke, die Maharishi-Technik ist selbsthypnotisierend und kann das Gehirn in Muß verwandeln.

» Die Außerirdischen besuchen uns seit Tausenden von Jahren, es gibt archäologische und historische Beweise, aber aus irgendeinem Grund besuchen sie uns heute zwar, bleiben aber verborgen. Ich weiß nicht, warum sie jetzt sichtbar sein wollen, wie die Disclosure-Kampagne nahe legt. Vielleicht, um eine neue Religion zu gründen und als Götter verehrt zu werden?

Ich habe zu diesem Zweck einige Theorien gehört. Eine ist, dass eine Art Quarantäne von einer mächtigen dritten Alien Gruppe errichtet wurde, wodurch andere Alien Gruppen daran gehindert wurden, offen herumzulaufen und sich als Götter auszugeben. Daher mussten diese Außerirdischen mit nur gelegentlichem begrenztem Kontakt getarnt werden. Die Menschheit sollte allein gelassen werden (auf öffentlicher Ebene), um sich allein zu entwickeln.

Dies geschah um 1000 bis 800 v. Chr., Was mit der Mythologie und der Bibel übereinstimmt, wo gesagt wird, dass die Götter aufhörten, mit dem Menschen zu reden. Theoretisch wird die Quarantäne jedoch bald aufgehoben, da die Menschheit inzwischen volljährig ist. Daher werden sich die Alien Gruppen, die geheim sein mussten, bald wieder offenbaren dürfen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass wir heute über Wissenschaft, Atomwaffen, Weltraumwaffen, globales Militär und mehr verfügen. Daher können sie nicht als magische Götter zurückkehren, sondern müssten eine wissenschaftliche und logisch paranormale „Mythologie“ verwenden, um sich zu präsentieren.

Und das ist das Bild, das sie Entführten und Kontaktpersonen seit Jahrzehnten geben, um die Öffentlichkeit darauf vorzubereiten, Aliens auf eine bestimmte Weise wahrzunehmen, so dass letztendlich dieselben Wesen über uns herrschen können, außer wir werden ihnen aus anderen Gründen folgen als die Vergangenheit. Wie sie früher als Götter galten, so könnten sie heute als technologische Vorgesetzte angesehen werden, die ihren jungen Brüdern und Schwestern auf der Erde helfen wollen, voranzukommen – solange wir ihnen gehorchen und jegliche menschliche „bigotte“ Widerstandsarbeit beseitigen gegen ihren Versuch, uns zu helfen. Mit anderen Worten, sie sind nur die Weltraumversion der Nazis oder Kommunisten, und es wird ein harter Kampf, um zu verhindern, dass sich ein solches Szenario manifestiert, wenn sie versuchen, dies im nächsten Jahrzehnt zu tun.

Ich vermute, dass die gerade beginnende globale Wirtschaftskatastrophe und die ersten frühen Phasen des Dritten Weltkrieges im Nahen Osten Schritte auf ihrer Agenda sind, damit die Menschen schwach, verwirrt, gespalten sind und verzweifelt um Hilfe zu bitten, damit diese Außerirdischen uns Hilfe anbieten, die gefährliche Kompromissen sind.

» Ich habe gehört, dass das weiße Licht am Ende des Tunnels während Nahtoderlebnissen eine Falle ist. Hast du irgendwelche Ideen dazu?

Persönlich nein, glaube ich nicht. Der Grund ist, dass alle Berichte über entkörperte Menschen, die nichts anderes tun, als sich an andere Menschen klammern, Energie stehlen, in den Dienst von Dämonen treten oder einfach nur in einem astralen Bereich stecken und verwirrt sind, diejenigen sind, die niemals ins Licht gingen. Würden sie ins Licht gehen würde sie das befreien.

Eines ist sicher, das Licht der Ausweg in den wahren Geist (5D / Zeit-Raum) und die nachfolgende Inkarnation ist. Wenn jemand also die Reinkarnation vermeiden möchte, sollte er das Licht meiden, jedoch landet er stattdessen im Nichts und bleibt einfach in der buchstäblichen Schwebe wie ein Kind, das in einem leeren Klassenzimmer gefangen ist, nachdem alle anderen nach Hause gegangen sind. Mir sind keine wirklich positiven Wesenheiten bekannt, solche, die Anzeichen dafür zeigen, dass sie wirklich weise und gut sind, die sagen, niemals ins Licht zu treten, oder die in dieser Angelegenheit eine bessere Alternative bieten. Diejenigen, die behaupten, dass es sich um eine Falle handelt, machen einige Fehler in den Methoden, mit denen sie diese Idee begründen und propagieren, und der Rest der Aussagen zeigt weitere Anzeichen für fatale Naivität, geistige Korruption oder dämonische Täuschung.

Das einzig wirklich Schlechte an dem Licht ist, dass es alles an dir auszulöschen scheint, was nicht vollständig von deinem Kerngeist absorbiert oder in ihn eingeprägt wurde. Castaneda schrieb deshalb über Rekapitulation, um zu vermeiden, dass der Adler sie „frisst“ – theoretisch frisst er die Kopie der Erinnerungen, die Sie gemacht haben, wenn Sie sie zu Lebzeiten zuerst rekapitulieren. Dann bleiben Ihre ursprünglichen Erinnerungen erhalten. Rudolf Steiner sagte jedoch, dass nur der Geistkern den Prozess der Reinkarnation überlebt, und dass nur das überlebt, was in Ihrem Leben in den tiefsten Kern Ihres Bewusstseins eingetreten ist. Wenn Sie also bedeutungsvolle Erlebnisse tief genug rekapitulieren, können Sie diese Erinnerungen in diesen Kern aufnehmen und somit den Vorgang des Eintretens in das Licht überleben. Das Licht ist der Adler, daran besteht kein Zweifel.

» Ist der Mond ein künstliches Objekt?

Im Vergleich zu anderen Objekten des Sonnensystems ist der Mond in mehrfacher Hinsicht anormal. Seine relative Masse im Vergleich zur Erde ist ungewöhnlich groß, seine Umlaufbahn ist ungewöhnlich klein, seine Dichte ist zu niedrig und sein Kern ist seltsamerweise ebenfalls zu klein. Er ist anders als jeder andere Körper im Sonnensystem. Und obwohl der Mond 400-mal kleiner als die Sonne ist, ist er auch um denselben Faktor näher an der Erde, so dass Sonne und Mond scheinbar die gleiche durchschnittliche Breite am Himmel haben, was Sonnenfinsternisse zulässt. Die nahezu kreisförmige Umlaufbahn hält diese unwahrscheinliche Beziehung innerhalb einer kleinen Variation aufrecht. Da die Umlaufbahn des Mondes mit der Zeit nur langsam zunimmt, bestand dieser Zustand nur innerhalb der letzten Millionen Jahre – dieselbe Zeitspanne, in der intelligentes Leben auf der Erde entstand, auf dem einzigen Planeten in der bewohnbaren Zone des Sonnensystems. Wie stehen die Chancen, dass dies alles auf natürliche Weise geschieht? Schlank bis gar nicht.

Daher scheint der Mond zumindest künstlich in seine derzeitige Umlaufbahn gebracht worden zu sein. Wann ist das passiert? Wahrscheinlich um die gleiche Zeit als die Erde ihre geneigte Achse und vier Jahreszeiten erwarb. Der Mond dient dazu, die axiale Neigung der Erde zu stabilisieren. Erst nach dem Ende der Jurazeit vermehrten sich warmblütige Tiere und die Laubvegetation, was auf eine evolutionäre Anpassung mit Einführung der Jahreszeiten hindeutete. Daher ist es möglich, dass der Mond vor 150 Millionen Jahren noch nicht um die Erde existierte.

Aber warum wurde es dort platziert? Nach hermetischer Überlieferung ist der Mond ein embryonaler Planet, der um uns herum angeordnet ist, um die Energien abzusaugen, die durch Leiden und Tod intelligenter terrestrischer Lebensformen wie Menschen erzeugt werden. Dies entspricht ziemlich gut dem, was über den Mond in wissenschaftlichen und okkulten Forschungsbereichen bekannt ist. Aus diesem und anderen Gründen glaube ich, dass unser Mond künstlich von überlegenen Wesen platziert wurde, die ein Interesse an der Kultivierung und regelmäßigen Keulung des intelligenten Lebens auf der Erde haben. Es liegt auf der Hand, dass sie ihn möglicherweise auch im Inneren geändert haben, um ihn ihren Zwecken anzupassen. So kann ein natürlicher Planetoid künstlich modifiziert und in eine Umlaufbahn um die Erde platziert worden sein, um einer kosmischen Agenda zu dienen.

» Ich kann mich nicht erinnern, dass Sie Sophia in Ihren Gnosis-Artikeln erwähnt haben. Ich bin gespannt zu lesen, was Sie über diesen Mythos denken.

Ich habe Sophia nur kurz erwähnt. Ich denke, sie ist gleichbedeutend mit dem Heiligen Geist, dem Anwalt, dem Tröster. Als Jesus Christus im christlichen Paradigma seine Jünger zurückließ, versprach er ihnen, dass ein „Anwalt“ seinen Platz einnehmen und er durch ihn sprechen würde, sie inspirieren und Gottes Werk durch sie tun würde. Dieser Anwalt wurde auch als der Heilige Geist bekannt. Aber das ist das gleiche Konzept wie Sophia, heilige Weisheit, die dich erleuchtet, erweckt und belebt. Es ist eine weibliche pflegende Energie, denn wie eine Mutter, die einen Embryo zur Geburt bringt, bringt der Heilige Geist oder Sophia die Geburt des höheren Geistes in den niederen Geist. Ich denke, das ist Sophia wirklich. Wenn es einen Vater und einen Sohn gibt, wo ist dann die Mutter? Es ist Sophia.

In diesem anderen gnostischen Mythos über Sophia, die Äonen, den Demiurg und wie das Universum entstand, spielt Sophia die Rolle des Logos in dem Sinne, dass sie die Schöpferin des Demiurgen ist. Sophia ist also in der Tat sowohl der Logos als auch der Heilige Geist, und dies sind nur verschiedene Begriffe oder Blickwinkel desselben kosmischen Wesens.

Steiner hatte eine Triade von: Luzifer, Ahriman, Sorat. Sorat ist der Sonnendämon mit seinen “fliegenden Affen” (wie in Wizard of Oz) den Asuras. Sorat ist eine rein destruktive Kraft, die darauf abzielt, Individualität und Form zu zerstören und Dinge zu formlosem Chaos zu reduzieren. Ahriman ist das, was zur seelenlosen Ordnung kristallisiert. Und Luzifer ist das, was mit falschem Licht erleuchtet und egoistische Transzendenz in Bereiche der Täuschung und Manie bringt.

Es liegt also nahe, dass das Positive auch eine Triade ist. 1) Der Schöpfer / Nous (unendlicher Schöpfer), 2) Logos / Heiliger Geist / Sophia und 3) Christus. Es wird im Christentum auch als Vater, Heiliger Geist und Sohn bezeichnet. Aufgrund seiner patriarchalischen Natur wird „Heiliger Geist“ anstelle des eher gnostischen „Sophia“ bevorzugt.

» Gibt es etwas, auf das Menschen, die neu in der Wahrheitsfindung sind, achten müssen? Werden sie als Target ausgewählt, weil sie nicht mehr schlafen wollen?

Eine Sache, die passiert, ist, dass der Neuling von einem spirituellen Betrüger (oder mehreren von ihnen) angesprochen wird, der versucht, sich mit ihnen anzufreunden und sie zu verführen. Sie kommen schnell voran, teilen bestimmte heimliche Gemeinsamkeiten als Spielerei, um eine Beziehung aufzubauen, und versuchen dann, den Neophyten durch ein falsches Glaubenssystem, über eine destruktive Beziehung mit ihm oder über irgendetwas, das den Neophyten entweder ausschalten oder lähmen würde, zu behindern.

Das führt ihn in die Irre und mache ihn zu einem Gewinn für die dunklen Mächte. Das liegt daran, dass diese Kräfte effizient sind und, wenn sie eine Störung im Zeitstrom bemerken, diese bis zur Quelle zurückverfolgen können, der Moment an dem sich eine Person zum ersten Mal am Rande des Erwachens befindet. Dann ist die Person auch am naivsten und daher beeinflussbar. Es ist die logische Wahl, womit man dieses “Pflänzchen” im Keim erstickt.

Es gibt auch ein Phänomen, bei dem das Leben eines Menschen auseinanderfällt und wenn er zerbrochen ist und nicht weiter sinken kann, erlebt er eine Offenbarung und erhebt sich sozusagen von den Toten ins Licht. Dies ist jedoch eher ein Katalysator, der ihn zum Erwachen bringt (weil er zu hartnäckig oder programmiert gewesen war, als dass etwas weniger hartes hätte funktionieren können). Ich betrachte dies nicht als dasselbe Phänomen wie im vorhergehenden Absatz, da es eher im Bereich des „Schicksals“ (wie in einer vorher festgelegten Zeit des Auslösens und des erzwungenen Erwachens) liegt, als als ein feindseliger Versuch der Übernahme oder Ausschaltung zu sein scheint.

Eine andere Sache ist, dass manche Menschen früher im Leben oder in früheren Leben Pakte mit dunklen Mächten geschlossen haben. Und wenn sie in diesem Leben aufwachen und versuchen, sich zu befreien, haben diese Mächte noch einige der alten “unterschriebenen Verträge”, die ihnen erlauben, tiefer in das Leben des Opfers einzudringen, als wenn die Person nie etwas mit ihnen zu tun gehabt hätte. So werden solche Leute durch Unfälle, Verletzungen, Spuk und allgemein gewalttätiges und beängstigendes Zeug, das versucht, sie zurück in Reihe zu bringen, viel härteren Widerstand bekommen. Wenn sie dagegen halten, durchbrechen sie den Widerstand. Es ist so, als würde man die Fluchtgeschwindigkeit erreichen. Das Schwarze Loch kämpft darum, dich zurück zu ziehen.

Aber im Allgemeinen ist der täuschende spirituelle Betrüger-Trick der häufigste. Sie erinnern mich an verzweifelte Verkäufer, die mit Charme beginnen, aber schnell zum Verkaufsargument gelangen, und sie werden oft wütend, wenn man ihnen nicht schnell genug folgt.

Wenn Sie erwachen und Ihr Licht aufleuchtet, zieht dies schließlich weitere negative Entitäten (nicht-physische) und wahrscheinlich auch negative Aliens an. Sie werden sich um Sie kümmern, z. B. wenn Ihre Worte und Handlungen ihre Agenda durchkreuzen oder sie stören. Wenn offensichtliche Angststrategien nicht funktionieren, greifen sie auf verdeckte telepathische Überredungen und nächtliche Gedankenprogramme zurück, um Gefühle von Apathie, Depression, Zweifel und Ablenkung durch Alltägliches hervorzurufen. Sie können dies langsam über einen Zeitraum von ein paar Wochen tun, sodass Sie, wenn Sie nicht aufpassen, vorsichtig darauf hereinfallen, ohne es zu merken. Deshalb ist es gut, eine Momentaufnahme Ihres wahren Selbst und Ihrer wahren spirituellen Denkweise aufzuschreiben und sich regelmäßig damit zu vergleichen, um festzustellen, wie weit Sie von der Norm abweichen, und sich dann erneut zu einer Korrektur zu verpflichten.

Wenn Sie viel Gutes tun, das Licht hell erstrahlen lassen, eine Quelle positiver Einflüsse werden, dann bringen dunkle Mächte ihre großen Waffen zum Vorschein. In der Regel 5D STS-Entitäten. Wenn Sie das Ra-Material lesen, wird Carla Rueckert vermutlich später in Buch III von einer dämonischen Einheit überwacht und umzingelt. Es war der Versuch, sie krank zu machen, und wenn sie den Körper verliert, dann ihre Seele zu schnappen. Dämonische Wesen sind eine PITA. Wenn Sie karmische Probleme haben, die sie anziehen und angreifen lassen, und wenn Sie Schwächen aufdecken, indem Sie Ihr Gewissen verraten oder irgendwie stur und unwissend sind, dann haben diese Wesen die Fähigkeit und die Erlaubnis, Ihre Abwehrkräfte aufzuweichen. Jedenfalls können Sie höhere göttliche Lichtwesen (Engel) anrufen, herunterzukommen und Ihre Wohnung zu säubern und alle dunklen Wesen zu entfernen und Sie vor ihnen schützen.

Schließlich weiß ich aus Erfahrung und aus der Erfahrung anderer, sei es Aliens oder Dämonen oder sogar Black Ops Military, dass versucht wird, die posthypnotische Programmierung auf Schlüsselziele anzuwenden, und zwar im Sinne von „Sie werden sich nicht erinnern, wer Sie sind“ und so Art von Sachen. Sie wollen den Löwen schlafen lassen.

» Ich möchte mehr wachsen, aber ich fühle mich irgendwie verloren. Ich habe die Hoffnung nicht verloren, aber ich habe das Gefühl, ich lebe nur und habe keine Richtung.

Halte durch. Möglicherweise brauchen Sie nur eine Abwechslung, eine Abwechslung von dem, was Sie bisher gemacht haben. Vielleicht liegt es daran, dass man sich zu sehr anstrengt, anstatt das zu tun, was sich lustig und natürlich anfühlt. Dies kann das Leben zu einer Last werden lassen. Erwartungen und Verpflichtungen, die einen belasten ändern. Vielleicht liegt es daran, dass man sich zu eng an vertrautes Terrain hält und sich auf alte Weise wohlfühlt und deshalb in einer Klemme steckt. Ich habe das Gefühl, Sie brauchen Hilfe und Input von außen, Kontakt mit neuen Dingen, um etwas Neues in eine möglicherweise Kreislauf-Situation zu bringen, die sich ohne weitere Bedeutung wiederholt.

Ich habe kürzlich ein Video von diesem Marketing-Typ gesehen, der erklärt hat, dass wir zwei Seiten haben, die Seite, die die Gesellschaft von uns erwartet, und die Seite, die wir wirklich auf der Seelenebene sein wollen. Er sagte, dass magische Dinge passieren, wenn Sie mit letzterem in Kontakt treten, was bedeutet, wenn Sie herausfinden, was Sie wirklich im Kern wollen. So identifizieren Sie Ihren Lebenssinn.

Deshalb sagte er, eine Möglichkeit, dies zu tun, bestehe darin, die folgende Übung durchzuführen: Wenn es keine Einschränkungen und keine Konsequenzen gäbe, wie würde Ihr perfekter Alltag von Anfang bis Ende aussehen? Dies soll Sie zum Nachdenken anregen, was Sie wirklich begeistert, was Sie zufriedenstellen würde, was das Leben sein würde, in dem Sie wirklich gerne leben würden?

Er selbst machte diese Übung sehr detailliert und schrieb mehrere Seiten, in denen er die Erfahrung (Sehenswürdigkeiten, Geräusche, Ereignisse, Orte usw.) seines idealen Tages vom Aufwachen bis zum Schlafen beschrieb. Details halfen ihm, es intern zu erleben. Dann vergaß er es und fand einige Jahre später sein Notizbuch und stellte fest, dass er nun das Leben führte, das er sich damals vorgestellt hatte. Es ist ein bisschen Reality-Creation, aber das ist eher ein Nebeneffekt der Übung.

Wenn wir unsere Vorstellungskraft auf selbst auferlegte Grenzen beschränken, auf das, was die Gesellschaft erwartet, anstatt unsere Träume, Wunder und Hoffnungen manchmal frei laufen zu lassen, dann verweigern wir uns auch den Kernsinn unseres Lebens. Richard Bach sagte, wenn Sie für Ihre Grenzen argumentieren, werden sie diese. Daher wäre es als Abwechslung, als Mittel, aus dem Trott herauszukommen, als Mittel, wieder mit der Bedeutung in Kontakt zu kommen, sinnvoll, etwas über den Sinn dieser Übung nachzudenken, für einen Moment frei zu sein und die tiefsten Wünsche deines Herzens anzustreben.

Das versetzt die Dinge tatsächlich in Bewegung, wobei Bedeutung Bedeutung erzeugt – Synchronizitäten entstehen, die den Prozess verstärken. Was also nur im Kopf begann, kann auf subtile Weise manifestiert werden, was Hoffnung und Bedeutung steigert.

Ich empfehle Ihnen auch, vorübergehend alle philosophischen Belastungen fallen zu lassen und sich etwas Zeit zu nehmen, um scheinbar leichte Dinge zu tun (in der Kategorie Spielen, Erkunden, Genießen). Der Zweck ist nicht, dein Problem zu ignorieren, sondern deiner Seele / deinem Unterbewusstsein etwas Atempause zu geben, um daran zu arbeiten, und deine Moral ein bisschen mit etwas figurativem und vielleicht buchstäblichem Sonnenschein zu stärken. Es wird helfen, die Feuer unserer Seele ein wenig anzuheizen, etwas Farbe in die Sicht der Dinge zu bringen, und das wiederum öffnet den Fluss wieder und sollte zusammen mit der oben erwähnten Übung eine schrittweise Lösung für Ihr Problem durch die neuen Einsichten bringen und die synchronistischen Ereignissen, die folgen.

» Nur eine Frage zu dem, was Sie auf Ihrer Suche nach dem Zusammenhang der Religion mit all dem entdeckt haben.

Religion ist der Körper der Spiritualität. Geist kann ohne den Körper überleben, aber der Körper kann ohne Geist nicht gedeihen. Ebenso braucht Spiritualität keine Religion, aber Religion braucht Spiritualität. Ohne Spiritualität ist Religion eine Leiche. Das sieht man heutzutage in vielen organisierten Religionen – einem Zombie, der den ursprünglichen lebendigen Geist nachahmt, sich aber vom Gehirn seiner Anhänger ernährt.

Wenn Menschen die heiligen Schriften lesen und daraus Weisheit und Erhöhung mitnehmen, erkennen sie die Spiritualität darin. Das ist gut. Weisheit ist universell, sie spricht zum Geist. Es gibt auch Dogmen und Aberglauben, die Menschen für Weisheit und Macht halten. Nehmen wir zum Beispiel die Katholiken und wie sie glauben, dass eine Wachsfigur eines Heiligen Dämonen fernhält. Das ist nicht viel anders als bei Voodoo.

Dann gibt es andere, die die Spiritualität darin nicht sehen können, sondern sich nur in die Kleidung der Religion kleiden, ihre Aussagen nachahmen und sie dazu benutzen, andere zu kontrollieren, zu degradieren und zu verfolgen. Für manche Menschen, die selbst keinemSeele haben, ist Religion eine Leiche, die sie als Identität besitzen und tragen können, als Entschuldigung dafür, sich mit anderen wie ihnen zusammenzutun, als Entschuldigung, sich wie ein Stamm gegen einen gemeinsamen Feind vereint zu fühlen (normalerweise die eines anderen Glaubens).

Oder ich sage es anders. Religion ist der Wal-Mart der Spiritualität. Wal-Mart hilft dabei, weltweite Waren in nahezu jede Stadt zu bringen. Sie sind für alle leicht zugänglich. Menschen können mit geringem Aufwand Waren kaufen. Sie können einen Job haben, während es vorher nur wenige Jobs in der Stadt gab. Gleichzeitig ist Wal-Mart ein Parasit, der andere kleine Unternehmen tötet, seine Arbeiter ausbeutet und zum Problem der Sklavenarbeiter in Übersee führt. Niedrige Preise hier sind mit schlechten Lebensbedingungen anderswo verbunden.

Gleiches gilt für die Religion. Sie hat praktische Bücher, die jeder lesen kann, praktische Antworten, Gebäude, zu denen man gehen kann, Menschen, die einem predigen, während man nur sitzt und zuhört. Es hilft, das Potenzial für Spiritualität zu VIELEN weiteren Menschen zu bringen, die sonst zu faul oder isoliert wären (in Bezug auf den Ort oder den Zugang zu Literatur), um davon zu hören. Daher ist es eine Massenlösung, die letztendlich auf Quantität vor Qualität abzielt. Aber der Preis ist, dass andere kleinere, vielleicht spirituellere Wissensströme diesen Anhängern verweigert werden können.

Zum Beispiel wird jemand christlich … man indoktriniert ihn mit der Bibel und sagt ihm, Gnostiker seien Agenten des Teufels. Jetzt wurde ihnen gerade der gesamte Strom der gnostischen Spiritualität verweigert. So sind sie wie Menschen, die nur auf ihrem Bauch krabbeln konnten, bis die Religion ihnen eine Krücke reichte, dann konnten sie herumhumpeln, aber die Krücke machte sie abhängig, so dass sie niemals laufen oder rennen konnten. Es ist kurzfristig eine Hilfe, die langfristig schmerzt. Schlimmer noch, sie beginnen auf diejenigen zu spucken, die behaupten, sie könnten gehen, und sagen, es sei ein Affront gegen die Demut, weil nur Jesus Christus gehen könne, und wer wagt es, sich mit dem Sohn Gottes zu vergleichen? Nun, ich kann garantieren, dass Jesus nie beabsichtigte, dass wir in seinem Schatten kriechen. Unser Weg ist es, Schulter an Schulter, Arm in Arm, mit unseren göttlichen Geschwistern zu gehen. Wenn überhaupt, ist die organisierte Religion heutzutage ein Instrument des Antichristen.

Spiritualität ist nicht auf ein Buch oder eine Religion beschränkt. Wenn Sie sich nur einer Religion unter Ausschluss aller anderen widmen, ist dies ein Garant für eine unvollständige Spiritualität, da Sie sich dann durch die Einschränkungen dieser Religion selbst einschränken. Spiritualität wird durch Erfahrung, Beobachtung, Intuition, Verwirklichung, Offenbarung und das Mitgefühl des Herzens aufgebaut, das Verständnis aufbaut. Religion ist eine Krücke, die auf diesem Weg hilft, aber nur ein Mittel zum Zweck ist. Sie können genauso viel und mehr ohne Religion tun, wenn Sie intelligent, ehrlich zu sich selbst, aufmerksam und intuitiv sind und eine Vielzahl von Büchern und Korrespondenzen lesen, um das universelle spirituelle Gesetz zu entdecken, das dahinter steckt.

» Letzte Nacht war die schrecklichste Nacht meines Lebens. Einige Stunden zuvor war ich von Freude und Erleuchtung erfüllt. Ich dachte über viele Dinge nach, die ich gerade gelernt hatte, als ich plötzlich ein leises Klingeln hörte, das genau so klang, wie die Aufnahme, die Sie in Ihrem Vortrag gespielt hatten. Eine Stunde später hörte ich ein weiteres Klingeln, das etwas lauter war als das erste. Ich versuchte mir selbst zu sagen, dass ich es mir vorstellte. Dass ich nur paranoid war. Aber meine Paranoia nahm von da an nur noch zu. Ich brauchte viele Stunden, um einzuschlafen, und die ganze Nacht über ließ ich mich von der Angst überwältigen. Wie komme ich über diese Angst hinweg, bevor sie außer Kontrolle gerät?

Da Sie höchstwahrscheinlich noch nicht entführt wurden, stecken Sie nicht wirklich fest. Die Leute bleiben stecken, nachdem sie die Aliens eingeladen haben, ein paar Mal entführt worden sind, behalten dann weiterhin eine einladende positive Meinung zu Außerirdischen und stimmen weiteren Entführungen zu. Wenn es für Sie noch nicht begonnen hat, können Sie es jetzt ablehnen.

Haben Sie vor diesem Vorfall ein Ohrläuten gehört? Wenn nicht, sind Sie sicher, dass sie Ihren Anruf entgegengenommen haben. Aber das heißt nicht, dass Sie zum Scheitern verurteilt sind, denn Entführungen haben noch nicht begonnen. Möglicherweise haben sie nur überprüft, wer Sie sind, ob Sie es ernst meinen und wie nützlich Sie sind.

Im Moment helfen Ihnen drei Dinge:

Sie drücken also hauptsächlich Ihren Widerstand und Widerruf der Einwilligung aus, setzen Ihr Vertrauen ein und fordern Schutz vor echten Engelskräften. Und dann würde ich für ein paar Monate vermeiden, über Außerirdische nachzudenken oder viel zu lesen, bis sich Ihre Gefühle wieder beruhigt haben und Sie es ruhig lesen können. Der Kampf ist jetzt größtenteils in deinem Kopf, da die Realitätserzeugung über die Rückkopplungsschleife zwischen Geist und Realität entscheidet, wohin dies führt. Indem Sie das Gefühl annehmen, dass es vorbei ist und Sie wieder ruhig und glücklich sein können, tragen Sie dazu bei, genau dieses Ergebnis zu erzielen. Betrachten Sie es als Herausforderung, wie gut Sie Ihre Gedanken und Gefühle kontrollieren können. Es ist keine Fähigkeit, die „3D“ -Menschen lernen müssen, sondern ein Teil des „4D“ -Lerncurriculums, sodass Sie einen Vorsprung oder zumindest eine Vorschau auf eine der Herausforderungen erhalten, die zukünftige Evolutionsstufen zu bewältigen haben. Sie beschäftige sich nämlich damit, wie du deine innere Welt strukturierst, um deine äußere Welt zu strukturieren.

Wenn Sie physische Abschreckungsmittel benötigen, scheint der sprachgesteuerte Digitalrekorder-Trick für mich zu funktionieren, oder eine dieser Trophy-Trail-Kameras von Bushnell, die dafür sorgen, dass Sie in Ihrem Bett bleiben und nichts Schleichendes vorbeikommt. Ich musste nicht auf das Bushnell zurückgreifen, aber ich starte den Rekorder. Im Moment rate ich Ihnen jedoch, die oben genannten drei Methoden anzuwenden.

Wenn Sie zufällig ein Ohrklingeln und einen plötzlichen Impuls bekommen, einzuschlafen, während Sie versuchen, wach zu bleiben, oder sich prickelnd oder wie mit einer Bleidecke fühlen, die über Ihnen hängt, und vor allem, wenn Sie Bilder von Außerirdischen im Auge Ihres Geistes sehen, dann stehen Sie auf, machen Sie das Licht an, gehen Sie um das Haus herum, spritzen Sie sich Wasser ins Gesicht oder nimm eine Taschenlampe und jogge für ein paar Minuten deine Straße entlang. Dadurch wird die Sperre aufgehoben. Das ist meiner Freundin einmal passiert. Sie hat das ein- oder zweimal gemacht und musste sich nicht noch einmal darum kümmern. Aber wenn Sie die drei Dinge tun, die ich erwähnt habe, müssen Sie sich höchstwahrscheinlich nicht damit befassen.

» Sie haben geschrieben: „In der Quantentheorie gibt es keine versteckten Variablen, sondern nur solche, die durch bewusste Auswahl vor Ort erzeugt wurden.“ Ich stimme zu, dass es nach dem von Aspect experimentell verifizierten Bell-Theorem keine LOKAL-versteckten Variablen gibt. Dies schließt jedoch die Möglichkeit von NICHT-LOKALEN Variablen wie dem von David Bohm gestellten Quantenpotential nicht aus.

Bohms Theorie sieht zunächst dahingehend deterministisch aus, dass ein reales Teilchen in Abhängigkeit von den Kräften, die es auf seinem Weg durch das Quantenpotentialfeld erfährt, entlang eines bestimmten Weges bewegt wird, ähnlich wie die Flugbahn eines geladenen Teilchens durch das elektrische Feld. Die Reaktion des Teilchens auf das Kraftfeld ist deterministisch. Aber Bohm hat wirklich nur den nicht deterministischen Aspekt weiter in den Hintergrund gedrängt. Der Haken ist, dass das Quantenpotential selbst viele zufällige Schwankungen oder Variationen aufweisen soll. Bohm gab keine Erklärung dafür, was genau die Variationen des Quantenpotentials verursacht. Er sagte nur, dass dies möglicherweise auf weitere Variablen zurückzuführen ist, die noch entdeckt werden müssen, und dass seine Theorie daher noch unvollständig war. Er beschönigt diesen Punkt irgendwie.

Sicher, bei einem bestimmten Quantenpotentialfeld bewegt sich das Teilchen auf klassische Weise durch das Feld, aber das Feld selbst weist nicht deterministische (scheinbar zufällige) Merkmale auf, was dazu führt, dass das Verhalten des Teilchens letztendlich nicht deterministisch ist.

Dies bedeutet, dass das Bewusstsein anstatt einen bestimmten Zustand des Teilchens aus einer amorphen Wolke von Möglichkeiten auszuwählen, stattdessen die Merkmale des Quantenpotentials auswählt. Das Ergebnis ist das gleiche. Das Bewusstsein wählt etwas aus, das Ganze ist im Grunde genommen nicht deterministisch, auch wenn die Feld-Teilchen-Wechselwirkung für sich genommen deterministisch erscheint, da das Feld (und nicht das Teilchen) das gewählte Objekt ist.

Und ja, das Feld muss nicht lokal sein, da es, wie bei der verspäteten Auswahl und der Verflechtung über große Entfernungen, Zeit und Raum überschreiten muss. Zum Beispiel bedeutet dies, dass der Weg eines Teilchens durch ein unbeobachtetes Doppelspaltexperiment, das vor 10 Jahren stattgefunden hat, durch ein Quantenpotential bestimmt wurde, dessen „zufällige“ Merkmale nun nach Beobachtung entschieden werden. Es gibt eine ultimative nichtlokale verborgene Variable, die alles entscheidet, und das ist das Bewusstsein, das außerhalb des Raum-Zeit-Rahmens existiert.

Also meinte ich in meinem Artikel die Unmöglichkeit lokaler versteckter Variablen, die ein vollständiges deterministisches Verhalten implizieren. Das Problem ist, dass nicht-lokale Variablen existieren können, ihre Existenz jedoch auch kein vollständiges deterministisches Verhalten zulässt. Mir gefällt die Vorstellung von einem Quantenpotential, sie scheint der Vorstellung von ätherischen Energiefeldern ähnlich zu sein. Dies impliziert, dass der Verstand die Physikalität über das Quantenpotential beeinflusst, was ich zum ätherischen Energiefeld gesagt habe.

Es gibt keine Interpretationen der Quantenmechanik, sei es Feynman oder Bohm oder andere, die die Rolle des Bewusstseins bei der nicht deterministischen Auswahl des beobachteten Zustands eines Systems erfolgreich ausschließen. Keiner bietet eine Erklärung für die endgültige Auswahl. Er gibt nur an, dass dies auf einen „Zufallsfaktor“ zurückzuführen ist, bei dem es sich um eine Ausrede handelt, die nichts anderes als „Wir wissen es nicht, wir können es nicht sagen“ was bedeutet: „kein Kommentar“. Indirekt beweist es das Bewusstsein, indem es jede andere Möglichkeit (wie deterministische Faktoren) ausschliesst.

Oder wenn Sie sagen möchten, dass die Quantenphysik (unabhängig von ihrer Interpretation) das Bewusstsein weder bestätigt noch leugnet, dann können Sie die Quantenphysik ganz ignorieren, da sie zu einem Nicht-Faktor wird. Dann können Sie statt dessen auf Synchronizität, Okkultismus und Mystik, zurückgreifen. Und diese alle sprechen für das Bewusstsein.

» Ich möchte wissen, wie und durch was Timeshifts verursacht werden können.

Da wir uns wie Charaktere in einem Roman in der Zeit befinden, können wir sie von außen nicht sehen. Daher können die wahren Details hinter Zeitverschiebungen nicht mit Sicherheit angegeben werden. Wir können nur aufgrund der Anomalien, die solche Verschiebungen umgeben, Rückschlüsse ziehen.

Eine Art der Verlagerung ist einfach, wo alles in eine bestimmte Richtung geht, aber im letzten Moment abweicht, so dass die ursprünglich beabsichtigte Richtung verfehlt wird, wie wenn man während der Fahrt um ein Objekt auf der Straße herumfährt. Dies kann einfach darauf zurückzuführen sein, dass sich die Bedingungen plötzlich ändern, beispielsweise dass Menschen sich einer Sache bewusst werden und dadurch seine Wahrscheinlichkeit ändern. Es besteht ein Unterschied in der Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert, je nachdem, ob Sie es erwarten oder nicht. Irgendwie beeinflusst die Erwartung eines Ereignisses, wie wahrscheinlich es ist, dass es eintritt. Wenn wir also nächste Woche ein schweres Erdbeben erleben wollen, bei dem eine Wahrscheinlichkeit von 80% besteht, dann können wir durch eine Prophezeiung oder einen Remote Viewer vorhersagen, dass es möglicherweise nächste Woche auftritt. So haben sich dann die Bedingungen geändert, und es könnte auf nur 10% Wahrscheinlichkeit fallen.

Eine andere Art von Verschiebung ist eine externe, künstlich induzierte Verschiebung. Ich spreche hier von Außerirdischen, von göttlichen Eingriffen, vielleicht von Black Ops Military mit Zeitmanipulationsfähigkeiten, die darauf abzielen, ein Ereignis entweder in Gang zu setzen oder zu verhindern. Sagen wir, in einer Woche wird die Sonne ein CME ausstoßen, das die gesamte Elektronik auf der Erde ruiniert und die Zivilisation, wie wir sie kennen, beendet. Nehmen wir an, dies ist seit mehreren Jahren sicher, dass es passieren wird. Dann greift etwas ein. Vielleicht nicht, indem Sie die Sonne verändern, sondern indem Sie uns in der Zeit verschieben oder indem Sie uns auf eine parallele Zeitlinie verschieben, in der die Sonne dies für ein paar hundert Jahre nicht mehr tut. Ein bisschen wie das Evakuieren eines Gebäudes, wenn sie wissen, dass dort eine Bombe ist. Ich weiß nicht, wie das gemacht werden kann.

In jedem Fall sollte es jedoch mehrere Anomalien geben.

1) Vor solch großen Ereignissen sollte es viele Träume, Synchronizitäten, Zeichen geben und solche, dass es passieren wird. Ich spreche nicht von Leuten auf YouTube, die darüber schimpfen, dass etwas passiert, sondern überall, auch in deinem eigenen Leben. Das liegt daran, dass es wirklich unterwegs ist und wie ein bevorstehendes Gewitter zu hören ist, bevor es zu regnen beginnt. Ein bevorstehendes Ereignis kann Vorläufer wie diese haben.

2) Das Ereignis tritt dann NICHT auf, wenn es soll (basierend auf den Vorläufern). Und das entspricht einem plötzlichen Ruckeln des Lenkrads, um einem Hindernis auszuweichen. Infolgedessen treten mehr Anomalien auf. Mehr Synchronizitäten, vielleicht gute Vorzeichen, die darauf hinweisen, dass die Dinge sich zum Besseren wandeln.

3) Es kann dann einige Tage oder Wochen dauern, bis die Timeline aufgrund eines Ruckes nicht mehr ganz weiß, was als nächstes zu tun ist, und es dauert eine Weile, bis sie sich auf den neuen Modus umgestellt hat. In dieser Zeit der Flaute passiert nicht viel in Bezug auf persönliche, lebenslang wirkende, globale Ereignisse. Die Dinge sind in der Zeitschleife, oder besser noch im normalen Modus, und füllen die Zeit nur aus. Je größer das abgewendete Ereignis ist, desto länger dauert diese Ruhephase.

4) Die Menschen werden Gedächtnisstörungen haben, das Gefühl, dass ein Tag wirklich ein anderer ist, oder dass der Zeitfluss nicht ganz so ist, wie sie es in den letzten ein oder zwei Wochen gedacht haben.

In in2worlds.net finden Sie Artikel mit Anekdoten zu diesen und verwandten Arten von Anomalien.

» Nehmen Sie an, dass die Primzahl (in Aristoteles Hylomorphismustheorie) ätherische Energie ist?

Es gibt eine Debatte darüber, ob Aristoteles wirklich an diese Sache geglaubt hat. Er hat nicht viel darüber nachgedacht, sondern nur darauf geschlossen, um seine Theorie konsistent zu halten. Weil er glaubte, dass die vier Elemente die Grundformen der Materie sind, aber da sie sich ineinander verwandeln können, muss es eine zugrunde liegende Grundmaterie geben, die reine Potentialität ohne Form ist. Die Primzahl war nicht die erste und wichtigste Grundlage seiner Theorie, auf der er alles andere gründete. Eher als hätte er von unserer Alltagswelt zu den einfacheren Dingen zurückgedacht und musste darauf hinweisen, dass Primmaterie als logische Schlussfolgerung seiner Theorie existieren könnte. Wenn du es also als reine Potentialität ohne manifestierte Form definierst, dann wäre es ja eine leere ätherische Grundenergie. Ätherische Energie hat jedoch viele Formen, nur dass sie nicht immer physisch ist. Aber generische ätherische Energie ist die Grundlage für alles Physische, also würde ich sagen, dass die beiden gleich sind.

» Woher stammt die Menschheit, und war es ein natürlicher oder künstlicher Prozess?

Natürliche Selektion und zufällige Mutation machen nur einen kleinen Teil der menschlichen Herkunft aus. Diese können zu Mikroevolution führen, was relativ unbedeutende Veränderungen wie durchschnittliche Größe, Stärke, Körpermorphologie, Lungenkapazität usw. bedeutet. Wesentliche Veränderungen wie die gleichzeitige Veränderung der Haarfarbe, der Augenfarbe, der Hautfarbe, der Gesichtszüge, der Schädelform und des Stimmapparates – in der Zeit, die durch archäologische Beweise belegt ist – können jedoch nicht durch die bloße darwinistische Evolution erklärt werden. Es ist daher unwahrscheinlich, dass sich Asiaten und Kaukasier auf natürliche und direkte Weise von Afrikanern entwickelten. Dies deutet darauf hin, dass sie künstlich geschaffen wurden. Lloyd Pye hat ausführlich über das Thema der künstlichen genetischen Manipulation der menschlichen Rasse geschrieben und darauf hingewiesen, dass das menschliche Genom über 4.000 genetische Fehler aufweist, eine beispiellose Zahl, die darauf hinweist, dass unsere Spezies ein hohes Maß an genetischer Bearbeitung durchgemacht hat.

In Bezug auf Mythologie und Alienologie lässt dies darauf schließen, dass verschiedene Alien-Fraktionen an der Schaffung der menschlichen Spezies beteiligt waren. Es scheint, dass es vor etwa 300.000 Jahren eine originale humanoide Schablone gab, die von Außerirdischen der bereits existierenden Affen auf der Erde künstlich hergestellt wurde. Diese Grundvorlage wurde dann entsprechend ihrer beabsichtigten Umgebung und Funktion in verschiedene Rassen weiter differenziert. Afrikaner waren wahrscheinlich die ältesten und einheimischsten aller Rassen, besonders geeignet für die Nähe der Erde zur Sonne. Kaukasier stammen wahrscheinlich nicht von diesem Planeten, sondern von einem Wasserplaneten, der weiter von der Sonne entfernt ist, wie der, der jetzt der Asteroidengürtel ist. Modifikationen der Grundschablone können das Einfügen von Fremd-DNA oder das Zusammenführen verschiedener Fremdspezies-DNA enthalten haben. Afrikaner, die direkte Nachkommen der Ureinwohner der Erde sind, hätten daher im Vergleich zu Kaukasiern, die die meisten haben könnten, die geringste Menge an Modifikation und fremder DNA. Diese Idee wird durch das, was wir heute in Bezug auf die gemeinsamen Tendenzen, Persönlichkeitsmerkmale, Sorgen und Störungen der verschiedenen Rassen beobachten können, weiter untermauert, was die Natur dessen widerspiegelt, was insbesondere mit der ursprünglichen humanoiden Vorlage verschmolzen wurde. Wenn beispielsweise fremde DNA hinzugefügt wurde, können diese Merkmale die Eigenheiten der fraglichen fremden Spezies widerspiegeln.

Sobald diese einzigartigen Rassen von Außerirdischen in ihrer Umgebung ausgesät wurden, würde die darwinistische Evolution nur dann weitere, aber subtile Variationen hervorbringen, aber niemals völlig neue Rassen. Somit ist der Ursprung der Menschheit als Ganzes sowohl natürlich als auch künstlich, sowohl auf der Erde als auch außerhalb der Erde.

» Glauben Sie, dass in 4D einige der Wesen psychische Störungen aufweisen, oder haben sie sich durch mentale Disziplin und Gentechnik perfektioniert, um solche Dinge zu vermeiden?

Höhere 4D STO-Wesen, nein, denn höhere positive Dimension ist ein Weg, der zuerst die Beherrschung Ihres niederen Selbst einschließt, und das bedeutet Immunität gegen all seine Macken und Störungen. Man könnte sagen, dass sie vernünftiger sind als selbst der vernünftigste 3D-Mensch, da 3D-STS im Grunde genommen eine psychologische und spirituelle Störung ist, bei der wir uns von unserem höheren Selbst lösen und zahlreiche Unterpersönlichkeiten in uns haben, ganz zu schweigen von unseren egoistischen Sorgen. Das sind Formen der Neurose. Die Menschheit im Allgemeinen ist nach 4D STO-Maßstäben verrückt, und nur wer viel mehr Neurosen hat, wird von der Gesellschaft als verrückt eingestuft.

Aber niedere 4D-Wesen, einschließlich Aliens, die wir für neutral oder positiv halten, scheinen hier und da Probleme zu haben. Sie können hochmütig, besessen, Märtyrer, tollkühn, und auch zu optimistisch in Bezug auf ihre Erfolgschancen sein und wahrscheinlich unter Stress leiden. Auch wenn sie Zugang zu parapsychischen Fähigkeiten haben, die lineare Zeit verlassen, hellsichtig Dinge betrachten, wahrscheinliche Zukünfte spüren können usw., kann es zu Funktionsstörungen kommen, die Dynamiken beinhalten, die wir uns nicht einmal vorstellen können. Sie haben Gefühle, die wir nicht fühlen können, und daher haben sie möglicherweise Probleme, die wir noch nicht kennen.

Aber 4D STS auf jeden Fall, da STS die größte aller Störungen ist. Höhere STS-Wesen mögen angemessener, stabiler und perfekter in 95% ihres Seins sein, aber in den anderen 5%, die ihr Kern sind, sind sie kranke Wesen.

» Seltsame Frage, aber was sagen Karma und Reinkarnation über unschuldige Menschen aus, die ermordet werden (sagen wir einen zufälligen Treffer und Flucht / Terroranschlag oder Überfall) oder bei Unfällen sterben? Ist das nicht eine regelrechte Verletzung des freien Willens durch negative Kräfte, wenn die Person auf unfaire Weise getötet wird?

Ironischerweise erfordert die Existenz von Karma die Möglichkeit einer Verletzung des freien Willens, da nur durch die Verletzung des freien Willens negatives Karma entsteht.

Daher widersprechen sich diejenigen, die sagen, dass es keine Opfer gibt, dass alles, was einem Menschen passiert, ein Ergebnis von Karma ist. Denn wenn das wahr wäre, könnte kein freier Wille jemals verletzt werden, da alles gewählt ist, und daher würde ohne Verletzung des freien Willens kein Karma entstehen. Wie kann also ohne die Existenz von Karma alles das Ergebnis von Karma sein? New Agers haben es einfach nicht bis zum Ende durchdacht, um zu erkennen, dass sie sich selbst widersprechen.

Tatsache ist, dass eine Person, da es freien Willen gibt, die Möglichkeit hat, den freien Willen einer anderen Person offensiv zu verletzen. Wenn die Gesamtmenge an freiem Willen danach niedriger als zuvor ist, ist dies eine Verletzung für das gesamte System. Wenn die Dinge im Gleichgewicht sind und jemand beschließt, eine unschuldige Person zu ermorden, ist der Zustand nach dem Tod insgesamt unausgeglichener. Schießt und tötet ein Polizeibeamter einen Mörder, der im Begriff ist, sein nächstes Opfer zu töten, so wird, obwohl er die Entscheidung des Mörders, zu töten (was im Wesentlichen gegen seinen Willen verstößt), der Zustand des freien Willens nach der Tat ausgeglichen, da das Opfer verschont bleibt.

Wenn der freie Wille unverdienterweise verletzt wird, sei es durch Gewalt oder subtile Dinge wie Überredung und Manipulation oder Vernachlässigung, dann begründet das auch immer das Bedauern des spirituellen Kerns des Täters, das verursacht eine Art negatives Karma für diese Person.

In einigen Fällen ist es also sicher, dass ein Mordopfer das Endergebnis seines eigenen Karmas aus diesem oder einem früheren Leben erlebt. In anderen Fällen ist das Opfer wirklich unschuldig und erhält, wenn es zu unrecht gemacht wird, eine Art karmischen Ausgleich für das nächste Leben, während der Täter negatives Karma erhält.

Dann gibt es seelenlose Menschen, die kein Karma haben, weil Karma ein spiritueller Selbstkorrekturmechanismus ist und für solche Menschen keinen Zweck hat. Sie leben ganz nach dem Gesetz des Dschungels und den Gesetzen des Zufalls. Sie können als Opfer von Straftaten, Täter usw. in Unfälle geraten, ohne dass dies eine höhere Bedeutung oder Konsequenz hat.

Diese seelenlosen Menschen scheinen diejenigen zu sein, die das negative Karma eines beseelten erfüllen. Wenn zum Beispiel eine beseelte Person eine andere Person unverdient getötet hat, gibt es ein tiefes spirituelles Bedauern, bis zu dem Punkt, dass sie sich entscheidet, dieses das nächste Mal selbst zu erleben. Es gibt also ein weiteres weit verbreitetes Paradoxon: Wenn eine solche Person das nächste Mal durch karmische Entscheidung und Konsequenz getötet wird, würde der Täter selbst Karma erlangen und es in seinem nächsten Leben erleben müssen, was einen weiteren Täter dazu veranlasst das ebenfalls zu tun? In diesem Fall endet der Zyklus nie. Aber bei seelenlosen Menschen endet der Zyklus ja das erste Mal, wenn derjenige, der die karmische Konsequenz des ursprünglichen Täters erfüllt, selbst kein Karma erzeugt, weil er unbeseelt ist.

Was dies bedeutet ist, dass seelenlose Menschen stark unter dem Einfluss des karmischen Energiefeldes eines beseelten stehen. Wenn also eine beseelte Person „rein“ ist, werden die seelenlosen synchron davon abgehalten, ihr oder ihm Schaden zuzufügen. Wenn die Person andererseits Schwächen in diesem Bereich hat, werden die seelenlosen dahin wie Eisenteilchen in einem Magnetfeld angezogen. Sie werden dadurch aktiviert und helfen (auf schmerzhafte Weise) unwissentlich dieser Person, solche Probleme zu lösen.

Zwei beseelte Menschen können sich jedoch vor ihrer Geburt darauf einigen, sich gegenseitig bei der Lösung karmischer Probleme zu helfen. Es gibt also sowohl beseelte als auch seelenlosen Menschen, die auf Ihre karmischen Bedürfnisse reagieren können.

Wie Sie sehen, ist es komplizierter als die typische New-Age-Sichtweise, aber ich halte es unter Berücksichtigung einiger weiterer Faktoren für richtig.

» Die Buddhisten lehren von der ultimativen Natur ohne Seele. Ist es möglich, dass diese seelenlosen Menschen, die nicht die 2 höheren Chakren (Emotion und Intellekt) besitzen, nur Menschen ohne Ego sind? Das würde für mich Sinn machen, da die Emotionen und der Intellekt das sind, woraus das Ego besteht.

Nach meinen Lesarten von westlichem Okkultismus, Gnostizismus, Fourth Way usw. haben wir zwei emotionale Zentren und zwei intellektuelle Zentren – das höhere und das niedrigere von jedem. Die höheren emotionalen und intellektuellen Zentren sind jene, die mit Geist, gnostischer Offenbarung, Kreativität, Intuition und Erleuchtung verbunden sind. Das untere intellektuelle Zentrum ist ein maschinenähnlicher Computer, der nur gut vergleichen, kontrastieren und rechnen kann. Es ist anders als der höhere Intellekt, der wirklich im höchsten Sinne weiß. Das untere emotionale Zentrum ist das, was Tiere haben, und es ist der Sitz grundlegender Emotionen und Triebe. Seelelose Menschen haben die niederen intellektuellen und emotionalen Zentren, aber nicht die höheren Versionen davon.

Also hängt alles davon ab, wie Sie das Ego definieren – wenn Sie es als den höheren Intellekt und höhere emotionale Zentren definieren, dann würde ich zustimmen, dass seelenlose Menschen Menschen ohne Ego sind. Wenn Sie das Ego jedoch auf herkömmliche Weise als das „Ich“ definieren, das lediglich das Produkt der biologischen und sozialen Programmierung ist, dann würde das Ego anstelle der niederen intellektuellen und emotionalen Zentren bestehen. In diesem Fall haben seelenlose Menschen Ego und so ziemlich nur Ego. Wenn Sie ihr Ego auslöschen würden, würden sie aufhören zu existieren. Während in einem beseelten Menschen, wenn Sie dieses Ego ausradieren, sie ihre menschliche Persönlichkeit verlieren würden, aber immer noch als transzendenter höherer Punkt des Bewusstseins existieren, der Geist mit seinen zwei höheren Zentren.

Deshalb könnte man es das höhere Ego und das niedrigere Ego nennen, wenn man genau sein will. In meiner Gnosis-Serie, dem ersten Artikel, spreche ich über das höhere und niedrigere Ego und wie sie zusammenhängen und sich unterscheiden.

In Bezug auf die buddhistische Doktrin ohne Seele (anatta) betrachtet der Buddhismus die Dinge aus der ultimativen absoluten Perspektive. In diesem Fall ist alles außer dem unendlichen und ungeteilten Schöpfer eine Illusion. Das mag aus der absoluten Perspektive wahr sein, aber hier, auf praktischer Ebene innerhalb der Illusion, ist tatsächlich etwas „vorübergehend Bleibendes“ in uns. Es ist nicht unveränderlich, sondern wächst von Erfahrung zu Erfahrung, von Leben zu Leben. Es fängt klein an und wird groß, aber bevor es existierte, war es Eins mit dem Schöpfer. Und nachdem es seine Reise beendet hat, wird es wieder Eins mit dem Schöpfer sein. Dazwischen ist es eine Illusion, ein Traum, eine imaginäre Reise – aus der Perspektive des Schöpfers. Aber auf dieser Reise und in ihr ist es sehr real. Wenn es für eine Million Leben existiert, ist es in diesen Leben realer als beispielsweise das niedere Ego, das nur für ein Leben existiert, obwohl es im Kontext der Ewigkeit nur ein vorübergehendes Blinzeln ist. In diesem Paradigma ist ein beseelter Mensch einer, der etwas hat, das relativ beständiger ist als das, was ein seelenlose Mensch hat, obwohl beide – im Kontext von Absolutheit, Unendlichkeit, Ewigkeit – Illusionen sind und nicht existieren.

» Wie kann man sich für STO entscheiden, wenn man von Hass und Verachtung für die überwiegende Mehrheit der Menschheit erfüllt ist?

Hauptsächlich muss man verstehen, wer wer ist und warum sie so sind, wie sie sind, und das alles aus einem höheren Kontext betrachten. In Ihrem Fall gibt es also:

A) Teil der Menschheit, gegen den Sie Hass und Verachtung empfinden, und

B) Teil, zu dem Sie das nicht fühlen.

Von (A) gibt es:

1) Die gierigen unmenschlichen Raubtiere, die hinter den Zerstörungen des Planeten stehen, die Kindersklavenindustrie, internationaler Bankbetrug und so weiter. Sie sind die wahren Mächte des Bösen, haben ihren Weg gewählt und arbeiten fieberhaft daran, alles Gute zu zerstören. Aber sie tarnen sich als Menschen und gewinnen entweder, indem sie dich zu ihrer Beute machen oder indem sie dich dazu bringen, die ganze Menschheit für die Handlungen dieser Parasiten zu hassen und dich so zu einem Feind der Menschheit zu machen, wie sie sind. Dies sind die einzigen, die wirklich Hass verdienen.

2) Die seelenlose Menschen, die ihre Handlanger, Bauern und Opfer sind. Für mich sind dies irrelevante Nichtfaktoren. Wenn die Welt in Flammen aufgehen und diese mitbrennen würden, wäre es mir egal. Ich meine, sie leiden sicher wie Tiere, die in einem Feuer gefangen sind, aber ich werde nicht zu sehr an sie denken. Ich bin auch nicht frustriert über sie und ihre dekadente Idiotie, denn es unterscheidet sie nicht von den Maden in einer Mülltonne, die das tun, was sie tun. Sie sind was sie sind. Dies ist ihr einziges Leben und im großen Plan haben sie einfach keine Beständigkeit oder Bedeutung. Sie sind mir einfach egal.

3) Die beseelten Menschen, die junge Seelen sind, die gejagt und darauf programmiert wurden, Zombies zu werden, die fehlgeleitet sind und keine Chance gegen eine solche überwältigende Kontrolle hatten. Sie gingen einen falschen Lebensweg, indem sie es nicht besser wussten. Sie waren vorher nicht schlecht und sie werden nicht für immer sein, aber im moment sind sie berauscht. Sie können mir nur leid tun. Es sind spirituelle Tragödien wie der Bruder oder die Schwester, die Sie einmal verehrt haben, die aber jetzt im Gefängnis sitzen und total durcheinander geraten sind.

Dann gibt es von (B):

4) Diejenigen beseelten Menschen, die wohlmeinend sind, offen für Verbesserungen und einen größeren positiven als negativen Einfluss auf die Welt um sie herum haben. Manche sind Heilige, manche sind wie wir, manche sind sanfte Menschen. Sie sind die Hoffnung und der Keim für eine positive Zukunft. Und sie sind auch Menschen. Einige sind noch Kinder, andere stehen kurz vor dem Ende ihres Lebens. Zeigen Sie, dass dies im Herzen gute Menschen sind und es sie gibt. Haben sie es verdient, vom Rest der Menschheit gehasst zu werden? Auf keinen Fall. Sie sind wie seltene Blumen in einer sonst kargen Landschaft, und es ist großartig, wenn Sie in diesen Zeiten auf sie stoßen.

Verachtung und Hass sind also nur gerechtfertigt für (1) und sie sind in der Minderheit. Sie können also diesen Hass von einer „überwältigenden Mehrheit“ auf eine Minderheit reduzieren, wenn Sie dies wirklich wollten, wenn Sie verstehen, dass (2) irrelevante Dinge sind, die einfach das sind, was sie sind, und dass (3) einfach nicht wissen, was sie tun.

Trotzdem brauchen Sie keinen bitteren Hass und keine bittere Verachtung, um zu wissen, dass (1) falsch ist und dass Sie dagegen stehen. Das kommt nur von einem inneren Wissen. Man fühlt sich ruhig und strategisch, als würde man sich einem Sportgegner stellen, ohne vor Wut zittern zu müssen. Anhaltende Gefühle von Hass und Verachtung, auf die Sie nicht einwirken können, beschmutzen Ihre Seele und führen zu Krankheit und Unglück. Als strategisches okkultes Manöver kann es daher erforderlich sein, die Lautstärke dieser Gefühle niedrig zu halten und stattdessen auf reines Verständnis zu vertrauen, um zwischen dem, wofür sie stehen, und dem, wofür Sie stehen, zu unterscheiden.

Und Sie können dies tun, indem Sie sich auf (4) konzentrieren, auf ihre Existenz, auf die Tatsache, dass jede positive Zukunft von ihnen abhängt und dass sie die einzigen sind, auf die Sie sich wirklich konzentrieren müssen. Darüber hinaus muss nicht jedem passieren, was auch immer mit der Welt passiert. Wenn sich also (4) durchschlängeln und lebend herauskommen und eine neue Zukunft aufbauen können, während (1) und (2) mit dem Schiff untergehen, dann gibt dies Anlass zur Hoffnung. Das hoffe ich zumindest. Und wenn ich daran festhalte, auch wenn es nur ein okkultes strategisches Manöver ist, um zu verhindern, dass ich über die Dinge, auf die ich im Moment nicht reagieren kann, hoffnungslos werde, dann hilft es mir, effektiver, ausgeglichener und lebendiger im Leben zu sein. Ich denke an die Zukunft, daran, die guten Leute zu stärken, uns durch dieses Durcheinander zu bringen und (1) zu untergraben, wenn sich die Gelegenheit bietet, aber es wäre ein schrecklicher Fehler, sich nur auf (1) (2) (3) zu konzentrieren unter Ausschluss von (4) und die Möglichkeit der Hoffnung.

» Ich habe mich gefragt, was Sie von Kundalini Yoga halten. Was ist Kundalini und wie ist es mit dem Matrixsystem verbunden?

Nun, die Kundalini kommt von der Basis der Wirbelsäule, die mit den niedrigsten Chakren assoziiert ist. Wie Sie wissen, ist der Mensch sowohl tierisch als auch göttlich, eine Art Halbwesen. Die physischen, ätherischen und teilweise astralen Körper sind im Wesentlichen tierischer Natur, während der spirituelle Kern göttlich ist. Nun, die Kundalini kommt aus dem tierischen Teil. Es ist eine Art “Erdboden” (in elektrischer Hinsicht – das Ding, das einen mit der Körperlichkeit verbindet) des Chakrasystems. Das ist sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache.

Schlecht, weil in der okkulten Tradition gesagt wird, dass Kundalini tatsächlich die Energie der Illusion, der Maya, der Matrix, der Körperlichkeit ist, und ich würde auch den Demiurge sagen, wie die Gnostiker es sich vorgestellt haben. Ich sehe es nicht als eine göttliche Sache, sondern als das Gegenteil davon. Um nicht zu sagen, es ist satanisch oder böse, nur dass es unsere energetische Kugel an der Kette ist, die uns in diesem Bereich der Illusion verankert.

Nun, zur gleichen Zeit ist es gut, dass, wenn Sie ein wirklich entwickeltes Wesen sind, das alle anderen Chakren in einwandfreiem Zustand hat, die Kundalini der letzte Erdungsstab ist, durch den die göttliche Energie nach unten strömt und der Kundalini-Energie begegnet wenn sie steigt, und beide zusammen würden die Kontrolle über die physische Realität ermöglichen. In diesem Fall wäre es Kontrolle der physischen Realität nach göttlichem Befehl und nicht umgekehrt.

Überlege also, was passiert, wenn du nur das Kundalini-Zentrum stimulierst, ohne dass die anderen Chakren in Ordnung sind. Dann setzt du die Tier / Matrix / Maya-Energie frei, ohne dass eine höhere Intelligenz vorhanden ist, um sie richtig zu nutzen. Es ist, als würde man die Zündschnur eines Modellraketenantriebs ohne Rakete oder Startrampe zünden.

Es ist eigentlich besser, in die andere Richtung zu gehen – zuerst an Herz-, Hals- und Kronen-Chakren arbeiten -, wenn Sie Chakra-Arbeit machen möchten. Denn diese ermöglichen es Ihnen dann, mit dem niedrigeren zu arbeiten, ohne die unvorhersehbaren Nebenwirkungen des niedrigeren zu spüren.

Eine vorzeitige Aktivierung der Kundalini ist gefährlich. Aber es hat unterschiedliche Schweregrade. Der schwerwiegendste Fall ist eine Frau, die ich kannte und die in jungen Jahren ein UFO aus der Nähe sah, danach erblindete und danach eine Kundalini-Aktivierung durchführte, die zu einer teilweisen menschlichen Verbrennung führte. Andere bekommen nur eine teilweise Aktivierung, überstimulieren ihre unteren Chakren, geraten spirituell aus dem Gleichgewicht und werden zu egoistischen Schlangen.

» Kann man sich überhaupt noch auf das „Ereignis“ vorbereiten?

Für die „Endzeit“ wurden viele Dinge vorhergesagt, einschließlich der folgenden:

Aber… wie viel davon wird tatsächlich passieren? Und wie schnell? Ich glaube nicht, dass am 21.12.2012 eines der oben genannten Ereignisse eintrifft. Warum? Da es viele Prophezeiungen aus verschiedenen Kulturen gibt, weisen sie im Allgemeinen auf dieselbe Art von Ende hin, mit ähnlichen Abfolgen von Ereignissen, die zum Ende führen. Und im Moment haben wir noch nicht alle diese Sequenzen gesehen. Dies bedeutet, dass noch ein paar Jahre benötigt werden, bevor sie auftreten. Was ich meine ist, wenn sie prophezeien, dass es den Dritten Weltkrieg mit Atombomben und Panzern gibt, dann kann das nach einem solaren EMP-Ereignis nicht passieren, weil das die Elektronik ausbrennt und die Funktionsfähigkeit dieser Kriegsmaschinen verhindert.

Ehrlich gesagt denke ich, es ist, als würde man sich einem Wasserfall in einem Boot nähern. Der Fluss ist fast bis zum Ende ruhig, dann hört man das Rauschen des Wassers und das Boot nimmt Fahrt auf und fällt herunter. Wir sind also vielleicht ein paar Jahre von einem Wasserfall entfernt, und ich denke, im nächsten Jahr wird die Geschwindigkeit des Bootes langsam ansteigen. Wenn die Umstände schlechter werden, wird es wahrscheinlich sehr schnell gehen, abhängig von der Ursache.

Sie können sich wirklich nicht auf alle Möglichkeiten vorbereiten. Ich sage den Leuten, bereite dich auf einen starken Sturm vor, bei dem die Energie ausgeht und du einen Monat lang ohne Lebensmittel oder sauberes Wasser oder Benzin bleibst. Ein Vorratsmonat ist also logisch. So haben Sie einen Monat Zeit, um über die nächsten Schritte nachzudenken. Wenn Sie stattdessen versuchen, ein Jahr oder mehr an Proviant zu sichern, dann ist das so viel Ausrüstung und Geld und Zeit, dass Sie fast Ihr reguläres Leben und Schicksal aufgeben, um sich nur darauf zu konzentrieren, und das ist nicht gut. und ist geistig schädlich. Außerdem ist es nicht tragbar. Wenn Sie Ihr Zuhause evakuieren müssen, verlieren Sie möglicherweise das meiste davon. Deshalb bereite ich in meinem Fall lieber genug vor, dass es in mein Auto passt, und nicht mehr. Wenn ich also evakuieren müsste, könnte ich es tun.

Aber darüber hinaus geht es wirklich darum, spirituell ausgeglichen zu sein, damit Sie Glück und ein göttliches Eingreifen erleben, das mehr wert ist als Waffen in einer chaotischen Situation. Ich meine, es hilft, Erste-Hilfe-Kenntnisse zu haben, vielleicht wie man eine kleine Solarpanel-Ladestation aufbaut, und andere Fähigkeiten, aber diese müssen durch eine selbstbewusste, friedliche und positive Haltung ausgeglichen werden.

» Gibt es wirklich Seelenverwandte?

Es gibt verschiedene Phänomene, die unter dem Titel Seelenverwandte kategorisiert werden können. Zum Beispiel:

All dies sollte möglich sein. Vielleicht könnten einige andere Dinge genannt werden, wie “Polares Paar” oder “Zwillingsflamme”, aber die meisten Leute könnten all dies als Seelenverwandte wahrnehmen.

Meine derzeitige Freundin scheint eine zu sein. Seltsamerweise haben wir genau das Gegenteil, einschließlich der westlichen und der östlichen Astrologie, aber irgendwie sind wir kompatibel genug, um zusammen zu bleiben, und wir haben viel in Bezug auf die gegenseitige Seelenentwicklung getan. Ich glaube jedoch nicht, dass jeder einen Seelenverwandten braucht, um voranzukommen. In meinem Fall haben wir uns beide dabei geholfen, gegen Manipulationen und Fallen der dunklen Mächte am Leben zu bleiben. Ich habe ihr ein paar Mal das Leben gerettet. Sie hat mich davor bewahrt, dumme Entscheidungen im Leben zu treffen, die meinen Weg beendet hätten.

» Wie finden Sie die Daten zu den Konzepten über die Sie geschrieben haben?

Definieren Sie zunächst das Problem: Worum geht es hier genau? Was genau beschäftigt Sie an der Frage? Wie würden Sie es jemandem erklären, der wissen möchte, was Sie verwirrt?

Listen Sie die Fakten / bekannten Bestandteile auf: Überblicken Sie die Fakten der Angelegenheit. Dies sind die Puzzleteile, mit denen Sie arbeiten oder die Sie zumindest als Grundlage verwenden werden. Dies sind Dinge, die Sie nicht leugnen können und die Sie benutzen müssen. Alles, was Sie sich einfallen lassen, muss dies berücksichtigen.

Einige Dinge ableiten: Nehmen Sie Ihre Fakten und leiten Sie daraus einige Implikationen ab. Dies sind Erweiterungen der Tatsachen, die Dinge, die sie implizieren, wenn sie zu ihrer logischen Schlussfolgerung gekommen sind. Fügen Sie diese zu Ihrer Liste der Fakten hinzu.

Überprüfen Sie das Problem: Ist die Antwort auf das Problem angesichts dieser Erkenntnisse und Schlussfolgerungen klarer? Wenn Sie Glück haben, haben Sie bei der Extrapolation Ihre eigene Frage beantwortet. Ansonsten fahren Sie fort.

Machen Sie kreative Vermutungen: Beginnen Sie mit dem Brainstorming einer Liste möglicher Antworten auf das Problem. Durchsuchen Sie Ihren Verstand, probieren Sie die Möglichkeiten geistig aus. Kehren Sie immer wieder zum Problem zurück und denken Sie über das Bekannte nach. Kehren Sie dann zu Ihren intuitiven Fühlern zurück, um verschiedene Ideen näher zu ergründen.

Packen Sie die Gedankenbälle aus: Sie werden zunächst ein vages Gefühl für Ideen entwickeln, eher ein nonverbales Gefühl für ein Konzept, das sich in Ihr Bewusstsein einschleicht. Ihr Ziel ist es, diese Gedankenbälle zu umkreisen und zu zerlegen und sie in Schlüsselwörter, Diagramme, Phrasen, Sätze zu übersetzen. Machen Sie diese geschriebenen / gezeichneten Dinge zu einem Teil Ihrer Brainstorming-Liste.

Verschmelzen zu bestimmten Möglichkeiten: Diese werden zu verschiedenen Bündeln von Möglichkeiten zusammengefasst. Wie drei Hauptmöglichkeiten, jede mit einer Wolke von Details oder Ideen, die sie umgeben.

Analysieren Sie das Ergebnis: Analysieren Sie diese nun im Kontext des Bekannten und lassen Sie nur diejenigen durch, die zu dem Bekannten passen, berücksichtigen Sie sie und haben Sie keine Löcher oder Lücken. Fischen Sie aus Ihrer Ideenliste diejenigen heraus, die sowohl logisch als auch intuitiv fundiert sind. Diejenigen, die Sinn machen und sich richtig anfühlen, zu den Fakten passen und das Problem beleuchten.

Behalte das Beste: Die besten Ideen sind ein „Bingo“ – oder „Eureka“ -Effekt, wie das Fallen des Groschens, eine Realisierung, bei der das Problem in wenigen Schritten gelöst wird. Sie sind wie Offenbarungen und bewirken einen Paradigmenwechsel in Ihrem Verstand. Kreise diese Ideen ein oder setze einen Stern oder ein Ausrufezeichen daneben.

Nochmals ableiten: Mit dieser neuen Offenbarung im Hinterkopf, fügen Sie sie Ihren Kenntnissen hinzu und wiederholen Sie den Vorgang, wobei Sie neue Schlussfolgerungen ziehen, die aus dieser neuen erweiterten Menge extrapoliert wurden. Dann werden Sie wahrscheinlich ein paar neue Fragen oder Probleme haben, die Sie lösen müssen. Wenn Sie darauf stoßen, machen Sie erneut kreative Vermutungen, packen Sie die Gedankenbälle aus, analysieren Sie sie, um das auszusortieren, was nicht passt, und nehmen Sie Ihre besten Kandidaten, die alle Tests bestanden haben, und fügen Sie diese erneut Ihren bekannten Daten hinzu.

Überprüfen Sie am Ende alle Ihre neu gefundenen „Eureka“ -Ideen, sammeln Sie sie und schreiben Sie eine detaillierte Antwort auf Ihr ursprüngliches Problem. Die Antwort sollte eine Destillation dessen sein, was Sie entdeckt haben. Es könnte sich um eine nummerierte Liste von wesentlichen Grundsätzen, Gesetzen, Schlussfolgerungen oder Dingen handeln. Diese bilden eine neue Art Theorie.

Testen Sie Ihre Theorie. Die Theorie wird dann bestimmte Implikationen haben, und Sie werden sehen, ob sie mit anderen Daten übereinstimmen. Wenn Ihre Theorie gut ist, passen ihre Vorhersagen und Implikationen immer wieder zu neuen Quellen, denen Sie begegnen. Andernfalls könnten Sie auf eine Quelle stoßen, die Ihrer Theorie widerspricht. In diesem Fall müssen Sie beide analysieren, um festzustellen, welcher Fehler vorliegt oder ob beide durch eine dritte, noch unbekannte Theorie ersetzt werden müssen. Dieser Widerspruch wird dann zu einem neuen Problem, für das Sie den obigen Vorgang wiederholen können.

» Wie ist die Situation beim Militär, das mit Außerirdischen arbeitet und auch auf außerirdische Schiffe schießt? Was genau ist los?

Kurz gesagt, die Regierung (und hiermit meine ich Black-Ops-Militär- und Schattenregierung) hat in den 1930er und 1950er Jahren Vereinbarungen mit alien Fraktionen getroffen, die ihnen Wissen, Technologie und eine strategische Allianz bieten konnten. Diese wurden dann „Freunde“ der Regierung und arbeiteten gemeinsam an Projekten. Sie sagten, wir geben Ihnen Technologie, wenn Sie uns Ihre Leute entführen lassen. Da die USA mit den Deutschen und später mit den Russen Krieg führten, hielten es die Militär- und Regierungschefs für ein notwendiges Geschäft, um die nationale Sicherheit zu verteidigen.

Nun bestand das Problem darin, dass sich die Regierung in dieser Zeit angeblich auch mit anderen Alien Gruppen getroffen hatte. Abgesehen davon, dass diese Gruppen im Grunde gesagt haben, nein, wir werden Ihnen keine Technologie geben, wir werden Worte der Weisheit anbieten und Sie davor warnen, Ihre rücksichtslosen, selbstsüchtigen, kriegerischen Wege zu verfolgen. Wenn Sie Ihre Atomwaffen aufgeben, faire und weise Führer werden und Ihre Tendenz zu Tyrannei und Unterdrückung abschaffen, werden wir Ihre Freunde und unterstützen Sie in jeder Hinsicht, die den freien Willen Ihres Planeten nicht beeinträchtigt. Daher keine Technologie. Diese Außerirdischen waren Feinde der anderen Außerirdischen.

Also musste die Regierung eine Wahl treffen und sie entschied sich, einen Deal mit dem Teufel zu machen. Tatsächlich haben sie wahrscheinlich gemerkt, dass diese anderen “guten” Außerirdischen eine Bedrohung für sie und ihren aufkeimenden militärischen Industriekomplex darstellen, und die “bösen” Außerirdischen haben der Regierung wahrscheinlich gesagt, wenn Sie uns nicht helfen, diese anderen Außerirdischen zu töten werden wir Ihnen nicht weiter Technologie und Support anbieten.

Es geht jedoch tiefer, als die Nazi-Wissenschaftler nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA gebracht wurden und zum Kern der Black-Ops-Welt wurden. Diese Wissenschaftler brachten ihre negativen außerirdischen Zugehörigkeiten mit, was den Deutschen für ihre Zeit eine derart fortschrittliche Technologie verlieh. In den 1950er Jahren begannen sie, die Macht zu übernehmen, und spätere Treffen mit Außerirdischen würden Verträge nur mit den negativen Gruppen begünstigen. Ungefähr 1960 geriet diese schwarze, außerirdische, militärische Industriemaschine außer Kontrolle, und nicht lange danach warnte Eisenhower mit seiner Abschiedsrede davor. Die Entführung von Betty und Barney Hill, an der außerirdische und nationalsozialistische Personen beteiligt waren, ereignete sich später im selben Jahr. Dann, ein paar Jahre später, wurde Kennedy erschossen, und das machte dem alten Amerika ein Ende. Was danach kam, war ein Produkt des Nazi-Alien-Militär-Industriekomplexes.

Also bildete die Regierung zusammen mit diesen bösen Außerirdischen ein Bündnis. Die Allianz beinhaltete das Abschießen der UFOs ihres gemeinsamen Feindes, der für uns die relativ Guten sind. Daher setzt die Regierung außerirdische Technologien ein, um ihr Territorium gegen Außerirdische der gegnerischen Fraktion zu verteidigen, mit denen sie keine Einigung erzielt haben. Sie wussten nicht, dass die feindlichen Außerirdischen sie wie Geigen spielten, und ich denke, dass sie um die frühen 1970er Jahre bemerkten, dass sie verarscht worden waren, und dass es nun zu spät war etwas dagegen zu unternehmen.

Ich denke, zu diesem Zeitpunkt wurde ihnen klar, dass sie nur Schadensbegrenzung betreiben können, und zu diesem Zeitpunkt trat die Desinformationskampagne für Aliens in vollem Umfang in Kraft (Anfang der 70er Jahre). Dies war der Zeitpunkt, an dem Aliens, zu denen die negative Aliens gehörten (Greys, Nordics, Reptilien, Mantis), in das öffentliche Bewusstsein gedrängt wurden. Zu diesem Zeitpunkt begann die Regierung, Menschen (MILABs) zu entführen, um gefälschte Entführungen von Außerirdischen zu inszenieren, um diese negativen Außerirdischen (insbesondere die Grauen) als gütig darzustellen, hauptsächlich um Berichte über die Wahrheit zu übertönen, die aus Entführungsberichten hervorgegangen waren. Die Regierung konnte nichts gegen Entführungen tun. Die gefälschten Entführungen sorgten auch dafür, dass es nie so aussah, als würden Regierung und Außerirdische zusammenarbeiten, denn in Wahrheit war es die Regierung, die für eine Streitmacht arbeitete, der sie nicht länger widerstehen konnten. Das ist der Grund, warum so viele außerirdische Desinformations-Leute ehemalige Militärs oder Geheimdienstleute sind oder immer noch auf der Gehaltsliste der Regierung stehen.

Ich glaube, es gibt Teile des menschlichen Elite-Netzwerks, die nicht unter fremder Kontrolle stehen und möglicherweise sogar ganz gegen Aliens kämpfen, aber sie tun dies aus egoistischen Gründen. Sie wollen sie den Planeten selbst kontrollieren und nicht für einen außerirdischen Controller arbeiten. Aber sie sind überfordert, und jeder Versuch, eine NWO nur für sich selbst zu erschaffen, würde schnell in die Hände der negativen Außerirdischen fallen.

» Es scheint mehr als eine “Illuminati”-Operation zu geben, wobei beide sich gegenseitig jeweils als “gut” oder “schlecht” bezeichnen. Das verwirrt mich ein wenig.

Ich vertraue nicht den Quellen, die dies behaupten oder behaupten, von einer bestimmten Seite zu sein. Ich denke, das sind Scherzebolde. Wie zum Beispiel Ben Fulford und Drake. Ich denke, sie verarschen Leute oder werden selbst verarscht.

Aber was die wahren Illuminaten betrifft, muss man verstehen, dass über Tausende von Jahren okkultes Wissen und Macht in den Händen einiger weniger ist. Einige setzen es verantwortungsbewusst ein, um es vor Missbrauch und Idioten zu schützen, bis es freigegeben werden kann. Andere benutzen es selbstsüchtig, um die Massen zu manipulieren.

Sogar ein guter Geheimbund kann sich ein negatives Mitglied einfangen, und dieser Rebell geht dann los und gründet seinen eigenen Geheimbund. Oder vielleicht wird ein Teil von dämonischen Wesen oder was auch immer übernommen. Es gibt gute und schlechte, genau wie bei Außerirdischen. Tatsächlich interagieren die Guten wahrscheinlich mit den guten Außerirdischen oder werden von ihnen unterrichtet. Gleiches gilt für die negativen Geheimbünde und ihre nichtmenschlichen Wohltäter.

Also ja, wenn Sie mit “Illuminaten” die allgemeine Klasse von Menschen meinen, die über überlegenes Wissen und überlegene Macht verfügen, dann gibt es widersprüchliche Agenden, manche wohlwollender, manche böser. Aber diesen Internet-Betrügern, die genau beschreiben, was diese Agenden sind, vertraue ich nicht sehr. Zu oft sind diese gegnerischen Fraktionen (wie von den Disinfo-Künstlern beschrieben) nur falsche Gegensätze, um eine bestimmte Sichtweise im Publikum zu etablieren.

Zum Beispiel ist eine Illuminati-Fraktion „gut“ und möchte, dass die Menschheit einen offenen und freien Kontakt zu Außerirdischen hat, die unsere Freunde sind, während die andere Illuminati-Fraktion „schlecht“ ist und uns über alles im Dunkeln halten möchte, um den Planeten für sich zu reservieren und die Menschheit technologisch unten zu halten. Nun, das wäre eine falsche Dichotomie.

Die Wahrheit ist, dass negative Aliens, die sich als gute Jungs ausgeben, mit Hilfe der von ihnen überredeten menschlichen Eliten Kontakt zur allgemeinen Menschheit aufnehmen. Wenn das passiert, dann würde Sie deren BS glauben. Sie würden denken “Oh, großartig, die schlechten Illuminaten wurden besiegt, die Guten haben gewonnen, jetzt können wir in ein goldenes Zeitalter eintreten!” Nicht so schnell!

» Wie haben Sie es geschafft, Ihre Website und Ihr Netzwerk aufzubauen trotz der Gefahr, getötet zu werden?

Hauptsächlich, weil ich um 2003 begann zu erkennen, dass die offensichtlichen Bedrohungen keine waren. Ich erinnere mich, dass ich bei meinem Telefongespräch mit anderen Leuten am Rande Signaltöne, Klicks, Zischen und Lautstärke-Ausfälle hörte. Und dann wurde mir klar, dass, wenn sie mich WIRKLICH überwachen wollten, warum sollten sie mich darüber informieren? Warum das so offensichtlich machen? Nun, es lag daran, dass sie nicht die Kraft hatten, mich am Sprechen zu hindern, aber sie konnten versuchen, mich paranoid zu machen und mich damit vom Sprechen abzuhalten. Dies zeigt, dass sie weniger Macht hatten, als ich glauben sollte. Und nachdem ich sie ausgelacht hatte und weitermachte, hörten die Anzeichen der Überwachung am Telefon auf, denn jetzt war es unwirksam und eine Verschwendung von Zeit und Energie.

Jetzt sind Aliens und Dämonen in Ihrem Leben nur dann offensichtlich, wenn sie der Meinung sind, dass Sie Angst bekommen und davor zurückschrecken, ihren Betrieb weiter zu schädigen. Aber sobald Sie das durchschauen, verlieren sie einen großen Teil ihrer Kraft. Dann wechseln sie in den Stealth-Modus, um mithilfe von telepathischer Überredung, Entführung, Gedankenprogrammierung und möglicherweise verärgerten menschlichen Agenten das zu retten, was sie können.Man realisiert dann nicht, dass diese Effekte eigentlich deren Tun ist und kein natürliches Produkt der eigenen Schwäche. Sie versuchen, dich gegen dich selbst zu wenden. So funktioniert es wirklich, nicht mit schwarzen Hubschraubern, die Ihnen zum Milchladen folgen.

Denken Sie daran: Um Sie vollständig auszuschalten, müssen sie klein anfangen und möglicherweise eine Reihe von zehn inkrementellen Schritten durchlaufen, bevor Sie so schwach sind, dass sie Sie dauerhaft immobilisieren können. Jeder Schritt erfordert Ihre Teilnahme und Ihre Bereitschaft, sich darauf einzulassen und weiter in Negativität, Ignoranz und Täuschung zu versinken. Wenn Sie sie bei den ersten 2-3 Schritten ertappen und das korrigieren, gelangen die Aliens niemals zu den Schritten 9 und 10, in denen Sie schwach genug sind, um getötet zu werden. So habe ich es gemacht. Ich kenne meinen normalen Geisteszustand, meinen normalen Lebenszustand und kann erkennen, wenn ich vom Weg abkomme, und dann korrigiere ich mich.

Wenn Sie wissen möchten, welche Rolle die göttlichen Eingriffe und die Schutzgeister dabei spielen, sind sie einer der Gründe, warum es ein mehrstufiger Prozess ist, bevor Sie getötet werden. Jeder Schritt ist etwas von Ihrer eigenen freien Willensentscheidung, die einen Teil des Schutzes aufgibt, den Sie gehabt haben könnten. Mit Schritt 10 haben Sie sich also die Schlinge um den Hals gelegt und sind vom Stuhl gesprungen. Die Guten können zu diesem Zeitpunkt nicht eingreifen, da Sie es sich selbst antun. Was sie jedoch tun können, ist gegen regelrechte Verstöße vorzugehen, die mit der Zeit wirken würden. Nicht jeder hat diesen Schutz. Es kommt darauf an, warum ein Mensch hier ist, welche Bedürfnisse er im Leben hat, was Mission oder Lehrplan betrifft.

» Auf diesem Weg des „Bewusstseins“ kann man mit Sicherheit sagen, dass Ihnen niemals Schaden zugefügt werden könnte, zum Beispiel ein Autounfall, eine Vergewaltigung oder ein Überfall. Oder wird es davon abhängen, auf welchem Level Sie sich befinden, wie weit Sie sich entwickelt haben, dass bestimmte Ereignisse oder Wesen Sie nicht mehr schädigen oder beeinflussen können?

Es kommt definitiv darauf an. Nicht nur über Ihren aktuellen mentalen, emotionalen und spirituellen Zustand, sondern auch über die Vereinbarungen, die Sie getroffen haben, bevor Sie geboren wurden. So wie es Millionen von Gründen gibt, warum jemand nach Frankreich reisen könnte, gibt es viele Gründe, warum eine Seele auf die Erde kommen könnte. Manchmal kann es sein, dass eine bestimmte Kategorie von Diensten für die Menschheit erbracht wird, unter der Bedingung, dass man dabei geschützt ist. In diesem Fall ist es sicher, dass diese Person im Laufe ihres Lebens immer wieder vor den Schäden bewahrt wird, die ihren Dienst vorzeitig beenden würden.

Selbst wenn jemand Schutz hat, kann er meiner Meinung nach aufgegeben werden. Wenn zum Beispiel jemand im Leben aus der Bahn gerät, sehr hasserfüllt und paranoid wird und zum Beispiel die Mission des Dienstes aufgibt, um von Kampfsport, Waffentraining und Überlebenskünsten besessen zu sein, kann der Schutz verfallen.

Oder lassen Sie uns sagen, dass die Person eine Reihe von schlechten Entscheidungen trifft und sich auf Voodoo, schwarze Magie, Satanismus oder andere Rituale einlässt, bei denen sie dem Teufel die Treue schwört. Nun, wenn diese Entscheidung tief genug getroffen wird, dann könnte sie ebenfalls den Schutz vor den göttlichen Kräften verlieren.

Oder wenn die Person im Leben von dämonischen Kräften angegriffen wird, dürfen die Kräfte angreifen, weil es ein Glücksspiel ist. Wenn die Person überlebt, wird sie stärker als sonst, was ein spirituelles Risiko darstellt, das es wert ist, eingegangen zu werden. Auf der anderen Seite können die Angriffe erfolgreich sein, wenn die Person nicht stark genug ist oder schlechte Entscheidungen trifft (normalerweise basierend auf Ego und illusorischen Unsicherheiten). Wenn die Person dann so niedergeschlagen ist, dass sie Selbstmord versucht, ist es möglich, dass der Selbstmord erfolgreich ist. Obwohl ich Menschen gekannt habe, die im Leben Schutz hatten, und als sie Selbstmord versuchten, blockierte die Waffe zum ersten Mal und sie überlegten es sich noch einmal. So kann auch eine Entscheidung, sich umzubringen, in besonderen Fällen durch Eingreifen verhindert werden.

Das oben Genannten sind Sonderfälle. Im Allgemeinen scheint es jedoch so zu sein, dass je mehr Sie für andere und die Zukunft von Bedeutung sind, desto mehr werden Sie Schutz haben.

Der Grund, warum wir trotz der Existenz des freien Willens überhaupt Schaden nehmen können, ist in erster Linie, dass die Entscheidung, hierher zu kommen, die Entscheidung bedeutet, das Risiko zu akzeptieren, das mit der Existenz in einer physischen Umgebung verbunden ist, in der andere Wesen mit freiem Willen existieren. Wenn sie stärker sind, können sie Gewalt anwenden, um dich zu überwinden. Eine Verletzung des freien Willens ist hier möglich. Unfälle passieren. Aber je höher die Priorität einer Situation ist, desto extremer ist der Eingriff.

Wenn Sie jemanden in Betracht ziehen, dessen einziger Lebenszweck darin besteht, als Mensch geboren zu werden, erleben Sie, wie es ist, und so beginnen Sie schließlich die Reise, eine individuelle, reife Seele zu werden … dann gibt es keine wirklich großen Prioritäten. Es wäre egal, ob sie im Lotto gewonnen haben oder ermordet wurden, denn das Ziel ist einfach zu leben. Für sie spielt der Zufall eine größere Rolle.

Dies ist, im Gegensatz zu dem, was ich zuvor gesagt habe, wenn eine höhere Seele auf Mission hierher kommt, dann scheint es, dass sie einen spezifischen und engen Satz von Grenzen haben, die im Leben erlaubt sind, und Schutz ist damit verbunden. Aufgrund des freien Willens halte ich jedoch nichts für 100% garantiert oder schicksalhaft.

» Wie denken Sie über die Regressionstherapie in die Vergangenheit? Hast du irgendwelche Erfahrungen damit?

Ich habe es nicht selbst gemacht, weil ich nie einen Hypnotiseur gefunden habe, der sich darauf spezialisiert hat. Sie erhalten möglicherweise tatsächliche Erinnerungen, oder Sie erhalten möglicherweise falsche Erinnerungen. Falsche könnten entstehen, wenn Sie einen symbolischen „Traum“ über ein emotionales oder physisches Problem haben, das Sie plagt.

Wenn Sie mit Magenschmerzen einschlafen und davon träumen, dass Sie in den Magen gestochen wurden, ist dies sinnvoll und symbolisch. Aber wenn Sie in der Vergangenheit eine Regression durchgeführt haben und sich in letzter Zeit Sorgen um Ihren Magen gemacht haben und eine Szene sehen, in der Sie einen Stich in den Darm bekommen haben, bedeutet dies, dass Sie in einem früheren Leben gestorben sind? Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Ich denke, es kann funktionieren, wenn Sie tief genug in einer hypnotischen Trance sind. Nicht alle Menschen sind hypnotisierbar. Und nicht alle Hypnotiseure sind gut darin, was sie tun. Es ist nicht allgemein bekannt, aber Hypnose handelt nicht nur von geführten Worten. Die besten Hypnotiseure haben die okkulte Kraft, Ihr ätherisches Energiefeld zu manipulieren, es von Ihrem Kopf zu entfernen, so dass Sie das normale Bewusstsein verlieren. Franz Mesmer, der Hypnose populär machte, besaß diese Fähigkeit.

Ein weiteres Problem ist, dass andere Wesen, wie Geister, Dämonen, Außerirdische oder andere, vorübergehend Ihren Körper übernehmen und durch Sie sprechen können, wenn Sie tief genug weg sind. Dolores Cannon ließ fremde Wesen durch ihre Klienten sprechen und nahm Gespräche wieder auf, bei denen ein anderer Klient aufgehört hatte, obwohl sich die beiden nicht kannten. Dies kann ein Weg für große Desinformation sein.

Es gibt also einige Risiken und Fehlerquellen, die mit hypnotischer Regression und Therapien verbunden sind. Welche Details Sie auch entdecken, wenn sie mit der Historie verglichen und verifiziert werden können, das macht sie das natürlich glaubwürdiger.

Es gibt Formen der past-Life Therapie, die keine Fakten preisgeben, sondern lediglich psychische, emotionale und physische Zustände behandeln. Diese sind hilfreich bei der Behandlung von etwas, aber es muss nicht immer die Wahrheit über das sein, was in einem früheren Leben passiert ist.

» Warum kommen keine guten Außerirdischen, um unseren Planeten von den bösen Mächten zu befreien, die ihn kontrollieren? Ich bin sicher, sie könnten leicht gewinnen.

Ich denke, das Problem ist die Menschheit. Damals, als ich ein Forum betrieben habe, gab es wirklich subtile Trolle, die sich von Zeit zu Zeit einschlichen. Ich konnte sie sofort sehen, aber die meisten Leute konnten es nicht. Wenn ich sie herausgeworfen habe, bevor sie die Gelegenheit hatten, allen zu zeigen, wer sie waren, waren viele verärgert, weil sie dachten, ich hätte eine unschuldige Person rausgeworfen. Sicher, es war mein Forum und ich konnte theoretisch tun, was ich wollte, aber der Trollversuch selbst war vielleicht ein Angriff, der mich irrational und tyrannisch erscheinen ließ, genau das, was ich vermeiden wollte (weil ich auf den gleichen Mist gestoßen war im Cassiopaea-Forum).

Obwohl ich ihr Konto leicht hätte löschen und sperren können, habe ich es nicht getan. Warum? Zum einen waren sie in den Herzen der Mehrheit der Mitglieder verankert. Die Trolle tätscheln ihren Rücken und appellieren an ihr Ego. Die Leute wären zur Verteidigung des Trolls gekommen, ohne zu wissen, dass der Troll im Grunde ein unehrlicher Manipulator war. Zweitens bekamen die Menschen eine spirituelle Lektion, um etwas Unterscheidungsvermögen zu lernen. Wenn ich den Troll sofort rausgeschmissen hätte, hätten die Leute diese Lektion nicht gelernt und hätten mich stattdessen angemacht.

Das Gleiche gilt im Weltmaßstab für Außerirdische. Erstens wollen positive Aliens die Welt nicht stören, wenn möglich. Wenn also gerade das negative Alien-Zeug im Hintergrund ist und der Großteil der Weltbevölkerung nicht einmal an Aliens glaubt, gibt es keinen Grund für positive Aliens, sich zu offenbaren und die ganze Alien Präsenz und möglicherweise einen blutigen Kampf über unseren Köpfen auszulösen. Sie müssten also die negativen Aliens verdeckt ausschalten, und das ist schlicht und ergreifend nicht möglich, wenn man bedenkt, dass negative Aliens tiefe unterirdische Stützpunkte haben und die Zusammenarbeit unserer Black-Ops-Militär- und Satellitennetze, die überwachen können, wann positive Aliens in ihren Luftraum eindringen.

Der Hauptgrund, warum positive Außerirdische dies nicht getan haben, ist, dass dies bedeutet, dem Planeten die Existenz von Außerirdischen zu offenbaren. Was ist daran so schlimm? Wenn es nicht richtig gemacht wird, würde die Welt in der Tat ins Chaos stürzen. Überlegen Sie, wie sensibel die Wirtschaft / Märkte für einen einfachen Bericht sind, der von einer US-Finanzagentur stammt. Die Auswirkungen von Außerirdischen würden die Dinge ziemlich destabilisieren. Ich vermute auch, dass es einen externen Aufseher wie einen Schiedsrichter gibt, der dies nicht zulässt.

Aber sagen wir mal, negative Aliens haben sich zuerst gezeigt, wenn sie sich sicher sind, dass sie uns Menschen zum Schlachten führen können, sobald sie den Schlachthof voll in Betrieb haben. Zu diesem Zeitpunkt könnten positive Kräfte einspringen – wenn sie es jedoch RICHTIG tun würden, wäre es, als würde ich die Forentrolle sofort rausschmeißen. Die Leute wunderten sich, dass uns diese Außerirdischen aus der Ashtar-Konföderation freie Energie, Frieden und Wissen anboten. Und plötzlich werden ihre Schiffe von dieser anderen Gruppe vom Himmel gesprengt. Was würden die Leute von dieser anderen Gruppe halten? Sie würden sie als Feinde des Friedens und des Fortschritts betrachten, vielleicht als außerirdische Kontrolleure, die die Menschheit davon abhalten wollen, technologisch voranzukommen. Wenn sie unsere Militärstützpunkte angreifen und Ihren Onkel braten, weil sich herausstellt, dass er ein Roboter ist, der für die negativen Außerirdischen arbeitet, würden Sie sich auch gegen die Guten wenden. Es wäre 9/11 mal eine Million.

Die positiven Außerirdischen müssten also bis zu einem kritischen Moment warten, in dem 1) genug Menschen gesehen haben, wie die schlechte Gruppe wirklich ist, und 2) genug Menschen gelernt haben, selbständig zu sein, anstatt auf Außerirdische angewiesen zu sein, um Fortschritte zu erzielen. Der zweite Punkt ist ein weiterer Grund, warum positive Außerirdische nicht eingegriffen haben. Wenn sie dies tun oder wenn sie die einzigen wären, die dies taten, würden sich alle menschlichen Augen an sie wenden, um Hilfe, Technologie usw. zu erhalten, und wenn sie uns Technologie geben würden, müssten sie uns zeigen, wie man es benutzt, sie müssten für technischen Support und Reparaturen da sein, und wir würden zunehmend von ihnen abhängig, anstatt uns auf ihr Niveau hocharbeiten zu können. Es ist, als wie die Europäer den Eingeborenen begegneten, denen Dinge gegeben wurden, die sie heute so ziemlich völlig von uns abhängig machen. Sie sind jetzt auf die Regierung angewiesen, auf ihre Reservate verteilt, und sie leben im Elend.

Auf jeden Fall wäre es für uns und für sie ein Bärendienst, wenn sie zuerst herauskommen und versuchen, nicht nur negative Aliens rauszuschmeißen, sondern uns dann auf den neuesten Stand ihrer Star-Trek-Welt und -Technologie zu bringen. Wenn die Welt nur aus Menschen wie Ihnen und mir bestehen würde, könnten positive Außerirdische auftauchen und die Verschwörung erklären, und wir würden mit dem Kopf nicken und weise reagieren. Aber wir sind im 1 Promille und es gibt Milliarden, die überhaupt nicht klug reagieren würden.

Deshalb denke ich, dass sie die bösen Jungs zuerst auftauchen lassen, sie ihre große Täuschung begehen lassen und kurz vor dem Point of no Return einspringen und uns taktische Hilfe anbieten, aber uns hauptsächlich kritisches Wissen geben, so dass wir eine informierte Entscheidung treffen können und aus eigener Kraft gegen die negativen Aliens vorgehen können. Dann würden sich die positiven Typen zurücklehnen und uns uns selbst entwickeln lassen, und vielleicht werden wir in 500-1000 Jahren reif genug sein, um neben ihnen zu stehen, anstatt wie abergläubische Eingeborene auf den Knien zu sein und die „Götter“ um Geschenke zu bitten.

» Würden Sie den biblischen Kreationismus im Vergleich zur wissenschaftlichen Evolution eine falsche Zweiteilung nennen?

Ja, denn jede Seite basiert auf fehlerhaften und unvollständigen Annahmen und jede Seite nutzt die Fehler der anderen Seite, um ihre eigene Gültigkeit zu rechtfertigen. Beide ignorieren bessere Möglichkeiten.

Was ist zum Beispiel, wenn jede Spezies eine Überseele und einen intelligenten Verstand in den Astralebenen hat, der die gesamte Spezies beherrscht? Die verschiedenen Tiere dieser Art sind individuelle Erweiterungen dieser Überseele. Wenn das Tier stirbt, wird seine Energie in die Überseele zurückgeführt. Was nun, wenn diese Überseele die gesamte Spezies als eine Art Körper nutzt, um sich über Hunderttausende von Jahren zu entwickeln? Und was ist, wenn diese Überseele zu gegebener Zeit einen wahrscheinlichkeitstheoretischen Druck auslöst, der Mutationen bei den Tieren hervorruft, die letztendlich eine neue Art hervorbringen, und die Überseele auf diese Art übergeht?

Was Sie dort haben, ist eine selbstgesteuerte intelligente Evolution der Arten. Es ist weder eine rein zufällige Mutation und natürliche Selektion, noch ist es ein einzelner Schöpfergott.

Wie kommt es, dass keine Seite diese Möglichkeit überhaupt diskutieren möchte? Nun, die Antwort ist, dass man alle seine Überzeugungen auf ein Buch stützt, dessen Urheberschaft sie nicht in Frage stellen, und die andere Seite alle seine Überzeugungen auf den Bereich der fünf Sinne stützt und nichts darüberhinaus verstehen kann, geschweige denn ätherische und astrale Energien wahrnehmen kann.

Da haben Sie es also, die Dummen, die mit den Blinden streiten. Und die meisten Menschen fallen auf diese Zweiteilung herein, weil sie denken, dass es nur diese beiden Möglichkeiten geben muss. Die Tatsache, dass sie Fehler in der gegnerischen Seite sehen können, überzeugt sie irgendwie, dass ihre eigene Seite daher richtig sein muss. Das ist ein logischer Irrtum. Warum nehmen sie an, dass es das eine oder das andere ist? Das nennt man binäres Denken und es ist der größte Fehler im menschlichen Verstand. Solche Leute haben die Intelligenz eines Lichtschalters, entweder ein oder aus, 0 oder 1, rechter oder linker Flügel, Evolution oder Kreationismus, falsche Wahl eins oder falsche Wahl zwei.

» Glauben Sie, dass hochkarätige Verschwörungsforscher wie Alex Jones, David Icke oder Jesse Ventura Desinformationsagenten sind?

Ich sehe sie als Menschen an, die eine Obergrenze ihrer Überzeugung haben, und nicht darüber hinausgehen. Alex Jones hat sich über ein Jahrzehnt gegen diesen Deckel gedrückt und wird nicht weiter gehen. Somit ist er wie eine gebrochener Schallplatte. Das Bohemian-Grove-Ding war so weit, wie er gehen konnte was den okkulten Aspekt des Ganzen angeht. Aber er glaubt immer noch nicht an Außerirdische und hat anscheinend auch keine Metaphysik studiert. Das sind die wahren Ursachen des Problems.

Was Jones, Icke und Ventura tun, ist die Aufdeckung der 3D-Ebene der Verschwörung. Icke geht noch weiter, aber es gibt Dinge, über die er sich weigert, ausführlich zu sprechen. Beispiele wären das Entführungsphänomen und die Arbeit von MILABs und Militärs mit Außerirdischen sowie die Vorstellung von negativen nordischen Außerirdischen. Es dreht sich bei ihm hauptsächlich um die Reptilien, aber ich denke, Reptilien sind ein Köder oder zumindest Untergebene, die auf eine höhere, dunklere Kraft reagieren. Wenn also Aliens auftauchen, die wie Nordics aussehen und sagen, dass sie uns helfen wollen, die Reptilien abzuwehren, passt Ickes Paradigma genau dazu, selbst wenn die Nordics selbst (oder eine Fraktion unter ihnen) die wahren Bösen wären.

Letztendlich mag ich alle drei im Rahmen ihres Fachwissens und in Grenzen. Einer Person, die neu im Randbereich ist, können diese Jungs viel beibringen. Die einzige Einschränkung ist, deren Deckel nicht zu Ihren geisitgen Deckeln werden zu lassen. Sie sind gute Stufen am Anfang des Weges.

Ich glaube nicht, dass Icke oder Ventura Desinformationsagenten sind. Bei Jones Ich bin mir nicht sicher, da er in zwei Sekunden von ruhig zu verrückt wechselt und sich wieder beruhigt, was nicht normal ist und wie ein Akt aussieht. Daher denke ich, dass er eine Menge davon spielt, was mich fragen lässt was er wirklich will. Es ist tatsächlich einfacher für ihn, einfach ein MILAB zu sein, das darauf programmiert ist, von diesem Thema besessen zu sein. Warum? Im Grunde genommen, um die Menschen anzuheizen und die Saat der nächsten amerikanischen Revolution zu säen, die erforderlich ist, um die Nation zu stürzen und sie schließlich zu demontieren und von der NWO übernehmen zu lassen (möglicherweise auch durch einen China / Russland-Krieg).

» David Icke hat einmal erwähnt, dass Sie, wenn Sie Sicherheitspersonal einstellen, um Ihr Haus und sich zu schützen, Angst manifestieren, und durch Ihren Gedanken angegriffen werden können, das kann dann in die 3D-Realität umgesetzt werden. Und das kann tatsächlich solche negativen Situationen in Ihr Leben ziehen.

In Wirklichkeit hängt die Anziehungskraft solcher Ereignisse hauptsächlich von Ihren Emotionen und tiefsten Überzeugungen ab und nicht von Ihrem Bewusstsein, Ihrem Wissen oder Ihren ruhigen Gedanken. Daher zieht eine Person, die keine Sicherheitsbeamten, keine Waffen hat, die freundlich, aber sanftmütig ist, wenn diese Person den ganzen Tag tief und neurotisch Angst hat, von Räubern angegriffen zu werden, dann zieht sie das an.

Wenn man das Beste von beidem haben möchte, müsste man objektiv über Risiken nachdenken und was dagegen getan werden muss, aber KEINE emotionale Bindung oder Besorgnis oder tiefe Überzeugung darüber, dass ein bevorstehender Schaden auf Sie zukommt.

Aber was noch wichtiger ist, was Icke sagt, gilt nur für die Anziehung. Wenn Sie Ihre Gefühle und Überzeugungen über eine Bedrohung fallen lassen, ist alles, was Sie tun, nicht mehr anziehend. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es vollständig blockiert wird. Wenn Sie es also nicht anziehen, heißt das nicht, dass es jetzt auch nicht zufällig oder durch den freien Willen des Angreifers geschehen kann, Sie anstelle der Nachbarhäuser zu wählen. Das einzige, was tatsächliche Ereignisse blockiert, ist das ruhige Bewusstsein dafür, die strategische Vorbereitung darauf und der göttliche / höhere Schutz.

Um es noch einmal zu wiederholen: Was mit einer Person passiert, ist eine Mischung aus:

1) Wahrscheinlichkeitsverschiebung – Verwenden Sie Ihre Gedanken / Emotionen, um die Chance eines Ereignisses zu beeinflussen, BEVOR es jemals die Möglichkeit hat, sich zu manifestieren. Zum Beispiel ist es ok, sich der Möglichkeit bewusst zu sein, dass Ihr Autoreifen auf einer Reise platt wird, und sich mental darauf vorzubereiten. Die Erwartung allein kann meistens nicht verhindern, dass es passiert,. Ein anderes Beispiel ist die tiefe Angst, dass der Reifen platt wird und das wird das Ereignis daher anziehen.

2) Physische / materielle Kausalität – Verwenden von Handlungen, Entscheidungen, Worten, Vorbereitungen, materiellen Gütern, um etwas geschehen zu lassen oder um gewaltsam zu verhindern, dass sich ein Ereignis manifestieren oder erfolgreich sein kann. Beispiel: Ersetzen Sie Ihre Reifen durch pannensichere Reifen, damit sie auf der Reise niemals platt werden. Kausalität ist auch der Grund, warum Sie sich tatsächlich (in 99,999% der Fälle) verletzt werden, wenn Sie jetzt nach draußen gehen und von einem Balkon springen. Sie haben eine physische Handlung gewählt, die zu physischem Schaden führt.

Auf der anderen Seite, wenn Sie besonderen Schutz haben, obwohl Sie in letzterem Fall möglicherweise verletzt werden, wenn Sie jedoch am nächsten Tag unter einem Klavier hindurchgehen und das Seil bricht, sind Sie sich dessen nicht bewusst und haben es nicht gewählt, dann könnte etwas eingreifen, um zu verhindern, dass Sie verletzt werden. Der Unterschied besteht darin, dass Sie den ersten Fall gewählt haben, aber nicht den zweiten.

3) Zufällige Chance, der freie Wille anderer Leute – Es gibt keinen Grund dafür. Es passiert, weil es möglich ist oder weil astrologische Einflüsse außerhalb Ihrer Kontrolle liegen oder weil sich jemand einfach dafür entschieden hat und Sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Ein Beispiel wäre, sich auf einen Bussitz zu setzen, nur um zu bemerken, dass jemand eine halboffene Packung Mayonnaise darauf gelassen hat und jetzt sind Ihre Hosen fleckig. Vielleicht gibt es keinen höheren Grund dafür, nur einen bloßen Unfall ohne größere Konsequenz. Wenn es nichts an dem großen Schema der Dinge ändert, gibt es keinen Grund, warum höhere Kräfte versuchen würden, diese Situation im Mikromanagement zu handhaben. Auf der anderen Seite, wenn Sie jetzt nach Hause gehen und Ihre Hosen wechseln und dadurch früher aus dem Bus aussteigen und danach dieser Bus von einer Brücke abstürzt, dann könnte die Mayonnaise in der Tat eine höhere Intervention gewesen sein.

Die Situation von David Icke deckt nur das zweite Beispiel ab, das in # 1 oben aufgeführt ist. Aber es ist nur ein Teil des Bildes. Daher sind Menschen, die glauben, dass der 2. Teil von # 1 die 100% ige Erklärung von ALLEN ist, die uns im Leben widerfahren, falsch.

Trotzdem ist es ein wichtiger Teil unserer Realität. Beachten Sie, dass die tatsächlichen Anteile von Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 3 im Leben von Person zu Person erheblich variieren. Das Leben einer Person kann größtenteils das Ergebnis von # 3 oder # 2 sein, während das einer anderen Person größtenteils # 1 ist. Theoretisch wäre es für eine bestimmte Person möglich, 100% von nur # 1 zu haben… was für eine Art von Person wäre das? Ich könnte mir jemanden wie einen Buddha oder Jesus oder einen göttlichen Abgesandten in menschlicher Gestalt vorstellen, der kein niedrigeres Ego hat, der weise und geistig stark ist, rein und niemals von seinem höheren Bewusstsein abweicht.

» Was ist mit den asiatischen Religionen (Hinduismus, Buddhismus, Konfuzianismus und Daoismus)? Sind diese Religionen falsch wie das Christentum, das Judentum und der Islam?

Ihre Grundlage geht bestimmten Ereignissen voraus, ab ca. 3000 v.Chr. von denen das Christentum, das Judentum und der Islam abstammen. Ich habe dies in meiner Gnosis-Serie auf meiner Website beschrieben.

Mit anderen Worten, asiatische Religionen sind allgemeiner, universeller und befassen sich mehr mit der absoluten Natur der Dinge. Während sich die Inhalte des Christentums mehr auf die spezifischen außerirdischen / spirituellen Konflikte beschränken, die in letzter Zeit auf der Erde aufgetreten sind. Das heißt, ja, die asiatischen Religionen sind insgesamt weniger „falsch“ oder haben weniger „Agenden“ – ABER sie sind auch in gewisser Weise weniger relevant oder veraltet.

Es war früher so, dass sich Reiche über Regionen wie Asien oder Indien erstreckten, und das Ziel war Stabilität und für die Menschen, die Dinge gleich zu halten. In diesem Fall ist es in Ordnung, ein einfaches Leben nach asiatischen religiösen Konzepten zu führen. Du versuchst das Ego zu beseitigen und meditierst und rockst das Boot nicht. So blieb China bis ca. 1800-1900 ziemlich unverändert, als im Westen die industrielle Revolution und der Imperialismus aufkam.

Nun, diese simple Stabilitätssache wird heute nicht mehr funktionieren. Das Christentum ist eine apokalyptische Religion. Es geht um ein Ende von Geschichte und Zeit und der Welt, wie wir sie kennen. Es handelt sich eher um ein Notfall-Evakuierungshandbuch als um asiatische Religionen, die eher als “allgemeine Tipps für einen angenehmen Aufenthalt” zu verstehen sind.

Das Problem mit asiatischen Religionen ist, dass sie den Intellekt, die Individualität oder das Ego nicht genug trainieren. Sie befürworten Kollektivismus und Einheitlichkeit sowie eine vereinfachte Existenz. In gewisser Weise denke ich, dass sie regressiv sind, indem sie dich dazu bringen, das abzustreifen, was dich menschlich macht, so dass du zu deinem ursprünglichen höheren spirituellen Selbst zurückkehrst. Nun, das ist eine Möglichkeit, aber es geht rückwärts. In der westlichen Esoterik geht es mehr darum, Ihren menschlichen Aspekt zu verfeinern und zu perfektionieren und ihn dann dem Befehl des Geistes zu unterwerfen, sodass Sie sich der Perfektion zuwenden und nicht umgekehrt. Sie behalten Ihr Vermögen und noch einiges mehr.

Letztendlich müssen wir das Beste aus allem herausholen, anstatt einer bestimmten Religion anzugehören.

» Wer genau sind die Plejaden? Sind sie vielleicht die gleichen wie die Nordics?

Ich bin mir nicht sicher, ob sie tatsächlich von den Plejaden stammen. Sie neigen dazu, Sternnamen oder mythologische Namen zu verwenden, um sich zu identifizieren, aber hauptsächlich, um ihre wahre Identität zu schützen. Wer sind sie wirklich? Nun, ich denke, sie sind humanoide Menschen, aber sie verstecken möglicherweise ihre Identität, weil das, was sie tun, nicht von ihrer eigenen Regierung oder einer intergalaktischen Politik gebilligt wird.

Zum Beispiel hatten die USA und Russland während des Kalten Krieges einen unruhigen Frieden. Wenn die USA offiziell ein Team von Psyops in eine russische Satellitennation schicken würden, um antirussische Bewegungen zu verbreiten, könnte Russland sauer werden und sogar einen militärischen Angriff auf die USA starten. Aber wenn eine Maverick-Aktivistengruppe aus den USA dorthin gehen und versuchen würde, eine Bewegung zu starten, wäre Russland vielleicht sauer auf diese Gruppe, könnte aber die USA nicht zur Rechenschaft ziehen und es würde keinen Krieg / Angriff geben. Sie könnten sich jedoch immer noch über die USA ärgern, die es der Aktivistengruppe erlaubt haben, dorthin zu gehen. Daher ist es am besten, wenn die Gruppe absolut geheim ist und nicht preisgibt, wer sie sind oder woher sie stammen. Tatsächlich ist es nicht die beste Metapher, dorthin zu gehen – eher so, als ob sie in den USA bleiben, aber E-Mails, Websites, soziale Netzwerke und Instant Messaging verwenden, um das politische Terrain dieser Nation aus der Ferne zu beeinflussen.

Dasselbe gilt für einige der guten Nordiker: Wenn sie Menschen auf der Erde helfen und die Erde in erster Linie ein von Außerirdischen kontrollierter Planet ist und diejenigen, die ihn kontrollieren, einen unbehaglichen Waffenstillstand mit den nordischen Heimatwelten haben, dann können Sie sehen, warum die Guten Typen der Nordics vorsichtig sein müssen. Sie befinden sich nicht nur auf feindlichem Territorium, sondern wenn ihre Heimatwelt herausgefunden und zur Rechenschaft gezogen wird, kann dies den Frieden zerstören und einen heißen Krieg auslösen. Das ist die Argumentation, die Marshall Summers in seinem Allies of Humanity Book 3 veröffentlicht hat.

Ich denke, dass ein heißer Alienkrieg in unserer Zukunft wahrscheinlich ist. Der einzige Grund, warum der Frieden bestehen könnte, ist, dass sich die Erde noch nicht zu 100% auf die eine oder andere Seite ausgerichtet hat. Bis dahin könnte es eine fremde Schiedsrichtergruppe oder Aufsehergruppe geben, die für den Schutz des freien Willens der Planeten zuständig ist und die fremde Seiten davon abhält, ihre Bewegungen dreister zu gestalten. Aber wenn es soweit ist, werden sie diesen Schutz wahrscheinlich zurückziehen, sobald die Erde volljährig wird.

Das würde Enthüllungen und Menschen mit sich bringen, die Aliens erkennen und die ihre Wahl treffen. Zu diesem Zeitpunkt würden die Aliens ihre Arsenale optimieren und es könnte zu einem heissen Krieg kommen. Entführte haben zu Tausenden von Raumschiffkämpfen geträumt. Verdammt, einige Entführte wurden in Überlebens- und Besatzungsschiffen geschult und setzen fortschrittliche Waffen ein – nicht nur außerirdische Entführte, sondern auch MILABs. In der Tat ein heißer Krieg steht uns bevor.

Heutzutage gibt es im Internet einige gechannelte Quellen, die behaupten, von den Plejaden zu sein, aber sie verhalten sich eher wie Phantasiegestalten oder eher wie Dämonen / Geister, die vorgeben, sie zu sein, oder Greys, die vorgeben, zu Zwecken der Überwachung und Kontrolle flauschige, liebevolle Nordiker zu sein. Nur weil etwas behauptet, es sei plejadisch, heißt das nicht, dass es so ist.

“Bringers of the Dawn” von Barbara Marciniak ist ziemlich legitim. Ich bin nicht sicher, ob es sich um Nordics handelt, die dieses Buch über Marciniak diktiert haben, oder um nichtphysische Wesen, die die Konstellation der Plejaden als Symbol verwendet haben, um ihre Anrufe zu unterzeichnen. Denken Sie daran, dass ein Nordic einer Person sagen könnte, dass sie von Sirius stammen, und einer anderen, dass sie von Tau Ceti stammen, einer anderen von Alpha Centauri, einer anderen von Lyra oder sogar aus der Zukunft. Allgemein gesagt, wenn Leute im Netz gesagt haben, “Sie ist eine Plejadin”, beziehen sie sich normalerweise auf eine menschlich aussehende Außerirdische, vorzugsweise mit schönen Haaren und Kurven in einem Bodysuit.

Was Billy Meier anbelangt, so hatte er wahrscheinlich als Kind echte Kontakte, aber als junger Mann hat er diese vielleicht aufgegeben, ist ein bisschen egoistisch geworden und hat dann nach und nach einen Kult gegründet und einige fake Fotos erstellt und stand später möglicherweise unter der Kontrolle / Anleitung von Greys oder negativen Außerirdischen. Seine Geschichte enthält einen gültigen Kern, der jedoch nur in den ersten von ihm veröffentlichten Kontaktnotizen enthalten ist. dann scheint es, als hätte er kein echtes Material mehr und fing an, den Rest zu erfinden. Das sagt mir, dass er an einem Punkt echte Kontakte hatte, aber sie hörten auf, und er fabrizierte den Rest.

» Glauben Sie, je mehr man sich bewusst ist, in Randbereichen involviert ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass man von ETs betroffen ist?

Es hängt davon ab, wen Sie durch Ihr Wissen und Ihre Handlungen beeinflussen. Es ist möglich, nur die Aufmerksamkeit von Dämonen und Geistern auf sich zu ziehen, aber keines von ETs und umgekehrt. Und bei Außerirdischen kommt es darauf an, ob es die langfristigen Strategietypen sind, die die menschliche Geschichte manipulieren, oder die opportunistischeren, die nur mit Menschen spielen und sich von ihnen ernähren wollen, weil sie dämonischer natur sind.

Langfristige Strategen, die Sie nur anziehen können, wenn Sie ihnen nützlich sind oder eine Bedrohung für sie darstellen. Dies bedeutet im Grunde, dass Sie im Internet oder vor Ort mit der Entlarvung der Strategen und ihrer Methoden beginnen und neue Erkenntnisse gewinnen, die zuvor noch nicht gewonnen wurden, was dazu führt, dass diese in Panik geraten und Sie abschalten möchten, bevor Sie mehr Schaden anrichten. Oder Sie können einfach zu viele gute Fragen in einem Forum für Entführte stellen, was dazu führt, dass die Leute an ihren eigenen außerirdischen Handlern zweifeln. Das funktioniert auch. Aber wenn Sie kein Interesse an Außerirdischen haben oder diese nicht diskutieren, werden Sie wahrscheinlich nie mit diesen interagieren.

Die außerirdischen Opportunisten sind eher Dämonen, indem sie sich an den Schwachen, Paranoiden orientieren und mit ihnen spielen, bis sie verrückt werden oder Selbstmord begehen oder für sie eine vollkommen passive Marionette werden. Oder vielleicht sind das Dämonen, die vorgeben, Außerirdische zu sein. Schwer zu sagen, es ist eine undurchsichtige Thematik.

Wem genau Sie also nützlich sind oder für wen Sie eine Bedrohung darstellen, die werden ihnen Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie also ein politischer Aktivist sind, der versucht, die Atomindustrie aufzudecken, könnten Sie Aufmerksamkeit von politischen Gruppen und Regierungsbehörden erhalten, die sich dadurch bedroht fühlen. Wenn Sie ein Christ sind, der denkt, er führt einen spirituellen Krieg gegen die dunklen Mächte, dann werden Sie wahrscheinlich Dämonen an sich ziehen. Wenn Sie die Alien-Agenda erforschen und neue Informationen preisgeben, erhalten Sie Besuch von Aliens.

Es geht auch um Ihr Potenzial für diese Dinge. Manche Menschen sind klug, aufmerksam und unabhängig genug, dass sie sehr wahrscheinlich anfangen könnten, Dinge zu beeinflussen. Die außerirdischen Langzeitstrategen achten am meisten darauf. Einige Außerirdische sind relativ positiv und suchen nach Babys mit bestimmten Eigenschaften, einschließlich Intelligenz und Offenheit und geistiger Reife, um sich dann im späteren Leben mit ihnen in Verbindung zu setzen und sie zu trainieren, sich der negativen außerirdischen Agenda zu widersetzen. Aber die negativen Außerirdischen können diese Babys auch als mögliche Bedrohung sehen; Sie lesen ihre Seelen, bestimmen die wahrscheinliche Zukunft und beginnen dann, sie so weit wie möglich in die entgegengesetzte Richtung zu formen. Es ist eine Art unsichtbarer Zeitkrieg.

» Was würdest du einem Atheisten oder Agnostiker oder Nihilisten oder irgendjemandem sagen, der nicht an einen göttlichen Schöpfer des Universums glaubt?

Zuerst würde ich sagen, dass sie wahrscheinlich an einen anthropomorphen Gott denken, wie er von den Religiösen vorgestellt wird, aber dass der wahre göttliche Schöpfer wenig Ähnlichkeit damit hat. Wenn die Religion sie von der Vorstellung eines Gottes abhält, haben sie dann andere vernünftigere Möglichkeiten in Betracht gezogen, wie ein göttlicher Schöpfer tatsächlich ist?

Zweitens würde ich sie fragen, woher kommt das Bewusstsein? Wenn sie sagen, dass der Geist ein Nebenprodukt der Materie ist, dass das Bewusstsein als Epiphänomen (Auswuchs) materieller Ursachen entsteht, dann würde ich sie fragen, auf welcher physischen Ebene hat das Bewusstsein seine Anfänge? Die Neuronen, die Chemikalien, die Moleküle, die Atome?

Wenn sie irgendetwas davon sagen, dann würde ich sagen, wussten Sie, dass das Gehirn ein Quantencomputer ist und dass das Verhalten von Neuronen auf atomarer und subatomarer Ebene entsteht? Wenn sie natürlich sagen, dann würde ich sagen, wussten Sie, dass das Quantenverhalten von Elektronen und anderen subatomaren Teilchen in der Quantenphysik nachweislich keine erkennbaren physikalischen Ursachen hat? Dass daher keine Menge Mathematik oder Messung vorhersagen kann, was genau ein subatomares Teilchen als nächstes tun wird? Wenn also Bewusstsein aus Quantenverhalten entsteht, dann hat Bewusstsein keine physische Ursache. Das haben Quantenphysiker festgestellt.

Ich würde sagen: Du sagst also, dass Bewusstsein ein Epiphänomen materieller Ursachen ist, das ist falsch. Dies liegt an nichtphysikalischen Faktoren, die Sie nicht kennen. Und es führt zu etwas, das intelligent, selbstbewusst, kreativ und willensfrei ist. Wenn ich sagte, dass Bewusstsein der Materie vorausgeht und dass die in der Materie beobachteten Quantenschwankungen, die alle nachfolgenden physikalischen Phänomene hervorrufen, letztendlich vom Bewusstsein verursacht werden, dann ist das Gehirn nicht nur ein Quantencomputer, sondern ein Empfangsgerät für ein nichtphysisches Bewusstsein.

Ich würde fragen: Jetzt lass mich dich fragen, woher kommt das Universum? (Sie werden sagen, Urknall oder dass es immer existierte). Dann sage ich, Stephen Hawking, der als einer der klügsten und angesehensten Physiker der Welt gilt, nimmt an, dass es aufgrund von Quantenschwankungen im Vakuum entstanden ist. Was verursacht nun Quantenschwankungen? Keine materiellen Ursachen. Daher entstand das physikalische Universum aus einer metaphysischen Quelle. Es gibt nichts, was die Möglichkeit widerlegt, dass diese metaphysische Quelle bewusst war. Wenn sie sagen, dass ich das nicht sagen kann, weil ich es nicht beweisen kann, dann sage ich ihnen, wenn es kein physikalischer Faktor ist, der es verursacht hat, was ist es dann? Wenn sie sagen, dass sie es nicht wissen, dann sage ich, gut, dann geben Sie Unwissenheit in diesem Punkt zu, wobei zumindest ich eine Arbeitshypothese habe, die auf Prinzipien basiert, die auch erklären, wie Bewusstsein im Gehirn entsteht. Dann könnte die Debatte zu genaueren Punkten führen.

» Wissen Sie etwas über Ähnlichkeiten zwischen der „klassischen“ Monarch- und / oder Ritualmissbrauchs-Programmierung und derjenigen von MILABs und / oder Entführten bei denen, die einer von beiden ausgesetzt sind?

Nun, ich habe einige Ideen zu den Unterschieden.

Die neueren MILAB-Methoden (militärische Entführung) scheinen diese Fähigkeiten zu haben:

» Denken Sie, dass die von Ihnen und anderen mit ähnlichen Standpunkten vorgeschlagenen Techniken der spirituellen Kriegsführung (wie Carissa Conti, Eve Lorgen usw.) für MILABs / Entführte geeignet sind, wenn Sie nicht sicher sind, in welche Kategorie Sie ihre Programmierung einordnen sollen?

Ja, heute mehr als damals, als das alte Monarch-Zeug verwendet wurde. Das alte Zeug scheint mehr physische, normale Technologie zu sein, die darin besteht, mit dem Auto zu einem Gebäude gebracht, mit Drogen abgefüllt, traumatisiert und programmiert zu werden. Während die neueren Methoden anscheinend okkulte Prinzipien, hyperdimensionale Physik und den Transport zwischen Dimensionen beinhalten. Die spirituellen Kampftechniken richten sich gegen metaphysische, okkulte, interdimensionale Phänomene.

Spirituelle Kriegsführung funktioniert bei physischen Phänomenen wie einem Bären, der versucht, durch Ihr Fenster zu kommen, nicht so gut. Wir kennen jedoch aus den Realitätsschöpfungsmethoden, dass Intention auch physische Ereignisse beeinflusst, indem sie ihren Wahrscheinlichkeitsgrad ändert, so dass es für physische Dinge nicht völlig nutzlos ist, z.B. um sie zu verhindern.

Solange ein Ereignis in der Zukunft noch “da draußen” ist, solange eine Einheit noch “nicht vollständig hier und physisch” ist (es ist in der Relativitätstheorie die “raumähnliche” Region), solange militärische Entführer versuchen, Sie von der anderen Seite eines interdimensionalen Portals aus zu erreichen – solange befinden Sie sich nicht zu 100% in derselben physischen Realität. Daher ist die Interaktion zwischen euch beiden nicht zu 100% deterministisch, physisch basiert. Und so sollte es für metaphysische Gesetze und Faktoren empfänglicher sein, da es sich um nicht-physikalische Faktoren handelt. Das bedeutet, dass geistige Kriegsführung in solchen Fällen effektiver sein sollte.

Anders als im Falle des Bären, der gerade in deiner physischen Realität auftaucht, da wäre es besser, einen Stock oder eine Schrotflinte zu nehmen, um ihn abzuwehren. Auch hier könnte eine geistige Kriegsführung oder nur ein Gebet / eine Absicht die Wahrscheinlichkeit verringern, dass ein Bär Ihr Haus auswählt, aber der Erfolg ist nicht garantiert.

» Hat Gott oder der Schöpfer unsere Seelen und unsere physischen Körper erschaffen und dann haben uns Außerirdische auf dem Weg verändert, oder hat der Schöpfer unsere Seelen erschaffen und dann haben Außerirdische unsere physischen Körper erschaffen?

Ich denke, Gott hat unseren Geist hervorgebracht, den zentralen Kern unseres Seins. Die Seele ist eher eine temporäre Energiehülle um den Geist, die dem Geist hilft, sich mit dem Körper in Verbindung zu setzen.

Ich denke, sowohl der Körper als auch die Seele können von Außerirdischen verändert werden, aber den Geist können sie nicht angreifen, es sei denn, er entscheidet sich dafür.

Soweit ich weiß, haben Tiere (durchschnittliche Tiere) nur einen Körper und eine Seele. Stellen Sie sich also vor, dass die Erde eine natürliche Entwicklung hatte, bei der sich Tiere mit Leib und Seele bis zu unseren Vorfahren der Affen entwickelten. Wenn nun Außerirdische kamen und sie modifizierten, sie in eine humanoide Form umwandelten, um bessere Sklavenarbeiter zu haben … dann hätten Sie nur eine fähigere Art von Tier.

Aber stellen Sie sich jetzt vor, dass dieses höhere Tier so hoch entwickelt war, dass es einen Geist beherbergte. Was wäre, wenn der Geist aus einer anderen höheren Dimension käme und dazu verleitet würde, diese höheren Tierkörper zu besetzen? Vielleicht, um Körperlichkeit zu erleben. Vielleicht war es Neugierde, wie damals als Adam und Eva den Apfel aßen.

Als der Geist im Reinkarnationszyklus der Erde im menschlichen Körper steckte, kamen vermutlich andere Außerirdische und nahmen weitere Anpassungen am Körper / Seele-Komplex vor. Und so weiter, noch einige Male. Soweit ich weiß, sollte die menschliche Spezies nicht zu einer eigenen blühenden Zivilisation werden, wie wir sie heute haben, sondern war ursprünglich nur ein Experiment oder eine Sklavenrasse.

Aber jetzt, da wir mit unseren Fortschritten weitermachen, denke ich, dass es ein bisschen wie ein Kind in einem Sorgerechtsstreit ist, das alt genug ist, um zu entscheiden, mit wem es zusammenleben will. Der soziopathische Papa (4D STS) möchte, dass wir sozusagen mit ihm gehen. Und hier kommt mein Artikel “Discerning Alien Desinformation” ins Spiel.

» Ich würde gerne wissen, was Sie von der Theorie des holographischen Universums halten.

Ich glaube an die Theorie. Meiner Ansicht nach ist die Realität ein fraktales Hologramm, das für sich genommen ein statisches Muster aller Möglichkeiten von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die Zukunft darstellt. Und dass wir diejenigen sind, die es durchlaufen und es wie einen Laser aktivieren / spielen, der eine Instanz eines Objekts beleuchtet, wenn es auf einen holographischen Film scheint.

Obwohl es komplizierter wird, scheinen wir kollektiv an den Knöcheln aneinander gekettet zu sein. Wenn Sie eine Kette tragen, haben Sie etwas Bewegungsfreiheit, können aber nicht zu weit vom Rest abweichen. Ebenso können wir vielleicht unsere Zeitlinien ein wenig optimieren (und dadurch Synchronizitäten und Wunder bewirken), aber die Welt als Ganzes nicht wirklich verändern, da wir zusammenhängen. Daher ist unsere Reise durch das Fraktal-Hologramm eine Gruppenarbeit.

Das andere Merkmal der Theorie des holografischen Universums ist, dass die kleinen Teile das Ganze enthalten. Nun ja, ich denke, das ist technisch richtig, aber ich habe nicht festgestellt, dass es eine große praktische Bedeutung hat. Was ich meine, ist, dass das Unten das Oben widerspiegelt, aber genau wie das kleinere Stück eines Hologramms nicht so viel Auflösung wie das Ganze enthält, gibt es nur die Ähnlichkeit und keine perfekte Entsprechung. Und so könnte eine Muschel eine Galaxie imitieren, aber die Muschel enthält offensichtlich keine Sterne und Planeten mit kleinen Menschen darauf. Die allgemeine Form wird also repliziert, aber die Details unterscheiden sich.

In meinem Buch “Fringe Knowledge for Beginners” habe ich die obige Idee ein bisschen mehr diskutiert als auf meiner Website.

In der Physik haben sich einige Forscher mit der Idee befasst, dass unser Universum in dem Sinne holographisch ist, dass es sich um ein höherdimensionales Objekt (ein Raum-Zeit-Objekt) handelt, das in einer zweidimensionalen Oberfläche kodiert ist. Dies war vor kurzem wieder in den Nachrichten. Vor Jahren las ich von einem anderen Wissenschaftler, der vorschlug, was diese zweidimensionale Oberfläche tatsächlich war: die Oberfläche eines Schwarzen Lochs.

Nun, meine eigene Physikforschung hat ergeben, dass wir genauso gut in einem Schwarzen Loch leben könnten. Oder anders ausgedrückt, zwischen unserem Universum und einem Paralleluniversum befindet sich eine Mauer, und diese Mauer ist die Oberfläche eines Schwarzen Lochs. Unser Universum zu verlassen bedeutet sozusagen, aus einem Schwarzen Loch herauszuklettern. Was aber die Oberfläche eines Schwarzen Lochs wirklich ist, ist der Ort, an dem Licht stationär ist. Die Oberfläche selbst ist also nichts als Licht, in einem zeitlosen Muster. Was codiert ein Hologramm? Lichtmuster. Also ja, ich glaube, das ist das fraktale Hologramm, ein holographisches Lichtmuster, das auf der Oberfläche eines Schwarzen Lochs aufgezeichnet ist, und wir leben darin / darauf. Das ist ziemlich umwerfend.

» Was passiert wirklich, wenn ein Christ glaubt, er sei gerettet oder ein wiedergeborener Christ? Sie denken, dies ist ein Beweis für den biblischen Gott und sie sagen, er gibt ihnen die Überzeugung, an ihn zu glauben.

In einigen Fällen kann ein tatsächliches engelhaftes, höheres Selbst oder eine göttliche Kraft für jede Figur stehen, mit der sie sich in Kontakt zu fühlen glauben. Dies würde von der Person abhängen, wenn sie ein wirklich gutes Herz und all das hat und an den Arten von Idealen festhält, die solche höheren Wesen ehrenhaft und gerecht finden, selbst wenn der Name / das Bild, an das sich die Person wendet, ungenau ist.

Aber ich denke in vielen Fällen ist es nicht anders, als wenn ein eingeweihter Kultmitglied schließlich “bricht” und sich in den Kultführer verliebt. Eine Art Stockholm-Syndrom, bei dem es sich um einen Überlebensmechanismus handelt, bei dem das Ego denkt: “Wenn ich sie nicht schlagen kann, mach mit.” Es ist das menschliche Äquivalent eines Hundes, der einem Alphahund seinen Bauch zeigt. Indem Sie den Diener spielen, können Sie Gunst aus dem ziehen, was Sie fürchten und als Macht über Sie empfinden. Im Fall einiger Christen gibt es also eine Bauch-zeige-Bewegung als einen letzten Versuch des Ego, zu überleben. Ich meine, wenn ihnen in der Hölle ewige Verdammnis droht, ihnen gesagt wird, dass sie Sünder sind und dass Jesus der einzige Weg ist, dann können Sie sehen, welche Angst / Bedrohung so eine Reaktion hervorruft.

Tief im Inneren sehe ich keine Christen, die es aus einer “wissenden” Perspektive glauben. Eine Ausnahme wäre, wenn sie eine Nahtoderfahrung hätten, einen wirklich kraftvollen Traum, vielleicht eine Entität treffen, die aussah, als wäre Jesus zu ihnen gekommen und das hätte Eindruck hinterlassen. Dann sprechen sie aus Erfahrung, obwohl sie die Erfahrung akzeptiert und nicht doppelt überprüft haben, um sicherzustellen, dass sie legitim ist. Aber die anderen, die das nicht haben, tun es aus reinem Glauben. Es gibt viele psychosomatische Reaktionen, die durch sich selbst hervorgerufen werden, wie z. B. Schüttelfrost oder was auch immer eine Person mit dem Heiligen Geist verwechseln könnte, und als Beweis nehmen, dass der christliche Gott sie berührt hat.

Ich sage, wenn sie tief im Inneren Zweifel haben, versuchen sie diesen Zweifel mit doppelt so viel Eifer und Hingabe an die christlichen Meme, die sie assimiliert haben, auszugleichen. Sie verkünden es laut und schlagen die ganze Zeit auf die Bibel, weil sie unsicher sind und versuchen, diesen nagenden Zweifel zu ignorieren und zu unterdrücken. Jemand, der wirklich in Kontakt mit dem Göttlichen ist, lebt es einfach. Alle Proklamationen, die sie machen, würden von Herzen kommen. Es gibt keine Nervosität oder das Gefühl, sich selbst zu überzeugen, wie es bei vielen Christen der Fall ist, die die Religion, aber nicht die Spiritualität haben.

» Glauben Sie, dass die Beherrschung des Astralreisens (wenn das Phänomen überhaupt real ist) eine notwendige Voraussetzung für Befreiung oder Erleuchtung ist?

Nein, Astralreisen an sich machen dich nicht sachkundiger, erleuchteter oder spiritueller. Das liegt daran, dass Sie nur dazu neigen, Schichten von Astralebenen und Wesen zu begegnen, die in Bewusstsein / Schwingung gleich oder niedriger sind als Sie.

Meistens ist es Zeitverschwendung und kann gefährlich sein, wenn Sie negativen Angriffen ausgesetzt sind. Sie können dich aus dem Körper ziehen und die Seelenverbindung zum Körper lösen, wenn sie stark genug sind, und dann können sie deinen Platz einnehmen. Menschen, die zu viel astral reisen, scheinen Teile ihrer Seele langsam zu verlieren, als würde sie sich abnutzen.

Ich denke, es ist nur sicher, wenn Sie bereits ein esoterischer Initiierter sind, über Ihren Verstand und Ihre Emotionen gut geschult sind und geistig ausgeglichen sind. Wenn Sie dann so hoch sind und Astralreisen unternehmen, um an einem Treffen in den höheren Astralebenen teilzunehmen, können Sie sicher davon profitieren. Aber die meisten Leute sind einfach nur auf Entdeckungsreise oder fliegen herum, nein, das ist nicht gut. Astralreisen sind nicht etwas, was Sie tun müssen, um erleuchteter zu werden, sondern etwas, das Sie sicherer in der Nähe / nach dem Erleuchten tun können.

Klares Träumen ist sicherer. Jedes positive Wesen, das Ihnen etwas beibringen will, kann dies tun, indem es sich bei Bedarf in Ihre Traumlandschaft projiziert. Sie verlassen Ihren Körper nicht (so weit) und können daher nicht entführt und ersetzt werden.

Eine andere Sache, die besser ist, ist der Zustand „Geist wach, Körper schläft“. Dieser Zustand ist Voraussetzung für Astralreisen. Das heißt, Sie müssen sich in diesem Zustand befinden, um projizieren zu können. Aber wenn Sie sich in diesem Zustand befinden, müssen Sie nicht unbedingt astral reisen. Sie können nah am Körper bleiben, sich jedoch nur geringfügig von ihm lösen, so dass Sie denken können, während Sie frei vom physischen Gehirn sind. In diesem Zustand können Sie viele Dinge tun, z. B. Remote Viewing, Remote Healing, Selbstheilung, Abrufen von Seelenfragmenten usw.

» Was sind gefallene Engel? Sind sie das Gleiche wie Dämonen und wurden sie in der Antike mit Außerirdischen verwechselt?

Die Alten konnten kein Raumschiff von einem Hubschrauber, einen Zeitreisenden von einem Engel oder einen Geist von einem Albino unterscheiden. Wenn sie also von „Engeln“ sprechen, waren es manchmal wirklich Engel, manchmal waren es Außerirdische.

Meiner Ansicht nach besetzen Außerirdische den Teil der Evolutionsleiter zwischen Engeln und Menschen sowie zwischen Dämonen und Menschen. Engel und Dämonen sind extremere Manifestationen der „Vollkommenheit“ von Licht oder Dunkelheit, wohingegen sich Menschen in gewisser Weise in der mittleren Zone befinden und sich Außerirdische auf beiden Seiten dieser Zone befinden, wobei einige besser und andere böser sind.

Engel sind perfekt erschaffen, mit wenig freiem Willen. Sie haben weder die Fehler noch den freien Willen, etwas anderes zu werden als das, was sie sind. Ich verstehe nur nicht, wie sie gefallen sein und Dämonen werden könnten. Daher glaube ich dem biblischen Mythos nicht, dass buchstäbliche Engel gefallen sind. Ich glaube jedoch, dass der Mythos sich stattdessen auf eine fremde Zivilisation bezieht, die einst im Einklang mit dem Göttlichen stand, aber einige ihrer Mitglieder wurden ein bisschen zu stolz und egoistisch und so brach eine Spaltung aus, und einige von ihnen fielen. Es sind keine Dämonen, sondern einige der negativen Aliens, denen wir heute begegnen, insbesondere die negativen nordischen Typen.

» Empfiehlst du, dass ich, wenn es darum geht, göttliche Einflüsse in mein Leben einzuladen, nachlese, wie ich höhere Wesen channeln kann?

Nein, es ist wirklich nichts Besonderes dabei. Sie sind sowieso telepathisch. Denken Sie nicht an Namen oder Persönlichkeiten (wie Sananda, Ashtar, Elohim usw.), da diese eigentlich keine Namen haben. Höhere göttliche Wesen sind nichts anderes als Wesen, die Wahrheit, Gleichgewicht, Gerechtigkeit, Ethik und die Kraft des Geistes repräsentieren. Sie schwingen mit der Energie von Liebe, Kraft, Mitgefühl, Hoffnung, Schönheit, Wahrheit, Gerechtigkeit und so weiter. Wenn Sie also ein paar gute Schwingungen in sich hervorrufen, dann denken Sie, dass beide und Ihr eigenes Bewusstsein ein mit ihnen verwandter Gottesfunke sind, der den Prozess in Gang bringen wird. Betrachten Sie es eher als Resonanz für sie und für das, was sie repräsentieren. Diese Wesen sind nicht schwach, deshalb sollten Sie es auch nicht sein. Sie haben keine Angst, deshalb sollten Sie auch keine haben. Sie sind mächtig und edel und schön, deshalb sollten Sie diese Eigenschaften in sich entdecken, um Resonanz zu erreichen. Sie können sie mental oder verbal einladen, Sie zu beschützen und Ihnen Weisheit, Klarheit und Güte zu zeigen. Bitten Sie sie, Ihren Geist, Körper und Ihre Seele von allen negativen Einflüssen zu befreien und den Sie umgebenden Raum freizuhalten von dunklen Wesen. Das ist was ich tue, es hilft. Es könnte eine Woche oder so dauern. Je mehr Sie spüren, wie sich Ihre innere Einstellung ändert, desto mehr können sie sich verbinden und so dazu beitragen, Ihr Leben und Ihre Umgebung zu verbessern.

Wenn Sie plötzlich anfangen, automatisch zu schreiben, in Zungen zu sprechen oder Wesen in Trance zu channeln, besteht eine 99% ige Wahrscheinlichkeit, dass betrügerische Wesenheiten durchkommen. Sie sind dann dabei, einen neuen Guru zu erschaffen, über die sie leichtgläubige Anhänger kontrollieren können. Höhere göttliche Wesen sind anspruchsvoll und kenntnisreich, deshalb solltest du es auch sein. Je leichtgläubiger, wunschvoller und getäuschter Sie sind, desto mehr werden Sie Wesen anziehen, die mit diesen Schwächen spielen. Das macht den größten Teil der Channeling-Literatur aus. Bei dem eigentlich guten Channeling werden Sie feststellen, dass die beteiligten Personen scharfsinnig, gutmütig, kritisch und integer sind.

Es ist besser, anonym Erkenntnisse quasi im Hinterkopf zu erhalten, die Sie als Antwort auf Themen, über die Sie gerade nachdenken, da dann Ihre Logik und Forschungen diese Intuitionen durchdringen und jede Korruption herausfiltern können. Ich denke, dass dies die bevorzugte Form des Kontakts durch höhere Wesen ist, da Sie die Hälfte der Arbeit erledigen, Ihren freien Willen ausüben, als Suchende wachsen und diese helfenden Wesenheiten nicht in Objekte der Anbetung verwandeln.

» Gerieten Sie in Konflikt, weil Sie von der kollektiven Maschine in eine Richtung gezogen wurden, obwohl Sie wussten, dass Ihre Bemühungen in anderen Funktionen besser funktionieren?

Das war der Grund für meine Entscheidung, das College zu verlassen und andere Dinge zu tun. Ich war 4 Jahre in einem Physik- und Ingenieurstudium, hatte 2 Jahre übrig. Aber durch meine Arbeit mit Studenten und Professoren wusste ich, was in der akademischen Welt vor mir lag und wollte es nicht. Das Problem war, dass man 100% seines Engagements und Glaubens einsetzen muss, um erfolgreich zu sein (oder sogar, um nur nicht zu scheitern). Man muss an das System glauben. Ich konnte nicht gleichzeitig nur zu 50% davon überzeugt sein, während die anderen 50% meines Bewusstseins für alternative Physik und die Forschung über Verschwörungen stehen.

Wie auch immer, mit allen anderen, mit denen ich über die Jahre hinweg gesprochen habe und die sich in einem ähnlichen Dilemma befanden, bin ich zu folgendem Schluss gekommen:

Erstens, wenn ein Mainstream-Job all Ihre Zeit und Energie in Anspruch nimmt, so dass Sie kaum noch etwas für wichtigere und glücklichere Dinge übrig haben, dann ist das ein Problem. Wenn es sich jedoch um einen erträglichen Job handelt, der nur 1/3 Ihres Tages in Anspruch nimmt und dennoch die Rechnungen leicht bezahlt und Ihnen für den Rest des Tages / der Woche genügend Zeit und Energie lässt, ist dies für einige Menschen der optimale Punkt. Die Ausgeglichenheit und der Seelenfrieden sind die Mühe wert.

Es gab Zeiten, in denen sie aufhörten, ohne einen Backup-Plan zu haben, ohne dass etwas Besseres bereits auf den Weg gebracht wurde, und das Ergebnis war, dass sie jetzt Sklaven waren, die sich Sorgen machten, um über die Runden zu kommen. Sie hatten also in gewissem Sinne mehr Zeit und Energie, aber nicht die finanzielle Freiheit, die sie zuvor hatten. So tauschten sie ein Problem gegen ein anderes.

Die erfolgreicheren Geschichten beinhalteten einen allmählichen Übergang. Wenn sich das Einkommen von Plan B nachhaltig erhöht hat, kündigten sie ihren regulären Job und taten dies stattdessen. Dies ist die Methode mit dem geringsten Risiko, da Sie bei einem Scheitern von Plan B immer noch auf das ursprüngliche Grundeinkommen zurückgreifen können.

Ein anderer Typ, den ich kenne, war in einer Grafikdesignfirma, die 15 Jahre lang wirklich mühselige und langweilige Arbeit geleistet hat. Irgendwann verlor es wie alter Kaugummi seinen Geschmack und alle letzten Tropfen der Begeisterung verschwanden. Er konnte nicht mehr weitermachen. In diesem Fall war es eine Art Ultimatum und wirklich eine Nichtwahl, da er einfach nicht mehr funktionieren konnte, ohne in Depressionen zu verfallen und lustlos zu werden, sollte er weitermachen. Dies ist ein Beispiel dafür, wo, wenn Sie keine andere Wahl haben, als zu beenden, das die richtige Wahl ist. Er hatte aber auch eine wirklich gute Einstellung und hatte einen Traum davon, Musik zu produzieren (er hat das jahrelang als Hobby gemacht). Das wollte er WIRKLICH. Also hat er den Job gekündigt und ich denke, innerhalb von ein oder zwei Wochen häufen sich die Synchronizitäten und jetzt ist er ein international bekannter Mixer / Produzent von elektronischer Musik. Seine Einstellung hat ihm dort am meisten geholfen, denke ich.

Ich würde also sagen, je mehr Sie Glück / Synchronizität / Gedankenüberzeugung als nachweisbare Kräfte in Ihrem Leben haben, desto einfacher ist es, etwas zu beenden und „magisch“ Erfolg in einem neuen Unternehmen zu haben, das Ihnen am Herzen liegt. Je weniger Sie über diese Vermögenswerte verfügen, desto mehr müssen Sie sich auf gesunden Menschenverstand und strategische Planung verlassen, z. B. auf eine schrittweise Verlagerung, ohne übermäßig riskante Maßnahmen zu ergreifen.

Es gibt eine Art Trägheit im Leben, die sich aus all den Gewohnheiten, negativen Überzeugungen und Entscheidungen (guten und schlechten), die wir getroffen haben, aufbaut, einschließlich der Zeit vor unserer Geburt, die sich jetzt als „Hand des Schicksals“ manifestiert. Sie legt bestimmte Grenzen für das fest, was für uns nützlich ist. Wenn wir versuchen, etwas außerhalb dieser Grenzen zu tun, verlieren wir die Unterstützung der unsichtbaren Hilfe, die wir sonst haben, und bekommen sogar Krankheiten / Unfälle / Unglück als eine Art Warnzeichen.

Je mehr von diesem Trägheitsrückstand sich auf dem Weg zu Ihren gegenwärtigen Träumen befindet, desto mehr Zeit und Mühe ist erforderlich, um diese aufzulösen und diesen Traum zu verwirklichen. Die Rückstände variieren von Person zu Person je nach unterbewusstem Gepäck und Lebensumständen. Ok, also für jemanden, der die nächsten 20 Jahre im Gefängnis sitzt und in 5 Jahren Waldläufer werden möchte, wird das nicht so einfach sein wie jemand, der außerhalb des Gefängnisses in Colorado lebt. Mehr Trägheit.

Wenn es Trägheit gibt, müssen wir uns auf Geduld, Strategie und direktes Handeln verlassen. Der Rest ist jedoch eine Frage der Synchronizität und des Glücks, die von Ihrer Denkweise und der Übereinstimmung Ihrer Ziele mit Ihrem Schicksal abhängen. So scheinen manche Menschen mehr Glück zu haben als andere, aber es ist wirklich ein Verhältnis zwischen ihrer “Restträgheit” und ihrem “Geist über Materie” -Faktor.

Persönlich gehe ich gerne auf Nummer sicher und schlau, habe strategische Wege, um das zu bekommen, was ich brauche, aber ich behalte auch eine gute Haltung bei, damit ich nicht mein eigener Feind werde, indem ich durch eine faule verzweifelte Haltung Pech anziehe. Nichts ist schlimmer für Ihr Leben, als jeden Tag in einen Zustand des Zynismus, der Depression, des Hasses, der Schuld, des Grolls oder der Verderbtheit aufzuwachen. Das prägt den Tag synchron und beeinflusst so den Verlauf Ihres Lebens. Halten Sie die entgegengesetzte Einstellung, um mit dem rechten Fuß aufzustehen, und der Rest Ihrer Probleme wird leichter zu bewältigen sein.

Sicher, es kann kleine Wunder geben, die uns helfen, und ich lasse die „Realität“ sich um diese Hälfte kümmern, während ich mich um die Mechanik und die praktischen Aspekte der Dinge kümmere. Die „Realität“ auf halbem Weg zu treffen, hat bisher gut geklappt.

» Wie lässt du die Leute wissen, was los ist, ohne dass sie dich für verrückt halten?

Jeder Mensch ist auf einem bestimmten Bewusstseinsniveau. Sie können sie nur ein paar Stufen von diesem Level anheben. Wenn sie also einen sehr niedrigen Bekanntheitsgrad haben, können Sie sie nur auf einem niedrigen (und nicht auf einen sehr niedrigen) Niveau ansprechen. Wenn Sie versucht haben, sie auf IHR Niveau zu bringen, was möglicherweise eine zu große Veränderung darstellt, können sie Ihnen nicht folgen, und es fehlt ihnen der Kontext, um zu verstehen, was Sie sagen. Daher die Redewendung „Perlen vor Schweine werfen“.

Manche Menschen sind von Natur aus neugierig und aufgeschlossen, hatten aber einfach keine Gelegenheit, wichtige Informationen zu finden. Das ist meine Definition von naiv. Wenn Sie ihr Interesse mit einer Reihe von „Was-wäre-wenn“ -Fragen wecken können, die ihnen Möglichkeiten bieten, einfach als unterhaltsame Übung, die keine Verpflichtung zur Glaubensveränderung erfordert, können Sie herausfinden, wie aufgeschlossen sie sind.

Wenn sie jedoch spüren, dass Sie versuchen, sie zu konvertieren, werden sie unwillig und zeigen Widerstand. Wenn du also so ehrlich und unschuldig wie möglich bist und dich mit ihnen fragst, wie „Weißt du, ich denke immer wieder darüber nach, wie das Leben wäre, wenn Außerirdische real wären und sich morgen der Welt zeigen würden. Was denkst du, Fred? “Und„ Ich habe gestern diesen Dokumentarfilm über UFOs gesehen und beginne zu denken, dass etwas dran sein könnte. Hast du jemals etwas Seltsames gesehen?” Anstatt “Außerirdische sind hier und sie werden bald das Ruder übernehmen, warum kannst du das nicht sehen? Sheeple!”

Im Grunde genommen muss man also nach Neugier oder Kontext fischen, der sie interessieren könnte. Sie können ihnen keinen Glauben aufzwingen. Nun, Sie können mit Druck und Manipulation vorgehen, aber das unterscheidet sich nicht von der Vorgehensweise von Religionen und Kulten. Vielmehr muss man dem Teil, der es will, mehr Informationen anbieten. Finden Sie also zuerst heraus, ob sie interessiert sind, ob Sie ihr Interesse wecken können, und füttern Sie dann das Interesse in angemessenen Dosen mit dem, was sie bewältigen können. Seien Sie kein hinterhältiger Verkäufer oder ein kleiner Guru. Halten Sie es real und bodenständig. Wenn sie sehen können, dass Sie harmlos aber interessiert sind und sie dann mitdenken, anstatt dass sie über ihre Köpfe hinweg sprechen, ist das gut.

Das Problem ist, dass manche Menschen einfach nicht an UFOs glauben, weil sie grundsätzlich nicht in der Lage sind, verantwortungsbewusst mit Bewusstsein umzugehen. Ganz zu schweigen davon, dass einige einfach nicht hier auf der Erde sind, um etwas anderes zu tun, als ein langweiliges Leben zu führen und sich zu reproduzieren. Wenn Sie es irgendwie geschafft haben, sie zum Glauben zu bewegen, entweder indem Sie sie echten paranormalen Phänomenen aussetzen oder sie vortäuschen, würden Sie in erster Linie gegen ihren freien Willen verstoßen, und Sie würden sie wahrscheinlich auch instabil, paranoid, super-depressiv und wütend werden lassen und dysfunktional. Oder schlimmer noch, sie werden zu eifernden Glaubensbrüdern, und als nächstes werden diese Zuhörer einem Kult beitreten, weil sie kein Urteilsvermögen haben.

Andere Menschen scheinen vielleicht interessiert zu sein, aber eher, um Sie zu beruhigen, oder eher als vorübergehende Form der Unterhaltung. Vielleicht unterhalten sie sich mit Ihnen oder lesen sogar ein Buch. Einen Monat später ist es so, als wäre es nie passiert. Hüten Sie sich vor solchen Typen und lassen Sie sich nicht von ihnen enttäuschen. Sie können ein nicht vorhandenes Interesse nicht befriedigen. Sie tätscheln dir nur den Kopf oder sind in deiner Begeisterung gefangen, als ob sie hypnotisiert wären. Vergiss es, denn, wenn sie in ihren Standard-Trance-Zustand zurückkehren, sind sie wieder nur ein Zahnrad in der Matrix.

Kurz gesagt, es ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Sie müssen herausfinden, wer potenzielles Interesse hat, dieses Interesse wecken und es dann mit Informationen versorgen. Aber zu predigen und zu bellen, funktioniert selten. Dann könntest du auch ein Sandwichbrett an einer Straßenecke tragen.

» Wie kommt es, dass “Lone Nuts” es nie auf sich genommen haben, diese NWO-Eliten zu töten?

Ein Teil des Problems besteht darin, dass es Kräfte gibt, die die Dinge hinter den Kulissen so steuern, dass es die meisten Menschen nicht merken.

Nehmen wir an, eine lone Nut beschließt irgendwie, eine Elite-Person zu suchen. Nun, Black Ops und Secret Society- und Alien-Gruppen haben remote Viewer und können sowieso Gedanken lesen und wissen, dass er das tun wird. Sie wenden telepathische oder technologische Mittel an, um ihn unbewusst davon abzuhalten, mit Gedanken wie “Es lohnt sich nicht” oder “Töte dich einfach selbst” oder was auch immer – und die Person entscheidet sich dagegen, und Sie hören in den Nachrichten nie davon. Ende dieses Problems. Währenddessen erwägt es eine andere Person, und negative Kräfte finden es nützlich … vielleicht können sie ein rituelles Todesding daraus machen, oder vielleicht wird es einem Waffengesetz dienen, das erwogen wird. Also ermutigen sie es und lassen es zu oder sorgen dafür, dass es überhaupt passiert, weil diese lone Nut eines ihrer Mittel zur Gedankenkontrolle ist.

Jemand muss sich dessen bewusst sein und unter der Anleitung / dem Schutz des Schicksals und aller engelhaften / positiven außerirdischen Kräfte stehen, damit er / sie etwas wirkungsvolles tun kann. Mit anderen Worten, wenn eine Person ein Elitemitglied töten oder etwas unternehmen würde, das hauptsächlich gegen die NWO verstößt, wäre dies nur die letzte Handlung in einer Art Kampf oder Verhandlung, die bereits hinter den Kulissen stattfindet, wahrscheinlich außerhalb unserer 3D Realität.

Ich denke, es ist selten, wenn nicht unmöglich, dass jemand, der nur aus freiem Willen handelt, seinen Weg geht und eine Tat begeht, die die Geschichte für immer verändert und Hunderte, wenn nicht Millionen von Menschenleben betrifft. Ich denke, eine solche Tat wird unsichtbar überwacht und gesteuert. Die Menschen versuchen Dinge zu tun, ohne zu merken, dass ihr Unterbewusstsein, ihre Gesundheit, ihre Finanzen, ihr ganzes Leben kann auf dieses Ziel hin oder von diesem weg beeinflusst werden.

Dies gilt auch für Erfinder der freien Energie oder der Antigravitation, die die Welt durch die Freisetzung radikaler Technologien verändern wollen. Wissen sie über telepathische Überzeugung Bescheid? Wissen sie über Entführungen und posthypnotische Programmierung Bescheid? Wenn nicht, haben sie keine Chance. Sie können dazu gebracht werden, sich selbst und ihre Beziehungen zu anderen zu sabotieren.

» Bisher habe ich in Ihren Büchern keine Antwort auf diese Fragen gefunden, oder zumindest die Frage:„ Worum geht es hier eigentlich – wie soll das Endergebnis aussehen? “Ich verstehe die Idee, dass wir hier im Riesenunterricht lernen, was für uns geplant war, aber auch wenn wir jede Lektion perfekt und schnell lernen – wofür ist das alles? Gibt es eine Erlösung von der ewigen Lernumgebung? Wird all dieses „Lernen“ zusammengefügt und die perfekte Welt für Menschen, den Planeten und alles andere, was auf dieser Erde lebt, bilden?

Ich denke, die Tatsache, dass Bewusstsein dynamisch ist – das heißt, es nimmt wahr, es reagiert, es handelt – bedeutet, dass sich ein Wesen immer irgendwie verändert. Dies bedeutet auch, dass ein Zustand von unveränderlicher äußerster Perfektion für immer und ewig (wie die christliche Vorstellung vom Himmel) nicht für das Bewusstsein geeignet ist, wie wir es kennen. Es scheinen die kleinen Unvollkommenheiten, die Grenzen, der noch nicht erfüllte Teil zu sein, der das Leben vorantreibt und die Vielfalt des Lebens hervorbringt, die wir sehen.

Daher denke ich, dass wir zu relativen Formen der Perfektion gelangen können, anstatt zu absoluter Perfektion. Was bedeutet das? Es bedeutet, den Abschluss unserer gegenwärtigen Phase, unseres gegenwärtigen Umfelds, unserer gegenwärtigen Phase zu erreichen. Die Sache, auf die wir kurzfristig zusteuern.

Wenn Sie also eine perfekte Welt für Menschen, den Planeten und das Leben auf der Erde sagen, wäre das aus einer absoluten Perspektive nicht perfekt, denn warum sollte ein Tier vom Sprechen können ausgeschlossen werden, warum würde ein Insekt nach zwei Wochen immer noch sterben – wurde auch der Tod gelöst, so stellt sich die Frage, warum (wenn das Leben perfekt ist) Tiere und Menschen in ihrer Fortpflanzungsfähigkeit und Fortpflanzungsfreude eingeschränkt sind, bevor die Überbevölkerung einsetzt. So sind grundlegende Mängel in diesem System verbaut.

Der größte Fehler ist, dass es überhaupt zwei oder mehr unabhängige Wesen gibt, anstatt dass alles in einer unendlichen, selbstbewussten Einheit vereint ist, ohne dass es der Körperlichkeit oder eines anderen Bereichs bedarf, der über das eigene Selbst hinausgeht. Ok, das ist also die Idee des “Unendlichen Schöpfers” in seiner / ihrer nicht differenzierten Form. Ein einziger Punkt unendlicher Intensität, ohne dass etwas anderes existiert, nur reines Bewusstsein, das sich seiner selbst bewusst ist.

Aber dann frage ich mich, wie lange es so ein einzelnes Wesen geben kann, bevor es “gelangweilt” wird (oder besser gesagt, bevor das Bewusstsein, was es ist, Raum zum Bewegen braucht) und das Verlangen, seine eigene Natur in einer vielfältigeren Form zu erforschen. Nun, dieser Impuls würde zur Projektion einer unendlichen Vielfalt von Verzerrungen weg von absoluter Einheit und absoluter Perfektion führen. Und es ist der Weg zurück zu Einheit und Perfektion, der etwas Neues und Interessantes darstellt, das es dem unendlichen Schöpfer ermöglichen würde, mehr als sein eigenes, sich nicht änderndes Ich zu erfahren.

Es ist eine Befriedigung, etwas zu wissen, ein Rätsel zu lösen, zu erkennen, dass etwas eine Illusion ist, Fehler und falsche Wahrnehmungen zu korrigieren. Das Leben beginnt auf chemischer und bakterieller Ebene, gelangt schließlich zur Ebene der Pflanzen und Tiere und dann zu menschenähnlichen Wesen. Es ist, als ob die früheren Stadien darauf vorbereitet wären, die Geburt einer Art Bewusstsein (individualisiertes Selbstbewusstsein) zu ermöglichen, das zur Kontemplation, zum Lernen, zu Offenbarungen usw. in der Lage ist.

Und von diesem Punkt an ist es so, als würden die Schichten der Illusion entfernt, wenn ein Wesen zu größerem Bewusstsein, größerer Kraft und größerer Fähigkeit zur Schaffung heranwächst. Es ist, als ob das Individuum langsam aufsteigt, um dem unendlichen Schöpfer immer ähnlicher zu werden, bis es schließlich ins Unendliche erwacht, nachdem es das volle Potenzial, den vollen Pfad seines getrennten Selbst von der anfänglichen Projektion vom Schöpfer bis zum Ende erkundet hat bis zur Wiedervereinigung eine lange Reise wie Lewis und Clark Expedition. Ich meine, warum sind Lewis und Clark den ganzen Weg nach Westen gegangen, um dort zu landen, wo sie am Ende angefangen haben? Weil es nicht um den Endpunkt ging, sondern um die Reise und das, was sie unterwegs entdeckten. Sie kartierten das Unbekannte und wandelten das Potenzial in die Realität um.

Ich vermute also, dass der absolute Zweck des Bewusstseins ähnlich ist, die verbleibenden unbekannten Bereiche seines eigenen unendlichen Potenzials abzubilden. Und dass dies mit einer gewissen Befriedigung des Erkennens und Realisierens und Seins einhergeht, die sich aus dem Grundlegenden ergibt, aus dem das Bewusstsein besteht (wahrnehmen, bewusst sein, wissen).

Abgesehen von diesem absoluten Zweck gibt es jedoch viele „Minispiele“. Ich meine, es gibt so viele Illusionen in Illusionen, kleine Minispiele oder Nebenwege, die man in der Zwischenzeit nehmen kann. Ok, schauen wir uns zum Beispiel die Menschen an. Nehmen wir an, dass einige von uns nicht immer Menschen waren. Nehmen wir an, wir lebten ursprünglich in einem harmonischeren Zustand (wie dem Garten Eden-Mythos), aber wir hatten die Wahl, in eine andere Art von Erfahrung einzutreten. Wir haben es gewählt – dumm oder mutig – und jetzt sind wir hier, haben unseren ursprünglichen Zustand vergessen und sind möglicherweise von einem ziemlich bösen (dh von Wesen, die noch tiefer in der Illusion gefangen sind) Kontrollsystem gefangen, das uns hier so lange wie möglich zu halten sucht. Der Zweck dieses Minispiels wäre es also, diese aktuelle Erfahrung zu meistern und zu unserem früheren ursprünglichen Bewusstsein zurückzukehren, aber wir wurden durch die Fähigkeiten / Stärken, die wir während unseres Lebens in dieser dreidimensionalen Welt erworben haben, erweitert und verbessert.

Wenn wir also zu einer 4D-positiven Existenz gelangen, in der die Dinge wieder harmonisch sind und wir wissen, wer wir wirklich sind, ist das Minispiel abgeschlossen. Das ist vermutlich der Zweck unserer kleinen Phase, die wir gerade durchlaufen – aber es ist noch nicht das Ende des Weges. Denn selbst wenn wir einen positiven 4D-Zustand erreicht haben, wird es nicht lange dauern, bis einige Leute – mit ihren neu erwachten Herzen, ihrer Kraft und ihrem Mut – erkennen, dass es immer noch Wesen gibt, die tief in der Illusion stecken, sagen wir Menschen, die es nicht geschafft haben, oder Wesen auf anderen Planeten, die von einem dunklen Kontrollsystem versklavt wurden, und so hätten diese Leute jetzt eine neue Mission, die es ist, den weniger Glücklichen zu helfen. Das ist ein neues Minispiel. Es ist eine neue Art von Erfahrung, die letztendlich dem großen absoluten Zweck der unendlichen Selbsterforschung dient, aber in der Zwischenzeit ist es ein Mini-Ziel, das zumindest in Reichweite ist.

» Ich denke, es ist wichtig für mich zu wissen, warum wir uns hier aufhalten müssen und dass es mehr ist als nur Lernen, um zu lernen oder um Entitäten zu unterhalten, die als Zuschauer an ihrer Version der Römischen Spiele teilnehmen.

Durchzuhalten bedeutet, an den Zweck und den endgültigen Abschluss des Minispiels zu glauben. Wenn es keinen guten Zweck hätte und nicht wirklich einen Abschluss hätte, gäbe es keinen Grund, sich darin aufzualten. Persönlich habe ich Hoffnung und Glauben basierend auf dem, was ich sehe. Ich berücksichtige alles, was ich kann, und das gibt mir Hoffnung.

Ich weiß zum Beispiel aus Erfahrung, dass es ein Tauziehen gibt und dass es höhere Kräfte gibt, die Integrität, Willensfreiheit, Wissen, Verantwortung, Mitgefühl, Verständnis und Freiheit zu schätzen scheinen. Dies sind Werte, denen ich zustimme. Dass diese Kräfte existieren (für mich) und es dennoch negative Kräfte gibt, die das Gegenteil wertschätzen, zeigt mir, dass negative Kräfte nicht 100% Kontrolle über alles haben. Ich meine, die Tatsache, dass ich über dieses Zeug nachdenken und mich mit anderen Leuten darüber unterhalten kann, zeigt, dass sie keine 100%ige Kontrolle haben. Andernfalls schnippten sie mit den Fingern und kein Mensch würde jemals wieder einen gefährlichen Gedanken denken. Aber da wir es können und ich weiß, dass solche positiven Kräfte existieren, weiß ich zumindest, dass wir nicht zu 100% zum Scheitern verurteilt sind.

Dann schaue ich auf den Weg, den mein Leben genommen hat, und wie ich selbst in einigen anderen Menschen (die ich seit Jahren kenne) sehe, dass sie einen unsichtbaren Lehrplan durchlaufen, einen Vorbereitungspfad, um sie mit bestimmten Fähigkeiten und Fähigkeiten auszustatten die den Grundstein für bestimmte Chancen und Projekte in der Zukunft legen.

Etwas Höheres orchestriert es. Und das Endziel dieser Vorbereitung scheint, soweit ich das beurteilen kann, darin zu bestehen, eine Gruppe bewusster Menschen zu schaffen, die während einer Zeit des Chaos und Wiederaufbaus, in der Unsicherheit und Angst aufgrund des Zerfalls alter Paradigmen weit verbreitet sind, als Wegbereiter für andere dienen zu können aufgrund der Verschiebungen in der modernen Gesellschaft. Ich weiß nicht, was es sein wird, ob es sich um einen langsamen Zusammenbruch oder um Kataklysmen handelt oder ob Aliens auftauchen oder was. Aber für mich sieht es so aus, als würde das Tauziehen zwischen Dunkelheit und Licht irgendwann in der Zukunft öffentlich werden.

Dann bemerke ich, dass dies alles mit Prophezeiungen aus zahlreichen Kulturen, Religionen in Einklang steht – und teilweise sogar im Einklang mit wissenschaftlichen Forschungen, wirtschaftlichen Trends, aktuellen Ereignissen und so weiter. Deshalb glaube ich, dass sich die Dinge zuspitzen und wenn die Prophezeiungen wahr sind, wird es schließlich ein goldenes Zeitalter und eine neue geistige Renaissance für die Menschheit geben. Aktuelle Trends und Prophezeiungen deuten jedoch auch darauf hin, dass die Straße dahin einige Unebenheiten aufweist und es vor Tagesanbruch möglicherweise am dunkelsten wird. Darauf bin ich vorbereitet.

Daher habe ich Grund zu der Hoffnung, dass es ein Happy End gibt, dass das, was wir hier tun, einen Sinn hat und dass wir uns auf höhere Kräfte konzentrieren müssen – die eine breitere Perspektive zu haben scheinen als wir und können Zukünfte sehen, die wir nicht sehen können – sie scheinen ihre Energien und Anstrengungen in uns zu investieren, und in dieses Endspiel, das wir erleben. Wenn sie denken, dass es ihre Zeit wert ist, dann ist es vielleicht unsere Zeit wert, unsere Rolle zu ertragen und zu spielen.

So sehe ich dieses Minispiel, in dem wir uns befinden. Es ist nicht so sehr so, dass wir Puppen sind, die von Zuschauern beobachtet werden, sondern dass wir sowohl Zuschauer als auch Spieler sind. Wenn Menschen eine Extremsportart ausüben, wie z.B. den Mount Everest zu besteigen, tun sie dies nicht wirklich für andere. Sie tun es, um sich selbst etwas zu beweisen und Freude und Bestätigung durch die Reise und an der Herausforderung zu finden. Ich denke, das ist das absolute Ziel von dem, was wir tun, aber in der Zwischenzeit müssen wir uns mit diesem Tauziehen befassen, was ich eigentlich ziemlich aufregend finde.

» Was denkst du über Transhumanismus?

Ich habe in den letzten Monaten Transhumanismus und Kurzweil studiert. Es ist das, was uns erwartet, wenn die Welt normal weitergeht. Selbst wenn es keine Außerirdischen, keine Geister, keine Dämonen, keine NWO, keine Kometen oder Solar-EMPs gäbe, würden wir immer noch auf eine Art technologische Apokalypse zusteuern.

Kurzweil hat Recht, dass die Technologie exponentiell wächst und eine Singularität erreichen wird. Politische Opposition, Klimakatastrophen und wirtschaftliche Zusammenbrüche können die Entwicklung verlangsamen, aber solange Wissen gespeichert und verteilt werden kann, wird Wissen auf Wissen und Technologie aufbauen.

Derzeit sind Nanotechnologie, Gentechnik und Analyse, Drohnen und humanoide Robotik, Computerleistung, Solarenergie und Batteriekapazität Trends, die stetig zunehmen. Wenn es weitergeht, werden Drohnen mit Superkapazitätsbatterien bis 2025 genauso verbreitet sein wie WLAN-Router heute. Erinnern Sie sich daran, dass das Wi-Fi-Internet 1998 kaum bekannt war. Bis 2008 war es überall. Drohnen sind heute auf dem Vormarsch, werden aber in den späten 2020ern weit verbreitet sein. Irgendwann in den 2030er Jahren werden wir voll funktionsfähige humanoide Roboterdrohnen haben, ähnlich wie in den Terminator-Filmen.

Was passieren wird, ist, dass die Segmente der Gesellschaft, des Militärs und der Eliten ihren technischen Fortschritt fortsetzen werden. In Wahrheit wird Black Ops Tech herauskommen, das Jahrzehnte zuvor bekannt war. Es wird nur an die Oberfläche gebracht, damit es öffentlich verwendet werden kann. Teile der Gesellschaft werden dies ablehnen und sich dagegen wehren. Möglicherweise wird der Terror der Ludditen zunehmen. Es würde ein Crescendo erreichen, bei dem letztendlich im Grunde genommen eine sehr kleine Elite mit sehr hoher technologischer Kraft gegen eine größere Anzahl von weniger fortgeschrittenen Freiheitskämpfern antritt. Das Problem ist, dass sie über Luft- und humanoide Drohnen verfügen, um für sie zu kämpfen. Dazu gehören Humanoide, die Jäger und Mörder, die Autos, Flugzeuge, Hubschrauber, Gewehre usw. bedienen, Türen sprengen, Ihr Auto umdrehen, Scharfschützenfeuer in weniger als einer Viertelsekunde erwidern, 20 Meter weit springen und den Kopf abreißen können. Fünfhundert davon könnten wahrscheinlich 100.000 menschliche Kämpfer ausschalten. Dann würden die Luddites ausgelöscht, es sei denn, sie entwickeln Hacking- / psychische Fähigkeiten, um diese Dinge zu deaktivieren.

Das andere Risiko ist ein vollständiges Terminator / Matrix-Szenario, in dem sich eine KI von der menschlichen Kontrolle löst und einen perfekten Plan ausarbeitet, um uns auszulöschen oder zu versklaven. Zu diesem Zeitpunkt ist das Gehirn der Menschen ohnehin in das Netzwerk eingebunden, sodass dieser KI-Virus genauso gut auch die Kontrolle über sie übernehmen kann. Und es ist nicht zu sagen, dass, wenn es sich um einen Quantencomputer handelt, auf dem die KI ausgeführt wird, eine Gruppe von Dämonen sich im Computerraum niederlassen und die ätherische Energie dort konditionieren, um sich mit der KI zu verbinden und sich so praktisch in Massen zu inkarnieren.

Die Frage ist, ob die Kräfte der göttlichen / außerirdischen / geheimen Gesellschaft dies zulassen würden oder ob sie wie beim Turmbau zu Babel handeln und sozusagen die Maschine zerschlagen, um „unsere Zungen zu verwirren“. Ich meine, was ist, wenn die technologische Singularität zu einem hyperdimensional bestimmten solaren EMP-Ereignis führt, das uns technologisch in die dunklen Zeiten zurückdrängt, um sicherzustellen, dass die Menschen ohne Technologien überleben, die sonst den gesamten Planeten auslöschen und so die „Ernte“ ruinieren würden.

Sieht so aus, als ob wir werden in unserem Leben ein paar verrückte Dinge zu Endzeiten sehen werden.

» Können Sie einige Beispiele aus Ihrem eigenen Leben nennen, wie Sie den Mut haben können, in dieser oft oberflächlichen, harten, sogar hoffnungslosen Welt zu leben?

Ich selbst befand mich zwischen 1996 und 1999 in einer hoffnungslosen Untergangsphase. Dann las ich einige Bücher über Hermetik und erkannte, dass viele Dinge eine höhere göttliche Ordnung und einen höheren Sinn haben könnten. Vor diesem Zeitpunkt dachte ich, dass die Außerirdischen, die neue Weltordnung, die Psychopathen usw. alles waren, was es gab. Es waren sie und dann wir machtlosen Menschen.

Aber später wurde mir klar, dass es auch gute Leute gab: Menschen, Geheimbünde, Außerirdische und natürlich die göttlichen Wesen. Es gab jedoch einen Grund, warum sie sich so verhalten, wie sie es tun. Und es gibt einen Grund, warum das Böse auf der Welt existiert. Sobald ich dieses Bild verstand, konnte ich mich sicher fühlen, mit dem Guten in Einklang gebracht zu sein, ohne gleichzeitig von der scheinbaren Hoffnungslosigkeit und dem Bösen in der Welt niedergeschlagen zu werden.

Religionen sind auf Glauben angewiesen, wie „Gott arbeitet auf mysteriöse Weise“ und so weiter. Nun, Glaube ist eine Form von Ignoranz und sollte kein Ersatz für Verständnis, Einsicht und Wissen sein. Der Glaube sollte erst beginnen, wenn letztere ihre Grenzen erreicht haben, und nicht einen Moment früher. Glaube ist für mich Extrapolation basierend auf Wissen und Erfahrung. Ich habe positive Synchronizitäten erlebt, eine unsichtbare helfende Hand und eine sehr subtile Anleitung, die mir geholfen hat, bewusster und verantwortungsbewusster zu werden – und daher bin ich überzeugt, dass es auch in Zukunft so bleiben wird. Ich kann nicht 100% ig wissen, dass dies der Fall sein wird, aber basierend auf früheren Trends glaube ich, dass die Trends anhalten werden. Dieser Glaube basiert auf Erfahrung und ist vernünftig.

Der Grund, warum ich das erwähne, ist, dass die oberflächliche, raue, hoffnungslose Natur der Welt nur eine Schicht davon ist – die Schicht, die am einfachsten zu sehen ist und die uns am meisten in Medien und Nachrichten gezeigt wird.

Es kann jedoch mit dem Wissen und dem Verständnis des höheren metaphysischen Kontextes von allem und dem Wissen über die guten Kräfte und wann / wie sie eingreifen und wann / wie / warum sie nicht eingreifen, ausgeglichen werden.

Dieses Wissen schafft Sicherheit und Stabilität. Und es kann nur durch Erfahrung erlangt werden, sowie durch Lesen und Nachdenken mithilfe guter Quellen, die versuchen zu erklären, wie es funktioniert. Aus diesem Grund habe ich in meiner letzten E-Mail das “Handbuch für Wanderer” erwähnt, da es ein Beispiel für eine Weltanschauung ist, die es ermöglicht, einen Sinn daraus zu ziehen, ohne viel Glauben oder blinde Anbetung von etwas zu benötigen.

Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich mich wie jemand fühle, der Schach spielt. Ich habe keine Angst vor dem Spiel, ich bin ruhig und entschlossen. Ich bin so oft untergegangen, dass ich dagegen immun bin. Wenn etwas Seltsames passieren würde, wie außerirdische Schiffe, die über uns fliegen, würde ich ein bisschen Aufregung und Entschlossenheit verspüren, aber ich würde nicht ausflippen. Denn letztendlich fühle ich mich sicher in der Vorstellung, dass 1) ich ein unsterblicher Punkt des Bewusstseins bin, der nur durch meine physischen Augen hineinschaut, und 2) es einen göttlichen Plan gibt, in dem die Dinge am Ende funktionieren, selbst wenn die Dinge im Inneren rau sind und 3) es gibt gute Kräfte, die helfen können, wenn wir an positiven Idealen festhalten und unsere Hoffnung und Stimmung aufrecht erhalten. Und selbst wenn keiner von ihnen der Wahrheit entspricht, sind diese Überzeugungen immer noch als strategischer Schritt wertvoll, um in Krisenzeiten die Gelassenheit zu bewahren.

» Ich habe kürzlich David Ickes “Unendliche Liebe ist die einzige Wahrheit” gelesen und er sagt, dass Reinkarnation Teil des Matrixplans ist, um uns hier in der Matrix zu halten, und das muss nicht sein. Wohin gehen wir also? Ich habe gehört, dass der Tunnel mit den Licht am Ende eine Falle sein soll.

Die Fälle von körperlosen Menschen also solchen, die als Geister oder an Lebende Angehaftete erdgebunden sind, oder die in den Astralregionen in einem Zustand traumhafter Täuschung gefangen sind – sie scheinen immer diejenigen zu sein, die nicht hineingegangen sind in das Licht. Und indem positive Kräfte ihnen helfen, das Licht zu erkennen und zu sehen und es zu betreten, werden sie von diesem Zustand befreit.

Ich meine, ich habe noch nie von jemandem gehört, der nicht ins Licht getreten ist und jetzt frei und glücklich deswegen ist. Wenn das Licht bzw. der Tunnel eine Falle ist, weil du wiedergeboren wirst, dann scheint es dich in einen noch schlimmeren Zustand zu versetzen, wenn du diesen Weg nicht einschlägst und in der Nähe zur physischen Ebene bleibst. Ich würde es eine vampirische oder zombieähnliche Existenz nennen, wie jemand, der auf einem Flughafen ein Penner wird, weil er nie ein Flugzeug von dort weg genommen hat.

Es scheint also die Wahl zu sein, in einen anderen Körper hineingeboren zu werden oder ein obdachloser Geist zu werden. Ich weiß nicht, wie lange ich Letzteres durchhalten könnte. Zumindest weiß ich, dass ich in meinem Leben etwas erleben, lernen, wachsen und die Welt verändern kann.

Die Idee, dass Reinkarnation auf der Erde eine Falle ist, wird immer beliebter. Ich denke, das liegt an ein paar unvollständigen Beobachtungen und einer modernen konträren oder paranoiden Kultur, die bei jeder Vorstellung von Kontrolle gern rebelliert. Die Beobachtung beinhaltet, dass einige Menschen erzählen, dass sie nicht wiedergeboren werden wollten, dass sie glaubten, dass sie Gutes taten, aber trotzdem gezwungen waren, zurückzukehren. Nun konnte ich an ihrer Stimme erkennen, dass sie nette Menschen waren, aber auch ein bisschen naiv und kindlich und definitiv nicht auf dem Niveau einer erfahrenen STO-orientierten Person, die eine alte Seele hat und eine Art “Meister” ist – Das sind Beispiele für Absolventen der nächsten Stufe. Zumindest sind dies die Arten von Wesen, die wir in der nächsten Stufe finden. Es gibt ein Kontinuum oder Spektrum von dem Ort an dem wir uns gerade befinden, wo sie sich befinden, also glaube ich nicht, dass es ein Falle ist und wir immer hier festsitzen werden – das Kontinuum verschiedener Menschen in verschiedenen Stadien zeigt, dass es ein kontinuierlicher Weg nach oben ist und jeder es schaffen kann, der sich entscheidet, daran zu arbeiten.

Wenn sich eine Person beschwert, kann sie das nicht tun, weil sie bei jeder Geburt vergisst und weiterhin dumme Entscheidungen trifft. Eigentlich müssen Sie sich nicht bewusst an das Ereignis erinnern, das Ihnen im vergangenen Leben eine Lektion erteilt hat. Wenn Sie sich erinnern, könnte es nur ein intellektuelles Verständnis sein, z.B. dass Sie jemanden nur nicht verraten, weil er sonst Ihr Haus mit Ihnen darin niederbrennt. Wenn Sie aus empathischer Sicht, aus Bedauern und Mitgefühl wirklich verstanden haben, dass Verrat aus egoistischen Gründen schädlich ist, bleibt dieses Wissen im Innersten Ihrer Seele bei Ihnen und Sie werden das nächste Mal eine andere Person sein. Fortschritte sind für manche Menschen hart, aber ob es ein oder zehn Leben dauert, weiss man nicht. Der Beweis dafür ist, dass es jetzt gute / weise Menschen gibt, die, wenn sie ihre früheren Leben ansehen, solche hatten, bei denen es sich um „schlechte Nachrichten“ handelte, aus denen sie jedoch während einiger Lebenszeiten herausgewachsen sind.

Die Seelenentwicklung dauert eine Weile, und das ist das andere Problem: Für uns sind 10 Jahre eine lange Zeit. Ein Leben ist so lang wie wir uns vorstellen können. Aber für höhere Wesen, die wissen, dass unser Geist unsterblich und beständig ist und dass diese Körper, die wir für jedes Leben annehmen, nur vorübergehende Behälter sind – sie haben eine viel längere Sicht als wir. Das Problem ist, dass Menschen die lineare Zeit, ihren Körper und ihr Leben zu ernst nehmen und dem einen immensen Wert geben (basierend auf Annahmen, die sich aus dem Ego und dem endlichen Dasein auf der Erde ergeben), so dass es scheinbar illusorische unerträglich hohe Kosten verursacht, wiedergeboren zu werden. Aus der Sicht des Geistes ist es einfach keine so große Sache. Ich meine, wir sind wie 5-Jährige und sie sind im Vergleich wie Erwachsene. Als Fünfjährige haben wir keine Ahnung, wie viel es kostet, in einer bestimmten Karriere zum Beispiel ein Profi zu werden, oder wie viel mehr Schulbildung wir vor uns haben, und wir machen ein Drama, wenn wir gezwungen werden, zur Schule zu gehen oder früh zu Bett oder all diese Süßigkeiten nicht essen dürfen.

Wenn sich die Menschen nicht verändert haben würden, nie etwas gelernt hätten, wenn manche Babys nicht von Natur aus klüger und empfindungsfähiger geboren wären als andere, wenn es keine Menschen gäbe, die so magisch weit fortgeschritten sind, als ob sie an der Schwelle dieser Dimension existierten – dann würde ich sicher sagen, dass wir alle gefangen sind und es keinen Sinn hat, hier zu leben.

Aber die Kontinuität des Wachstums, selbst mit einigen Nebenerscheinungen und Einbrüchen vor dem erneuten Wachstum (wie die Art und Weise, wie ein Unternehmen wächst), sagt mir, dass es einen Sinn gibt, hier zu sein, und dass es einen Ausweg gibt, aber nicht so schnell und einfach, wie es sich manche wünschen. Und der Schulabbruch ist nicht dasselbe wie das Absolvieren und reguläre Beenden. Jedes Mal, wenn Sie sich für die nächsten Semesterklassen anmelden, verpflichten Sie sich, wieder “gefangen” zu sein, aber ich glaube nicht, dass dies für immer bis zum Erbrechen weitergeht. Wenn es keinen Sinn für unsere Existenz gäbe, gäbe es keine höheren Kräfte, die in einen Tauziehen verwickelt wären, ob wir nun in größere Freiheit und Weisheit oder in größere Knechtschaft und Unwissenheit eintreten, noch gäbe es eine synchronistische verborgene Hand, um das Leben sicherer zu arrangieren oder Schlüsselmomente und Menschen, die dauerhafte Freundschaften aufbauen und Ihren Charakter verändern.

Also, was ich wirklich sehe, ist ein Nebeneinander zweier Programme, eines spirituellen Lehrplans / einer wohlwollenden Sandbox / einer harter Schule und eines tatsächlichen okkulten Unterdrückungssystems, gefüllt mit Betrügern und Manipulatoren sowohl im physischen als auch im ätherischen und astralen Bereich. Es ist also beides. Es ist nur so, dass die Leute nicht zwischen den beiden unterscheiden oder berücksichtigen, wie viele Faktoren des freien Willens in die Gleichung einfließen, oder dass nicht jede Seite in ihrer eigenen Rechtsprechung eindeutig ist (was darauf hindeutet, dass sich dort alles am richtigen Ort befindet). Es sind in der Tat Übertretungen oder Verstöße gegen den freien Willen oder Ungleichgewichte geschehen. Diese Übertretungen implizieren jedoch nicht, dass alles, was im Jenseits oder hier auf der Erde passiert, unter der Herrschaft der dunklen Mächte liegt. Es ist nicht so einfach. Diese Dualität mit einigen Grauzonen in der Mitte, in denen Übertretungen passieren, ist der Grund, warum die Welt so ist, wie sie ist, und warum eine göttliche Intervention, die die Korrektur erfordert, im Gange ist und unsere Zukunft gestalten wird.

Abschließend würde ich sagen, die Situation ist komplex und es passiert sowohl Gutes als auch Schlechtes, und die Leute erhalten fragmentierte Informationen und ziehen daraus unüberlegte Schlussfolgerungen und irren auf der Seite eines simplen: „Es muss alles ein hoffnungsloses böses Gefängnis sein“ oder „es ist alles eine großartige, glückliche Schule und alles, was passiert, hat einen guten Grund“ – ich denke, es liegt irgendwo dazwischen, und in welches Gefängnis Sie einziehen, liegt bei Ihnen.

» Wäre es nicht wünschenswert, dass unser Höheres Selbst uns dazu bringt, alles aufzugeben und auf einen Berg zu gehen und unseren Verstand zum Schweigen zu bringen, so dass wir nur auf seine Stimme hören können?

Nun, ich würde sagen, dass das Höhere und das Niedrigere Selbst (wir) wie der Umfang eines Kreises mit dem Mittelpunkt verbunden sind. Wenn der Umfang auf dieses höhere Zentrum hört, erhält er dort Weisungen. Ich denke, das kann im Alltag nicht nur durch Isolation und Meditation geschehen.

Es beginnt mit dem nutzen von Intuition, Mitgefühl und der Pflege dessen, was Ihnen ein echtes Gefühl der Seelenzufriedenheit oder des Glücks verleiht, im Gegensatz zu der Freude, die das Ego erlebt, wenn es einen Rivalen schlägt oder die neueste Ausgabe eines Pornomagazins in der Post sieht.

Mit anderen Worten: Unterscheiden zwischen Ego / niederen Impulsen und höheren Impulsen und Fördern der letzteren. Du kannst das letztere fühlen, ich meine, du fühlst eine bestimmte Sache, wenn du zum Beispiel einen ernsthaften Akt der Freundlichkeit tust, nicht notwendigerweise einen „Gee schau mich an, ich bin so ein guter Mensch“, sondern eher wie „Ich fühle für dich Bruder , sei gesund.“

Dies passiert auch durch Kreativität oder die Lösung eines großen Rätsels und das Erleben der Großartigkeit des Daseins, weil du nur einen kleinen Einblick in die zugrunde liegende Eleganz hast. Oder pure Schönheit in all ihren Formen, ob Architektur oder eine bestimmte Szene. Der Teil von dir, der diese Eindrücke spürt, ist nicht das Ego.

Ich selbst finde es nicht sehr wertvoll, in Meditation mit einem stillen Geist zu sitzen. Wenn es still ist, passiert nichts. Wenn ein Gedanke eintritt, verbanne ich ihn. Wie soll ich dann die Gedanken meines HS denken, ihren Inhalt erfahren, wenn ich meine Gedanken zum Schweigen bringe? Ich finde, Kontemplation ist besser als diese Art von Meditation.

Ich habe mehr davon, mit meinem Skizzenbuch über Geheimnisse nachzudenken und sie zu durchforsten. Wann immer ich meinen Geist öffne und die Antworten intuitiv erfahre, fällt die Antwort an der Grenze meines Bewusstseins aus und ich verwandle sie in Worte, dann analysiere ich sie logisch. Das bringt etwas aus einem anderen Bereich in diesen, aktualisiert es und ist in der Lage, es zu kommunizieren.

Aber um tatsächliche Bilder, Audiodaten, Bilder und sogar Sprache von Ihrem Höheren Selbst zu erhalten, während Sie wach sind und herumlaufen, müssen Sie bis zu einem gewissen Grad parapsychisch sein. Dies erfordert ein wirkliches parapsychisches Training, um ätherische Organe um Ihren Kopf- und Kronenbereich herum aufzubauen, die eine wechselseitige Kommunikation mit dem höheren Selbst herstellen können. Ohne das kannst du immer noch das Herz / die Intuition / die Weisheit üben, die der standardmäßige Verbindungspunkt oder Schnittpunkt ist, an dem dein Höheres Selbst mit dir verbunden ist.

» Könnte Astrologie ein Weg für die Matrix sein, uns zu kontrollieren? Könnte es in gewisser Weise eine Einrichtung sein, die die Magnetfelder von Sonne, Erde und Mond nutzt? Ich bemerke, wie Menschen den Einfluss der Matrix in ihr Leben einladen, indem sie in die Astrologie eintreten. Wie Religion, Fernsehen, Sex, Drogen, “Patriotismus” und andere Kontrollmechanismen könnte Astrologie ein Teil dessen sein, wie die meta-menschlichen Realitäten die Menschheit kontrollieren?

Genauso würde ich sagen, dass Winter, Frühling, Sommer und Herbst Mittel für die Matrix sind, um uns zu kontrollieren, denn auch diese beziehen sich auf die Ausrichtung von Sternen und Planeten (in diesem Fall Erde und Sonne). Dieses gesamte physikalische Universum ist eine Maschine, insbesondere auf makroskopischer Ebene, wo es nicht viele Überraschungen gibt und die Dinge in Bezug auf Ausrichtung und Position wie am Schnürchen laufen.

Der Unterschied ist natürlich, dass so etwas wie der Einfluss von Pluto in Sagittarius aus magnetischer oder gar gravitativer Sicht wenig Sinn macht. Pluto hat kaum eine Schwerkraftwirkung auf uns, auch keine elektrische oder magnetische Wirkung. Da ist also noch etwas anderes los.

Es gibt verschiedene mögliche Erklärungen, wie es funktioniert. Eines ist, dass Pluto, obwohl es nicht viel Gravitationskraft hat, immer noch eine einzigartig zusammengesetzte Masse mit einer dazugehörigen Ätherschicht ist (genauso wie Kristalle eine ätherische Aura haben) und möglicherweise einen bestimmten Vibrationsfingerabdruck hat. Es kann ein ätherisches “Geräusch” ausstrahlen, das uns hier erreicht, das nicht unbedingt proportional zu seiner Masse ist, genauso wenig wie die Stimmung eines Menschen in irgendeiner Weise mit seiner oder ihrer Körpermasse zusammenhängt.

In ähnlicher Weise können verschiedene Regionen des umgebenden Universums unterschiedliche Schwingungen aufweisen. Wenn sich eine dieser Schwingungen mit einer von Plutos Schwingungen addiert, entsteht hier auf der Erde ein gewisser „Akkord“, der die Dinge auf der Quantenebene und die Verzerrungswahrscheinlichkeit auf eine gewisse archetypische Weise beeinflusst, die in diesem Fall Pluto und Schütze entspricht.

Eine andere Möglichkeit ist, dass keine direkte ätherische Kraft auf uns einwirkt. Es geht vielmehr um das kollektive Unbewusste und Magische. Wenn ein Zauberer eine Bleistiftspur in Form eines bestimmten Symbols in Kombination mit einem anderen auf Papier zeichnet und das beabsichtigte Ziel sich verliebt oder eine Beinverletzung heilt oder was auch immer, ist dies nur eine symbolische Programmieranweisung. Wenn sich Pluto also im Schützen befindet, ist es vielleicht nicht anders – es ist ein Symbol im Verhältnis zu einem anderen, und auf der mentalen / astralen Ebene bedeutet das etwas, es ist ein bestimmter Befehl, der in den Realitäts-Mainframe eingespeist wird.

Die Matrix besagt, dass Menschen nicht völlig frei sind, wenn ihr Leben von diesen ätherischen oder magischen Einflüssen angezogen wird. Es ist, als wären wir Boote mit ständig wechselnden Winden, die vom Kurs abkommen. Schlimmer noch, diejenigen, die diese Windzyklen kennen, können die Richtung der Boote vorhersagen, und die Vorhersage ist eine weitere Form der Kontrolle. Als ob ich ein Betrüger wäre und eine Astro-Ausrichtung mit Betrug und Verlust von Geld durch Betrug zu tun hätte. Nun, das wäre ein guter Zeitpunkt für mich, um einige Operationen durchzuführen. Skalieren Sie dies auf geopolitische Ereignisse oder sogar rituelle Dinge in den Medien, und Sie können sehen, dass sie von bestimmten Einflüssen profitieren.

Ich sage das, weil die Bewegung der Planeten gegen die Sterne eingestellt ist. Es ist nicht etwas, mit dem die Matrix willkürlich herumspielen kann. Seine Kontrollbefugnis liegt in der Vorhersehbarkeit dieses Einflusses und in der Tatsache, dass Menschen aufgrund dieser Einflüsse nicht so sicher in ihrem freien Willen sind.

Obwohl ich das aus einer esoterischen und okkulten Perspektive hinzufügen sollte, dienen diese Einflüsse einem Zweck, der darin besteht, das Handeln derer zu motivieren, die nicht in der Lage sind, selbstständig zu handeln. Wenn sich eine Puppe nicht von alleine bewegen kann, braucht sie Fäden, um sie zu ziehen. Dies gilt auch für den Mond, und Gurdjieff sprach davon, dass der Mond mit dem Pendel einer Uhr verglichen wird. es ist das, was die Bewegung der Uhr antreibt. Bei Menschen, die zunächst nicht viel freien Willen haben, werden durch den Einfluss des Himmels in Bewegung gesetzt (sowie natürlich durch biologische und soziale Konditionierung).

Warum reicht biologische Programmierung und soziale Konditionierung nicht aus, um diese Puppen anzutreiben? Beachten Sie, dass astrologische Einflüsse komplex sind. Es ist nuancierter und angemessener für die Arten von Dramen, die für den Menschen einzigartig sind, im Gegensatz zu Tiererfahrungen. Zum Beispiel beinhaltet die Rückläufigkeit von Merkur Missverständnisse und mechanische oder elektrische Probleme. Wir haben erst seit dem 20. Jahrhundert Elektronik und Tiere bauen keine Maschinen. Aus diesem Grund denke ich, dass astrologische Einflüsse ein zusätzlicher und notwendiger Antrieb für Menschen sind, denen der freie Wille fehlt. Soziale und biologische Programme können nicht dazu führen, dass Ihr Computer ausfällt, dass Ihr Auto platt wird oder dass Menschen ohne gewöhnlichen Grund gegeneinander feindlich eingestellt werden. Somit ist es ein Pendel, das diese feinere Kategorie von Ereignissen des menschlichen Lebens auf der Erde antreibt.

Wenn wir freien Willen haben, sind diese Einflüsse ein Ärgernis. In der Esoterik heißt es, dass es wichtig ist, dem Tierkreis zu entkommen, die Zeit selbst hinter sich zu lassen. Mit anderen Worten, um sich von der Maschine zu lösen. Je mehr du dich frei machst, um dich von den niederen Emotionen fernzuhalten, und je mehr du dich entscheidest, deine Stimmung positiv und deinen Geist rein zu halten, desto weniger wirst du von astrologischen Faktoren „bestraft“.

Was die Astrologen betrifft, handelt es sich um ein zweischneidiges Schwert. Ich glaube nicht, dass die Astrologie in jeder Hinsicht rein böse ist. Ich denke, es ähnelt Wettervorhersagen, kann aber negative Auswirkungen haben. Es gibt einen Unterschied, ob Astrologie als Schicksal oder als Wahrscheinlichkeit betrachtet wird.

Aufgrund der Vorhersagbarkeit der Planetenausrichtung kann es sein, dass die Wahrscheinlichkeit für etwas an einem bestimmten Tag steigt. Das ist genau das Gleiche wie in der Quantenphysik, wenn die Wellenfunktion deterministisch entwickelt werden soll. Die Wellenfunktion ist ein Bündel von Wahrscheinlichkeiten, deren Form perfekt berechnet werden kann. Welche dieser Möglichkeiten sich jedoch manifestiert, ist nicht in Stein gemeißelt. In der Astrologie ist es ein Trugschluss zu glauben, dass eine bestimmte Ausrichtung bedeutet, dass ein damit verbundenes Ereignis verhängnisvoll ist. Es ist nicht. Dass dies jedoch wahrscheinlicher oder weniger wahrscheinlicher wird, hängt von bestimmten Regeln ab.

Wenn astrologische Einflüsse Druck ausüben, haben Sie immer noch den freien Willen, damit umzugehen oder dagegen anzukämpfen. Menschen, die ihre Entscheidungen ausschließlich auf der Grundlage der Astrologie treffen, geben ihren freien Willen an die Maschine ab, was nicht gut ist. Es ist nicht etwas, das Ihre Entscheidungen für Sie treffen sollte. Es ist etwas, das Sie wie eine Wettervorhersage nur berücksichtigen. Es muss vorsichtig und ausgewogen eingesetzt werden.

» Ich habe mich gefragt, ob ich Ihre Meinung zur Entfernung von Chakra einholen kann. Ich habe dies eine Weile recherchiert, einige Artikel gelesen und mir einige YouTube-Blogs mit Personen angesehen, die behaupteten, sie entfernt zu haben oder entfernen zu lassen.

Sie entfernen wahrscheinlich nur Oberflächenschicht-Energiemuster im Äther- / Astralkörper und verwechseln sie mit den zu entfernenden Chakren. Wenn sie die Chakren nicht buchstäblich sehen und objektiv manipulieren können, schießen sie im Dunkeln und beurteilen nur, wie sie sich vorher und nachher fühlen, was bedeutet, dass sie nicht genau wissen, ob die Chakren entfernt werden, wenn sie lediglich verändert werden und eine Entität, die sie dazu auffordern, ihnen ein falsches Bestätigungsgefühl gibt, entfernen sie nur ätherische / astrale Trümmer und so weiter.

Gleiches gilt für die Entfernung des Astralleibes. Sie duschen vielleicht und schwärmen dann davon, wie großartig es ist, „Ihre Haut auf diese Weise zu entfernen“, wenn sie nur abgestorbene Hautzellen und getrockneten Schweiß und Öle entfernen. Ich frage mich, was passieren würde, wenn Sie die gleichen Methoden anwenden würden, um Ihr Gehirn zu entfernen. Ich wette, Sie würden sich besser fühlen, aber das Gehirn ist immer noch da.

Ob Chakren eine Form der Versklavung sind, hängt es wirklich davon ab, wie Sie Chakra definieren. Nach meinem Verständnis sind sie subtile Energiefunktionszentren, genauso wie das Gehirn Zentren für Sprache vs. Musik vs. Mathematik vs. Emotion hat. Ich verstehe nicht, wie der Äther- oder Astralleib ohne einen einzigen Meridian, Meridianpunkt oder ein einziges Chakra völlig ohne Merkmale sein soll. Sie sind alle in unterschiedlichem Maße dasselbe. Solange Energie durch den feinstofflichen Körper fließt, folgt sie bestimmten Pfaden und sammelt sich in bestimmten Bereichen, nimmt an bestimmten Mustern usw. teil und organisiert sich in verschiedenen Systemen und Subsystemen, deren Hauptknoten die Chakren sind.

Ich kenne Aliens, die ätherische Implantate in ein Chakra stecken, um es beispielsweise zu blocken. Es liegt auf der Hand, dass Außerirdische, wenn die Chakren selbst Sklaventools sind, sie nicht blocken müssten, damit sie nicht funktionieren. Und warum sollten sie überhaupt ein Herz-, Kronen- oder Drittaugen-Chakra erschaffen, das es den Menschen ermöglicht, Weisheit, Wissen und Wahrnehmungen zu nutzen, die das Kontrollsystem untergraben könnten? Sie hätten in diesem Fall nur die unteren Chakren erschaffen. Es scheint mir, dass die höheren Chakren sie stören, bedrohen und sie alles tun, um sie auszuschalten. Aus diesem Grund halte ich Chakren nicht für ein Negativkontrollsystem.

» Haben Sie angesichts Ihrer Erforschung der Menschheit, dieses Planeten und in gewissem Maße auch des Universums eine persönliche Lebensphilosophie entwickelt, nach der Sie leben oder einen bestimmten Weg, ein bestimmtes Dogma oder einen bestimmten Studienweg beschreiten können, von dem Sie überzeugt sind?

Eine der veröffentlichten Quellen wäre das „Law of One“ Material, insbesondere in Bezug darauf, was es bedeutet, „Dienst an anderen“ zuleisten und ein sogenannter „Wanderer“ zu sein.

Es gibt jedoch auch andere, die nahe kommen und sich von dem vorher genannten nur dadurch unterscheiden, dass sie aus einer älteren Zeit stammen, in der bestimmte Begriffe, Konzepte und Meme noch nicht existierten. Dies sind Rosenkreuzer, Hermetiker, Gnostiker und New Thought / Early Christian Science (eine christliche Version des hermetischen bzw. rosenkreuzerischen Wissens aus dem 20. Jahrhundert).

In gewissem Maße auch Buddhismus, aber ich bin nicht damit einverstanden, dass die Auflösung der Individualität das letzte Ziel ist. Ich denke, Individualität sollte gepflegt und in einen wirksamen „Ritter“ verwandelt werden, der seinem Herrn dienen kann (das ist das Herz oder der Geist oder das höhere Selbst oder der göttliche Impuls).

Die Grundprinzipien zusammengefasst:

Es gibt aber noch mehr, die mir im Moment einfallen.

» Wenn die negativen ETs die Fähigkeit haben, sich in unserer Zeitlinie zu bewegen und Dinge / Ereignisse zu ändern, wie können wir dann möglicherweise jemals einen Vorsprung herausholen, da sie (anscheinend) immer vor dem Vorfall zurückgehen können, der „die Menschheit aufgeweckt hat“ und sicherstellen dass es nicht passiert. Mir scheint, es ist keine Gewinnsituation für die Menschheit.

Es gibt ein paar Dinge, die dieser Wolke einen Silberstreifen verleihen:

1) Es scheint andere Außerirdische oder vielleicht Engel zu geben, die Gegenbewegungen auf der Zeitlinie ausführen können. Wenn zum Beispiel ein Außerirdischer versucht, “zurück” zu gehen und einen Fahrer dazu zu bringen, in Ihre Fahrspur abzubiegen und Sie zu töten, könnte eine positive Kraft “zurück” gehen und einen Gedanken in Ihren Verstand einfügen, um langsamer zu werden (ohne dass Sie einen Grund erkennen können) und du tust das und dann fährt der andere Fahrer vor dir in einen Graben, ohne dich zu treffen.

2) Dass die negativen Außerirdischen keine 100% ige Zeitreisefreiheit haben und was sie ändern können. Es gibt Regeln für Zeitreisen, und ich denke, sie haben mit Quantenphysik und metaphysischen / okkulten Gesetzen zu tun.

3) Wenn ein Zeitkrieg stattfindet, ist die Vergangenheit, an die wir uns erinnern, die „endgültige“ Vergangenheit. Das heißt, irgendwann hört das auf und die Vergangenheit bleibt bestehen, wie Sie sich gerade erinnern. Sicher, es könnte sich morgen ändern, aber die Tatsache, dass Sie eine Vorwärtsbewegung in der Zeit mit einer stetigen Vergangenheit wahrnehmen, zeigt, dass der Zeitkrieg keine unendliche Sache ist und Sie trotz allem stetige Fortschritte in die Zukunft machen.

4) Sie haben immer noch ein gewisses Maß an Willensfreiheit, Geist und damit Unkontrollierbarkeit und Unvorhersehbarkeit. Das heißt, selbst wenn Außerirdische in die Zukunft sehen könnten, könnten sie nur wahrscheinliche Versionen von Ihnen sehen. In meinem Leben tun sie so, als könnten sie nur Wahrscheinlichkeiten beeinflussen und versuchen, mich zu beeinflussen. Ich hatte Vorahnungsträume von bevorstehenden Versuchen, und wenn ich mir dessen bewusst wurde, war ich in der Lage, ihre Versuche zu umgehen. Wenn ich Feedback aus der Zukunft erhalte und dementsprechend handle, ändere ich die Zukunft und widerspreche dem, was sie ursprünglich erwartet hatten. Das zeigt mir, dass ich selbst etwas Macht habe; Es ist nicht viel, aber es ist etwas.

» Außerdem lese ich immer wieder von verschiedenen Autoren, dass es notwendig ist, die „Täuschung zu durchschauen“ und geistiger bewusster zu werden. Ich bin ganz dafür, aber was hilft es? Was kann man dagegen tun, wenn man sieht, was wirklich los ist?

Die Welt im Allgemeinen kann nicht verändert werden, glaube ich. Ein Grund ist, dass es zu viele naive, dumme oder ignorante Menschen gibt (im technischen Sinne, nicht abfällig), die das negative Kontrollsystem brauchen, wollen und aufrechterhalten.

Was Sie jedoch tun können, ist, sich so weit wie möglich davor zu schützen und anderen, die empfänglich sind, zu helfen, dies ebenfalls zu tun. Es geht nicht darum, die Welt zu retten, sondern sich selbst und ein paar andere vor der Welt und ihrem unvermeidlichen Untergang zu retten. Zumindest sehe ich das so. Qualität vor Quantität.

Sie können fundiertere Entscheidungen treffen. Wenn Sie wissen, wie das Finanzsystem funktioniert, werden Sie vielleicht nicht so gespannt sein, sich für dieses 401k oder was auch immer anzumelden. Vielleicht trinken Sie nicht die ganze Zeit Cola oder fressen GMO-Mais. Vielleicht wirst du nicht für den nächsten Bush oder Obama stimmen, geschweige denn wie ein Trottel für sie werben.

Vielleicht werden Sie Dinge kommen sehen, weil Sie Ihre Augen geöffnet haben und die Ausgangstür für einen sichereren Weg finden, während die Herde auf die Klippe zustapft.

Wenn Außerirdische auftauchen und uns Technikgeschenke zeigen, erkennen Sie möglicherweise die Taktik der Desinformation und wissen, dass sie nicht die Guten sind, und Sie werden sich nicht den coolen IQ-fördernden Chip einpflanzen lassen, den sie verschenken.

Vielleicht führt jemand, der kurz vor dem Erwachen steht, ein Gespräch mit Ihnen, oder Sie haben eine Festplatte mit Videos oder eBooks, die Sie weitergeben können, usw.

Insgesamt geht es darum, sich vorsichtiger, hilfsbereiter, agiler und vorbereiteter zu machen. Vorbereitung ist das, was zwischen den Aktionen passiert. Es gibt nur wenige Momente, in denen Handlungen stattfinden, und das Gefühl „Was kann ich jetzt überhaupt tun?“ kann irritierend und ärgerlich sein, wenn Sie nicht erkennen, dass Leben, Sein und Vorbereitung wichtig sind, damit Sie das genießen, was Sie tun. Das wird Sie handlungsfähiger machen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Feuerwehrmann und müssen viel herumsitzen, Karten spielen, schlafen und trainieren … bis der Alarm klingelt.

Es ist auch einfacher, das, was bereits fällt, umzustossen. Im Moment wackelt der Status Quo, steht aber immer noch auf allen vier Beinen. Sie können ihn nicht wirklich umwerfen. Aber wenn er stolpert, kannst du die Richtung bestimmen, in die er fällt. In Zeiten des Chaos, in denen die Leute auf Sie schauen, weil Sie vorbereitet sind und über die nötige Kraft verfügen, um Ihnen Orientierung zu bieten, können Sie die Dinge einfacher und effizienter anstupsen als jetzt. Sie können der durchschnittlichen Person im Moment nicht sagen, wie sie zwischen guten und bösen Außerirdischen unterscheiden soll, wenn sie nicht einmal an Außerirdische glauben, da Obama nicht ins Fernsehen gekommen ist und dies angekündigt hat (das ist ungefähr der einzige Beweis, den sie annehmen würden, außer evtl. Schiffe, die über Großstädten schweben). Aber wenn solch ein Ereignis eintritt, werden sie plötzlich ausflippen und auf Sie warten (oder Sie im schlimmsten Fall angreifen wegen Alien feindlicher Paranoia, da Sie „einer von ihnen“ sein könnten – da müssen Sie auch darauf achten).

Wir müssen uns stärken und uns schließlich vernetzen und gegenseitig unterstützen, damit wir wie Ameisen, die ein Floß bilden, über Wasser bleiben können, während die Welt unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbricht. Dann können wir das Ergebnis beeinflussen und die Dinge auf die richtige Weise wieder aufbauen.

» Ich bin ziemlich betrogen worden. Meine eigenen Wünsche und das Versprechen der Außerirdischen, diese Wünsche zu erfüllen, haben mich dazu verleitet, weiterzumachen wie die Möhre vor dem Esel. Der Anfang war ziemlich dramatisch und schön und verwandelte sich dann in etwas anderes. In Wahrheit benutzten sie mich einfach, stützten sich auf meine Energie und Lebenskraft und manipulierten und belogen mich. Ich fühle mich oft dumm und hätte es besser wissen sollen, aber leider habe ich nicht auf alle warnenden Hinweise reagiert, die ich gesehen habe. Ich habe aufgehört, an das Spirituelle zu glauben. Ich kann einfach in nichts mehr vertrauen.

Dies ist eine gute Zeit, um herauszufinden, was wirklich spirituell ist und was nicht. Du hast immer noch deine eigene Empfindung, deinen Willen, dein Bewusstsein, dein Selbstbewusstsein … und ein Teil davon enthält den Samen der Hoffnung, des Triumphs und des Willens die Situation zu überwinden. Es ist etwas, das Sie bereits haben. Der Trick besteht darin, dass Sie nicht zulassen, dass „etwas“ aufgegeben oder vergessen wird, nur weil ein relativ äußeres Ding wie ein höheres Selbst derzeit nicht erreicht werden kann. Mit anderen Worten, Sie können zu einer vollständigen Erkenntnis und Übung in Bezug auf die Kraft der Selbstständigkeit und Souveränität kommen und über diesem ganzen Durcheinander stehen. Es kann mit einem Gefühl von Humor, Erleichterung, einer Gleichgültigkeit gegenüber diesen Wesenheiten und einem erneuten Fokus auf Ihr Leben / Ihre Zukunft und das, was Sie mit Ihrem Leben und Ihren Gedanken und Energien tun möchten, einhergehen.

Ein Teil des Problems ist, dass es diese Wesenheiten gibt und dass es gut ist, sich solcher Phänomene bewusst zu sein. Unter einer bestimmten Schwelle spiritueller Stärke und Balance kann dies jedoch zu einer Art von Aufregung, Verzweiflung, Erschöpfung und ständiger Beschäftigung führen. Nun, je nachdem, wie tief Sie sie wahrnehmen, kann es bei Ihnen zu parapsychischen Aktivitäten kommen. Diese Wesen interagieren mit denen, die sie wahrnehmen können. Deshalb machen sie sich nicht die Mühe, diese Dinge mit Menschen zu tun, deren Chakren verschlossen sind, weil es so wäre, als würde man einem Blinden lustige Gesichter machen. Daher spüre ich, dass Sie diese Art der Erdung benötigen, was das Gegenteil von der Visualisierung von Energiekugeln in Ihnen und anderen Praktiken ist, die tatsächlich Ihre parapsychischen Schaltkreise stimulieren und Energie abgeben, die diese Wesenheiten wie Motten zum Licht bringen.

Da Sie sich also in einer Notsituation befinden, empfehle ich Ihnen, sich einen Monat lang zu erden und in die Denkweise einer durchschnittlichen Person anzunehmen, die keine paranormalen Phänomene erzeugt oder an diese glaubt und die Freude an normalen Dingen wie Natur oder Filmen findet oder Cafés oder greifbare Dinge, und wer nicht über „Wesenheiten“ nachdenkt oder diese anerkennt oder sich um sie kümmert – es ist eine Art Anathema oder Exkommunikation, die Sie für die Wesenheiten tun werden. Sie so weit wie möglich aus ihren täglichen Gedanken und ihrem Fokus zu streichen, sie in ihrem Geist und Leben durch andere Dinge zu verdrängen.

Dies scheint eine Form von Ignoranz und Materialismus zu sein. Aber es ist eines der wenigen Male, dass Ignoranz einen tatsächlichen Nutzen hat, nämlich das zu schwächen, was seine Kraft aus Ihrem anhaltenden Glauben und Ihrer Beschäftigung mit ihm bezieht.

Ich sage das, weil ich paranormales Zeug erlebt habe und es eine sehr ängstliche und verzweifelte Zeit in meinem Leben war. Aber nachdem ich einige Dinge getan hatte, um ein Gefühl der Sicherheit und Erleichterung zu erzeugen (zu der Zeit hatte ich Probleme mit Mikrowellenenergiestrahlen, die durch die Fenster kamen, also habe ich sie mit Mylar-Folien ausgekleidet, um sie zu blockieren, die im Übrigen die Sicht nach außen blockierten Das war die Quelle meiner Angst, weil Wesenheiten dort draußen lauerten. Dann verschwand der größte Teil der paranormalen Aktivität, weil ich mich sicher und erleichtert fühlte und mein Leben fortsetzte. Ich habe die Rückkopplungsschleife unterbrochen. Das Leben wurde geerdeter und “realer” anstatt eines Alptraums in der Dämmerungszone.

Jedenfalls ist es einen Versuch wert, diesen inneren Wechsel von Opfer zu unbezwingbarer Macht und Lässigkeit zu vollziehen. Ich denke, auf einer höheren Ebene haben Sie sich selbst diese Situation als Test hergestellt, um eine neue spirituelle Stärke in Ihnen zu schmieden, und dass die wahren höheren Kräfte ihre Hilfe zurückhalten, damit Sie diese eigenständig entwickeln. Was genau “das” ist, ist der freie Wille. Freier Wille pur. Trotz aktueller und früherer Umstände zu wählen. Um Ihr Augenmerk darauf zu richten, wie die Dinge sein sollten, auf Glück und Erleichterung, und um es zu WOLLEN, es so zu machen, weil Sie wissen, dass Sie es können, müssen und sollen. Davon spreche ich. Ich denke, manchmal werden unsere Bemühungen, ein Problem zu lösen, unter Beibehaltung bestimmter Grundannahmen unternommen, die das Problem tatsächlich bestätigen, verstärken und aufrechterhalten. Es geht darum, die Grundannahmen (die den Schalter umlegen), in denen sich der Schlüssel befindet, umzukehren.

» Früher habe ich mir immer Sorgen gemacht und mich gefragt, wozu es gut ist, wenn man alles vergisst und jedes Mal von vorne anfangen muss. Ich habe versucht, die Antwort zu finden, konnte es aber nie.

Über die Reinkarnation und das Vergessen, was wir im Leben durchmachen, sollte idealerweise unser Wesen im Kern ändern. Es verändert unsere Natur, unsere innere Weisheit und wie wir in Bezug auf Situationen und Entscheidungen, denen wir gegenüberstehen, reagieren oder handeln. Diese Veränderungen treten auf der Ebene von Seele und Geist auf und sind angeboren und unbewusst. Sie sind nicht nur das, was wir gelernt haben, sondern was wir geworden sind.

Und diese “Lernerfolge” sind relativ dauerhaft, in dem Sinne, dass sie den Tod überleben und bei Wiedergeburt immer noch in dir sind. So können Sie sich vielleicht nicht bewusst an die Ereignisse erinnern, die zu einer bestimmten Lektion oder Veränderung des Seins im vergangenen Leben führen, aber die Lektion / Veränderung ist immer noch auf einer spirituellen Ebene vorhanden.

Bei einigen Dinge im Leben wissen wir es besser, als uns darauf einzulassen, einige Entscheidungen treffen wir nicht, weil wir im Kern einfach nicht dafür stehen, während eine andere Person direkt hineingeht, als hätten sie das noch nie durchgemacht oder die Konsequenzen gesehen (was bedeutet, dass sie durch diese Erfahrung nicht beeinträchtigt wurden). Es gibt einen Grund, warum einige von uns Einsichten und Standards haben, die andere nicht haben und die uns in diesem Leben nicht unbedingt beigebracht wurden. Das liegt daran, dass diese Maßstäbe Teil unseres Wesens sind, wahrscheinlich weil wir es auf die harte Weise in einem anderen Leben gelernt haben.

Die wahre Prüfung, ob eine Person freundlich ist, ist, ob sie von der Güte ihres Herzens gütig ist. Das bedeutet, es als Ausdruck seines Seins zu tun, nicht aus intellektuellem Gedächtnis heraus, dass „ok, als ich das letzte Mal nett zu jemandem war, war das Leben nett zu mir, also werde ich jetzt nett zu dieser Person sein, weil ich kann es kaum erwarten, dass das Leben mir etwas Nettes antut. “Oder ähnlich:„ Jemand im Himmel beobachtet mich, also bin ich nett, weil ich nicht bestraft werden möchte.“ Das sind Beispiele für Unaufrichtigkeit oder zumindest keine echten Tests. Nicht zu wissen, dass Sie getestet werden, ist der wahre Test. Ebenso zeigt ein anderes Verhalten als das, was Sie zuvor getan haben, obwohl Sie sich nicht an das vorherige Ereignis erinnern, dass sich Ihr innerster Ausdruck verändert hat, und das ist der wahre Test dafür, und warum ich denke, dass Amnesie funktioniert.

Wenn Sie jedoch auf einer Mission hier sind und nicht nur für Ihr eigenes Seelenwachstum, ist das Erinnern möglicherweise wichtig. Außerdem können die meisten Menschen nicht einmal 70 Jahre ihres Lebens bewältigen, bevor sie mürrische Bastarde werden, die bitter und abgestumpft sind. Wenn sie 700 Jahre durchgemacht hätten, könnte ich mir nicht vorstellen, wie düster und mürrisch sie bis dahin sein würden. Für sie hilft ein Neustart.

Aber wenn jemand die Fähigkeit hat, der Zeit zu widerstehen und auf spiritueller Ebene nicht bitter und verdorrt zu werden, sollte er theoretisch in der Lage sein, mit Erinnerungen aus früheren Leben umzugehen, ohne von ihrer Grausamkeit und ihrem Leiden und Verlust außer Gefecht gesetzt zu werden. Es ist schon schwer genug, einen Verwandten oder einen geliebten Menschen zu verlieren, und sich an Dutzende zu erinnern, ist ein bisschen viel. Aber wenn Sie damit fertig werden und eine Mission haben, dann denke ich, dass Erinnerungen aus früheren Leben verdient sind und natürlich kommen können. Ich denke, das war es, was wahre esoterische Einweihung in den alten Mysterienschulen bedeuten sollte, ein Mittel, um dich zu stärken und all dem standzuhalten, damit du deine Erinnerungen wiedererlangen und wahres Vertrauen in deinen Zweck hier erlangen kannst.

» Ich würde gerne wissen, wer die planetaren Helfer sind, nur ein paar Übersichten. Ich habe das Ra-Material gelesen und bin neugierig geworden, was die Fähigkeit des Wesen ist, die den Wesen der 6. Dichte bei der sogenannten Ernte helfen.

Nun, es sind STO-Wesen der 4., 5. und 6. Dichte und Menschen der 3. Dichte wie wir, die tatsächlich einige dieser höheren STO-Wesen sein können, die in die menschliche Form inkarniert sind. Als Menschen helfen wir auf welche Art und Weise wir können, je nach Können und Umständen, nur einen positiven und keinen negativen Einfluss auf die Menschen um uns herum und auf die Gesellschaft im Allgemeinen auszuüben. Das muss nicht groß und episch sein, da alles hilft, auch wenn es nur für eine andere Person ist.

Bei den 4D STO-Wesen handelt es sich zumeist um bestimmte humanoide Alien-Typen. Einige nennen sie Nordics oder Plejadeaner, aber nicht alle, die so positiv aussehen, sind positiv, genauso wie nicht alle, die asiatisch oder weiß sind.

Diese Typen scheinen die Bevölkerung nach Kindern mit ungewöhnlicher Intelligenz, spirituellen, parapsychischen oder intellektuellen Fähigkeiten abzusuchen, die in irgendeiner Weise dazu ausgebildet werden können, Helfer zu werden. Einige dieser Kinder sind möglicherweise solche 4D / 5D / 6D STO-Wesen in menschlicher Form, die nicht immer wissen, woher sie stammen, weil sie an Amnesie leiden, die mit menschlicher Wetware (Gehirn und Körper) einhergeht.

Ich glaube nicht, dass es STO-Greys gibt, weil sie Roboter mit der Empfindung von Geckos sind und bestenfalls von positiven Alien-Gruppen als Arbeiter-Drohnen verwendet werden können, um Kontakte zu knüpfen, aber ich denke, die meisten Berichte über Greys sind eigentlich negative Typen die vorgeben, positiv zu sein, und das schließt inszenierte Entführungen durch Black-Ops-Militär ein, um die wahre Natur der außerirdischen Präsenz zu vertuschen. Es kann einige positive Gray-Hybriden geben, aber nur, weil sie einen Geist haben, der den genetischen Einfluss von Gray überwunden hat, der dazu führt, dass eine Rasse extrem asperger oder autistisch ist, was nicht gesund ist.

5D STO sind nicht-physische Wesen wie Geistführer, und vielleicht gibt es auch einige inkarnierte Wesen (3D- oder 4D-Wesen ohne Körper, weil sie nicht inkarniert sind). Obwohl viele Leute, die mit Geistführern sprechen, die solchen Leuten befehlen, Dinge zu tun. Dann sprechen sie tatsächlich mit betrügerischen Wesenheiten. Ich denke, die echten STO bleiben im Hintergrund und greifen nicht in gleichem Maße ein und helfen nur auf subtile Weise, wie zum Beispiel Träume zu leiten, dem Unterbewusstsein Hinweise zu geben.

6D STO sind wie engelhafte Wesen, Orakel, Wesenheiten außerhalb der Raum-Zeit und können positive Synchronitäten erzeugen und scheinen eine genaue Kontrolle über unsere Realität zu haben. Ich denke, sie können bei Bedarf die Zeit umschreiben, sind aber klug genug, dies nicht regelmäßig zu tun. Sie sind die Schiedsrichter der Realität. Wenn sie eingreifen, ist dies nur unter den wichtigsten Umständen und dann eine absolute, unaufhaltsame, unbestreitbare Intervention. Das Problem ist, dass nicht nur ihre Weitsicht extrem ist, ihre Geduld genauso extrem und Verständnis noch mehr. So können wir unsere Fäuste schütteln, damit Fido nicht von einem Auto überfahren wird, aber der Fehler liegt darin, dass wir kurzsichtig sind und nicht, dass sie grausam sind.

Es gibt auch 3D / 4D-Geheimgesellschaften, die aus fortschrittlichen, positiven Menschen bestehen und den 3D / 4D-Negativ-Geheimgesellschaften und der Agenda der Neuen Weltordnung entgegenwirken. Dies sind die wahren Rosenkreuzer, Illuminaten, Alchemisten, Hybriden und so weiter. Sie sind in unserer Bevölkerung verankert und verfügen über geheime Technologien und Kenntnisse, die sie nutzen. Der Grund dafür, dass sie nicht einfach mit den Fingern schnippen und die NWO-Agenda streichen, ist, dass dies eine heikle Situation ist und dass es einen richtigen Zeitpunkt und eine richtige Reihenfolge gibt für alles, was die metaphysische / karmische Erfahrung für die Menschheit maximiert, und so handeln sie nur in angemessener Weise zu angemessenen Zeiten, ohne dieses “Experiment” oder “Erlebnis” für alle unnötig zu kürzen.

» Warum ärgern sich die Menschen so über Tiermisshandlung, wenn es doch Folter von Menschen gibt?

Tiere sind unschuldiger als Menschen. Nicht alle Tiere. Wenn wir eine Geschichte über einen Hai hören, der getötet wurde, nachdem er einen Jungen angegriffen hat, sind die Leute froh, das zu hören. Ich denke, Tiere und Pflanzen zeigen bereits archetypische Reflexionen des STO- und STS-Prinzips. Klar, es manifestiert sich dort in einer rudimentären Form von Beute gegen Raubtier, während es für uns nicht nur Raubtier gegen Raubtier ist, da STO über diese falsche Dichotomie hinausgeht. Trotzdem gibt es Tiere, Pflanzen und Pilze, die sich von Tod, Verfall, Krankheit usw. ernähren, und das ist das allererste Auftraten des STS-Archetyps.

Wie auch immer, die meisten Tiere sind nicht intelligent oder haben nicht genug Ego, um sadistisch zu sein. (Obwohl Katzen Folterspiele machen, können Delfine das auch und so weiter, und ich sollte erwähnen, dass selbst unter Katzen und Delfinen mehr positive und mehr negative Dispositionen bestehen. Das liegt daran, dass in diesen fortgeschrittenen Stadien des Tierreichs Individualität herrscht sie manifestieren sich bereits pro Tier und können sogar empfindungsfähiger sein als sellenlose Menschen).

Mein Punkt ist, dass wenn es um gute Tiere geht, die nicht böse sind. Wenn sie verletzt werden, ist es ziemlich offensichtlich, dass sie das Opfer sind. Sie haben kein Karma, haben es also nicht verdient, was mit ihnen passiert. Es passiert nur, weil sie zu schwach sind und vielleicht am falschen Ort und zur falschen Zeit. Aus diesem Grund können wir nicht anders, als sie zu bedauern und zu beschützen.

Wenn es ein Mensch ist, gibt es dort einige Unklarheiten. Hat die Person etwas getan, um es hervorzurufen? Hatten sie einen karmischen Grund dafür? War sie eine nette oder eine gemeine Person? Sehen Sie, es ist ein bekanntes Phänomen, dass wenn eine unattraktive ethnische Frau vergewaltigt und getötet wird, ihr Bild möglicherweise in den Nachrichten kommt, aber die Leute vergessen es schnell. Wenn es ein junges, hübsches, weißes Mädchen ist, dann wird es plötzlich nationalen Nachricht und jeder fühlt, dass es so tragisch ist und was für eine Schande sie erleiden musste, etc. Das liegt daran, dass sie es als das Beschmutzen von etwas Gesundem, Unschuldigemm empfinden – Genau wie wenn es darum geht, dass süße Tiere missbraucht werden. Die Leute empören sich mehr darüber, dass ein Welpe anstelle eines großen deutschen Schäferhundes getreten wird. Gleiche Sache.

In biologischer Hinsicht spricht es unseren eingebauten Wunsch an, Babys zu schützen. Babys sind süß. Tiere mit babyähnlichen Gesichtszügen (Neotenie) gelten als niedlich. Wenn Babys verletzt werden, werden wir extrem sauer. Obwohl wir auch sauer sind, wenn wir beispielsweise eine ältere, gebrechliche Frau sehen, die von Punks gestoßen und getreten wird. Es kommt also alles zu einer Verletzung der Hilflosen (ob es sich um Babys oder kleine Tiere oder ältere Menschen handelt), die etwas in uns berühren. In diesen Situationen gibt es weniger Unklarheiten und eine zugrunde liegende Annahme von Unschuld und Verletzlichkeit.

Alles in allem denke ich, es ist eine Kombination aus biologischem Instinkt, auf unsere Jungen zu achten, und metaphysischem Wissen, dass Tiere nicht zum Bösen fähig sind, so wie wir es sind. Daher haben sie eine Unschuld und Reinheit, die der eines Babys ähnelt.

» Kann ein Außerirdischer, der aufrichtig Liebe für einen Menschen empfindet, immer noch als STO betrachtet werden, wenn sich die Außerirdischen in das Leben der Menschen zwingen, für die sie Zuneigung empfinden, und die Tatsache außer Acht lassen, dass der betreffende Mensch von ihr überwältigt sein könnte?

Das ist eine gute Frage. Wenn Sie das Spektrum von extrem negativ unten bis extrem positiv oben betrachten, haben Sie in der Nähe der Mitte negativ-neutrale Aliens und positiv-neutrale Aliens.

Die positiv-neutralen sind positiv, aber sie sind nicht so weise und erfahren, daher können sie idealistisch oder naiv sein und daher „positive“ Dinge tun, die letztendlich zu Fehlern führen, so wie PETA Frettchen die von einer Farm befreit werden, nur um von Autos auf einer nahe gelegenen Autobahn zerquetscht zu werden. Es wurde aus Liebe und Sorge getan, aber es war kurzsichtig.

In der Zwischenzeit sind die negativ-neutralen vielleicht negativ, aber nicht besonders erfahren oder gerissen. Denken Sie an Gangmitglieder, Mafia-Gruppen oder die Nazis / Kommunisten und wie sie sich in ihren jeweiligen Gruppen liebten und “einem Bruder aushelfen” würden – also gibt es auch dort Liebe, aber insgesamt waren sie räuberisch. Die Nazis hatten Hunde (Deutsche Schäferhunde), die sie liebten. Also liebten sie auch Tiere. Sie würden einer arischen Oma helfen, die Straße zu überqueren. Aber insgesamt hatten sie schlechte Paradigmen. Ihre Liebe zu ihren Hunden war ein bisschen verdreht, so wie ein Mann seine Pistole oder sein Gewehr „lieben“ könnte. Er liebt die Kraft, die es ihm gibt, was er damit tun kann, um andere einzuschüchtern oder seine Unsicherheit und Paranoia zu verbessern. Oder denken Sie an ein narzisstisches Mädchen, das es liebt, seinen „Freund“ nur als Energiequelle zu haben, aus der man sich ernähren kann, um sich in der Gesellschaft anderer besser auszusehen. Sie mag ihre Freundin als Accessoire, nicht als Person. Das ist also die Art von Zuneigung, die diese neutral-positiven Wesen haben. Jedes Mal, wenn Sie die spirituelle Individualität eines Menschen übersehen und ihn für etwas lieben, mit dem Sie ihn verbinden, ist dies keine wahre Liebe, sondern eine egoistische Täuschung.

Die extrem negativen Außerirdischen haben strikte Liebe zu sich selbst, es ist also eine reinere Form von Selbstsucht oder Dunkelheit und sie haben keine „Brüder“, die sie lieben oder mit denen sie arbeiten können, sondern nur „Untergebene“, die sie als Werkzeuge und Befehle verwenden können um. Es gibt dort also sehr wenig “andere Liebe”.

Die extrem positiven Faktoren sind weise und erfahren, und das ist leider der Grund, warum sie „hands-off“ sind, weil sie das langfristige Bild sehen und wissen, dass kurzfristige Gewinne durch langfristige Schäden aufgewogen werden können. Wir dagegen wollen sofort eingreifen, ohne den metaphysischen Kontext oder die langfristigen Ungleichgewichte zu kennen, die daraus resultieren könnten. Aber ich denke, die weisen Wesen wissen, was sie tun, und sie überlassen es den niederen positiven Märtyrer-ähnlichen Wesen, die Helden zu spielen und daraus ihre Lektionen zu lernen.

» Darf ich fragen, warum Sie das Gefühl haben, dass klares Träumen sicherer ist als astrale Projektion? Ich verstehe die Analogie, aber beide sind letztendlich eine mentale Projektion, oder?

Soweit ich weiß, liegt der Unterschied in der Nähe zum physischen Körper und zum physischen Bereich. Körperlichkeit ist ein bisschen wie ein Schildkrötenpanzer, und das Verlassen des Panzers führt zu bestimmten Schwachstellen.

Beim luziden Träumen löst sich ein Teil des feinstofflichen Körpers auf natürliche Weise, wie es im Schlaf immer der Fall ist, und schwebt sehr nahe am Körper. Und in diesem Zustand erlebt es dann eine innere Projektion der Traumumgebung. Ich denke, es ist so, als würde man auf das Dach Ihres Hauses treten, um ein besseres WLAN-Signal in der Nachbarschaft zu erhalten, mit dem man im Internet surfen kann.

Wenn ich klar träumte und mich dann auf mein eigenes Selbstbewusstsein konzentrierte, wachte ich in meinem Astralkörper auf, der bereits teilweise gelöst war. Es war nicht nur eine Veränderung der Traumzustände, sondern ein tatsächliches Erwachen oder Verlassen des Traumes, als wäre ich am Ende eines Schlafzyklus in meinem physischen Körper erwacht. Also war ich im Raum, aber nicht in meinem Körper, obwohl ich ihm sehr nahe war. An diesem Punkt konnte ich die Standardprojektionstechniken anwenden, in diesem Fall das Schwingen oder Ausrollen, und ich erlebte das extreme Ziehen, die Trägheit oder die Schwerkraft, die die Menschen beschreiben und die sich verringert, je weiter man sich vom Körper entfernt. Auch das laute Geräusch, der Wind und die Beschleunigung zuweilen.

Das sagt mir also, dass dies eine etwas greifbare Erfahrung war und nicht nur eine mentale Projektion, wie es eine Traumumgebung sein könnte. Ich befand mich wirklich in einem Teil meiner Seele, der immer weiter vom physischen Körper entfernt war, und ich konnte mich damit im Schlafzimmer bewegen. Wenn ich nicht in den physischen Körper hätte zurückkehren können, wäre er wahrscheinlich im Schlaf gestorben.

Jemand, den ich kenne, hat einmal etwas Dummes getan. Wenn ich mich richtig erinnere, rief er die Schattenleute an und forderte sie heraus, er würde sie bekämpfen und ihnen in den Arsch treten. Wenig später gingen er und seine Freundin ins Bett und dann kamen die Schattenwesen. Er wachte auf, als sie ihn aus dem Körper weg zogen. Er kämpfte so hart er konnte. In der Zwischenzeit schleppten sie auch seine Freundin weg, aber sie konnte sie leichter bekämpfen und wachte auf. Sie versuchte ihn zu wecken, aber er reagierte nicht, während er aus seiner Sicht zu dieser Zeit von diesen Wesen aus der Schlafzimmertür gezogen wurde. Nachdem er sich noch ein wenig abgemüht hatte, löste er sich, kehrte zu seinem Körper zurück und erwachte schließlich keuchend. Also Lektion gelernt. Seine Erfahrung entsprach der seiner Freundin.

In einem klaren Traum können wir alle möglichen Alpträume haben, aber nicht daran sterben oder riskieren, nicht aufzuwachen, weil es nur eine innere mentale Projektion ist, die durch das Unterbewusstsein oder die Seele gebildet wird, indem Archetypen und verschiedene psychische Energien in 5-Sinne-Konstrukte umgewandelt werden . Was während des astralen Zustands geschieht, ist insofern ähnlich, als der Verstand Energiemuster und psychische Daten in 5-Sinn-Konstrukte umwandelt, außer dass diese Muster wirklich äußerlich sind und dort in der Umwelt vorkommen. Wenn also deine Seele weggezogen wird, wird sie in diesem Fall wirklich weggezogen.

Ich kenne andere, die viel Astralprojektion betrieben, und die Effekte erinnerten mich daran, was mit LSD-Nutzern passiert, da ein Teil von ihnen verloren zu gehen scheint und schlimmer noch, etwas anderes an seine Stelle tritt. Ich kann mir vorstellen, dass es wie ein Keks ist, der wiederholt aus einem Glas genommen wird. Die Krümel lösen sich jedes Mal auf und irgendwann ist es nur noch der halbe Keks. Außerdem denke ich, dass die absichtliche Absicht, weit weg zu projizieren, im Vergleich zu dem nächtlichen Ding, bei dem man dem Körper nahe bleibt, die Bindungen zwischen Seele und Körper ein bisschen zu sehr lockern kann und wie Klettverschlüsse einfach nicht haften bleibt gut mehr, und so ist die Person nicht mehr so geerdet. Und ich denke, mit einer Lockerung der Bindungen fällt es auch anderen Wesen leichter, die Person zu manipulieren.

Aus all diesen Gründen würde ich sagen, dass klares Träumen sicherer ist als astrale Projektion. Ich vermute, dass es innerhalb eines klaren Traums möglich ist, psychisch in ein tatsächliches Astralgebiet und -erlebnis einzudringen, ohne Ihren physischen Körper zu sehr zu verlassen, im Gegensatz zu dem typischen Astralprojektionszustand, in dem Sie auf und ab fliegen. Wie bei Medikamenten ist die Astralprojektion einige Male in Ordnung, aber ein starker chronischer Gebrauch kann die oben genannten Nebenwirkungen haben. Es kommt auch darauf an, wie gezielt negative Kräfte sind, um welche Risiken es sich handelt. Ich selbst würde es nicht tun, weil diese negativen Kräfte mich rund um die Uhr umkreisen und ich auf meine Verteidigung aufpassen muss.

» Wie Sie wende ich die wissenschaftliche Theorie auf alles an, und ich kann für diese Dinge in der” realen “Welt einfach keine Spur unterstützender Beweise finden. Wie stelle ich die Verbindung her?

Der Fehler könnte in unseren Definitionen von „Beweisen“ liegen. Ein wissenschaftlicher Beweis ist derjenige, der an jedermann weitergegeben / übertragen werden kann und / oder der von jedermann repliziert und unabhängig verifiziert werden kann. Das Problem ist mit dem Begriff “jedermann”, weil davon ausgegangen wird, dass das Phänomen absolut keine Abhängigkeit vom “Wem” dieser Gleichung hat. Aus der Quantenphysik wissen wir bereits, dass der Beobachter am Ergebnis eines Experiments beteiligt ist und vermutlich ein anderer Beobachter zu einem anderen Ergebnis führen würde. Doch vor dem Aufkommen der Quantenphysik in den 1920er-Jahren ging die Wissenschaft davon aus, dass Materie alles ist, was es gibt, und dass sie sich vorhersehbar wie eine Maschine verhält. Sie stellten daher fest, dass der Beobachter keine Rolle spielt und aus der Gleichung herausgehalten werden muss. So etablierten sie das Konzept des “wissenschaftlichen Beweises”, bei dem es nicht darauf ankam, wer das Experiment durchgeführt hat. Jeder sollte die gleichen Ergebnisse erzielen, wenn er die gleichen experimentellen Methoden anwendet.

Dies ist die Wissenschaft des 19. Jahrhunderts, und merkwürdigerweise verwenden Skeptiker heutzutage immer noch das wissenschaftliche Denken des 19. Jahrhunderts, als bereits in den 1920er Jahren bewiesen wurde, dass die Welt keine vom Beobachter unabhängige Maschine ist. In gewisser Weise sind diejenigen, die sich als “Wissenschaftler” und “rational” betrachten, irrational, wenn sie an veralteten wissenschaftlichen Annahmen festhalten. Es ist hundert Jahre her, seit die Quantenphysik und alles, was sie in Bezug darauf tun können, ihre Schultern zucken und sagen: „Sachen sind zufällig und wir können sie nur probabilistisch untersuchen, und wir werden uns nicht mit der Frage des bewussten Beobachters befassen, da unser Job es ist Nur um Ergebnisse in Experimenten zu erzielen und nicht um das Warum in Frage zu stellen, denn das Warum bleibt den Philosophen überlassen. “

Wenn Sie also die Quantenphysik auf das alltägliche menschliche Niveau hochskalieren, erhalten Sie eine Sammlung von Beobachtern (alle von uns), die die Art und Weise beeinflussen, in der die Wellenfunktion der Existenz zur Geschichte / Zeitlinie wird, die wir vor uns sehen Augen. Jeder von uns beeinflusst, welche Erfahrungen wir in unsere Richtung ziehen. Und so spielt die Qualität unseres Bewusstseins, die metaphysischen Dinge, die sich auf das auswirken, was wir probabilistisch einbringen (Schicksal, Karma, all das Zeug), eine Rolle, ob wir überhaupt auf bestimmte Arten objektiver Phänomene zugreifen können oder nicht.

Es liegt ein Fehler in der Annahme, dass die Dinge entweder subjektiv oder objektiv sind. Subjektiv bedeutet, dass alles in unseren Köpfen ist und die Realität nicht beeinflusst, objektiv bedeutet, dass es vollständig real ist und nichts mit dem zu tun hat, was in unseren Köpfen ist. Aber was ist, wenn das, was in unseren Köpfen ist, bestimmt, ob wir auf eine bestimmte Ecke der objektiven Realität zugreifen können oder nicht? Dann geht es über beides hinaus und ich musste es als transjektiv wie transzendental objektiv bezeichnen.

Der Punkt ist, dass einige Beweise nur für einige Personen zugänglich sind und nicht immer zwischen Personen übertragen werden können. Es kann so einfach sein wie ein Traum, den ich heute Morgen hatte und den ich nicht übertragen und dir beweisen kann, dass er stattgefunden hat. Für mich habe ich 100% igen Beweis dafür, dass es passiert ist, für Sie gibt es 0% igen Beweis, der über Ihr Vertrauen in mein Wort hinausgeht. Träume sind zwar etwas subjektiv, aber denken Sie an Außerirdische oder Geister oder Engel oder Dämonen oder was auch immer, die reale und unabhängige Wesen sind. Ihr Reich überschneidet sich jedoch nur dann mit Ihrem, wenn Sie in irgendeiner Weise auf sie „eingestellt“ sind. Wenn Ihr Bewusstsein / Ihre Seele in irgendeiner Weise auf ihrer Frequenz „sendet“, werden Sie sie objektiv erleben. Wenn nicht, werden Sie es nicht tun.

Das ist also eine Komplikation, dass unsere eigene Seele / unser Bewusstsein eine Rolle spielt, ob wir uns überschneiden und somit ein bestimmtes Phänomen erfahren können.

Die andere Komplikation besteht darin, dass es sich bei Außerirdischen um intelligente Wesen handelt, die auf der Grundlage der verfügbaren Daten die Fähigkeit haben, 1) mit unterschiedlicher Klarheit in die wahrscheinliche Zukunft zu blicken und 2) in begrenztem Umfang Zeit zu reisen. Im ersten Fall können sie feststellen, ob und was sie als Beweismittel hinterlassen und wie sich dies auswirken würde. Wenn ihnen das nicht gefällt, können sie es vermeiden, das Teil zurückzulassen. Sie sind also weitaus weniger unfallgefährdet als wir. Im zweiten Fall können sie in der Zeit reisen und einen Fehler auf ihrer Seite rückgängig machen, sodass sie ebenfalls keine so krassen Unfälle machen würden, dass eindeutige Beweise zurückbleiben. Das heißt, sie hinterlassen nur so viele Beweise, wie sie wollen, an wen sie wollen. Daher können sie sehr genau verfolgen, wie viel Beweis für ihre Existenz in Umlauf ist.

Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Vor Jahren traf ich in einer Buchhandlung einen Mann und seine Freundin und wir sprachen über das außerirdische Thema. Er erzählte mir, wie sein Bruder an der Westküste ein Entführter ist, der einige erschütternde Erfahrungen mit ihnen gemacht hat. Er meinte es todernst, als er sagte, sein Bruder könne den Beginn einer Entführung filmen, wie er sich in der Gasse hinter seinem Gebäude befand, als sie eines Nachts ankamen und ihn bewusstlos schlugen, aber die Kamera rollte weiter, nachdem sie auf den Boden gefallen war. Das Video zeigte, wie sie auf ihn und die Kamera zugingen und man konnte nur ihre Füße sehen. Der Typ sagte, er habe das Video und einige andere gesehen und war begeistert. Also sagte ich, wow, das ist erstaunlich. Hast du darüber nachgedacht, es auf YouTube zu veröffentlichen? Und er sagte, dass sie und sein Bruder die Öffentlichkeit nicht wollten. Also sagte ich, wir sollten uns treffen, weil ich es dann selbst sehen möchte. Er sagte sicher, war aber in Eile und musste gehen. Er wusste durch meine Bücher, wer ich war und ich bat ihn, mir eine E-Mail zu schicken. Weißt du was, ich habe nie wieder von ihm gehört.

Ein Beweis, der die Menschen wirklich hätte schockieren können, ist einfach so davongerutscht. So beiläufig, “wollte nicht die Öffentlichkeit.” Und so bleibt dieses Zeug unter Verschluss, nicht mit MIBs, die Menschen mit vorgehaltener Waffe bedrohen, sondern nur mit den Schultern zucken und “meh, es ist zu viel Ärger” und das ist das Ende davon. Es ist so gut wie nichts nötig, damit ein Außerirdischer den Gedanken eines Menschen so verändert, damit etwas nicht geteilt wird, und dieser Mensch denkt, es seien seine eigenen Gedanken. Und dies kann weltweit leicht getan werden, und so haben wir wieder einmal keine Beweise.

Der Unterschied zwischen „kein Beweis, weil alles falsch ist“ und „kein Beweis, weil Quanten- und Alien-Präkognitionszensur vorliegt“ besteht darin, dass letztere immer noch einen 100% igen persönlichen Beweis für diejenigen darstellt, die es erfahren, von denen ich einer bin. Wo bleiben also Leute wie Sie, die das nicht haben? Wie ich oben erwähnt habe, müssten Sie das wieder wettmachen, indem Sie alle anekdotischen Beweise untersuchen, sie sortieren und zu einer probabilistischen Einschätzung kommen. Was am sinnvollsten ist, zum Muster passt und durch weitere Untersuchungen und neue Ereignisse bestätigt wird, ist gut genug, um als Arbeitshypothese zu gelten, bis der Bedarf besteht, sie zu modifizieren und zu verbessern.

Es geht also wirklich nur darum, zwischen den Zeilen zu recherchieren und zu lesen. Analysieren der Motive der Zeugen, ihrer Vernunft / Intelligenz und nicht das annahmen, was sie sagen, auf Face Value, da sie nur über die Interpretation dessen berichten, was passiert ist (was ihnen gezeigt wurde) und nicht immer, was tatsächlich passiert ist. Letzteres lässt sich durch den Vergleich mehrerer Fälle und weitere Ermittlungen die zugrunde liegenden Agenda ableiten, wie Detektive bei der Lösung von Fällen arbeiten. Ein Detektivfall ist niemals so einfach wie “Oh, hier ist ein Video des Täters” – manchmal sind es viele Indizien, die genügen, um eine Verurteilung zu erreichen.

Ich stimme zu, dass es im Internet besonders viele betrügerische, wirklich schizophrene oder Aufmerksamkeit suchende Betrüger und Opfer von Regierungspsyops gibt, die gefälschte Entführungen von Außerirdischen und all das Zeug inszenieren, aber inmitten des Lärms ist dies ein Signal. Oder besser gesagt, manchmal ist das Signal das, was das Rauschen übertönt. Manchmal geht es nicht darum, was uns gezeigt wird (die Fälle werden in Büchern und Zeitungen veröffentlicht), sondern was ignoriert, unterdrückt, vermieden wird (wie zum Beispiel die Frage, wie man zwischen positiven Aliens und impostor-positiven Aliens unterscheidet). Es gibt jedoch Entführungsforen, Bücher, Videos, die verwendet werden können. Das sind Fälle die wert sind zu studieren, meine ich.

Sie fragen sich also, warum passiert dieses Zeug nur Menschen, die nicht in der Lage sind, die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen? Das ist ziemlich genau beantwortet worden: Aliens kennen die Auswirkungen der Beweise, die sie zurücklassen, und stellen sicher, dass nur Beweise herauskommen, die entweder nichts ändern oder sie ändern, wann und was sie wollen. Letzteres wird dadurch veranschaulicht, dass sie ihre verdammten Scheinwerfer einschalten, wenn sie nachts herumfliegen. Warum müssen sie das tun? Sie konnten einfach im Dunkeln fliegen. Aber nein, sie vermarkten sich selbst langsam und behutsam durch Beweise, die ein gewisses Maß an plausibler Deniablility aufweisen, so dass sie diejenigen erreichen, die glauben wollen, aber nicht diejenigen, die dies nicht tun.

» Würde ich in meiner Behauptung richtig liegen, dass Sie mehr für Leute schreiben, die im Bezug auf 3D-Manipulation aufgewacht sind, aber die 4D-Manipulation (spirituell / metaphysisch / alien) noch nicht gesehen und verstanden haben?

Ja. Ich schreibe, um ein Bedürfnis zu befriedigen, und es gibt viele Bücher und Websites, die sich mit der 3D-Verschwörung befassen. Sie wissen, die Vertuschung vom 11. September, die Bilderberger, die Illuminaten, sogar die Vertuschung der Regierungs-UFOs. Diese Felder sind mit Material gesättigt.

Außerdem sprechen sie den Feind nur außerhalb der Tore an, nicht innerhalb der Tore. Im Inneren haben wir die 4D-Manipulation unserer eigenen Gedanken und Seelen. Wenn wir dort die Schlacht verlieren, ist der äußere Krieg bereits verloren.

Dies passiert Menschen, die sich so intensiv mit 3D-Verschwörungen beschäftigen, dass sie auf eine 4D-Agenda hereinfallen. Zum Beispiel werden sie so zynisch, pessimistisch und wütend auf die menschlichen Eliten, die den Planeten regieren, dass sie innerlich tot und bitter werden. Böse böse Leute. Spirituell sind sie unterlegen, auch wenn sie äußerlich immer noch gegen die Vertuschung des 11. September kämpfen. Sie haben kein Gleichgewicht und schlagen auf die Zweige statt auf die Wurzeln. Sie bewachen die Vordertür, während die Hintertür weit geöffnet ist.

Tatsächlich gibt es Desinformationsagenten, die die 3D-Verschwörung sehr offen diskutieren, aber tollwütig und manipulativ werden, wenn Sie Alien und spirituellen / hyperdimensionalen Aspekte der Verschwörung erwähnen. Das liegt daran, dass hier die wirklichen Manipulatoren sitzen und die wirklichen Lösungen zu finden sind.

Sie sehen, die Falle ist, dass Menschen entweder auf negatives Bewusstsein oder auf ignorante Positivität hereinfallen. Letzteres sind jene New Age-orientierten Typen, die sich nicht um die Probleme der Welt kümmern und versuchen, sie zu ignorieren, um sich nur auf die Verbesserung ihres Selbst und ihres Lebens zu konzentrieren, aber auf eine oberflächliche und ego-basierte Weise. Sie kümmern sich nicht darum, anderen zu helfen, sondern wollen mithilfe von Reality Creation-Methoden Millionen für sich selbst und Ruhm und Reichtum manifestieren.

Aus diesem Grund empfehle ich auf meiner Website eine positive Wahrnehmung. Um die Wahrheit aus einem höheren Kontext zu sehen, anstatt zu ignorieren, was unangenehm ist, oder statt sich nur auf das Unangenehme zu konzentrieren und emotionalem Selbstmord aus dem Mangel an höheren Perspektiven zu erliegen, der dies ausgleichen könnte. Diejenigen, die sich nur auf die 3D-Verschwörung konzentrieren oder sich für ignorante Glückseligkeit entscheiden, sind in den Taschen der 4D-Manipulatoren, und sie werden nicht wirklich gestört, sondern erfahren nur oberflächliche Eingriffe, die sie glauben machen, auf dem richtigen Weg zu sein. Wenn Sie tatsächlich auf dem richtigen Weg sind, kommt es zu verdeckten Störungen, die dazu führen sollen, dass Sie sich selbst bezweifeln oder auf eine falsche Forschungslinie stoßen. Darauf muss ich ständig achten.

» Ich habe mich gefragt, was Sie von Geistführern halten?

In einem klaren Traum bat ich, dass sich alle seelischen Wesen hier mir offenbaren. Und ein blauer Lieferwagen fuhr vor, die Tür glitt auf, und darin befanden sich sechs Menschen unterschiedlicher Rassen, Altersgruppen und Berufe. Nachdem sie mit ihnen gesprochen hatten, sagten sie, sie seien meine Helfer. Jeder hatte eine Reihe von Spezialitäten. Wie einer, der militärisch aussah und auf psychische Kämpfe und Selbstverteidigung spezialisiert war. Ein anderer Mann war Spezialist für Humor und Physik. Es gab zwei Frauen, eine bat mich zu beschreiben, wie sie aussah, und nachdem ich bemerkt hatte, dass sie asiatisch aussah, sah sie amüsiert aus und sagte zu ihrer Freundin, dass es merkwürdig sei, wie sie oft als Asiatin rüberkommt. Das heißt, das ist nicht ihre wahre Form, nur wie mein Mind ihre Energiesignatur liest.

Ich glaube, wir haben mindestens einen Helfer oder einen Geistführer. Eher ein engelhaftes Wesen, auf das standardmäßig auf uns aufpasst, auch wenn die Menschen dazu neigen, ihre intuitiven Stupser zu ignorieren und sie ohne Ende zu vereiteln. Das Höhere Selbst ist einer dieser Führer, der wichtigste von allen. Es gibt auch außerirdische Typen / hyperdimensionale Wesen, sagen wir, zu denen Sie gehörten, bevor Sie menschlich wurden, und jetzt melden sich Ihre Freunde aus dem Hyper-D-Land bei Ihnen.

In geringem Maße können verstorbene Menschen auch Geistführer sein. Das einzige Problem dabei ist, dass zu viele solcher Fälle Astralbetrüger und Parasiten sind. Oder einfach nur alte menschliche Eigenbrödler, die sich nach dem Sterben bei dir festsetzen und sich weigern, dich zu verlassen, weil sie nicht wissen, wie sie in das Licht eintreten sollen oder es genießen, immer noch menschlich zu sein. Ich kenne Menschen mit „Geistführern“, die von ihnen abhängig sind, und die „Geistführer“ sagen ihnen bis ins kleinste Detail alles, was zu tun ist, und lassen sie wie Mäuse in einem grausamen wissenschaftlichen Experiment laufen. Also aufgepasst, manche Menschen, die sich für Geisterführer interessieren, sind tatsächlich mit Astralparasiten übersät. Sie können daran erkennen, was die Geistführer sagen und anweisen. Echte Geistführer können fundierte, prägnante und wahre Anweisungen geben. Gefälschte werfen Ihnen einfach etwas banales und möglicherweise falsches zu, wie es ein Betrüger tun würde.

Ich erwähne keine spirituellen Führer auf meiner Website, da es riskant ist, sich mit der Idee zu beschäftigen, dass Sie immer ein Team von Charakteren um sich haben, und Sie nur an das Höhere Selbst glauben müssen und versuchen, es zu kontaktieren, weil dies das große und verlässliche ist. Selbst wenn Sie ein Support-Team haben, sollten die sich Ihnen zeigen und bei Bedarf offensichtlich werden. Ich meine, sie können dir durch Träume genauso viele Informationen geben, z.B. wenn du über Dinge nachdenkst und Ideen bekommst, ohne dass du dich von Angesicht zu Angesicht mit ihnen unterhalten musst. Auf diese Weise ist es unschuldiger, ich meine weniger egoistisch, Hilfe zu erhalten, ohne dass du es merken musst.

» Akzeptierst du Jesus Christus als deinen Retter?

Ich betrachte Jesus und Christus als zwei getrennte Wesen, das erste von Menschen geborene, das zweite nichtphysische und göttliche, die während des Dienstes Jesu Christi eins wurden. Indem sie durch Jesus als Gefäß handelten, wurden Wahrheit und Licht in die Zeitlinie eingespeist. Die Christus-Mission war unvollständig und muss noch erfüllt werden, wie der Zustand der Welt zeigt. Ich definiere Christus als eine vom Schöpfer projizierte Intelligenz zur Wiederherstellung der verderbten Zeitlinie zurück zum Goldenen Zeitalter. Auch halte ich nur das „Q“-Dokument und das Evangelium von Thomas für zuverlässige Texte dessen, was der historische Jesus Christus tatsächlich gelehrt hat.

Um Ihre Frage zu beantworten, nicht Jesus selbst, sondern Christus, die göttliche Projektion des Logos, die gesandt wurde, um die Menschheit zurück zum sogenannten Königreich zu führen, das ich als einen höheren positiven Bereich der Existenz interpretiere, auch bekannt als 4D STO Realm ( Obwohl der Garten technisch gesehen unser ehemaliger 3D-STO-Bereich war, kehren wir nicht wieder zu Adam & Eva zurück, sondern nähern uns den Elohim in einem 4D-STO-Bereich.

Ich sehe Christus also eher als universellen Initiator denn als persönlichen Retter. Christus hat nichts mit Religion zu tun, da letztere eine menschliche Dogmatisierung und Verfälschung universeller spiritueller Wahrheiten und Prinzipien ist.

Johannes 10: 34-35: “Wir steinigen Sie nicht für irgendetwas davon”, antworteten die Juden, “sondern für Gotteslästerung, weil Sie, ein bloßer Mann, behaupten, Gott zu sein.” Jesus antwortete ihnen: “Ist es nicht geschrieben in deinem Gesetz: Ich habe gesagt, du bist ein Gott?“

Johannes 14:12: „Ich sage dir die Wahrheit, jeder, der an mich glaubt, wird das tun, was ich getan habe. Er wird noch größere Dinge als diese tun, weil ich zum Vater gehe. “

Wenn wir diese Zitate als gültig betrachten, zeigen sie, dass Jesus ein Beispiel dafür war, was für einen Menschen möglich ist, was mit ihm geschehen ist und was er getan hat, was mit uns geschehen kann und was wir tun können, indem wir zum lebendigen Ausdruck der Intelligenz Christi werden. Nur dann sind wir „wie Götter“ und können wir „das tun, was ich getan habe… und noch größere Dinge“.

Jesus den Menschen, die Persönlichkeit, die vor zwei Jahrtausenden auf der Erde lebte, zu einem so hohen und einzigartigen Status zu erheben, dass er zum Götzen wird und wir zu unwürdigen Anbetern werden, bedeutet, gegen die Mission und die Worte Jesu Christi zu verstoßen, weil sie uns auf die Knie zwingen, anstatt aufzustehen und seinem Beispiel zu folgen. Jesus zeigte auf die Wahrheit, und die Menschen beten seinen Finger an. Wir müssen in seine Fußstapfen treten, um Schulter an Schulter mit ihm aufzustehen.

Ich denke, was Jesus von anderen Menschen unterscheidet, ist, dass die Seele / der Geist, der als Jesus der Mensch geboren wurde, dennoch zu den weisesten, ältesten und fortschrittlichsten Seelen in der Geschichte gehörte. Das ist es, was es brauchte, um in der Geschichte ein Gefäß für Christusbewußtsein zu werden und eine so große Wirkung zu erzielen. Buddha und die anderen Avatare ebenfalls.

Aber jetzt, da es die Endzeit ist, wird es vielen möglich sein, in kurzer Zeit dasselbe zu erreichen, Ausdruck von Christus zu werden. Nur durch Letzteres, das ich als das Zweite Kommen interpretiere, können wir die Anti-Christus-Kräfte besiegen und die Erde mit dem Königreich verschmelzen. Jesus Christus, der Mann in einer Robe mit Bart, steigt nicht vom Himmel herab, um uns alle zu retten, sondern es ist ein globales und weit verbreitetes Phänomen, das es der Menschheit ermöglicht, sich durch das Erwachen Christi in vielen zu retten – so wird der Menschensohn hereinkommen “Wolken” (sprich: Mengen) und somit Markus 13:21: “Wenn zu dieser Zeit jemand zu dir sagt:” Schau, hier ist der Christus! “Oder” Schau, da ist er! “, Glaube es nicht.”

Wie auch immer, das ist meine Ansicht. Die moderne Konzeption von Jesus Christus, die von der machthungrigen Kirche und den Politikern der ersten Jahrhunderte A.D., der Weg, der für alle gefallenen Wesen bestimmt ist, wurde zu einer Ausrede für Sektierertum und blutige Kreuzzüge. Ich hoffe, dass Christus sich endlich von den Fesseln der organisierten Religion löst.

» (Frage, warum manche über Nacht christlich werden und dabei sehr irrational und fanatisch werden)

Wenn jemand eine etablierte Religion toal kauft, dann deshalb, weil etwas seine Logik umgangen hat und seine Wurzeln tief in den emotionalen, egoistischen und unbewussten Schichten des Geistes versenkt hat, wo es rationalisiert statt analysiert wird. Das heißt, ein emotionales Ereignis, das sie überwältigt, ein logischer Irrtum, auf den sie hereinfallen, oder etwas, das befriedigt und das das Ego braucht. Zum Beispiel:

All dies sind Beispiele dafür, dass etwas ihre Fähigkeit zum kritischen Denken umgeht. Normalerweise entweder irgendeine Form von Autorität oder eine emotionale Auswirkung. Es führt zu einem Verrat an Vernunft, Intuition und Erfahrung.

Im Gegensatz dazu haben einige Christen eine intelligente, unabhängige und erleuchtete Perspektive. Sie schlucken kein Dogma. Religion ist wie ein reflektierender Pool: Einige können Reflexionen spiritueller Wahrheiten hoch über der Ebene der Religion erkennen, andere sehen keine Reflexion und ertrinken im Pool.

» Glauben Sie angesichts der Tatsache, dass negative Außerirdische Menschen als Energiequelle nutzen, dass erleuchtete Menschen veganer werden, damit sie andere Lebensformen nicht ausnutzen?

Wenn die Genetik / Blutgruppe / der Stoffwechsel es den Menschen erlauben, Veganer zu sein, ohne dass dies gesundheitliche Folgen hat, dann auf jeden Fall. Mir ist aufgefallen, dass es hellhäutige und helläugige Menschen mit A-, B- oder AB-Blutgruppen sind, die gut damit umgehen, und dunkelhaarige braunäugige Menschen mit O-Blut, die am schlechtesten damit umgehen.

Aber wenn jemand biologisch nicht für Veganismus geeignet ist und an Malabsorption und Unterernährung, Müdigkeit, Kopfschmerzen usw. leidet, nimmt seine Fähigkeit, anderen Menschen geistig zu helfen, insgesamt ab, was sich schlimmer auf das gesamte System auswirkt für die Zukunft der Menschheit, als die Kosten für das Leben eines Tieres. Das ist keine aufgeklärte Handlungsweise.

Einige okkulte Praktiken wie fortgeschrittene Astralprojektionen oder tiefe Trance-Meditationen erfordern eine vegetarische Ernährung, zumindest in den Tagen oder Wochen, die dazu führen. Die übliche Erklärung dafür ist, dass Fleisch die Vibration senkt und Sie diese Techniken daher nicht mit einer so niedrigen Vibration ausführen können. Aber das ist nur ein kleiner Teil davon. Es ist vielmehr der gleiche Grund, warum Fasten empfohlen wird – weil der Körper durch Hunger und Unterernährung geschwächt werden muss, damit sich Seele und Geist leichter lösen und ihr Ding tun können. Je stärker der Körper ist, desto stärker ist seine „magnetische“ Anziehungskraft auf die Seele.

Das Fleisch vermittelt also bis zu einem gewissen Grad körperliche Bodenhaftung und Vitalität. Wenn Sie also in der Realität „hier“ sein müssen, wenn Sie geerdet und scharf sein müssen und wenn Sie körperliche Energie und Kühnheit brauchen, dann brauchen Sie abhängig von Ihrer Biologie möglicherweise Fleisch in der Ernährung.

Ich esse kein Soja, weil es Östrogen-Imitatoren enthält. Bohnen enthalten zu viele unverdauliche Substanzen, die mein Verdauungssystem stören, und ich kann auch nicht mit vielen Kohlenhydraten umgehen. Daher würde ich mit einer veganen Ernährung mit ihren wenigen verbleibenden Optionen nicht gut abschneiden. Daher entscheide ich mich in meinem Fall für eine regelmäßige, ausgewogene Ernährung, da sie mir letztendlich die Zeit, Energie, Klarheit, Erdung und gesundheitliche Stabilität gibt, die ich brauche, um über kritische Ziele nachzudenken und hart zu arbeiten. Ich würde mir einen schlechten Dienst erweisen, wenn ich lustlos und passiv würde und mental von einer veganen Diät erschlagen werden würde. Wenn ich mich zu einem Lebensstil der Meditation zurückziehe, ohne zu denken und mit weiblicher Passivität umzugehen, stören mich die Nebenwirkungen möglicherweise nicht so sehr.

Wenn jemand Veganismus oder Vegetarismus gut abkann, dann hat er keine Entschuldigung dafür, nicht in der Nahrungskette weniger zu essen. Aber Menschen, die nicht für Veganismus oder Vegetarismus geeignet sind, werden zunehmend davon beeinträchtigt, und genau wie bei Alkohol verhindert ihre Beeinträchtigung, dass sie sehen, wie stark sie beeinträchtigt sind. Wenn die mentalen Fähigkeiten schwinden, werden sie immer schriller und unlogischer und launischer, ganz zu schweigen von blass und fahl. Es kostet viel Zeit und Energie, nachzuforschen, einzukaufen, zuzubereiten und zu essen, um als Veganer gesund zu bleiben.

Was mich stört, sind 1) emotional hysterische Vegetarier, die ihren Lebensstil als Rechtfertigung für eine bösartige Verachtung und an die Dämonen grenzenden Egoismus benutzen, und 2) selbstsüchtige Fleischesser, die keine Rücksicht auf Tiere nehmen und sich weit über die diätetische Notwendigkeit hinaus ernähren, vor allem diejenigen, die denken, Tiere sind nicht bei Bewusstsein.

Wenn du Fleisch essen willst, sei achtsam und respektvoll, unterstütze keine missbräuchliche Landwirtschaft und kompensiere den Verlust von Tierleben, indem du der Welt eine gleiche oder eine größere Menge von Gütern gibst. Aufgeklärte Menschen würden wissen, was das Beste ist, und manchmal bedeutet dies, vegan zu werden, und manchmal bedeutet dies, abhängig von ihren biologischen Bedürfnissen, auch Fleisch.

» Irgend welche Ideen zu dem Ort, den menschliche Positives als „Zuhause“ bezeichnen, wo es heißt, dass die dunklen Menschen nach dem Tod keinen Zutritt erhalten, und wo ständige und intensive Forschung aller erdenklichen Arten durchgeführt wird, bevor Wissen an erdbewohnende Menschen weitergegeben wird ?

Zwei Dinge fallen mir ein.

Erstens klingt es für mich wie das, was manche Quellen (die Cassiopaean Transcripts und Ra Material) als “fünfte Dimension” bezeichnen. Häufiger ist der Name “Leben nach dem Tod” oder “Geisterebene”, aber es ist diese Existenzstufe, auf der Geister zwischen physischen Inkarnationen verkehren. Soweit ich weiß, gehen Geister, die sich noch in physischen Körpern inkarnieren, zeitweilig auf diese Ebene, ohne auf dieser Ebene beheimatet zu sein, während höhere Wesen, die sich über die physische Ebene hinausbewegt haben, dort von Haus aus leben. Auf derselben Ebene leben also sowohl Wesen, die in ihr beheimatet sind, als auch jene niederen Wesen, die nur vorübergehend innehalten, bevor sie wieder in das physische Leben zurückkehren. Auf dieser Ebene befinden sich die Akasha-Aufzeichnungen, die wir symbolisch als Bibliothek erlebt haben und die alle jemals erlebten Erfahrungen und gewonnenen Erkenntnisse enthalten. Ich besuchte sie einmal in einem klaren Traum, in dem ich darum bat, mein höheres Selbst zu treffen.

In Robert Monroes Büchern spricht er über einige der Zwischenschichten zwischen unserer und dieser Geisterebene. Vielleicht war es er oder eine andere Quelle, aber einer dieser Orte wurde als „Sommerland“ bezeichnet, weil es dort immer Sommerzeit war und die Sonne immer in der Nähe von Sonnenuntergang oder Dämmerung, sehr angenehm.

Zweitens könnte es stattdessen eine positive „vierte Dichte“ sein, die wie eine höhere, formbarere, aber immer noch greifbare Existenzebene ist, die direkt über unserer physischen Ebene liegt, aber nicht so hoch wie die spirituelle Ebene ist. Auf dieser Ebene bestimmen Ihre persönliche Seelenfrequenz und spirituelle Orientierung Ihren Aufenthalt auf dieser Ebene, wie den Bereich, den Sie bewohnen, und dunkle Menschen könnten natürlich nicht hoch genug schwingen, um dort hineinzugehen. Auch neigen die Wesen dort, von denen viele menschlich aussehen wie wir, aber von einem höheren übermenschlichen Kaliber, dazu, darüber nachzudenken, welches Wissen sie niederen Sterblichen sorgfältig vermitteln sollten. Die positive vierte Dimension fügt sich jedoch nahtlos in die fünfte Dimension ein, sodass die beiden oben genannten Teile des gleichen Kontinuums sind.

Den genauen Namen des Ortes kenne ich allerdings nicht. Es gibt auch andere Planeten, von denen positive Wesen stammen können, Planeten, von denen dunkle Mächte verbannt sind oder die solche Orte nicht finden können.

» Was geschah in Bezug auf die Schöpfung der Realität mit dem massiven und (vermutlich) brutalen Aussterben der Dinosaurier? Da es sich um Tiere ohne höhere kognitive Funktion handelte, mussten sie von den Konzepten der Anziehung von Wahrscheinlichkeiten in die manifestierte Existenz ausgenommen sein.

Die Realität ist doppelt, da es spirituelle und physikalische Gesetze gibt. Je niedriger das Bewusstsein von etwas ist, desto mehr unterliegt es den physikalischen Gesetzen und desto weniger Priorität hat es im geistigen Bereich der Dinge.

Nehmen wir zum Beispiel einen Stein, der größtenteils den Gesetzen der Physik und Chemie unterliegt, indem er zerkleinert, aufgelöst, umgewandelt, geworfen, abgebaut usw. wird, ohne sich wehren zu können und ohne dass etwas in seinem Namen eingreift. Was auch immer ihm passieren kann, passiert ihm, weil es ein sehr niedriges Bewusstsein hat.

Pflanzen sind als nächstes dran. Die Dinge passieren auch ihnen … Tier kommt vorbei und isst es, und sein Leben ist vorbei, und es kann nicht einmal rennen. Könnte Gifte und Dornen entwickelt haben, aber das war’s auch schon. So kann ein Waldbrand Tausende von Quadratmeilen Bäume auslöschen, und es gibt keine höheren göttlichen Wesen, die eingreifen, um dies zu verhindern, weil in der großen Ordnung der Dinge die Bäume als Individuen keine Rolle spielen, weil sie keine Individuen sind. Es ist wie das Schneiden von Haaren, das die Person nicht zerstört. Ebenso tötet ein niederbrennender Wald nicht die Gruppenseele der Baumart. Wenn es eine ganze Art ist, die ausgelöscht wird, das wäre signifikant, aber der eine oder andere Baum ist vielleicht nicht so wichtig.

Und so ist es auch mit Tieren. Je höher das Tier, desto mehr könnte es von Bedeutung sein. Zum Beispiel scheint ein Haustier so wichtig zu sein, dass bestimmte Tiere bestimmten Menschen zugewiesen werden, insbesondere guten Menschen, die sie pflegen und ihr Bewusstsein schärfen. Vielleicht sind diese Tiere am Rande der Menschwerdung und brauchen diesen Schub. Je weniger individualisiert das Tier ist, wie zum Beispiel ein Wurm oder ein Insektenschwarm, desto mehr physische Dinge können ihm widerfahren, ohne dass geistige Wesen eingreifen.

Für die Dinosaurier war es wahrscheinlich eine Kombination aus physischen und spirituellen Umständen. Spirituell, weil ihr Tod den Aufstieg von Säugetieren ermöglichte, und Säugetiere ermöglichten einen vielfältigeren und erfolgreicheren Aufbau eines individualisierten Bewusstseins wie beim Menschen. Da Krokodile Millionen von Jahren alt sind und sich kaum verändert haben, ist es möglich, dass die Reptilien-Linie in Bezug auf ihr Potenzial eine Sackgasse erreicht hat. Im großen Schema der Dinge war der Kometeneinschlag also erlaubt, weil er letztendlich auf lange Sicht einen positiven Zweck erfüllt. Es sind nicht so viele Dinosaurier, die es selbst bewusst anziehen, da diese Art von Phänomen nur Wesen mit individualisiertem Bewusstsein eines höheren Kalibers gehört, da es ein schöpferisches Merkmal des Schaffens und Manifestierens ist. Es sind vielmehr Naturgesetze, die Kometen auf die Erde senden, und es gibt keinen Grund für höhere Wesen, dies zu stoppen.

Selbst in menschlichen Zivilisationen ereigneten sich schwere Katastrophen mit einem enormen Verlust an Leben, wenn 90% der Bevölkerung ausgelöscht werden. Es sind diejenigen, die überleben, die dies entweder durch Glück der Natur oder durch das Schicksal tun. Das Gleiche gilt für diejenigen, die sterben. Manchmal hat ihr Leben seinen Lauf genommen, und es ist besser, vorerst auszuchecken und später unter besseren Bedingungen zurückzukehren, oder manchmal leben oder sterben sie aufgrund natürlicher Umstände, weil sie selbst nicht viel bedeuten spirituelles Zeug, entweder weil sie zu seelenlos sind, was bedeutet, dass ihre Bedürfnisse zu simpel sind, um zu dieser Zeit in diesem Körper bleiben zu müssen.

» Was bedeutet eigentlich „Seelentod“ für STS-Wesen? Ich gehe davon aus, dass wenn sie einmal zerstört sind, ihre Energie vom Schöpfer wiederhergestellt und verwendet wird, um etwas anderes zu machen. Da zumindest theoretisch weder Energie erzeugt noch zerstört werden kann, wohin gehen diese toten Wesen?

Die einzige Erklärung dafür, die ich gesehen habe, ist in den Cassiopaean Transcripts, wo es heißt, dass sie im Endstadium wie ein Stern implodieren, der in sich zusammenbricht und metaphysisch das Äquivalent von Schwarzen Löchern wird, was ich übersetze als elementare Materie recycelt zu werden. Das heißt, diese Materie ist gefrorenes Bewusstsein, das, was den geringsten freien Willen von allen hat. Es ergibt den Sinn, dass, wenn sie ständig freien Willen verlieren, je tiefer sie in STS einsteigen, das endgültige Ende davon überhaupt keinen freien Willen sein würde, was identisch ist.

» Was passiert, wenn unser Existenzhologramm einem negativen STS erliegt? Wird der Schöpfer es einfach wieder in sich aufnehmen, nachdem er gelernt hat, wie es ist, diese Erfahrung zu machen, oder wird er weiter erforschen, wie es ist, negativ zu sein?

Sie meinen, wenn unser gesamtes Universum unter die Herrschaft von STS fällt? Ich denke, es würde zu Verlusten für den Schöpfer durch die Einschränkung des Potenzials führen. Und aus diesem Grund tut der Schöpfer gut daran, wann und wo nötig durch göttliche Diener einzugreifen, um sicherzustellen, dass es nie zu diesem Punkt kommt. Das bedeutet nicht, dass es diesen Punkt auf diesem oder jenem Planeten nicht erreichen wird, nur über das Universum als Ganzes zu sprechen. Die Erde ist wichtig, aber nicht genug, um das negative Zeug von Anfang an einzuschränken. Tatsächlich denke ich, dass der Schöpfer oder wer auch immer das Sagen hat, ein sehr guter Stratege ist, wenn es darum geht, eine Welt an den Rand zu bringen, um die Erfahrungen und Lehren aus der dunklen Seite zu maximieren, bevor sie verworfen werden.

Aber wenn die Erde vollständig untergehen würde, würde dies eine sehr lange Zeit der Dunkelheit bedeuten, die sich ein wenig wie Krebs durch den lokalen Teil der Galaxie ausbreitet, bis in einer fernen Zukunft das Göttliche eine weitere Chance hat, alles zurückzudrehen. Weil diese Chance besteht, löscht das Göttliche gerade nicht die Dunkelheit auf der Erde aus. Außerdem würde ein direktes Eingreifen ebenfalls gegen den freien Willen verstoßen. Der Schöpfer scheint mehr auf dem Rücksitz zu sitzen und den freien Willen von allen Seiten tun zu lassen, bis er den Punkt erreicht, an dem der freie Willen für alle durch völlige Versklavung und Implosion des gesamten Bewusstseins irrelevant wird.

» Ich verstehe, was Sie damit meinen, dass der Schöpfer nicht gegen den freien Willen verstoßen will und daher das Fortschreiten verschiedener negativer Ereignisse in unserer Welt nicht aufhält, aber gibt es wirklich eine begrenzte Frist, innerhalb derer der Schöpfer in unsere Matrix / unser Hologramm eingreifen kann? Oder, wie Sie es ausdrücken, “eine Chance, alles zurückzudrehen?” Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, dass einem multidimensionalen, allwissenden Wesen jemals die Optionen ausgehen, wenn es sich an eine “krebsartige” Realität “erinnern kann … Wie kann eine Chance jemals dem Schöpfer verschlossen sein?

Hauptsächlich, weil der Verlust größer ist als der Gewinn, wenn eine Chance erzwungen wird, bei der es keine geben sollte. Es würde bedeuten, dass viele Erfahrungen und Lektionen, die von vielen Wesen gelernt wurden, gelöscht werden müssen, um etwas zu retten, das, wenn es weiter zum nächsten Gelegenheitspunkt gelangen würde, diese zurücklassen würde Der Unterricht ist intakt UND lässt am Ende immer noch zu, dass alles gut wird.

Wenn der Schöpfer unendlich ist, dann ist der Schöpfer auch unendlich geduldig, und ich denke, dass Weitsicht und Geduld die Wurzel dafür sind, warum der Schöpfer grausam erscheint. Diejenigen, die gegen den grausam wirkenden Schöpfer protestieren, laufen Gefahr, wie Kinder zu sein, die nicht so weit denken können wie ihre Eltern. Wenn also Eltern ein Kind von seinem Fahrrad fallen lassen, anstatt immer da zu sein, ist es das Ziel, ihn zu einem besseren Radfahrer zu machen. Aber alles, was das Kind sieht, ist verlassen worden zu sein.

Nach meiner Erfahrung ist die Vergangenheit formbar und es gibt eine Manipulation der Zeitlinie durch positive und negative Kräfte, aber sie scheinen kumulative Ergänzungen zu sein, anstatt die bereits gewählten zu löschen. Stellen Sie sich eine Wand mit Graffiti vor – eine Schicht nach der anderen, Schicht um Schicht, anstatt eine zu löschen, bevor die nächste Schicht hinzugefügt wird. Diese kleinen Veränderungen sollen die Entscheidungen beeinflussen, die jetzt getroffen werden, damit sich die Zukunft ändert. Dies unterscheidet sich davon, die Vergangenheit komplett zu verändern, sodass auch die Zukunft komplett anders wäre, diese Methode ist subtiler ist und der freie Willen wird bewahrt. Ich würde mir also vorstellen, dass der Schöpfer genauso arbeitet, indem er dem freien Willen erlaubt, seinen Lauf zu nehmen und nur dann einzugreifen, wenn dies einer Zukunft hilft, anstatt alle Entscheidungen der Vergangenheit rückgängig zu machen.

» Was halten Sie von NESARA?

Es ist kein NESARA in Kraft. Die Leute, die es leiten, sind Betrüger, die seit Jahren andere Leute verarschen. Es gibt ein Gesetz oder eine Gesetzesvorlage namens NESARA, aber es ist nichts so Großes, wie es diese Leute behaupten. Darüber hinaus funktionieren die Regierung und das Rechtssystem nicht auf diese Weise, wenn eine rechtliche Angelegenheit wie diese eine magische Kugel ist, die die Bösen zum Zerfallen bringt und alles wieder in Ordnung bringt. Nein, es gibt viele rechtliche Punkte, die dies bereits getan hätten, wie die fehlende 13. Novelle, die es jedermann mit Adelstiteln (wie Esquire oder Knight) verbietet, Regierungsämter zu bekleiden, wodurch die Regierung von jedem gereinigt würde, der jemals ein hohes Ansehen erlangt hat als Anwalt.

Die Regierung besteht aus Menschen und Psychopathen, die sich nicht an das Gesetz halten, wenn sie dies nicht müssen, die das Gesetz betrügen, verdrehen, verbiegen und ignorieren, wie sie es für richtig halten. Die echte NESARA ist zu kleinlich für sie, um überhaupt darauf zu achten. Aber der Betrug ist so gravierend, dass Anhänger von FourWinds Schriften viel Geld verloren haben und es nie zurückbekommen werden. Alle zwei Wochen sagen sie, dass NESARA bald in Kraft treten wird, aber seit Jahrzehnten ist es nie passiert, weil es nicht so groß und real ist, wie sie behaupten. Ich würde mich also davon fernhalten, kein Geld senden und mich auf andere Wege konzentrieren, um Veränderungen herbeizuführen.

» Glauben hyperdimensionale 5-D STS Wesen, dass es am Ende wirklich möglich ist, zu „gewinnen“? Sind sie sich des Schöpfers nicht bewusst oder sind sie 5-D-Wesen und ihre Art seelenlos und daher, wie Demiurge und Archons, nur hochfunktionierende, berechtigte Aspekte eines negativen Ichs, die in einer Rückkopplungsschleife stecken, um ihren endlosen Hunger nach Kontrolle zu stillen?

STS selbst kommt mit einem sehr tief sitzenden Element der Ablehnung. Diese Ablehnung ist die Wurzel des bewusst gewählten STS-Pfades. Wunschdenken ist ein besserer Name dafür, nämlich die Verleugnung von Realität und Wahrheit und die Annahme selektiver Wahrnehmung. Denn nur letztere, eine Illusion, kann das Ego intakt und sicher halten und gut aussehen lassen. Es ist dieselbe Ablehnung, die jedes Element der STS-Hierarchie zum Schweigen bringt, wenn der Chef auf die darunter liegenden tritt, wenn sie selbst Sklaven sind, auf die von oben getreten wird.

Ich meine, wenn sie bemerken, dass sie getreten werden, haben sie zwei Möglichkeiten – sie müssen aus der STS-Raubtier-Beute-Hierarchie aussteigen oder härter kämpfen, um die Leiter höher zu kommen. Am Anfang kämpfen sie weiter… Ich denke, dass es jedoch irgendwann Aussteiger gibt, die müde und ausgebrannt sein könnten, und sie sind es, ihr Wissen für STO-Zwecke einsetzen können… aber nur wenn sie in sich selbst ein Schimmern des Geistes entdecken und ihn stark genug werden lassen.

Um Ihre Frage zu beantworten: Ja, ich denke, 5D STS glaubt, dass es gewinnen kann. Es wünscht es und strebt danach. Und auf der tiefsten Ebene ist es wahrscheinlich ein blinder Drang, den sie nicht in Frage stellen, ein Hunger, das Reich der Kontrolle zu erweitern. Auch die Bedrohung durch Konkurrenz und Usurpation durch die Untergeordneten der Hierarchie hält sie am Laufen, da sie führend sein müssen. Sie werden also von unten so stark geschubst wie sie selbst drücken, und dies ist möglicherweise der Grund, warum einige von der Klippe in die STS-Implosion getrieben werden.

» Wie wird etwas zu einem 4. oder 5. dimensionalen Wesen?

Das beste Buch dazu ist das Ra-Material, auch bekannt als The Law of One-Bücher. Die Sprache ist ein wenig dicht, aber die Kosmologie ist sehr elegant.

Kurz gesagt, ein 3D-Wesen beendet gerade alle Lektionen, die damit verbunden sind, 3D zu sein, und wächst daraus heraus. Während 3D wächst die Individualität und wird immer reiner, je nachdem, auf welche Polarität sie gewachsen ist, und schließlich löst sie sich vollständig von allem, was eine 3D-Person einschränkt. Im Allgemeinen ist dies der Fall, wenn die Individualität so stark ist, dass sie kontinuierlich zwischen dem Erwachen des Schlafs, dem Leben und dem Tod bleibt, anstatt sich selbst zu verlieren, und wenn sie über den Äther- und den physischen Körper genügend Meisterschaft erlangt.

In einem menschlichen Fall würde dies bedeuten, dass wir uns in gewissem Maße von der physischen Biologie, dem Ego, den Einschränkungen des Gehirns, der linearen Zeit, der Wahrnehmung mit fünf Sinnen und anderen Dingen, die uns in einer Matrix-Realität gefangen halten, befreien. Es ist Erleuchtung im Buddhismus oder das Werden eines Meisterschamanen / Nagal / Zauberers im toltekischen System oder das Werden von Christus im christlichen System. Es gibt einen Punkt, an dem der Geist / die Seele / das Bewusstsein extrem bewusst und mächtig wird, mehr als der Einfluss von Matrix / Körperlichkeit, der es unterdrückt, und an diesem Punkt steigt es auf.

Sie werden nicht zu 100% frei von Körperlichkeit, da es selbst in 4D Körperlichkeit gibt, nur plastischer und lebendiger und reaktionsschneller auf Gedanken. Es ist nicht bis zur 5. Dimension, dass man sich in den geistigen Bereichen befindet, dh der Dimension, die man zwischen den Lebenszeiten vorübergehend besucht.

Oder anders ausgedrückt, ein physischer Mensch wird immer spiritueller. Einige parapsychische Kräfte beginnen sich zu manifestieren. Sie sehen die Welt anders als früher. Sie werden immer weniger von Dingen gefesselt, die andere einschränken. Sie werden müde der typischen 3D-Lebensweisen, Bedürfnissen, Zielvorstellungen. Sie werden interessierter, aufmerksamer und für höhere spirituelle Dynamiken, die wirklich funktionieren, und sie können dies beweisen, indem sie es leben. Sie werden zunehmend transzendent. Und dann gibt es irgendwann einen Flip-Over.

Ein historisches Beispiel ist der Alchemist Fulcanelli – dieser Link zu Fulcanelli ist ein interessanter Artikel über seine Obi Wan-Kenobi-artige Präsenz nach seinem vermeintlichen Tod.

Der Übergang von 3D zu 4D ist für eine einzelne Person durch spirituelle Perfektion möglich, aber anscheinend auch durch einen Anschub durch irgendeine Art von Welle oder Verschiebung, ähnlich wie es in Bezug auf die gesamte Idee von 2012 prophezeit wurde. Der Anschub erlaubt es vielleicht jemandem mit einer Perfektionsrate von nur 75% zu springen, während ohne diesen Anschub (sagen wir, ein Typ wie Fulcanelli, der es getan hat, als die Erde nicht unter dem Einfluss eines solchen Boosts stand) 95% brauchen könnte, um raus von hier zu kommen. Das ist nur meine Interpretation, und es macht mir nur Sorgen, weil dies bedeutet, dass es eine Menge Leute geben kann, die in 4D eintauchen, die im Grunde genommen naiv sind, was die Dinge dort angeht, und daher für alle negativen Wesen, die bereits dort sind, ein leichtes Opfer sind. Während jemand, der diesen Meister-Okkultisten-Schamanen-Pfad geht bereits trainiert ist.

» Ist die Starseed-Bewegung eine mögliche Front für eine außerirdische Übernahme?

Nun, ich denke, die Starseed-Bewegung kann von einem realen Phänomen herkommen. Ich habe Grund zu der Annahme, dass Wesen aus anderen Welten, anderen Zeiten, anderen Dimensionen als Menschen inkarnieren. Und dass sich viele von ihnen später vielleicht entfremdet fühlen und eine vage Sehnsucht nach ihrer Heimatwelt haben. Und vielleicht sind sie auch auf einer Mission hier. Aber hier endet die Ähnlichkeit zwischen diesem realen Phänomen und der Starseeds-Bewegung.

Die Starseed-Bewegung kann folgendermaßen abweichen:

1) Wenn es die Ich-Identität des Seins nicht-terrestrischen Ursprungs betont. Das heißt, die Menschen nehmen dieses Label „Starseed“ und lösen sich in dieser Identität auf, indem sie es zusammen mit all seinem Gepäck und den vorgefertigten Antworten übernehmen, die möglicherweise nicht ihrem eigentlichen Zweck und ihrer seelischen Herkunft entsprechen. Es besteht also die Gefahr, dass man in den Trekkie-Fetischismus abweicht und die Menschen dazu bringt, ihre eigenen Absichten nicht mehr zu überprüfen, nachdem sie etwas gefunden haben, das eine bequeme Einheitsgröße zu bieten scheint (wie Religion oder Kulte oder politische Gruppen).

2) Wenn es das Gefühl „Abneigung gegen die Erde, sehne dich nach der Heimatwelt stattdessen“ betont, das in Maßen in Ordnung ist, aber nicht, wenn es die Tatsache stört, dass Sie, wenn Sie auf die Erde gekommen sind, dies aus einem bestimmten Grund getan haben, seien Sie also hier und Sei präsent und erfülle dein Potenzial. Vorlieben für eine andere Welt, die zu Eskapismus, Verantwortungslosigkeit, Verleugnung usw. führt, sind hier die Gefahr.

3) Wenn es zu einer Überentfremdung von der Menschheit und einer Überzugehörigkeit zu Außerirdischen kommt. Schlimmer noch, es könnte dich an die falsche Alien-Gruppe binden. Die Gray-Agenda nutzt dies zum Beispiel, um Menschen, die sich nicht erinnern, aus welcher Alien-Gruppe sie tatsächlich stammen, zu belügen, dass sie früher Greys waren und hier sind, um der Menschheit zu helfen, die Greys willkommen zu heißen. Nur weil Sie sich fremd fühlen, heißt das nicht, dass Sie ein Gray-Hugger werden müssen, weil sie nicht die einzigen Aliens in der Stadt sind und Sie sich möglicherweise den Kräften anschließen, zu deren Bekämpfung Sie hierher gekommen sind.

4) Wenn es eine Unterstützungsbasis für die Gray-Hybridisierungs- und Übernahmeagenda aufbaut. Das heißt, eine Jugendbewegung mit Greys oder verwandten Außerirdischen in Verbindung bringen zu lassen, um den Vorwurf der Umwandlung der Gesellschaft in eine von Menschen-Grey Hybriden angeführte Bewegung zu leiten, die die Kontrolle über die Angelegenheiten des Menschen haben, während sie ihren außerirdischen Vorfahren dienen.

5) Wenn der Aspekt Liebe und Licht unausgewogen ist in Richtung New-Age, also wenn Anerkennen der Existenz und Taktik der dunklen Kräfte fehlt. Zum Beispiel, wie viele Starseeds sind sich negativer Aliens bewusst, die sich als gute Jungs ausgeben und wie viele wissen, wie man zwischen ihnen und den wirklich guten Jungs unterscheidet? Die meisten, würde ich sagen, sind sich dessen nicht bewusst. Man kann Liebe betonen, aber nur, wenn sie mit scharfem Unterscheidungsvermögen und Weisheit und Verständnis ausbalanciert ist. Stattdessen benutzt New Ager die Idee der Liebe in ihrer niederen, naiven Form, um den Intellekt zu beruhigen. Und dann benutzen andere Gruppen, die paranoid und zynisch sind wie die Quantum Future Group, dies als Ausrede, um alle Liebe und Positivität als Beruhigung zu negieren, was falsch ist und ein entgegengesetzter Trugschluss, der denselben negativen fremden Kräften dient. Das Matrixkontrollsystem erzeugt falsche Gegensätze in Richtung einer gemeinsamen dialektischen Synthese.

6) Wenn es die Aufmerksamkeit von einer echten, bescheidenen, realistischen und praktischen Weise des Dienens ablenkt. Wenn Sie aus einer anderen Welt stammen, brauchen Sie sich nicht damit zu rühmen, darüber zu phantasieren, sich mit den oberflächlichen Details Ihres Sternensystems zu beschäftigen, Ihre eigene Fremdsprache zu konstruieren, wie Trekkies Klingonisch lernen und so weiter. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihre Alien Brüder anzubeten. Was wirklich zählt, ist die spirituelle Mission. Wenn es auch eine Alien-Mission gibt, sollten Sie sich sicher sein, dass es das ist, wofür Sie hierher gekommen sind und nicht, was Aliens von gegnerischen Seiten in diesem Leben in Sie programmiert haben, um deren Ziele zu erreichen.

Daher stimme ich Ihnen zu, dass die Starseed-Bewegung genau wie die Indigo / Crystal-Kinder-Bewegung Probleme hat. Letztendlich würde ich sagen, dass die abweichenden Aspekte zu einer Grundlage des Massenbewusstseins oder zum Vorläufer des Einführungsphänomens und zu Alien-Human-Hybriden werden können.

» Es gibt eine Sache, die ich bei der Aufteilung der dimensionalen Zeitlinie um 2012 nicht herausfinden kann. Ich hatte den Traum, dass es drei verschiedene abweichende Pfade geben wird, einen höllischen (negativ), einen mit hübschen weißen Lattenzaun (white picket fence, neutral) und einen, auf dem Feen leben (positiv). Wenn dies zutrifft, wird die Tür geöffnet und wir werden uns auf den Weg synchronisieren, der mit den Bedürfnissen der geistigen Entwicklung übereinstimmt. Werden die verbleibenden 2/3 der Menschen in den anderen Zeitlinien, die nicht mit derjenigen, in den ich bin, synchronisiert werden verschwinden auf irgendeine Weise?

Ich habe mich das Gleiche gefragt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

1) Reibungsloser Übergang: Die anderen 2/3 Menschen verlassen allmählich und reibungslos Ihre Erfahrungssphäre durch eine natürliche Trennung der Wege. Nehmen wir an, die Zivilisation bricht zusammen, es gibt keine Neuigkeiten, die Menschen sind voneinander getrennt, außer in Gruppen. Sie sehen und erleben nur diejenigen, mit denen Sie zusammen sind. Dann können alle anderen ausgeblendet werden und es würde keinen Unterschied für Sie machen. Jahrzehnte vergehen und sie könnten genauso gut tot sein, Sie werden es nie erfahren. Sie stoßen einfach auf andere Leute, die zu Ihrer 1/3 Bevölkerung gehören. Wenn Sie sie nach den anderen 2/3 fragen, wird jeder von ihnen sagen: „Ich weiß nicht, das letzte Mal, als wir uns sahen, war vor dem Kataklysmus, und wir gingen in verschiedene Richtungen und ich habe sie seitdem nicht mehr gesehen .”

2) Umschreiben der Zeitlinie: Ihre eigene Zeitlinie und Erinnerungen werden bis in die Vergangenheit hinein umgeschrieben, sodass die 1/3, mit denen Sie zusammen sind, wie die einzigen aussehen, die so lange auf der Erde waren, wie Sie sich erinnern können. Dasselbe gilt für andere in ihren jeweiligen Zeitlinien. Diejenigen in der Höllenzeitlinie werden sich nur daran erinnern, in eine dunkle höllische Welt hineingeboren worden zu sein und ein blödes Dasein zu führen.

3) Drei Kopien von einer Zeitlinie: Jede der drei Gruppen wacht eines Tages auf, ohne zu wissen, dass sich 2/3 der Personen in ihrer Umgebung tatsächlich auf einer anderen Zeitlinie befinden, und was sie von diesen Personen sehen, sind nur leere holographische Platzhalter, wie Echos von ihrem wirklichen Selbst. Sie sehen physisch aus, sind aber wie zerbrochene Schallplatten, deren Wachstum und Empfindung sie verlassen haben, und sie sind jetzt wie Hintergrundcharaktere, während sich Ihr Leben auf die Interaktion mit denen verschiebt, die noch real sind.

4) Jeder verschwindet: Sie wachen eines Tages auf und 2/3 der Menschen werden vermisst. Sie sind zur anderen Zeitlinie gegangen. Die Welt ist viel weniger bevölkerungsreich und jeder fragt sich, wohin diese Leute gegangen sind. Von diesem Zeitpunkt an ist nur noch Ihr eigenes Drittel auf der Welt übrig. Und da ihre spirituelle Entwicklung innerhalb Ihres 33% -Perzentils liegt, wird sich die Zeitlinie von diesem Zeitpunkt an entsprechend entwickeln. Die höllische Zeitlinie ist also die, in die die untersten 33% der Weltbevölkerung gehen, und da sie selbstsüchtige, gierige Menschen sind, wird ihre Welt schnell zur Hölle gehen.

5) Eine Welt, zwei neue Dimensionen: Die Welt geht weiter, aber 2/3 der Bevölkerung entwickeln extradimensionale Fähigkeiten. Diejenigen der negativen Orientierung treffen zunehmend auf eine höllische Dimension, in die sie übergehen und zurückkehren können, um schließlich dauerhaft dort zu bleiben, während diejenigen der positiven Orientierung ebenfalls mit einer höheren Ebene der Existenz zu tun haben. Diejenigen in der Mitte stecken wie immer in der linearen 3D-Zeit fest, und wenn diese Zeitlinie endet, dann wahrscheinlich wie alle Kataklysmen in der Vergangenheit durch Massentod. Währenddessen genießen die anderen 2/3 die Vorteile ihrer jeweiligen negativen / positiven Dimensionen, auf die sie jetzt zugreifen können.

3. kann bereits geschehen, gemessen an der Zunahme leerer Menschen da draußen, wenn dies das Problem verursacht.

4. ist das, was ich mir erhoffe, ein netter und einfacher Übergang und keine bösen Jungs, mit denen man sich befassen muss, wenn man in der Timeline der Guten ist.

5. ist wahrscheinlich, wenn der weltweite Status quo bestehen bleibt, während sich das Bewusstsein unter denen, die offen für Wahrheitsfindung sind, weiter ausbreitet.

2. hat einige logische Probleme, z. B. wenn sich die Zeitlinie so drastisch ändert, wie kommt es, dass Sie bestimmte Großeltern oder Eltern haben können, wenn sie sich tatsächlich jetzt auf der anderen Zeitlinie mit einer anderen Vergangenheit befinden.

1. ist die plausibelste oder zumindest zutreffendste Erfahrung darüber, wie Menschen Zeitlinien durch einfaches Trennen von Wegen in untergeordnete Richtungen zu verzweigen scheinen und sie nie wieder zu sehen.

Also ein paar Denkanstöße. Ich weiß nicht, in welche Richtung es gehen würde, aber es gibt Möglichkeiten, wie es getan werden kann.

» Ich habe den Artikel „Intelligentes Design“ gelesen und mich gefragt, ob Sie den exakten Prozess der metaphysischen Seelenkopplung an den physischen Körper so gut wie möglich erklären können. Darüber habe ich mich lange gewundert, noch bevor ich Randthemen recherchiert habe.

Das einzige, was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass die Grenzfläche auf der Ebene der Quantensubatome liegen muss. Nur in diesem winzigen Maßstab wird das Verhalten der Materie wirklich unvorhersehbar. Solange etwas perfekt vorhersehbar ist, hat es keinen freien Willen, kein Bewusstsein, es ist nur eine Maschine, die gemäß den mechanischen Gesetzen dahinter tickt. So ist die Materie über der subatomaren Ebene. es ist ein Haufen Dominosteine, die mehr Dominosteine umwerfen, wobei jeder Effekt eine vorherige physische Ursache hat.

Auf der subatomaren Ebene können Sie jedoch eine Wirkung erzielen, ohne dass zuvor physikalische Ursachen erkennbar sind. Ein radioaktives Atom gibt plötzlich ein Elektron ab; warum jetzt und nicht einen Augenblick früher? Was veranlasste das Elektron gerade jetzt auszuwerfen? Die Wissenschaft kann es nicht sagen. Was veranlasst ein Photon, sich für einen Schlitz zu entscheiden, der in ein Brett geschnitten wurde, und nicht für einen anderen Schlitz? Die Wissenschaft kann es nicht sagen. Hier gibt es keine physischen Ursachen. Wäre dies der Fall, könnten sie gemessen, untersucht und verwendet werden, um perfekt vorherzusagen, was ein Elektron oder ein Photon tun wird. Aber es gibt diesen mysteriösen nichtphysischen Faktor.

Dies bedeutet, dass es auf subatomarer Ebene etwas gibt, das die Dinge nicht physikalisch beeinflusst und eine mechanische Kette von Ursache und Wirkung auslöst, die sich in der großen Welt, die wir um uns herum sehen, verstärkt oder in Kaskaden aufsteigt. Die Wurzel der physikalischen Realität sind also kleine Quantenschalter, kleine Ereignisse, die von einem nichtphysikalischen Faktor bestimmt werden. Der Faktor ist natürlich das Bewusstsein oder die bewusste Energie.

Jetzt müssen Sie natürlich nicht jedes Neuron in Ihrem Gehirn zum Feuern bringen, Sie denken nur an einen Gedanken und die entsprechenden Neuronen feuern. Diese Neuronen, die feuern, sind von Anfang an Quantenphänomene, die auf nichtphysikalische Einflüsse ansprechen. Wenn Sie also an einen Gedanken denken, gibt es wahrscheinlich ein Zwischenenergiefeld, das Ihren nicht-physischen Geist mit den physischen Neuronen synchronisiert. Und so nennen die Okkultisten den Astral- und Ätherleib. Sie sind Schnittstellenfelder. Das Ätherische ist dasjenige, das der Physikalität am nächsten kommt, daher würde ich sagen, dass das ätherische Energiefeld das ist, was Quantenereignisse dazu bringt, auf eine Weise statt auf eine andere Weise zu geschehen.

Mit nur einem Minimum an bewusster Energie, und hier meine ich das Bewusstsein eines Felsens oder sogar eines Moleküls, werden die Quantenereignisse ohne Zweck oder Ordnung sein; Sie werden unvorhersehbar sein, aber nicht mit Intelligenz. Es bedarf eines komplexen Bewusstseins (einer Seele / eines Geistes) und eines ebenso komplexen physischen Mechanismus (wie das Gehirn mit seinen Milliarden von Neuronen, von denen jedes auf der Quantenebene empfindlich ist), um eine wandelnde sprechende Intelligenz wie uns selbst zu erzeugen.

Wie genau beeinflusst das ätherische Energiefeld ein Quantenereignis? Ich weiß nicht, außer zu spekulieren, dass in dieser in sich abgeschlossenen Matrix bereits alle möglichen Optionen vorhanden sind, wie in einem Buch, in dem Sie Ihr eigenes Abenteuer auswählen können und das bereits alle Ergebnisse enthält. und dass die ätherische Energie uns irgendwie auf die richtige Seite bringt, je nachdem, welche Richtung der Geschichte wir als nächstes wählen (ob wir an den einen oder den anderen Gedanken denken). Ich weiß jedoch nur, dass die Wissenschaft in Bezug auf die Quantenphysik eine große Tür offen lässt. Sie können nicht ausschließen, dass Bewusstsein etwas Nichtphysisches ist. Sie können nur sagen, dass sie keinen Beweis haben, da sie nicht einmal danach suchen.

Ich habe in Rudolf Steiners Büchern gelesen, dass nach dem Tod der physische Körper zurückgelassen wird und der Geist (der Kern des Seins) nur mit seinen ihn umgebenden Äther- und Astralleibern und innerhalb einiger Tage oder Wochen mit dem Ätherleib zurückgelassen wird Der Körper zerfällt ebenfalls (der sogenannte „zweite Tod“) und nach viel längerer Zeit wird auch das Astralwesen abgelegt.

Dann kehrt sich der Prozess um, wenn ein neues Leben beginnt. Der Geist koaguliert um sich herum, ein Astralleib wird von einem Fötus in der Schwangerschaft angezogen, der ein passendes Leben vor sich hat, und dann beginnt sich der Ätherleib zu formen, der den Geist / Astral an den physischen Körper bindet. Es ist also ein allmählicher Wachstumsprozess der Schnittstellenfelder zwischen physischem Körper und Geist. Anscheinend ist es etwas komplizierter. Ich meine, es gibt angeblich Diskussionen mit höheren Wesen über das Leben, in das du dich begeben willst, einige Änderungen, die du an deinem Lebensplan vornimmst, und so weiter, um dann in den Fötus einzutreten und geboren zu werden.

Danach dauert es Jahre, bis das Astrale und Ätherische vollständig kristallisiert sind und sich im Körper verfestigt haben. So hat ein kleines Kind immer noch ein unreifes und verletzliches Feld, da es nicht fest gepflanzt ist. Ich denke, deshalb können sie seltsame Dinge sehen und mehr von negative Wesen angegriffen werden, weil sie anfälliger (aber auch flexibler und lebhafter) sind als Erwachsene, deren Felder aufgrund von Energieverlusten während des gesamten Lebens etwas ledriger und belastbarer sind, obwohl sie schwächer werden .

Ich denke, es gibt einen Resonanz- oder Feedbackfluss zwischen den potenziellen Leben, in die man sich inkarnieren kann, und den Bedürfnissen und karmischen Problemen. Es gibt nie eine perfekte Übereinstimmung, aber ich denke, wir sind in ein Leben hineingeboren, das unserer Mission, unseren Lernbedürfnissen und Fähigkeiten am besten entspricht. Diese Resonanz könnte also das sein, was einen Geist in sein nächstes Leben zieht.

» Ich hatte gehofft, Sie könnten mir und anderen Ihre Gedanken zum Selbstmord geben. Ich erwäge es nicht. Ich bin nur neugierig auf Ihre Gedanken zu diesem Thema.

Die Art von Selbstmord, in der Sie eine schwierige, aber notwendige Lebensphase durchlaufen und anstatt sich damit zu befassen, beeilen Sie sich und töten sich in einem zeitweilig und emotional berauschenden Geisteszustand. Seltsamer Vergleich, aber es ist wahrscheinlich, als würde man aufwachen, wenn man entdeckt, dass man sein Bett nass gemacht hat – man war in einem Traum, hat etwas getan, von dem man wusste, dass es nicht gut ist, und erst nach dem Aufwachen merkt man, dass es ein Fehler ist. Denn sobald Sie sich umgebracht haben, können Sie nicht mehr zurückkehren. Wenn Sie also von Ihrem nüchternen Gemütszustand aus gesehen viel mehr im Leben geplant hatten, haben Sie durch frühzeitiges Auschecken ein großes Fuckup gemacht und werden wiedergeboren, um das zu beenden, was Sie vorher nicht geschafft haben. Es ist eine große Rebellion, die Sie gegen Ihr nüchternes Selbst unternommen haben. Das Bedauern ist viel größer, wenn Sie einmal nicht mehr im Körper sind. Dies führt dazu, dass sich die Seelen in einem Teufelskreis befinden. So verliert man sich manchmal auf diese Weise, und bleibt viel länger in den Astralebenen als andere Seelen, die unter anderen Umständen gestorben sind.

Es gibt jedoch auch nüchterne Formen des Selbstmords. Einer bringt sich um, um einen anderen zu retten, wie ein Opfer. Eine andere ist, wenn Sie vom Feind getötet oder gefoltert werden oder was auch immer, mit wenig Hoffnung auf Überleben, und es ist besser, jetzt friedlich abzugehen. Ich denke im Buddhismus sind diese beiden Formen des Selbstmords erlaubt, weil sie edel sind. Jesus, der sich den Römern übergibt, ist ein Beispiel; weil das Opfer auf lange Sicht einem höheren Gut dient. Die Katharer erlaubten Selbstmord nur dann, wenn dies unter den positivsten und glücklichsten Umständen geschehen war. Übrigens begingen sie paarweise Selbstmord, so dass sie ihre Kameradschaft auch nach dem Verlassen des Körpers fortsetzen konnten.

Das Problem ist, dass dämonische und negative astrale Kräfte weit verbreitet sind, ganz zu schweigen von militärischen / fernbeeinflussenden und außerirdischen Formen der telepathischen Überzeugung und Gedankenprogrammierung, die eine Person zum Selbstmord treiben können. Oder psychische Erkrankungen oder chemische Ungleichgewichte. Wenn jemand unter diesen Einflüssen durch Selbstmord stirbt, ist es immer noch ein Versehen, aber tatsächlich werden Versäumnisse in Bezug auf den freien Willen gezählt – wie viel freien Willen hatten sie um anders handeln zu können? Hättest du es besser wissen sollen? Oder hattest du keine andere Wahl, weil du so unerträglich gequält wurdest? Ich denke, das bestimmt das Ausmaß des Bedauerns und das Maß für Wiedergutmachungen nach dem Tod.

Leider sehe ich, dass die Selbstmordraten in den nächsten Jahren dramatisch zunehmen werden, da die Probleme der Menschen zunehmen werden – vor allem, wenn die öffentliche Wahrnehmung immer wieder besagt, dass alle Hoffnung verloren ist und es keine Zukunft gibt. Nicht, dass dies unbedingt der Fall sein muss, aber wenn doch, besteht die natürliche Reaktion für viele darin, leise Selbstmord zu begehen.

Meine eigene Philosophie ist, dass es keinen guten Grund gibt, sich selbst zu töten, wenn Sie keine andere Wahl haben, als sich zu opfern, um andere zu retten oder um garantierte Folter vor dem Tod zu vermeiden. Denn auch im Zweiten Weltkrieg haben diejenigen, die den Holocaust überlebt haben, jahrelang weitergemacht und Dinge getan, die sie nicht hätten, wenn sie zu früh Selbstmord begangen hätten. Sie wissen nie, was nach Ihrer gegenwärtigen Zeit der Probleme noch passieren wird. Wenn Sie noch am Leben sind, haben Sie noch einen Grund, hier zu sein. Wenn dein Leben beendet ist, bist du fertig. Es mag anderen nicht fertig erscheinen, aber sie sehen das Gesamtbild vielleicht nicht.

» Könnten Sie das Web-Bot-Projekt auf halfpasthuman.com kommentieren?

Ich behandle ihre Berichte so, wie man Träume interpretieren würde. Träume enthalten Unsinn, echte prophetische Elemente und das meiste davon in Symbolik gehüllt. Ein Traum von einem Tornado handelt vielleicht nicht von einem echten Tornado, sondern von einer emotional anstrengenden Situation. Wenn sie also so etwas wie den Untergang einer Insel vorhersagen, kann dies ein Symbol dafür sein, dass sie wirtschaftlich ruiniert sind. So sehe ich ihre Berichte.

In Bezug auf das, was sie für die Zukunft beschreiben (keine spezifischen Ereignisse, nur allgemeine Trends), stimmen meine Schlussfolgerungen weitgehend mit ihren überein. Oft sagen Cliff oder George Ure etwas, das mit dem übereinstimmt, was ich gerade herausgefunden habe. Vielleicht lesen sie meine Sachen, ich weiß es nicht. Vielleicht sind wir beide an etwas angeschlossen.

Wie auch immer, ich würde nicht jede Vorhersage in den Web-Bot-Berichten wörtlich nehmen, aber man kann an ihrem Material erkennen, dass sie eine breite Perspektive haben. Sie kennen Aliens, Verschwörungen, Politik, Wirtschaft, Zeitverschiebungen und so weiter. Daher schätze ich mehr ihre Sicht auf Trends und Ereignisse, die Verbindungen, die sie herstellen, als die Web-Bot-Ausgabe selbst.

» Können Sie einen Einblick in die taoistische Philosophie geben?

Es geht darum, auf der Ebene des Geistes / der Quantität statt der Materie / Kraft zu handeln. Als würde man einen Schlüssel drehen, um eine Tür zu öffnen, anstatt sie mit einem Vorschlaghammer einzuschlagen. Es geht auch darum, falsche Dualitäten zu überwinden und eine höhere kreative Lösung für die Dinge zu erreichen. Wie ein Rätsel, bei dem die offensichtlichen Vermutungen zu einer Antwort, die das Rätsel wörtlich nimmt, immer falsch sind und sich die wahre Antwort immer auf einer höheren Ebene der Kreativität befindet, die ein Element der Unerwartbarkeit aufweist. Der Taoismus handelt also von dem, was immer jenseits der Blase unseres „gesunden Menschenverstands“ liegt – und sozusagen auf einer höheren Ebene des „ungewöhnlichen Menschenverstands“.

Sie haben Recht, dass die Nicht-Vorwegnahme einen großen Teil davon ausmacht. Die Zukunft hängt ganz von der Gegenwart ab. Indem Sie Ihren Geist und Ihre Handlungen mit dem Fluss der Zeit in der Gegenwart synchronisieren, handeln Sie verantwortungsbewusst. Angenommen, Sie positionieren Ihren Geist innerhalb des vergangenen oder zukünftigen Zeitaspekts, in dem Sie basierend auf der Vergangenheit auszurechnen versuchen, wie sie in der Zukunft einen bestimmten Effekt erzielen können, anstatt den Weg selbst zu sehen oder vielmehr zu fühlen, während sie ihn gehen, das Letztere ist Taoismus.

Also ja, der Taoismus ist eine sehr anti-matrixartige Sache. Es geht gegen Ego und lineare Zeitkonditionierung. Der einzige mögliche Nachteil besteht darin, dass bei falscher oder nicht ausgeglichener Anwendung eine Person in Situationen, in denen aufgrund der Synchronizität eine Person zum Kampf angeregt wurde, wie Gemüse passiv bleiben kann. Beim Taoismus geht es also darum, auf die optimale Weise zu reagieren, indem man mit der bestmöglichen wahrscheinlichen Zukunft in Kontakt steht, deren Einfluss einen in der Gegenwart lenkt, und wenn dies ein wenig Feuer und Handeln erfordert, dann ist es eben so. Daher sollte der Taoismus nicht in allen Fällen mit völliger und absoluter Nichtresistenz und Passivität verwechselt werden, da letztere nur in Fällen zutreffen, in denen ego-basierte Dummheit den Kampf hervorruft und es besser ist, das Ego zu überlisten und nicht das zu tun, was der Matrix entspricht oder die Ego-inspirierte Situation erwartet.

» Wie ich Ihr Buch verstanden habe, können Haupt-Ziele trotz des erhöhten Bewusstseins (oder sogar speziell deswegen) wiederholt durch Entführungen angegriffen werden. Es scheint mir, dass jeder, der auf diese Weise schikaniert wurde und die Parameter eines möglichen zukünftigen Angriffs akzeptierte, katatonisch und ständig ausgeflippt ist und Angst vor dem Schlafen hat.

Es gibt Konsequenzen. Aber um auf den Kern Ihrer Frage einzugehen: Sowohl außerirdische als auch militärische Entführungen führen dazu, dass die Person in einem relativ jungen Alter (ich nehme an, 4-8 Jahre alt) gespalten ist und ein Teil des Minds (der Mind des Entführten) erwacht während einer Entführung und der andere Teil (der weltliche Verstand) ist nur während des Alltagslebens der Person aktiv.

Der Mind der Entführten ist zu allen anderen Zeiten blockiert, außer in seltenen Fällen während des Tages, wenn er durch einen Sinnesreiz ausgelöst wird, der vielleicht etwas ähnelt, das er miterlebt hat. Das ist der Moment, in dem einige seiner Erinnerungen kurz in den alltäglichen Verstand übergehen und ein Entführter sich tatsächlich an einige Ereignisse erinnert.

Würde man diese umschalten, wodurch der abgesonderte Teil zum Hauptbewusstsein des täglichen Lebens wird, dann wäre man ja ein komplettes Wrack. Aber was wir tagsüber sind, unser weltlicher Verstand, wird von diesem anderen Teil isoliert und umgekehrt. Es gibt nur eine Restüberschneidung zwischen den beiden.

Die Dinge, die nicht vom Gemütszustand abhängen, hinterlassen jedoch mehr Rückstände. Zum Beispiel Blutergüsse, Narben, Schmerzen, körperliche Müdigkeit, geistige Müdigkeit und Nachwirkungen von Drogen oder Elektroschocks (bei militärischen Entführungen). So kann eine Person mit einigen dieser Symptome aufwachen, aber keine Erinnerung an die Entführung haben.

Während des Beginns einer Entführung gibt es einen Übergang zwischen dem weltlichen Mind und dem Mind des Entführten. Wenn also eine Person zu einer Präsenz im Raum aufwacht und wirklich verängstigt wird und erst dann den Verstand wechselt, könnte sie sich am nächsten Tag oder in der nächsten Nacht etwas nervös fühlen, weil ihr alltäglicher Verstand ein wenig traumatisiert wurde, aber nicht so sehr wie ihr Entführten-Verstand es war während der Entführung.

Eine andere Sache ist, dass Entführungen nicht alle direkt traumatisch sind. Wenn es sich um eine Programmiersitzung handelt, die von Außerirdischen durchgeführt wird, ist sie tatsächlich ziemlich passiv und ereignislos. Stellen Sie sich also vor, eine Person, die schläft, wird aus ihrem Körper genommen, oder vielleicht wird auch ihr Körper selbst genommen, und die ganze Zeit sind sie in diesem sehr schläfrigen Trance-Zustand und träumen, während sie behandelt werden. Und dann werden sie vor eine Maschine gestellt oder vor Grays oder etwas, das telepathische Informationen in ihre Köpfe überträgt, um posthypnotische Befehle zu geben. Dann werden sie wieder in ihren Körper / ihr Bett gelegt. Währenddessen muss es möglicherweise nie einen Moment körperlichen Kampfes, Terrors, Folter oder irgendetwas geben. Selbst wenn Sie dies ein paar Mal im Monat getan hätten, wäre dies für eine Person nicht so anstrengend, wie Sie es aus Berichten über die stressigere Entführung herleiten würden.

Das heißt, es gibt viele Fälle, in denen eine Person aufgrund ihres profanen Verstandes, der sich auf das Außerirdische konzentriert und davon besessen / verängstigt ist, eine Rückkopplungsschleife erzeugt, durch die dieselben Kräfte mehr Zugang zu dieser Person haben und offener werden in ihren Wechselwirkungen. Dann bricht die Quarantäne ein wenig zusammen und die Person fällt tatsächlich auseinander. Ihr Mind wird im Laufe der Zeit erschüttert. Sie werden also Entführte sehen, die ein bisschen hysterisch sind, wilde Augen haben und im Kopf Probleme haben, weil ihr weltlicher Verstand traumatisiert ist. Ein Mind, der in dieser 3D-Matrix-Existenz beheimatet ist und nur genug denken muss, um Lebensmittel zu kaufen, Kinder großzuziehen, zu arbeiten und die Rechnungen zu bezahlen, ist angesichts des Kontakts und der parapsychischen Schnittstelle zu fremden Wesen zu zerbrechlich.

Der Haken ist, dass der Geist der Entführten und der weltliche Geist, wenn sie etwas getrennt sind, unterschiedliche Zugriffsparameter und Berechtigungsstufen haben. Wenn du tagsüber sagst, du willst nichts mehr mit Außerirdischen zu tun haben, aber dein entführter Verstand macht nicht die gleiche Verpflichtung, und wenn du so entführt wirst, dass nur eine kleine Spur davon in deinen alltäglichen Verstand gelangt, dann können diese Entführungen in der Tat fortgesetzt werden, weil der Verstand diese Absicht hatte und sie sich erfüllt. Daher würde es Absichten und Commitment des alltäglichen Minds erfordern, die so intensiv sind, dass sie die ganze Nacht hindurch im Unterbewusstsein sind und somit im selben „Keller“ landen, den der Mind des Entführten mit dem alltäglichen Geist teilt und so einen Unterschied machen.

Die geistig Schwachen sind anfällig für Invasionen in ihre erinnerte Realität. Das heißt, eine viel offenere, einprägsamere, greifbarere und häufigere Präsenz von Außerirdischen in ihrem täglichen Leben, anstatt dass sie für den Teil des Lebens unter Quarantäne gestellt wird, an den man sich nicht wirklich erinnert. Wenn Sie also jemals auf eine Person stoßen, die allgegenwärtige außerirdische Dinge hat, die ununterbrochen zu sein scheinen, und die geistige Wracks sind, dann ist dies ein Beispiel für jemanden, dessen Entführungen und außerirdische Aktivitäten erlaubt wurden zu viel in ihr alltägliches Leben zu infiltrieren. Ein anderes Beispiel dafür ist hellwach zu sein und Außerirdische, die auftauchen und deinen Geist einschlafen lassen oder in Trance sind, um dich mitzunehmen. das passiert mir nie. Stattdessen schlafe ich zuerst selbst ein und dann, wenn mein alltäglicher Verstand eingeschlafen ist, kann es passieren.

Viele seltsame Dinge passieren, während wir schlafen, einschließlich negativer astraler Lebewesen, Succubi usw., die manchmal vorbeischauen, um in unsere Träume einzudringen und sich von uns zu ernähren. Das ist weitaus üblicher als die Anwesenheit von Außerirdischen. Astrale Dinge sind so zahlreich wie das Leben im Ozean, während die Anzahl der Außerirdischen geringer ist.

Klares Träumen zu üben klingt in Ihrem Fall nach etwas Nützlichem, wenn Sie das noch nicht geübt haben. Ich habe es immer noch nicht gemeistert und habe sie nur noch spontan. Aber in Ihren Träumen bewusst zu sein, würde meiner Meinung nach dazu beitragen, viele Entführungen abzuwehren. Wenn Sie zum Beispiel mit einer Präsenz im Raum in Ihrem alltäglichen Verstand aufwachen, haben Sie noch Zeit, sich dagegen zu wehren, bevor Sie in diesen trancierten, entführten Verstand übergehen. Ich kenne Leute, die Entführungen auf diese Weise gestoppt haben. Man kann sagen, dass es gleichbedeutend ist, wenn man nicht klar ist und sich einer solchen Entführung nicht widersetzt, den Aliens die Erlaubnis zu erteilen, weiterzumachen.

» Angesichts der Überwachungskraft und -technologie der Demiurgen und Archonten sollten sie wissen, dass wir eine echte Bedrohung für sie darstellen. Warum eliminieren sie uns nicht gerade jetzt? Vielleicht können sie das irgendwie nicht?

Das ist richtig, sie arbeiten innerhalb eines umfassenderen Rechtsrahmens, gegen den sie nicht verstoßen können. Aber sie sind gut darin, Schlupflöcher zu finden, was den freien Willen betrifft. Wenn wir Stück für Stück unseren freien Willen verschenken, kommt ein Punkt, an dem wir alles verschenkt und praktisch die Erlaubnis erteilt haben, uns töten zu lassen.

Ein Beispiel ist die Versuchung mit Drogen- oder Schwarzmagie-Missbrauch, und nach einer Weile machen Sie genug Geschäfte mit der dunklen Seite, und wenn Sie diese Schwelle überqueren, werden Sie tatsächlich getötet. Das Gleiche gilt für Menschen, die beim Militär eine Geheimhaltungsstufe erhalten. Sie riskieren ihr Leben und sterben, wenn sie Geheimnisse ausplaudern. Wie Phil Schneider. Ein anderes Beispiel ist die dunkle Seite, die Sie mit einer Schreckenstaktik blufft, und Sie entscheiden sich, sich darauf einzulassen, und allmählich werden Sie paranoider und geistig geschwächt, dann werden Sie krank und sterben oder was auch immer.

Ein anderer Weg, wie man getötet werden kann, ist, wenn man etwas tut, das alle verärgert, auch die Guten. Sie sind zum Beispiel dabei, der Welt die Free Energy-Technologie zur Verfügung zu stellen. Warum sollte die positive Seite das nicht wollen? Nun, ich denke, letztendlich tun sie das, aber das Richtige zur falschen Zeit unter den falschen Umständen führt zu Problemen. Es ist wie ein FBI-Sting, bei dem sie fast daran sind, jemanden zu erwischen, und dann springt ein Idiot ein und schießt auf die Kriminellen, was die ganze Operation offen legt und die Bösen davonkommen läßt. Freie Energie ist so… sie wird die Welt auf den Kopf stellen und die Dinge vor ihrer Zeit vermasseln… und wenn wir nur noch ein paar Jahre warten, dann ist die Zeit richtig. Aber einige Jungs haben es vorzeitig versucht und sind dafür gestorben, getötet von Ölinteressen und negativen Kräften, und sie haben keinen Schutz von der positiven Seite bekommen, weil sie etwas zu rücksichtslos und verfrüht waren.

Der Punkt ist, dass alles irgendwo anfängt und ein schrittweiser Prozess dahingehend ist, dass Sie tötbar werden, das heißt, legal tötbar. Solange Sie diese ersten Schritte nicht unternehmen oder die Warnzeichen kennen und sich korrigieren, bevor es zu spät ist, ist alles in Ordnung. Daher ist es meist ein innerer spiritueller Kampf. Wenn Sie auf dem richtigen Weg bleiben, können Sie meines Erachtens nicht getötet werden. Aber du musst vorsichtig sein, dich im Gleichgewicht halten und nicht hartnäckig gegen den Fluss des Schicksals vorgehen. Wenn Sie auf Abwege geraten, werden Sie häufig krank, es passieren Unfälle usw. Dies sind Warnzeichen. Nicht zu vergessen, Träume werden Sie auch warnen. Also, wenn Sie kein warmes Wasser erzeugen, werden Sie auch nie in heißem Wasser sein.

» Ich habe auf Ihrer Website gelesen, dass es möglich ist (einmal erwacht und klar), dass materielle Gesetze verletzt werden können. Bedeutet das, dass wir fliegen können, genauso wie wir in einem Klartraum fliegen können? Wenn ja, was genau muss getan werden, um klar zu werden?

Wenn der Geist Herr über den Mind und der Mind über die Seele und die Seele über den Körper wird, dann wird der Körper vom Geist absorbiert und kommt unter sein volles Kommando. Dann gehorcht der Körper nicht mehr den physikalischen Gesetzen, sondern nur noch den metaphysischen Gesetzen. Es ist, wenn ein Körper nach Belieben materialisiert oder dematerialisiert werden kann, ohne Technologie. Bestimmte fortgeschrittene positive Aliens können dies tun. Sie werden dies auch in einigen Büchern von Carlos Castaneda lesen, wo gut ausgebildete Schamanen dies tun können. Wenn Sie Carlos Castaneda noch nie gelesen haben, können Sie sich dort einen Eindruck davon verschaffen, was erforderlich ist.

Das Hauptproblem ist, dass wir hier von einer Art „Schwerkraft“ gehalten werden – nicht nur von der physischen Schwerkraft, sondern von einer bewussten Art der Schwerkraft, die uns in der Illusion hält, dass die Realität vollständig real ist. Selbst wenn Sie sich sagen, dass ein Stift nicht echt ist und Sie versuchen, ihn mit Ihrem Verstand zu bewegen, gibt es immer noch einen Teil Ihres Verstandes, der nicht überzeugt ist. Dieser Teil ist dein Unterbewusstsein, und das kann nicht nur von deinem oberflächenbewussten Verstand überzeugt werden.

Diesen Teil deines Geistes zu erreichen ist schwierig. Sie müssen in der Lage sein, zu fokussieren, ohne sich dessen bewusst zu sein, und andere Zen-ähnliche Paradoxe. Eine der einführenden Fähigkeiten, die dafür benötigt werden, ist es, Ihren Geist wach zu halten, wenn Sie einschlafen. Anstatt sich also in einen Traum aufzulösen und zu vergessen, dass Sie träumen, bleiben Sie sich dessen bewusst, während Ihr Körper vollständig einschläft und Traumbilder erscheinen. In diesem Zustand können Sie sogar die Augen öffnen und sich mit genügend Training bewegen und sprechen.

In diesem seltsamen Bewusstseinszustand kann man viele Dinge tun und es ist der Ausgangspunkt, um physikalische Gesetze außer Kraft setzen zu können. Dies liegt daran, dass Sie in diesem Zustand nicht zu 100% an die physikalische lineare Zeitrealität gebunden sind. Sie können Dinge sehen, die Sie normalerweise nicht sehen können (hauptsächlich ätherische Gedankenformen und unsichtbare Wesen, die herumhängen). Und dann kannst du anfangen, die ätherische Energie zu manipulieren, die der Vorläufer der Physikalität ist. In diesem Zustand sind Sie mehr mit Ihrem Unterbewusstsein verschmolzen als sonst, und so wird die Realität fließender.

Aber ja, ich würde sagen, wir sehen uns einige Bücher von Carlos Castaneda an. Sie sind größtenteils fiktiv, aber die besprochenen Ideen sind meiner Meinung nach gültig. Eine wichtige Lektion besteht darin, Energie zu sparen und in andere Bewusstseinszustände zu wechseln. Sie brauchen Energie, um die bewusste Schwerkraft zu überwinden, die Sie festhält. Hatten Sie jemals Gelegenheit für einen luziden Traum, bei der Sie im Schlaf einfach zu müde waren, um sich die Mühe zu machen, vollständig luzid zu werden? Ich habe es getan und es hat mir gezeigt, dass Bewusstwerden Energie, mentale und emotionale sowie spirituelle Lebensenergie erfordert. Wenn Sie nicht voll von dieser Energie sind, dann werden Sie nicht die Kohärenz, Begeisterung und Konzentration haben, um aus Ihrem Trott herauszukommen.

Und so ist es mit dem Aufwachen in der Realität ähnlich, außer dass es noch schwieriger ist, weil es in Träumen nur Ihr Unterbewusstsein ist, das die Traumumgebung stabil hält, während es im Wachzustand der Mind aller Wesen in diesem Universum ist. Das muss man also überwinden, und das kostet viel Energie und unbewusstes Detachment.

Übrigens ist es viel einfacher, Wahrscheinlichkeiten zu verbiegen und Synchronizitäten zu erzeugen, als die Gesetze der Physik zu brechen. Nach der Quantenphysik werden die Gesetze der Physik, die wir kennen, nur aus Werten kleiner winziger Quantenfluktuationen gemittelt. So ähnlich, wie sich eine große Menschenmenge nicht als Ganzes bewegt, obwohl die einzelnen Personen in ihr frei hin und her gehen. Es ist also schwierig, eine ganze Menschenmenge in Bewegung zu setzen (was bedeutet, die Physik zu beugen), aber es ist nicht schwierig, eine kritische Person dazu zu bringen, sich zu bewegen, was dann die Zukunft auf interessante Weise beeinflusst. Ich sage also, wenn das Levitieren eine zu große Leistung ist, keine Sorge, denn Sie können immer noch viele coole Sachen machen, wenn Sie nur versuchen, die gewöhnliche Wahrscheinlichkeit zu verbiegen. In meinem Artikel zu Reality Creation Redux finden Sie einige Tipps dazu im Abschnitt “Research Notes” auf meiner Website.

» Haben Sie einen Weg gefunden, sicher zu wissen, ob Sie von einer negativen Entität / Alien usw. angegriffen werden?

Es besteht tendenziell eine Häufung von Symptomen. Wenn Sie nur ein Symptom hätten, dann könnte es weg erklärt werden, aber mehrere zusammen machen es definitiver zu einer Schlussfolgerung. Hier sind einige mögliche Symptome:

» Ich möchte Sie fragen, wie Sie diese Gefühle der Abneigung herausfiltern, wenn Sie sehen, wie die Welt verfällt.

Du meinst moralischen und geistigen Verfall durch dunkle Menschen, die böse Dinge tun?

So wie ich das sehe, haben diese Leute nicht die Kontrolle über sich selbst, sind nicht voll anwesend im Kopf, manchmal nicht ganz menschlich. Diese können in perfekter Harmonie mit ihrer Natur handeln, wenn sie von egoistischen oder dämonischen Einflüssen kontrolliert werden, genauso wie ein Hai unschuldige Menschen frisst, nur weil das in seiner Natur liegt.

Zuallererst sehe ich sie entweder als defekt (wie verrückte oder zurückgebliebene Personen) oder als nicht wirklich menschlich (wie ein Dämon). In beiden Fällen gibt es keinen Ekel in mir aus der Perspektive “Sie sollten es besser wissen!”, Weil sie es nicht besser wissen können. Sie sind was sie sind.

Zweitens glaube ich, dass es einen göttlichen Rahmen gibt, der mich je nach meinen Fähigkeiten und Ressourcen zur richtigen Zeit an den richtigen Ort bringt. Wenn ich also auf eine Situation stoße, in der ich tatsächlich etwas gegen diese dunklen Menschen unternehmen oder denen helfen kann, die sie unterdrücken, werde ich es tun. Bis dahin bin ich geduldig und weiß, dass es noch nicht soweit ist.

Drittens glaube ich, dass es eine Zeit der Abrechnung geben wird. Diese Dunkelheit wird bekommen, was sie verdient. Das macht mich geduldig.

Viertens stelle ich fest, dass alles, was über meine Fähigkeit zur Veränderung hinausgeht, für mich eine Verschwendung ist, mir Sorgen zu machen. Dafür überlasse ich es anderen, bis meine Zeit gekommen ist, meinen Teil dazu beizutragen.

Fünftens denke ich, diese Leute sind Verlierer und deshalb interessieren sie mich nicht wirklich, weil sie in Zukunft keine Präsenz mehr haben werden. Zumindest hoffe ich das.

Letztendlich verfolge ich einen praktischen Ansatz, bei dem es mir nur darum geht, was sich an meinem Platz befindet, um mich um etwas zu kümmern und sinnvolles zu tun. Den Rest akzeptiere ich für den Moment als unvermeidlich und ertrage ihn geduldig.

» (Frage zu Ohrklingeln / Tönen)

Ich habe mit einem außerirdischen Kontaktmann gesprochen, der sich in solchen Angelegenheiten auskennt, und er glaubt, dass Ohrensausen durch eine Entität oder Person verursacht werden, die das Ätherfeld Ihres eigenen Körpers im Bereich des Kopfes verzerrt, was zu einer plötzlichen Veränderung des Blutflusses und des Blutdrucks führt im Ohr, wodurch die Innenohrorgane ein Klingeln registrieren.

Sie verzerren Ihr Feld, indem sie versuchen, Sie zu Remote Viewen, sich auf Ihre Energie zu konzentrieren und dabei absichtlich ihre Energie zu verzerren, oder auf irgend eine Art geistig aktiv werden, bei der sie sich bewusst auf Sie konzentrieren. Das Wesen könnte eine Person sein, die wirklich parapsychisch ist, ein Außerirdischer, der sich um Sie kümmert, ein nicht-physisches Wesen wie der Geist eines Verstorbenen oder ein engelartiges Wesen. Das Klingeln in den Ohren kann eine Nebenwirkung dessen sein, was sie gerade tun, oder eine gezielte Erzeugung eines Tons, um mit Ihnen zu kommunizieren.

Meine asiatische Großmutter sagte, dass das linke Ohr bedeutet, dass jemand schlecht über dich redet, das rechte Ohr bedeutet, dass jemand segnend an dich denkt. Ich selbst habe festgestellt, dass mein linkes Ohr einen bevorstehenden Angriff / Test bedeutet, bei dem ich sehr wütend auf jemanden werde, während das rechte einen Angriff bedeutet, bei dem ich einen Moment der Panik und des Vertrauensverlusts habe. Es bedeutet also für verschiedene Menschen verschiedene Dinge, aber in jedem Fall ist es der psychische Einfluss eines anderen, der das Ätherfeld Ihres Kopfes um das Ohr herum beeinflusst.

Wenn Sie also Ohrgeräusche haben, hat Sie höchstwahrscheinlich jemand oder etwas in diesem Moment im Sinn. Ich habe heute auch ein interessantes Phänomen gefunden. In der Küche klingelte es kurz in den Ohren. Als ich dann an die gleichen Stelle in der Küche zurückkam, kam es wieder. Dann ging es weg. Ich vermute, dass möglicherweise eine Entität, die nicht vollständig physisch und nicht sichtbar ist, tatsächlich dort gestanden hat. Also bewegte ich meinen Kopf durch die Küche und als ich an eine andere Stelle kam, klingelte es erneut. Nach einer weiteren Minute war die Küche frei, aber ich rannte ein paar Meter entfernt ins Wohnzimmer und an einer Stelle dort passierte es erneut. Wenn es also eine Wesenheit war, bewegte sie sich. Es wird vermutet, dass ein Ohrgeräusch dadurch verursacht werden kann, dass eine solche Entität direkt neben Ihnen das Feld Ihres Kopfes berührt oder auf irgendeine Weise beeinflusst.

Es scheint, dass dies auch aus der Ferne möglich ist. Ich habe noch nie ein Ohr Sausen von einer normalen Person bekommen, egal wie sehr sie positiv oder negativ über mich nachdachte. Es ist eher eine Besonderheit für parapsychische Wesen, die wissen, wie man ihr eigenes Energiefeld projiziert oder meins stört. Einige sind negativ und tun dies, um Sie zu überwachen und zu sehen, wie Ihr aktueller Zustand ist, was Sie beschäftigt und vielleicht sogar Ihre unmittelbaren wahrscheinlichen Zukunftsaussichten zu überprüfen. Andere könnten positiv sein und versuchen, Ihnen zu helfen, indem sie ein intelligentes Signal in beide Ohren geben, das Sie auf bestimmte Ideen aufmerksam macht, die Sie für wichtig und richtig halten, oder auf bestimmte Ereignisse, um Sie davor zu warnen.

Ich habe ein paar Ohrgeräusche bekommen, während ich geschlafen habe. Das war im Jahr 2002. Ich träumte davon, mit unserer schwarzen Katze in einer Feuerwache zu sein, und der Feueralarm ging los, während ich gleichzeitig bemerkte, dass mein Ohr klingelte. Das hat mich zuerst auf die Idee gebracht, was das Klingeln für mich bedeutete. Eine schwarze Katze bedeutete für mich die Anwesenheit einer nichtmenschlichen übernatürlichen Kraft. Feueralarm bedeutet eine dringende Situation oder Warnung. Also kam ich zu dem Schluss, dass mein Ohrgeräusch für mich einen Alarm auslöste um eine gefährliche Situation anzuzeigen. Seitdem hat mein Ohrklingeln immer solchen Situationen entsprochen, die oft innerhalb von Stunden oder wenigen Tagen auftreten. Die Male, wo nichts passiert, sind die wo ich genug Träume und Klingeln und andere Anzeichen hatte, um die Art und den Zeitpunkt des bevorstehenden Ereignisses rechtzeitig zu erkennen. Sobald ich weiß, was es ist, scheint irgendwas zu verhindern, dass es sich manifestiert.

Da dies für verschiedene Personen unterschiedliche Bedeutungen hat, können Sie das tun, was Sie bereits getan haben, und Muster finden, wann sie auftreten, welches Ohr, wie laut, wie lange und wie hoch oder niedrig die Tonhöhe ist. Es freut mich zu hören, dass Sie dem genug Aufmerksamkeit geschenkt haben, um ein Muster bereits zu bemerken.

» Es scheint, dass die Täuschung auf allen Ebenen von der außerirdischen Präsenz begangen wird! Alles deutet auch darauf hin, dass die außerirdischen / dämonischen Wesenheiten selbst Kontrolle über die Astral- / Geisterebene haben. Es scheint, dass diese höheren Wesenheiten die Liebe überwunden haben … ist es das Mittel, das verwendet wird, um uns auf dieser Ebene gefangen zu halten?

“Höhere” Wesen bedeuten nur, dass sie komplexer und einfühlsamer sind als wir. Es gibt höhere positive Wesen und höhere negative Wesen. Die höheren positiven Wesen haben die Liebe nicht überwunden, sondern sie bis zu einem gewissen Grad gemeistert und perfektioniert. Sie kennen ihre Kraft und leben sie. Die höheren negativen Wesen haben die Liebe besiegt, zumindest die Liebe für andere, weil sie sich selbst immer noch lieben. Ich bin mir sicher, dass es jeder Tyrann tut. Dabei werden sie sich selbst zu Sklaven der höchsten negativen Wesen in ihrer Hierarchie. Sie leben in einem spirituellen Kreditkartensystem, in dem sie bestimmte Befugnisse haben, aber nur, weil sie es zu gegebener Zeit doppelt zurückzahlen werden müssen. Sie besitzen keinen wahren spirituellen Reichtum. Höhere positive Wesen tun dies, weil sie es sich durch schwierige Entscheidungen und Erfahrungen verdient haben und ihr Bewusstsein, ihr Seelenlicht und ihre Liebe zum Gleichgewicht, zur Wahrheit und zu anderen Wesen kultiviert haben.

Aber die Liebe selbst hat verschiedene Ebenen. Es gibt die niedrigste Stufe, die nicht wirklich liebt, sondern eine fleischliche Anziehungskraft auf der Basis von Hormonen und genetischer Programmierung ist. Das ist, was die meisten Leute Liebe nennen, die Liebe zwischen jungen Liebhabern, meine ich. Sie sagen, dass sie sich bis zum Ende der Zeit lieben werden, aber einige Monate nach ihrer Heirat hassen sie sich bereits. Das ist so, weil es eine chemische Liebe war, die nachlässt, und nichts, was auf wahrer Seelenschätzung und Bindung beruht.

Wahre Liebe macht dich mehr zu dem, der du wirklich bist. Gefälschte Liebe berauscht dich und macht dich weniger als du wirklich bist, beeinträchtigt dein Bewusstsein. Das sind ihre Hauptunterschiede.

Ich definiere Liebe als die Kraft, die den Geist zu größerer Perfektion und Kongruenz mit dem Schöpfer treibt. Mit anderen Worten, es ist der Impuls in dir, der dir Sorge und Wertschätzung für die geistige Gesundheit eines anderen gibt. Das heißt, Sie kümmern sich um sie und unterstützen sie auf gesunde Weise. Das ist die Liebe zu einem anderen Menschen. Liebe zu Ideen, Liebe zur Wahrheit, ist ebenfalls der Impuls, der Sie durch diese Wahrheiten / Ideen zu größeren Evolutionszuständen, zu größerem Bewusstsein führt. Liebe ist ein Pfeil, der nach oben zum unendlichen Bewusstsein zeigt. Wo immer Sie sind, zeigt es nach oben. Es ist also eine Art Anti-Schwerkraft. Während das Ego wie der Boden ist, der dich nach unten zieht. Es erfordert freien Willen und Anstrengung, aufrecht zu stehen und gegen die Anziehung der Schwerkraft zu kämpfen. Höhere positive Wesen sind wie Vögel, die frei schweben können.

Es gibt einen interessanten Film zu diesem Thema, Ink (2009) – einige Online-Anbieter bieten ihn kostenlos an. Die erste Hälfte ist ein bisschen langsam, aber am Ende zahlt es sich aus, denn es ist wirklich ein berührender Film über die Erlösung und wie Menschen in einen unsichtbaren Krieg zwischen höheren positiven und negativen Kräften geraten.

Nun sind die Astralebenen wie der Ozean. Du hast verschiedene Tiefen und am Boden leben dunkle, kalte, schwere und seltsame Kreaturen. Das sind die unteren Astralebenen. Oben in der Nähe ist Sonnenlicht und sehr empfindungsfähige und positive Wesen. Wohin Sie gehen, hängt von der Qualität / Schwingung Ihres Bewusstseins ab. Denken Sie an Menschen, die immer wütend, beschämt oder ängstlich sind. Das ist eine Art Resonanz in ihrer Seele, die sie nach dem Tod auf eine entsprechende Ebene führt. Nach allem, was ich gelesen / gehört / gesehen habe, hängt das, was im Jenseits passiert (zumindest für eine Zeitspanne zwischen dem physischen Tod und der eventuellen Rückkehr in das geistige Reich), stark von Ihren Überzeugungen, Programmierungen, Vorurteilen und Abhängigkeiten ab. Es scheint auch parasitäre Wesen im Astral zu geben, die sich von solchen verlorenen Seelen ernähren. Zum Beispiel können diejenigen, die im Glauben an das Fegefeuer sterben, auf einer astralen Ebene enden, wo solche Wesenheiten sich als Priester oder heilige Figuren ausgeben und ihnen sagen, dass sie im Fegefeuer sind und dass sie warten und leiden und beten müssen (und diesen Wesenheiten ihre Seelenenergie zuführen), wenn sie raus wollen. Also wachen diese Seelen entweder auf und erkennen, was für eine Illusion das ist, oder bleiben und geben ihre Energie, bis sie schrumpfen und verblassen und erst dann in das geistige Reich weitergehen.

Deshalb glaube ich, dass Sie im Jenseits nur so frei sind wie im Leben. Wenn Sie Sklave von Lügen im Leben sind, können Sie Sklave von Lügen im Leben nach dem Tod sein. Wenn Sie in diesem Leben klar, vorsichtig, anspruchsvoll und bewusst sind, dann auch nach dem Tod. Die Tibeter vergleichen das Leben nach dem Tod mit etwas ähnlichem, aber tieferem als dem, was wir im Schlaf erleben. Welche Träume wir haben, ist also ein Hinweis darauf, wie wahrscheinlich / leicht wir in Jenseitsillusionen verwickelt werden können.

Wichtig ist, dass wir im absoluten Kontext und in unserem Kern unsterbliche Wesen sind. Der Punkt wird am besten durch einen Traum veranschaulicht, den ich vor ein paar Monaten hatte. Ich aß mit zwei blonden Frauen in einem chinesischen Restaurant zu Mittag (sie sahen aus wie Außerirdische). Wir unterhielten uns und sie stellten mir eine Frage / ein Rätsel: „Was haben Wissenschaft und Spiritualität gemeinsam?“ – und ich antwortete, aber die Antwort kam aus mir heraus, als ob sie es telepathisch vorschlagen würden. Die Antwort war, dass bei beiden die Energie nicht erzeugt oder zerstört wird, sondern von einem Zustand in einen anderen umgewandelt wird.

Sie haben herausgefunden, dass das, was wir als 3D-Realität betrachten, wie eine in sich geschlossene Blase ist, eine besondere Art von Umgebung. Dass der wahre innere Kern von uns, dieser Funke der Empfindung, sich außerhalb dieser Blase befindet und von dort stammt. Dass es unsterblich und transzendent ist und nicht verletzt werden kann. Aber dass es Kräfte in der Blase gibt, die hier beheimatet sind oder zumindest in der eigenen Entscheidung gefangen sind, so zu sein, wie sie sind. Sie können unseren Körper fressen und sogar unsere Seelenenergien ernten. Aber am Ende sind sie die Gefangenen ihres Reiches, und wir existieren darüber hinaus, obwohl wir uns vorübergehend hier in diese Umgebung hinein erstrecken.

Aber bis zu einem gewissen Punkt haben Sie negative fremde und dämonische Kräfte, die eine Menge von dem kontrollieren, was hier unten ist. Die gute Seite ist, dass sie aufgrund unserer eigenen Ignoranz und schlechten Entscheidungen durch List und Täuschung kontrollieren, nicht so sehr, weil sie absolute Macht haben. Wenn sie absolute Macht hätten, müssten sie sich nicht verstecken oder so schlau manipulieren, sie könnten es einfach und offen tun. In meinem eigenen Leben gibt es ein Tauziehen zwischen ihnen / meinem eigenen Ego und höheren spirituellen Wesen / meinem eigenen Herzen oder Geist. Diese Kräfte setzen uns unter Druck, wenn wir eine Wahl treffen sollen. Sogar eine kleine, bei der wir wählen, ob wir uns selbstsüchtigen Grundimpulsen hingeben oder auf unser Gewissen und unseren gesunden Menschenverstand hören.

Solange wir negative Impulse bemerken und die Alternative wählen, triumphieren wir in diesem Moment sogar über eine ganze Gruppe von Dämonen oder Außerirdischen. Weil ihre Reichweite begrenzt ist. Aber wenn wir schwach sind, dann scheinen sie natürlich die Kontrolle über uns zu haben. Tatsache ist, dass der Großteil der Menschheit aufgrund von Genetik, Ernährung, Umwelt und sozialer / religiöser / pädagogischer Programmierung sehr schwach ist und schläft.

Wer ist auf unserer Seite? Ich glaube an das Höhere Selbst. Was auf meiner Website und in anderen veröffentlichten Materialien als die zukünftige endgültige Version von uns beschrieben wird, so perfekt wir auch sein können, ganz oben in der Kette der spirituellen Evolution, die zurückblicken und ihrem ehemaligen Selbst in der Vergangenheit heraushelfen kann, das sich noch vorwärts bewegt. Es fungiert als stiller Begleiter, als Flüsterer oder als Idee, manchmal als leise Gewissensstimme. Es kann uns in die richtige Richtung leiten. Wir haben andere positive Kräfte, einschließlich positiver Außerirdischer, wenn sie ein Interesse an uns haben (wenn Sie ein außerirdischer Kontaktmann / Entführter sind). Sie alle helfen größtenteils still. Sie leiten heimlich, anstatt einzugreifen. Obwohl sie bei drohenden Unfällen und dergleichen einzugreifen scheinen, wenn es keine andere Wahl gibt.

Wenn es beispielsweise den negativen Kräften gelingt, die Kontrolle über einen Autofahrer zu übernehmen, der dann herumschwenkt, um zu versuchen, mit Ihrem Auto zu kollidieren und Sie zu töten, werden die positiven Kräfte, die sehen, dass Sie in keiner Weise die freie Wahl haben, aktiv eingreifen und gegebenenfalls die Gesetze der Physik verbiegen. Nicht jede Kollision ist eine solche Verletzung. Manchmal ist es eine zufällige Chance für jemanden, der noch keine hohe Priorität hat oder mit höheren Kräften im Einklang ist oder der es aus einem spirituellen Ungleichgewicht oder einem karmischen Bedürfnis angezogen / gewünscht hat. Aber bestimmte Menschen scheinen Schutz zu haben. Ich denke, es hängt davon ab, wie wichtig sie für andere sind, wie sehr die Zukunft von ihnen abhängt, wie eng sie mit echten spirituellen Kräften verbunden sind und nicht nur Betrügern, die vortäuschen, gute Jungs zu sein.

» Wie verbinde ich mich mit diesen positiven transzendenten Kräften?

Positive Kräfte werden zufrieden, wenn sie sehen, dass eine Person die richtigen Entscheidungen trifft und von ihrer edleren und liebevolleren Seite handelt. Sehen Sie, wir werden täglich mit Entscheidungen konfrontiert, ob wir unseren egoistischen, verächtlichen, blinden Ego-Impulsen nachgeben oder bei Bewusstsein bleiben und unser Egoim Zaum halten, um das Richtige zu tun. Indem wir konsequent die richtigen Entscheidungen treffen und konsequent die Impulse des niederen Ichs kontrollieren, beginnen wir, uns nicht nur in unserer Absicht, sondern auch in unserem Handeln mit dem Höheren abzustimmen. Wir machen zwar Fehler, aber es kommt darauf an, immer wieder auf dem richtigen Weg zu bleiben und so oft wie möglich eine höhere Perspektive einzunehmen.

Was die positiven Außerirdischen angeht, scheinen sie in ihren Ressourcen begrenzter zu sein als zum Beispiel höhere engelhaftere spirituelle Wesen. Daher werden sie Sie nur dann bemerken, wenn Sie an deren Mission oder Agenda interessiert sind. Ich vermute jedoch, dass sie mehr mit Menschen zusammenarbeiten, die Vereinbarungen vor dem Leben mit ihnen getroffen haben, die vielleicht einer von ihnen sind, der jetzt in menschlicher Form inkarniert ist. Daher bin ich mir nicht sicher, ob eine fremde Gruppe sich zu sehr für eine Person interessieren würde, zu der sie noch nie eine Zugehörigkeit hatte. Auf der anderen Seite haben wir immer die Wahl, uns auf ihr Geschäft einzulassen. Sagen wir, wir verbreiten das Wort über die Botschaft, die sie der Menschheit übermitteln wollen, und unterrichten die Menschen über die Möglichkeit der Täuschung, und wie sie sich negativen Gruppen widersetzen können.

Das Einzige, was Sie jedoch nicht tun sollten, ist in den Himmel zu schauen und eine starke Botschaft zu senden, mit der Sie Kontakt aufnehmen möchten. Weil es so ist, als würde man in einem Kriegsgebiet lauthals schreien. Sie wissen nicht, welche Seite Sie hören und dann kommen könnte. Sie können jedoch versuchen, auf der positiven Seite der Neutralität eine stetig gefasste Haltung zu bewahren, und sich im Grunde genommen in den Dienst einer positiven höheren Kraft stellen, um den Grad Ihrer Fähigkeit positiv zu verändern. Es können sich dann Gelegenheiten ergeben, bei denen Sie etwas unternehmen können, um jemandem auf spirituell sinnvolle Weise zu helfen.

Es gibt eine Menge Gründe, die positive Kräfte davon abhält, sich persönlich mit einer Person zu treffen.

Zum einen ist es anscheinend gefährlich, dass sie im physischen Raum auftauchen, da der Luftraum überwacht wird und sie durch militärische Waffen abgeschossen werden können, die durch die gegnerische Alien-Fraktions-Technologie upgegraded wurden.

Zweitens sind sie sehr nicht-interventionistisch und möchten niemanden stören. Sie würden es vorziehen, Ihnen auf eine Weise zu helfen, bei der Sie nicht einmal bemerken, dass Ihnen geholfen wird und bei der Sie den größten Teil der Arbeit selbst erledigen. Dies ist notwendig, damit du stark wirst, anstatt getragen zu werden und damit schwach zu werden.

Und drittens ist es schwierig, sie zu fragen, ohne ein gewisses Maß an Ego und Vorfreude. Wenn Sie zum Beispiel aufschauen und nach einem Zeichen von ihnen fragen und ein Stern erscheint und sich als Antwort bewegt, würde Ihr Herz einen Schlag auslassen? Wenn ja, ist das ein Zeichen von Vorfreude, möglicherweise sogar Angst und diese wirken als Blockaden für die Anfrage; Erst wenn Sie völlig ruhig bleiben, werden sie es in Betracht ziehen, da alles, was darüber hinausgeht, eine Störung darstellt und das Risiko unvorhersehbarer Reaktionen von Ihrer Seite birgt.

Sie müssten also im Grunde genommen den positiven Weg beschreiten, um ihn zu lieben und zu erfüllen, anstatt eine zukünftige Belohnung zu erwarten oder eine Prüfung zu bestehen, und dann wachsen Sie auf natürliche Weise an den Punkt, an dem Sie es am wenigsten erwarten. es wird passieren und du wirst nicht überrascht, sondern eher gelassen und erleichtert sein.

» Wie würden Sie die Idee des Solipsismus entlarven, wenn Sie sich auf die Prinzipien stützen, die wir untersucht haben (Werke von Steiner, Mouravieff, Gurdjieff, Baines usw.)? Ich meine, eines der hermetischen Prinzipien ist “Alles ist Mind”, es gibt andere Begriffe wie die von Ra und Cassiopaeanern, die über das sogenannte “Law of One” sprechen. Wenn in der Tat „Alles Mind ist“, wie können wir dann beweisen, dass alles nicht nur eine Schöpfung aus unserem eigenen Unterbewusstsein ist? Solipsismus scheint absurd, aber wie kann man konkrete Beweise für eine Individualität finden, die nicht unsere ist?

Die Tatsache, dass andere genug freien Willen haben, um Dinge gegen unseren Willen zu tun, zeigt, dass ihre Gedanken funktionell von unseren eigenen getrennt sind. Die Tatsache, dass die Realität auch dann konstant bleibt, wenn wir bewusstlos sind, zeigt etwas, das mehr ist als nur unser Verstand.

Auch wenn Sie in irgendeiner Weise intuitiv oder hellsichtig sind, können Sie das Bewusstsein anderer Menschen spüren, ihre Energiefelder sehen und wissen, dass sie empfindungsfähige Wesen gegenüber beispielsweise Traumcharakteren sind, denen diese Energie und dieses Empfinden fehlen.

Und wenn unser eigener Verstand all dies erschafft, warum ist unsere Traumumgebung für unsere Absicht formbar, aber die physische Realität ist viel solider? Sollten sie nicht beide gleich sein, wenn sie beide vom selben Unterbewusstsein projiziert werden?

Wenn Sie nun davon sprechen, dass die Realität von unserem Kollektiv und nicht nur von Ihrem oder meinem Unterbewusstsein geschaffen wird, dann ist die Realität umso mehr eine Projektion davon, je mehr Bewusstsein Sie in das Bild einbeziehen. Durch die Erschaffung (Manifestation) der Realität können wir als Individuen in der Tat ein wenig Einfluss auf unsere Realität nehmen, wie etwa das Manifestieren einer Gelegenheit oder eines materiellen Gegenstands. Das kollektive Unterbewusstsein der Menschheit kann ebenfalls kollektive Ereignisse und Umstände manifestieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alles ein Produkt des kollektiven menschlichen Unterbewusstseins ist, so wie nicht alles auf der Welt ein Produkt meines oder Ihres eigenen Verstandes ist. Es gibt Intelligenzen jenseits der Menschheit, auf anderen Welten, im Kosmos, die auch Einfluss darauf haben, was Realität ist.

Der Unterschied zwischen Solipsismus und dem Law of One besteht darin, dass letzteres nur besagt, dass wir von der gleichen Substanz, Essenz und Herkunft sind, aber dass wir den freien Willen haben, unsere eigenen Wege zu beschreiten, und dass wir unseren Einfluss zur gemeinsamen Realität hinzufügen . Während der Solipsismus sagt, dass dein Mind der einzig exisiterende ist und alles andere nur eine Erfindung deiner unbewussten Projektion wie in einem Traum.

Es gibt einen Unterschied zwischen dem bloßen Vorstellen, Träumen und Erleben von etwas Realem. Imagination ist nicht kreativer als Ihr Bewusstsein. Träume werden von Ihrem Unterbewusstsein projiziert, so dass sie zumindest eine gewisse Autonomie und Originalität besitzen, aber andere Wesen können telepathisch in Ihre Traumlandschaft projizieren, um neue Informationen bereitzustellen. Und die Realität ist die autonomeste von allen.

Ich kann aufs College gehen, ohne etwas über höhere Mathematik oder Physik zu wissen, und es ist sinnvoller anzunehmen, dass ein tatsächlich vorhandener Lehrer mir das Wissen gibt, als zu sagen, dass es die ganze Zeit in meinem Unterbewusstsein war. Grund dafür ist, dass selbst im Traum die Logik durcheinander gebracht werden kann und bei näherer Betrachtung zusammenbricht, während die Mathematik im wirklichen Leben von Anfang bis Ende solide ist, genau wie die physikalische Realität.

» Ich bin sehr besorgt über den gegenwärtigen Zustand unserer Welt und noch mehr über die Richtung, in die wir uns zu bewegen scheinen. Es fühlt sich an, als würde eine überwältigende dunkle Kraft die Dinge hinter den Kulissen leiten, aber es gibt kein positives Gegengewicht, das als Opposition gegen die böswilligen Absichten handelt.

Es gibt ein paar Dinge, an die ich denke, wenn ich mich so fühle.

Erstens können wir nur im Rahmen unseres Einflusses handeln, dh wir müssen das akzeptieren, was außerhalb unserer Reichweite liegt, während wir uns auf das konzentrieren, was sich tatsächlich in unseren gegenwärtigen Umständen, Ressourcen und Fähigkeiten befindet. Wenn Sie also die Dinge zwischen dem, was Sie können, und dem, was Sie nicht können, aufteilen, können Sie die Sorgen lindern und Ihre Besorgnis dahin verlagern, wo Sie tatsächlich etwas dagegen tun können.

Zweitens gibt es für jede Aktion einen optimalen Zeitpunkt und eine optimale Methode. Das heißt, wenn Ihre Intuition Nein sagt und die Umstände nicht für Sie optimal sind, aber Angst und Frustration Sie trotzdem zum Handeln zwingen, werden Sie nur auf weitere Frustration stoßen. Daher kommt es auf Geduld und Weitsicht an und darauf, aufmerksam auf die Intuition zu hören, wenn Sie plötzlich erkennen, dass der Moment der Gelegenheit gekommen ist, dass Sie begeistert davon sind und dass Sie jetzt die Mittel haben, um eine bestimmte Aktion durchzuführen. Dann machst du es. Die Vorstellung, dass es tatsächlich eine Führung und einen Fluss zu den Dingen gibt, hilft Ihnen, geduldiger zu sein.

Und drittens ist die Idee, dass sich die Mehrheit in eine deterministische Richtung bewegt, eine Richtung, die durch die bloße Tatsache, dass sie so hartnäckig programmiert und auf ihre Art festgefahren sind. Vielleicht müssen sie auf einer bestimmten Ebene schwere Zeiten durchmachen weil sie das aus ihrem Schlaf holt. Die Menschen, denen Sie nicht helfen können, bieten Ihnen keine Option für eine informierte Auswahl an, wie zum Beispiel die Bereitstellung von Informationen. Aber dann gibt es eine Minderheit, der tatsächlich geholfen werden kann. Sie können sich durch das hindurchwinden, was die Mehrheit erlebt, ohne selbst betroffen zu sein. Und diese Menschen sind am wichtigsten. Wenn Sie sich also auf die Hilfe für einen einzelnen Menschen konzentrieren, anstatt zu versuchen, die ganze Welt zu verändern, können Sie mehr erreichen. Wenn Sie eher an die Qualität der Erleuchtung denken als an die Menge der erreichten Menschen, dann werden Sie weniger Frustrationen erleben.

» Was wäre, wenn diese negativen Entführungserfahrungen, die Sie beschreiben, menschlichen Ursprungs wären? Ich meine, woher weißt du mit Sicherheit, dass es sich um echte Außerirdische handelt, abgesehen von einem Bauchgefühl? Weil ich denke, dass es möglich ist, dass die negativen Erfahrungen Angstprojektionen von einer geheimen Menschengruppe sein könnten.

Ich kann einen Unterschied zwischen Menschen und Außerirdischen feststellen, beide haben ihre Fähigkeiten, die sehr ähnlich sind, aber sie unterscheiden sich in Stil und Eigenschaften.

Im Allgemeinen sind die menschlichen Gruppen eher plump, auf der physischen Ebene verankert, verwenden Konzepte von Sex und Gewalt in ihrer Gedankenprogrammierung, beschränken sich auf die Arbeit in unterirdischen Militärbasen und sind selbst ein bisschen pervers in ihrer Denkweise und mit menschlichem Humor gemischt, und sie haben menschliche Schwingungen.

Im Allgemeinen versetzen sich die außerirdischen Typen häufig in einen nicht-physischen / ätherischen / hyperdimensionalen Zustand. Oft führen sie Seelenentführungen aus (was menschliche Gruppen nicht können), um den Verstand zu programmieren (dort wird der Körper im Bett gelassen, die Seele nach oben in das Schiff gezogen). Sie sind von einem Energiefeld umgeben, das sehr stark ist und Ihr Bewusstsein in einen Trance-Zustand versetzen kann, wenn Sie sich nur in ihrer Nähe befinden (während Menschen hypnotische Auslöser wie ein Blitzlicht oder einen verbalen Befehl benötigen). Sie können immer im Äther herumhängen (während es für menschliche Typen umständlicher ist, es Tarnkappen und Teleportation erfordert, was zusätzliche Zeit und Mühe und Risiko bedeutet und nicht so oft gemacht wird). Grey Alien-Schwingungen sind ebenfalls unverwechselbar. Ihr begrenztes Bewusstsein und ihr Wesen unterscheiden sich von einem nur geklonten oder künstlich hergestellten PLF (programmierbare Lebensform, Bezeichnung von James Casbolt und Greer), der eher ein Fleischroboter ist. Echte Greys haben noch mehr zu bieten.

Hier ist das Interessante. Die menschlichen Gruppen sind sehr fortgeschritten, und die fortgeschrittensten werden von Entführten gesehen, wie sie Seite an Seite mit Außerirdischen arbeiten, die normalerweise in unterirdischen Militärstützpunkten eine Aufsichtsfunktion ausüben. Sie sind nicht nur Requisiten, mit denen der Entführte den Eindruck erweckt, dass Außerirdische und Militär zusammenarbeiten, da sie zu sehr an Aufgaben beteiligt sind und die für Außerirdische typischen parapsychischen Kräfte zeigen. Mit fortgeschritten meine ich, dass diese menschlichen militärischen Gruppen über remote viewing, begrenzte Unsichtbarkeit, sehr begrenzte parapsychische Kräfte (aber immer noch überdurchschnittlich), Teleportationstechnologie, die einen Entführten aus dem Schlafzimmer herausholen kann, und elektromagnetische Trance-induzierende Technologie verfügen.

Aber wie gesagt, Aliens und die menschlichen Gruppen haben ihre qualitativen und logistischen Unterschiede. Es ist wie Adler gegen Schildkröten. Sicher, eine Schildkröte könnte sich in ein Gurtzeug umschnallen und fliegen, aber ein Adler kann das jederzeit, einfacher und besser. Mir scheint, dass militärische Gruppen entweder mit negativen Aliengruppen zusammenarbeiten oder von ihnen übernommen wurden und gemeinsam ein Desinformationsszenario entwickeln, das uns letztendlich dazu bringt, uns einer falsch-positiven Aliengruppe zuzuwenden, in den nächsten Jahren.

Meiner Meinung nach sind Greys, Reptilien, einige Militärfraktionen und einige nordische Gruppen Teil derselben Verschwörung. Die wirklichen Guten sind andere nordische Fraktionen und alle anderen niederen außerirdischen Typen stehen auf der Seite des Nicht-Interventionismus. Sie sehen also, wenn Sie die verschwörerische Gruppe in verschiedene “Guter Polizist” – und “Schlechter Polizist” -Divisionen aufteilen, denken wir, dass wir die Guten gegen die Schlechten wählen werden, wenn es wirklich zwei Optionen sind, die zum gleichen Ergebnis führen. Die wirklich Guten würden eine dritte Wahl darstellen, die nicht offensichtlich ist. Wer weiß, vielleicht werden sie dämonisiert, weil sie versucht haben, dem Menschen Technologie vorzuenthalten (was sie aus ethischen Gründen tun, aber es wird so dargestellt, als wollten sie uns im Dunkeln halten), während die falsch positiven Gruppen uns viel Technologie geben, aber mit dem hohen Preis in Freiheit und Souveränität.

» Hattest du positive Begegnungen mit Außerirdischen? Es klingt nach dem, was Sie erlebt haben, als wenn alles negatives und beängstigendes Zeug wäre.

Ja, obwohl die positiven Gruppen unglaublich diskret sind. Sie sind Nicht-Interventionisten, die den freien Willen respektieren und wissen, dass eine Person, die sie hinter den Kulissen führen, ihre eigenen Entscheidungen treffen muss, um als spirituelles Individuum stark zu werden. Während sich die negativen Gruppen einmischen möchten, möchten sie den freien Willen einer Person zunichte machen, indem sie ihre Entscheidungen durch falsche Informationen und Gedankenprogrammierung manipulieren. Genau darauf kommt es beim Unterschied zwischen positiven und negativen Außerirdischen an. Einige Gruppen befinden sich in der mittleren Zone zwischen diesen, vor allem Zeitreisende, die fortgeschrittene Menschen sind, aber nach 4D-Alien-Standards nicht unbedingt sehr fortgeschritten sind.

Meine Kontakte mit ihnen erfolgten hauptsächlich durch Entführungen, an die ich mich nicht erinnere, obwohl sie selten sind und keine negativen Nachwirkungen haben. Sie haben andere Nachwirkungen, die nur bei positiven Entführungen auftreten. Auch bevorzugen sie den Traumkontakt mehr als den physischen. Ich habe gehört, dass das militärisch-außerirdische Bündnis den US-Luftraum stark überwacht und versucht, alle positiven Schiffe abzuschießen, die sie verfolgen können. Eine physische Begegnung ist daher sehr gefährlich für sie. Also bleiben psychische Projektion in Träumen oder rein im Ätherischen. Es scheint, als würden sie Ihr Unterbewusstsein mehr bearbeiten, um Sie mit Ideen zu inspirieren, die Sie dann selbst entwickeln, ohne die Quelle zu kennen. Sie bleiben hinter den Kulissen, wie ich sagte. Hin und wieder habe ich vielleicht eine Traumbegegnung oder Traumfragmente, die eine Begegnung in der Nacht widerspiegeln.

Ich vermute auch, dass positive Gruppen das Unterbewusstsein der Menschen (ihre Kontakte) mit Wissen und Anweisungen füllen, die bis zu einem späteren Zeitpunkt, wenn sie benötigt werden, sicher vergraben bleiben. Ein bisschen wie Waffen in feindliches Gebiet einbringen und dort für eine spätere Revolution zwischenspeichern. Und ich denke, das ist es, was die negativen außerirdischen / militärischen Gruppen am meisten fürchten und warum sie versuchen, jeden zu überwachen und zu kontern, der ein Teil davon sein könnte.

» Wie kann ich besser gegen diese dunklen Mächte kämpfen, die mich manchmal ergreifen und die sehr wütend werden, sobald jemand versucht, mir Hilfe zukommen zu lassen?

Okay, hier auf dieser Welt zu sein ist ein bisschen wie in einen schlammigen Fluss zu tauchen, in dem Müll und Piranhas herumschwimmen. Solange wir uns in diesem Fluss befinden, können wir nicht vollständig sauber und trocken und sicher sein. Stattdessen können wir die Anziehung von Piranha minimieren, das Begehren und Verzehren des Mülls vermeiden und wissen, wie wir auf Provokationen mit Bedacht reagieren können. Je mehr Wissen, Selbstbeherrschung und geistige Harmonie Sie haben, desto weniger werden Sie von diesen Dingen betroffen sein. Sie existieren immer noch um dich herum, aber du bist dann nicht mehr ihrer Gnade ausgeliefert.

Wenn Sie einen Computer verwenden, können beispielsweise Störungen entweder auf natürliche Weise auftreten oder hervorgerufen werden. Das ist ein Fakt. Aber Ihre Reaktion darauf liegt ganz bei Ihnen. Ich habe einmal einen Glückskeks erhalten, in dem stand: „Du kontrollierst deine eigenen Reaktionen, und darin liegt deine Freiheit.“ Sehr weises Glück. Ich denke auch, dass Orakel und Glückskekse und dergleichen Wege für Botschaften von außerhalb dieser Raumzeit sein können.

Was ich tue, ist 1) Minimieren, negative Aufmerksamkeit zu erregen, und 2) Maximieren der Eleganz, wie ich mit solcher Aufmerksamkeit umgehe, wenn es darum geht.

Das Minimieren der Aufmerksamkeit ist schwierig. Aber im Grunde genommen gilt: Je heller das Licht, desto dunkler der Schatten. Je mehr Sie in einer starken Positivität schwingen, desto mehr Aufmerksamkeit erregen Sie bei den dunklen Mächten. Das ist in Ordnung, solange Sie stark und bewusst genug sind, um mit deren Aufmerksamkeit umgehen zu können. Sie möchten es nur so weit minimieren, dass Sie nicht mehr anziehen, als Sie bewältigen können. Und die Art und Weise, wie dies funktioniert, besteht darin, niemals zu weit von eigenen Gleichgewicht abzuweichen, sondern nur so positiv zu werden, dass Sie mit der Zeit, die Ihr neuer Gleichgewichtspunkt wird, ein Stückchen weiter gehen können. Beim Umgang mit der Aufmerksamkeit der negativen geht es darum, die eigene Reaktionen zu kontrollieren, zu wissen, zu was der Angriff Sie provozieren soll, und das dann nicht zu tun.

Mir ist aufgefallen, dass Angriffe im Allgemeinen durch Folgendes erkennbar sind:

1) dich durch Angst und Einschüchterung niederzuhalten,

2) Sie durch Depressionen und plötzliche Gefühle der Leere und des Zweifels dazu bringen, Vertrauen und Zuversicht zu verlieren,

3) dich von einer Ablenkung besessen zu machen, von der du weißt, dass sie eine Zeitverschwendung ist,

4) einen Moment des Vergessens auslösen, der zu einem großen Drama führt (wie das Vergessen, ein Dokument zu speichern, Schlüssel zu vergessen usw.),

5) Sie durch eine Überreaktion dazu bringen, sich in den Fuß zu schießen, wie wenn Sie jemandem etwas sagen, was sie später bedauern

6) Sie durch Schlafstörungen und andere Menschen im Leben, die Stress verursachen, zu zermürben.

Natürlich kommen diese auch von Zeit zu Zeit vor, aber wenn sie sich zusammentun, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es sich nur um einen Zufall handelt, erheblich. Dies alles bedeutet, dass dunkle Kräfte regelmäßig aktiv sind. Ich bin mir sicher, dass Sie mit vielem davon vertraut sind. Es gibt wohl auch andere Methoden, die mir derzeit nicht in den Sinn kommen.

Also im Grunde genommen ruhig und wachsam sein, Vorsichtsmaßnahmen treffen, vorausdenken, Selbstbeherrschung einsetzen, um irrationale Gedanken und Gefühle im Keim zu ersticken und positiv genug zu bleiben, um nicht durch negative Stimmungen aus dem Gleichgewicht gebracht zu werden – das funktioniert ziemlich gut für mich. Und die Sache ist folgende: Wenn Sie bereit sind und Vorbereitungen treffen, ist es unwahrscheinlicher, dass etwas passiert. Ich meine, warum sollten dunkle Mächte dich angreifen, wenn du vorbereitet und am stärksten bist? Sie würden den Angriff abbrechen, da dies eine Verschwendung ihrer Energie wäre. So treffen sie Sie immer dort, wo Sie nicht hinschauen, wo Sie sie nicht erwarten, durch etwas, was Sie nicht bemerkt haben.

Und deshalb ist Bewusstsein der Schlüssel. Aber beruhigen Sie das Bewusstsein mit einem Hauch von Bestimmtheit und Zuversicht und Optimismus, denn Emotionen ziehen Erfahrungen an oder verbiegen die Wahrscheinlichkeit. Wenn Sie diese Angst haben, wie eine nagende Sorge, die Sie erfasst und ein Eigenleben hat, bedeutet dies, dass Sie magnetisiert sind und mehr davon anziehen, als Sie tatsächlich brauchen. Wenn Sie wie ein Felsen im Meer im Inneren sind, aber durch Ihr Bewusstsein und Ihre Handlungen äußerlich bewusst und vorsorglich handeln, dann sind Ihre Grundlagen abgedeckt.

Ich bin immer noch dabei, das alles herauszufinden. Es wäre viel einfacher, wenn ich ätherische Dinge auf Befehl sehen könnte; dann kann ich zumindest meine eigenen ätherischen / aurischen Ungleichgewichte erkennen, welche physisch unsichtbaren Wesenheiten es gibt und so weiter. Im Moment geht es jedoch darum, mit gesundem Menschenverstand, Erfahrung und Intuition das zu tun, was wir können.

» Haben Außerirdische das Wissen, das wir als okkultes oder esoterisches Wissen kennen, eingeführt und damit die Mysterienschulen der Antike gegründet? Oder sind Außerirdische und ihre Verbindung zu den Ursprüngen der Menschheit nur ein Teil einer zutiefst esoterischen Lehre?

Mysterienschulen behaupten fast immer, dass sie ihr Wissen von höheren Wesen erhalten haben, sei es direkt durch ein solches Wesen (wie die Idee, dass Hermes Trismegistus ein Außerirdischer war) oder indirekt durch ein menschliches Wesen, das dieses Wissen durch Offenbarung von Außerirdischen oder göttlichen Wesen transferiert.

Also ja, es scheint, dass Wissen über Dinge jenseits der menschlichen Sphäre von Wesen jenseits der menschlichen Sphäre in unseren Wissenspool eingespeist wurde. Aber es können Aliens, Engel, Dämonen, zukünftige menschliche Zeitreisende, das Artengruppenbewusstsein von Tieren oder halluzinogenen Pflanzen, Elementarwesen usw. sein. Je nach Tradition gibt es unterschiedliche Quellen.

Es scheint, dass Hermetik, Sufismus und toltekischer Schamanismus beide von humanoiden Außerirdischen ausgesät wurden. Ich vermute, dass es sich möglicherweise um nordische Humanoiden handelt, da die Berichte über ihre Philosophie denen ähneln, die durch diese Mysterienschulen weitergegeben wurden. Ganz zu schweigen davon, dass humanoide Aliens uns ähnlich genug wären, damit Techniken, die für sie funktionierten, für uns funktionieren konnten. Obwohl ich nicht ausschließen kann, dass sie so intelligent sind, dass sie spirituelle Praktiken entwerfen, die auf unser physisches und nicht-physisches Make-up zugeschnitten sind.

Es kann manchmal eine lange Übertragungskette zwischen der ursprünglichen nichtmenschlichen Quelle und der endgültigen menschlichen Tradition geben. Nehmen wir zum Beispiel jemanden wie Rudolf Steiner, der die Anthroposophiebewegung ins Leben gerufen hat. Nun, als er jung war, kam er in Kontakt mit und wurde von echten Rosenkreuzern unterrichtet (nicht den modernen, die in Magazinen werben). Sie brachten ihm eine Menge Dinge bei, aber er hatte auch genug geistiges Sehen und Verstand, um die Dinge für sich selbst herauszufinden. Aber sie gaben ihm definitiv einen Vorsprung. Woher haben sie ihr Wissen? Das geht wahrscheinlich weit zurück. Echte Mysterienschulen geben nicht nur totes Wissen weiter, wie es die Freimaurer tun, sondern halten es auch in Verbindung mit dieser höheren Quelle frisch. Soweit wir wissen, könnten diese echten Rosenkreuzer weiterhin aktiv von außerirdischen Humanoiden unterrichtet und angeleitet werden. Das Wissen und die Fähigkeiten, dieses Wissen zu erweitern, könnten also von nicht-menschlichen Wesen stammen und später kontinuierlich erweitert und aufgefrischt werden.

William Bramleys Buch “Die Götter von Eden” besagt, dass Außerirdische die ägyptischen Mysterienschulen gründeten und dass ein Aufstand oder eine Spaltung stattfand, die eine dunkle Bruderschaft begründete, die die Erde bis heute regiert.

» Wenn es multidimensionale Wesen gibt, die Ereignisse in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft manipulieren können, um ihre Ziele zu erreichen, warum sollte es dann jemandem gestattet sein, Informationen über sie wie auf dieser Website zu veröffentlichen? Und zeigt die einfache Tatsache, dass es hier existiert und / oder dass ich es lesen kann, dass es für mein persönliches Wachstum keine Bedeutung haben wird?

Die Timeline-Manipulation hat ihre Grenzen, je nachdem, wer welche Methode verwendet. Das einzige, was alles einschränkt, ist der freie Wille. Es scheint, dass Timeline-Manipulatoren versuchen, den freien Willen aus irgendeinem Grund nicht zu verletzen. Ich vermute, es ist ein Gesetz der Metaphysik und Physik, dass sie befolgen müssen, um überhaupt eine Erlaubnis zur Veränderung für einen Teil der Timeline zu erhalten, die bearbeitet werden soll.

Aber von denen, die den freien Willen nicht verletzen, respektieren einige ihn vollständig, und andere versuchen ihr Bestes, ihn indirekt zu untergraben, ohne ihn direkt zu verletzen. Bei letzteren handelt es sich um Punkte auf der Zeitlinie, auf der eine Entscheidung getroffen wird, oder um einen Dreh- und Angelpunkt, einen sensiblen Punkt, einen kritischen Moment oder dergleichen. Z.B. jemand ist dabei zu entscheiden, ob er an einer Konferenz teilnehmen sollte oder nicht, wobei er dort dann auf jemandem treffen würde, der sein Leben in eine positive Richtung ändert. Plötzlich verspürt er ein Gefühl der Trauer und Depression und verwechseln es mit einer intuitiven Warnung, dass er nicht gehen sollte, sondern zu Hause bleiben und somit hat sich die Zukunft geändert. Dies ist ein Beispiel dafür, dass ein in der Vergangenheit liegender Punkt von einem emotionalen Signal getroffen wird, um die Zukunft zu verändern. Es passiert ständig.

Eine andere Methode ist eine Art synchrones Hindernis. Nehmen wir an, diese Person ist auf dem Weg zur Konferenz und es entsteht ein merkwürdiges Hindernis, beispielsweise ein Unfall oder eine Straßensperre. Ursprünglich ist dieser Unfall nicht passiert. Entweder wurde der Fahrer von plötzlicher Schläfrigkeit getroffen oder er schaute auf sein Handy, oder der Unfall ist nicht wirklich, sondern eine künstliche Ereignissequenz, die in die Timeline eingefügt wurde. Bedenken Sie, dass dies nicht gegen den freien Willen der Person (die die Konferenz besucht) verstößt, da sie immer noch die Wahl hat, weitere zehn Minuten zu warten oder einen Umweg zu machen. Er kann es schaffen, aber jetzt ist seine Wahl etwas schwieriger geworden als zuvor, aber sie ist nicht vollständig blockiert.

Timeline-Manipulatoren treffen daher häufig die schwächsten Stellen, nämlich Gedanken, Emotionen und Überzeugungen. Außerdem können sie möglicherweise künstliche Ereignisse einfügen. Ich weiß nicht, wie real diese Ereignisse sind, aber sie sind physisch und können berührt werden. Es ist nur so, dass sie vor der Bearbeitung ursprünglich nicht dort waren. Es scheint auch eine bestimmte Technologie zu geben, die ein höheres Maß an Timeline-Bearbeitung ermöglicht. Ihr Vorteil liegt nicht darin, wie hoch entwickelt die Technologie ist, sondern darin, welche „Zugriffsrechte“ sie von ihren Designern erhalten hat, was von der Bewusstseinsstärke und der spirituellen Entwicklung der Designer abhängt. Es ist auf ihr Bewusstsein abgestimmt, und wenn sie große Kräfte über die Realität haben, dann auch das Gerät. Wenn das Gerät also irgendwie von geringeren negativen Kräften gefunden und genutzt wird, haben diese Kräfte eine größere Macht als üblicherweise. In der Bibel war die Bundeslade ein solches Gerät.

Negative Kräfte manipulieren geduldig die Timeline. Wenn Sie jemals Mikado gespielt haben, ist das so … sorgfältige Bearbeitung hier und da, wo es möglich ist, ohne zu viel zu stören, aber dem Ziel der Dominanz näher zu kommen. Sie sind begrenzt durch den freien Willen der Bevölkerung, die sie zu fesseln versuchen. Und das ist ein Problem, denn positive Kräfte, sagen wir göttliche Eingriffe, werden ebenfalls durch den freien Willen derer begrenzt, denen sie helfen wollen. Einem langsamen Manipulationsprozess steht daher ein langsamer Befreiungsprozess gegenüber, und genau in diesem Stadium befinden wir uns gerade. Das Tauziehen dauert an, vom Kleinsten bis zum Größten, und ich glaube, dass es in den kommenden Jahren zu einer starken Eskalation kommen wird.

Der Grund, warum der freie Wille bewahrt werden muss, ist, dass dies der Punkt der Schöpfung ist, aus dem Entscheidungen getroffen werden, durch die Sie lernen und wachsen. Dies ist die wichtigste Richtlinie der Existenz. Wenn der Schöpfer alles mikromanagen und nach eigenem Willen kontrollieren würde, dann würde es keinen freien Willen geben und kein Wesen könnte sich für eine Ausrichtung mit dem Schöpfer entscheiden, da die Wahl bereits für ihn getroffen wurde. Aber wenn es die Wahl gibt, sich für das Negative zu entscheiden, dann ist die Wahl für das Positive real, und so muss auch das mächtigste positive Wesen, der Schöpfer, den freien Willen zulassen, vielleicht sogar erzwingen, aber nichts dagegen tun, dass sich Menschen für das Negative entscheiden, wenn sie dies tun weil es am Ende ihrem Lernweg dient, wie in der Geschichte des verlorenen Sohnes.

Unsere persönlichen Entscheidungen und Erfahrungen sind wichtig. Wir navigieren uns durch das Terrain des Lebens. Timeline-Manipulationen verändern hier und da das Terrain, und vielleicht müssen wir jetzt einen Hügel doppelt so hoch wie zuvor erklimmen, aber wir klettern immer noch, wenn wir müssen. Die Änderungen beeinflussen unsere Auswahl, blockieren sie jedoch nicht vollständig. Nun, die einzige Ausnahme ist, wenn ein Wesen, das viel mächtiger ist als wir selbst, aber von positiver Natur und mit uns selbst verbunden ist (wie unser Höheres Selbst), es für absolut notwendig hält, uns davon abzuhalten, eine Wahl zu treffen, die alles ruinieren würde. Dann werden wir feststellen, dass unsere Fähigkeit, die Wahl zu treffen, blockiert ist. Vielleicht stoßen wir auf ein Hindernis nach dem anderen oder auf eine Situation, die uns zwingt, es nicht zu schaffen, und am Ende geben wir auf, weil wir es einfach nicht können. Das kommt selten vor, aber es kommt vor.

Abgesehen von der Veränderung des Terrains kann die Timeline-Manipulation auch versuchen, unsere Entscheidungen, Emotionen und Überzeugungen zu beeinflussen… und dann verwenden Sie Unterscheidungsvermögen und Selbstkontrolle, um zu unterscheiden, was wahr ist und was echte Intuition oder höheres Wissen ist und nicht nur eine künstliche Explosion von Emotionen, die versuchen, Sie zu manipulieren.

» Warum bist du dir sicher, dass wir freien Willen haben und nicht in einer Simulation leben?

Wir könnten in einer Simulation leben, aber selbst dann haben wir begrenzten freien Willen. Freier Wille ist nicht alles oder nichts. Es gibt verschiedene Ebenen. Innerhalb eingeschränkter Parameter können Sie freien Willen haben. Genau das ist die physische Realität. Wenn Sie den freien Willen haben, Ihre Lebensrichtung zu wählen, aber nicht den freien Willen, vom Boden zu springen und in der Luft zu schweben, bedeutet das, dass Sie überhaupt keinen freien Willen haben? Es bedeutet nur, dass Sie in einigen Bereichen freien Willen haben und in anderen nicht.

Was lässt mich glauben, dass wir überhaupt freien Willen haben? Hauptsächlich, weil man sich einer Kausalkette bewusst wird, kann man dagegen vorgehen. Wenn wir keinen freien Willen haben, ist alles im Voraus entschieden. Selbst wenn ich mir der Zukunft bewusst werde und es keinen freien Willen gibt, kann ich nichts tun, um sie zu ändern. Und doch kann ich. Wenn du Gott wärst und mir sagst, ich würde meinen Stift in genau 5 Sekunden fallen lassen, basierend darauf, dass ich wählen kann, ihn zu halten und die Vorhersage falsch zu machen.

In einem realeren Beispiel können wir ein Tauziehen in unserem eigenen Leben sehen, entgegengesetzte Impulse, die uns in verschiedene Richtungen ziehen. Aber es ist nicht immer der Stärkste, der gewinnt. Für die meisten Menschen ist es, da sie nicht wissen, dass sie keine Willenskraft haben oder sich nicht darum kümmern, wohin der Wind weht. Aber wenn man sich dieser Impulse bewusst wird, kann man sich entscheiden, gegen welche zu verstoßen ist. Wenn alle Umwelt- und biologischen Bedingungen in mir ein Hungergefühl hervorrufen und ich einen Teller mit Essen vor mir habe, dann sagt die Kausalität, dass ich dazu getrieben werde, es sofort zu essen. Wenn ich nicht nachdenken würde, würde ich das tun. Wenn ich mir jedoch bewusst werde, dass mich kausale Kräfte zum Essen antreiben, reicht es aus, dass ich mich entscheide, Widerstand zu leisten, was der Kausalität widerspricht und zeigt, dass ich freien Willen habe.

» (Frage zu Sasquatch / Bigfoot)

Ich bin völlig einverstanden, dass Sasquatch nicht nur ein raffiniertes Zweibein-Gorilla-artiges Tier ist, das in bestimmten Bergen und Wäldern heimisch ist. Sie haben eine übernatürliche Komponente. Es wurde noch nie eine Leiche gefunden. Und wie Sie sagten, verschwinden Fußabdrücke.

Mir kommen drei Möglichkeiten in den Sinn:

1) Es handelt sich lediglich um Projektionen oder Illusionen, die von nichtmenschlichen Betrüger-Wesenheiten erstellt wurden (die von John Keel in The Mothman Prophecies angenommenen „Ultra-Terrestrials“).

2) Sie sind tatsächliche physische Wesen, haben aber die Fähigkeit entwickelt, sich zu dematerialisieren, sich zu teleportieren, unsichtbar zu werden usw. (wie Chamäleons, die ihre Farbe ändern, aber auf einer viel anspruchsvolleren Ebene).

3) Sie sind physisch, aber nicht auf der Erde beheimatet und sind Eigentum und unter der Kontrolle anderer Wesen, die sie benutzen, bewegen und verschwinden lassen, wenn dies erforderlich ist.

Die dritte Möglichkeit wird von Entführungserzählungen und UFO-Erzählungen unterstützt, bei denen der Sasquatch von Entführten gesehen wurde. Zum Beispiel wird jemand entführt, während er im Wald spazieren geht; Sie werden durch ein Kraftfeld gelähmt und dann werden sie von einem Sasquatch in ein Fahrzeug befördert, in dem andere Wesen wie Reptilien, Gottesanbeterinnen oder Greys darauf warten, die feineren Details der Entführung auszuführen. Soweit es die Sasquatch betrifft, könnten Außerirdische (wer auch immer sie sein mögen) ebenfalls mit physischen Dienern umgehen, wenn physische Wesen wie wir in und aus außerirdischen Schiffen teleportiert werden können. Meines Wissens nach hat noch kein Entführungsbericht Sasquatch in einer Position der Autorität dargestellt. Es sind immer Bedienstete der unteren Klasse, die hauptsächlich für brachiale körperliche Aufgaben eingesetzt werden.

Nach meiner eigenen Erfahrung gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen Dämonen und Außerirdischen, obwohl es mir so erscheint, als ob negative Außerirdische (einschließlich derjenigen, die vorgeben, gute Jungs zu sein) entweder von Dämonen besessen sind oder letztendlich in ihrem Dienst arbeiten. Der Unterschied besteht darin, dass Dämonen eher geistig, nicht physisch, nicht technologisch und opportunistisch sind, wie Haie, die sich von einer Person ernähren, während echte Außerirdische eher geduldig und strategisch sind und Technologie nutzen um Sie ausspionieren zu können, während Betrüger / Dämonen das selten tun, und wenn sie dies tun, sind es Schein-Requisiten, die psychisch projiziert sind und keine Substanz haben.

Aber negative Aliens und Dämonen sind immer eine schlechte Nachricht, und beide agieren im Sinne eines spirituellen Krieges, wenn sie ihre Opfer fesseln und manipulieren. Spirituelle Kriegsführung wirkt auch gegen sie beide, aber das bedeutet meiner Ansicht nach nicht, dass Aliens und Dämonen identisch sind. Dämonen haben beide Füße im nichtphysischen Bereich, Außerirdische haben einen Fuß dort und einen Fuß im physischen Bereich. Wenn beide die Operationen und ihre Anwesenheit in der nichtphysischen, spirituellen Kriegsführung teilen, wird diese von beiden genutzt und kann gegen sie eingesetzt werden.

Tatsächlich ist dies das große Geheimnis, das im Alien / UFO-Phänomen verborgen ist – dass es eine spirituelle / dämonische Komponente hat und dass spirituelle Methoden verwendet werden können, um sie zu bekämpfen, da sie nicht zu 100% 3D-physische Wesen wie wir sind. Ich würde sagen, Aliens sind amphibisch, manche mögen uns, manche mögen Dämonen, manche ähneln vielleicht sogar Engeln und alles dazwischen. Es ist ein Spektrum, keine Schwarz-Weiß-Sache. Schließlich hat man auch bei Menschen ein Spektrum … einige sind engelhafter / christusähnlicher, andere sind auf ihre räuberische Art dämonischer und alles dazwischen.

» Soweit ich weiß, sind die Außerirdischen, die zur Zeit in die Menschheit eingreifen, dreidimensionale Wesen und keine hyperdimensionalen Wesen, wie Sie behaupten. Ich denke, all ihre Fähigkeiten (wie etwa das Elektronen aller Atome von Objekten in der Nähe, einschließlich ihrer Körper und der Körper von Entführten, auszurichteten, um die Dichte zu senken) waren Wirkungen technologischer Geräte.

Hierzu gibt es zwei Mainstream-Ansichten (in der UFO-Community). Eine ist, dass alle Außerirdischen physische 3D-Wesen von anderen Planeten sind. Dies ist die „extraterrestrische Hypothese“, die offiziell anerkannt wird. Die andere ist, dass es sich um Schattenpuppen handelt, die von nichtphysischen Tricksters unter dem Deckmantel von Außerirdischen projiziert wurden, um unsere modernen Science-Fiction-Erwartungen zu erfüllen. Das ist die “ultra-terrestrische Hypothese” von Jacques Vallee.

Beides erklärt nicht die gesamte Bandbreite der Beobachtungen aus Entführungsberichten und Alien- / UFO-Begegnungen. Ich denke, diese beiden sind genau entgegengesetzte Enden desselben Spektrums, wobei sich die meisten Außerirdischen irgendwo dazwischen befinden und in der Lage sind, zwischen den Graden des Spektrums zu wechseln.

Wenn sie vollständig in unsere 3D-Raumzeit herunterschalten, sind sie für uns physisch. Wenn sie in einen zeitloseren Zustand wechseln, können sie die Geschichte von außerhalb der Zeit betrachten. Dazwischen sind sie relativ fassbar und nutzen aktuelle Technologie, aber all dies ist für uns natürlich unsichtbar, weil es von unserer Realität abweicht. Wenn wir entführt und in ihre Umgebung versetzt werden, können wir interagieren. Wenn sie sich in unsere Umgebung verlagern, können wir auch interagieren. Standardmäßig befinden wir uns jedoch in unserer Umgebung, und sie befinden sich in ihrer ursprünglich verschobenen Umgebung.

Ich halte dies aus mehreren Gründen für wahrscheinlich:

Mit hyperdimensional meine ich, dass ihr Standard-Existenzzustand eine Obermenge von unserem ist. Wir sind wie Schildkröten, die nur an Land kriechen können, und sie sind wie bestimmte Vögel, die tauchen, schwimmen, laufen und fliegen können. Wir besetzen eine Ebene, und sie besetzen nicht nur diese Ebene, sondern auch den Raum darüber und darunter. Wir sind wie Quadrate, sie sind wie Würfel. Wir nehmen unsere Technologie wahr und bauen sie auf der 3D-Physik auf, und sie nehmen ihre Technologie wahr und bauen sie auf der scheinbar 4D-Physik auf. Ich sage nicht, dass sie nichtphysische Wesen sind. Ich sage nur, dass sie unterschiedlich physisch sind, an Land kriechen können wie wir, aber auch in der Lage sind, zu fliegen und in Bäumen über ihnen zu leben, wo wir sie sehen und mit ihnen interagieren können.

» Welche Rolle spielen Emotionen? Sie verbinden die Menschen miteinander. Sie sind im Wesentlichen die Matrix. So verhalten wir uns zueinander. Indem ich auf meine eigenen Emotionen achte, verändere ich das Ergebnis vieler Menschen um mich herum. Manchmal ist dies zum gegenseitigen Nutzen und manchmal nicht.

Emotionen sind Kräfte, die uns aus der Homöostase oder dem Gleichgewicht bringen. Wenn es sich um schädliche Emotionen handelt, schieben sie uns zurück und unter unser Potenzial, wie durch Depression und Selbstzweifel, oder lassen uns unkluge, reaktive Entscheidungen treffen, wie in einem Moment des Hasses zu handeln, um es später zu bereuen. Wenn es sich um hilfreiche Emotionen handelt, können sie uns vorwärts treiben, um die Homöostase hinter sich zu lassen und Neuland zu betreten. Emotionen sind also wie Gravitationsfelder; Sie binden uns an das Objekt der Anziehung oder Abstoßung, gegen unsere Tendenz zu bleiben, wo wir sind. Sie können also auch ein Hindernis für das Erreichen eines Ziels sein.

Wir können Emotionen einsetzen, wenn 1) wir uns ihrer Entstehung bewusst werden, BEVOR sie unsere Entscheidung beeinflussen, sie überdenken und dann entscheiden, ob wir ihnen folgen (und sie dann verstärken, um uns zu motivieren) oder sie durch eine Handlung auflösen oder durch Willenskraft und höherem Verständnis der Situation. Also sind sie auch wie Pferde – reiten Sie auf dem Pferd, wohin SIE wollen, oder lassen Sie sich von dem Pferd mitnehmen, wohin ES will?

Das Matrixsteuersystem zielt darauf ab, Gefühle der Behinderung und Unwissenheit auszulösen. Dies beinhaltet sowohl ignorante Glückseligkeit, die Sie Probleme ignorieren lässt, als auch negative Emotionen, die Sie mit imaginären Problemen beschäftigen oder diese überhaupt erst erzeugen. Es ist also eine Art Gravitationsfeld, das uns in Richtung der Matrix zieht, indem es uns einschränkt und unsere Entscheidungen in die falsche Richtung lenkt.

Das größere Gleichgewicht zwischen diesen ist, dass positive Emotionen im Bewusstsein verwurzelt oder von diesem überprüft werden, um sicherzustellen, dass es sich um einen gesunden Impuls handelt. Dann ist es ein Gravitationsfeld, das aus einer wahrscheinlichen Zukunft mit größerer spiritueller Stärke und größerem Erfolg hervorgeht. Wenn Ihnen also die Motivation für etwas aus purer Apathie fehlt, Sie zögern, sich zu ändern, sich heute nicht wirklich gut zu fühlen usw., dann können Sie Emotionen hervorrufen, um sich zu diesem Zweck einen neuen Impuls zu geben.

Das Geheimnis der „Reality Creation“ ist, mit der gewünschten Zukunft zu resonieren, indem Sie jetzt genau fühlen, wie Sie sich fühlen würden, wenn diese Zukuft erreicht ist. Die Emotionen schwingen in deinem zukünftigen Selbst mit, dem es genauso geht. Dann brauchen Sie ein Bewusstsein, um die Gefahren auf dem Weg zu vermeiden. Umgekehrt können wahrscheinliche Zukünfte auf ihrem Weg jetzt entsprechende Emotionen in Ihnen hervorrufen. Wenn jemand eine „schlechte Nachricht“ ist, spüren Sie möglicherweise eine Bauchreaktion oder Abneigung gegen ihn, da Sie nicht nur unbewusst wissen, wer er ist, sondern das zukünftige Unglück, das durch Ihre Interaktion mit ihm verursacht wird, in linearer Zeit zurückkehrt und Sie im Solarplexus trifft.

» Wofür stehen STS und STO?

STS steht für “Service to Self” – ein Begriff, der aus dem Ra-Material (auch bekannt als “The Law of One” -Bücher) stammt.

STO bedeutet “Dienst an anderen” – beide Begriffe wurden später im Cassiopaean Material in abgekürzter Form verwendet.

Diese repräsentieren die negativen / positiven spirituellen Orientierungen oder Pfade der spirituellen Evolution. Der STO-Pfad dient sich selbst, indem er auch anderen dient. Der STS-Pfad dient sich selbst auf Kosten anderer. STO ist der Weg des Gleichgewichts und des maximalen freien Willens, während STS der Weg des Ungleichgewichts und der maximalen Kontrolle über andere ist.

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass STO bedeutet, niemals sich selbst zu dienen und blind anderen zu dienen und lebendig von debn Bösen gefressen zu werden, die die Güte eines Menschen ausnutzen.

Das ist überhaupt nicht was STO ist. STO dient der spirituellen Erhebung und Stärkung anderer, was nicht geschieht, wenn Sie nur deren Ego oder räuberische Impulse speisen.

Wenn Sie unklug sind und Ihre Gesundheit und Ihr Leben ruinieren und sich selbst überanstrengen, verringern Sie am Ende Ihre Lebenserwartung und Energie und reduzieren so die positive Gesamtwirkung, die Sie haben könnten. Deshalb geht es bei STO um Balance und Wirkungsmaximierung, Balance zwischen sich und anderen.

STS ist ein Evolutionsweg in dem Sinne, dass man als getrenntes Fragment des Schöpfers vollkommener wird, indem man sich gegen die Schöpfung auflehnt und versucht, alle anderen zu einer Erweiterung Ihres Willens zu machen. Das Endziel dieses Weges ist die Verschmelzung mit der schlafenden Hälfte der Schöpfung, die physische Materie ist. Solche Wesen bilden die Reihen der dämonischen Hierarchie und fallen am Ende in sich zusammen, weil sie so dunkel und vibrationsarm sind.

» Was ist, wenn STOs nur die Nahrung für die STSs sind?

Das ist dann nicht wirklich STO. Es ist nicht STO, STS zu füttern, da dies zu einem zunehmenden Ungleichgewicht führen würde. Bei STO geht es darum, das Gleichgewicht im Gesamtsystem zu maximieren, dh nicht zu einem weiteren Ungleichgewicht beizutragen und bei Bedarf das Gleichgewicht wiederherzustellen. Mitfühlende, aber naiven Menschen, die nur die Raubtiere füttern, haben die richtigen Absichten, aber nicht die nötige Weisheit. Und sehr oft handeln sie aus geheimen STS-Motiven, um sich besser zu fühlen, als wären sie gute Märtyrer oder so. Ein echter STO tut es aus Verständnis und Liebe, nicht aus blindem Mitleid.

Deshalb heißt es, dass wir hier, egal wie gut unsere Absichten sind, im Grunde genommen STS sind. Und obwohl wir Kandidaten für den STO-Status werden können, bedeutet die Tatsache, dass wir Menschen in diesem Matrixsystem sind, dass wir STS-Mängel haben und daher unsere guten Absichten den STS leicht nähren, da wir Teil dieser Nahrungskette sind. Indem wir klüger werden und mehr aus unserer Weisheit, unserem Herzen und unserem Geist handeln, vermeiden wir, dass wir unsere Hilfe verschwenden, und nähern uns daher dem STO-Status. Liebe ohne Weisheit ist Torheit, wenn man darüber nachdenkt.

Im Internet gibt es häufig Missverständnisse über die Bedeutung von STO und STS. STO dient sich selbst, indem es anderen im Gleichgewicht zwischen sich und anderen dient, während STS sich selbst dient, indem es andere ausbeutet, wobei ein Ungleichgewicht zwischen sich und anderen besteht. Der wichtige Punkt ist also Gleichgewicht versus Ungleichgewicht, anstatt sich nie selbst zu kümmern, sondern sich nur um sich selbst zu kümmern. Maximales Gleichgewicht ist der Schlüssel, die Maximierung des freien Willens in Ihnen und in anderen, nicht auf Kosten der anderen. Der freie Wille ist der Schlüssel zur bewussten Evolution; Ohne sie gäbe es nur deterministische Bewegungen anstatt Evolution und daher keine Neuheit für den Schöpfer. Deshalb maximiert die Maximierung des freien Willens den Zweck der Schöpfung.

Solange wir uns in menschlichen physischen Körpern auf der 3D-Erde befinden, sind wir aufgrund unserer Biologie und Existenzweise grundsätzlich STS. Wir können STO-Impulse haben, uns in eine STO-Richtung lehnen, aber wir sind immer noch an eine STS-Existenz in einer STS-Welt gebunden. Das heißt, wir brauchen immer noch Nahrung, Unterkunft, Geld und wir sind in einer linearen Zeit gefangen, die stark von physikalischen Gesetzen begrenzt ist. Das Gleichgewicht zwischen unseren Bedürfnissen und dem, was wir geben, macht uns daher weniger in der Lage, dem spirituellen Erwachen anderer zu dienen, als was ein wahres STO-Wesen tun kann, das nicht Teil dieser Matrix-Erdwelt ist, weil es weniger physische und logistische Einschränkungen hat.

Während wir zum Beispiel blindlings jemandem helfen können, der unser Vertrauen missbraucht, und dabei ein paar Monate Miete verlieren und dann hungern, könnte ein vollständig STO-Wesen zuallererst die Bedürfnisse eines Menschen erkennen und nicht einen solchen Fehler machen. Außerdem wären sie so im Einklang mit dem Fluss des Universums, dass sie aufgrund der synchronen Hilfe und der Möglichkeit, die Zeit zu verkürzen, niemals einen Mangel verspüren würden.

Das Beste, was wir erreichen können, ist also, in eine Richtung der STO zu streben (sich selbst im Gleichgewicht mit anderen zu dienen), selbst wenn sich unser Standort in einem STS-Existenzmodus befindet. Außerdem würde man früher sterben, früher ärmer werden und ansonsten außer Gefecht gesetzt werden, wenn man nicht in der Lage wäre, anderen auf Kosten der Selbstversorgung zu dienen, was es auf lange Sicht weniger möglich macht, die Hilfe für andere zu maximieren . Deshalb maximiert man es nur durch Gleichgewicht, während das kurzsichtige Martyrium es auf lange Sicht verkürzt. Es sei denn natürlich, man muss unbedingt ein Martyrium begehen, um die Dinge zu maximiert (zum Beispiel geht im Mythos von Jesus dieser bereitwillig mit der Kreuzigung einher, weil er, wenn er sich nicht widersetzt, so viel mächtiger imVerständnis der Menschen sein wird).

So oder so dienst du dir selbst. Die Frage ist, ob Sie es auf Kosten anderer tun oder um ihnen auch zu helfen. Erlangst du freien Willen und persönliche Macht, indem du diese anderen wegnimmst oder indem du ihnen hilfst, sie auch zu erlangen? Es ist das Nettoergebnis, das zählt. Ihre Absicht ist aber auch wichtig.

» Wir sind wie Batterien, die Energie aufnehmen oder abgeben. Manchmal müssen wir diese Energie zurücknehmen oder sie geht in uns zur Neige.

Das Besondere an STS ist, dass es durch begrenzte Energie, begrenzte Ressourcen und damit durch Wettbewerb und Überleben gekennzeichnet ist. Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Energie, wenn Sie jemanden oder etwas wirklich lieben, viel höher ist, als wenn Sie Abneigung empfinden und sich zwingen müssen, mit ihm zusammen zu sein oder die Aufgabe zu erledigen. Wenn du etwas liebst, wie Musik oder mit Freunden rumhängen, ist deine Energie, dies zu tun, zumindest für einige Zeit größer als dein physischer Impuls zu schlafen. Dies zeigt, dass Liebe und STO-orientierte Impulse, die wirklich von innen kommen, aus einer grenzenlosen Quelle stammen. Und das bedeutet, dass wir mit weniger Kraftanstrengungen mehr geben können, wenn wir aus edlen seeleninspirierenden Motiven handeln. Aber solange wir Menschen sind, ist es immer noch nicht unendlich, und Sie haben Recht damit, dass unsere Lebenserwartung begrenzt ist. Ohne das Bewusstsein dafür, dass die Energie an der richtigen Stelle ankommt, könnten wir sie genauso gut in die Toilette werfen. Vor allem, wenn wir Menschen helfen, die sich weigern, sich selbst zu helfen, und die dann von Ihnen abhängig werden. Kein STO-Wesen würde das tun, da sie sehen würden, dass dies der Person tatsächlich spirituell schadet, indem sie mit ihrem Ego und ihren spirituellen Schwächen spielt. Der Preis ist eine Schwächung ihres Geistes. Daher ist Bewusstsein notwendig, um zu optimieren, wo Sie Ihre Energie einsetzen.

» Ich habe Ihre Site durchsucht, und es wird wenig über das Militär gesprochen. Wie fügt sich das in das Gesamtbild ein? Können Sie beim Militär sein, ohne negative Auswirkungen zu haben, oder ist dies genau der Ort, an dem Sie gehirngewaschen werden sollen?

Wenn du zum Militär gehst, überschreibst du denen dein Leben und deinen freien Willen. Sie können dich bewegen, wohin sie wollen, an dir experimentieren, dich in den Kampf schicken, um zu sterben usw. Obwohl es sich also nach einem mutigen und abenteuerlichen Weg anhört, die Welt zu sehen, wird deine Welt tatsächlich kleiner, weil du nur dort sein kannst, wo sie dir befehlen zu sein. Auch die Grundausbildung bewirkt ein gewisses Maß an geistiger Zersetzung und Umformung. Das ist Gehirnwäsche. Der mentale Fokus liegt auf Töten, Gewalt, Rücksichtslosigkeit, List, Machismo und dem Feind. Diese Einstellung versetzt Sie direkt in den Bereich der STS bzw. Service-to-Self-Frequenzen.

Sie haben auch direkten Einfluss auf die Projekte der schwarzen Operationen, die militärischen Entführungen und Gedankenprogrammierer, die über fortschrittliche Technologie verfügen. Dies bedeutet, dass jeder im Militär viel anfälliger für Entführung, Implantation und Gedankenkontrolle ist als ein Zivilist. Das ist der Grund, warum es so wenige Whistleblower aus dem tiefen schwarzen Bereich gibt, weil jeder, der eine Freigabe erhält, auch ein höheres Maß an Überwachung und Kontrolle unterworfen ist. Es ist eine sehr schlechte Idee, sich auf diese Dinge einzulassen, denn letztendlich ist es nichts anderes, als einem satanischen Zirkel beizutreten und Pakte mit dämonischen Wesenheiten zu schließen. Es bringt auch karmische Konsequenzen bis in andere Leben hinein.

Das Oberflächenmilitär spielt keine Rolle. Damit meine ich das Militär, dem Ihr Nachbar beitreten könnte. Das tiefere Schwarz / Schatten-Militär, das in unterirdischen Stützpunkten lebt, interessiert mich. Denn während das Oberflächenmilitär verwendet wird, um die Leichtgläubigen zu entvölkern und politische Aktionen auf der Weltbühne durchzuführen, ist es das Schattenmilitär, das die Dinge wirklich kontrolliert. Ich denke, sie haben eine Schnittstelle zu den außerirdischen Ebenen des Kontrollsystems. Sie haben eine sehr fortschrittliche Technologie, sind aber nicht mit der Alien-Technologie vergleichbar, obwohl sie ähnlich, aber auch klobiger und auf die Raumzeit beschränkt ist, anstatt vollständig ätherisch oder hyperdimensional zu sein. Wie auch immer, sie sind wie die Theatercrew hinter dem Vorhang, die man nie sieht, die die Bühnencharaktere und Requisiten vorbereitet und die Beleuchtung steuert.

Zu ihren Rekruten gehören Angehörige des Oberflächenmilitärs. Zum Beispiel treten Sie dem Militär bei und werden auf Ihre Fähigkeiten hin getestet. Wenn Sie etwas Ungewöhnliches wie einen starken Intellekt und / oder parapsychische Kräfte haben, werden Sie möglicherweise zur Seite gezogen, um an einem geheimen Projekt zu arbeiten. Diejenigen, die wirklich in die Tiefe gehen, geben ihr altes Leben auf, haben vielleicht einen gefakten Tod und arbeiten in der Schattenmilitärwelt weiter, wer weiß. Ich bezweifle, dass sie sie selbst bleiben, wahrscheinlich sind sie zu diesem Zeitpunkt zu sehr programmiert und implantiert. Ich habe gehört, dass wenn Sie für solche Projekte arbeiten, Ihre Gedanken rund um die Uhr auf Anzeichen von Widersprüchen oder Meinungsverschiedenheiten überprüft werden und Sie entsprechend behandelt werden. Dadurch wird die Umgebung in hohem Maße kontrolliert und die Menschen haben Angst davor, andere Dinge zu überlegen oder in Frage zu stellen, als nur die kleinen Aufgaben, die ihnen anvertraut werden. Dort gibt es auch die kranken Power-Tripper, die an militärischen / außerirdischen Entführungen teilnehmen und sich an Dingen wie Folter und Vergewaltigung von Entführten beteiligen, nur weil sie können. Viele von ihnen sind gesellschaftliche Ablehnungen ohne familiäre Beziehungen, die in kriminelle / satanische Aktivitäten verwickelt waren und über ihre Verbindungen angeworben wurden, um in diesen unterirdischen Stützpunkten zu dienen. Wenn es in Abu Ghraib passieren kann, passiert es sicherlich die ganze Zeit in der schwarzen Militärwelt.

Alles in allem würde ich sagen, dass das Militär nur ein weiteres Instrument des Kontrollsystems ist. Wenn Sie ihm beitreten, müssen Sie ihnen Rechte and Ihrem Geist, Ihrem Körper und Ihrer Seele einräumen. Ich will nicht zu sagen, dass alle Angehörigen des Militärs böse sind, da es anscheinend einige fünfte Kolumnisten und echte “Patrioten” -Typen geben könnte, die nur an einem schwierigen Ort zwischen dem Halten ihrer Positionen und dem Erzeugen eines Putsches festsitzen. Wahrscheinlich gibt es viele geheime und interne Kämpfe vom Typ Kalter Krieg, die wir in der Öffentlichkeit nicht sehen. Nichts, woran ich teilnehmen möchte.

» Könnten Sie vielleicht etwas über Ihre Erfahrungen mit einem Psychomanteum erzählen?

Was ich bisher entdeckt habe, ist, dass die Voraussetzung ist, eine hypnagogische Trance mit offenen Augen zu erreichen. Zuerst lernst du das mit geschlossenen Augen und dann mit offenen Augen. Ich habe es nur selten und nicht lange geschafft, also es war sehr schwierig. Wenn Sie es mit geschlossenen Augen tun, müssen Sie sich schrittweise entspannen, alle Muskeln anspannen, alle Verspannungen beseitigen und dann versuchen, beim Einschlafen bewusst zu bleiben. Das Problem ist, dass es mich davon abhält, einzuschlafen, wenn ich bewusst bleibe. Oder besser gesagt, ich katapultiere mich reaktiv heraus, wenn ich bemerke, dass ich einschlafe. Der beste Erfolg war es, mitten im Schlaf aufzuwachen und beim Abdriften bewusst zu bleiben, da sich der Körper dann bereits im müden Schlaf befindet.

Wenn Sie dies also mit offenen Augen tun, umgehen Sie die physischen Augen und sehen mit Ihrem dritten Auge. Zum Beispiel habe ich vor ein paar Monaten mit dem Einschlafen experimentiert, während ich auf einem Bürostuhl saß. Ich würde abdriften, mich dann fangen und schnell meine Augen öffnen. Dies gibt mir ungefähr 5-10 Sekunden, bevor sich mein Verstand mit der linearen 3D-Realität synchronisiert. Bis dahin kann ich ein paar komische Sachen sehen. Man nennt sie hypnopompische Halluzinationen, aber ich denke, dass viele von ihnen sind echt. In diesem Fall konnte ich die Spitze meines Zehs sehen (hatte meine Beine gekreuzt), obwohl ich mit meinen normalen physischen Augen nur das Gelenk sehen konnte, weil meine physischen Augen eine niedrigere Perspektive hatten. Als ich diesen Zustand verließ, sah ich wieder nur das Gelenk. Also hob ich den Kopf, um zu sehen, wie hoch ich die Spitze der Zehen heben musste, und es waren ungefähr 2 Zoll. Das heißt, in meinem hypnopompischen Zustand war meine Sicht zwei Zoll höher und ging von meiner Stirn aus. Entweder sah ich durch das dritte Auge, oder meine ätherischen Augen lösten sich vom Körper und bewegten sich ein paar Zentimeter nach oben.

Jedenfalls kann ich in diesem Zustand ätherische Dinge sehen, die normalerweise nicht sichtbar sind. Zufälliges Zeug, wie Astralwanzen, was wie schwimmendes Gewebe aussieht, diese grapefruitgroßen Kugeln aus sich windenden Spaghetti-Dingen, rahmenartige geometrische Strukturen, die vor mir schweben. Diese sind alle dreidimensional und haben sogar die richtige Beleuchtung für die Raumumgebung. Ich vermute also, dass sie real sind, aber ein wenig von der normalen physischen Realität abweichen. Nur einmal sah ich ein Wesen in diesem Zustand, eine blonde Frau in einem silbernen Overall, die neben meinem Bett stand. Ich denke, es war ein nordischer Alien, der mich aus irgendeinem Grund beobachtet hat.

Okay, das ist also die Vision, die benötigt wird, um Dinge in einem Psychomanteum zu sehen. Die psychomanteum Umgebung erleichtert es, diesen Zustand zu erreichen, aufgrund von sensorischem Entzug und ein wenig zufälligem Lichtflimmern. Wenn Sie in einen dunklen Spiegel blicken, können Sie sich auf die Unendlichkeit konzentrieren. In diesem Fall sind Ihre Augen am entspanntesten. Aber wenn Sie wie ich verspannt sind, müssen Sie den hypnologischen / hypnopompischen Zustand zunächst mit geschlossenen Augen im Bett üben, und nur dann, wenn Sie gut darin sind, können Sie Ihren Geist wach halten, wenn Ihr Körper in Schlaf fällt.

Der schwarze Spiegel fungiert daher als unendlicher Brennpunkt und als leerer Bildschirm, auf dem sich diese „Halluzinationen“ abspielen. Nach dem, was ich lese, träumt man so ziemlich mit offenen Augen und beobachtet gleichzeitig die physische Umgebung. Es ist, als würde man eine Vision einer anderen überlagern. Was Sie am Ende sehen, ist größtenteils symbolisch, genau wie in einem Traum. Wenn ich also einen astralen Käfer sehe, der eine Wand hochkrabbelt, handelt es sich nicht um eine Wespe oder Spinne, sondern um ein Energiekonstrukt oder -wesen, das meinem Unterbewusstsein als Wespe oder Spinne am nächsten kommt. Außerdem ist mir aufgefallen, dass einige davon externe Projektionen von inneren biologischen Zuständen sind, sagen wir, dass eine Infektion, Krankheit oder Erkältung sowie emotionale Zustände auftreten. Wenn Sie also in diesem Zustand sehen, müssen Sie zwischen dem, was tatsächlich da ist, und dem, was für Sie intern ist, unterscheiden. Es kann getan werden. Rudolf Steiner (Hellseher und Mystiker von 1900) war ein Experte auf diesem Gebiet und schrieb ein paar Bücher darüber (obwohl sie nicht klar geschrieben oder leicht zu lesen waren. „Wie man Höhere Welten kennt“ ist eines davon).

» Wenn ich das außerirdische Glaubenssystem und das Gesetz der Anziehung unterstütze, dann kann ich mir vorstellen, dass viele meiner Wünsche in Erfüllung gehen würden.

Es ist etwas kompliziert, geht aber so:

Die Hauptsache, die ich sagen kann, ist, dass das Gesetz der Anziehung, wenn es um Außerirdische geht, mehr die Stärkung der Verbindung mit einer bestimmten außerirdischen Gruppe zum Gegenstand hat. Und das, auch wenn Sie mit ihnen gar nicht arbeiten, können sie trotzdem auf Sie zugreifen und aus anderen Gründen in Ihrem Leben sein. Was mir jedoch aufgefallen ist, ist, dass die Stärkung der Verbindung die Greifbarkeit oder Körperlichkeit oder Direktheit der Interaktion erhöht. Wenn Sie also eine starke Beziehung zu den Greys haben, werden Sie wahrscheinlich mehr einprägsame und emotional wirkende Entführungen mit ihnen haben (was keine gute Idee ist). Wenn Sie selbst keine Verbindung haben, kann dies zwar immer noch vorkommen, ist jedoch zu vage und weniger einprägsam. Glaube und Emotion sind die treibenden Faktoren für eine stärkere Verbindung. Dies funktioniert auch mit nicht-alien Wesen. Wenn Sie zum Beispiel an Jesus glauben und eine starke emotionale Verbindung haben, können Sie anfangen, Visionen von Jesus zu träumen und zu erleben.

Ein gutes Beispiel für die Stärkung der Verbindung zu negativen Kräften sind Menschen, die ständig in Gefahr sind, paranoid zu werden (aus gutem Grund, weil echte Phänomene auftreten) und Angst haben, was Außerirdische als Nächstes mit ihnen anstellen werden. Diese Einstellung erhöht tatsächlich die Schwere und Häufigkeit von Entführungen. Zum Beispiel, wenn sie häufiger blaue Flecken bekommen. Auf der anderen Seite bedeutet das nicht, dass auch dann, wenn sie aufhören, vollständig an Außerirdische zu glauben, die Entführung vollständig aufhören wird. Um es zu blockieren, muss man entweder einen Gegenglauben entwickeln oder ohne Angst oder emotionale Anziehungskraft bezüglich ihrer Taktik zu sein und aktive Gegenmaßnahmen ergreifen.

Furcht und Besessenheit loszuwerden (anders als Besonnenheit und Achtsamkeit), das Bewusstsein zu stärken, aktive Gegenmaßnahmen zu ergreifen und einen positiven Gegenglauben zu schaffen, sind mögliche Lösungen, obwohl es idealerweise einer vollständigen Änderung der Einstellung / des Seins / des Temperaments bedarf, um eine Realität zu erzeugen, was die meisten Menschen anscheinend nicht aus eigener Willenskraft erzeugen können. Auch weil die Erfahrung und den Aufwand und die Leiden die sie dazu erdulden müssten, um sich zu verändern, zu groß sind.

» Ich habe in letzter Zeit eine Menge recherchiert und bin auf Ihre Website gestoßen. Aber es gibt so viel zu lesen und nachzudenken! Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll!

Ich beginne mit dem, was ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung nicht leugnen kann und was andere zweifelsohne erlebt haben. Dies gibt eine Basis von “Tatsachen”, die die tatsächlichen Vorgänge eingrenzen. Zum Beispiel die Idee, dass Menschen vergangene Leben hatten, die allein die skeptische wissenschaftliche Idee widerlegt, dass wir nur Taschen aus Fleisch ohne Seele sind.

Habe ich einige seltsame Erfahrungen im Leben gemacht, z.B. Entführungen von Außerirdischen als Kind. Geister Sichtungen. Synchronizitäten. Prophetische Träume. Ohrklingeln, die mit bevorstehenden emotional belastenden Ereignissen in meinem Leben korrelieren. Und dann habe ich Freunde oder vertraute Bekannte, die noch seltsamere Erfahrungen gemacht haben. Diese haben mir eine große Anzahl von “ Tatsachen “ gegeben, durch die ich gezwungen war, die bestgeeigneten Theorien zu entwickeln, um sie zu erklären. Das sind die Theorien, die Sie auf meiner Seite sehen. Sie sind das Minimum, das ich brauche, um zu erklären, was ich nicht leugnen kann.

Überfordert, verwirrt, verloren oder depressiv zu werden, kann ein Problem sein. Aus diesem Grund habe ich ein leeres Notizbuch, in dem ich regelmäßig skizziere, was ich weiß, was ich nicht weiß, welche Fragen ich habe, welche ungelösten Rätsel es gibt und so weiter. Es dauert einige Zeit, Dinge zu überlegen und zu erarbeiten, die mir ein gewisses Vertrauen geben, zumindest eine Richtung zu wählen und sie zu befolgen, sie zu testen. Viel besser als nie etwas zu verdauen und einfach meine Hände in die Luft zu werfen und gelähmt zu werden, ohne zu wissen, was man glauben soll. Ich denke, es ist notwendig, zuversichtlich an etwas zu glauben, solange Sie bereit sind, Ihre Überzeugung sofort zu ändern, sobald etwas Besseres eintritt oder Sie auf einen Fehler aufmerksam werden.

» Wie kann ich mit mir nahestehenden Personen über„ Randwissen “sprechen?

Die meisten haben nicht einmal einen Bezugsrahmen. Ich meine, wie viele haben schon von Astralprojektionen gehört oder erinnern sich an seltsame Träume als Kind? Dieses Randwissen ist ihnen also so fremd, als würde man ihnen von der Elektrik einer Wasseraufbereitungsanlage erzählen. Aber wenn ich es tun müsste, würde ich diese Ideen als Was-wäre-wenn-Fragen einrahmen oder “Ist es nicht komisch, dass …” (nennen Sie eine Tatsache oder eine Kleinigkeit, die etwas seltsam ist) und dann in Spekulationen einsteigen.

Solange Sie nicht als predigend, wütend oder ernsthaft empfunden werden, sondern als neugierig, sind die Menschen offener. Wenn Sie wirklich verwirrt und unschuldig scheinen, wenn Sie auf ein Geheimnis oder Daten gestoßen sind, die Ihrer alten Realität widersprechen, dann ist es eher so, als würden Sie ein Geheimnis mit ihnen teilen, anstatt ihnen auf den Kopf zu schlagen.

Kinder mögen diesen Ansatz, weil sie sich gern über fantastische Möglichkeiten wundern. Ältere Menschen könnten den Weg gehen, “solche dummen Dinge nicht zu denken” oder den Advokat des Teufels zu spielen, nur um Widerspruch von Ihnen zu bekommen. Leute können sich Science-Fiction-Filme ansehen, weil es Fiktion ist. Sobald es für sie Realität wird, ist es beängstigend, aber bis dahin können sie mitmachen. Selbst wenn die Menschen keinen Bezugsrahmen haben, können sie vielleicht spekulativ denken. Dann durchdringen zumindest die Konzepte ihren Verstand und sollten sie eines Tages den Beweis erbringen, dass alles real ist, haben sie die Möglichkeiten bereits vorher überlegt.

» Hast du irgendwelche Tipps oder Informationen, wie man richtig betet?

Der Schlüssel besteht darin, die Emotionen des Betenden hervorzurufen. Wenn Sie also um Schutz beten, versuchen Sie, das Gefühl der Sicherheit und des Trostes hervorzurufen, das mit dem Schutz einhergeht, als ob Sie erleichtert wären, dass Ihr Gebet erfüllt wird. Dies, anstatt zu sagen, sich von Terror überwältigt zu fühlen und nur das Gefühl, während Sie um Schutz bitten, was Sie nur mit der wahrscheinlichen Zukunft des Opfer Seins und des Terrors in Resonanz bringt.

Versuchen Sie, eine ernsthafte, aufrichtige Haltung von ganzem Herzen einzunehmen, aber nicht mit einem pissigen oder befehlenden Ton, da höhere positive Wesen weder Ego noch Grobheit gehorchen.

Das Gebet ist am effektivsten, wenn Sie sich Ihrer Umgebung nicht vollständig bewusst sind, sich aber voll und ganz der Sache verschrieben haben, über die Sie beten. Es muss bewusst gemacht, beabsichtigt und nicht nur gedankenlos vorgetragen werden wie ein katholisches Rosenkranzgebet.

Pass auch auf, wofür du betest, denn wenn es aus dem Ego und dem Grundbedürfnis kommt, öffnet es die Tür für negative oder dämonische Wesen, um es zu erfüllen, aber auf Kosten von dir. Du verlierst etwas von deiner Freiheit, wenn es wahr wird und das ist oft mehr als Sie erwartet haben.

Um durch Gebet mit der richtigen Quelle in Verbindung zu treten, müssen Sie Ihre Stimmung erhöhen, Optimismus, Dankbarkeit, Liebe oder was auch immer positiv ist, da dies Sie den höheren positiven Kräften vibratorisch näher bringt (und Ihre Stimmung erhöht) stärkeres Bewusstsein als realitätsbeugendes Kraftfeld.

Gebete müssen nicht lang sein, sie müssen nicht rituell sein mit Wiederholungen oder Symbolen oder dem Verbrennen von Kräutern oder etwas anderem. Schließen Sie einfach Ihre Augen und denken Sie an die höchste spirituelle Kraft, die Sie können, und sprechen Sie sie an. Das Ende mit einem Dank, vorzugsweise einem „Dank für das Hören meines Gebetes“ oder „Dank für das Erfüllen meiner Bitte“ und es mit Überzeugung und Erleichterung und Gewissheit zu sagen, kein Zweifel, da Zweifel bedeutet, dass Sie gemischte Signale senden.

Zum Schluss könnte es eine gute Idee sein, „zum höchsten spirituellen Wohl von mir und allen Beteiligten“ hinzuzufügen, wenn Sie beten.

» Ich habe mich gefragt, ob Sie mir weitere Informationen über die Gefahren der transzendentalen Meditation geben könnten.

Es gibt verschiedene Arten der Meditation, einige, die Ihr Bewusstsein durch Erweiterung Ihres Bewusstseins in neue Bereiche steigern, und andere, die Ihr Bewusstsein behindern, indem Sie es durch Eintauchen in tiefer liegende Bereiche auslöschen. Die TM-Technik ist der letztere Typ. Es handelt sich um längere Zeiträume, in denen Sie Mantras von einem ausgebildeten Lehrer erhalten.

Das Problem ist, dass es sich letztendlich um eine Form der Selbsthypnose handelt, bei der Sie von der Wiederholung des Mantra-Klangs verzaubert werden und dadurch in einen bewusstseinsreduzierten, untergetauchten, höchst suggestiblen Geisteszustand gelangen. Es gilt als erfolgreich, wenn Sie “so tief gehen, dass Sie nicht wissen, wo Sie in den letzten paar Stunden waren” – das ist sehr schlimm. Es zeigt ein Erlöschen des Bewusstseins, wie ein Blackout.

Ich habe es vor einiger Zeit in der High School versucht. Es hat meine Fähigkeit, konzentriert und scharf zu bleiben, geschädigt. Wenn ich Reden halte oder mit Menschen spreche, gerate ich manchmal in diesen Zustand, in dem ich einfach aufhöre zu denken und nicht weiter reden kann. Es war ein komfortabler Ort, an den man zurückkehren und auf den man zurückgreifen kann, aber es ist ein vegetativer, embryonaler und gefährlicher Zustand. Weitere Informationen zu Problemen mit der TM-Technik finden Sie auf suggestibility.org.

Echte Meditation hat den gegenteiligen Effekt: Sie bleiben sich bewusst und werden schärfer, behalten die Kontinuität des Bewusstseins mehr denn je bei, anstatt zu verdunkeln oder hypnotisch suggestibel zu werden. Achtsamkeitsmeditation ist eine. Andere beinhalten, sehr gut in der inneren Visualisierung zu werden, klar zu bleiben, anstatt sich von zufälligen Gedanken wiegen zu lassen, und das Bewusstsein aufrechtzuerhalten, während man beispielsweise einschläft. Rudolf Steiner schrieb über diese Art der Meditation, siehe Höhere Welten, Umrisse der okkulten Wissenschaft und Tore des Wissens.

» Sie sagen, dass Positiv und Negativ durch STO und STS absolut definiert sind. Es macht keinen Sinn zu sagen, dass dies absolut ist. Ich denke, dass gut und schlecht wichtig sind, aber sie hängen immer von Ihrer moralischen Perspektive ab, so wie Ihre Perspektive ist, können sie von STO und STS definiert werden. Warum sehen Sie das nicht als wertorientiertes Urteil?

Gute Frage … nun ja, “wertebasiert” setzt subjektiv voraus, wie wenn man eine bestimmte Handlung mit einem subjektiven Standard wie religiösen Sitten oder persönlichen Vorlieben vergleicht. Dies ist bei STS und STO nicht der Fall, da diese jeweils ein Ungleichgewicht oder einen Ausgleich in Bezug auf das gesamte lokale und universelle Lebenssystem bedeuten.

STO ist das, was den freien Willen für das gesamte System maximiert, und STS ist das, was den freien Willen minimiert, indem es durch die Verletzung oder Unterwerfung des freien Willens in den Händen einiger weniger konzentriert wird.

Es ist also nicht anders, als zum Beispiel “sich selbst erhalten” oder “destruktive” Wirtschaft zu sagen. Es ist objektiv, weil die Ergebnisse klar erkennbar sind.

Und ja, wenn dieses Prinzip des Gleichgewichts und der Maximierung des freien Willens im menschlichen Bereich angewendet wird, führt es zu Richtlinien, die viele Gemeinsamkeiten mit Moral und Ethik haben, aber das heißt nicht, dass STO selbst streng subjektiv ist wie Moral und Ethik .

Was die Maximierung des freien Willens anbelangt, denke ich, dass dies die fundamentale Wahrheit einer Realität ist, in der es individualisierte bewusste Wesen mit freiem Willen gibt, wobei freiem Willen die notwendige Zutat für diese Wesen ist, um bewusst zu sein und in ihrem Bewusstsein zu wachsen. Wenn der freie Wille nicht wichtig wäre, würden wir hier nicht einmal darüber diskutieren.

» Wie wichtig ist Obama Ihrer Meinung nach für die Alien-Agenda (dh die verschiedenen Agenden verschiedener Fraktionen)?

Tatsache ist, dass Obama multiethnisch ist, sehr charmant, einen Präsidenten der gut aussieht, von Hoffnung und Veränderung spricht, die Aura hat, sein Volk in das gelobte Land zu führen, und sehr gut im Reden ist und die Menschen dazu bringen kann, ihn zu mögen, obwohl sie nicht wissen, warum oder wofür er in verschiedenen Fragen genau steht.

Sie können sich also vorstellen, dass er ein guter Aktivposten für eine außerirdische Desinformationsagenda wäre. Sagen wir, Aliens tauchen auf und jemand muss sich mit ihnen treffen, jemand, der die Menschheit repräsentiert. Unter den verschiedenen Führern der Welt, die dies tun würden, wäre Obama sehr passend. Kein verkrusteter alter Weißer, sondern ein politisch korrekter, idealistischer, multikultureller, progressiver Typ. Ich kann mir keinen besseren Menschen vorstellen. Stellen Sie sich vor, welche Art von Rede er vor Milliarden halten könnte, insbesondere eine Rede, die mit den falschen Vorstellungen behaftet ist, die ich in Teil 4 meines Artikels Discerning Alien Disinfo ausführlich beschrieben habe. Es wäre ziemlich überzeugend, denke ich.

Wenn Sie sich jedoch die Änderungen, die er vorgenommen hat, genauer ansehen, werden Sie einige relevante Elemente erkennen. Das erste ist eine Ausweitung des Nahost-Krieges nach Afghanistan und später durch die Vertretung Pakistans und alles, was daraus resultiert. Das zweite ist die Ausweitung des Polizeistaatsapparats auf die lokale Ebene. Die Bush-Administration hat den Polizeistaat von oben nach unten in Gang gebracht, über TSA, Homeland Security und all das Gute. In der nächsten Phase wird es von unten nach oben installiert.

Gegenwärtig befindet es sich in einem frühen Stadium mit dem Plan für verschiedene Arten von Korps, Freiwilligenbrigaden oder dem obligatorischen Nationaldienst. Obama selbst sagte, wir brauchen eine zivile nationale Sicherheitstruppe, die größer ist als das Militär. Während es am Anfang als eine nette Sache der Freiwilligenarbeit erscheinen mag, wie das Helfen in Ihrer Region, das Bepflanzen von Gärten, das Helfen armer Leute usw., ist es SEHR einfach, sich in eine Top-Down-Befehlsstruktur einzufügen, wie zum Beispiel das Aufrüsten zu dem Zweck “Schützen Sie Ihre Gemeinde vor Terroristen” durch Überwachung, Spitzel-Netzwerke und Hitler-Jugend-ähnliche Gruppen – alles unter dem Motto “Hoffnung, Veränderung, Fortschritt”.

Und dorthin geht es. Nur wenn die Gesellschaft auf nationaler und lokaler Ebene durch einen gut ausgestatteten polizeilichen Staatsapparat gründlich eingesperrt ist, kann die Gesellschaft durch jede Art von Veranstaltung zur Offenlegung von Außerirdischen zusammengehalten werden. Es ist ein zweischneidiges Schwert, weil wir einerseits mehr Freiwilligkeit und sozialen Zusammenhalt brauchen, um uns gegenseitig durch die kommenden Erdkatastrophen (Sonnenstörungen, Nahrungsstörungen, Wetterkatastrophen usw.) zu helfen, andererseits aber auch, wenn dies der Fall ist wird von oben nach unten gesteuert, dann kann und wird es ein Instrument der Unterdrückung sein, wie es in Nazideutschland und Sowjetrussland der Fall war.

Sie sehen, Obamas politische Plattform ähnelt sehr der Plattform, auf der außerirdische Betrüger laufen würden, einer messianischen Plattform des Wandels und des Fortschritts. Daher ist es der perfekte Einstieg in diese Art von Täuschung. Die Leute gewöhnen sich daran, einen Führer zu haben, der sich von allen früheren Führern unterscheidet. Daher sehe ich seine Rolle in diesen Zeiten als Wegbereiter für die Alien-Täuschungsphase, falls sie jemals in Gang kommt. Obama ist mindestens acht Jahre im Amt garantiert. Das ist bis 2017. Dies ist der Zeitraum, in dem viele dieser Endzeitereignisse vorhergesagt werden.

Schließlich besteht die Möglichkeit, dass in den USA ein Bürgerkrieg ausbricht und Obama die Rolle eines modernen Abraham Lincoln in einem anderen Konflikt zwischen Bundesstaaten und Rechten spielt. In diesem Fall wäre es eine weitere Problem-Reaktions-Lösung für die globale Regierung, die notwendig wäre, um die Kontrolle der Aliens weltweit zu einzuführen.

» Was meinst du, wenn du sagst, dass die Zeit nicht linear ist?

Mit linearer Zeit meine ich die Wahrnehmung, dass wir uns in einer geraden Linie von der Vergangenheit in die Zukunft bewegen, wie Dominosteine, die nacheinander immer weiter über Dominosteine fallen. Es gibt also eine Sequenz, die sich in eine Richtung bewegt. Zukunft wird Gegenwart, Gegenwart wird Vergangenheit. Wir glauben, wir können die Vergangenheit nicht ändern oder besuchen. Die Zeit fließt mit konstanter Geschwindigkeit. Das ist lineare Zeit. Linear, weil es eine Linie zwischen Vergangenheit und Zukunft ist.

Nichtlineare Zeit ist so. Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Zeit verlangsamen. Oder Zeitreise in die Vergangenheit. Oder positionieren Sie sich über der Linie und betrachten Sie gleichzeitig Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Und nicht nur das, es ist nicht nur eine Linie, sondern ein ganzes Netz von Linien, die miteinander verbunden und verzweigt sind. Unterschiedliche Vergangenheiten führen zu unterschiedlichen Gegenwarten und unterschiedlichen Zukünften. Wo die Vergangenheit geändert werden kann. Wo es verschiedene alternative Gegenwarten gibt. Sie können wählen, welche alternative Gegenwart (welche alternative Zeitlinie) Sie erleben möchten, Sie können sie alle gleichzeitig sehen, und die Zukunft und Vergangenheit unterscheiden sich nicht mehr von Ihnen als beispielsweise das linke und das rechte Ende einer Tabelle, die beide gleichzeitig existieren und das Ende dass Sie betrachten, ist das Ende, das Sie erleben.

Ich mache eine Analogie. In einem Roman, einem Buch, fließt die Geschichte normalerweise von der Vergangenheit in die Zukunft. Die Figuren im Buch bewegen sich entlang einer festgelegten Abfolge von Ereignissen, entlang der für sie linearen Zeit. Aber Sie, der Leser, können das ganze Buch in der Hand halten und gleichzeitig die Vergangenheit und die Zukunft enthalten. Sie können vorwärts oder rückwärts blättern, und die Charaktere wissen nicht einmal, dass Sie es tun. Wenn Sie nun der Autor wären, könnten Sie auch die Geschichte ändern, sie früher ändern und die Geschichte von diesem Punkt an in die Zukunft der Geschichte ändern. Sie leben die Geschichte in nichtlinearer Zeit, während die Figuren sie in linearer Zeit leben. Wenn Sie ihre Vergangenheit ändern, ändert sich ihr „Gedächtnis“ und sie merken nicht, dass ihre Geschichte geändert wurde. Aber du tust es, weil du außerhalb ihrer Geschichte bist.

Wir Menschen leben also nach linearer Zeit. Es gibt Außerirdische und höhere nichtphysische Wesen, die nach nichtlinearer Zeit leben. Sie können in der Zeit reisen, unsere Geschichte verändern und unsere Zukunft sehen (na ja, unsere möglichen Zukünfte, nicht unbedingt die, die wir mit Sicherheit nehmen werden, da wir immer noch freien Willen haben und die Zukunft daher offen ist). Bei der Buchanalogie handelt es sich also eher um ein Buch zur Auswahl eines eigenen Abenteuers, in dem Sie durchblättern und die alternativen Endungen sehen können, aber nicht wissen, welche ein bestimmter Leser nehmen wird. Aber für den Leser, der die Geschichte mitverfolgt, folgen sie der linearen Zeit, die sich in der Geschichte vorwärts bewegt, während die Geschichte, wenn Sie das Buch nur ganz zufällig durchblättern, sich für Sie mehr mit der nichtlinearen Zeit bewegt Sie sehen alle Möglichkeiten in beliebiger Reihenfolge und Geschwindigkeit Ihrer Wahl.

» Wenn Außerirdische in Zukunft operieren können, können sie dann ihren Verlust oder Sieg nicht sehen? Oder ist die Zukunft wegen des freien Willens des Menschen nie sicher?

Freewill teilt die Timeline in Zweige mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit auf. Je wahrscheinlicher, desto leichter können sie es sehen. Wenn Sie sich dessen bewusst werden und Ihren freien Willen nutzen, um entsprechend zu handeln, entsteht eine sehr unwahrscheinliche Menge von Zukünften, weil Sie intelligent handeln. Wenn Sie auf Autopilot sind und mechanisch handeln, verzweigt sich Ihre Zukunft nicht sehr und Sie sind so vorhersehbar wie ein Steinschlag. Wenn sie Sie voraussehen, haben sie eine Vorstellung davon, wie die Dinge verlaufen werden, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie sich anders verhalten, als Sie es ursprünglich getan hätten, und dies erschwert die Dinge für sie.

Deshalb sind sie sich ihres Sieges nicht immer sicher. Genauer gesagt werden sie nur mit Ihren wahrscheinlichen Zukünften konfrontiert, die ihren eigenen am ehesten entsprechen, was bedeutet, dass sie den Erfolg am klarsten erkennen. Aber dann sind sie verblüfft, wenn Sie etwas tun, mit dem sie nicht gerechnet haben (sie haben die zu 0,001% wahrscheinliche Zukunft anstelle der zu 80% wahrscheinlichen Zukunft genommen). Ich sollte erwähnen, dass es für Sie umso schwieriger ist, die Zukunft zu planen, je niedriger die Wahrscheinlichkeit ist. Das bedeutet, dass mehr Bewusstsein, Willenskraft, bewusste Anstrengung und Synchronizität erforderlich sind, um Sie dorthin zu bringen. Wenn Sie es überhaupt nicht versuchen und sich einfach führen lassen, nehmen Sie natürlich immer die wahrscheinliche Zukunft von 80% oder höher.

Aus diesem Grund versuchen Aliens sogar, irgendetwas mit der Zeitlinie zu tun. Wenn alles sicher wäre, müssten sie nichts tun, lassen Sie es einfach geschehen. Und doch ist die Zeitlinie ständig im Fluss, sie verändert sich und ordnet sich neu, als würden die Gleise die ganze Zeit über wechseln. Dies macht ihre Arbeit (die Aliens) sehr kompliziert, aber sie sind klug genug, um tatsächlich einen anständigen Erfolg zu erzielen. Es ist nur so, dass jemand, der sich dessen bewusst wird, zu einer Anomalie wird, die wirklich ein Hindernis für ihre Ziele sein kann.

» Ich möchte “Vibrationen” aus technischer / wissenschaftlicher Sicht verstehen und habe mich gefragt, ob Sie auf jemanden gestoßen sind, der versucht, diese Begriffe zu erklären.

Ich kenne es hauptsächlich aus:

1) Bringers of the Dawn von Barbara Marciniak

2) Ra-Material von L / L Research

3) Die Cassiopaean Transkripte (wo es FRV oder Frequenzresonanzschwingung genannt wird)

4) Die 33 Arcs des Nexus Seven (Resonanz genannt)

Die spirituellen Kreise verwenden diese Begriffe qualitativ, so wie „niedrige Stimmung“ grob und negativ bedeutet, während „hohe Stimmung“ spirituell entwickelt und positiv bedeutet. Es gibt keine offizielle wissenschaftliche oder technische Literatur darüber, was genau das ist.

Aber aufgrund meines physikalischen Hintergrunds habe ich eine „educated guess“ bezüglich des technischen Aspekts davon. Es ist kompliziert, aber ich werde es aufschreiben, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie „Soul Vibes“ aus physikalischer Sicht erklärt werden können.

Mir scheint, dass das Bewusstsein selbst vibriert, wie ein Lautsprecherkegel, der vibriert, um Klang zu erzeugen. Anstelle von Luft ist es das Gewebe des hyperdimensionalen Multiversums, das diese Schwingungen trägt. Ein Teil dieses Multiversums ist das Raum-Zeit-Kontinuum unseres eigenen Universums. Das Bewusstsein lässt unser eigenes Raum-Zeit-Gefüge gemäß seinem eigenen Frequenzspektrum vibrieren, das letztendlich von seinen eigenen Gedanken, Emotionen, Absichten und dem Grad seiner spirituellen Entwicklung bestimmt wird.

Diese Schwingungen müssten, wenn sie von Physikern gemessen würden, Gravitationswellen, Zeitwellen, Quantenpotentialwellen, skalare elektromagnetische Wellen oder kraftfreie elektromagnetische Potentialwellen genannt werden. Alles im Allgemeinen das Gleiche. Es sind aber keine herkömmlichen elektromagnetischen Wellen, sonst wären sie schon leicht zu erkennen gewesen.

Nun, diese Schwingungen beeinflussen die Art und Weise, wie wahrscheinliche Zukünfte zu einer einzigen manifestierten gegenwärtigen Erfahrung zusammenfallen. Das ist Quantenphysik. In der Quantenphysik wird angenommen, dass dieser Kollaps der Zukunft in die Gegenwart rein zufällig geschieht. Aber wir wissen aus Erfahrung, dass unsere eigenen Gedanken, Emotionen und Absichten die Art und Weise beeinflussen können, in der die Wahrscheinlichkeit beeinflusst wird, Synchronizität angezogen wird und so weiter. Das liegt daran, dass das Bewusstsein die Dinge auf der Quantenebene beeinflusst.

Ein Bewusstsein in der Gegenwart sieht sich mit unterschiedlichen wahrscheinlichen zukünftigen Ichs konfrontiert, von denen jedes ein leicht unterschiedliches Schwingungsspektrum trägt, weil es durch die einzigartige Erfahrung, die diese bestimmte wahrscheinliche Zukunft bietet, verändert wurde. Das wahrscheinliche zukünftige Selbst, das dem Spektrum des gegenwärtigen Selbst am ehesten entspricht, erreicht das höchste Maß an Quantenphasenverriegelung, das am ehesten in die Gegenwart kollabiert und mit dem über eine zeitliche Rückkopplungsschleife der größte gegenseitige Energieaustausch stattfindet und der am stärksten angezogen wird. Und so ziehen Sie am Ende das an, mit dem Sie schwingen.

» Wissen Sie, ob es aus wissenschaftlicher / quantitativer Sicht eine Erklärung für das Channeling oder die intuitive Kommunikation mit anderen Realitäten gibt?

Das betrifft die superluminale / nicht lokale Kommunikation.

Die Kommunikation, an die wir gewöhnt sind (Telefon, Licht, Stimme), erfolgt mit Lichtgeschwindigkeit oder langsamer. Es bewegt sich alles in einem Kanal, der in diesem physischen Universum, dieser Zeitlinie, dieser Realität enthalten ist. Diese Art der Kommunikation ist einfach, und sowohl Sender als auch Empfänger sind vollständig fassbar, da sie sich beide in derselben Realität befinden.

Wenn Sie nun ein Signal schneller als Licht oder durch die Zeit oder über Dimensionen senden, befinden sich Sender und Empfänger nicht mehr im selben Universum.

Nehmen wir an, ich war in der Nähe des Sterns Sirius und Sie auf der Erde und habe Ihnen eine superluminale (schneller als das Licht) Nachricht gesendet, die Sie in weniger als einer Sekunde erreicht hat. Normales Licht würde Jahre dauern. Aber was passiert, ist, dass die Nachricht das physische Universum verlässt, eine Abkürzung durch den Hyperraum nimmt und wieder an Ihrem Standort eintrifft, ohne sich die Zeit zu nehmen, den Raum dazwischen zu durchqueren.

Das Problem ist: Wenn die Nachricht an Ihrem Standort in das physische Universum zurückkehrt, WELCHES ist das physische Universum? Derjenige, bei dem Sie die Nachricht hören und auf meine darin gestellte Frage Ja sagen, oder derjenige, bei dem Sie Nein sagen, oder derjenige, bei dem Sie das Walkie-Talkie abgelegt haben und die Nachricht überhaupt nicht erhalten haben? Gleiches gilt, wenn Sie antworten – welches Universum, welche Version von mir, wird Ihnen letztendlich antworten?

Wenn Sie also eine Kommunikation verwenden, die außerhalb des physischen Universums und außerhalb der Raum-Zeit stattfindet, haben Sie tatsächlich zwei Wesen, die mit wahrscheinlichen Versionen voneinander kommunizieren, je nachdem, auf welche dieser Versionen sie eingestellt sind. Wenn Sie also irritiert sind und eine kurze Nachricht an mich zurücksenden, hören Sie vielleicht nur von der Version von mir, die ebenso irritiert und kurz ist. Beide wahrscheinlichen Versionen von uns sind resonant / aufeinander abgestimmt.

Wenn Sie also channeln – sei es mit Wesen aus der Zukunft, Wesen von außerhalb der Zeit, Wesen aus einer anderen Dimension -, geht die Botschaft durch den Hyperraum, durch die Leere zwischen verschiedenen Realitätsblasen. Dadurch wird zwischen wahrscheinlichen Sendern und Empfängern kommuniziert, je nachdem, auf welchen Aspekt der andere abgestimmt ist. Dies gilt sowohl für das Channeling als auch für die Kommunikation mit Lichtgeschwindigkeit.

Aus diesem Grund channeln einige Channeler, nachdem sie egoistisch geworden sind und einen dunklen Pfad eingeschlagen haben, möglicherweise immer noch dieselbe Quelle, aber jeder Beobachter kann feststellen, dass die alte Quelle verlassen wurde und eine neue Quelle von negativen Betrügern ihren Platz eingenommen hat . Die Kommunikationsleitung hat die Ausrichtung aufgrund einer Einstellungsverschiebung des Kanalgebers verschoben.

Nun wird die Wissenschaft sagen, dass Informationen nicht schneller als mit Lichtgeschwindigkeit gesendet werden können. Aber das ist falsch, da sie nur die geradlinige, weltliche, normale, greifbare Art der Kommunikation annehmen, die in einem physischen Universum, in derselben Realitätsblase stattfindet. Wenn es ZWISCHEN solchen Blasen ist, ist alles möglich.

Es hat mit Quantenphysik zu tun, und das könnte ich auch erklären, aber es wird abstrakt, kompliziert und schwer zu erklären, ohne auf eine Gleichung zu verweisen. Aber wenn ich zusammenfassen müsste, würde es so aussehen: Alles innerhalb einer Realitätsblase, innerhalb desselben Universums, teilt dieselbe „Quantenphase“ – dh dieselbe Position entlang seines eigenen Spektrums wahrscheinlicher Selbste. Alles ist synchronisiert. In Phase mit etwas zu sein bedeutet, die gegenseitige greifbare Realität mit ihm zu teilen. Nun, die Lichtgeschwindigkeit zu brechen bedeutet, die Ketten dieser Verriegelung zu brechen, sie zu lösen, und das lockert, wie oben erwähnt, die Interaktion zwischen Sender und Empfänger.

» Würden Sie Singularität anders definieren als „Hyperraum“ und wenn ja, wie würden Sie Hyperraum definieren?

Nun, in der Relativitätstheorie gibt es Gleichungen dafür, wie sich die Zeit verlangsamt, wie sich der Raum verzerrt, da die Raumzeit aufgrund der Schwerkraft oder der Geschwindigkeit verzerrt ist. Nun, wenn der Raum auf Null schrumpft und die Zeit auf Null verlangsamt, ist das die Singularität. Es befindet sich genau am Rande der Realität, wie wir sie kennen. Dieser Zustand tritt auch am Ereignishorizont eines Schwarzen Lochs auf. Nun passieren interessante Dinge, wenn Sie die Gleichungen noch weiter vertiefen. Was dann passiert, ist, dass Raum und Zeit mit einer imaginären Zahl multipliziert werden.

Kennen Sie sich mit imaginären Zahlen aus? Die grundlegende imaginäre Zahl ist die Quadratwurzel von minus eins, was wie eine mathematische Absurdität klingt, da normalerweise keine Zahl mit sich selbst multipliziert eine negative Zahl sein kann – minus zwei mal minus zwei gleich vier, nicht minus vier. Der Buchstabe „i“ wurde daher als diese mysteriöse Zahl bezeichnet, die selbst ein negatives Ergebnis liefern kann. Und aus irgendeinem Grund arbeitet die Realität selbst nach Prozessen, die diese “i” -Zahl beinhalten. Obwohl es zum Beispiel keine “imaginäre” Anzahl von Äpfeln gibt, weiß die Wissenschaft nicht, was genau diesem “i” in der Realität entspricht. Vielleicht liegt es daran, dass „i“ mit Dingen zu tun hat, die außerhalb der Realität liegen, daher wird es „imaginär“ genannt.

Nun, in der Relativitätstheorie müssen Sie Folgendes tun, um Zeit als physikalische Dimension zu behandeln: Während Raum durch x, y und z bezeichnet werden kann, muss Zeit selbst zu i * c * t werden, wobei c die Lichtgeschwindigkeit ist. Dies bedeutet, dass die Zeit im Verhältnis zum Raum mit einer imaginären Zahl multipliziert werden muss, um auf gleicher Augenhöhe behandelt zu werden. In der Relativitätstheorie haben wir drei reale Koordinaten für den Raum und eine imaginäre Koordinate für die Zeit. Das muss so sein, wenn Sie so möchten, damit alles in echten 4-dimensionalen Raumzeitkoordinaten korrekt funktioniert.

Okay, was passiert, wenn Sie durch die Singularität gehen? Die Koordinaten werden alle mit i multipliziert (oder -i, um genau zu sein). So können die Koordinaten werden: i * x, i * y, i * z, c * t – was bedeutet, der Raum ist imaginär geworden und die Zeit ist real geworden. Das ist Hyperraum. Ein anderer Name dafür wäre timespace anstelle von spacetime. Sie können sich das als eine 90-Grad-Drehung durch die fünfte Dimension vorstellen.

In diesem Zustand ist das Hin- und Herbewegen durch die Zeit genauso einfach wie das Hin- und Herbewegen entlang einer geraden Linie. Das ist für mich also Hyperraum, nur eine Umkehrung der Raumzeit in den Zeitraum. Sie erreichen dies, wenn Sie durch ein Schwarzes Loch gehen oder die Lichtgeschwindigkeit überschreiten. Die Grenze zwischen Raumzeit und Zeitraum ist ein Portal, die Singularität. Was die imaginären Raumkoordinaten angeht, bin ich mir nicht sicher, was das bedeutet, aber ich vermute, dass Sie sich im Zeitraster in einem Netzwerk von Tunneln befinden (Tunnel = kann sich nur vorwärts und rückwärts bewegen), in denen verschiedene Tunnel verschiedene Zeitlinien darstellen , Paralleluniversen und so weiter. Nur eine Vermutung.

» In Ihrem Artikel über Realm Dynamics bin ich ein wenig verwirrt darüber, wie Dissonanz und Wahrnehmung funktionieren. Wenn Lücken in einem individuellen Frequenzspektrum diese Lernerfahrungen hervorrufen (leere Teile ihres Frequenzspektrums), kann dieselbe Metapher nicht verwendet werden, um zu erklären, was nicht in die Wahrnehmung dieses Individuums eintritt. Gibt es eine andere Möglichkeit zu klären, wie dies funktioniert, was wahrgenommen wird und welche neuen Erfahrungen in der Metapher des Frequenzspektrums gelernt werden?

Gute Frage. Da unsere Wahrnehmung normalerweise auf die fünf Sinne beschränkt