Conspiracy Intro (Einführung in Verschwörungen)

Nicht alles ist eine Verschwörung, aber seien wir ehrlich: Diejenigen, die nach Macht streben, sind auch diejenigen, die sie am wahrscheinlichsten missbrauchen. Der richtige Einsatz von Macht erfordert Integrität und Weisheit. Tugenden, mit denen die menschliche Natur nicht standardmäßig einhergeht. Sie sind erworbene Tugenden und daher ziemlich selten. Daraus folgt, dass aufgrund dieser Seltenheit von denen, die Macht erlangen, der Mehrheit die Integrität und Weisheit fehlt, um sie richtig einzusetzen. Und so entstehen Verschwörungen, denn Verschwörungen sind nichts anderes als hinterhältige Pläne von sich selbst dienenden Individuen, die darauf aus sind, Macht zu erlangen und aufrechtzuerhalten.

Diese grundlegende Beobachtung gilt seit Tausenden von Jahren, und da machtgierige Menschen auch rücksichtslos, intelligent und ausdauernd sind, ist genug Zeit vergangen, um gigantische Verschwörungen zu etablieren, die diesen Verrückten letztendlich die ultimative Macht über die Menschheit verleihen sollen. Dieser Wahnsinn beschränkt sich nicht nur auf menschliche Psychopathen, sondern erstreckt sich auch auf nichtmenschliche, die seit langem die Menschheit zu dominieren im Auge haben. Zu diesem Zweck gibt es eine uralte globale Schattenregierung, die das Weltgeschehen immer noch hinter den Kulissen koordiniert und ein Drehbuch erstellt, das die Menschheit durch machiavellistische Prinzipien immer näher an die Akzeptanz des Austauschs ihrer kollektiven Freiheit gegen Sicherheit unter globaler und kosmischer Tyrannei heranführt.

Gewählte Regierungen sind falsche Fronten, die von einer globalen Schattenregierung koordiniert werden:

  • Nationale Regierungen geben unabhängige Motive vor, während sie eine Skriptversion der Weltereignisse verabschieden.
  • Die globale Schattenregierung, auch bekannt als Neue Weltordnung oder Illuminaten, besteht aus einer menschlichen Elite, die von hyperdimensionalen und kryptoterrestrischen Kräften geleitet wird, die die totale Herrschaft über die Menschheit anstreben. Diese menschliche Elite hat die Aufgabe, den Rest der Menschheit zu versklaven und dann die Kontrolle an ihre nichtmenschlichen Vorgesetzten zu übergeben. Weil solche Menschen sowieso nach Macht hungern, haben sie keine Bedenken, diejenigen unter ihnen zu versklaven.
  • Um diese Macht zu festigen, werden Weltereignisse erzeugt, um Bedingungen zu schaffen, die die zunehmende Entfernung von Freiheit und Unabhängigkeit von Nationen und Individuen rationalisieren. Kriege, Bürgerkriege und Revolutionen liefern diesen Katalysator. Zukünftig werden Erdkataklysmen und eine offene außerirdische Invasion zu diesen Zwecken eingesetzt.

Es gibt keine amerikanische Regierung:

  • Unsere gewählte Regierung ist eine Täuschung. Wahlen werden manipuliert, um Marionetten ins Amt zu bringen, und Umfragen werden manipuliert, um die Massenmeinung zu beeinflussen. Ein paar Token-Außenseiter dürfen den Menschen die Illusion geben, dass ihre Stimme gehört wird. Politiker werden erpresst oder bestochen, um der Neuen Weltordnung zu dienen. Erpressung kommt durch frühere Aktivitäten zustande, an denen sie möglicherweise versucht waren, teilzunehmen, oder solche Politiker wurden mit Luxus bestochen und dem Versprechen weiterer Macht, Privilegien und Überleben in den kommenden Zeiten.
  • Die Mehrheit derer, die Politiker werden, ist korrupt. Es braucht psychopathische Rücksichtslosigkeit, um an die Spitze der Politik zu gelangen, und aufgrund von Netzwerken und anderen Faktoren schaffen es letztendlich nur diejenigen, die von der Schattenregierung ausgewählt wurden, an die Spitze. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Andersdenkende loszuwerden, von der Ermordung über die Diskreditierung bis zur Erpressung.
  • Zu den Tricks, die von Weltmanipulatoren verwendet werden, gehören die Hegelsche Dialektik und falsche Dichotomien. Die Hegelsche Dialektik ist besser bekannt als Problem-Reaktions-Lösung, bei der ein Problem entsteht, das die Menschen dazu bringt, eine manipulierte Lösung zu akzeptieren. Vorfälle wie die Bombenanschläge von Oklahoma City, das Massaker von Columbine und die Anschläge vom 11. September wurden von der Schattenregierung durchgeführt, um die weitere Entfernung von Freiheiten aus der Bevölkerung zu rechtfertigen, um „sie zu schützen“. Letztendlich führt die gegen Sicherheit eingetauschte Freiheit zur Sklaverei.
  • Falsche Dichotomien sind illusorische Entscheidungen, Optionen, die alle zum gleichen Ergebnis führen. Die Dichotomien von “liberal gegen konservativ” und “säkular gegen religiös” sind falsche Dichotomien, weil jede Seite zu demselben Endergebnis von Ignoranz und Ungleichgewicht führt. Das politische System beruht auf der Illusion einer Wahl zwischen zwei Parteien, die die Menschen glauben lässt, in einer Demokratie zu leben. Es gibt keine Demokratie, weil die Massenmeinung durch Medienmanipulation und manipulierte Umfragen beeinflusst wird, und es gibt keine Republik, weil das Wahlkollegium aus gekauften Mitgliedern besteht, die der Schattenregierung gehorchen. Die willigsten Sklaven sind diejenigen, die glauben, frei zu sein.
  • Durch die Nichtdurchsetzung von Gesetzen fordern die Menschen mehr Gesetze, um wahrgenommene Probleme zu lösen. Diese Gesetze häufen sich dann, bis eines Tages alle auf einmal durchgesetzt werden können und eine Rechtsform des Totalitarismus entstehen.

Medien und öffentliche Bildung unterziehen die Bürger einer Gehirnwäsche, um sich der korrupten Autorität zu unterwerfen:

  • Öffentliche Bildung ist eine Verhaltensänderung, mit der Arbeiter-Drohnen anstelle fähiger Individuen geschaffen werden sollen. Dies geschieht durch Belohnungs- und Bestrafungssysteme, die Unterteilung des Geistes, die Beschäftigung mit bedeutungsloser Arbeit, politische Korrektheit und Verzerrungen von Fakten und Prinzipien in Lehrbüchern.
  • Die Medien sind nicht verpflichtet, die Wahrheit zu melden. Sie existieren nur, um Geld zu verdienen und den Anweisungen der Regierung Folge zu leisten. So appellieren sie entweder an den kleinsten gemeinsamen Nenner im Massenbewusstsein und helfen dadurch, das Massenbewusstsein weiter zu senken, oder sie berichten über Geschichten, die eine Agenda verbreiten. Nachrichten sollen die Öffentlichkeit emotional schockieren und hypnotisieren, damit sie ihre Selbstbestimmung und Unterscheidungskraft aufgeben.

Die Wirtschaft ist stark manipuliert:

  • Aktienmärkte und Rohstoffe sind manipuliert, um die Schattenregierung zu finanzieren. Was als zufällige Marktschwankungen erscheint, ist stattdessen im Voraus geplant, damit die Elite ihre Investitionen vor einem geplanten Abschwung oder Crash zurückziehen kann. Dieser Pumpmechanismus findet auch in größerem wirtschaftlichem Maßstab statt und ermöglicht es der Elite, regelmäßig Reichtum von ignoranten Bürgern zu ernten, die sich der Illusion einer freien Wirtschaft anschließen.
  • Die Schattenregierung nutzt die Federal Reserve und die IRS als weitere Finanzierungsquellen. Die Federal Reserve druckt jedes Jahr Milliarden von Dollar, zahlt aber nur die Herstellungskosten. Dieses Fiat-Geld wird dann in die Wirtschaft injiziert, wo die Leute davon ausgehen, dass es einen echten Wert hat, und somit echte Arbeit leisten und echte Produkte im Austausch für diese wertlosen Scheine schaffen. Normalerweise würde dies zu Inflation führen, aber was die Federal Reserve druckt, wird später durch die Einkommensteuer herausgenommen. Weil das, was als falsches Geld eingeht, dann als echter Reichtum herausgenommen wird, werden die Bürger in Schach gehalten und die Parasiten der Menschheit werden dicker.

Warum die ganze Kontrolle?

  • Kein eigennütziger Mensch möchte seine Macht verlieren. Kontrolle ist notwendig, damit die Machthaber ihre Macht aufrechterhalten und erhöhen können. Manipulationstaktiken sollen Menschen vorhersehbar machen, und was vorhergesagt werden kann, kann gesteuert werden. Um Menschen vorhersehbar zu machen, müssen ihnen Wissen, Intuition, körperliche und vitale Energie, Initiative, Kreativität, Spontanität, Willenskraft und Individualität entzogen werden. Die Mittel der Unterdrückung umgeben uns und umfassen das Gefüge der Gesellschaft über ihre Institutionen und ihre Kultur. Alle Impulse, die nicht unterdrückt werden können, werden auf eine Agenda umgeleitet, und wie das Sprichwort sagt, ist der Weg zur Hölle mit guten Absichten gepflastert.
  • Jede eigennützige Person dient höheren eigennützigen Kräften, und jeder nimmt das, was er will, von denen, die er kontrolliert. Dies macht die Erde zu einer Farm und einem Gefängnis (zusätzlich zu dem ursprünglichen Zweck als Schule und Übungsgelände). Niedrigere Kräfte wollen Geld, Sicherheit und Vergnügen, während höhere dunkle Kräfte spirituelle Kraft, Energie und Eroberung wollen.

Geheimbünde:

  • Die menschliche Elite zeichnet sich durch überlegenes Wissen und überlegene Macht aus. Je nachdem, wie dieses Wissen und diese Kraft genutzt werden, können sie positiv oder negativ ausgerichtet sein. Geheimbünde streben nach Isolation von der allgemeinen Bevölkerung, entweder um sich selbst zu schützen und in Frieden zu arbeiten oder um einen Vorteil durch verdeckte Manipulation der Bevölkerung zu erlangen.
  • Was Geheimbünde auszeichnet, ist, dass sie Elite sind, aber nicht alle Teile von ihnen sind notwendigerweise elitär. Einige bleiben einfach versteckt, um ihre Arbeit besser ausführen zu können. Frühere Missverständnisse haben dazu geführt, dass sie verfolgt wurden, und so haben sie gelernt, ihre Anwesenheit nicht zur Schau zu stellen.
  • Sie beginnen entweder als Elite-Gruppen, die Kontrolle anstreben, oder als positive Gruppen, die Wissen bewahren, verfeinern und teilen wollen, aber letztere werden unweigerlich korrumpiert. Dies führt zu Spaltungen innerhalb dieser Gruppen, wobei die positiven Teile tiefer in die Geheimhaltung gehen, während sich die beschädigten Teile der dunklen Hierarchie anschließen, um die Menschheit zu manipulieren.
  • Im Allgemeinen füllen Geheimbünde wie Rosenkreuzer und Freimaurer ihre unteren Ränge, indem sie aus den erfolgreicheren Mitgliedern der allgemeinen Bevölkerung rekrutieren. Brüderlichkeit und Wohlwollen kennzeichnen diese äußeren Ebenen, aber oft sind sie ein Kontrollmechanismus, um positive Personen davon abzuhalten, ihr Wissen zu verbreiten, indem sie sie dazu auffordern, Geheimhaltungseide zu leisten. Von diesen Mitgliedern werden diejenigen mit vorbildlichem Potenzial in die oberen Ebenen der Geheimgesellschaften rekrutiert und in Machtpositionen versetzt, um die Agenden der Rekrutierer umzusetzen.
  • Geheimbünde bestehen oft aus Dualitäten. Die dunkle Hälfte sucht Wissen und Macht, um andere zu manipulieren, und die helle Hälfte versucht, dieses Wissen vor Missbrauch zu schützen. Es gibt Kämpfe zwischen denen, die Wissen missbrauchen wollen, und denen, die dazu bestimmt sind, es zu schützen. Diese Schlachten werden oft von den Massen geführt, die blind für ihre eigene Teilnahme an einem unsichtbaren Krieg sind.
  • Alle dunklen Geheimbünde sind auf der Suche nach Wissen, das ihre Macht und Fähigkeit zur Manipulation und Eroberung erhöhen würde. Dies wird erreicht, indem Wissen aus der allgemeinen Bevölkerung extrahiert, intelligente Menschen für exotische Forschung gekauft, die Erde nach verborgenem Wissen und Technologie aus früheren Zivilisationen abgesucht wird (Templer und Skull & Bones sind dafür bekannt) und okkulte dämonische Kräfte für Wissen gechannelt werden. Man arbeitet auch mit kryptoterrestrischen und außerirdischen hyperdimensionalen Gruppen wegen ihrer Technologie.
  • Geheimbünde enthalten in der Regel Konzentrationen spezifischer Blutlinien, insbesondere solcher Blutlinien, die einen größeren Anteil an Genetik von außerhalb der Erde aufweisen, dh solche mit engeren genetischen Bindungen zu außerirdischen Fraktionen. Dies liegt daran, dass Genetik und Seele dazu neigen, zu korrespondieren und sich zu beeinflussen, da Genetik auch die Wahrscheinlichkeitstrajektorie (morphogenetisches Schicksal) beeinflusst. Deshalb haben Präsidenten starke Konzentrationen von königlichem Blut. Das Gleiche gilt für positiv orientierte Seelen – sie neigen auch dazu, sich in bestimmten Blutlinien zu inkarnieren, aber diese Blutlinien sind schwerer zu verfolgen, da die göttliche Synchronizität ihre Verzweigung und Verschmelzung erzeugt, anstelle von arrangierten Ehen, an denen königliche Familien bekanntermaßen beteiligt sind.

Artikel